Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Erfahrener Software-/Datenbank-Architekt °1 MS-Tech .NET: VB/C#,VC++,T-SQL,Azure °2 Web: HTML5,CSS,TypeScript,Node °3 OOD/TDD/SOA/SOP °4 ARM Cortex-M4

verfügbar ab
03.01.2021
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D4

D5

D6

Schweiz

Einsatzort unbestimmt

Kontaktwunsch

Ich möchte ausschließlich für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Kommentar

Deutschland:

Schwerpunkt Raum Köln-Bonn.

Weitere Länder:
Ja, nach eingehender Prüfung der politischen Situation des Einsatzortes. Die Fernbetreuung meiner anderen Projekte muss gewährleistet sein.

Position

Kommentar

Meine Kernkompetenz liegt in der Entwicklung von gehobenen, leistungs- und geschäftskritischen Anwendungen. Hierzu biete ich tiefes Wissen sowie langjährige Erfahrung.

Durch ständige Fortbildung halte ich mich immer auf dem neuesten Stand.

Meine Schlüsseleinsätze sind es, als "Feuerwehrmann" Projekte zu retten, die drohen, gegen die Wand zu fahren. Auch gebe ich auf Anfrage Fortbildungen in den oben genannten Bereichen.

Als externer Spezialist nehme ich die alleinige Entscheidung über meine Arbeitszeiteinteilung in Anspruch und nehme nicht an morgendlichen Scrum-Dailys teil. Bitte beachten Sie, dass meine regelmäßige Verfügbarkeit ab 11 Uhr Vormittags bis in den frühen Abend hinein reicht.

Ein dediziert mir zugewiesener umfangreicher Aufgabenbereich in Eigenverantwortung ist meine effiziente Art, Ergebnisse zu liefern.

Projekte

07/2020 - Heute

5 Monate

App-Entwicklung UWP/Android/iOS mit Uno Platform und Azure

Rolle
Softwarearchitekt
Projektinhalte

1. Entwicklung einer Windows App mit Hilfe von UWP.

  • XAML
  • UWP
  • WinUI 2
  • WinUI 3
  • Fluent Design
  • MVVM
  • Tiles/Toasts/Notifications
  • Medienwiedergabe
  • Kamera-/Tonaufnahme
  • Visuelle Komposition
  • Landkartendarstellung
  • Sensordaten abfragen
  • Internationalisierung per Ressourcen (.resw)
  • Windows Information Protection (WIP)

  • MSIX
    • MSIX Container
    • MSIX App Attach auf WVD

  • Ich habe eine Reihe ausführlicher Verbesserungsvorschläge zur Windows Runtime unterbreitet (auf GitHub), die dort positiv aufgenommen wurden und in eine zukünftige Version von Windows Runtime einfließen.

2. Entwicklung eines Prototyps einer App für Windows Store, Google Play und Apple App Store mit Hilfe von Uno Platform, UWP, Entity Framework, ASP.NET Core 3.1 Web API.

Build-Pipeline mit Hilfe von Azure DevOps. Web API Webservices und Datenbank werden auf Azure zur Verfügung gestellt.

  • Design und Entwicklung eines Front-Ends UWP/Android/iOS mit Uno Platform.
    • MVVM
    • XAML
    • UWP
    • Uno Platform
    • Fluent Design
  • Design und Entwicklung einer SQL Server-Datenbank mit Hilfe von Entity Framework 6.
    • Code-First
    • Fluent API
  • Design und Entwicklung eines REST Webservices.
    • ASP.NET Core 3.1 Web API
    • OpenAPI/Swagger (Swashbuckle.AspNetCore)

3. Entwicklung eines Prototyps einer Progressive Web App (PWA)

  • Web Worker
  • Service Worker
  • Push Benachrichtigungen (Client)
  • Caching (Client)

4. Erstellen einer interaktiven PDF-Datei

Ereignisbehandlungsroutinen und Animationen zu einer PDF-Datei hinzugefügt, die ein Formular enthält.

  • Adobe Acrobat JavaScript
Kenntnisse

MVVM

XAML

UWP

EF Code-First

EF Fluent API

REST Webservice

OpenAPI

MSIX

Git

PDF JavaScript

HTML 5

TypeScript

LESS

CSS3

Razor

REST web services

C# 9

SVG

SaaS

OAuth 2.0

OpenAPI

Microservices

SOA (Service Oriented Architecture)

DI (Dependency Injection)

IoC (Inversion of Control)

TDD (Test-driven Design)

DDD (Domain-driven Design)

UX-Design

Reguläre Ausdrücke

Produkte

ADO.NET Entity Framework

Azure

SQL Server 2019

Swashbuckle

Uno Platform

GitHub

Adobe Acrobat Pro

PowerShell Core

.NET 5

ASP.NET Web API

Camtasia

Corel PHOTO-PAINT X8

04/2020 - 05/2020

2 Monate

Lehrgang COBOL

Projektinhalte

Erlernen der Sprache COBOL mit Hilfe der Micro Focus Visual COBOL Spracherweiterung unter Visual Studio 2019:

  • COBOL Grundlagen
  • Datendeklaration und -definition
  • Programmablaufkontrolle
  • Dateihandhabung (Sequenziell, Relativ, Indiziert)
  • Datentabellen
  • Suchen, sortieren und zusammenfügen
  • Interne COBOL-Funktionen
  • Enthaltene und externe Unterprogramme
  • CALL und COPY
  • COBOL unter .NET einsetzen und COBOL zu .NET Core migrieren

  • Ich habe eine Reihe ausführlicher Vorschläge, inkl. funktionierender JavaScript Implementationen, der Dokumentation von Visual COBOL unterbreitet, ebenso wie eine Reihe von Usability-Verbesserungen der Visual COBOL Visual Studio 2019 Extension.
Kenntnisse

COBOL

TDD (Test-driven Design)

UX-Design

Reguläre Ausdrücke

C# 8

Produkte

Visual COBOL

Visual Studio 2019

Visual Studio Code

Camtasia

Corel PHOTO-PAINT X8

11/2019 - 03/2020

5 Monate

Erstellen diverser Mechanical CAD 3D-Konstruktionen für die Spezifikation von Sonderanfertigungen

Rolle
Produktdesigner
Einsatzort
Neunkirchen-Seelscheid
Projektinhalte
  • Einarbeitung in SolidWorks/SolidEdge

  • Erstellen von Bauteilen
  • Erstellen komplexer Baugruppen
  • Erstellen von benutzerdefinierten Erscheinungsbildern
  • Erstellen technischer Zeichnungen in Absprache mit den entsprechenden Werkstätten

  • Unterbreiten von Verbesserungsvorschlägen zur Usability von SolidWorks.
Kenntnisse

3D Authoring Tools

3D CAD

UX-Design

Produkte

SolidWorks

Camtasia

Corel PHOTO-PAINT X8

03/2019 - 11/2019

9 Monate

Erstellen neuer Funktionsbausteinen in bestehender IAM-Software

Rolle
Softwarearchitekt, Softwareentwickler
Kunde
Stadtverwaltung Zürich
Einsatzort
Zürich
Projektinhalte
  • Entwicklung eines Web-Front-Ends mit Hilfe von Webpack, Web-Komponenten und TypeScript.
  • Entwicklung eines Web-API Back-Ends mit Hilfe von ASP.NET Core 2.0 sowie Entity Framework 6.2.
  • Entwicklung verschiedener IAM PowerShell-Skripte zur Steuerung der Active Directory Domäne mit Hilfe des Active Directory PowerShell-Moduls.
  • Weiterentwicklung und Pflege eines WPF-Front-Ends zur Steuerung der Active Directory Domäne (IAM).
  • Vermitteln und Vorschlagen architektonischer Entwicklungs- und Designpfade (= Technical Leader).
  • Entwicklung neuer Funktionsbausteine zur Verwaltung von Microsoft Exchange Server Postfächern in Active Directory.
  • Aufsetzen einer Build-Pipeline für ein neues Web-Front-End, das mit Hilfe von Webkomponenten realisiert wurde.
  • Weiterentwicklung der Software im Allgemeinen
Kenntnisse

Webpack

Babel

Sass

Less

Webkomponenten

json-server

class-validator

TypeScript

PowerShell

PowerShell Core

WebAuthn

WPF

MVVM

REST web services

Microservices

SOA (Service Oriented Architecture)

DI (Dependency Injection)

IoC (Inversion of Control)

TDD (Test-driven Design)

DDD (Domain-driven Design)

UX-Design

Reguläre Ausdrücke

C# 7.3

T-SQL

Scrum

Produkte

Visual Studio Code

Node.js

Git

Internet Explorer 11

Google Chrome

ASP.NET Core

ASP.NET Web API

ASP Classic

Active Directory Services

Microsoft SQL Server

MS SQL Server Reporting Services

Azure DevOps Server

iTsense IAS Directory Manager

ASP.NET MVC

ASP.NET Razor

FakeItEasy

Camtasia

Corel PHOTO-PAINT X8

ADO.NET Entity Framework

05/2018 - 12/2018

8 Monate

Erstellen einer GitLab CI/CD Build-Pipeline für Online-Fotobuch

Rolle
Software-Architekt
Kunde
CEWE Stiftung & Co. KGaA
Einsatzort
Oldenburg
Projektinhalte
  • Erstellen einer Continuous Integration bzw. Continuous Delivery Build-Pipeline auf Basis von GitLab Enterprise für das CEWE Online-Fotobuch, inkl. automatisierter, geräte- und browserunabhängiger Integration-/Regression-Tests sowie Screenshot-Validierung.

    Das Ziel war, alle Voraussetzungen für eine langfristig stabile Web-Anwendung zu erstellen.

  • Evaluierung von Tools für automatisiertes Testen von Websites, basierend auf dem W3C WebDriver-Standard, insbesondere Ranorex Studio und Katalon Studio.

  • Verschiedene Fehler in GitLab Runner für Windows behoben und Merge Requests erstellt.

  • Ich habe einen signifikanten Verbesserungsvorschlag eingereicht, der die Einbindung des Erstellens und der Pflege der enorm großen Anzahl von Bildern für die CEWE Website betraf. Bislang wurden sämtliche Bilder in unterschiedlichen Auflösungen manuell gepflegt, was zu einer großen Menge an verwaisten Bildern, fehlenden Bildern und veralteten Versionen führte. Die von mir vorgeschlagene Lösung reduzierte den manuellen Arbeitsaufwand um geschätzt 70 % und härtete das Buildergebnis erheblich, sodass eine Buildergebnissicherheit von 100 % sowie eine drastische Speicherplatzersparnis erzielt werden konnte.
Kenntnisse

Selenium

WebDriver

NodeJS

Grunt

Gulp

AngularJS

YAML

Twig.js

CoffeeScript

Go

Docker

WebPack

SOA (Service Oriented Architecture)

DI (Dependency Injection)

IoC (Inversion of Control)

TDD (Test-driven Design)

DDD (Domain-driven Design)

UX-Design

Reguläre Ausdrücke

Scrum

Produkte

Ranorex Studio

Visual Studio Code

Visual Studio 2017

Katalon Studio

Atlassian JIRA

GitLab

Camtasia

Corel PHOTO-PAINT X8

05/2017 - 05/2018

1 Jahr 1 Monat

Dokumentation und Migration der Wertpapier-HGB-Bilanzierungssystems "KUDZU"

Rolle
Business Analyst
Kunde
Berliner Sparkasse, Finanz Informatik Solutions Plus
Einsatzort
Berlin/Frankfurt
Projektinhalte
  • Dokumentation der bestehenden SQL-Server/VB.NET-Anwendung ("KUDZU").
  • Beratendes Begleiten der Migration der bestehenden Anwendungssuite "KUDZU" von Berlin nach Frankfurt.
  • Entwicklung eines Microsoft VSTO Word .NET-Add-ins zur automatisierten Erzeugung einer Dokumentation für ein proprietäres Workflow-Framework innerhalb von "KUDZU".
  • Planung sowie Aufbau einer zuverlässigen Application-Lifecycle-Management-Infrastruktur für die Weiterentwicklung von "KUDZU" in Frankfurt.
  • Implementation eines binären PowerShell-Moduls zur Erzeugung von Datenbank-Deltas eines proprietären ETL-Workflow-Frameworks und zur automatischen Erzeugung von entsprechenden Deployment-Datenbankskripten mit Hilfe von Entity Framework 6.2 nach SOLID-Prinzipien.
  • Führende Rolle bei der Modernisierung, Weiterentwicklung und Wartung der Anwendungssuite "KUDZU" in Frankfurt.
Kenntnisse

VB.NET

T-SQL

VSTO

PowerShell

UX-Design

Reguläre Ausdrücke

Produkte

Microsoft SQL Server 2012

Visual Studio 2012

Microsoft Word

Microsoft Excel

SVN

Tortoise

Camtasia

Corel PHOTO-PAINT X8

08/2016 - 04/2017

9 Monate

Migration und Weiterentwicklung des Projektplanungstools "Platon"

Rolle
Softwarearchitekt, Softwareentwickler, Datenbankarchitekt
Kunde
Deutsche Telekom AG
Einsatzort
Darmstadt
Projektinhalte
  • Migration der bestehenden Webanwendung auf das aktuelle .NET-Framework und aktuelle Webclients/Webstandards.
  • Hinzufügen von Merkmalen zur Barrierefreiheit (z. B. WAI-ARIA, verbesserte Tastaturunterstützung, verbesserte Lesbarkeit).
  • Erstellen eines Tools zur Aufnahme und Wiedergabe von Tastatureingaben an beliebige Anwendungen zur einfachen Erstellung und Reproduzierbarkeit von anwendungsneutralen, tastaturbasierten Testfällen.
  • Migration der bestehenden Webanwendung auf das aktuelle SSAS Cube Web-Steuerelement "cubus EV Client".
Kenntnisse

ASP.NET 4

SQL Server Analysis Services (SSAS)

C++

Windows API

C#

SOA (Service Oriented Architecture)

DI (Dependency Injection)

IoC (Inversion of Control)

TDD (Test-driven Design)

DDD (Domain-driven Design)

UX-Design

Reguläre Ausdrücke

Produkte

Visual Studio 2015

Team Foundation Server 2010

SQL Server 2008 R2

ASP.NET WebForms

JAWS

Telerik ASP.NET AJAX Controls

cubus EV (Executive Viewer)

Camtasia

Corel PHOTO-PAINT

08/2016 - 08/2016

1 Monat

Überarbeitung des USB-Windows Bootloaders "Rufus"

Rolle
Softwareentwickler
Kunde
Open Source
Einsatzort
home office
Projektinhalte

Überarbeitung der GUI des Projekts "Rufus", mit dem NTFS-formatierte, bootbare USB-Sticks erstellt werden können:

  • Einarbeitung in bestehendes C++-Projekt.
  • Optimierte Neuanordnung der Steuerelemente entsprechend des Anwender-Workflows.
  • Bereinigung kleinerer logischer Fehler in der GUI-Steuerung.
Kenntnisse

Windows API

C++

UX-Design

Produkte

Visual Studio 2015

Camtasia

Corel PHOTO-PAINT

03/2016 - 07/2016

5 Monate

Leiter der IT-Abteilung (CIO) des Music Store, Köln

Rolle
CIO
Kunde
Music Store GmbH
Einsatzort
Köln
Projektinhalte
  • Sicherstellen des laufenden Betriebs der IT ("Run the Business").
  • Einführung von Innovationen zur Verbesserung des Betriebs der IT ("Change the Business").
  • Koordinierung internationaler Teams.
  • Leitung von Projekten.
  • Leitung von Mitarbeitern.
  • Koordination der Implementation eines Amazon Pay OAuth 2.0 Anmelde- und Zahlungs-Webservice-API Plugins, um Zahlungsvorgänge komfortabel abwickeln zu können.
  • Implementation einer SIX Payment Services Saferpay Webservice-API-Schnittstelle, um Kreditkartentransaktionen komfortabel abwickeln zu können.
  • Protokollierung und Analyse der Webzugriffe auf den Webshop-Webserver.
    • Erstellen einer BULK INSERT Stored Procedure zum Import der Tomcat-Protokolldateien.
    • Installation und Konfiguration von SQL Server Reporting Services.
    • Design und Erstellung eines grafischen Berichts zur Analyse der Seitenverarbeitungszeiten des Webservers mit Hilfe des SSRS Berichtsgenerators.
  • Erstellen einer neuen mehrschichtigen SOA/SPA-Webanwendung zur Annahme und Verarbeitung von Kreditkartenzahlungen des Call-Centers, mit vertraglicher Anbindung an Saferpay und unter Verwendung deren JSON Web-API zur Akzeptanz und zur Verarbeitung der Kundenzahlungen.
    • Design und Erstellung einer typsicheren und validierenden Modellstruktur in .NET, die die Saferpay JSON-Klassenstruktur nachbildet.
    • Design und Erstellung eines Connectors (inkl. Schnittstelle), der die Saferpay JSON Web-API-Schnitstelle für späteres DI kapselt.
    • Erstellen von Komponententests unter TDD-Aspekten.
    • Erstellen eines proprietären ASP.NET Web-API Endpunkts, der den Zugriff von Client-Anwendungen zum Connector tunnelt.
    • Design und Erstellung einer MVC 5 Razor Webanwendung in RAD, um eine erste Inauguration zur Verfügung zu stellen.
    • Design und Erstellung einer SPA mit Hilfe von Angular/Bootstrap.
Kenntnisse

SQL Server Reporting Services (SSRS)

Responsive Webdesign

SOA (Service Oriented Architecture)

DI (Dependency Injection)

IoC (Inversion of Control)

TDD (Test-driven Design)

DDD (Domain-driven Design)

Produkte

MS SQL Server 2014

Microsoft Report Builder

Atlassian JIRA

Atlassian Confluence

ASP.NET MVC

ASP.NET Web-API

Visual Studio 2015

Team Foundation Server 2015

GulpJS

NodeJS

AngularJS

Twitter Bootstrap

Intershop Infinity

Omikron FACT-Finder

Microsoft Dynamics NAV

Camtasia

Corel PHOTO-PAINT

10/2015 - 01/2016

4 Monate

Erarbeitung und Anwendung von OpenSource-Technologien

Rolle
Softwarearchitekt, Softwareentwickler
Kunde
[Name auf Anfrage] Soft- und Hardware-Engineering
Einsatzort
Neunkirchen-Seelscheid
Projektinhalte
  • Erarbeiten von aktuellen Web-Technologien.
  • Anwendung in der Praxis.
Kenntnisse

MVC 6

ASP.NET 5

DNX

Xamarin

LESS

TypeScript

OAuth 2.0

OpenID

Angular 2

RequireJS

CommonJS

SystemJS

HTML5

CSS3

MVVM

C#

ASP.NET Web API

SOA (Service Oriented Architecture)

DI (Dependency Injection)

IoC (Inversion of Control)

TDD (Test-driven Design)

UX-Design

Reguläre Ausdrücke

Produkte

Node

GitHub

Visual Studio Code

npm

gulp

bower

jakeJS

BrowserStack

Camtasia

Corel PHOTO-PAINT

09/2015 - 11/2015

3 Monate

Unterstützung bei der Entwicklung des neuen Partner-Portals Actis für O² (Telefónica).

Rolle
Software-Entwickler
Kunde
SYZYGY Deutschland GmbH
Einsatzort
Bad Homburg
Projektinhalte
  • Migration einer bestehenden SAP Crystal-Reports-Moduls von ASP.NET WebForms hin zu einem eigenständigen Web API-Webdienst, der statt eines vorallozierten Byte-Vektors asynchron einen effizienten ad-hoc Datenstrom zurückliefert.
  • Erstellung von Teilen des MVC Front-End-Bereichs der Anwendung.
  • Prototypisierung einer einfach anzuwendenden, generischen Datenanbindung an JavaScript-Datengrids (in diesem konkreten Fall ag-grid, ui-grid und jqGrid) mit Hilfe von LINQ Expression Trees, die Paginierung, Filterung und Sortierung unterstützt.
Kenntnisse

MVC 5

Web API 2.2

ADO.NET Entity Framework 6

HTML 5

LESS

SASS

Bootstrap

CSS3

RequireJS

AngularJS

Razor

gulp

grunt

bower

C# 6

jQuery

Microsoft Fakes

SaaS

SOA (Service Oriented Architecture)

DI (Dependency Injection)

IoC (Inversion of Control)

TDD (Test-driven Design)

DDD (Domain-driven Design)

Scrum

Reguläre Ausdrücke

Produkte

Visual Studio 2015

TortoiseHg

VisualHg

MS SQL Server 2012

Camtasia

Corel PHOTO-PAINT

04/2015 - 07/2015

4 Monate

Erweiterung des Administrationsbereichs des Kundenportals "myWorld"

Rolle
Software-Entwickler
Kunde
Swiss Life AG
Einsatzort
Zürich, Schweiz
Projektinhalte
  • Erstellung einer Rollenzuweisungsmaske
  • Erstellung eines komfortablen, stark typisierten Web API PDF-Erzeugungsdienstes, der wiederum einen anderen, externen Webdienst steuert, der mit Hilfe von Word MailMerge PDF-Dokumente anhand der übergebenen MailMerge-Dokumentparameter erzeugt.
Kenntnisse

MVC 5

Web API 2.2

ADO.NET Entity Framework 6

TypeScript

RequireJS

ModernizrJS

KnockoutJS

jQuery

HTML 5

LESS

Bootstrap

CSS3

Razor

C# 5

SaaS

SOA (Service Oriented Architecture)

DI (Dependency Injection)

IoC (Inversion of Control)

TDD (Test-driven Design)

DDD (Domain-driven Design)

Reguläre Ausdrücke

Produkte

Visual Studio 2013

Team Foundation Server 2013

MS Azure SQL Database

Corel PHOTO-PAINT

10/2014 - 04/2015

7 Monate

Design und Erstellung einer neuen mehrsprachigen Social-Intranet Website

Rolle
Software-Architekt, Datenbank-Architekt, Software-Entwickler
Kunde
[Name auf Anfrage] Soft- und Hardware-Engineering
Einsatzort
Neunkirchen-Seelscheid
Projektinhalte
  • Design und Erstellen der Datenbank für mehrsprachige Website, inkl. Realisierung einer mehrsprachigen, semantischen Volltextsuche mit Hilfe von SQL Server.
  • Konzeption und Erstellung einer Volltextsuch-Komponente für Entity Framework 6.1, mit deren Hilfe Entity Framework Volltextsuche vollumfänglich unterstützt. Entity-Eigenschaften können zum Volltextindex einer SQL-Server-Tabelle hinzugefügt werden, indem sie einfach mit einem Attribut versehen werden.
  • Konzeption einer angemessenen Versionierungsstrategie.
Kenntnisse

MVC 6

Entity Framework 7

HTML5

CSS3

SVG

LESS

SASS

Razor

WCF (Windows Communication Foundation)

ASP.NET Identity

Bootstrap

AngularJS

KnockoutJS

jQuery

jQuery UI

jQuery-Mobile

jQuery-Validation

Bower

Grunt

MVVM

Microsoft Fakes

Microsoft PEX (Parameterized Unit Tests)

SaaS

SOA (Service Oriented Architecture)

DI (Dependency Injection)

IoC (Inversion of Control)

TDD (Test-driven Design)

DDD (Domain-driven Design)

WPF

C#

XML

UX-Design

Reguläre Ausdrücke

Produkte

Visual Studio 2013

Team Foundation Server 2013

MS SQL Server 2014

IIS 7.5

Visual Studio 2015

Azure

Camtasia

Corel PHOTO-PAINT

06/2012 - 10/2014

2 Jahre 5 Monate

Migration, Wartung und Erweiterung der existierenden ASP.NET Projektportfolio-Management-Webanwendung

Rolle
Softwarearchitekt, Softwareentwickler
Kunde
Vodafone GmbH
Projektinhalte
  • Erstellung und Weiterentwicklung von dynamischen, agilen ASP.NET-WebForms sowie der entsprechenden Back-End-Workflows unter Verwendung von .NET 4.0, Ajax, jQuery und KnockOut.js.
  • Erstellung von Datenaustauschschnittstellen zu diversen firmeninternen Anwendungen und Diensten.
  • Anpassung und Optimierung der SQL-Server-Datenbank.
  • Anfertigung von verschiedenen PowerShell-Skripten zur automatisierten Abarbeitung administrativer Aufgaben.
  • Erstellung diverser Microsoft Access-Datenbanken und Front-Ends.
  • Entwicklung einer Anwendungsschnittstelle zum Microsoft Exchange Server 2010, um E-Mails zu versenden und zu empfangen.

    Meine Implementation verwendet Abhängigkeitenkapselung (= "dependency injection") und ein Anbieterkonzept, um E-Mail-Unterstützung unabhängig vom jeweiligen E-Mail-Transportmechanismus anbieten zu können.
Kenntnisse

C#

T-SQL

.NET 4.0

JET

IoC

DI

TDD

ASP.NET

MVC

Razor

jQuery

Knockout.js

UX-Design

Reguläre Ausdrücke

Produkte

Visual Studio 2013

SQL Server 2012

Team Foundation Server 2013 Express

IIS 6

PowerShell

Camtasia

Corel PHOTO-PAINT

08/2011 - 04/2012

9 Monate

Analyse, Konzeption, Absprache und Implementation von Lösungen zur  Beseitigung erkannter Sicherheitsmoniten innerhalb der Anwendung  "Gutachter Informations- und Kalkulationssystem - GIKS".

Kunde
EuroHypo AG / Commerzbank AG
Projektinhalte
  • Ermitteln einer Lösung zum gesicherten, kollaborativen Zugriff auf servergespeicherte Gutachtendokumente innerhalb der Anwendung GIKS unter Berücksichtigung der vorgegebenen Netzwerk-/Systemumgebung.
  • Ergebnis: Erstellen eines WCF 4.0-Webservices, dessen Methoden Gutachtendokumente vom Dateiserver herunter- bzw. hochladen (sog. Check-in/Check-out-Funktionalität).
  • Implementation eines WCF 4.0-Webservices für IIS v5.0/v7.0 unter .NET 4.0 mit Visual Studio 2010. Mit Hilfe von Windows- Authentifizierung, Personifikation und WCF-Streaming stellt dieser Methoden zur Bearbeitung und Ansicht von Gutachtendokumenten zur Verfügung.
  • Definition einer transparenten Client-Schnittstelle zur Steuerung des Zugriffs auf Gutachtendokumente, unabhängig von der Dateiquelle; Implementation eines Client-Proxys für den Zugriff auf den WCF 4.0- Webservice; Implementation eines Client-Proxys für den Zugriff auf das lokale Dateisystem; jeweils unter .NET 4.0 mit Visual Studio 2010.
  • Anpassung der gesamten Anwendung auf die Verwendung der neuen Schnittstelle für den Zugriff auf Gutachtendokumente.
  • Angepasst wurden Datenbank, Business- sowie Präsentationsschicht (Formulare und Berichte) unter .NET 2.0 mit Visual Studio 2010 sowie Visual BASIC 6 und SQL Server Management Studio 2008.
  • Entwicklung von automatisierten Komponententests (Unit-Tests) zur Gewährleistung der Funktionalität des Dateizugriffs, Durchführung umfangreicher Integrationstests sowohl des WCF- Webservices als auch der Client-Proxys,Regressionstest sämtlicher angepassten Komponenten.
  • Anfertigung einer umfangreichen Dokumentation.
  • Konzeptvorstellung unter Zuhilfenahme von Visual Studio 2010 UML-Sequenzdiagrammen erstellt.
  • Technische Dokumentation mit Hilfe von Sandcastle Help File Builder erzeugt.
  • Überwachung des Rollouts der Entwicklungs-/Test-/Produktionsumgebung.
Kenntnisse

Visual BASIC 6.0

.NET Framework 4.0

WebService

UX-Design

Reguläre Ausdrücke

Produkte

Visual Studio 2010

Team Foundation Server 2010

SQL Server 2008

PowerShell 2.0

ActiveReports

LeadTools

WCF

Corel PHOTO-PAINT

02/2011 - 07/2011

6 Monate

Sicherheitsanalyse der Online-Banking-Software der Siemens-Bank, Finavigate

Rolle
Softwareanalyst, Softwareentwickler
Kunde
Siemens Financial Services GmbH
Projektinhalte

  • Software-Forensik: Analyse von potentiellen Angriffsmöglichkeiten / Sicherheitsschwächen in der Web-basierten Online-Banking-Software.
  • Erarbeiten von sicheren Lösungen.
  • Konzeption und Erstellung einer Software zur automatisierten Analyse von T-SQL-Code unter Verwendung eines T-SQL-Token-Objektbaums, mit deren Hilfe gefährliche Programmmiermuster gefunden werden können.
Kenntnisse

T-SQL

C#

SQL Management Objects

Regular Expressions

Produkte

Visual Studio 2010

.NET Framework 4.0

SQL Server 2008

11/2010 - 01/2011

3 Monate

Etablieren eines Softwarelebenszyklus in der Projektplanung unter Zuhilfenahme von Team Foundation Server 2010.

Rolle
Softwarearchitect, Datenbankarchitekt, Test-/Build-Manager
Projektinhalte

Rollen:

Softwarearchitect, Datenbankarchitekt, Softwareentwickler, Test-Manager, Build-Manager, Datenbankadministrator, Systemadministrator

Aufgaben:

  • Installation und Administration von Team Foundation Server 2010. 
  • Installation und Administration von SharePoint Server 2010.
  • Erstellung verschiedener UML-Diagramme zur Visualisierung von Kundenanforderungen und Entwicklungsaufgaben.
  • Konzeption und Entwicklung eines Visual Studio SQL-Server  Datengenerators zur Durchführung von Stresstests. Implementiert als Visual Studio 2010 Datengenerator-Erweiterung.
  • Entwicklung von automatisierten Unit Tests, testgetriebene Entwicklung (Test-driven development, TDD) und Dokumentation.
  • Auswertung von Visual Studio 2010 Code-Coverage-, Test-Impact- und Code-Profiler-Berichten.
  • Build Management mit Hilfe der Möglichkeiten von TFS Continuous Integration. Erstellen von TFSBuild Build-Definitionen zur automatisierten Erstellung von Programmversionen und Durchführung von Tests.
  • Konzeption einer angemessenen Versionierungsstrategie. 

Kenntnisse

C#

T-SQL

.NET Framework 2.0

Produkte

Visual Studio 2010

Team Foundation Server 2010

Microsoft Office Sharepoint Server 2010

Microsoft SQL Server 2008 R2

07/2010 - 10/2010

4 Monate

Erweiterung und Pflege der Software zur Objektbewertung für  Gutachter, GIKS.

Rolle
Softwarearchitekt, Datenbankarchitekt, Softwareentwickler
Kunde
EuroHypo AG / Commerzbank AG
Projektinhalte

Implementation einer Export-Schnittstelle von GIKS zur Anwendung "Kreditvorlage" im Rahmen des Projekts FOKUS.


Aufgaben:

  • Überarbeitung und Erweiterung bestehender .NET Windows-Forms- Formulare und benutzerdefinierter Steuerelemente.
  • Erstellen von komplexen SQL DDL/DML Statements und Stored
  • Procedures zum Zugriff auf die Persistenzschicht durch GIKS.
  • Integrationstests, Build Management.
Kenntnisse

Visual BASIC 6.0

.NET Framework 2.0

PowerShell 2.0

UX-Design

Reguläre Ausdrücke

Produkte

Visual Studio 2005

SQL Server 2005

06/2010 - 06/2010

1 Monat

Online-Dokumentensystem zur Darstellung von interaktiven Bordbüchern, Benutzerhandbüchern, Land- und Wetterkarten an Bord von Flugzeugen ("Electronic Flight Book - eFB").

Rolle
Softwareentwickler
Kunde
Lufthansa AG
Projektinhalte
  • Steuerung und dynamische Manipulation von HTML-Dokumenten in Microsoft Internet Explorer 8 mit Hilfe der TeamDev JExplorer- Schnittstelle.
  • Verarbeiten von HTML-Ereignissen in Java und JavaScript.
  • Einbetten und ansteuern von Adobe Acrobat via Adobes Interapplication Communication API im Rahmen eines .NET Windows Forms Projekts, das als Prototyp für die produktive Implementation innerhalb von Java per JNI dient.

Kenntnisse

Java 1.6 Update 20

JavaScript

HTML 4.01

.NET 4.0

Produkte

TeamDev JExplorer 2.3

Adobe Acrobat

Visual Studio 2010

04/2010 - 06/2010

3 Monate

Wartung der Commerzbank-eigenen Retail-Software zur Berechnung und Vergabe von Hypothekenkrediten, Comfinanz.

Rolle
Softwareentwickler
Kunde
Commerzbank AG
Projektinhalte
  • Aktualisierung der bestehenden KAPO-Schnittstelle in C++/CLI, Erweiterung der Hypothekenoptionen um Allianz-Produkte.
  • Optimierung des Datenbankdesigns und Beseitigen von Deadlocks.
Kenntnisse

C#

T-SQL

Reguläre Ausdrücke

Produkte

Visual Studio 2008

.NET Framework 2.0

02/2010 - 04/2010

3 Monate

Erarbeitung aktueller Web-Technologien.

Rolle
Softwarearchitekt, Softwareentwickler
Einsatzort
Neunkirchen-Seelscheid
Projektinhalte

Einarbeitung in aktuelle Standards und Infrastrukturen des Internets.

  • Konzeption und Implementation einer komfortablen Ajax-Klasse in JavaScript.

  • Konzeption und Implementation einer Klasse zum dynamischen Nachladen von JavaScript-Modulen; Implementation einer JavaScript-Klasse, die die einfache Verwendung komplexer Animationen gestattet.

  • Konzeption und Implementation einer komfortablen, dynamischen API-Dokumentation zu jQuery in jQuery. Erstellt unter Zuhilfenahme von Ajax/XPath.

    Einen Monat lang „Top-Answerer“ im offiziellen jQuery-Forum für andere jQuery-Programmierer.

  • Aktive Diskussion bezüglich aktueller Herausforderungen der neuen Webstandards mit Mitgliedern des W3C.
Kenntnisse

JavaScript 1.5 (ECMAScript-262 v3)

Ajax

JSON

XPath 2.0

HTML 5.0

CSS 3.0

UX-Design

Reguläre Ausdrücke

Produkte

Visual Studio 2010

jQuery 1.4

Raphaël

09/2009 - 01/2010

5 Monate

Aufbau eines integrierten Release-Management-Verfahrens sowie Erarbeitung von Sicherheitsmaßnahmen, um zur Zeit auftretende, geschäftskritische Ausfallzeiten im Music Store eCommerce Webshop zu beseitigen.

Rolle
Softwarearchitekt
Kunde
Music Store GmbH
Einsatzort
Köln
Projektinhalte

Analyse der aktuellen Brennpunktsituation unter Einbeziehung externer Dienstleister und Zulieferer. Erarbeiten von Alternativen und Lösungen.

  • Konzeption und Dokumentation eines zuverlässigen, kontinuierlichen Integrationszyklus.

  • Unterstützung bei der Suche und der Auswahl eines geeigneten Projektleiters zur kontinuierlichen Durchführung und Leitung des vereinbarten Arbeitsverfahrens.
Produkte

Intershop Enfinity 6.2

07/2008 - 07/2009

1 Jahr 1 Monat

Realisierung einer Datenbankanwendung unter Microsoft SQL Server Integration Services zur Verteilung und Verarbeitung von Kundenadress- und -befragungsdaten durch Feldagenturen in ganz Europa.

Rolle
Softwarearchitekt, Datenbankarchitekt, Softwareentwickler
Kunde
TNS Infratest GmbH & Co. KG
Einsatzort
München
Projektinhalte

Konzeption und Implementierung unterschiedlicher SSIS-Pakete im Rahmen des Gesamtkonzepts sowie des Datenbankschemas.

  • Erstellung des Pflichtenheftes und der Programmdokumentation.

  • Konzeption und Implementierung eines Frameworks zur Ausführung von selbstentwickelten ETL-Paketen mit Hilfe einer Mehrschichteninfrastruktur zur Verwendung durch Entwickler im Team.
Kenntnisse

.NET Framework 3.5.1

C#

SOAP

XML

Reguläre Ausdrücke

Produkte

Microsoft SQL Server 2008

SSIS

Business Intelligence Studio 2008

Visual Studio 2008

04/2008 - 06/2008

3 Monate

Realisierung einer Hypothekenportfoliomanagementanwendung zur Unterstützung von Exit-Geschäften mit Hilfe von SQL Server Integration Services.

Rolle
Softwarearchitekt, Datenbankarchitekt, Softwareentwickler
Kunde
EuroHypo Systems GmbH / Commerzbank AG
Einsatzort
Eschborn, Taunus
Projektinhalte

Konzeption und Implementierung der komplexen Ablaufsteuerung zur Verwaltung und Transformation von Daten unterschiedlicher Finanzrechenkerne mit Hilfe der Microsoft SQL-Server Integration Services.

Kenntnisse

.NET Framework 2.0

C#

T-SQL

Produkte

Microsoft SQL Server 2005

SSIS

Visual Studio 2008

Visual Studio 2005

11/2006 - 04/2008

1 Jahr 6 Monate

Realisierung der konzernweiten Systemsoftware zur Vergabe von Hypothekenkrediten der Commerzbank AG (Comfinanz).

Rolle
Softwarearchitekt, Softwareentwickler, Build-Manager
Kunde
EuroHypo Systems GmbH / Commerzbank AG
Einsatzort
Eschborn, Taunus
Projektinhalte
  • Migration bestehender datenbankbasierter Internet-Anwendung von SQL Server 2000/Visual Studio .NET 2003/IIS 4 auf SQL Server 2005/Visual Studio 2005/IIS 6.

 

  • Anpassung und Erweiterung der Programmkonfiguration an neue Laufzeitumgebung.

  • Konzeption einer neuen komplexen, mehrschichtigen, datenbankgebundenen Extranet-Anwendung.

  • Implementation von großen Teilen der Infrastruktur.

  • Entwicklungs- und Integrationstest.

  • Absicherung gegen Angriffe durch XSS und SQL-Injection.

  • Konzeption und Entwicklung eines vollautomatisierten "Continuous Integration"-Prozesses zur Unterstützung innerhalb der Entwicklungs- und Testumgebung sowie automatisiertes Live-Deployment unter CruiseControl.NET/Mercury QuickTest Professional.

  • Leitender Software-Architekt eines Entwicklungsteams von 12 Entwicklern.
Kenntnisse

.NET Framework 2.0

C#

T-SQL

JavaScript

ASP.NET

SOAP

DHTML

XML

CSS

UX-Design

Reguläre Ausdrücke

Produkte

Visual Studio 2005

Rational ClearCase

Rational ClearQuest

Mercury QuickTest Professional

Mercury LoadRunner

CruiseControl.NET

Libra 2.4

Windows Server 2003

IIS 6.0

Microsoft SQL Server 2005

12/2007 - 12/2007

1 Monat

Erweiterung der InterShop Enfinity-Suite um eine generische Schnittstelle zur Anbindung verschiedener Suchmaschinen (z. B. Omikron FACT-Finder, FAST Search). Entwicklung einer neuen, im Produkt enthaltenen, unscharfen Suchmaschine (Fuzzy Suche).

Rolle
Datenbankarchitekt
Kunde
InterShop AG
Einsatzort
Jena
Projektinhalte
  • Konzeption und Definition der neuen Enfinity Suchmaschinen-API.
  • Konzeption der produktinternen unscharfen Suchmaschine.
Kenntnisse

.NET Framework 2.0

T-SQL

C#

ASP.NET

.NET

Reguläre Ausdrücke

Produkte

Microsoft SQL Server 2005

Visual Studio 2005

IIS

04/2003 - 11/2006

3 Jahre 8 Monate

Projektierung u. Implementierung eines mehrsprachigen Mehrschichten-Buchungsportals mit flexiblem, objektorientiertem Datenbankdesign plus hochleistungsfähiger, komplexer Suchmaschine u. Online-Buchungssystem inkl. Kreditkartenverarbeitung + Rechnungswesen

Rolle
Projektleiter, Softwarearchitekt, Datenbankarchitekt
Kunde
sportbootcharter.com
Projektinhalte
  • Analyse der Marktvorgaben.

  • Konzeption und Entwicklung der gesamten Applikation in Form einer komplexen, mehrschichtigen Internetanwendung.

  • Entwicklung eines objektorientierten Datenbankdesigns mit innovativer Metadatenstruktur (MS SQL-Server).

  • Konzeption und Implementation der komplexen Buchungsserverlogik, vollständig in SQL Stored Procedures abgebildet.

  • Implementation von Suchmaschine, Buchungssystem, Kreditkartenzahlung, Benutzerverwaltung, Mahnwesen, mehrsprachigem Web-Front-End.

  • Absicherung gegen Angriffe durch XSS und SQL-Injection.

  • Installation und Administration des Webservers.

Rollen:

Projektleiter, Softwarearchitekt, Datenbankarchitekt, Softwareentwickler, Test-Manager, Build-Manager, Datenbankadministrator, Systemadministrator

Kenntnisse

.NET Framework 1.0

ASP.NET

SOAP

C#

T-SQL

JavaScript

DHTML

XML

CSS

UX-Design

Reguläre Ausdrücke

Produkte

Visual Studio .NET 2002

Windows Server 2000

IIS 5.0

MS SQL Server 2000

Exchange Server 2000

10/2005 - 08/2006

11 Monate

Projektierung und Implementierung eines internationalen, mehrsprachigen Mehrschichten-Extranetportals für einen Marktführer der Öl-/Treibstoffbranche (JET).

Rolle
Softwarearchitekt, Datenbankarchitekt, Test-/Build-Manager
Kunde
ConocoPhillips
Einsatzort
Hamburg (D); Texas (USA); Warwick (UK)
Projektinhalte

Das Projekt (JETLink) wird in Deutschland, BeNeLux, Österreich, Großbritannien, Osteuropa (z. B. Ungarn, Tschechische Republik) eingesetzt.

  • Koordinierung mit Mitarbeitern in Houston (Texas, USA), Warwick (Birmingham, UK) und Hamburg.

  • Erstellung eines Pflichtenheftes anhand der Geschäftsvorgaben.

  • Entwicklung und Test der funktionalen Bausteine des Extranets.

  • Konzeption und Entwicklung einer Klasseninfrastruktur zur sicheren Benutzerauthentifizierung (u.a. unter SiteMinder/Active Directory) und Abbildung der firmeninternen Kundendaten aus SAP (die entwickelte Infrastruktur fand große Anerkennung beim Kunden und wurde innerhalb der Organisation weltweit als Infrastruktur für neue Projekte angewendet).

  • Entwicklung des Datenbankdesigns.

  • Einbindung in bestehende Infrastruktur.

  • Mitarbeiterschulung.
Kenntnisse

.NET Framework 1.1

ASP.NET

C#

T-SQL

JavaScript

SOAP

DHTML

XML

CSS

UX-Design

Produkte

Visual Studio .NET 2003

Visual SourceSafe

Mercury LoadRunner

Windows Server 2003

IIS 6.0

MS SQL Server 2000

SAP .NET Connector

Microsoft Content Management Server 2002

01/2002 - 12/2004

3 Jahre

Pflege und Weiterentwicklung einer C++-/MFC-basierten Datenbankanwendung zur Verwaltung von Werbezeiten in der TV Branche ("AdSales").

Rolle
Softwareentwickler, Build-Manager
Kunde
S4M GmbH; RTL Deutschland GmbH; IP Deutschland GmbH; Bertelsmann SE & Co. KGaA
Einsatzort
Köln
Projektinhalte

1. Pflege und Weiterentwicklung einer C++-/MFC-basierten Datenbankanwendung zur Verwaltung von Werbezeiten in der TV Branche ("AdSales").

2. Mitarbeit an der Entwicklung einer .NET-basierten Software "AdOpt" zur Prognose und Ermittlung optimaler Spot-Platzierungen im Massenbuchungsverfahren unter Berücksichtigung von mehr als 100 verschiedenen Buchungsparametern sowie der vorgegebenen Buchungssituation.

3. Entwicklung einer Trusted-Connection-DLL für Cognos Impromptu Webreport unter Verwendung von selbst entwickelten MD5-/SHA1-Klassen, geschrieben in C++.

 

Die Software wurde entwickelt für den Marktführer IP Deutschland und wird u. a. eingesetzt bei internationalen Senderketten wie der RTL-Gruppe, M-TV, CanWest und M6.

 
 
Aufgaben:
 
  • Weiterentwicklung und Fehlerbereinigung der existierenden Software nach Kundenvorgabe.

  • Stellvertretender Build Manager.
Kenntnisse

MFC

.NET Framework 1.0

C++

C#

T-SQL

ADO.NET

Mehrschichtendesign

Remoting

Produkte

Visual Studio 6

Sybase Adaptive Server 12.5

Visual Studio .NET 2003

Microsoft Access

Visual SourceSafe

01/1990 - 01/1994

4 Jahre 1 Monat

Erfindung und Entwicklung neuartiger Musik-Software und -Hardware für Atari ST und Commodore Amiga.

Rolle
Geschäftsführer, Entwicklungsleitung, Softwarearchitekt, Vertrie
Kunde
Axel Dahmen Soft- und Hardware-Engineering
Einsatzort
Korschenbroich
Projektinhalte
  1. Entwicklung des weltweit ersten Atari ST-MIDI-Sequenzers und RAM-Karten-Schreibgeräts zur Aufnahme von Styles und zur Speicherung dieser Styles auf RAM-Speicherkarten, die auf Keyboards der Firma Roland live gespielt werden konnten: "LISA".
    • Verbesserung der MIDI-Routinen des Atari ST-Betriebssystems in Assembler.
    • Schreiben der gesamten Programmlogik in Motorola 68000 Assembler.
    • Schreiben des Front-Ends unter Atari TOS in C++/Assembler.

  2. Entwicklung der weltweit ersten RAM-Speicherkarte für Geräte der Firma Roland mit der vierfachen Speicherkapazität der größten von Roland selbst erhältlichen Speicherkarte: "QUATTRO".
    • Design, Realisierung und Produktion.

  3. Entwicklung der ersten 4-fach MIDI-Schnittstellte für AMIGA, die gleichzeitig MIDI-Through-Box war und ohne Stromversorgung betrieben werden konnte: "AM-Mx".
    • Design, Realisierung und Produktion.
Kenntnisse

Assembler Motorola 68000

C++

Hardware-Entwicklung

Produkte

Maxon Pure C++

Projekthistorie

======================================

||                           ÄLTERE PROJEKTE                              ||

======================================

Zeitraum: April 2001 - Juni 2001

Firma:    Kuttig GmbH

 

Projekt:  Erstellung von Datenbankanwendungen unter Oracle.

 

Rollen:   Softwareentwickler

 

Software: Oracle 7 / Forms 6 (Developer 2000)



Zeitraum: Januar 1998 - März 2001
Firma:    infoZoom

Projekt:  o Entwicklung von Front-Ends in C++, Java und Visual

BASIC.


 o Implementation div. Microsoft Access-Marktforschungs-

panels für führende Marktforschungsunternehmen/

Hersteller (GfK, I+G, Iconsult, ESPE). (Schemata in Code

[SQL] erstellt.)


 o Erstellung einer Software zur grafischen/quantitativen

Analyse der Wirksamkeit von Werbeschaltungen. Dazu

einspielbare Werbeinhalte in Form von Multimediadateien

unterstützen die Analyse. Programmierumgebung: Visual

BASIC 6, ActiveX. Kunde: i-consult.


 o Entwicklung einer Webshops (e-commerce) unter IIS/ASP/ADO.


 o Einrichtung und Administration verschiedener Webserver

unter MS IIS. Administration des Windows NT-Intranets.

 

Rollen:   Softwarearchitekt, Datenbankarchitekt, Softwareentwickler,
 Test-Manager, Build-Manager, Datenbankadministrator,
 Systemadministrator

Software: MS Access v2.0 - 2000, Visual Studio 6, Visual BASIC 6,

 SQL Server 7, MS Excel/Word 2000 (VBA), Java 1.7,

 Visual InterDev, ActiveX.

 

 

 

Zeitraum: 1995 - 1997
Firma:    Music Store GmbH

Projekt:  Implementation und Koordination des WANs und WWS's (ERP)

 unter Novell NetWare.

 

 Entwicklung und Leitung der Internetsite und der EDV.

 

 Führung von 2 Mitarbeitern.

 

Rollen:   Systemadministrator

 

Software: Novell Netware 3.12

Branchen

  • Marktforschung
  • Medien (Werbeindustrie)
  • Ölindustrie
  • Banken/Finanzdienstleister
  • Handel/Betriebswirtschaft
  • Telekommunikation
  • IT-Dienstleistung (EDV)
  • Internet

Kompetenzen

Programmiersprachen
Adobe Flash/Flex
Überdurchschnittliche Kentnisse
Assembler/Maschinensprache
ARM Cortex M4, Motorola 68k-Serie
Basic
VBA, VB ab v6
C
Expertenwissen
C#
Expertenwissen
C++
Expertenwissen, STL, ATL, MFC
COBOL
Basiskenntnisse
CoffeeScript
Basiskenntnisse
Go
Expertenwissen
Java
Basiskenntnisse
JavaScript
Expertenwissen
jQuery
JSON
LESS
Expertenwissen
PL/SQL
Basiskenntnisse
Powershell
Überdurchschnittliche Kentnisse
Rexx
Basiskenntnisse
TypeScript
Expertenwissen
VB.NET
Expertenwissen

Betriebssysteme
Amiga OS
Basiskenntnisse (1992) [Nur der Vollständigkeit halber...]
MS-DOS
5.0 bis 7.0, Anwendungsentwicklung
TOS
Hardware-/OS-Programmierung, Assembler (1992) [Nur der Vollständigkeit halber...]
Windows
Windows Server 2000
Windows Server 2003

Datenbanken
Access
ab Access 7
ADO.NET
DAO
Entity Framework
Microsoft Access
Microsoft Bericht-Generator
Microsoft SQL Server
Microsoft SQL Server 2005
Microsoft SQL Server 2008
MS Azure SQL Database
MS SQL Server
ab SQL Server 2000; DTS, SSIS
MS SQL Server 2000
MS SQL Server 2014
MS SQL Server Reporting Services
ODBC
Oracle
Basiskenntnisse
SQL
T-SQL, PL/SQL, MS Access
SQL Server 2008 R2
SQL Server Reporting Services (SSRS)
SSIS
Sybase
ASE ab v11.0
T-SQL

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
fließend in Wort und Schrift
Niederländisch
Fortgeschrittene Kenntnisse
Türkisch
Basiskenntnisse

Hardware
Amiga
Basiskenntnisse (1992) [Nur der Vollständigkeit halber...]
ARM Cortex M4
Vollständig
Atari
Hardware-/OS-Programmierung, Assembler (1992) [Nur der Vollständigkeit halber...]
Mikrocontroller
Motorola
68k-Serie [Nur der Vollständigkeit halber...]
PC
Texas Instruments CC31xx/CC32xx
Vollständig

Datenkommunikation
ActiveX Scripting
AJAX
CAN
CSS
Embedded-Programmierung
Flexray
HTML
HTTP
JavaScript
LIN
Message Queuing
MSMQ
MIDI
Schnittstelle und vollständigen Treiber entwickelt
MOST
parallele Schnittstelle
Proprietären Gerätetreiber entwickelt
RS232
Proprietären Gerätetreiber entwickelt
SOAP
TCP/IP
Netzwerkadministration
Windows Netzwerk
Netzwerk administriert
XML

Produkte / Standards / Erfahrungen
.NET
3D Authoring Tools
Active Directory Services
ADO.NET Entity Framework
Adobe Acrobat
Adobe Acrobat Pro
Angular
AngularJS
ASP.NET
ASP.NET Core
ASP.NET Core 3.1
ASP.NET MVC
ASP.NET MVC Core
ASP.NET Razor Pages
ASP.NET Web API
ASP.NET Web-API
Azure
Babel
Bootstrap
bower
BrowserStack
Camtasia
CommonJS
Corel PHOTO-PAINT
CSS3
cubus EV (Executive Viewer)
DHTML
Docker
Entity Framework
Entity Framework Core
FakeItEasy
Git
GitHub
GitLab
Grunt
Gulp
GulpJS
HTML 5
HTML5
IAR Embedded Workbench
IIS
jakeJS
JAWS
Katalon Studio
MFC
Microsoft Dynamics NAV
MSIX
MVC
MVVM
Node.js
NodeJS
npm
OAuth 2.0
OpenAPI
OpenID
PDF JavaScript
PowerShell Core
Ranorex Studio
Rational ClearCase
Rational ClearQuest
RequireJS
Responsive Webdesign
REST web services
REST Webservice
RxJS
Sass
Scrum
Selenium
SharePoint Server 2010
SOA
SQL Server 2019
SVG
SVN
Swashbuckle
SystemJS
TDD
Team Foundation Server
Team Foundation Server 2010
Team Foundation Server 2013
Team Foundation Server 2015
Twig.js
Twitter Bootstrap
Uno Platform
UWP
UX-Design
Visual COBOL
Visual SourceSafe
Visual Studio
Visual Studio 2005
Visual Studio 2008
Visual Studio 2010
Visual Studio 2013
Visual Studio 2015
Visual Studio Code
VSTO
WCF
WebAuthn
WebDriver
Webkomponenten
Webpack
WebService
Windows API
WPF
Xamarin
Xamarin.Forms
XAML
YAML

Außerordentliche Stärken:

  • Gute Designkonzepte
  • Starke Datenbankkenntnisse

 

Besondere Erfahrungen im Bereich:

  • Anwendungs- und Systemprogrammierung - (Systemdesigner)
  • Analyse von Geschäftsprozessen - (Systemanalyst, Systemauditor)
  • Konzeption, Spezifikation, Programmierung, Test
  • Qualitätssicherung/Qualitätsmanagement komplexer Softwaresysteme
  • Projektleitung, Teamleitung und Personalführung
  • Optimierung von Mensch-Maschine-Schnittstellen (MMS)

 

Methoden:

  • Objektorientierte Analyse, Design, Programmierung
  • Ereignisgesteuerte, visuelle, strukturierte Programmierung
  • TDD, DDD
  • Datenbankendesign

 

Microsoft Standards:

  • WPF, ASP.NET MVC, Entity Framework
  • .NET, ASP.NET, ADO.NET
  • NUnit, xUnit.net
  • ODBC, OLE DB, ADO, DAO
  • OLE Automation Client/Server, COM
  • MFC, ATL

 

Web:

  • Node, npm, bower, gulp, LESS
  • Angular.io, KnockoutJS, Modernizr.js, Bootstrap, jQuery
  • JavaScript, TypeScript, WCF, WebSockets
  • XML, XPath, XML Schema
  • HTML, XHTML, CSS
  • HTTP, FTP, SMTP

 

Embedded Programmierung:

  • Texas Instruments CC3200, ARM Cortex M4,
  • IAR Embedded Workbench for ARM

 

Automotive:

  • CAN, FlexRay, LIN, MOST
  • AUTOSAR

 

Spezialkenntnisse:

  • OOD/OOP/REST/SOA/SOP sowie komplexe Datenstrukturen und effiziente Algorithmen
  • Internet Webserver Aufbau, Design, Programmierung, DB-Anbindung, Wartung

 

Enterprise-Entwicklung:

  • UML
  • MS SharePoint Server 2010
  • MS Team Foundation Server, TFSBuild
  • MS Project
  • Hewlett Packard QuickTest Professional
  • Hewlett Packard LoadRunner

 

Weiteres:

Zehnfingerschreiben (Blindschreiben)


Berechnung / Simulation / Versuch / Validierung
CANoe
Basiskenntnisse

Design / Entwicklung / Konstruktion
3D CAD
SolidWorks
UML

Managementerfahrung in Unternehmen
Atlassian Confluence
Atlassian JIRA

Bemerkungen

Durch meine langjährige Erfahrung als Software-Architekt biete ich Projekterfahrung, Einsatz, professionelle Qualität, hohes Niveau und zeitnahe Fertigstellung. In den meisten Sprachen/Technologien werde ich von meinen Kunden als hochqualifizierter Spezialist bezeichnet. Und ich strebe stets nach neuen, hohen Herausforderungen.

Ich bin Mitglied im Berufsverband der Usability und User Experience Professionals (germanupa.de).

Jeden Abend arbeite ich hart und erlerne neue Fachspezifikationen und -dokumente, um meine Kompetenzen täglich zu erweitern - und meinen Kunden nur das Beste zu geben. In den jeweiligen Kundenprojekten spiegelt sich mein Kenntnisstand immer nur zum Teil wider. Tatsächlich umfasst meine Leistungsbandbreite stets das gesamte Kompetenzspektrum.

Meine Arbeitseinstellung:
 
  • Ich bevorzuge kurze, herausfordernde Projekte statt langer Verpflichtungen.

 

  • "Gute Arbeit" bedeutet für mich nicht, langandauernd, sondern effizient und erfolgreich zu arbeiten.


Ausbildungshistorie

1987

Abitur.

 

1987-1989

Ausbildung zum Handelsassistent (Manager) + Kaufmann (Kfm.) im Einzelhandel. Abschluss in Betriebswirtschaftslehre (BWL), Volkswirtschaftslehre (VWL), Rechnungswesen, Personalführung.

 

1990-1991

Studium der Informatik.