Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Senior Requirements und System Ingenieur (DOORS, PTC, Enterprise Architect, SysML, UML, OO, C++, C, ISO 26262, ADAS, Automotiv, Embedded Systeme)3

verfügbar ab
01.10.2019
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D8

Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Projekte

03/2019 - Heute

6 Monate

BMW xPAD 2021 ADAS Projekt

Rolle
Senior Requirements und System Ingenieur
Kunde
BMW AG / ARRK Engineering GmbH
Einsatzort
München
Projektinhalte


• Es ist ein Anforderungsmanagementprozess sowie passende Methodiken zu entwickeln, zu dokumentieren und im Projekt auszurollen und zu pflegen
• Anforderungen der beteiligten Entwickler und leitenden Stellen, aus den relevanten Group Standards, der ISO 26262 und dem A-Spice level 2 zu entsprechen
• Einen A-Spice Level 2 Audit zu bestehen
• Anforderungen an das CodeBeamer-Projekt, sowie Methoden i.Z.m. CodeBeamer zu entwickeln

Produkte

codeBeamer

DOORS

JIRA

01/2018 - Heute

1 Jahr 8 Monate

Base SW Requirements für ADAS ‘LIDAR’ und ‘Kamera’

Rolle
Requirements Manager
Kunde
Magna Electronics GmbH
Einsatzort
München
Projektinhalte

Base SW Requirements für ADAS ‘LIDAR’ und ‘Kamera’.


• Leiter eines internationalen Teams welches sich mit 10K BMW Anforderungen beschäftigt.
• Aufbauen des Teams durch Einstellung von 8 Ingeneuren.
• Definieren des "Requirements Engineering und Management Process".
• Aufgaben an die Teammitglieder verteilen. Zusammenarbeit mit Feature Owners, Architekten, Entwickler, Testers und Qualität.
• Mentoring des Teams im Anforderungsprozess.
• Täglichen Statusberichts für MAGNA Management und BMW.

Produkte

codeBeamer

PTC Integrity

Enterprise Architect

01/2017 - 12/2017

1 Jahr

Funktionale Sicherheit für 'Automatisch Parken 2021', 'Reifen Druck Control'

Rolle
Senior Functional Safety und Requirements Ingenieur
Kunde
BMW AG
Einsatzort
München
Projektinhalte

Analyse, Konzeption, und Umsetzung von Maßnahmen zur Sicherstellung der Anforderungen der funktionalen Sicherheit gemäß ISO 26262.


• Durchführung der Gefahrenanalyse und Risikobewertung in Zusammenarbeit mit der BMW Funktionsstakeholdern.
• Erstellung funktionaler und technischer Sicherheitskonzepte für das feature ‘Tire Pressure Control’ und das ADAS feature ‘Automatisch Parking’.
• Erstellung funktionaler Sicherheitsanforderungen mit PTC Integrity Modeler und DOORS.

• Beruecksichtigung des Sicherheitsintegritaetslevels (SIL) bis ASIL D.
• Beratung und Projektunterstützung gemäß ISO 26262.

Produkte

DOORS

JIRA

SVN

PTC Integrity Modeler

01/2015 - 12/2016

2 Jahre

Entwicklung eines 77GHz Radar Sensors fuer PKW

Rolle
Senior Requirements und System Ingenieur
Kunde
Autoliv B.V & Co. KG
Einsatzort
Dachau
Projektinhalte

Ich bin verantwortlich fuer die Erstellung und Pflege des Anforderungsprofils fuer Radarsensoren wie sie in erweiterten Fahrerassistenzsystemen (engl. ADAS) verwendet werden.


• Erstellung von System-, Software- und Hardwareanforderungen unter Verwendung von DOORS.
• Enge Zusammenarbeit mit Systemingenieuren, Entwicklern und Testingenieuren auf internationaler Ebene.
• Verantwortlich fuer Planung und Koordination der Anforderungs-Reviews.
• Entwicklung entsprechend des Automotive Funktional Safety Standard ISO 26262.
• Beruecksichtigung des Sicherheitsintegritaetslevels (SIL) bis ASIL B.

• Verantwortung fuer Softwareanforderungen fuer Sensor Abstimmung, Sensor Blockierung, Radarsignaluebertragung, -empfang und - Kalibrierung, HW/SW Schnittstellen, Fehlerdiagnose und -management, Kommunkation zwischen Prozessoren.
• Erfolgreicher Abschluss zweier Projekte fuer Daimler.
• Teilnahme an der Daimler RFQ fuer die naechste Generation von Radarsensoren.
• Entscheidende Rolle bei der Gewinnung des Projektauftrags fuer Autoliv.

• Verantwortung fuer die Entwicklung und Praesentation von Anwender-Trainings fuer DOORS.

Erfahrung im Bereich Radarsensoren, ADAS, insbesondere in der Totwinkel-Erkennung, Kreuzungsverkehr-Warnung, Spurwechselassistent und Seitenaufprall-Erkennung.

Kenntnisse

UML

CAN-Bus

AURIX

Produkte

DOORS

Enterprise Architect

PTC Integrity

PLM

01/2013 - 12/2014

2 Jahre

Entwicklung von Standard-Elektronik System-Funktionen für Bremssteuerung

Rolle
Senior Requirements und Model Based Systems Ingenieur
Kunde
Knorr-Bremse Systeme für Schienenfahrzeuge GmbH
Einsatzort
München
Projektinhalte

Die Entwicklung von Standard Elektronik System-Funktionen für die Anwendung in Bremssteuerungsprojekten von Knorr-Bremse.

• Entwicklung der Standard Systemfunktion: Bremsprobe und Sanding.

• Systemanalyse existierender Realisierung in OEM-Projekten in Zusammenarbeit mit den Funktionsstakeholdern.

• Erstellung der System Requirements in PTC Integrity,

• Architekturspezifikation in SysML mit dem Tool Enterprise Architect.

• Konform mit Internationalen Sicherheitsstandards ISO 61508 und EN 50128.

• Konform mit Internationalen, Europäischen, und Deutsche Bahn Standards - TSI LOCPAS, TSI HST, EN 15734-1, EN 16185-1, UIC 612, UIC 453, DBahn Ril 915.

Kenntnisse

Scrum

SysML

Produkte

Enterprise Architect

PTC Integrity

Jira

03/2012 - 12/2012

10 Monate

Body Control Module - VW Polo Fahrzeug

Rolle
Software Ingenieur (freiberuflich)
Kunde
Continental GmbH
Einsatzort
Regensburg
Projektinhalte

Aktualisieren und Test eines vorhandenen Body Control Moduls (BCM), das in Fahrzeugen der Polo-Klasse im Volkswagen-Konzern eingesetzt wird.

• Definition der neue technischen Anforderungen und Validierungstests in DOORS mit dem Kunden VW.

• Aktualisieren der SW-Architektur zusammen mit Continental-Ingenieuren in Deutschland und Rumänien.

• Implementierung in ANSI C mit Eclipse (Windows).

• Qualitätskontrolle des Codes mithilfe von PC-Lint nach MISRA-C Standards.

• Testen wurde mittels winIDEA (Integrated Development Environment) und Vector CANoe durchgeführt.

• Problem Reporting (Fehlertickets) mit IBM Rational Change.

• Konfigurationsmanagement mit IBM Rational Synergy.

• Konform mit Standard ISO 26262.

• Neue Erfahrung: AUTOSAR (AUTomotive Open System ARchitecture).

Kenntnisse

ANSI C

Produkte

Eclipse

PC-Lint

DOORS

winIDEA

Vector CANoe

IBM Rational Change

IBM Rational Synergy

01/2010 - 02/2012

2 Jahre 2 Monate

Qualifikation von SW Tools zur Verifikation von Reglersoftware

Rolle
Tool Qualification Manager (freiberuflich)
Kunde
MTU Aero Engines GmbH
Einsatzort
München
Projektinhalte

Verantwortlich für die Qualifikation von Software Verifikations-Tools nach DO-178B Standard "Software Considerations in Airborne Systems and Equipment Certification". Die Toolqualifikation ist für den Fall nötig, dass das Tool einen Fehler in der Reglersoftware nicht findet und der Tooloutput nicht separat verifiziert wird.

• Planung, Überwachung und Koordination der Toolqualifikationin housebei der MTU und Outsourcing an externe Lieferanten.

• Verantwortlich für die Planung und Nachverfolgung aller Aktivitäten.

• Koordination der erfolgreichen Qualifikation von 15 Software Verifikations Tools für "MTR390"-Projekte, die alle Stufen der Software-Verifikation inklusive Source-Code-Analyse, Unit-Tests, HW/SW-Integrationstests abdecken.

• Verantwortlich für Prozess- und Qualitätskontrolle aller Dokumente, die für eine Qualifikation erforderlich sind (Qualifikation Plan, Spezifikation, Designdokument, Usermanual, Testdokument, Testreport, Tool Release Note).

• Verantwortlich für erstellung von Projektdokumenten (PSAC, SECI).

• Konfigurationsmanagement und Change Management in Dimensions.

• Problem Reporting mit Mantis.

• Unterstützung zur Verifikation von sicherheitskritischer (RTC/DO-178B, Level A) Embedded SW für Flugzeugtriebwerke (Tiger Helikopter und A400M Militärtransportflugzeug).

Kenntnisse

Ada95

ANSI C

DO-178B

Produkte

Dimensions

DOORS

Mantis

LDRA Testbed

Green Hills MULTI

01/2008 - 12/2009

2 Jahre

A400M - MIRAS (Missile Infra-Red Alerting System) Data Recorder

Rolle
System Ingenieur (freiberuflich)
Kunde
EADS GmbH
Einsatzort
München
Projektinhalte

Das Transportflugzeug A400M besitzt drei IR-Kameras, um angreifende, hitzesuchende Raketen zu erkennen. Diese Kameras sind uber Ethernet an einen Hochleistungs-Videorekorder angeschlossen.

• Design in UML unter Verwendung von Enterprise Architect.

Implementierung der Software in C++ (Visual Studio 2005) und MFC, die den Videorekorder steuert und überprüft.

• Design, Implementierung und Testen der Kopierstation, die die aufgezeichneten Daten von der Festplatte auf Band überträgt.

• Entwicklung von Software (C++ und MFC), die die Visualisierung von Videodaten ermöglicht, rundfähigkeiten der Bildverarbeitung besitzt und eine Schnellübersicht über die aufgezeichneten Daten erlaubt. Die Software besitzt eine Schneidefunktion.

• Dokumentation (Spezifikation, Test-Abläufe, Test-Berichte,

Nutzerhandbuch).

Kenntnisse

C++

UML

MFC

PVCS

Produkte

Visual Studio 2005

Enterprise Architect

Windows XP

07/2004 - 12/2007

3 Jahre 6 Monate

Home Location Register (HLR) - Design und Planung

Rolle
Projekt Manager / Core Network Ingenieur (freiberuflich)
Kunde
O2 GmbH
Einsatzort
München
Projektinhalte

Analyse, Design und Planung des O2-Deutschland Mobilfunknetzwerks, mit dem Ziel, die bestehende HLR-Plattform zu ersetzen, um den Anforderungen des geplanten Wachstums zu entsprechen.

• Analyse der bestehenden SS7 und HLR-Platform-Architektur.

• Analyse der HLR-RFQ Angebote von HLR-Anbietern.

• Technische Verhandlungen mit Anbietern (HP, Alcatel, Siemens, Ericsson, Nokia).

• Vertragsverhandlungen mit dem späteren Verkäufer (Nokia).

• Detailliertes Design der neuen HLR Platform.

• Design des IP Transport und DCN für ngHLR.

• Unterstützung bei der Einführung einer neuen HLR/HSS-Platform in das O2-Deutschland GSM/UMTS Netzwerk.

• Single Point of Contact (SPOC) für das ngHLR Projekt zwischen O2 Core Network Engineering, Nokia und anderen Abteilungen von O2 (Operations, Front Office, IS, Testing, Legal, Purchasing etc).

Kenntnisse

GSM

GPRS

UMTS

HLR

HSS

IMS

SS7

IP

SIGTRAN

MAP

CORBA

01/2004 - 06/2004

6 Monate

Boeing 737 - Digitales Kabinendrucksystem

Rolle
Software Ingenieur (freiberuflich)
Kunde
Nord-Micro AG
Einsatzort
Frankfurt
Projektinhalte

Entwicklung von Echtzeit Embedded Software für ein vollautomatisches Kabinendrucksystem. Verantwortlich für 'Built In Test' (BIT) und Low-Level HW Funktionalität.

• Design in UML unter Verwendung von StP.

• Kodierung in ANSI C für den Infineon C167 Microcontroller.

• Nachverfolgbarkeit unter Verwendung von DOORS.

• Konfigurationsmanagement unter Verwendung von ClearCase.

• Anwendung von Regeln gemäß dem Standard DO-178B für sicherheitsrelevante Software.

Kenntnisse

ANSI C

UML

DO-178B

Produkte

PC-Lint

C167

DOORS

StP

ClearCase

RS232

RS422

ARINC-429

11/2001 - 10/2003

2 Jahre

A380 Airbus - Graphic Generation Module für Cockpit Display System

Rolle
Software Ingenieur (freiberuflich)
Kunde
Diehl Avionik Systeme GmbH
Einsatzort
Frankfurt
Projektinhalte

Entwicklung von Embedded Software für einen neuen Typ von Cockpit Display. Verantwortlich für die Entwicklung der Grafikbibliothek basierend auf dem OpenGL Standard.

• Analyse und Erstellen der Spezifikationen der Softwareanforderungen.

• Erweiterung des bestehenden Codes und Entwicklung neuer Eigenschaften unter Verwendung von ANSI C (Visual C++ Umgebung) auf PowerPC Plattform.

• Entwicklung von Testszenarien in ANSI C.

• Funktionstests der Grafikbibliothek auf den Plattformen NT Host und PowerPC.

• Konfigurationsmanagement unter Verwendung von ClearCase.

• Anwendung von Regeln gemäß dem Standard DO-178B für sicherheitsrelevante Software.

Kenntnisse

ANSI C

DO-178B

Produkte

Visual C++

Solaris

ClearCase

PowerPC

UNIX

Windows NT

01/2001 - 11/2001

11 Monate

Home Location Register (HLR) für die mobilen Netzwerke GSM und UMTS

Rolle
Software Ingenieur / Coach (freiberuflich)
Kunde
Siemens GmbH
Einsatzort
München
Projektinhalte

Begleitung eines großen Telekommunikationsprojekts für die nächste Generation von HLR. Verantwortlich für die Entwicklung der 'Location Services' - Anwendung als Teil des MAP Transaction Processing.

• Analyse und Design in UML unter Verwendung von Rational Rose 2001, SoDA zur Erstellung von Dokumenten.

• Kodieren in C++ auf Solaris.

• Konfigurationsmanagement unter Verwendung von ClearCase (multi-site).

• Softwareentwicklung für Cluster Architektur mit Zugriff auf Relationale Datenbanken.

• Verantwortung für die Definition der Entwicklungs- und Testhardware.

• Zuständigkeit für die Beschreibung und das Set-Up der Entwicklungstools.

• Coaching des Teams in der Anwendung von UML und OO Technologien.

• Unterstützung in der Anwendung von Rational Rose und ClearCase.

Kenntnisse

C++

UML

Produkte

Solaris

Rose 2001

ClearCase

SoDA

UNIX

Windows NT

11/1999 - 11/2000

1 Jahr 1 Monat

Mediation Software für die Rechnungserstellung in der Telekommunikation

Rolle
Software Ingenieur (freiberuflich)
Kunde
tecways AG
Einsatzort
München
Projektinhalte

Verantwortung für die Entwicklung von Übersetzungssoftware. Konvertierung von Call Records aus unterschiedlichen Network Switches in das Kenan Arbor Format.

• Analyse der Kenan Arbor Spezifikation.

• Design in UML unter Verwendung von Rational Rose 2000.

• Implementierung in C++ auf UNIX.

• SNiFF+ Tool zur Herstellung einer Programmierungsumgebung.

• Implementierung verschiedener Arten von Switches für die Konvertierung in das Kenan Arbor Format: Ericsson AXE10-ETAC, Ericsson AXE10-GSM, Lucent 5EE8, Lucent IGF, SMS-C, und Siemens EWSD.

Kenntnisse

C++

UML

Produkte

DEC

Rose 2000

SNiFF+

UNIX

Windows NT

10/1997 - 10/1999

2 Jahre 1 Monat

Training Simulator fur Gepard

Rolle
Software Ingenieur (freiberuflich)
Kunde
Krauss-Maffei Wegmann GmbH
Einsatzort
München
Projektinhalte

Aufgaben in einem deutsch-niederländischen Projekt. Einbindung in das Design bis hin zu Integrationstests von 'Local Scenario'. Dies beinhaltet die Oberflächenfunktionalität jedes einzelnen Crew Trainers im Bezug auf die Außenwelt, einschließlich der Integration anderer Crew Trainer, die an einer Simulation teilnehmen.

• Entwicklung von Echtzeitsoftware auf Silicon Graphics Workstations.

• Design in OMT unter Verwendung von Rational Rose 3.0.

• Implementierung von C++ unter Zuhilfenahme des SNiFF+ Tool zur Herstellung einer Programmierungsumgebung.

• Verwendung des Standards Data Protocol PDU für DIS zum Datenaustausch innerhalb eines FDDI Netzwerks.

• Verwendung der Kommunication Protocols TCP/IP und UDP/IP.

• Übergabe eines erfolgreichen Systems mit der Fähigkeit zu hohem Datendurchsatz und Echtzeitanforderungen.

Kenntnisse

C++

OMT

Produkte

Borland

Rational Rose 3.0

SNiFF+

IRIX

WIndows NT

08/1993 - 02/1997

3 Jahre 7 Monate

Ariane 5 - On Board Computer Software

Rolle
Software Ingenieur
Kunde
EASAMS GmbH
Einsatzort
Friedrichshafen
Projektinhalte

Erstellung der Software ('LN2') für einen Level der Ground Tests und Flight Control. Dies sorgt für die Beobachtung und Kontrolle der elektrischen, mechanischen und pyrotechnischen Geräte der Rakete.

• Design von Echtzeit Embedded Software unter Verwendung der IPSYS HOOD Tools.

• Implementierung in Alsys Ada für einen zweifach redundanten 68020 Computer.

• Anwendung des 1553B Data Bus zur Kommunikation zwischen den Computern und dem elektrischen System der Rakete.

• Host Entwicklung in VAX VMS Umgebung.

Kenntnisse

Ada

HOOD

68020

1553B

Produkte

Alsys

VAX VMS

10/1988 - 09/1991

3 Jahre

Tornado mid-life update, Harrier GR7

Rolle
Avionics Software Ingenieur / Teamleiter
Kunde
BRITISH AEROSPACE Ltd
Einsatzort
Dunsfold, England
Projektinhalte

Entwicklung von Echtzeit Embedded Software für die Tornado 'Computer Symbol Generator' (CSG) Avionik Einheit.

• Anforderungsanalyse für CORE Spezifikationen.

• Design unter Verwendung der IPSYS HOOD Tools.

• Kodierung in Ada (VAX, XD) für eine 68020 Multi-Processor-Plattform.

• Verantwortung als Team Leiter für 4 Ingenieure in der Entwicklung eines Softwarepakets, das die CSG Firmware emulierte. Dies sorgte für eine VMS Workstation Host Test Einrichtung.

• Entwicklung von 8051 Echtzeitsoftware auf MS DOS für ein Oberflächenboard zur Kommunikation zwischen der Avionik Einheit in einem Harrier Simulator und einem VMEbus.

Kenntnisse

Ada

68020

8051

CORE

HOOD

Produkte

MS-DOS

VAX VMS

Referenzen

Project ngHLR, 06/06 - 08/07
Reference from Technical Lead, o2 Germany, from 13.11.09

"I've had the pleasure of working with the consultant over the course of about a year between 2006 and 2007. Our project involved interconnection of a complex system to the network locally and also the planning and engineering of the backbone network to meet the inter-stite requirements of the system. As with most projects there is a lot of chaos, expecially in the beginning. I was most impressed with his ability to keep everything in perspective, deal with constant changes, and provide valuable technical input as well as organisation throughout all phases of the project."

Projekt A380 Cockpit Display Graphics von 11/01 - 03/03
Referenz durch Teamleiter des Avionikherstellers vom 25.04.03

"Der Consultant war für die Entwicklung einer auf OpenGL basierenden Grafikbibliothek verantwortlich, die in einer Hochsicherheitsumgebung benutzt wird; die Software wurde in ANSI C für eine PowerPC Plattform entwickelt. Er war ebenso in der Erstellung der Anforderungen involviert und spielte eine massgebliche Rolle beim Testen der Bibliothek hinsichtlich der Qualitätssicherung und des Software-Zertifizierungsprozesses. Der Consultant war ein pflichtbewußter und verantwortungvolles Mitglied unseres Teams. Er arbeitete äußerst zuverlässig, sorgfältig und selbständig, so dass wir mit seinen Leistungen vollstens zufrieden waren. Seine Führung war hervorragend. Aufgrund seiner hilfsbereiten, freundlichen Art war er bei seinen Kollegen fachlich wie persönlich sehr geschätzt. Wir möchten ihm danken und können dem Consultant für andere Projektanbieter die besten Empfehlungen aussprechen"

Projekt C++ Enwicklung auf UNIX, mit Anwendung von SNiFF+ und UML, 11/99 - 11/00
Referenz durch Projektleiter der tecways AG vom 05.11.01

"Der Consultant war vom 01.11.1999 bis zum 30.11.2000 als Software-Entwickler in unserem Unternehmen taetig. Er war fuer den Entwurf, Kodierung und Testen von Software zustaendig, die fuer die Uebersetzung von Call Data Records in den verschiedensten Formate zum tecways generischen CDR Format, u.a., dienten.Der Consultant hat stets selbstaendig und zuverlaessig gearbeitet. Durch seine pflichtbewusster und verantwortungsvoller Art, waren wir mit seinen Leistungen immer voll zufrieden."

Branchen

Automotive  :  ADAS, Fahrerassistenzsysteme, LIDAR, Kamera, Radar Sensor, Body Control Module
Bahn  :  Bremssteuerung Schienenfahrzeuge
Luft- und Raumfahrt  :  Avionik, Simulator
Industrie  :  Simulator, Bildverarbeitung
Softwarehersteller

 

Kompetenzen

Programmiersprachen
Ada
Alsys, XD, VAX
Assembler
8051, 68020, PowerPC, C167
C
Visual Studio, Solaris, SUN, Linux
C++
Visual Studio, Borland, DEC, IRIX, Solaris, SUN, Linux
Java
PTC Integrity Modeler
Shell
bash, csh
SysML

Betriebssysteme
Echtzeitbetriebssysteme
IRIX
Linux
Debian
Mac OS
X
SUN OS, Solaris
Unix
Linux
VMS
Windows
NT, XP, 7

Datenbanken
Oracle

Sprachkenntnisse
Deutsch
fließend
Englisch
Muttersprache
Portugiesisch
Sanskrit
Muttersprache

Hardware
AURIX
Digital
Echtzeitsysteme
embedded Systeme
Emulatoren
HP, Lauterbach
Infineon
AURIX TC29x, TC39x
Macintosh
Mikrocontroller
8051, C167
Motorola
68020, PowerPC
PC
Silicon-Graphics
Steuer und Regelsysteme
SUN

Datenkommunikation
CORBA
Ethernet
FDDI
Internet, Intranet
LAN, LAN Manager
parallele Schnittstelle
Router
RS232
TCP/IP
Windows Netzwerk

Produkte / Standards / Erfahrungen
AUTOSAR
CAN-Bus
ClearCase
IBM Rational
codeBeamer
Dimensions
Serena
DO-178B
DoD 2167A
DOORS
IBM Rational
Eclipse
Enterprise Architect
Integrity
PTC
Jira
OOA / OOD
HOOD, SysML, UML
OOP
Ada, C++, Java
PLM
PTC Integrity
Rational Rose
Scrum
SVN
Synergy
IBM Rational
V-Modelle

Schwerpunkte
SysML
UML

Aus- und Weiterbildung

09/1991 - 08/1993

2 Jahre

Digital Systems

Abschluss
M.Sc.
Institution, Ort
Brunel University
Schwerpunkt

Communication Engineering

09/1984 - 08/1988

4 Jahre

Elektrotechnik / Elektronik Ingenieur

Abschluss
B.Eng.(Hon.)
Institution, Ort
De Montford University
Schwerpunkt

Computer and Communication Engineering

Ausbildungshistorie

 
Studium Vergleichbar mit Dipl.Ing. / Dipl.Inf.
×
×