Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Projektleiter/ Business Analyst (ehem. PwC FS Advisory) - Handel, Risiko, IT und Regulatorik (u.a. EMIR, MiFID II/ MiFIR, BCBS 239, AnaCredit)

verfügbar ab
01.05.2019
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
Städte
Frankfurt am Main
50 km
Hannover
20 km
Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Position

Kommentar
  • Projektleitung in Umsetzungsprojekten verschiedener Komplexität und Größe
  • Senior Business Analyst für die Umsetzung fachlicher und regualtorischer Anforderungen in enger Zusammenarbeit mit der IT

Projekte

03/2015 - 04/2019

4 Jahre 2 Monate

Umsetzung von MiFID II/ MiFIR in einer Großbank

Rolle
Projektleitung/ Business Analyse
Projektinhalte
  • Projektplanung, Strukturierung und Steuerung der Arbeitspakete sowie regelmäßiges Statusreporting und Stakeholder Management
  • Durchführung von abteilungs, bank- und verbandsübergreifenden Abstimmungen
  • Ist-Analyse und Mapping der regulatorischen Anforderungen auf die Einheiten, Prozesse und Systeme bzgl. der Marktinfrastruktur-Anforderungen (Systematischer Internalisierer, Quality of Execution Reporting, Vor-/ Nachhandelstransparenz, Referenzdatenmeldung, Transaktionsmeldung, Datenspeicherung, Indirektes Clearing, Best Execution, Warenderivate, Algorithmischer Handel und Kostentransparenz)
  • Konzeption von Front-to-Back Handelsprozessen unter Einbezug der Bereiche Handel, Sales, Risiko, Abwicklung und Compliance (Anforderungsanalyse, Fachkonzeption, Arbeitsanweisungen, Prozessdesign)
  • Konzeption der Beschaffung von ISIN für OTC-Derivate von ANNA DSB (Spezifikation Request/ Response per FIX und ReST API, GUI und Prozessanpassungen in Front Arena/ Murex)
  • Abstimmungen mit externen Handelsplätzen (Dt. Börse/ Eurex, Bloomberg, Reuters, 360T etc.) bzgl. der Anpassung von Datenlieferstrecken (Order- und Trade-Schnittstellen)
  • Analyse und Konzeption strategischer Maßnahmen für den Brexit
Kenntnisse

Projektmanagement

Anforderungsanalyse

Fachkonzept

DV Konzept

UAT

Produkte

Front Arena

Murex MX.3

RRH

02/2014 - 12/2015

1 Jahr 11 Monate

Aufbau eines zentralen Data Warehouse im Hinblick auf BCBS 239/ Stresstests im Risikomanagement einer Großbank

Rolle
Teilprojektleitung/ Business Analyse
Projektinhalte
  • Projektplanung, Strukturierung und Steuerung der Arbeitspakete sowie regelmäßiges Statusreporting und Stakeholder Management
  • Konzeption des Datenmodells und der Lieferprozesse hinsichtlich der Erfüllung regulatorischer Vorgaben (BCBS 239, Risk Assessment, Asset Quality Review und Stresstest der EZB)
  • Abstimmung mit internationalen, datenliefernden Entitäten zur Anpassung der Lieferstrecken
  • Durchführung von abteilungs, bank- und länderübergreifenden Abstimmungen und Workshops

08/2012 - 01/2014

1 Jahr 6 Monate

Umsetzung der EMIR Regulierung in einer Großbank

Rolle
Business Analyse
Projektinhalte
  • Leitung von Default Simulationen in Zusammenarbeit mit dem Handel der Bank und externen Clearinghäusern (Eurex, LCH)
  • Konzeption des Default Management Prozesses für den Ausfall eines Clearing Members (Erstellung von Arbeitsanweisungen, Prozesskonzeption, Abbildung von Default Fund Beiträgen, Client Porting etc.)
  • Konzeption der prozessualen und technischen Anpassungen entlang der Handelsprozesskette für das CCP Clearing von OTC-Derivaten (inkl. Client Clearing)
  • Berechnung von Initial Margin Anforderungen auf Basis von beispielhaften Kundenportfolios
  • Konzeption des täglichen Client Reporting inkl. Berechnung der Initial Margin, Variation Margin, Gebühren und Settlement Beträgen)
  • Kundenschulung zur Verwendung von MarkitWire zur Bestätigung von OTC-Derivaten und deren Clearing über einen Clearing Broker
  • Fachkonzeption der Anforderungen Bilaterale Besicherung, Portfolioabgleich und Portfoliokomprimierung
  • Spezifikation und Koordination von User Acceptance Tests

03/2012 - 01/2014

1 Jahr 11 Monate

Aufbau und Weiterentwicklung eines zentralen Data Warehouse für Stamm- und Transaktionsdaten von Finanzinstrumenten im Risikomanagement

Kunde
Großbank
Projektinhalte
  • Anforderungsanalyse und Spezifikation von Schnittstellen sowie Datenmodellen zwischen den Handelssystemen (u.a. Front Arena, Bloomberg, Apex, Martini) und den datenempfangenden Risiko-Systemen
  • Konzeption der Lieferprozesse sowie der Im-/ Exporte von Daten
  • Abbildung von komplexen, derivativen Instrumenten in einem einheitlichen Datenmodell (Credit Default Swaps (Single, Index, Basket), Total Return Swaps etc.)
  • Konzeption von Plausibilitätsprüfungen
  • Konzeption von Testfällen und Testdurchführung (Schnittstellen, Datenimport-/ export)

08/2013 - 10/2013

3 Monate

Vorstudie Auswirkungen und Handlungsmaßnahmen zur Umsetzung der EMIR Regulierung in einer Kapitalanlagegesellschaft

Projektinhalte
  • Analyse der Auswirkungen der regulatorischen Anforderungen auf das Geschäftsmodell (CCP Clearing von OTC-Derivaten via Clearing Broker, Risikominderungstechniken)
  • Konzeption der übergreifenden prozessualen und technischen Anpassungen
  • Planung und Strukturierung der Arbeitspakete

Projekthistorie

Projektleitung in IT-Umsetzungsprojekten:

  • Projekt- und Budgetplanung
  • Strukturierung und Steuerung der Arbeitspakete
  • Statusreporting und Stakeholder Management im Rahmen von Projektgremie
  • Auswahl, Einsatzplanung und Führung von Projektmitarbeitern
  • Durchführung von abteilungs, firmen- und verbandsübergreifenden Abstimmungen

Branchen

  • Finanzdienstleistungsbranche (Banken, Kapitalanlagegesellschaften, Versicherungen)

Kompetenzen

Produkte / Standards / Erfahrungen
Scrum

Profil

Der Freiberufler hat als Projektleiter und Business Analyst mehr als sieben Jahre Erfahrung in der Kapitalmarktberatung und Umsetzung von regulatorischen Themen im Front, Middle und Back Office sowie der IT von Banken und Kapitalanlagegesellschaften (u.a. MiFID II/ MiFIR, EMIR, BCBS 239, AnaCredit). Zu seinen Kernkompetenzen gehören die Leitung von IT-Umsetzungsprojekten verschiedener Komplexität und Größe sowie die Fach- und Prozesskonzeption. Aufgrund seiner tiefgreifenden Kenntnisse von Front-to Back-Prozessen ist er vielseitig einsetzbar.

Er trägt den Titel B. Sc. in Betriebswirtschaftslehre (Frankfurt School of Finance & Management), ist Certified Financial Risk Manager (GARP) und Bankkaufmann (IHK).

BERUFSERFAHRUNG

02/2018 - heute

Rolle: Freiberuflicher Unternehmensberater
Kunde: Finanzdienstleistungsbranche

07/2011 - 01/2018

Kunde: PricewaterhouseCoopers AG WPG, Frankfurt a. M.

Rolle: Manager (Prokurist) - Financial Services Consulting

08/2007 - 06/2011

Kunde: BHF-BANK AG, Frankfurt a. M.

Rolle: Kundenberater Strukturierte Außenhandelsfinanzierungen, Ausbildung

Softwarekenntnisse:
Front Arena, Murex, Bloomberg, Apex, Martini, SAP BSP, SAP CML, SAP BO, Eurex Clearing, Wall Street Suite; Datenprotokolle FIX, XML/XSD, ReST


Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
verhandlungssicher

Programmiersprachen
JSON
VBA

Ausbildungshistorie

Ausbildung zum Bankkaufmann (IHK)

Global Association of Risk Professionals (GARP)
Certified Financial Risk Manager (FRM)

Frankfurt School of Finance and Management
Berufsintegriertes Studium der Betriebswirtschaftslehre
Abschluss: Bachelor of Science (B. Sc.)


Schwerpunkte:

  • Quantitative Finance
  • Risikocontrolling
  • Asset Management
  • Angewandte IT
  • International Law & Taxation

Auslandssemester

University of New South Wales, Sydney, Australien

×
×