Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Senior Berater / DevOps (Betrieb, Support und Entwicklung)5

verfügbar ab
01.08.2020
verfügbar zu
80 %
davon vor Ort
20 %
Städte
Frankfurt am Main
50 km
Remote-Einsatz
Remote jederzeit möglich
Kontaktwunsch

Ich möchte ausschließlich für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Position

Kommentar

DevOps

Projekte

03/2020 - Heute

5 Monate

DT-Panamax

Kunde
Deutsche Telekom
Projektinhalte

System und Applikation Support (7x24) der Telekom Kubernetes Umgebung und Applikationen

Kenntnisse

24x7

2nd Level IT Support

Administration Linux

Produkte

kubernetes

docker

linux

Git

gitlab

nginx

keycloak

ELK-Stack

helm

06/2015 - Heute

5 Jahre 2 Monate

CCS - eHealth

Rolle
Applikation und DB (Oracle) Betrieb
Kunde
T-Systems
Einsatzort
Remote
Projektinhalte

Applikation, System, DB Betrieb und Deployment ein eCare System.

Kenntnisse

Oracle Wallet

Linux-Scripting

Linux Administration

Apache Tomcat

Produkte

Oracle

Oracle 11

Red Hat Enterprise Linux

09/2014 - Heute

5 Jahre 11 Monate

FoDB Betrieb und Applikation Support

Rolle
Support, Betrieb
Kunde
Fondsdepot Bank
Einsatzort
Remote
Projektinhalte

2-er Level Support für Diamos Applikationen und Betrieb ca. 40 Oracle Datenbanken (Three-Tier Architektur)

Verskripten Standartaufgaben, Deployment, DB Administration usw.

Kenntnisse

Oracle Dataguard

Shell-Script

Produkte

Oracle Weblogic

Oracle 11g

Tomcat

Linux

Oracle 12c

03/2018 - 03/2020

2 Jahre 1 Monat

Kubernetes

Rolle
DevOps
Projektinhalte

Kubernetes Deployment und Administration für unterschiedliche Projekte.

Kenntnisse

Administration von Linuxservern

Container

Produkte

kubernetes

docker

k8s

grafana

prometheus

ansible

ceph

MariaDB

PXC

loki

helm

on-premise cloud

10/2012 - 03/2020

7 Jahre 6 Monate

DT Betriebsupport

Rolle
Betriebsupport, Entwicklung
Kunde
Deutsch Telekomm AG
Einsatzort
Remote
Projektinhalte

2/3-er Level Support (7x24) der 25 unterschiedlichen Telekom Applikation. Unter anderem das Kundencenter-portal, Pageplace.de (TOP 10 Telekom Applikationen).

Kenntnisse

SQL

Unix-Shells

Shell-Script

Produkte

Oracle 11g

Weblogic

MySQL

jboss

Tomcat

Ubuntu

SLES

Apache

06/2017 - 07/2019

2 Jahre 2 Monate

StartUp - spooorts

Rolle
CTO
Projektinhalte

Entwicklung mobile Applikation (iOS, Android)

Design, Aufbau, Betrieb der gesamte IT Serverinfrastruktur.

Kenntnisse

Administration Linux

Container

Projectmanagement

Produkte

MySQL

LXC

Galera Cluster

12/2017 - 01/2019

1 Jahr 2 Monate

OCC

Rolle
Projektleiter
Kunde
Urban Transport GmBH (Kion)
Projektinhalte

Als internationale Spedition ist es die Aufgabe der Urban-Transporte GmbH ihren Kunden möglichst umfassende Leistungen auf dem Gebiet der Frachtabwicklung zu bieten. In diesem Zusammenhang beauftragt die Urban-Transporte GmbH  mit der Entwicklung einer Softwarelösung zur Erfassung und Verfolgung von Fracht- und Logistikaufträgen unter der Einbeziehung Dritter Frachtführer.

Kenntnisse

Projektleitung

Produkte

MS SQL Database

C#

06/2016 - 03/2018

1 Jahr 10 Monate

StartUp - Gold WG

Rolle
CTO
Kunde
Gold WG
Projektinhalte

Klassischer WEB Portal mit komplexem Matching-Backend.

Planung, Leitung der Entwicklung

Betrieb der ganze IT Infrastruktur

Kenntnisse

PL / SQL

Bash Shell

Kubernetes

R

Projektmanagement

Produkte

Galera Cluster

MariaDB

Administration Linux

Clusterbetrieb

Cluster Administration

Microsoft Azure

02/2013 - 04/2015

2 Jahre 3 Monate

AO Applikation Support, Weiterentwicklung

Rolle
DevOps, Support,
Kunde
ITENOS GmbH
Einsatzort
Remote
Projektinhalte

2-er Level Support und Weiterentwicklung ein Web-basiertes Informations- und Fernwirkmanagement-System inc. eine mobile Version.

Kenntnisse

Mantis

jDeveloper

Java

JSP

jQuery

PL/SQL

Produkte

Oracle 11g

Weblogic

05/2012 - 09/2012

5 Monate

HDI Migration

Rolle
Entwicklung (PL/SQL, Script, DB Optimierung)
Kunde
HDI Versicherung
Einsatzort
Remote
Projektinhalte

11 Standorten worden zusammengeführt. Stammdaten, fachliche Transaktionen worden in eine gemeinsame/zentrale Datawarehouse-Datenbank migriert.

Die Oracle Datenbank wurde auf 11.2 upgegradet.

Kenntnisse

PL/SQL

Shell-Script

Produkte

Oracle 11g

Linux

01/2011 - 04/2012

1 Jahr 4 Monate

Applikation Support (Banken)

Rolle
Analyst, Entwicklung, Administration (Datenbank)
Kunde
Deutsche Bank, Commerzbank
Einsatzort
Remote
Projektinhalte

Applikation Support, First und Second Level Support, CR-Analyse, Umsetzung und Weiterentwicklung unterschiedlicher Finanzprodukte.

Entwicklung (PL/SQL, Java, Script, DB Optimierung/Tuning)

Fehleranalyse und Fehlerbeseitigung, Support

Kenntnisse

Java

xml

PL/SQL

j2ee

JMS

Linux-Scripting

Testautomatisierung

Produkte

Eclipse

Weblogic

Linux

03/2010 - 12/2010

10 Monate

KAG-Migration

Rolle
Technisches Projektmanagement (Chefentwickler)
Kunde
Commerzbank
Einsatzort
Franlfurt am Main
Projektinhalte

Umstellung/Migration ein Komplex Abrechnungssystem (KAG-System).

Vom IBM AIX und Informix wurde ein gesamtes WP-Abrechnungssystem auf Linux, Java und Oracle migriert.

Umfangreiche Datenbankmigration, Java Migration, Bachprozess Umstellung.

Fachanalyse, DB Modellierung, PL/SQL Entwicklung

Kenntnisse

Java

PL/SQL

Testmanagement

Linux-Scripting

Shell-Script

Produkte

Oracle 11g

Tomcat

Eclipse

09/2009 - 02/2010

6 Monate

RDES

Rolle
Entwicklung (PL/SQL, Java, DB Optimierung/Tuning)
Kunde
Deutsch Bank
Einsatzort
Remote
Projektinhalte

Realtime Report Data Enhancement Service.

Im Rahmen des Projekts wurden für die Umsetzung der Jahresenddokumente notwendige Funktionalitäten realisiert.

Die Softwarekomponente dient als Kommunikations-Layer zwischen den Modulen „verantwortlich für die steuerliche Behandlung von Geschäftsprozessen“ und „verantwortlich für die Kundenkommunikation über diverse Kanäle“. In dieser Funktion deckt die Softwarekomponente den folgenden Scope ab:

• Entgegennahme der Input Rohdaten und sichern der XML Struktur

• Adressanreicherung

• Unterstützung des Rückforderungsprozesses

• Erstellen eines XML Outputs

• Korrektur der Partnerdatenanrede

• Funktionale Aufbereitung der Erträgnisaufstellung durch Sortierung, Gruppierung und Summierung von Erträgen zu Income Types.

- Support

- Pflege

- Fehleranalyse und Fehlerbeseitigung

Kenntnisse

Java

xml

PL/SQL

Test

JMS

J2EE

Produkte

Oracle 11g

Weblogic

Projekthistorie

Zeitraum : 04.2009-08.2009

Firma : Deutsche Bank
Institut : Bank

Schwerpunkt : Java
- XML
- Wartung, Pflege, Weiterentwicklung, 2/3 Level Support
- Test

Technologie : Java

- XML
- Oracle
- BEA
- JMS
- Websphere
- Eclipse
- Linux

Projektbeschreibung:
Realtime Abrechnung vom Abgeltungssteuer.
Die Einführung der Abgeltungsteuer erfordert die Berechnung und Abführung der Abgeltungsteuer.
Die entwickelte Engine ist ein im Prozess-Fluss hinter Transaktionsverarbeitung liegendes System, das 8 Millionen (XML) Transaktionen innerhalb eines Tages verarbeiten muss.

Rolle(n) : Weiterentwicklung
- DB Optimierung/Tuning
- Pflege
- Fehleranalyse und Fehlerbeseitigung
- Support

________________________________________
Zeitraum : 11.2008 – 03.2009
Firma : Dresdner Bank
Institut : Bank

Schwerpunkt : FIX

- Datenbankdesign
- PL/SQL

Technologie : FIX (4.2)

- PL/SQL
- Informix
- AIX
- IBM MQ
- Shell
- Java
- Bloomberg

Projektbeschreibung:
Bloomberg SSEOMS (Sell Side Equity Order Management System) Schnittstellenrealisierung über FIX Protokoll.
Die Tickets der ausgeführten Handelsvorgänge kommen im FIX-Protokoll über die MDFW zurück und werden direkt auf das Ziel-System weitergeleitet. Dort wurde eine FIX-Engine (QuickFIX/J) installiert, das die einlaufenden Daten lesen kann und zur Abwicklung durch die Bank aufbereitet und sie dorthin weiterleiten.
Es wurde die Message Typ Execution (FIX Tag 08=8) und Allokation (FIX Tag 08=J) bei FIX 4.2 verwendet.
Die vom Bloomberg über FIX gelieferten Buchungsinformationen wurden in den SQL Datenbank gespeichert und weiterverarbeitet (Triggering).

Rolle(n) : Entwurf, Konzeption

: Datenmodell
: Aufbau und Implementierung des gesamten Workflow und Geschäftslogik.

________________________________________
Zeitraum : 08.2008 – 10.2008
Firma : Dresdner Bank
Institut : Bank

Schwerpunkt : PL/SQL

Technologie : IBM Bluehammer2

- Informix
- AIX
- PL/SQL

Projektbeschreibung:
Abgeltungsteuer Realisierung bei einem Investmentsystem (BackOffice).
Zur Berücksichtigung des Themas Abgeltungsteuer in WP-System war erforderlich mehrere Erweiterungen der Schnittstellen und Anpassung der Abrechnungslogik.
________________________________________
Zeitraum : 06.2008 - 07.2008
Firma : Dresdner Bank
Institut : Bank

Schwerpunkt : XML
- PL/SQL

Technologie : Informix

- AIX
- PL/SQL

Projektbeschreibung:
Fax2Scan Retail.
Kundenaufträge die über FAX gesendet wurden müssten maschinell verarbeitet werden.
Abrechnung und Match-Logik in der Datenbank.
________________________________________
Zeitraum : 01.2008 - 06.2008
Firma : Allianz Global Investor, DEXIA, DWP-Bank
Institut : Bank

Schwerpunkt : PL/SQL

-Datenbankdesign
-Batch Prozesse
-Transaktionssicherheit
-Support
-Historisierung

Technologie : IBM Bluehammer2

- Informix
- AIX
- PGP
- FTP
- C
- Shell
- PL/SQL
- Java
- CSV
- SMTP

Projektbeschreibung:
KAG Fondsgeschäftsabrechnung (DEXIA).
Ermittlung von zu zahlenden EUR und USD Beträgen pro Wertpapiergattung im Abruf.
Hierzu müssten als Grundlage die rechtlich verbindlichen Absatzzahlenmeldungen verwendet werden.
Die WP-Informationen über mehreren Schnittstelle (Zahlungsverkehr und Wertpapier) zu empfangen, im einheitlichen DB-Schema zu speichern und Weiterverarbeiten.
________________________________________
Zeitraum : 09.2007 - 12.2007
Firma : Dresdner Bank
Institut : Bank

Schwerpunkt : PL/SQL

- Shell

Technologie : IBM Bluehammer2

- Informix
- AIX
- PL/SQL
- Shell
- Bloomberg

Projektbeschreibung:
Bloomberg POMS Einbindung.
Bei Bloomberg POMS Einführung die nötigen Schnittstellen und Geschäftslogikentwicklungen für ein bestehenden BackOffice System.

Rolle(n) : Analyse

: Datenmodell
: Implementierung der Geschäftslogik.

________________________________________
Zeitraum : 11.2006 – 08.2007
Firma : Dresdner Bank, DWP Bank
Institut : Bank

Schwerpunkt : PL/SQL

- ESQL/C
- C
- Shell
- Unix
- Banktechnische Kenntnis
- PowerBuilder

Technologie : Sun Solaris

- IBM Bluehammer2
- Sybase ASE
- Informix
- PL/SQL
- Shell
- C/C++
- DelaBus
- MQ-Series
- SWIFT
- Bloomberg

Projektbeschreibung:
PEGASUS:
Technische Umstellung/Migration ein Komplex Abrechnungssystem (KAG und Investment).
Vom SUN Solaris und Sybase wurde ein gesamte Wertpapierabrechnungssystem, Kommunikation auf IBM AIX und Informix migriert.
Umfangreiche Datenbankmigration, C Migration, Bachprozess Umstellung.
Änderung der Kommunikationsschnittstelle.
________________________________________
Zeitraum : 12.2003 - 10.2006
Firma : Dresdner Bank
Institut : Bank

Schwerpunkt : Datendesign

- Anforderungsanalyse
- PL/SQL
- C/C++
- Transaktionssicherheit
- Support
- SQL Optimierung
- Shell
- Wertpapierhandel
- Normalisierung

Technologie : Sun Solaris

- Sybase
- PL/SQL
- C/C++
- Unix Shell
- OO-Entwicklung

Projektbeschreibung:
Weiterentwicklung, pflege, Support eines Abrechnungssystems.
Client/Server-Anwendung, in der Wertpapier-Geschäftsdaten aus unterschiedlichen Handelssystemen, basierend auf heterogenen Plattformen.
Um eine automatische, zuverlässige Testmechanismus aufzubauen.
________________________________________
Zeitraum : 08.2003 - 11.2003
Firma : Dresdner Kleinwort Wasserstein
Institut : Bank

Schwerpunkt : Strukturänderung im Produktions-System (Migration)

- Neue Datenfluss
- Übergangsperiode (gleichzeitig müsste alte und neue System funktionieren)

Technologie : Sun Solaris

- Sybase
- PL/SQL
- Spiritwave

Projektbeschreibung:
SimCorp Projekt (dit.)

Die Aufgabe war die alte PMS (Portfolio Management System) Schnittstelle/Kommunikation vom IBM umzutauschen. Das neue Format (XML) ist vom dit. (Allianz Dresdner Asset Management) durch Spiritwave (Openadaptor) gekommen.
Projektleitung/Koordination und der Import Prozess.
________________________________________
Zeitraum : 04.2003 – 07.2003
Firma : Dresdner Kleinwort Wasserstein
Institut : Bank

Schwerpunkt : Transaktionssicherung

- Storno-Transaktionen
- GUI Anpassung
- Export
- Rollback Szenario
- Kompatibilität
- Neue Datenfluss (XML)
- Test

Technologie : Sun Solaris

- Sybase
- PL/SQL
- DealBus
- Java

Projektbeschreibung:
AssetSegregation Projekt.

Die 2 Bankfunktionen (Transaktionbanking, Investmentbanking) wurden getrennt, und so hat man eine ganz neue Konzeptionsanforderung hergestellt.
Wir müssten alle Transaktionen zwischen Eingang-Schnittstellen und GUI „on to fly“ überprüfen und teilweise 2 neuen Transaktion dazu zu generieren.
Meine Aufgabe war die Import/Export Schnittstelle, Datenbank Anpassung.
________________________________________
Zeitraum : 01.2003 – 03.2003
Firma : Dresdner Kleinwort Wasserstein
Institut : Bank

Schwerpunkt : Transaktion Identifizierung

- Transaktionssicherung
- Revision
- SQL

Technologie : Sun Solaris

- Sybase
- PL/SQL
- DealBus
- MQ-Series

Projektbeschreibung:
BlockOrder Projekt.
Bankfilialen generieren eine Menge ähnlichen Transaktionen. Wir müssten die Transaktionen zusammenfassen und verbinden, um so die Abrechnungskette zu optimieren.
________________________________________
Zeitraum : 03.2001 - 12.2002
Firma : Dresdner Bank
Institut : Bank

Schwerpunkt : Sun Solaris

- Import Process (SWIFT, XML, Escape sequence, DB dump, Replication, Java Dateistrom, CSV, Email, …)
- Export Process (EDIFACT)
- C/C++
- SQL
- PL/SQL
- Shell script
- Reverse engineering
- Dokumentieren
- Test
- Support (1st und 2nd Level-Support für Kunden und für anderem Abrechnungssystemen)

Technologie : Sun

- WinNT
- IBM-PC
- Sybase
- PL/SQL
- Powerbuilder
- XML
- Java
- Datenreplikation,

Projektbeschreibung:
Projekt T.E.S. (Trade Evaluation System)

Client/Server-Anwendung, in der Wertpapier-Geschäftsdateien aus unterschiedlichen Handelssystemen, basierend auf heterogenen Plattformen. Die Nachbearbeitung erfolgt über Dialoge. Das System kann Dateien aus unterschiedlichen Handels und Portfoliosystem Information empfangen und verarbeiten.

Tätigkeiten:
- der Import/Export Prozess und Datenbank/Prozess Planung und Realisierung.
- Schnittstellen zum Bloomberg, TIF, SWIFT ,DROM ,Euro MTS, SimCorp, Xetra, EuroClean, Qoutranet, AE.
- First Leve Support.
________________________________________
Zeitraum : 2000 – 2001
Firma : D-Telekom Tochter
Institut : Telekommunikation

Schwerpunkt : SQL

- MS-SQL Server
- Sybase ASE Server
- Tuning
- Linux
- SQL-Tuning
- Datenbankmigration

Technologie : IBM-PC

- WinNT
- Sybase Datawarehouse
- SuSE Linux

Projektbeschreibung:
Entwicklung von Zentral-System für ein Deutsch-Telekom Tochter.
Die Aufgabe war die Transaktion (ca. 1000 St./Min.) in einem Zentrale Datenbankserver einlesen, verarbeiten, und historisieren. Wegen den großen Dateieinmenge und häufigen abfragen müssten man alle Prozess (Datenbank/Server) sehr stark optimieren.
________________________________________
Zeitraum : 1999 - 2000
Firma : Online Buchhandlung
Institut : E-commerce

Schwerpunkt : PL/SQL

- SQL Optimierung

Technologie : Sybase

: Linux

Projektbeschreibung:
Entwicklung eines Datawarehouse für ein Online Buchhandlung Firma.
Stammdatenverwaltung und Kundendaten-Management in der Datenbank mit großen Datenvolumen.
________________________________________
Zeitraum : 1996 – 1998
Firma : Spar
Institut : Warenwirtschaft

Schwerpunkt : C/C++

- First-Level Support
- Schulung

Technologie : MS-Dos

- Embedded System (Symbol)
- TCP/IP
- Peer-To-Peer

Projektbeschreibung:
Komplette Warenwirtschaftssystem für Spar Filialen mit DFÜ.
Entwicklung von Teilmodulen Inventur, Ausschluss, Abrechnung
________________________________________

Kurzübersicht sonstiger Projekte (kürzer als 3 Monaten):
- OpenStack (Telekom Wolke7) GUI Entwicklung
- Portable Anwendungen (jQuery, JQuery-mobile, HTML5)
- XML-Transaktionsverarbeitung über Sybase XSQL
- Linux Administration (Postfix, Apache, Sybase)
- Sybase SQL-Server Optimierung
- Informix SQL Tuning
- SWIFT Buffering
- Reporting, Auswertungen, Statistik
- Schnittstelle zum Portfoliomanagement Tool
- Wertpapiergattung Migration
- Kleinere Bank-Projekte im Umfeld IBM AIX/Informix(MIFID, BAFIN, Legalsplit usw.).
- Datenbankmigration (Sybase 11->12, Sybase 12->15)
________________________________________
vor 1996:
- Lager/Bestand-Systementwicklung für IBM. (Foxpro, Win)
- Entwicklung von Programmen für eine Unternehmensberatung. (Foxpro, Win)
- Warenwirtschaft Projekte (FoxPro)
- OPL/Epoc/Symbian (Psion Workabout Scanner – Embeded System)
- Web-Portals (HTML/PHP/Sybase/Apache)
- Entwicklung von Information-System mit DFÜ (Borland c++,Visual Component Library, Firebird SQL)
- Verschiedene Visual Basic Projekte

 

Referenzen

Projekt CoTES, Application Support, First und Second Level Support, CR-Analyse, Umsetzung und Weiterentwicklung eines Finanzproduktes, 01/11 - 10/14
Referenz durch Commerzbank AG, vom 06.10.14

"[...] Der Consultant konnte aufgrund seiner umfassenden Erfahrungen und seines guten Fachwissens von Beginn an für die Entwicklung und Betriebsarbeit eingesetzt werden. Wir konnten uns jeder Zeit mit all unseren Anforderungen an ihn wenden, da er uns immer eine gute Lösung bieten konnte. Er hat den eigentlichen Problembereich immer sehr schnell identifiziert und auch immer schnell und zuverlässig umsetzen können. Seine Verbesserungsvorschläge waren immer kundenorientiert und effizient. Er war stets eine kompetente Kontaktperson für uns. Die ihm übertragenen Aufgaben erledigte er stets zu unserer vollsten Zufriedenheit. "

Projekt Entwicklung und Betreuung eines Abrechnungssystems, 04/01 - 09/14
Referenz durch Teamleitung, Commerzbank AG, vom 30.09.14

"[...] In dieser Zeit bewältigten wir gemeinsam mehrere Projekte und Aufgaben erfolgreich. Hier konnte der Consultant uns in der Position des Chef Entwicklers stets die optimale IT-Lösung anbieten. Das von ihm betreute Produkt hat sowohl bei der Investment- als auch bei der Transaktionsbank eine bedeutungsvolle, zentrale Position eingenommen. Stets besaß er mein vollstes Vertrauen. Er überzeugte durch exzellente Problemidentifizierung und Analysefähigkeiten. Durch sein kreatives und logisches Denken im Zusammenhang mit seiner fachlichen Wissensbasis, fand er für alle auftretenden Probleme eine passende Lösung. Durch sehr schnelle und fehlerfreie Umsetzung war es ihm möglich, Mühe und Ressourcen zu sparen. Gesetzte Termine konnte er immer pünktlich einhalten. Auch unter Termindruck erledigte er zeitnahe Aufgaben präzise, mit hoher Qualität und stets zu unserer vollsten Zufriedenheit. Abschließend kann ich meine Empfehlung uneingeschränkt für den Consultant aussprechen. "

Projekt TES Outsourcing, Umstellung/Migration ein Komplex Abrechnungssystem (KAG-System), 03/10 - 12/10
Referenz durch Commerzbank AG, vom 06.10.14

"[...] Bei seiner Arbeit als Chefentwickler hervorzuheben sind: sein ausgeprägter Ideenreichtum, seine souveränen-, fachlichen- und technischen Kenntnisse, seine Eigeninitiative und Kreativität, seine hervorragende Arbeitseinstellung. Aufgrund seiner kollegialen und freundlichen Art verläuft die Zusammenarbeit mit uns stets zu unserer vollsten Zufriedenheit. Selbst in andauernden Stresssituationen und unter außerordentlicher zeitlicher- und fachlicher Belastung erzielt er hochwertige Ergebnisse. Die Anforderungen der Stelle und unsere Erwartung übertrifft der Consultant in hohem Maße, sodass wir mit seinen Leistungen und Arbeitsergebnis stets voll zufrieden sind. Wir möchten die Gelegenheit nutzen, um den Consultant für seine bisher geleistete, sehr hervorragende Arbeit zu danken."

Projekt Einbindung Bloomberg SSEOMS in Back-Office-STP-Workflow, 11/08 - 03/09
Referenz durch Projektleiter, Großbank (ca. 60.000 MA), vom 23.06.09

"Ähnlich wie beim Projekt POMS verband sich auch hier eine anspruchsvolle Anforderungslage mit stringenten zeitlichen und finanziellen Vorgaben. Darüber hinaus ergab sich im Projektverlauf die Notwendigkeit zu kurzfristigen Änderungen des Systemdesigns. Dabei hatte der Consultant Gelegenheit, seine hervorragende Auffassungsgabe, seine besondere Flexibiltät und seine Kreativität in der Lösungsfindung unter Beweis zu stellen. Ohne seine Fähigkeiten wäre erneut der Abschluss in Time und Budget nicht denkbar gewesen. Der Consultant hat sich damit als Erfolgsgarant auch unter schwierigsten Bedingungen erwiesen. Dafür an dieser Stelle noch einmal ein ganz herzliches Danekschön und natürlich meine uneingeschränkte Empfehlung für andere Projekte."

Projekt Einbindung Bloomberg POMS in Back-Office-STP-Workflow, 09/07 - 12/07
Referenz durch Projektleiter, Großbank (ca. 60.000 MA), vom 23.06.09

"[...] Es zeichnete sich durch einen sowohl zeitlich als auch finanziell eng gesteckten Rahmen aus. Der Projekterfolg war die Voraussetzung für die Einführung eines neuen Finanzprodukts und dessen kostengünstiges Management. Der Consultant hatte über alle Projektphasen eine zentrale Rolle inne, von der Analyse über die Umsetzung bis hin zur Abnahme. Nur seinen besonderen Qualitäten ist es zu verdanken, dass der Abschluss in Time and Budget gelungen ist: profunde Sachkenntnis technischer und fachlicher Art, außerordentlicher Einsatz sowie seine ausgeprägte Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen. Seine präzise Arbeit gewährleistete einen seit der Einführung reibungslosen Betrieb des Systems. Der Consultant hat sich unter schwierigen Rahmenbedingungen als besonders belastbar und leistungsfähig erwiesen und kann für andere Projekte unbedingt empfohlen werden."

Branchen

-Banken
-Börse
-Telekommunikation
-Versicherungen
-IT-Dienstleister
-Handel
-Softwarehersteller
-E-Commerce (Intra/Internet)
-Warenwirtschaft

Kompetenzen

Programmiersprachen
Bash Shell
Basic
C
C#
C++
Clipper
dBase
Delphi
Foxpro
Java
JavaScript
(jQuery)
jQuery
JSP
Linux-Scripting
Pascal
PHP
PL / SQL
PL/SQL
Powerbuilder
grund
Psion OPL
R
Shell
Shell-Script
Unix-Shells

Betriebssysteme
Kubernetes
Linux
LXC
MS-DOS
OS/2
Psion Series 3
Red Hat Enterprise Linux
SLES
SUN OS, Solaris
Ubuntu
Unix
Windows

Datenbanken
Access
BDE
BTrieve
Galera Cluster
Informix
Interbase
und Firebird
JDBC
MariaDB
MS SQL Database
MS SQL Server
MySQL
ODBC
Oracle
Oracle 11
Oracle 11g
Oracle 12c
Oracle Wallet
Paradox
Progress
SQL
Sybase
xBase

Sprachkenntnisse
Deutsch
Ungarisch
Mutersprache

Datenkommunikation
Ethernet
Internet, Intranet
LAN, LAN Manager
Novell
OS/2 Netzwerk
PC-Anywhere
SMTP
TCP/IP
Token Ring
Windows Netzwerk
SWIFT
FIX
DealBus (OpenAdaptor)

Hardware

 


Produkte / Standards / Erfahrungen
24x7
2nd Level IT Support
Administration Linux
Administration von Linuxservern
ansible
Apache
Apache Tomcat
ceph
Cluster Administration
Clusterbetrieb
Container
docker
ELK-Stack
Git
gitlab
grafana
helm
jboss
jDeveloper
k8s
keycloak
Linux Administration
loki
Mantis
Microsoft Azure
nginx
on-premise cloud
Oracle Dataguard
Oracle Weblogic
prometheus
PXC
Tomcat
Weblogic
Schwerpunk:
-DevOps
-Kubernetes
-Datenbank (Planung, Entwicklung, Optimierung)
-SQL,PL/SQL
-Unix/Linux
-c/c++

Allgemeine :
-Bank/Börze
-Objektorientierte/Strukturierte Analyse/Programmierung/Design
-Testerfahrung
-GUI Entwicklung
-RCS/CVS Dokumentmanagement
-Komplexe Projektaufgaben
-Datenbank Installation

Standarts:
-XML/HTML

Versionsverwaltung:
- Subversion, Git, Bazaar, Visual Sourcesafe, CVS

 

Produkte:

-OTRS
-Mantis
-Mars
-Jira

-Bugzilla

-Eclipse
-DBVisit
-jDeveloper
 
Technologie:
-OpenVZ (Proxmox)
-Apache
-Tomcat
-Jboos
-Weblogice
-Oracle
-DBVisit

Design / Entwicklung / Konstruktion
Projektleitung

-Power Designer

-Eclipse

-PowerBuilder


Personalverantwortung
Projektmanagement

Managementerfahrung in Unternehmen
Projectmanagement

Schwerpunkte
Container
DevOps
kubernetes
linux

Bemerkungen

Kreativität + Erfahrung = Lösung


Ausbildungshistorie

1987-1991 Technische Fachschule für Informationstechnik.
1991 Abitur
1991-1995 Technische Hochschule
1995 Abschluß als Diplom Informatiker (Budapest/Ungarn, Diplom Informationswesen)

Weiterbildung:
1998: SQL Entwicklung unter Unisys
1999: Sybase PL/SQL Programmierung
2008: Bankseminar (Investment Banking)
2009: JUnit
2010: Oracle 10g Performance Tuning
2010: Oracle 10g Backup&Recovery
2011: Oracle 11g Backup&Recovery
2012: Oracle Streaming
2012: Websphere MQ (MQSeries) - Administration