GULP Logo

Ihre Quelle für externe Spezialisten aus IT und Engineering

Freiberufler: Internationales Projektmanagement; ITSM; ITIL expert; Projekt …

Dieses Profil wurde anonymisiert. Die vollständige Anzeige ist für registrierte GULP Nutzer möglich.
Foto

 
Wohnort                    42xxx, Deutschland 
EDV-Erfahrung seit         1990 
Verfügbar ab               31.03.15 zu 100%, Vor-Ort-Einsatz 100% möglich 
Internationales Projektmanagement; ITSM; ITIL expert; Projekt Troubleshooting; PRINCE 2; Infrastrukturspezialist, Netzwerk- und Systemspezialist, Projektleiter Windows 7 Team Leiter interim management
Beratung / Consulting
Coaching / Schulung / Training
Projektmanagement / -leitung / Organisation / Koordination
Administration / Support
Engineering / IT-nahe Ingenieurdienstleistungen

interims Management


Festanstellung gleichrangig zu freiberuflicher Mitarbeit

Voraussetzung für Festanstellung: Die Voraussetzung für eine Festanstellung ist die Mächtigkeit der Herausforderung.

Studium der Maschinentechnik (Maschinenbau) an der Bergischen Universität Wuppertal, Abschluss als Diplom Ingenieur (Engineer / Dipl.-Ing. / dipling). Grundlagen der Betriebswirtschaft BWL durch "Kostenrechnung für Ingenieure"

IBM PC-Service authorization

IBM PC-Server-Service-authorization

HP Star Zertifizierung backup / storage management

IBM ThinkVantage Security authorization

EDV-Sachverständiger im Berufsfachverband für das Sachverständigen- und Gutachterwesen sowie der Deutschen Sachverständigen Gesellschaft

Weiterbildung Microsoft Small Business Server 2008 Technical Specialist (Windows Server 2008 / Active Directory / Exchange/ Sharepoint)

Certificate ITIL V3 foundation

Certificate ITIL V3 service strategy

Certificate ITIL V3 service design

Certificate ITIL V3 service transition

Certificate ITIL V3 service operation

Certificate ITIL V3 continual service improvement

Certificate ITIL V3 expert

Certificate PRINCE 2 foundation

Certificate PRINCE 2 practitioner

Microsoft Certified Technical Specialist MCP MCTS: Windows 7 (70-680)

ISO 27001 / IEC 27001 Informationssicherheit

coming soon:

Microsoft Certified Technical Specialist MCP MCTS: Windows 8 (70-687)

Microsoft Certified Technical Specialist MCP MCTS: Windows Server 2008 (70-642)

Deutschland
Österreich
Schweiz
Weitere Einsatzorte: Afrika, Europa - EU, Europa - Nicht EU, Mittlerer und Naher Osten, Nordamerika
Deutschnativ
Englischsehr gut

AtariTOS 1.4 Mega ST, 1040
CD-Writer / Brenner 
DruckerNadel, Tinte, Laser
HPProliant Server, Laptops, Desktops, Streamer, etc.
Iomega 
Modem 
PCDell, IBM, Lenovo; deeper knowledge: see below
Scanner 
StreamerFloppy, DAT, SDLT, DLT, Ultrium, RDX

DELL Laptops (Latitude), PC (Optiplex) and Servers (PowerEdge)

IBM Lenovo PC (ThinkCentre), IBM Lenovo Laptops (ThinkPad),

IBM Lenovo Workstations (IntelliStation, ThinkStation)

IBM Server System X

Lenovo Server (ThinkServer)

MS-DOS6
NovellNetware 4
OS/2 
UnixRedHat Linux Enterprise ES 4 Cluster Manager
Windows 

Microsoft Windows 95

Microsoft Windows 98,

Microsoft Windows NT Workstation 3.x

Microsoft Windows NT Workstation4

Microsoft Windows 2000 Professional

Microsoft Windows XP

Microsoft Windows Vista

Microsoft Windows 7 (MCP)

Microsoft Windows 8

Novell Netware 3

Novell Netware 4

Novell Netware 5

Novell Netware 6 as well as

Microsoft Windows NT 3.x Server

Microsoft Windows NT 4 Server

Microsoft Windows 2000 Server

Microsoft Windows 2003 Server

Microsoft Windows 2008 Server

Microsoft Windows 2008 R2 Server

Microsoft Windows Small Business Server 2003

Microsoft Windows Small Business Server 2008

Microsoft Windows Small Business Server 2011

CBorland Turbo C
FortranFortran 77 Pflichtfach beim Studium
PascalBorland Turbo Pascal

HTML

MS SQL Serverbasics
SQLbasics

LAN/WAN/WLAN/WWAN

TCP/IP

IPX/SPX

Router

Switches

NetBIOS

Ethernet

VPN (Cisco, AVM)

  • Stellung eines Inhouse-Userhelpdesk f. 200/300 Anwender
  • Microsoft Office 2003 / 2007 / 2010 / 2013
  • CISCO VPN
  • HP Openview / RADIA Software management
  • Frontrange Enteo DSM
  • Projektleitung im europäischen In- und Ausland
  • Systemintegration
  • Softwarekonzeptionen (Istaufnahmen und Sollkonzepte)
  • Software-Systemauswahlverfahren für Kunden
  • System- und Organisationsberatung
  • Beratung und Ausstattung von Existenzgründern
  • Systemanalyse, Erstellung von Lasten- und Pflichtenheften
  • Anwenderschulung

 

  • ITSM ITIL V3 foundation, service strategy, service design, service transition, service operation, continual service improvement, ITIL expert

 

  • PRINCE2 foundation + practitioner Projektmanagement

 

  • ISMS ISO 27001 / IEC 27001 

 

  • Microsoft Certified Professional MCP/MCTS Windows 7

 

  • Interims Team Leitung Management mit internationaler Personalverantwortung 19 FTE in D, NL und S

Garten- und Landschaftsbau

Chemische Industrie

Metallverarbeitung

Handel

Automotive/Automobilindustrie

Maschinenbau/Anlagenbau

Telekommunikation/Telco/telecommunications/Mobilfunk

Einzelhandel

Energie

Versicherungswesen

Kosmetik / Consumer

Integration

  • Konzept, Beratung und Projektmanagement zur EDV-Einführung
    • Sandvik Belzer GmbH, Wuppertal – [Name auf Anfrage]

Hochregallager- und Standortanbindung an AS/400-Systeme (1992 – 1995)

 

  • Konzept, Beratung und Projektmanagement zur Warenwirtschafts-Einführung
    • TSS Total Service Solutions, Wolfsburg (2008)

 

  • Konzepte und Durchführung Betriebsumzüge (EDV- und telekommunikationsseitig)
    • BASF/PPG Container Coatings (1998) – [Name auf Anfrage]
    • Bahco Saws & Tools (2005/2006)
    • SigmaKalon/PPG Protective Marine Coatings (2009)
    • PPG Coatings Deutschland GmbH (2010)

 

Migration

  • Konzepte und Durchführung Betriebsintegration (EDV-seitig)
    • BASF Container Coatings, Münster - [Name auf Anfrage]
    • MaxMeyer Car GmbH, Wetter
    • ICI/Autocolor, Hilden
    • HOBA Lacke & Farben GmbH, Bodelshausen
    • HELIOS Lacke, Köln (Bollig & Kemper)
    • Dr. Schoch AG, Burgdorf, CH – [Name auf Anfrage]
    • SigmaKalon Protective Marine Coatings Greece – [Name auf Anfrage]

 

Betreuung

  • interims-IT-Service 08/08 - 07/10
    • Anwendersupport im Allgemeinen
    • Software-Wartungs- & Installationsarbeiten (Betriebssystem Windows und Anwendungen nach Konzenrichtlinien)
    • Hardware-Installation
    • die Störungsbeseitigung der Infrastruktur (PC, Drucker, Zubehör) sowie der aktiven und passiven Netzwerkkomponenten
    • Optimierung der Netzwerkadministration
    • Betriebssystem-Migrationen Windows XP - Windows Vista

 

  • Komplettbetreuung mittels Helpdesk / Interimssupport
    • Werkzeughersteller
    • Zunächst PC- und Serversupport, nachfolgend
      outgesourct inhouse full-service-provider inkl. UHD
      • Pflege und Wartung der Server
      • Migration
        von Mailsystem AS/400 auf Outlook/Exchange
      • Planung und Einführung neue Zeiterfassung
        (Schnittstellen: PAISY, SAP). Umzug des Geschäftsbetriebs nach Mettmann
      • Auflösung des Firmengebäudes in Wuppertal (2005/2006)

 

  • PPG Business Support Deutschland GmbH, Wuppertal
  • Analyse, Planung und Realisierung
    • AWT Wolfsburg der PPG Ind. Lacke GmbH als Zulieferer der Auto5000 GmbH im VW Werk Wolfsburg (50 Anwender)
    •  Netzwerkinfrastruktur der Nürburgring GmbH – [Name auf Anfrage]
    • WEPARON GmbH, Remscheid

 

Schulungen

  • Anwendungsschulungen Microsoft Office 97, 2003, 2007, 2010, Lexware Premium

 

Verkehrsleitsystem A***-Arena auf Basis RedHat Enterprise Linux RHEL 4 mit Cluster Manager

 

 

Detailliertere Tätigkeiten
unter Berücksichtigung von Vertraulichkeitsvereinbarungen

 

  • Lackhersteller (automotive):
    • 1999: Umsetzung einer übernommenen Sparte als
      Satellit in Münster, Bereitstellung Novell Netware-Server, Microsoft Mail,
      Anbindung an UNIX-Mainframe

 

    • 2000: Umsetzung AWT Wolfsburg als Satellit,
      dabei indirekte Steuerung externer Provider über Frankreich

        Einsatz als Teammanager, notwendige Skills: Englisch und Geduld

 

  • ab 2000 Stellung UHD 1st /2nd Level mit eigenem
    Team (bis zu 5 Techniker) in Wuppertal, 3rd Level über Frankreich bzw.
    Pittsburgh, USA.

     Einsatz als Teammanager, notwendige Skills: Englisch,
     Personalführung, Diplomatie, fundierte Kenntnisse der Windows-Betriebssysteme
     und Office-Anwendungen, CISCO-Switches, Ticketsysteme

 

  • ab 2000: Windows 2000-Rollouts an weiteren
    deutschen Standorten (Ingersheim, Weingarten, Bodelshausen)

    Einsatz als Teammanager, Skills: Active Directory, Windows 2000

 

  • ab 2004: Ergänzung des Service um die Steuerung
    eines Mobilfunkproviders (Telefon, Daten)

 

  • 2008 - 2010 Betrieb ServiceDesk 1st /2nd Level-Support mit eigenem
    Team (bis zu 2 Techniker) in Bochum; zusätzlich: Wartung und Pflege der Server (SQL, File & Print, Citrix Terminal Cluster) sowie der Thin- und Fat-Clients; SAP
    gehostet bei KPN / Niederlande

     Einsatz als Teammanager, notwendige Skills: Englisch,
     Personalführung, Diplomatie, fundierte Kenntnisse der Windows-Betriebssysteme

     und Office-Anwendungen, ITIL, CISCO-Switches, Ticketsysteme

 

  • 2008: mehrwöchiger Aufenthalt in der Schweiz;
    Neuorganisation des Supports im EHQ nach Todesfall; Koordination von Swisscom,
    Orange Business Services u.a.

     Einsatz als Teammanager, notwendige Skills: Englisch,
     Personalführung, Diplomatie, fundierte Kenntnisse der Windows-Betriebssysteme
     und Office-Anwendungen, CISCO-Switches, Ticketsysteme, Beachtung der
     Konzernrichtlinien

 

  • 2009: Integration eines schweizerischen
    Lackherstellers; Planung und Realisation der Infrastruktur und Anwendungen

     Rollout neuer Geräte, Integration der Userprofile, Skills:
     Microsoft Terminalserver, Cisco Firewall,

 

  • 2009: Vista-Rollout in Piräus, Griechenland

     2-Mann-Team, Migration auf Windows Vista, Übernahme der
     Benutzerprofile und Benutzerdaten, Dokumentation

 

  • 2010: Umzug des Main Office in Bochum;
    Koordination von Telefon- und Internetprovidern sowie den zentralisierten
    Fachabteilungen in der jetzt niederländischen ITK-Zentrale Europas (Teammanager,
    Skills: Projektmanagement, Demand-Management)

 

  • Parallel dazu Konzeption, Installation und Betreuung
    verschiedener SB-Kunden in diversen Branchen bezüglich Infrastrukturtechnik und
    kaufmännischer Lösungen, im Wesentlichen Lexware Mehrplatzlösungen und
    zugehörige Schulungen.

 

2011-2012: Interims-Management "team leader technical support"

Your Duties:
  • Operational management of an international team in the areas: client security maintenance, thin clients administration; packaging process, mass deployment, uninstalations; tool maintenance - SCCM, Packaging tools
  • Work as a technical back office for Client Services
  • Responsible for technical management in areas: Client security maintenance (group policy objects, antivirus, hardware encryption, Pointsec , polices…), thin clients administration (virtual applications and clients), packaging process, mass deployment, uninstalations, tool maintenance: Infrastructure: SCCM, Packaging tools (Application Manager, Distribution Manger), Licence Server Maintenance in Nordic, Implement and provide Problem and Change Management in the team, reduce tickets backlog in the team.
Your Qualifications:
  • Microsoft Certification (MCSA or MCSE)
  • ITIL Certification
  • English fluent
  • Knowledge in Systems/Application/Module/Release (medium), Database (medium), Methods/Paradigms (medium), Administration (medium), Industry Knowledge (medium), Business process (medium), Softwaretools (medium), Frameworks (low), Customizing (low) and Programming language (low)
Travel activities: Germany, Sweden and Netherlands

 

2012:

  • Umzug einer Geschäftsstelle (ÖD);
  • Aussendienstanbindung via VPN (Spedition);
  • Migration von Lotus Notes nach Microsoft Exchange / Outlook

 

2013: Solution Architect für ein IT Service Rollout (LAN/WAN, Client Windows 7, Windows Server, Microsoft System Center SCCM und SCOM) [frozen/delayed]

 

03/2013 - 04/2013
Windows 7 Client design & rollout (initial)
Project management, Windows 7, Frontrange / Enteo 

 

04/2013 - 08/2013

Windows 7 Client design & rollout, software packaging, local project leadership

Project management, Windows 7, Frontrange / Enteo, NetInstall

Referenzen werden für registrierte GULP Nutzer angezeigt.










Weitere Experten finden

Aktuell verfügbare Experten

  • nach Skills
  • nach Branche

Kontakt zu GULP

Telefon: +49 89 500316-300

E-Mail: vertrieb@gulp.de

Weitere Kontaktmöglichkeiten

Über GULP:

  • GULP ist die wichtigste Quelle für die Besetzung von IT-/Engineering-Projekten im deutschsprachigen Raum.
  • Sie suchen Projektunterstützung?
    Im Kandidaten-Pool von www.gulp.de mit mehr als 85.000 IT-Freiberuflern, darunter 15.000 Freelancer mit Schwerpunkt Engineering, finden Sie die externen Mitarbeiter für Ihre Anforderungen.
  • Sie suchen selbst ein Projekt?
    Mit Ihrem Profil bei GULP können Sie Projektangebote von 3.500 Unternehmen erhalten. Registrieren Sie sich kostenfrei.
Für die Teilnahme an den mit diesem Icon gekennzeichneten Diensten melden Sie sich mit den Zugangsdaten an.
Zugangsdaten vergessen? | Noch kein GULP Profil?
Über GULP: Mehr als 3.500 Kunden, 85.000 eingetragene IT-Experten, davon 15.000 mit Schwerpunkt Engineering, und über 1.400.000 abgewickelte Projektanfragen: GULP ist die wichtigste Quelle für die Besetzung von IT-/Engineering-Projekten mit externen Spezialisten im deutschsprachigen Raum. Zusätzlich zu den Dienstleistungen einer modernen Personalagentur bietet GULP ein umfassendes Online-Portal mit Informationen und Services für die Teilnehmer im Markt.