1 von 91.893 IT- und Engineering-Profilen

Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Software-Engineering für komplexe technische Systeme, Methoden- & Algorithmenentwicklung und Prozessoptimierung im Ingenieurwesen.

verfügbar ab
01.09.2018
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
80 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Position

Projekte

11/2017 - 12/2017

2 Monate

Applikationsentwicklung zur automatischen Erstellung von CAD-Geometriedaten und Ansteuerung von FEM-Berechnungen.

Rolle
Software Entwickler
Kunde
Hella Ventures
Einsatzort
Berlin
Projektinhalte

Recherche zu geeigneten Tools und Verfahren.

Entwicklung eines Algorithmus, der aus Koordinatenpaaren über Vektoralgebra eine Brep-Geometrie erstellt. Automatische Vernetzung der Geometrie mit gmsh und Ansteuerung des FEM-Lösers calculix. Feedback aus den Berechnungen an ein Neuronales Netz, das nach Reward-Funktionen die Geometrie-Daten adaptiert. Ziel ist eine automatisierte Optimierung nach Steifigkeit und Volumen einer Eingangsgeometrie.

Kenntnisse

Mathematik

Vektor Algebra

Machine Learning

Produkte

Eclipse

Python

gmsh

FEM-Berechnung

NumPy

Calculix

Ubuntu 16.04

Pycharm

03/2017 - 11/2017

9 Monate

Erstellung einer prototypischen Anwendung der IIoT Platform Predix zur Verarbeitung von großen Datenmengen aus einem Versuchsstand

Kunde
Baker Hughes a GE Company
Einsatzort
Celle
Projektinhalte

Anbindung eines Teststandes (FlowLoop) an die Predix-Cloud und verfügbar machen der zeitabhängigen Maschinendaten über geeignete Interfaces.

Tätigkeit: Einarbeitung in Predix www.predix.io und Umsetzung einer App zur Verfügbarmachung, Verarbeitung und Visualisierung von Maschinendaten in der Cloud.

Kenntnisse

Microservices

Cloud

REST

Big Data Analytics

Produkte

Eclipse STS

Linux

Git

Predix

Postman

OPC UA

04/2014 - 11/2017

3 Jahre 8 Monate

Umsetzung einer Netzwerk-Architektur zur Realisierung einer innovativen Cloudspeicher Lösung in Teilzeit

Kunde
Cloudplan
Einsatzort
Hamburg
Projektinhalte
  • Entwicklung von Serverkomponenten. Implementierung von Requests, Datenhaltung- und formatierung.
  • Gui-Entwicklung und Anbindung an übrige Prozesse.
Kenntnisse

Eclipse

QtCreator

VS-2013

Python

C++

Boost

Qt5

QML

git

bitbucket

HTTP

OpenSSL

TCP/IP

Produkte

Atlassian JIRA

Confluence

01/2016 - 10/2016

10 Monate

Umsetzung einer Anwendung zum automatischen Test von beliebigen GUIs

Rolle
Planung und Implementierung
Kunde
Siemens Mobility
Einsatzort
Erlangen
Projektinhalte

Umsetzung einer Anwendung als Eclipse-PlugIn zur Zugänglichmachung sehr vieler Behaviourial-Driven Testcases: Phrasen-Browser. Durchsuchen vorhandener Ordnerstruktur und identifizieren der abgelegten Testfälle. Implementieren eines komplexen Source-Code-Parsers um relevante Informationen zur Verwertung zur Verfügung zu stellen. Implementieren verschiedener Sortier-Algorithmen und Suchfunktionen. Präsentation der Ergebnisse in Eclipse Plug-In als TreeView und in verschiedenen Suchmasken.

Kenntnisse

Eclipse-RCP

Python

Python-behave

Autoit

Java

JFace

SWT

Produkte

GUI-Tests

06/2014 - 12/2015

1 Jahr 7 Monate

Erweiterung Schaufelplanerstellung um neue Profilgrößen, für die Erweiterung der Einsatzmöglichkeiten der entwickelten Turbinen

Rolle
Abstimmung mit Fachabteilungen, Design und Implementierung
Kunde
MAN Diesel & Turbo SE
Einsatzort
Hamburg
Projektinhalte
  • Einpflegen der Änderungen in den bestehenden Berechnungsprozess bis hin zur automatischen Erstellung der CAD-Konstruktionszeichnungen.
  • Dazu gehören, die geometrische, thermodynamische Berechnung in Fortran, C++, der Export der Daten über Java/J-Link in Pro-Engineer und die Erstellung der Zeichnungen für die Fertigung.
Kenntnisse

Windows

MS Visual Studio

Fortran

C++

Java

Python

J-Link

Pro-Engineer/Creo

09/2013 - 12/2013

4 Monate

Automatisierung der Berechnung der Rotordynamik von Turbinenläufer durch Entwicklung einer Schnittstelle

Rolle
Abstimmung mit Fachabteilungen, Design und Implementierung
Kunde
MAN
Einsatzort
Hamburg
Projektinhalte
  • Erstellen eines geometrischen Modells des Turbinenläufers, Zuordnung von Massen-, Flächenträgheitsmomente, Abmessungen zu Turbinenabschnitten.
Kenntnisse

Windows

MS Visual Studio

Fortran

11/2011 - 12/2013

2 Jahre 2 Monate

Weiterentwicklung der Berechnungsprozesse zur Auslegung von Dampfturbinen. Thermodynamische Auslegung, Geometrische Berechnung, Festigkeitsnachweise

Rolle
Design und Entwicklung verschiedener Erweiterungen der Funktiona
Kunde
MAN
Einsatzort
Hamburg
Kenntnisse

Windows

MS Visual Studio

Eclipse

Fortran

VBA

Java

C++

Python

02/2013 - 08/2013

7 Monate

Erweiterung Schaufelplanerstellung um neue Profilgrößen

Rolle
Abstimmung mit Fachabteilungen, Design und Implementierung
Kunde
MAN
Einsatzort
Hamburg
Projektinhalte
  • Für die Erweiterung der Einsatzmöglichkeiten der entwickelten Turbinen  weitere Profilgrößen für die Turbinenschaufeln.
  • Diese wurden in die bestehend Berechnungsprozess eingepflegt.
  • Dazu gehören, die geometrische, thermodynamische Berechnung in Fortran, der Export der Daten über Java/J-Link in Pro-Engineer und die Erstellung der Zeichnungen für die Fertigung.
Kenntnisse

Windows

MS Visual Studio

Eclipse

Fortran

Java

J-Link

Pro-Engineer

01/2012 - 04/2012

4 Monate

Berechnung von Frequenzen für Turbinenschaufeln in Excel

Rolle
Abstimmung mit Fachabteilungen, Implementierung in VBA
Kunde
MAN
Einsatzort
Hamburg
Kenntnisse

Windows

MS Visual Studio

Fortran

VBA

06/2011 - 11/2011

6 Monate

Realisierung der EcoAssist-Suite

Rolle
Objektorientierte Modellierung und Implementierung des Auswertet
Kunde
Germanischer Lloyd
Einsatzort
Hamburg
Projektinhalte
  • Anwendung zur Auswertung der Ergebnisse von Strömungssimulationsberechnungen mit Open Foam.
  • Berechnung verschiedener Szenarien zur Optimierung der Balance eines Schiffes.
  • Automatisierte Erstellung von Dokumentation wie Präsentationen, Diagrammen und Berichten aus den 3D Berechnungsergebnissen.
Kenntnisse

Ubuntu

Python

Shell Script

XML

Eclipse

UML

Open Foam

Open Office

MS-Office

Test-Driven-Development

06/2010 - 03/2011

10 Monate

„Design and Simulation of the Autonomous-Control-Concept for the Asteroid Landing System MASCOT“ Entwicklung des Autonomiekonzepts in einem Zustandsautomaten, der den Missionsablauf abbildet (MAM – MASCOT Autonomy Manager)

Kunde
DLR, Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt
Einsatzort
Bremen
Projektinhalte
  • Ermittlung der Anforderungen, Modellierung des Autonomiekonzepts in UML Use-Case-, Aktivitäts-, Sequenz-, Komponentendiagramm und Zustandsautomaten.
  • Anschließende Implementierung, Simulation und testen des Konzepts in Matlab/Simulink/Stateflow.
Kenntnisse

Windows

UML

Enterprise Architect

Matlab/Simulink/Stateflow

06/2010 - 03/2011

10 Monate

Mitarbeit im Projekt IMMI - Intelligentes Mensch Maschine Interface Adaptives Brain-Reading für Robotik

Kunde
DFKI, Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
Einsatzort
Bremen
Projektinhalte

Unterstützende Programmierarbeiten an eingesetzter Python-Prozesskette, Integration verschiedener neuer Funktionalitäten, Anpassung, Installation und Testen der Prozesskette für Einsatz auf IBM Rechen-Cluster. In Teilzeit, 10h/Woche.

Kenntnisse

Ubuntu

Red Hat

Python

SciPy

NumPy

Eclipse

Shell Script

Load Leveller

01/2010 - 05/2010

5 Monate

Entwicklung der Benutzerschnittstelle zum DLR-FlowSimulator für die Verwendung von bestehenden SetupTaujob Eingabedateien

Kunde
Airbus
Einsatzort
Bremen
Projektinhalte

Tätigkeit:  

Objektorientierte Modellierung, Implementierung, Installation und Schulung der Mitarbeiter

Kenntnisse

Unix

Linux

SetupTaujob

FlowSimulator Python

Shell Script

10/2005 - 05/2010

4 Jahre 8 Monate

Erweiterung und Anwendung der bei Airbus eingesetzten Prozesskette zur Numerischen Strömungssimulation um den aerodynamischen Flugzeugentwicklern alle notwendigen Methoden und Verfahren für Ihre Arbeit zur Verfügung zu stellen

Kunde
Airbus
Einsatzort
Bremen
Projektinhalte

Anwendung auf massiv parallelen UNIX Systemen, unter Benutzung verschiedener Hardware auf HPC-Clustern.

 

Tätigkeit:

Design und Entwicklung verschiedener Erweiterungen der Funktionalität, Integration in bestehende Software.

 

Projekt:

Training/Coaching/Support in Netzgenerierung, Strömungslösung und Post-Processing

 

Tätigkeit:

  • Planen, abhalten und durchführen von Trainings/Coachings für Netzgenerator Centaur zur Erstellung von hybriden Rechennetzen.
  • Ansprechpartner zur Problemlösung in der Anwendung der Berechnungsprozesse.
  • Post-Processing: Vorstellen und Entwickeln von individuellen Lösungen um interessierende Parameter aus Berechnungsergebnissen zu extrahieren.
Kenntnisse

Unix

Linux

Itanium

Netzgenerator Centaur

DLR Strömungslöser-TAU

Ensight

Tecplot

Xmgrace

LaTex

Python

Shell Script

LSF

MPI

Synfiniway

TauBL

SetupTaujob

Aerodynamik

11/2008 - 03/2010

1 Jahr 5 Monate

Entwicklung eines Generators für die Erstellung von GENESIS-Spielen In zwei deutschlandweit verteilten 6er Teams Entwicklung einer Logik, die es Betreuern ermöglicht Spiele intuitiv für die Spielkonsole GENESIS zu erstellen

Rolle
Srcum-Master
Kunde
Georg-Simon-Ohm-Hochschul
Einsatzort
Nürnberg
Kenntnisse

C++

Qt

Eclipse

svn

Trac

Scrum

Projekthistorie

02/2009 - 09/2009

 

Als AÜG bei Airbus, Bremen

Projekt:

  • Entwicklung einer Anwendung für die automatisierte Erstellung von Submitroutinen um Strömungssimulationsberechnungen auf HPC-Cluster anzustarten.
  • Auwahl des hybriden Strömungslösers TAU oder des strukturierten Strömungslösers ENS++, Zugriff auf LaTex Tabellen um Parameterplausibilität sicher zu stellen.

 

Tätigkeit:

Ermittlung der Anforderungen, Objektorientierte Modellierung, Implementierung und Installation

 

Eingesetzte Software:

Unix, Linux, Python, UML, LSF, LaTex


01/2008 - 10/2008

 

Als AÜG bei Airbus, Bremen

Projekt:

  • Untersuchungen zur CL-max (maximaler Auftrieb) Berechnung, Identifizieren des Einflusses der abgelösten, instationären Anteile an der Strömung, ableiten von Best-Practices zur Weitergabe an Flugezugentwickler.

 

Tätigkeit:

Erstellung einer Testmatrix, erstellen der Rechennetze, durchführen der CFD-Berechnungen, Auswertung der Ergebnisse, Vergleich mit Messergebnissen aus Windkanaltests.

 

Eingesetzte Software:

Unix, Linux, DLR-Strömungslöser TAU, Tecplot, Ensight, Python, Shell Script


01/2006 - 05/2006

 

Als AÜG bei Airbus, Bremen

Projekt: 

  • Validierung von Triebwerksimulation mit Engine-On-Condition in 3D Strömungsberechnungen an hybriden Rechennetzen. Parametervariationen und variieren der Netzauflösung.

 

Tätigkeit: 

Abstimmung mit den Entwicklern und den internen Kunden. Programmieren von Auswerteroutinen.

 

Eingesetzte Software:

Unix, Linux, Netzgenerator Centaur, Strömungslöser TAU, Python, Shell Script, Tecplot, Xmgrace


ältere Projekte auf Anfrage


 

Branchen

  • Automotive
  • Luft- und Raumfahrt Industrie & Forschung
  • Schiffbau
  • Maschinenbau
  • IT

Kompetenzen

Programmiersprachen
Autoit
Basic
C++
Eclipse STS
Fortran
Expertenkenntnisse, durch langjährige Anwendung
Imake, GNU-Make, Make-Maker etc...
Java
MATLAB / Simulink
Pycharm
Python
Expertenkenntnisse, durch langjährige Anwendung
Python-behave
QML
Qt
Scriptsprachen
Shell
TeX, LaTeX

Datenbanken
MongoDB
MySQL
redis

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
fließend

Hardware
Amiga
HP
IBM Großrechner
Prozessrechner

Betriebssysteme
HPUX
Linux
Open Suse, Ubuntu, Red Hat
Ubuntu 16.04
Unix
Windows

Design / Entwicklung / Konstruktion
AutoCAD
CADdy
I-DEAS
Pro/ENGINEER

Berechnung / Simulation / Versuch / Validierung
ANSYS
Calculix
CFD (Computational Fluid Dynamics)
Expertenkenntnisse, durch langjährige Anwendung und Entwicklung
DLR Strömunngslöser TAU
Ensight
FEM (Finite-Elemente-Methode)
FEM-Berechnung
gmsh
Matlab/Simulink/Stateflow
NumPy
Software-in-the-Loop Simulation (SIL)
Stateflow
Tecplot
Xmgrace

Datenkommunikation
HTTP
Postman
TCP/IP
  • Netzwerktechnologien
  • HTTP/HTTPS
  • TCP/IP
  • Synfiniway
  • LSF - Load Sharing Facility
  • MPI - Message Passing Interface

Produkte / Standards / Erfahrungen
Atlassian JIRA
Big Data Analytics
bitbucket
Boost
Cloud
Confluence
Docker
Eclipse
Eclipse-RCP
git
GUI-Tests
JFace
Microservices
OPC UA
OpenSSL
Predix
Qt5
QtCreator
REST
SWT
VS-2013
  • Eclipse
  • Microsoft Visual Studio
  • Test Driven Development
  • OOP/OOD
  • Srum
  • Software Architektur
  • Enterprise Architect
  • Subversion
  • Functional-Testing
  • Integrations-Test
  • git
  • Trac

 


Aufgabenbereiche
  • Software-Entwicklung / Programmierung
  • Beratung / Consulting
  • Administration / Support
  • Engineering / IT-nahe Ingenieurdienstleistungen

Schwerpunkte

Software-Engineering für komplexe technische Systeme, Methoden- & Algorithmenentwicklung und Prozessoptimierung im Ingenieurwesen. C++, Python, Fortran, Java, OOD, UML.


Aus- und Weiterbildung

09/1999 - 09/2005

6 Jahre 1 Monat

Dipl.-Ing Maschinenbau

Abschluss
Dipl.-Ing Maschinenbau
Institution, Ort
Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel

10/2003 - 05/2004

8 Monate

Aeronautical Engineering, Bachelor of Engineering

Abschluss
Bachelor of Engineering
Institution, Ort
University of Wales, NEWI Wrexham

Ausbildungshistorie

11/2008 - 2014 

Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg

Software Engineering und Informationstechnik, Master of Engineering


Zertifizierung in Software Architektur:

iSAQB - Certified Professional for Software Architecture


 

 
×
×