1 von 91.893 IT- und Engineering-Profilen

Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Internationales Projektmanagement; ITSM; ITIL expert; Projekt Troubleshooting; PRINCE 2; Infrastrukturspezialist, Netzwerk- und Systemspezialist, Projektleiter Windows 7 Team Leiter interim management2

verfügbar ab
02.01.2019
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Einsatzort unbestimmt

Position

Kommentar

interims Management

Projekte

06/2016 - 12/2016

7 Monate

Interim Head of Global Service Desk / Interim Manager ITSM support processes

Rolle
Interim Manager
Kunde
dormakaba
Einsatzort
Ennepetal / Rümlang (CH)
Projektinhalte
  • Fachliche Führung des ITSM Support Processes Teams
  • Steuerung des externen ServiceDesk-Providers
  • Entwicklung und Verantwortung der Incident und Changemanagementprozesse
  • Entwicklung des Reportings, Definition, Verhandlung und Monitoring von KPI, SLA und OLA, Dokumentenverwaltung und Ablage in Sharepoint, innerhalb der neuen globalen Konzernstruktur
  • Vorbereiten mit PowerPoint und Durchführen von Stakeholdemeetings
  • Vorbereiten mit PowerPoint und Durchführen von Lieferantenmeetings
Kenntnisse

ITIL

COBIT

Personalführung

Produkte

Microsoft Office 365

10/2016 - 10/2016

1 Monat

Windows 10: implementation after customer acceptance tests

Kunde
Deutsche Beamtenbund Jugend NRW
Einsatzort
Düsseldorf

11/2015 - 04/2016

6 Monate

Interim European Head of IS Infrastructure (Abteilungsleiter)

Kunde
Nintendo of Europe
Einsatzort
Frankfurt
Projektinhalte

Aufgaben:

  • Fachliche und disziplinarische Führung des European IS IT Infrastructure Teams (12 FTE)
  • Management der IS IT Infrastruktur Ressourcen, Aufgaben und Projekte (Einführung von Skype & Exchange, Ausschreibung und Austausch von Druckern, WLAN-Reorganisation, MDM, …)
  • Verantwortung, Planung und Verwaltung des IS IT Infrastruktur-Budgets
  • Verantwortung der fachlichen und strategischen Teamplanung und -entwicklung
  • Schnittstelle zwischen Mitarbeitern und externen Servicerbringern zwecks Sicherstellung der zielgerichteten Services
  • Analyse und Bewertung von Benutzeranfragen und Änderungsanträgen unter Beachtung der Unternehmensrichtlinien
  • Analyse und Beratung hinsichtlich kontinuierlicher Verbesserung
  • Projektsteuerung unter Zuhilfenahme anerkannter Projektmethoden
  • Entwicklung von innovativen und nachhaltigen Lösungen sowie Sicherstellung von deren Qualität
  • Sicherstellung der Verfügbarkeit der Dienste und Anwendungen und Beachtung des Lebenszyklus
  • Überwachung der IT-Provider Service Level, KPIs und Leistungsberichte für alle IT-Systeme und der Infrastruktur
  • Stakeholdermeetings

Anforderungen:

  • Erfahrung als disziplinarischer Vorgesetzter
  • Hands on Mentalität
  • Fundierte Kenntnisse in IT-Infrastrukturthemen
  • VMWare
  • Windows
  • Office inkl. Powerpoint
  • Bestenfalls Novell Server
Kenntnisse

ITIL V3

Kanban

Personalverantwortung

Produkte

Microsoft Office 365

10/2015 - 10/2015

1 Monat

Proof of Concept Windows 10 readiness and implementation

Kunde
Deutsche Beamtenbund Jugend NRW
Einsatzort
Düsseldorf

03/2015 - 09/2015

7 Monate

Interim Management: „Head of workplace engineering“ (Abteilungsleiter)

Kunde
AXA technology services GmbH
Einsatzort
Köln
Projektinhalte
  • Disziplinarische und fachliche Führung der Mitarbeiter in der Abteilung „Workplace Engineering“
  • Zusammenarbeit mit dem Workplace Officer des Kunden
  • Präsentation und Koordination von neuen Technologien und Lösungen mit den betreffenden und betroffenen Einheiten des Kunden (Executive Level) (ITIL Service Strategie / ITIL Service Design)
  • Weiterentwicklung von implementierten Lösungen in den Bereichen Windows Client, Mobile Device Management, Virtualisierung und Workplace Cloud Services
  • Sicherstellung / Wiederherstellung der Funktionalität bei Störungen und Problemen (3rd level) (ITIL Change-Management, ITIL Problem Management)
  • Strategische Weiterentwicklung der Abteilung unter Berücksichtigung von lokalen, regionalen und globalen Workplace Strategien (ITIL, LEAN)
  • Enge Zusammenarbeit mit den internationalen Kollegen (z.B. Belgien)
  • Management und Priorisierungen innerhalb des Teams, Koordination und Verteilung von Standardaufgaben und Projekten
  • Leitung und Management von Projekten unter Berücksichtigung von Erfordernissen, Ergebnissen und Management von Ressourcen
  • Regelmäßige service-orientierte Kundenkontakte und -unterstützung
  • Bericht an den verantwortlichen Division Manager
  • Umgang mit den etablierten Technologien (Windows 7 / 8 /10, SCCM 2012, o365, Lync, GOOD, Airwatch)

11/2013 - 12/2014

1 Jahr 2 Monate

Senior Solution Architekt & Senior Project Leiter Windows 7 Client Design & Rollout Infrastructure

Kunde
Mainova AG
Einsatzort
Frankfurt
Projektinhalte

Senior Solution Architekt & Senior Project Leiter Windows 7 Client Design & Rollout Infrastructure

Budget > 3.8 Mio. €; Austausch von ~ 3500 Clients, Software-Migration und Konsolidierung

Rollout-Vorbereitung / ITIL compliant service Design & Transition: Windows 7 Professional / Enterprise Client Design; Client Rollout; Software Paketierung; Leitung Testlabor mit User Acceptance Tests, Software Distribution via System Center CM 2012.

Vorbereitungs und Ausführung von Stakeholdermeetings

Skills: Project Management, Windows 7, SCCM, Client Security, ITIL V3, MS Powerpoint

10/2013 - 12/2014

1 Jahr 3 Monate

Client-Migrationsprojekt

Rolle
Projektleiter
Kunde
Mainova AG
Einsatzort
Frankfurt / Main
Projektinhalte

Projektleitung

Client-Design

Softwarekatalog

Richtlinien

Ausschreibung

Rollout

Softwarepaketierung

etc.

10/2013 - 10/2013

1 Monat

Design einer Windows 7 Rollout Infrastruktur und grundlegender ITIL-Prozesse (Öffentlicher Dienst / KommunIT)

Einsatzort
Elmshorn
Projektinhalte

Design einer Windows 7 Rollout Infrastruktur und grundlegender ITIL-Prozesse (Öffentlicher Dienst / KommunIT)

09/2013 - 09/2013

1 Monat

Migration Windows Vista -> Windows 7 (ITL Spedition, Logistik)

Einsatzort
Wuppertal
Projektinhalte

Migration Windows Vista -> Windows 7 (ITL Spedition, Logistik)

04/2013 - 08/2013

5 Monate

Solution Architect & Projektleiter Windows 7 Client & Rollout Infrastructure

Kunde
L’Oreal
Einsatzort
Düsseldorf
Projektinhalte

Solution Architect & Projektleiter Windows 7 Client & Rollout Infrastructure

Rollout-Vorbereitung / ITIL compliant service design & transition: Windows 7 Enterprise Client Design; Client Rollout; Software-Paketierung;

Skills: Project Management, Windows 7, Enteo NetInstall, Frontrange Enteo DSM; CISCO VPN; Symantec Endpoint Protection (Service Provider: Getronics, Kosmetische Industrie)

03/2013 - 04/2013

2 Monate

Solution Architekt Windows 7 Client & Rollout Infrastructure

Einsatzort
Brilon
Projektinhalte

Solution Architekt Windows 7 Client & Rollout Infrastructure

Global Rollout-Vorbereitung / ITIL V3 service design & transition: Windows 7 Enterprise Client design; Client Rollout; Deployment Server Migration Design & Setup;

Skills: Project Management, Windows 7, Windows Server 2008 R2, Frontrange Enteo DSM; Symantec Endpoint Protection; T-Systems VPN (Hoppecke Batteries, produzierendes chemisches Gewerbe)

01/2013 - 01/2013

1 Monat

Solution Architect

Einsatzort
Essen
Projektinhalte

Solution Architect

Global Rollout-Vorbereitung / Service Transition: WAN/LAN Re-Design; Client Rollout; Daten- und Server-Migration (ThyssenKrupp IT Services)

Skills: Project Management, CISCO Knowledge

09/2012 - 09/2012

1 Monat

User Support während Service Transition Lotus Notes -> Exchange (AON, Versicherungswesen)

Einsatzort
Mülheim
Projektinhalte

User Support während Service Transition Lotus Notes -> Exchange (AON, Versicherungswesen)

09/2012 - 09/2012

1 Monat

Design und Implementierung von VPN-Zugriff (ITL Spedition, Logistik)

Einsatzort
Wuppertal
Projektinhalte

Design und Implementierung von VPN-Zugriff (ITL Spedition, Logistik)

08/2012 - 08/2012

1 Monat

Umzug der Geschäftsstelle (Deutscher Beamtenbund) Clients, Telefonsystem

Einsatzort
Düsseldorf
Projektinhalte

Umzug der Geschäftsstelle (Deutscher Beamtenbund)

Clients, Telefonsystem

11/2011 - 03/2012

5 Monate

Teamleiter / Interim Management

Rolle
Teamleiter / Interim Management
Kunde
Vattenfall Europe
Projektinhalte

Strategische, funktionale und disziplinarische Leitung eines internationalen Teams von 19 FTE in Schweden, den Niederlanden und Deutschland.
Personalentwicklung, Verwaltung des Weiterbildungsetats, ITIL Service Management: ITIL change management, ITIL service transition, ITIL service operation, ITIL continual service improvement

Technische Schwerpunkte: Symantec, Microsoft System Center Configuration Manager SCCM, Software-Paketierung, Document Control, Ticket Monitoring, Festplattenverschlüsselung Checkpoint, Patch Management Windows Software Update Services WSUS, initiales Windows 7 Client Design

Projekthistorie

2000-2011

Wuppertal

ITIL konformes ServiceDesk und ITSM für einen Industriekunden (Lackhersteller, Bereich automotive)

Providing UHD 1st /2nd Level Support (bis zu 5 Desk Side Techniker) in Wuppertal, 3rd Level via France und/oder Pittsburgh, USA; teilweise in den Ford-Werken Köln & Saarwellingen; VW-Werk Wolfsburg.

Einsatz als Team Manager, erforderliche Kenntnisse: Englisch, Personalführung, diplomatisches Auftreten, Incident Management, Arbeitsanweisungen, Lizenz- und Konfigurationsmanagement, Dispositionen, First Level Support, Second Level Support, Desk Side Support/ Third Level Support (ITIL Service Operation, ITIL Continual Service Improvement, ITIL Incident Management)

Technische Schwerpunkte: Windows 95, Windows 98, Windows 2000, Windows XP, Windows Vista / Windows 7; Microsoft Office 97, Microsoft Office 2000, Microsoft Office XP, Microsoft Office 2003, Microsoft Office 2007 / Microsoft Office 2010,; Dell PowerEdge Servers, Dell OptiPlex Desktops, Dell Latitude Laptops, LAN/WAN-Troubleshooting & Optimierung, CISCO Catalyst Switches; Hewlett Packard LaserJet Printers, Hewlett Packard Deskjet Printers, Hewlett Packard Business Inkjet Printers; Blackberry Smartphones, Vodafone UMTS / 3G Mobile Connect Cards, Juniper VPN Connect Software

10/2010-10/2010

Slough (GB)

Design des Windows 7 Client (Global Desktop Design Team, Lackhersteller, Automotive) (ITIL Service Strategie, ITIL Service Design)

07/2010-09/2010

Bochum

(SigmaKalon architectural coatings)

Planung, Design und Ausführung: Umzug der Hauptvewaltung, Design des neuen Serverraums (SOx)

Koordination der Telefonie- und Internet Service Providers und der Fachabteilungen im  European IT Head Quarter in den Niederlanden (Team Manager, Skills: PRINCE 2 Project Management; ITIL Service Management: ITIL Demand Management, ITIL Service Transition; Infrastrukturdesign: Cisco Switches, WAN / LAN Anbindung)

03/2010-06/2010

Rolle (CH)

ServiceDesk im EHQ (Lackhersteller, automotive)

 ITIL service management Service Operation

Technische Schwerpunkte: Windows Vista / Windows 7; Dell Poweredge Servers, Dell Optiplex Desktops, Dell Latitude Laptops, Blackberry Smartphones

11/2009-11/2009

Piräus (GR)

(SigmaKalon protective marine coatings)

Site Migration nach Konzernübernahme; Design, Planung und Rollout;

Migration von Windows XP / Windows 2000  nach Windows Vista,

04/2009-11/2009

Bochum

(SigmaKalon architectural coatings)

Planung und Koordination des Austauschs von 300 It-gestützten Lackmischmaschinen

07/2009-07/2009

Hagen / Bochum

Umzug der Geschäftsstelle nach Konzernübernahme (SigmaKalon protective marine coatings)

11/2008-11/2008

Wolfsburg

Umzug der Geschäftsstelle nach Abspaltung (TSS total service solutions)

10/2008-02/2009

Burgdorf (CH)

Dr. Schoch Lacke AG (Lackhersteller)

Design, Planung und Umsetzung der Integration nach Konzernübernahme

Sicherstellung der Funktionalität (Geräte, Business Anwendungen)

Einsatz als Team Manager, Skills: Englisch, Diplomatie, ITIL konformes Incident-Management, ITIL konformes Change-Management

Technische Schwerpunkte Windows Vista / Windows 7, Microsoft Office 2007 / Microsoft Office 2010, CISCO-Switches, Dell Latitude Laptops, Dell Optiplex Desktops

08/2008-07/2010

Bochum

ITIL konformer ServiceDesk und initiale Site Migration nach Konzernfusion (Lackhersteller, Automotive, und SigmaKalon)

Betrieb des UHD 1st /2nd Level mit eigenem Team (bis zu 2 Techniker) in Bochum; Server Wartung (Microsoft SQL Server 2005, Microsoft Windows 2000 Server File & Print, Citrix Terminal Cluster) Thin- und Fat-Clients;

SAP hosted at KPN / Holland

Einsatz als Team Manager, erforderliche Kenntnisse: Englisch, Personalführung, diplomatisches Auftreten, Incident Management, Arbeitsanweisungen, Lizenz- und Konfigurationsmanagement, Dispositionen, First Level Support, Second Level Support, Desk Side Support/ Third Level Support (ITIL Service Operation, ITIL Continual Service Improvement, ITIL Incident Management)

Technische Schwerpunkte Windows Vista / Windows 7, Microsoft Office 2007 / Microsoft Office 2010, CISCO-Switches, Dell Latitude Laptops, Dell Optiplex Desktops

07/2008-07/2008

Rolle (CH)

(Lackhersteller, Automotive, automotive)

Neustart des IT Support im EHQ in der Schweiz; Koordination von Dell, Swisscom, Orange Business Services und anderen; Einarbeitung/ Ausbildung von Support-Personal

Einsatz als Team Manager, erforderliche Kenntnisse: Englisch, Personalführung, diplomatisches Auftreten, Incident Management, Arbeitsanweisungen, Lizenz- und Konfigurationsmanagement, Dispositionen, First Level Support, Second Level Support, Desk Side Support/ Third Level Support (ITIL Service Operation, ITIL Continual Service Improvement, ITIL Incident Management)

Referenzen

Project interim management "team leader technical support", 11/11 - 03/12
Reference from head of department, energy provider, 35.000 employees, from 20.07.12

"[...]  The consultant handled 19 employees in total and managed and supported them in the good way to reach their work targets. He was open for more responsibilities and handled all additional tasks in an optimal way. He delivered professional and high quality of his work. The consultant would be great addition to any company and high quality of work can be expected from him."

Projekt Interims-IT-Service, 08/08 - 07/10
Referenz durch Geschäftsführer, Chemie, 300 MA, vom 08.09.11

"[...] Alle Tätigkeiten wurden von Ihnen zur vollsten Zufriedenheit der Geschäftsführung und aller Mitarbeiter mit der notwendigen Sorgfalt und fachgerechten Kompetenz durchgeführt. Wir danken für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünschen Ihnen für Ihren weiteren Berufsweg viel Erfolg sowie persönlich alles Gute."

Branchen

  • Maschinenbau
  • Chemische Industrie
  • Transportgewerbe
  • Energieversorgung
  • Finanzdienstleitung
  • Unterhaltungselektronik

Kompetenzen

Programmiersprachen
HTML

Betriebssysteme
Microsoft Windows Server
2008 R2 / 2012 R2
Microsoft Windows Small Business Server
2011
Unix
RedHat Linux Enterprise ES 4 Cluster Manager
Windows
<= 10

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
fließend

Hardware
Fat Client
Thin Client
  • DELL Laptops (Latitude), PC (Optiplex) and Servers (PowerEdge)
  • IBM Lenovo PC (ThinkCentre), IBM Lenovo Laptops (ThinkPad),
  • IBM Lenovo Workstations (IntelliStation, ThinkStation)
  • IBM Server System X
  • Lenovo Server (ThinkServer)
  • iPhone, iPad, Windows Phone
  • High Availability-Cluster RedHat Enterprise Linux IV

Datenbanken
MS SQL Server
basics
SQL
basics

Produkte / Standards / Erfahrungen
COBIT
ITIL
Microsoft Office 365

Hardware und System-Software

Computer und Betriebssysteme

  • IBM-kompatible PC, Thin & Fat clients
  • Client Operating Systems:
    • Microsoft Windows 7
    • Microsoft Windows 8.x
    • Microsoft Windows 10
  • Server Operating Systems:
    • Novell Netware
    • Microsoft Windows 200X Server
    • Microsoft Windows Server 2012 R2
  • High Availability-Cluster RedHat Enterprise Linux IV
  • iPhone, iPad, Windows Phone

 

Anwendungen

  • Microsoft Office 2007 – 2016 (Word, Excel, Powerpoint, Outlook)
  • Microsoft Exchange (Grundlagen)
  • Microsoft Sharepoint
  • IBM Tivoli Storage Management
  • INFRA Enterprise Helpdesk System, BMC Remedy
  • Microsoft System Center Configuration Manager SCCM
  • Windows Deployment Services WDS
  • Frontrange HEAT, Enteo DSM & NetInstall packaging
  • Symantec Endpoint Security

Servicespektrum

  • Konzeptionelles Softwaredesign (ERP)
  • Prozessanalysen und Prozessdesign (SLA, OLA) 
  • Gap-Analysen 
  • Erstellung von Bedarfsanforderungen 
  • Software-Auswahlverfahren 
  • Unternehmensberatung / Interim Management 
  • Personalentwicklung, Teamleitung 
  • Projekt Management
  • Change-Management
  • Konfigurations-Management
  • Training
  • Organisationsentwicklung,
  • Vertrieb, Materialfluss, Produktion, Logistik
  • Design und Aufbau von LANs

Datenkommunikation
Ethernet
IPX/SPX
LAN
NetBios
Router
Switches
TCP/IP
VPN
Cisco, AVM
WAN
WLAN
WWAN

Personalverantwortung
Personalführung

Managementerfahrung in Unternehmen
Kanban

Aufgabenbereiche
Personalverantwortung

Bemerkungen

.


Aus- und Weiterbildung

03/1996 - 02/1997

1 Jahr

Diplomarbeit

Abschluss
-
Institution, Ort
ABC Verbindungstechnik, Ennepetal
Schwerpunkt

Thema: „Der Einfluss verschiedener Oberflächenbeschichtungen auf das Verhältnis Anzugsmoment zu Vorspannkraft hochfester Schraubenverbindungen“

10/1989 - 02/1996

6 Jahre 5 Monate

Studium: Maschinenbau

Abschluss
-
Institution, Ort
Bergische Universität Wuppertal
Schwerpunkt

Konstruktion

05/1995 - 08/1995

4 Monate

Praktikum

Abschluss
-
Institution, Ort
Zielonka CNC-Technik, Solingen

04/1989 - 07/1989

4 Monate

Praktikum

Abschluss
-
Institution, Ort
HACOBA Textilmaschinen, Wuppertal

10/1987 - 12/1988

1 Jahr 3 Monate

Grundwehrdienst

Abschluss
-
Institution, Ort
Heer in Munster, Deutschland

08/1980 - 06/1987

6 Jahre 11 Monate

Schulbildung

Abschluss
-
Institution, Ort
Carl-Fuhlrott-Gymnasium, Wuppertal

Ausbildungshistorie

Zusätzliche Qualifikatione

  • IBM PC-Service Autorisierung
  • IBM PC-Server-Service-Autorisierung
  • HP Star Zertifikat „Backup & Storage Management“
  • IBM ThinkVantage Security Autorisierung
  • „EDV-Sachverständiger im Berufsfachverband für das Sachverständigen- und Gutachterwesen sowie der Deutschen Sachverständigen Gesellschaft“
  • Training: Microsoft Small Business Server 2008 Technical Specialist
  • Projektmanagement
    • PRINCE2 “foundation”
    • PRINCE2 “practitioner” (2011, re-registriert 2016)
    • SCRUM Master
    • SCRUM Product Owner
  • ITIL V3 expert
    • ITIL V3 “foundation”,
    • ITIL V3 “service strategy”,
    • ITIL V3 “service design”
    • ITIL V3 “service transition",
    • ITIL V3 “service operation"
    • ITIL V3 “continual service improvement”,
    • ITIL V3 “managing across the lifecycle”
  • CISCO small business foundation engineer
  • Microsoft Certified Professional: Windows 7
  • Informationssicherheit ISO 27001 / BSI IT Grundschutz
×
×