Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Documentenmanagement; elektronische Archivierung; elektronische Signatur; Paradatec Prosa-AIDA; InputAccel; Enwicklung in C/C++/C#, Objective-C, Swift

verfügbar ab
01.07.2019
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
80 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Kommentar

Deutschland: bevorzugt Bereich D8

Position

Kommentar
Schwerpunkt im Bereicht Documentenmanagement (Hochleistungsscanner und -drucker; ICR, OCR und OMR; DMS; Workflow)

Projekthistorie

12/12 – heute     Allianz Deutschland AG

Betriebsunterstützung des Dokumenten-Management-System basierend auf EMC InputAccel 6.5, Paradatec Prosar-AIDA 4.0 und IBM DB2. Die Betriebsunterstützung beinhaltet die Pflege des gesamten Systems und schließt kleine Software- und insbesondere Datenbank-Anpassungen mit ein. Des Weiteren die Erstellung bzw. Aktualisierung der System-Dokumentation (teilweise mittels Reverse Engineering).

 

05/12 ­– heute     lach.yoga [Name auf Anfrage]

Erstellung einer Universal Applikation für iOS 5.0 (iPhone und iPad) unter Verwendung von Xcode. Die angewendeten Programmiersprachen zur Erstellung der Applikation sind C++ und Objective-C. Die Applikation gibt  Audio-Aufnahmen wieder die über einen WebService von einem Server heruntergeladen werden können. Des Weiteren stellt der Server Informationen der einzelnen Audio-Aufnahmen sowie  Informationen über den dahinter stehenden Personen über den WebService zur Verfügung. Serverseitig ist der der WebService in PHP - unter Verwendung einer MySQL Datenbank – erstellt. Implementiert ist auch ein Bewertungssystem, die den Benutzer in die Lage versetzt, die einzelnen Audio-Aufnahmen zu bewerten (5-Star-Rating).  

10/11 ­– heute     financial.planner [Name auf Anfrage]

Erstellung einer Universal Applikation für iOS 5.0 (iPhone und iPad) unter Verwendung von Xcode. Die angewendeten Programmiersprachen zur Erstellung der Applikation sind C++ und Objective-C. Die Applikation enthält Formulare zur Bedarfsanalyse die mittels einer integrierten – in C++ erstellten – mathematischen Library berechnet werden. Die Bedarfsanalyse kann in eine PDF-Datei umgewandelt, mittels AirPrint ausgedruckt, per eMail verschickt und in iCloud abgelegt werden.


11/09 - 10/12     Ricoh Deutschland GmbH

Erweiterung des im Jahre 2006 erstellten Client/Server basierenden
Print-Managers für Postscript-Hochleistungsdrucker unter Verwendung
der Programmiersprache C#.

Erstellung einer Bildbearbeitungs-Programmlibrary zum Geraderücken
und Fleckenentfernung gescannter Dokumente unter Verwendung der
Programmiersprache C#.

11/09 - heute     BG-Phoenics GmbH

Durchführung mehrerer kleiner Projekte für die BG-Phoenics GmbH,
sowie die technische Unterstützung (3-Level-Support) des Betriebs
der BG-Phoenics GmbH im Dokumentenmanagementsystemumfeld.

03/09 – 11/09     GEZ Köln

Erweiterung des Prosar-AIDA-Regelwerkes des bestehenden Scan- und Text-
erkennungssystems der GEZ in Köln, welches auf InputAccel von Captiva EMC
und ProsarAIDA von Paradatec basiert. Die Aufgaben umfassen, die Sichtung
des Belegguts zur Klassifizierung der unterschiedlichen Dokumenttyp-Varianten
und deren Implementierung in das Regelwerk sowie die varianten-abhängige
Attributextraktion und deren Implementierung in das Regelwerk.


02/09 – 03/09     Infotec Nederland B.V.

Erstellung einer Komponente zur Integration in einem Print-Manger in der
Programmiersprache C#, die eine automatische Klassi-fizierung von TIFF-Dateien
nach deren Farbgehalt zulässt (Bitonal, Graustufen und Farbe).


12/08 – 09/09     Infotec Deutschland GmbH

Erweiterung des im Jahre 2006 erstellten Client/Server basierenden Print-
anagers für Postscript-Hochleistungsdrucker unter Verwendung der Programmier-
sprache C#.


08/08 – 06/09     BG-Phoenics GmbH

Durchführung mehrerer kleiner Projekte für die BG-Phoenics GmbH.

Installation und Konfiguration eines Scan- und Texterkennungs-systems der
Bau-Berufsgenossenschaft in München, welches auf InputAccel von Captiva EMC,
ProsarAIDA von Paradatec und SecArchive von SecCommerce basiert.

Erstellung einer technischen Konzeption zur Installation eines Scan- und
Texterkennungssystems. Berücksichtigung fanden die Hardware (Client- und
Server-Komponenten), die Software (InputAccel von Captiva EMC; Prosar-AIDA
von Paradatec; SecArchive von SecCommerce) und die Integration in das
Betriebsumfeld (Content-Manager und DB2 von IBM).

Erstellung einer Komponente in der Programmiersprache C/C++ zur Verifikation
bzw. zum Abgleich von Daten, die von einem Scan- und Texterkennungssystem
geliefert werden.

Erstellung einer Komponente in der Programmiersprache C/C++ die Daten aus
einem Scan- und Texterkennungssystem exportiert.


02/08 – 07/08     BG-Phoenics GmbH

Erweiterung des bestehenden Scan- und Texterkennungssystems der
Bau-Berufsgenossenschaft in München, welches auf InputAccel von Captiva EMC
und ProsarAIDA von Paradatec basiert, um die eSignatur-Module von SecCommerce.
Ebenso wurden der Scan-Workflow und die Systemumgebung an die besonderen
Anforderungen der Bau-Berufsgenossenschaft in München angepasst.


11/07 – 04/08     BG-Phoenics GmbH

Erweiterung des bestehenden Scan- und Texterkennungssystems der
Bau-Berufsgenossenschaft in Wuppertal, welches auf InputAccel von Captiva EMC
und ProsarAIDA von Paradatec basiert, um die eSignatur-Module von SecCommerce.
Ebenso wurden der Scan-Workflow und die Systemumgebung an die besonderen
Anforderungen der Bau-Berufsgenossenschaft in Wuppertal angepasst.


10/07 – 03/08     Infotec Deutschland GmbH

Erstellung eines Web-Services und eines Web-Service-Consumers zur Kommunikation
zwischen einem Berichterstellungssystem von Price Waterhouse Coopers und einem
Berichtsaufbereitungssystem mit den Komponenten Columbus Central und Infostream
von Macro4 und Infotec. Die Umsetzung erfolgte mittels der Programmiersprache
C# mit dem Microsoft Visual Studio 2005.


10/07 – 03/08     BG-Phoenics GmbH

Erstellung eines Grobkonzeptes zur Integration der Verarbeitung farbiger
Dokumente in das Phoenics Workflow-System.

Das bestehende Workflow-System basierend auf einer Eigenent-wicklung der
BG-Phoenics GmbH soll um die Verarbeitung farbiger Dokumente erweitert werden.
Die betroffenen Module vom Scannen über die Vorgangsbearbeitung bis zum Archiv
werden auf Eignung zur Verarbeitung farbiger Dokumente untersucht und wenn
nötigt Anpassungen ausgearbeitet. Insbesondere werden hierbei die zur Auswahl
stehenden Bildformate und die damit zu erwartende Mehrbelastung bzw. die
höheren Anforderungen an die Hardware betrachtet.


01/07 – 04/08     BG-Phoenics GmbH

Projektleitung der Erstellung eines Grobkonzeptes zur Integration der
elektronischen Signatur in das Phoenics Workflow-System.

Das bestehende Workflow-System basierend auf einer Eigenent-wicklung der
BG-Phoenics GmbH soll um eSignatur-Module, in der Vorgangsbearbeitung und
im Postausgang erweitert werden. Ebenso wurde das verwendete Archiv-System
basierend auf die DB2 Datenbank und den Content Manager von IBM um die Ablage
der eSignatur ergänzt.

Die Projektleitung umfasst die Koordination von 3 externen und 6 BG-Phoenics
Mitarbeitern in den Bereichen Software-Entwicklung, Server- und PC-Support
und Administration sowie die Budget-Verantwortlichkeit des gesamten Projektes.


10/06 – 08/07     Danka Nederland B.V.

Erstellung eines Print-Managers für Postscript-Hochleistungs-drucker unter
Verwendung der Programmiersprache C#. Der Print-Manager umfasst die Module
Druckauftragserstellung, Dokument-anzeige des Druckauftrags, Druckauftrags-
verwaltung sowie einer XML-Kommunikationsschnittstelle zwischen einer
Datenbank mit druckerspezifischen Konfigurationsdaten und den Modulen.
In der Dokumentanzeige soll Adobe Acrobat zur Aufbereitung von PDF-Dateien
eingebunden werden.


05/06 - 11/06     BG-Phoenics GmbH

Projektleitung der Erweiterung des im Projekt Tiefbau
Berufsgenossenschaft München/DocServices erstellten Scan- und
Texterkennungssystems um die elektronische Signatur.

Das bestehende Scan- und Texterkennungssystems basierend auf
InputAccel von Captiva EMC und ProsarAIDA von Paradatec wurde
um die eSignatur-Module von SecCommerce erweitert. Ebenso wurde
das verwendete Archiv-System basierend auf die DB2 Datenbank und
den Content Manager von IBM um die Ablage der eSignatur ergänzt.

Die Projektleitung umfasste die Koordination von 4 externen und
8 BG-Phoenics Mitarbeitern in den Bereichen Software-Entwicklung,
Server- und PC-Support und Administration sowie die
Budget-Verantwortlichkeit des gesamten Projektes.


01/06 - 06/06     Danka Deutschland GmbH

Erstellung eines Client/Server basierenden Print-Managers für
Postscript-Hochleistungsdrucker unter Verwendung der
Programmiersprache C#. Die Erstellung Print-Manager schließt
auch, die Programmierung eines Windows Druckertreibers und
Port-Monitors unter Verwendung der Programmiersprache C/C++,
ein. Der Print-Manager umfasst die Komponenten Server,
Administrator-Client, Manager-Client und Benutzer-Client.
Die Kommunikation der einzelnen Komponenten erfolgt mittels
dem IP Socket Protokoll. Die Daten zwischen den einzelnen
Komponenten werden komprimiert (Deflate/GZIP) und verschlüsselt
(DES, RC2, Rijndael, TripleDES, BlowFish oder Twofish) übertragen.

08/05 - 12/05     Danka Deutschland GmbH

Erstellung einer Programm-Library (xForm.dll) zur dynamischen
Darstellung einer Benutzeroberfläche (GUI) mittels XML unter
Verwendung der Programmiersprache C#. Die DLL nimmt Form- und
Control-Beschreibungen mittels einer XML-Datei oder eines
XML-Streams entgegen, interpretiert die Beschreibungen und
zeigt dann die entsprechende Form mit den definierten Controls
an. Die Werte der Controls werden dann als XML-Datei oder
-Stream zurückgeliefert.


09/05 - 12/05     Phoenics GmbH

Erstellung eines Betriebskonzeptes des im Projekt Tiefbau
Berufgenossenschaft München/DocServices erstellten Observers.

Das Konzept umfasst:

Hard- und Software-Austattung
Installations- und Konfigurationsanweisung
Administration des Observer-Clients und des Observer-Servers
Backup Strategie
Desaster Recovery


04/05 - 06/05     Danka Deutschland GmbH

Erstellung einer Programm-Library zur Datenbankabfrage (ODBC2XML DLL)
mit Visual Studio 7.0 in C++. Die DLL nimmt Befehle mittels einer
XML-Datei oder eines XML-Streams entgegen, interpretiert die Befehle
(interne Befehle oder SQL) und führt diese über ODBC-Treiber aus.
Das Ergebnis der Befehle wird dann als XML-Datei oder -Stream zurückgeliefert.
Die internen Befehle können mittels einer XML-Datei definiert werden.


01/05 - 09/05     Phoenics GmbH

Erstellung eines Rollout-Konzeptes des im Projekt Tiefbau Berufgenossenschaft
München/DocServices erstellten Scan-und Texterkennungssystems für die erste
einführende Berufsgenossenschaft.

Anpassungen bzw. Erweiterungen der Programme und Dokumentation des Scan- und
Texterkennungssystems für die erste einführende Berufsgenossenschaft.

Unterstützung der Fachteams bei der Erprobung von Geschäftsprozessen des
Phoenics Desktops sowie bei der Erprobung des Posteingangs.


11/04 - 01/05     Danka Deutschland GmbH

Erstellung eines PS-Druckertreibers und eines Monitor-Ports mit dem Microsoft
DDK inklusive der INF-Dateien für Windows 2000 und Windows XP.
Der Monitor-Port kann mittels einer Message-Queue (einer mit Visual Studio
7.0 implementierten DLL, die über ein Memory Mapped File
Interprozesskommunikation ermöglicht) Druckinformationen an externe Programme
schicken.


09/04 - 03/05     Danka Deutschland GmbH

Implementierung einer Scanfunktionalität in das Danka InfoStream JobTicket
mit Visual Studio 7.0 in C++. Unterstützt werden alle Scanner mit TWAIN
Treiber (B/W, Color, Multi-Stream). Die Grundeinstellungen der Scanner können
über ein JobTicket eigenes GUI vorgenommen werden. Erweiterte Einstellungen
werden über die entsprechenden Treiber-GUIs vorgenommen.


08/04 - 11/04     Danka Deutschland GmbH

Migration der gesamten Danka InfoStream Produktpalette (ISServer, ISServerCpl,
ISServerCtrl, Printmanage, Projektmanager, JobTicket und HostInputControl) von
Visual Studio 6.0 nach Visual Studio 7.0 in C++.


03/04 - 12/04     Phoenics GmbH

Installation und Konfiguration des im Projekt Tiefbau Berufgenossenschaft
München/DocServices erstellten Scan-und Texterkennungssystems in der
Referenz-BG.

Erstellung und Durchführung von Erprobungsszenarien für das Scan- und
Texterkennungssystem im Verbund mit dem Phoenics Desktop.

Unterstützung der Fachteams bei der Erprobung von Geschäftsprozessen des
Phoenics Desktops sowie bei der Erprobung des Posteingangs.


01/04 - 06/05     Danka Deutschland GmbH

Diverse Erweiterungen und Drucker-Implementierungen der Danka InfoStream
Produktpalette (Printmanage, Projektmanager, JobTicket und HostInputControl)
mit Visual Studio 6.0 in C++.

- div. kundenspezifische Anpassung (z.B. OSRAM, Verdi, IHK etc.)
- div. HP Drucker-Implementierungen
- Fiery RIP Anpassungen


11/03 - 01/04     Danka Deutschland GmbH

Erstellung eines generellen Installationsprogrammes von komplexen Software-
Paketen mit Visual Studio 6.0 in C++. Das Installationprogramm deckt alle
üblichen Aufgaben eines Installationsprogrammes ab und läßt sich mittels
einer einfachen Sprachen- und Skriptdatei konfigurieren.


09/03 - 02/04     Phoenics GmbH

Migration des im Projekt Tiefbau Berufgenossenschaft München/DocServices
erstellten Scan-und Texterkennungssystems für andere Berufsgenossenschaften,
die das Scan-und Texterkennungssystem nicht im vollen Umfang nutzen (Passive
Elektronische Akte).


06/03 - 09/03     Danka Deutschland GmbH

Erstellung eines Printservers einschließlich eines Windows Control Applets
und eines Monitoring-Moduls (ISServer, ISServerCpl und ISServerCtrl) mit
Visual Studio 6.0 in C++ für die Danka Infostream Produktpalette. Des Weiteren
die notwendigen Anpassungen der bestehenden Infostream Module Printmanager,
Projektmanager, JobTicket und HostInputControl zur Anbindung an den Printserver.

Printserver Funktionalitäten:

- Netzwerkommunikation WinSockets
- Multi-Thread (ein Thread pro Client und div. Worker-Threads)
- Datenübertragung mittels Ring Buffer
- Datenkomprimierung (ZIP)
- Datenverschlüsselung (Permutation Table oder Blowfish)
- Datenkonvertierung TIFF zu PS oder PDF


06/03 - 06/03     Danka Deutschland GmbH

Ausarbeiten und Vortragen eines Workshop Visual Studio .NET im Überblick für
die Softwareentwickler der Danka Deutschland GmbH.


02/03 - 08/03     Phoenics GmbH

Überführung des im Projekt Tiefbau Berufgenossenschaft München/DocServices
erstellten Scan-und Texterkennungssystems in die Wartung.

Installationsvorbereitung des Scan- und Texterkennungsystems für das
Pilotsystem und 9 Produktionsstandorte.

Einweisung und Schulung von Phoenics Support-Mitarbeiter in das Scan- und
Texterkennungssystem.


01/03 - 03/03     Danka Deutschland GmbH

Erstellung einer Ressourcen DLL für die Danka InfoStream Produktpalette
(Printmanage, Projektmanager, JobTicket und HostInputControl) mit Visual
Studio 6.0 in C++. Alle sprachenabhängigen Texte der verschiedenen Module
sind in die Ressourcen DLL übernommen worden.


12/01 - 01/03     Tiefbau Berufgenossenschaft München/DocServices

Teilprojektleitung, Konzeption und Programmierung für die Umstellung des
Posteingangs von manueller zu elektronischer Bearbeitung.

Erstellung eines Scan- und Texterkennungssystems (Eingangs- und Ausgangspost;
formgebundene und formfreie Belege; automatische Dokumententypzuordnung)
Scansystem mit Windows 2000, InputAccel (Programmierung in VB) und Kodak
Scanner i800er Serie.

Texterkennungssystem mit Windows 2000 und Paradatec Software ProsarAIDA,
Prokey und PDExchng mit Erstellung eines XML-Exports (DLL Programmierung
in VC++). Anbindung IBM DB2 und IBM Content Manager.


09/00 - 08/01     Rechenzentrum Hünxe (RZH)/Documentenmanagement

Scan- und Belegelesesystem (Rezepte/Verordnungen)

Projektleitung, Konzeption und Programmierung

System mit Windows NT und Windows 2000
Informix Datenbank über ODBC (SQL)
Erweiterung Scansoftware TIFFCapture 2000 (VC++)
Beleglesesystem FormsRec (Tcl/Tk; MS-SQL-Server)

HP NetServer mit RAID
Scanner Bell & Howell 8080D und Fujitsu 4099


01/00 - 05/01     Mikromatic GmbH / Prozeßverfolgungssystem /

 Beleglesesystem / Scansoftware


Prozeßverfolgungssystem

Projektleitung, Konzeption und teilweise Programmierung

Erstellung eines Prozeßverfolgungssystems (WORKCapture 2001) für Windows
2000 mit MFC 4.0, ODBC (MS-SQL-Server), und VC++

Diverse Projekte mit dem Beleglesesystem FormsRec (Tcl/Tk; MS-SQL-Server)

Erweiterung der Scansoftware (TIFFCapture 2000)

Projektleitung, Konzeption und Programmierung

Weiterentwicklung einer Scansoftware (TIFFCapture 2000) für Windows 2000
mit MFC 4.0, Kofax ImageControls, und VC++


05/99 - 03/00     systems & more / Scansoftware

Scansoftware für Hochleistungsscanner (Kodak, Bell & Howell, Fujitsu,
Canon etc.)

Projektleitung, Konzeption und Programmierung

Erstellung einer Scansoftware (TIFFCapture 2000) für Windows 2000 mit
MFC 4.0, Kofax ImageControls, und VC++

Kompetenzen

Programmiersprachen
Assembler
Z80; PDP11/74; MicroVAX; Intel
Basic
C
C#
C++
Objective C
PHP
Tcl/Tk

Betriebssysteme
Mac OS
+ iOS
MS-DOS
OS/2
OS/400
PalmOS
Unix
VMS
Windows
Windows CE

Datenbanken
Access
DB2
MS SQL Server
MySQL

Sprachkenntnisse
Deutsch
Englisch

Hardware
AS/400
Drucker
PC
Scanner
VAX

Datenkommunikation
Ethernet
Internet, Intranet
NetBeui
NetBios
parallele Schnittstelle
PC-Anywhere
Proprietäre Protokolle
Hell; atex
RS232
TCP/IP
Windows Netzwerk
Winsock

Produkte / Standards / Erfahrungen
MS Office
MS SDK
MS DDK
NuMega Debugger
MFC
Projektleitung
Consulting (Documentenmanagement)
Kofax ImageControls (Scanner Tool Kit)
AccuSoft ImageGear (Imaging Tool Kit)
LeadTools (Imaging Tool Kit)
Kleindienst FormsRec (OCR,OMR,ICR, Formularerkennung, Datenanalyse)
Paradatec ProsarAIDA (OCR,OMR,ICR, Formularerkennung, Datenanalyse)
Captiva (ActionPoint) InputAccel


Ausbildungshistorie

Staatlich geprüfter Elektrotechniker

×
×