Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Projektmanagement, Organisation, Logistik, Maschinenbau, Lieferantenmanagement, Prozessmanagement, Changemanagement, Medizintechnik

verfügbar ab
01.01.2021
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
80 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Einsatzort unbestimmt

Position

Kommentar

Team Lead Projektmanager

  • Projektmanager
  • Requirements Engineer
  • Changemanagement
  • Riskmanagement

Projekte

11/2017 - Heute

3 Jahre 2 Monate

Project Management QAS Medical Device Class IIa,b

Kunde
Allergopharma
Projektinhalte
  • Project Manager QAS Medical Device Class IIa,b
  • Erstellung und Anpassung Qualitätsmanagementhandbuch für Zertifizierung ISO 13485
  • Dokumentenerstellung für CE- und IVD- Zertifizierung
  • Teilprojektleitung (IVD Allergeninstrument)
  • IVDD-Guideline 98/79/EC
  • MDD 93/42/EEC
  • DIN ISO 13485:2016
  • Qualifizieren eines Lieferanten (Entwickler)
  • Prüfungen von Mustern anhand der Requirements
  • Rücksprache mit R&D und Marketing nach Prüfergebnissen vom Labor.
  • Produktion unter Produktionsbedingungen und anschließend Abschlussgespräch mit Quality und R&D, um den Lieferanten abschließend zu bewerten.
  • Besuch des Lieferanten und Durchführung eines Audits mit den Schwerpunkten Entwicklungsprozesse und Qualitätsmanagementprozesse

08/2017 - 10/2017

3 Monate

Medical Device Class III, ISO 13485

Rolle
Business Process Manager
Kunde
Biedermann-Motech
Projektinhalte
  • Aufbau und Verbesserung der bestehenden Produktions-
    Entwicklungsprozesse
  • Konzeptionierung, Design, Umsetzung, Test und
    Einführung neuer Prozesse
  • Aufbau Prozessdokumentation

03/2017 - 08/2017

6 Monate

R&D Medical Device Class I

Rolle
Project Manager
Kunde
Paul Hartmann AG
Projektinhalte
  • Leitung/ Koordination von Entwicklungsprojekten und Produktänderungsprojekten im Bereich Inkontinenz Management
  • Verantwortung für Material- Produktspezifikation und deren Aufrechterhaltung
  • Erstellung und Pflege der technischen Dokumentation (Product
  • Risk Management File, Design History File, Material- und Product Specification etc.)
  • Lieferantenqualifizierung und Begleitung von Lieferantenaudit
  • Auswahl und Beauftragung von externen Dienstleistern (z.B.
  • Labor, Entwicklungspakete, Gutachten, etc.)
  • Prüfung/Analyse von Materialien, Produktmustern,
  • Fertigprodukten und Wettbewerbsprodukten und Darstellung der Ergebnisse
  • Unterstützung der Produktregistrierungsprozesse (EU und Non- EU) durch Bereitstellung der notwendigen Daten
  • Bewertung der Kundenreklamationen innerhalb des definierten Verantwortungsbereichs und ggf. Einleiten von Maßnahmen
  • Patentbewertungen und Beobachtung des Marktumfelds
  • ISO 13485
  • ISO 10993 "Biologische Beurteilung von Medizinprodukten"
  • CAPA Prozess
  • ISO 13485, 8.5 "Verbesserung"
  • 21 CFR 820.100 "Corrective and preventive action”
  • Qualifizieren von Rohmaterialien
  • Materialspezifikationen erstellen
  • Labortests durchführen
  • Produktionstest durchführen
  • Qualifizieren von neuen Lieferanten
  • Qualifizieren von Fertigprodukten
  • Produzieren von Handmuster
  • Erstproduktion von neuen Produkten (neues Material, neuer
  • Lieferant)
  • Verifizierung des Rohstoffes
  • Verifizierung des gesamten Produktes

08/2015 - 02/2017

1 Jahr 7 Monate

Project Management

Rolle
diverse
Kunde
DePuySynthes Zuchwil / Schweiz
Projektinhalte
  • ProjektManager Produktion Prozess Information (MPI)        und Design Transfer
  • Zusammenarbeit mit Lieferanten / Produktionswerken um den Produktionsablauf zu dokumentieren
  • Qualifizieren von den bestehendenLieferanten 
  • Prüfungen von Mustern anhand der Anforderungenspezifikation
  • Rücksprache mit R&D und Quality nach Prüfergebnissen vom Labor.
  • Produktion unter Produktionsbedingungen und anschließend Abschlussgespräch mit Quality und R&D, um den Lieferanten abschließend zu bewerten.
  • Besuch des Lieferanten und Durchführung eines Audits mit den Schwerpunkten Risikomanagement und Qualität.
  • Verwaltung von CAPA/NCR-Aktivitäten als Bindeglied zwischen Qualitätssicherung und Fertigung im Bereich CAPA/NCR
  • Verbindung mit anderen Abteilungen in der Division, um sicherzustellen, dass die Erfüllung von CAPA/NCR Divisional und Corporate Anforderungen erreicht wird
  • Zusammenarbeit mit Lieferanten / Produktionswerken um das Produktionsrisiko zu bewerten
  • Zusammenarbeit mit Lieferanten / Produktionswerken, die  unterschiedlichen Anfragen in den Tech Files zu bearbeiten
  • Zusammenarbeit mit Lieferanten / Produktionswerken, um rechtzeitig Identifikationen /Eskalationen / Verringerung von
  • Risikos sicherzustellen
  • wöchentliche Status Report
  • Leiten der Projekte in Abstimmung mit den Firmenzielen
  • Zusammenarbeit mit Lieferanten / Produktionswerken, um  sicherzustellen, dass Projektabsprachen und Meilensteine  eingehalten werden
  • Erfahrung mit ISO 14971
  • Erfahrung mit ISO 13485
  • CAPA
  • Prozessoptimierung
  • Prozessimplementierung
  • Beschwerdemanagement
  • Verifizierung (Requirement)

Rollen:

Project Manager Manufacturing Process Information, CAPA Spezialist (MPI) und Qualitäts-Management, Class I, IIa, IIb

10/2014 - 07/2015

10 Monate

Projekt- und Qualitätsmanagement

Rolle
diverse
Kunde
Normed / Zimmer Tuttlingen
Projektinhalte
  • Teamleitung
  • Verantwortlich für das Einreichen der DHF Akte bei der FDA
  • 510K
  • Erfahrung mit ISO 10007
  • Erfahrung mit ISO 14971
  • Erfahrung mit ISO 13485
  • Verwaltung von CAPA/NCR-Aktivitäten als Bindeglied zwischen Qualitätssicherung und Fertigung im Bereich CAPA/NCR  

 

  • FDA Anforderung 21CFR Part 820
  • Unterstützung von Qualifizierungs- und Validierungsmassnahmen
  • Verantwortlich für das DHF Team
  • Ressourcenplanung und Überwachung
  • Terminkoordination
  • Schnittstellenfunktion zu QA / RA
  • Change Management
  • Prozessplanung/Durchführung
  • Risikomanagement
  • Dokumentationsaufbereitung
  • Design Control
  • Verifizierung (Requirement)

Rollen: 

Team Lead DHF (Design History Files)/ Projektmanager und Qualitäts Management, Class I,IIa,IIb, CAPA Spezialist

Kenntnisse

Techn. Dokumentation

Team Leitung

Risk management

Qualitätsmanagement ISO 13485

04/2013 - 09/2014

1 Jahr 6 Monate

In-vitro-Diagnostikum (IVD) In-vitro Diagnostic Directive (IVDD) oder Directive 98/79/EC

Rolle
Team Lead/ Projekt Manager und Qualitätsmanagement
Kunde
Beckman Coulter Biomedizin GmbH München
Projektinhalte
  • Teamleitung (internationales Team (Indianapolis, München)
  • Verantwortlich für kopl. Konstruktionen div. Baugruppen
  • Zugehörig dem Bereich R&D
  • Verantwortlich für das Team Frame, Housing
  • Ressourcenplanung und Überwachung
  • Bestellung von Fertigungsteilen,
  • Erstellen von BANFen
  • Kalkulation der Kosten für die Kostenstelle
  • Report der Bestellungen an R&D Leiter
  • Eingangskontrolle
  • Forecast von Bauteilen
  • Terminplanung mit nachfolgenden Teams (Labor)
  • Terminkoordination
  • Verantwortlich für diverse Requirementdokumente
  • Verantwortung für die Requirementdefinition (Freigabe etc.)
  • Concept Inspection
  • Design Inspection
  • Drawing Review
  • Change Management
  • Lieferantenauswahl
  • Qualifizieren von neuen Lieferanten 
  • Prüfungen von Mustern anhand der Anforderungenspezifikation. (Labor)
  • Rücksprache mit R&D und Quality nach Prüfergebnissen vom Labor.
  • Produktion unter Produktionsbedingungen und anschließend Abschlussgespräch mit Quality und R&D um den Lieferanten abschließend zu bewerten.
  • Besuch des Lieferanten und Durchführung eines Audits mit den Schwerpunkten Risikomanagement und Qualität.
  • Erstellung technischer Dokumentation
  • Kaizen
  • EMV
  • FMEA
  • Requirement Management
  • Requirement Analysis
  • Projektplanung und Controlling
  • Ablauf- und Terminplanung
  • Kosten- und Einsatzmittelplanung
  • Fortschrittskontrolle
  • Prozessplanung/Durchführung
  • Risikomanagement (ISO 14971)
  • Dokumentenerstellung
  • Dokumentenreview
  • Vorbereitung technische Dokumentation
  • Design History Files
  • Dokumentationsaufbereitung für die FDA und RA
  • Erfahrung mit DIN EN 60601
  • Erfahrung mit ISO 13485
  • Design Control
  • Verifizierung (Requirement)

01/2012 - 04/2013

1 Jahr 4 Monate

Projektleitung / Projektmanagement

Rolle
CAPA Spezialist
Kunde
Bombardier, Berlin
Projektinhalte
  • SCR Verfolgung (Software Change Request)
  • Budgetverfolgung
  • Koordination von den Teams Softwareentwicklung, Testing und Qualität,
  • Lieferantenauswahl
  • Erstellung von EBR (Engineering Budget Request)
  • Erstellung von Projektplänen und Meilensteinüberwachung
  • Terminkoordination
  • Ressourcenplanung und Überwachung
  • Erstellung technischer Dokumentation
  • V-Modell
  • Projektplanung und Controlling
  • Ablauf- und Terminplanung
  • Kosten- und Einsatzmittelplanung
  • Fortschrittskontrolle
  • Anforderungsmanagement
  • Change- / Konfiguration-Management
  • Risikomanagement
  • Multiprojektmanagement
  • Programmmanagement
  • Qualitätsmanagement
  • einschlägige Tools (MS-Project) und MS-Office (Word, Excel, Powerpoint)
  • Agiles Projektmanagement
  • Dokumentenmanagement

02/2011 - 12/2011

11 Monate

Projektmanagement

Rolle
Projektmanager
Kunde
XTREME Technologies GmbH, Aachen
Projektinhalte
  • Implementierung und Optimierung von Prozessen
  • Einführung von Configuration- und Instanzmanagement
  • Qualitätskontrolle von Prototypen
  • Lieferanten- und Engpassmanagement
  • Bestellung von Bauteilen
  • Eingangskontrolle
  • Erstellung von Projektplänen und Meilensteinüberwachung
  • Planung und Durchführung von Powerupgrades an diversen Produktlinien
  • Koordination von Konstruktion, Produktion, Einkauf, Logistik

07/2009 - 02/2011

1 Jahr 8 Monate

Projektmanagement Baustellenleitung

Rolle
Projektmanager
Kunde
Fa. Mammoet
Projektinhalte
  • Projektmanager Baustellenleiter
  • Dokumentation
  • Ressourcenplanung und Überwachung
  • Terminplanung und Kostenüberwachung
  • Materialbeschaffung/Logistik
  • Forecast
  • Kostenreport an Geschäftsleitung
  • Projektcontrolling
  • HSE (Health, Safety, Environment)
    • wöchentliche Unterweisung der Monteure in Sachen Sicherheit (angurten, Helm tragen, Handschuhe, Batch)
    • wöchentliche Sicherheitsüberprüfung des benutzten    Equipments (Kräne, Arbeitsbühnen)
    • Sicherheitsüberprüfung der Büros und Aufenthalts-räume der Monteure
    • wöchentliche Begehung der Baustelle
  • Nachforderungen (Claim Management, Change Management)
  • Kalkulation der Mehrarbeitsbeauftragung (Manpower, Equipmentbestellungen bei Lieferanten, Zeitaufwand)
  • Lieferantenmanagement

04/2009 - 06/2009

3 Monate

Außendienstleitung

Rolle
Leiter Außendienst
Kunde
K Prüfservice GmbH Mannheim
Projektinhalte
  • Koordination der Servicetechniker im Außendienst
  • Projektkoordination anstehender Aufträge
  • Rechnungslegung
  • Kostenstellenverantwortlicher
  • Ressourcenplanung
  • Tourenplanung

03/2007 - 01/2009

1 Jahr 11 Monate

Durchführen von Neuanlagenplanungen

Rolle
Senior Projektmanager Logistik
Kunde
Continental Teves Frankfurt
Projektinhalte
  • Durchführen von Neuanlagenplanungen
  • Führen von Serienanlaufgesprächen mit den zuständigen Stellen
  • Bearbeiten und Fortführen des Feinprojektplans Abstimmen der geplanten Projektanläufe/ Lieferungen mit den Unterlieferanten
  • Erstellen von Bestellforderungen für Lieferanten und Überwachen der Termine und Menge.
  • Lieferantenmanagement.
  • Optimierung der Beschaffungswege.
  • Direkter Kontakt zum Einkauf.
  • Direkte Bestellung bei Intercompany Produkten.
  • Einsteuern der erforderlichen Produktionslose anhand von Checklisten
  • Koordinieren der termingerechten Auslieferung der Kunden
  • Bereichsübergreifende Steuerung der Projekte
  • Erarbeitung und Durchführung von Präsentationen
  • Prozessanalyse der logistischen Betriebsabläufe und Erarbeitung von neuen, effizienten Lösungen
  • Selbstständige Analyse und Aufbereitung von komplexen Themen durch Vernetzung von Daten und Informationen aus unterschiedlichen Quellen und Bereichen
  • Prüfen der Angebote und Steuern der Lieferverfolgung
  • regelmäßige Überwachung der Lagerbestände
  • Supply Chain Management
  • Procurement
  • Lieferantenauswahl und Lieferantenanfragen
Kenntnisse

SAP MM; SD; APO

08/2006 - 02/2007

7 Monate

Einführung der neuen Corporate Identity bei den Händlern inkl. Terminkoordination und Rechnungsprüfung

Rolle
Projektmanager
Kunde
Opel Rüsselsheim
Projektinhalte
  • Erstellung Prioritätenlisten für Opel, Saab und Chevrolet

       Netzplaner.

  • Follow-Up der VH Stammdaten, Datensammlung, ggf.

       Datenkorrektur der Vertragshändler.

  • Erstellung von Statusreport auf monatlicher/

       wöchentlicher Basis.

  • Qualifizieren von neuen Lieferanten 
  • Prüfungen von Mustern anhand der Anforderungenspezifikation
  • Rücksprache Marketing nach Prüfergebnissen vom Labor.
  • Produktion unter Produktionsbedingungen und anschließend Abschlussgespräch mit Marketing und Quality, um den Lieferanten abschließend zu bewerten.
  • Besuch des Lieferanten und Durchführung eines Audits mit den Schwerpunkten Risikomanagement und Qualität.
  • Rechnungsprüfung und maschinelle Freigabe über OSIS

       Terminverfolgung von Netzplaner und/oder Architekten.

  • Reklamationsklärung und Erledigung in Zusammenarbeit

       mit Westiform/Netzplaner und Vertragshändlern.

  • Terminkoordination zwischen dem Opelaußendienst,

       Architekten und Vertragspartnern. Der Fokus lag hier auf  

       Terminkonflikten und der besonderen Betreuung der noch

       nicht überzeugten Händlern.

05/2004 - 07/2006

2 Jahre 3 Monate

selbstständige Personalvermittlung

Projektinhalte
  • Vertrieb der Dienstleistungen nationale Personalvermittlung, Direktansprache, Bewerbermanagement.
  • Rekrutierung von Kandidaten, Durchführung von Interviews und Kandidatenpräsentation beim Kunden

01/2004 - 04/2004

4 Monate

Marketing und PR

Rolle
Marketingassistent
Kunde
MANPOWER GmbH – Geschäftsstelle Frankfurt Höchst
Projektinhalte
  • Marketing-Mailing,
  • Call Center-Unterstützung,
  • Adressverwaltung,
  • Reporterstellung für den Quartalsabschluss.
  • Entwicklung, Durchführung und Auswertung von Markt-, Kunden- und Wettbewerber-Daten sowie deren Aufbereitung für Marketingaktionen.
  • Sammeln und Präsentieren der relevanten Informationen in Form von monatlichen / vierteljährlichen / jährlichen Reports.
  • Vertrieb der Dienstleistungen nationale Personalvermittlung, Direktansprache, Bewerbermanagement.
  • Rekrutierung von Kandidaten, Durchführung von Interviews und Kandidatenpräsentation beim Kunden

01/2003 - 12/2003

1 Jahr

freiberufliche Vertriebstätigkeit

Projekthistorie

weitere Projekte gern auf Anfrage

Branchen

Automotive Zulieferer, EUV, Bahntechnik, Maschinenbau, Anlagenbau(Chemie), Transport, Software Entwicklung,Medizin Technik

Kompetenzen

Sprachkenntnisse
Deutsch
Englisch
Französisch
Spanisch

Aufgabenbereiche

Interim Manager/ Projekt Manager

  • Strategische Managementprozesse
  • Entwicklung von Geschäftsstrategien
  • Prozessmanagement
  • Risikomanagement
  • Projektmanagement
  • Changemanagement
  • Lieferantenmanagement
  • Budgetmanagement
  • Produktionsmanagement
  • Beschwerdemanagement (Complain)

 

Geschäftsführer/ Projekt Manager

  • Strategische Managementprozesse
  • Entwicklung von Geschäftsstrategien

 

Teamleiter R&D

  • Projektmanager Softwareentwicklung Schienenfahrzeuge
  • Projektmanager Ultraviolettes Licht
  • Projektmanager (Baustellenverantwortlicher) und HSE Verantwortlicher Chemische Industrie
  • Projektmanager Logistik Supply Chain Automobilzulieferer Industrie
  • Projektmanager Einführung der neuen Corporate Identity Automobilindustrie

Produkte / Standards / Erfahrungen

Technologie Know-how

  • Operating Systems
    • SUN Unix
    • Windows NT
    • Windows XP
  • Networks
    • Router
    • Networks TCP/IP
    • Routing (WAN/LAN)
  • Applikationen/Databasesystems
    • MySQL
    • MS Office (Word, Excel, Powerpoint, Visio, MS Project)
    • Clear Quest, Clear Case
    • SmarTeam
    • Mirage
    • EPDM
    • Solid Works
    • SAP
    • Windchill
    • AGILE
    • Mango 
  • Methods Consulting
    • Projektmanagement
    • ITIL (in general)
    • SIX SIGMA (in general)
    • Qualitymanagement (in general)
    • Kaizen
    • Prince2
    • Scrum
    • Agiles Management
  • Intersectoral
    • Controlling
    • Reporting
  • Special Skills
    • Business Prozesse

Bemerkungen

Leistungsstärken

  • Verantwortungsbewusst, hohes Maß an Selbstständigkeit
  • Logisches, prozessorientiertes und strategisches Denken und Handeln
  • Kundenorientiertes und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Durchsetzungsfähigkeit und ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten
  • Teamorientiertes, sach- und zielgerichtetes Arbeiten
  • Organisation und Präsentation
  • Kreativität und Gestaltung


Ausbildungshistorie

1985 – 1987

Fachschule für  Maschinentechnik in Kassel

 

06/1987

Abschluss zum staatlich geprüften Maschinenbautechniker mit bestandener Ausbildereignungsprüfung


02/2018                                      

Sicherheitsbeauftragter für Medizinprodukte

   

10/2017                                     

CATIA 5.0

12/2015 

Qualitätsbeauftragter TÜV (QMB) Teil 2

   

11/2015

Qualitätsbeauftragter TÜV (QMB) Teil 1

 

08/2004 – 02/2005

Kfm. Sachbearbeiter Materialwirtschaft/Vertrieb.

SAP-Module: FI, MM, SD, CO, FI-AA

 

12/1999 – 01/2001

Java Programmierer (SGD)

Abschluss: Java Programmierer

 

10/1997 – 12/1998

Programmierer (Hamburger Fernschule)

(SoftwareEngineering, Programmiersprachen QBASIC, C, COBOL)

Abschluss: Programmierer

 

04/1994 – 02/1995

Ausbildung zum Technischen Betriebswirt

 

1982 – 1984

Fernstudium an der Abendschule für Berufstätige in Kassel.

Abschluss: Mittlere Reife

 

1974 – 1978

Ausbildung zum Feinmechaniker 

IHK-Abschluss

 

1966 – 1974

Besuch der Hauptschule 


10/1978 – 09/1988: Bundeswehr 

Zeitsoldat 8 Jahre: Verantwortlich für die Materialwirtschaft Personalverantwortung (10 Mann). Durchführung von Gefahrgut-transporten auf der Straße (Munition, Betriebsstoffe (Kerosin, Diesel, Öl). Verantwortlich für Lagerung, Umschlag, Ausgabe von Munition und Betriebsstoffen. Führerscheine der Klassen A, B, C, E