Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

IT-Berater f. SAP, Java-Entwicklung, Internet-Projekte u. Prozeß-/OO-Modellierung, Projektleitung

verfügbar ab
01.10.2020
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D5

D6

D7

Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Kommentar

Preferred Location: D6, insb. Rhein-Main ; Rhein-Neckar

 

Position

Kommentar

- Erfahrung als EDV-Leiter (8 MA in Abt.) und in Leitung von EDV-Projekten vorhanden
- Erfahr. in der Durchführung von Schulungen (langjähr. nebenberufl. Dozententätigkeit)
- Schwerpunkt in Consulting (Prozessmodellierung, OO-Modell.(UML),  Systemanalyse), Konzeptionierung und Entwicklung/Programmierung

Projekte

01/2011 - 02/2015

4 Jahre 2 Monate

Production Management

Rolle
Berater / Production Manager / IT-Architekt / Toolentwickler
Kunde
Deutsche Bank AG
Einsatzort
Frankfurt
Projektinhalte

Support diverser Projekte in der Entwicklungs- und Einführungsphase (u.a. Magellan)

- Management und Unterstützung bei Einführung von Systemen auf Basis der strategischen Middlewareplatform DAP / dWeb der Bank

- Unterstützung bei Releases / Hotfixes / Incidents; Durchführung von Deployments und System-Konfigurationen

- Entwicklung eines automatisierten Deploymentansatzes zur Reduzierung des Aufwands bei sich wiederholenden Paketierungen und Deployments (auf Basis Java, J2EE, Nexus, Maven)

- Durchführung von Code-Reviews mit den Vendoren

- Erarbeitung von Architekturempfehlungen und -konzepten auf Basis der Middlewarekomponenten bzw. Frameworks Weblogic, Tomcat, Apache, Oracle DB, J2EE, MQ Messaging, Tibco, Spring, Hibernate etc.

- Entwicklung von Tools für das Monitoring der DAP-Systeme auf Basis Java, J2EE und div. OpenSource-API`s

- Konfiguration und Tuning der Application Server (Weblogic, Tomcat, Apache)

11/2009 - 12/2010

1 Jahr 2 Monate

CaSCCade - Application Management

Rolle
Application Manager (Teilzeit)
Kunde
Commerzbank AG
Einsatzort
Frankfurt am Main
Projektinhalte

System CaSCCade / SCC (Single Client Code) - Application Management

- Ownership für das Kreditnehmersystem der Bank

- Management des Migrationsprojekts für das System und Beauftragung und Überwachung der externen Dienstleister

- Beratung des Fachbereichs (Risikomanagement) und Verwaltung des Change Managements für das System (basierend auf Scarab)

05/2008 - 12/2010

2 Jahre 8 Monate

PICS / IRM Lite - Entwicklung

Rolle
Berater / Anwendungsentwickler / IT-Architekt
Kunde
DVB Bank AG
Einsatzort
Frankfurt am Main
Projektinhalte

Entwicklung für die Systeme PICS (Portfolio Information And Capture System) / IRM Lite (Internal Rating Module)

- Programmierung der Berechnungsfunktionen für Keyfigures des Risikocontrolling in Java (MRC, SRC, EVA, ROE, RORAC etc.)

- Verlagerung von Geschäftslogik eines Anwendungssystems für Basel-II und Ratingdaten auf einen Application-Server (Apache / Tomcat)

- Refactoring und -Reengineering der Java-Applikation (u.a. J2SE Migration)

- Performance-Verbesserung (nach Analyse u.a. mit JProfiler) und Verbesserung des Zugriffs auf die Datenbank (Oracle Vers. 9.2)

- Konzeptionierung und Entwicklung eines neuen Moduls für die interaktive Ermittlung von Kennzahlen für das Risikocontrolling (Java Swing / Embedded Mozilla Webbrowser)

-> adhoc-Portfolio-Bewertung für Infrastruktur-Investments (Flugzeuge / Schiffe/ Flughäfen etc.)

04/2008 - 05/2008

2 Monate

CaSCCade - Systemeinführung

Rolle
IT-Beratung / 2nd-Level-Support
Kunde
Atos-Origin GmbH
Einsatzort
Frankfurt am Main
Projektinhalte

Projekt CaSCCade / SCC (Single Client Code) - Systemeinführung

- Beratung und Unterstützung bei der Einführung eines Systems zur konzernweiten Konsolidierung der Kundendaten bei einer deutschen Grossbank

- Erstellung von System- und Anwendungsdokumentation

- 2nd-Level-Support

08/2005 - 03/2008

2 Jahre 8 Monate

CaSCCade - Systementwicklung

Rolle
Konzeptionierer / Systementwickler / Programmierer
Kunde
Dresdner Bank AG
Einsatzort
Frankfurt am Main
Projektinhalte

Projekt CaSCCade / SCC (Single Client Code) - Systementwicklung

- Konzeptionierung und Design eines Systems zur konzernweiten Konsolidierung der Kundendaten

- Implementierung des global verteilten Systems auf Basis von IBM Websphere / Java

- Implementierung eines Konzernreporting der konzernweiten Kundendaten

- Einrichtung eines Messagingsystems für den Datenaustausch mit den zahlreichen Töchtern des Konzerns über Messaging auf Basis von XML in Websphere MQ / Spiritwave

- Beratung der Fachseiten bei der Konzeptionierung der Konsolidierungs- und Verwaltungslogik (Berücksichtigung von Bundesbank-Vorgaben / Basel II)

- Entwicklung mit Eclipse zur Erstellung einer RCP-Anwendung (Visualisierung mit dem GEF-Framework)

- Plattform u.a. Oracle 9.2, Eclipse 3.1, JDK 1.4, Apache Axis Webservices, Unix, IBM Websphere 5.2

07/2001 - 07/2005

4 Jahre 1 Monat

Mistral - Technische Projektleitung / Entwicklung

Rolle
technischer Projektleiter / Java-Entwickler
Kunde
Dresdner Kleinwort
Einsatzort
Frankfurt am Main
Projektinhalte

Projekt Mistral - Entwicklung eines verteilten, globalen Kundendaten-Konsolidierungssystems und seiner Schnittstellen

- Technische Koordination der Entwicklung eines verteilten globalen Konsolidierungssystems im Rahmen eines CRM-Systems

- Programmierung der Serverlogik und Konnektoren für die Anbindung zahlreicher Finanzsysteme

- Plattform u.a. Tibco ETX / Rendezvouz; RMI; JMS; Adapterentwicklung m. OpenAdaptor; Solaris; Messagetransport über XML; Sybase DB und Informix DB

11/2000 - 06/2001

8 Monate

Entwicklung des Systems Mistral

Rolle
Systemdesigner f. Anwendungsintegration / Java-Entwickler
Kunde
Dresdner Kleinwort Benson
Einsatzort
Frankfurt am Main
Projektinhalte

Konzeptionierung und Entwicklung des Systems Mistral

- Entwurf der Achitektur eines verteilten Konsolidierungssystems (Modellierung mit Together/Enterpr. 4.1)

- Entwicklung der Serverlogik und Adapter für die Anwendungsintegration mit Java 1.3 unter Solaris

- Plattform u.a. Tibco ETX / Rendezvouz; RMI; JMS; Steuerung über EJB Session Beans; Adapterentwicklung mit OpenAdaptor; Messagetransport über XML; Sybase DB und Informix DB

08/2000 - 11/2000

4 Monate

Architektur-Beratung

Rolle
IT-Architektur-Berater
Kunde
Dresdner Bank AG
Einsatzort
Frankfurt am Main
Projektinhalte

Architektur-Beratung: Erarbeitung einer Referenzarchitektur für den Privatkundenbereich einer Großbank

- Definition einer System- und Anwendungsarchitektur für den Konzernbereich Privatkundengeschäft

- Coaching von Projektleitern und Mitarbeitern versch. Projekte

- strategische Beratung der mittleren Führungsebene zu E-Commerce / Netcentric-Computing-Architekturen

- Entwicklung eines J2EE-Prototypen

07/1999 - 07/2000

1 Jahr 1 Monat

EDI-DV - Entwicklung

Rolle
Modellierer / Systementwickler
Kunde
Deutsche Post AG
Einsatzort
Darmstadt
Projektinhalte

Projekt EDI-DV (DV-gestützte Freimachung)

- Systemkonzeption und -Modellierung eines intranetbasierenden Logistik- und Abrechnungssystems

- Modellierung von Use-Cases, Prozessdiagrammen und Klassenmodellen (UML 1.1) für die Systementwicklung mit Paradigm Plus 3.6 und Together/J 3.1

- Erstellung eines verteilten Systems mit Java (JDK 1.2) unter Verwendung von: Oracle 8.1, Enterprise Java Beans (EJB), RMI, JNDI, Swing; Entwicklungsumgebung Symantec Visual Cafe 3.1 EE; Kundenanbindung mit EDIFACT; Zugriff auf Oracle-Datenbank über JDBC und SQL; Application Server Bea Weblogic 4.51

11/1997 - 06/1999

1 Jahr 8 Monate

Einführung SAP-HR / Aufbau Datamart

Rolle
Teilprojektleiter
Kunde
Commerbank AG
Einsatzort
Frankfurt am Main
Projektinhalte

- Abgleich der Funktionalitäten der Standardsoftware PeopleSoft und SAP HR auf Basis eines vorgegebenen Anforderungskatalogs und Erstellung eines Prototypen

- Migrations- und Schnittstellenkonzeption und Realisierung für die Datenübernahme von IPAS nach SAP R/3 HR und die Einbettung des SAP Systems in die vorhandene Systemumgebung

- Abrechnungs- und Zeitwirtschaftsanalyse für SAP R/3 HR

- Einrichtung des SAP Business Workflow und Erstellung eines Prototypen

- Konzeption und Entwicklung eines DataMart Prototypen für den Personalbereich des Kunden auf Basis von SAP R/3 Business Information Warehouse (BW)

- Entwicklung einer intranetbasierenden Metadatenbank für die Dokumentation des Informationsbedarfs des DataMart

- Erstellung eines DataWarehouse-spezifischen Datenmodells für den DataMart (Snowflake-Schema)

- Entwicklung eines intranetbasierenden Systems für das SAP- Customizing (C++ / ASP)

09/1997 - 10/1997

2 Monate

Electronic Invoice - Software-Design

Rolle
System-Designer
Kunde
France Telecom
Einsatzort
Paris
Projektinhalte

Projekt Electronic Invoice - Software-Design

Erarbeitung des objektorientierten Designs für das das Internet-

basierende Abrechnungssystem (Java-Entwicklung mit Symantec Cafe)

09/1993 - 08/1997

4 Jahre

IT-Leiter / Projektleiter

Rolle
IT-Leiter / Projektleiter
Kunde
Psychiatrisches Zentrum Nordbaden
Einsatzort
Wiesloch
Projektinhalte

- Ausschreibung, Konzeptionierung und Aufbau eines lokalen Netzwerks und der Verkabelung (u.a. Netzwerksegmentierung, Install. eines Netzwerkmanagementsytems)

- Aufbau eines Webservers und Einrichtung eines Intranet

- Entwicklung eines Krankenhaus-Kommunikations-Systems (KKS)

(Entwicklungskooperation mit der Softwarefirma)

- Entwicklung eines Systems für die Therapieplatzplanung und Leistungsanforderung in medizinischen und diagnostischen Leistungsstellen (InVivo) in Kooperation

- Konzeptionierung einer Kostenträgerrechnung, eines Budgetierungsmoduls und eines Management-Informationssystems

- Entwicklung eines Programms für die medizinische Basisdokumentation (BaDo) in psychiatrischen Kliniken

- Entwicklung eines hausinternen Datenbank- und Kiosksystems auf Intranet-Basis (Webseiten in HTML mittels ASP aus DB generiert)

- Einführung und Customizing eines Personalverwaltungs (HR Vantage)- und Personalplanungssystems (SP-Expert)

Branchen

Kenntnisse aus Berufstätigkeit:
- Öffentlicher Dienst / Gesundheitswesen: Krankenhaus, EDV-Leitung (7 Jahre)
- Baugewerbe: Bauabrechnung (2 Jahre)
- Unternehmensberatung / Consulting (3 Jahre)

Kenntnisse von Projekten in freiberuflicher Tätigkeit:
- Telekommunikationsunternehmen: Abrechnung / Internet-Entwicklung
- Finanzsektor / Banken:
  - Personalwesen / Strategisches Berichtswesen
  - E-Commerce / Anwendungs-Architekturen
  - Customer-Relationship-Management - Systeme (CRM) /
  - Investment Banking
  - Risiko-Management / Basel 2
  - Transportunternehmen / Logistikunternehmen / Postwesen

Kompetenzen

Programmiersprachen
ABAP4
Assembler
Basic
incl. Paradigm Plus Basic, VBA, Visual Basic, Rational Rose Basic
C
C++
CL/400
Clipper
Cobol
dBase
Foxpro
auch: Visual Foxpro
Java
derzeit bevorzugte Sprache (s. Anmerkungen)
JavaScript
derzeit bevorzugte Sprache (s. Anmerkungen)
Lotus Notes Script
Pascal
auch: Visual Pascal
Perl
PHP
PL/SQL
Scriptsprachen
Shell
Smalltalk
Seit längerem bevorzugter Einsatz von objektorientierten Programmiersprachen (JAVA, C++), sowie objektorientierter Modellierung (UML)

Betriebssysteme
BS2000
MS-DOS
alle Versionen
Novell
Netware 3 / 4
OS/2
OS/400
incl. JCL/400
SUN OS, Solaris
Unix
Sinix, Linux, AT/T-Unix, HP-UX, Solaris
Windows
alle Versionen

Datenbanken
Access
auch Programmierung; alle Versionen
BDE
DB/400
DB2
Informix
JDBC
Programmierung f. Anbindung u.a. Oracle, Informix, MS SQL Server
Lotus Notes
MS SQL Server
auch Programmierung; alle Versionen
MySQL
ODBC
Oracle
ab 7.3; auch Programmierung; Kenntnisse in PL/SQL
Paradox
POET
bis Vers. 4
SQL
Sybase
Enterprise Server ab Version 11; inkl. Programmierung
TDB Turbo Datenbank
xBase
dBase alle Versionen; Visual Foxpro ab Vers. 3
auch:
- Object relational mapping
- JDBC-Programmierung
- Datenzugriff zur Datenbank via Application Server (EJB; Connection Pooling)
- Java Data Objects (JDO)
- sehr gute Kenntnisse in Hibernate-Entwicklung; Datenbankdesign (Relationale oder Object-orientierte Datenbanken)
- Design von Data Warehouse-Datenbanken (star-/snowflake modelling)

Sprachkenntnisse
Deutsch
Mutterspache
Englisch
fließend in Wort u. Schrift (Berufstätigk. in US-Unternehmen; zahlr. läng. USA-Aufenth.; zahlreiche Projekte in internat. Umfeld)
Französisch
3 Jahre Schulkenntnisse; mangelnde Praxis
Spanisch
Anfängerkenntnisse; 2 Jahre Grundkurs
projects in english speaking countries are welcome

Hardware
AS/400
Operating-Erfahrungen; zahlreiche Schulungen
CD-Writer / Brenner
Drucker
Emulatoren
IBM RS6000
Modem
Nixdorf
Targon-Systeme
PC
Scanner
Soundkarten
SUN

Datenkommunikation
CORBA
EDIFACT
Basiskenntnisse
Ethernet
Internet, Intranet
zahlreiche Intranet-Projekte
ISDN
LAN, LAN Manager
LU6.2
Erfahrungen m. AS/400-Anbindung
Message Queuing
Tibco; JMS; Openadaptor; MQ Series; Spiritwave
Novell
PC-Anywhere
Router
Cisco, IBM etc.
SMTP
SNMP
TCP/IP
Token Ring
Windows Netzwerk
Kenntnisse in JMS (Java Message Service), Tibco ETX, Spiritwave und IBM MQ Series

Produkte / Standards / Erfahrungen
Erfahrung in den Bereichen:
- EDV-Leitung / Projektleitung
- Beratung/Consulting: Systementwicklung; Großprojekte;
  Systemeinführung/SAP-Customizing
- (Geschäfts-)Prozessanalyse u. Prozessmodellierung
- Programmierung
- Objektorientierte Systementwicklung; OO-Modellierung / OO-Design
- Beratung und fachliche Betreuung des Kunden in insbes. bankfachlichen Themen
- Coaching / Workshops / Schulungen

Schwerpunkt (auch persönlicher Interessenschwerpunkt):
- Internet-/Intranet-/ E-Commerce-Projekte
- Objektorientierte Systementwicklung; Java-Entwicklung; OOA/OOD/OOP
- (Geschäftsprozess-)Anlayse und -Modellierung mit UML
- Architekturberatung
- Einsatz von SAP Architekturen; SAP-Connectivity
- Schnittstellenberatung und -Entwurf
- Webservices / Service-Orientierte Architekturen (SOA)

Kenntnisse:
- SAP R/3-Einführung
- Peoplesoft-Einführung (Grundkenntnisse aus prototypischer Einführ.)
- Netcentric Computing
- Verteilte Anwendungen / Systeme (J2EE)
- Netzwerkplanung und -management
- Aufbau eines Webservers / Intranet
- Entwicklung und Einrichtung eines Kiosk-Systems (Infoterminal)
- Erstellung von Fachkonzepten, Pflichtenheften, SLA`s
- Schulung von Mitarbeitern; Kurse in objekt.-orient. Systementwicklung
- Aufbau von Bürokommunikationssystemen (CC-Mail; Lotus Notes)
- CRM-Systeme (Konzeptionierung/Realisierung)
- EAI-Systeme (Application Server/Connectivity; u.a. IBM Websphere, BEA WebLogic)
- Projektleitung und strategisches IT-Management
- Basel II
- Sarbanes Oxley (SOX)

Produkte:

- SAP Umfeld:
  - SAP R/3 / SAP NetWeaver Basis Technologien
  - SAP HR (Module PA/PD; Human Resources)
  - SAP Business Information Warehouse (BW);
  - SAP Business Workflow
  - SAP Internet-Komponenten
  - SAP-Connectivity (Business Application Programming Interface (BAPI) /

 Java / C++)

  - ABAP - Programmierung   - SAP Customizing
- Peoplesoft
  - Grundkenntnisse aus prototypischer Einführung
  - Peoplesoft Personalwesen

- Bürokommunikationssysteme
  - CC-Mail, Lotus Notes, Microsoft Exchange

- Office-Produkte
  - Microsoft Office (Word, Exchange, Powerpoint, etc.)
  - OpenOffice

- Application Server
  - Bea Weblogic ab 4.51
  - IBM Websphere ab 3.5 (inklusive Entwicklungsumgebung WAS bzw. WSAD)
  - JBoss (alle Versionen)
  - Apache Tomcat (alle Versionen)

- Messaging (insbes. JMS und IBM Websphere MQ (vormals MQ Series), Spiritwave,
  Tibco, Rendezvous)

- Sehr gute Kenntnisse der Java-Entwicklung und von Java-API`s und
  Klassenbibliotheken (JDK`s, JRE`s, AWT, Swing, RMI)
  und von J2EE-Technologien und Bibliotheken:
  - Enterprise Java Beans (EJB)
  - Java Database Connectivity (JDBC)
  - Java Message Service (JMS)
  - Java Server Pages (JSP)
  - Java XML-Technologien (SAX, DOM, JAXB, JAXP)
  - Java Data Objects (JDO)
  - Servlets
  - Java Server Faces (JFS)

- Eclipse und darauf aufbauende Technologien (EMF, RCP, SWT, GEF, JFaces, etc.)

- OpenSource-Tools und -Bibliotheken
  - Apache Tools (Ant, Tomcat, Xalan, Xerxes, Axis, Maven, POI etc.)
  - Hibernate, JUnit, OpenAdaptor, CVS, Subversion, Struts, Spring,

 Log4J


- Test-Tools und Change-Management-Tools (Mercury TestDirector,
  Bugzilla, ARS Remedy, etc.)

- XML-Technologien (Erstellung von DTD`s, XML-Schemata, XSLT,
  Einsatz von SAX, DOM, JAXB, JAP, Xalan, Xerxes)

- Modellierungs-Frameworks:
  - Modellierung in Unified Modeling Language (UML) 2.0 oder höher,

 Coad/Yourdon, OMT (Rumbaugh), Booch

  - Paradigm Plus 3.6   - Rational Rose   - Together/J oder Together Enterprise   - Aris Toolset ab 4.1
- Vorgehensmodelle:
  - Rational Unified Process (RUP)
  - OOSE
  - V-Modell ´97

- Entwicklungs-Frameworks:
  - Eclipse, Borland JBuilder, IBM WSAD, Symantec Visual Cafe etc.

 


Aus- und Weiterbildung

03/2010 - 03/2010

1 Monat

ITIL-Zertifizierung

Abschluss
Zertifikat ITIL® Version 3 Foundation
Institution, Ort
Integrata, Frankfurt

10/2008 - 02/2009

5 Monate

PMP-Zertifizierung

Abschluss
Zertifikat als PMP® (Project Management Professional)
Institution, Ort
Integrata, Frankfurt / PMI® (Project Management Institute)

10/1990 - 09/1993

3 Jahre

Studium der Wirtschaftsinformatik

Abschluss
Diplom-Betriebswirt (BA) der Fachrichtung Wirtschaftsinformatik
Institution, Ort
Berufsakademie Mannheim

10/1990 - 09/1992

2 Jahre

Kurs Ausbildung der Ausbilder (AdA)

Abschluss
Ausbilder-Eignungsprüfung
Institution, Ort
Industrie- und Handelskammer, Mannheim