Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Senior Software Architekt, Senior Software Entwickler, Full-Stack (MEAN, XAMPP), Angular, PWA, REST, PHP, Node.js, C++, VBA, SQL, CouchDB, PouchDB

verfügbar ab
04.11.2019
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
60 %
PLZ-Gebiet, Land

D7

D8

Schweiz

Städte
Bad Wurzach
100 km
Stuttgart
20 km
München
20 km
Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Kommentar

Deutschland: Großraum Stuttgart, Großraum München, Ulm, Ravensburg, Bodenseekreis

Position

Kommentar

Senior Software-Entwickler

Senior Software-Architekt

 

 

Projekte

06/2019 - 09/2019

4 Monate

Erneuerung einer Angular/PHP auf aktuelle Technologien

Rolle
Full-Stack Software-Entwickler u. Software-Architekt
Einsatzort
Bad Wurzach
Projektinhalte

Umbau einer Angular/PHP basierten Lösung auf neuere Technologien.

 

Lösung basierte auf Angular 6, MariaDB und PHP und sollte auf Angular 7 später 8 (Ivy), PouchDB/CouchDB und Node.js / Express umgebaut bzw. erneuert werden. 

 

 

Mein Aufgaben im Einzelnen:

 

  • Technische Analyse der Anforderungen
  • Gesamtverantwortung für die Architektur und den Umbau 
Kenntnisse

Scrum

Angular

Node.js

bootstrap

REST

TypeScript

Angular 8

Ivy

Node.js Express

JavaScript

scss

RxJs

Produkte

bitbucket

visual studio code

vscode

Atlassian JIRA

10/2018 - 06/2019

9 Monate

Konzeption und Entwicklung PWA für ein Transformatoren-System

Rolle
Software-Architekt u. Software-Entwickler m. Schwerpunkt Angular
Kunde
Eine Maschinenfabrik in Bayern
Einsatzort
Regensburg
Projektinhalte

Ziel des Projektes:

Konzeption und Entwicklung einer PWA (Progressive Web Application), die offline-fähig sein sollte, um Vorort Bewertungen von Transformatoren vornehmen zu können.

Eine bestehende Excel-Lösung sollte abgelöst werden und durch ein zentrales Verwaltungs- und Bewertungssystem ersetzt werden. Die PWA sollte neben Desktops auch auf verschiedenen technischen Geräten (spezielle Techniker-Tablets) optimale bedient werden.  

Meine Aufgaben in diesem Projekt:

  • Mitaufsetzen eines Scrum-Prozesses für das Projekt
  • Aufsetzen diverser GIT-Repositories als Basis für die Entwicklung
  • Analyse der bestehenden Lösung (MS Excel)
  • Analyse der Anforderungen an die neue Lösung
    • Fachliche Analyse (Domain-Verständnis erlangen und ergonomische Anforderungen ermitteln (Ausseneinsatz der PWA))
    • Technische Analyse (Anforderungen an Sicherheit, Performance, Integration in bestehende Systeme (SAP), Zielhardware etc.)
    • Befüllung des Jira-Backlogs
  • Einarbeitung in die grundlegenden Handlungsabläufe bei Transformatorenbewertungen

Ich hatte die Gesamtverantwortung für die Umsetzung Angular-Client-Anwendung (Angular 7+):

  • Konzeption der PWA D.h.
    • Aufbau der Angular-Anwendung
      • Ordner-Struktur
      • Komponenten-Struktur
      • Service-Struktur
    • Entwicklung Storing-Konzept (Caching, MongoDB später Pouch/ CouchDB)
    • Service-Worker
    • REST-Endpoints
  • Konzeption der Authentifizierungs- und Autorisierungsprozesse
    • Auf Basis von openId und Keycloak
  • Umsetzung des gesamten Frontends
    • Zunächst ohne jegliche CSS-Bibliothek
    • Später auf Basis von Bootstrap
    • Pixelgenaue Umsetzung der UI/UX-Vorgaben
  • Umsetzung einer auf MS Excel basierenden 'Brigde' zwischen altem und neuem System als Übergangslösung bis zur Fertigstellung des Gesamtsystems.
  • Etablierung Coding-Guidelines
  • Durchführung von Code-Reviews
Kenntnisse

Scrum

Angular

Node.js

couchdb

pouchdb

node express

keycloak

PWA

service worker

html5

css

bootstrap

javascript

jira

bitbucket

REST

openid

OAuth

mongodb

TypeScript

Produkte

visual studio code

vscode

keycloak

pouchDB

couchDB

MongoDB

09/2017 - 09/2018

1 Jahr 1 Monat

Konzeption u. Umsetzung eines Ressourcen-Managements- und Buchungsportals

Rolle
Full-Stack Software-Entwickler u. Software-Architekt
Kunde
Konsortium neuseeländischer Unternehmen
Einsatzort
Nelson, Neuseeland
Projektinhalte

Konzeption und Entwicklung Web-Lösung, um Ressourcen (Personal, Immobilien und Geräte) verwalten zu können und darauf basierend eine Buchungsplattform aufzubauen, die es ermöglicht die kompletten Buchungsprozesse abzubilden.

Die Lösung sollte als PWA (Progressive Web Application) realisiert werden. 

 

Mein Aufgaben im Einzelnen:

  • Wahl eines geeigneten Repository-Systems (GIT)
  • Fachliche und technische Analyse der Anforderungen
  • Analyse bestehender Lösungen (Stärken/Schwächen-Analyse)
  • Ich hatte die Gesamtverantwortung für die Anwendung (Server (Php & Yii später Node.js) und Client (Angular 4,5,6)
  • Konzeption der PWA D.h.
    • Aufbau der Angular-Anwendung
      • Ordner-Struktur
      • Komponenten-Struktur
      • Service-Struktur
    • Entwicklung Storing-Konzept (Caching, MariaDB)
    • Service-Worker
    • Yii-Struktur später Node.js Struktur
    • REST-Endpoints
  • Konzeption der Authentifizierungs- und Autorisierungsprozesse
  • Umsetzung im Team gesamten Frontends und Backends
  • Einbindung der FullCalendar-Komponenten
Kenntnisse

Scrum

Angular

PHP

Yii

maria db

PWA

service worker

html5

css3

bootstrap

REST

TypeScript

Produkte

visual studio code

vscode

Atlassian JIRA

Yii

08/2016 - 08/2017

1 Jahr 1 Monat

Konzeption und Umsetzung einer OpRisk IT-Verwaltungs-Lösung für eine große Landesbank

Rolle
Software-Architekt und Software-Entwickler
Kunde
Bayrische Landesbank
Einsatzort
München
Projektinhalte

Konzeption und Umsetzung einer OpRisk IT-Verwaltungs-Lösung zur Umsetzung der Vorgaben der EZB. 

Es sollte ein verteiltes Verwaltungs- und Bewertungssystem zur Erfassung aller operationalen Risiken im zeitlichen Verlauf erstellt werden. Hierzu mussten die Vorgaben der europäischen Zentralbank umgesetzt werden (Compilance).

Kenntnisse

Business-Analyse

VBA

MS ACCESS

MS EXCEL

Produkte

MS ACCESS

MS EXCEL

MS Word

MS Powerpoint

Projekthistorie

 

2016

         Fortführung der Unterstützung eines Forschungprojektes (D)

         Programmierung effizienter Algorithmen zur Untersuchung von Gitter-Problemen (RSR) 

         Technologien: qt, C++

2016

         Entwicklung einer Marketing-Lösung für die Schweizer Post AG (CH)
         zur Adress-Verwaltung kombiniert mit statistischen Aussagen zur
         Bevölkerungsverteilung bzw. regionale Zielgruppenverteilung. 

         Technologien:  VB.NET, SQL, MS ACCESS, MS EXCEL  

2016

         Mitentwicklung eines Internet-Portals (D)

         Umsetzung eines Steuerungs-Systems zum Monitoring, Bewerten und Steuern von
         Internet-Werbemaßnahmen für div. Partner (z.B. auf Basis der Effizienz einer Kampagne). 

         Technologien: PHP, JavaScript, MySQL, faceboock API, cakePHP, jQuery, backbone.js  

2015

         Konzeption und Umsetzung eines Verschlüsselungsverfahrens(D)

         Business-Analyse, Umsetzung, Programmierung eines Verschlüsselungsverfahrens zur
         Absicherung des Datenaustauschs zw. Franchiseunternehmen.

         Technologien: C++, PHP 

 

2015

         Business-Analyse und Umsetzung Expertensystem Heizungswasseranalyse (D)

         Business-Analyse, Umsetzung, Programmierung eines Expertensystems

         zur Beurteilung von Heizungswasseranalysen.

         Technologien: C++,VB.NET, SQL, MS ACCESS 

 

2015

         Umsetzung diverser Web-Projekte (D)

         Umsetzung, Programmierung und Projektleitung verschiedener 

         Web-Projekte für „IT-Service BW“ (itsbw).

         Technologien: PHP5.6, MySQL, Yii, JS, XML,  HTML, HTML5, CSS, CSS3,SCSS, Sass,

         bootstrap, jQuery, Eclipse, NetBeans

 

2015

        Umsetzung eines internationalen Vergleichportals (D)
        Umsetzung und Erweiterung eines internationalen Vergleichportals im Bereich

        Computer-Spiele. Einbindung von 26 Online-Shops. 

        Technologien: PHP5.4, MySQL, Sphinx, JS, XML,  HTML, HTML5, CSS, CSS3,

        bootstrap, jQuery, NetBeans

 

2015

         Unterstützung eines Forschungprojektes (D)

         Programmierung effizienter Algorithmen zur Untersuchung von Gitter-Problemen (RSR) 

         Technologien: qt, C++

 

2014

         Projektleitung und Umsetzung diverser Web-Projekte (D)

         Umsetzung, Programmierung und Projektleitung verschiedener 
         Web-Projekte für „IT-Service BW“ (itsbw).

         Technologien: Java, PHP, JavaScript, XML,  HTML, CSS, Eclipse, NetBeans

 

2014

         PL um Umsetzung Portal für Finanzdienstleister (D)

         Weiterausbau des 2013 durchgeführten Projektes

 

2014

         Handelsplattform für Crypto-Währungen (D)

         Projektleitung und Umsetzung einer Handelsplattform für Crypto-Währungen

         Technologien: BitCoin, LiteCoin, PHP

 

2013

         Projektleitung und Umsetzung Finanzdienstleister (D)

         Projektleitung und Umsetzung einer Beratungsplattform für

         Finanzanlangenberater zur Erfüllung der neuen gesetzlichen Vorgaben im Rahmen

         des §34f GewO.

         Technologien: PHP, JavaScript, jQuery, HTML, CSS, NetBeans

 

2012/2013

         Projektleitung und Umsetzung diverser Web-Projekte (D)

         Umsetzung, Programmierung und Projektleitung verschiedener
         Web-Projekte für „IT-Service BW“ (itsbw).

         Technologien: Java, PHP, JavaScript, XML,  HTML, CSS, Eclipse, NetBeans

 

2012    

        Konzeption uns Umsetzung Bildanalyse-Software (D) 

        Funktion: Konzeption, Planung und Umsetzung einer Bildanalyse-Software, um

        Videosequenzen nach Bewegungsmustern zu durchsuchen.

        Technologien: C++, openCV 2.x

 

2011    

        Projektleitung Aufbau eLearning-Plattform Gesundheitswesen (D) 

        Funktion: Projektleitung, Konzeption, Planung und Umsetzung einer modernen eLearning-

        Plattform für das Gesundheitswesen. Fertigstellung und Inbetriebnahme für 2012 geplant.

        Technologien: Java, Android, Moodle, Eclipse, HTML

        Methodik: Scrum, Agiles Projektmanagement

 

2010    

        Projektleitung Bankensoftware (D)

        Funktion: Projektleitung Reengineeringprojekt eines Banken-Systems (inkl.

        Restrukturierung der Repositories, Reorganisation der SW-Entwicklungsprozesse, QS-

        Prozesse und der Releasemanagement-Prozesse). Aufgaben: Projektleitung, Architektur,

        Redesign und Umsetzung. Technologien: JavaEE, Spring, Hibernate, Jakarta, JBoss,

        C++.Unterstützung bei der Realisierung und Inbetriebnahme eines Bankenkernsystems

        zur Verwaltung einer sogenannten „Bad Bank“.

 

2009    
        Projektleitung bzw. Projektmanagement Einführungsprojekt
        Output-Management-System, bei einem grossen Schweizer Krankenversicherer.  
        Im Rahmen eines Gesamteinführungsprojektes Syrius (Versicherungs-Standard-
        Software). Aufgaben: Budget-Planung, Ressourcen-Planung und Aufbau, Projektplanung, 
        Druckgutanalyse, Aufwandsschätzungen. Grob- und Feinplanung. Projektvolumen > 5
        Mio. CHF.

 

2007-2008
         IT-Sanierung im GKV-IT-Umfeld 
         Strategie-Berater, PL-Unterstützung, Prozessverantwortlicher bei der 
         IT-Sanierung (und Internationalisierung der Unternehmens-IT).  
         Umstellung von Legacy-Systemen auf eine SOA-basierte Architektur und 
         Umstellung von einem Funktionalen Ansatz auf ein prozesszentrierten
         Ansatz.

 

2006    
          Beratung, Planung Konzeption einer Komposit-Standard Lösung mit
          einem in Europa führenden Beratungshaus. 
          (Komposit, Sachversicherung, KFZ, gewerbliche- und private-Versicherungen, 
          Bestand, Verträge, Schaden, Provision, Inkasso, Exkasso, Schnittstellen,
          Produkte, Produktengine)

 

2005-2007
          CH-Krankenversicherer - Implementierung neues Kernsystem 
          Funktion: Laborleiter SW-Entwicklung, Migration, QS (Testmanagement und Planung)
          und GF-Verantwortlicher (java, J2EE, oracle, xml, SOA, Windows, Linux, Cluster, ITIL,
          UML, EJB, Sybase) Umstellung auf ein neues Kernsystem (Vertragswesen,
          Leistungswesen, Partnersystem, CRM, FiBu, Provision, MS Project Office). Auf ein
          Prozess- (Service-) zentriertes System (SOA).

 

2004     Krankenkasse (Ersatzkasse) - Evaluierung eines Softwaresystems

Funktion: Teilprojektleiter, Laborleiter SW-Entwicklung, Testmanagement, -Planung

und GF-Verantwortlicher (java, J2EE, db2, sql, xml, SOA, Host, Windows, UML, EJB,CRM) Evaluierung eines Softwaresystems (Bestand, Verträge, Inkasso, Exkasso, Meldungen, Produktengine, KV-Produkte etc.)

2002-2004 CH-Krankenversicherer - Implementierung neues Kernsystem

Funktion: Teilprojektleiter, Laborleiter SW-Entwicklung, Migration und GF-Verantwortlicher (java, J2EE, oracle, sql, xml, SOA, Windows, Linux, Cluster, UML, ITIL, EJB, Sybase) Umstellung auf ein neues Kernsystem (Vertragswesen, Leistungswesen, Partnersystem, FiBu, Provision). Auf ein Prozess- (Service-) zentriertes System (SOA).


2001-2006 Aufbau und Leitung eine deutschen Landesniederlassung für einen   
         Schweizer Softwarekonzern

Funktion: Geschäftsleitung und Gesellschafter


2001     CH-Krankenversicherung: Business Process Reengineering und Neukonzeption.

Zielsetzung war die Analyse und Optimierung der Leistungsverarbeitungsprozesse für Krankenversicherungen. (MQSeries Workflow, C++, J2EE, oracle, sql, xml, Solaris, UNIX,UML, EJB, Sybase)


2000-2001 Dax-Technologieunternehmen: Business Process Reengineering und Neukonzeption.

Zielsetzung war die Automatisierungen und Kostenoptimierung von Vertrieb,

Installation und Betrieb der Sachbearbeitungsprozesse im

Telekommunikationsbereich.(MQSeries Workflow, java, J2EE, WebSphere, oracle, sql, Windows, MVS, AIX)

 

2000     Bank in Saudi-Arabien: Restrukturierung der Aufbau- und Ablauforganisation
(Schwerpunkt IT) Projektleitung, Business Process Reengineering und Neukonzeption.Zielsetzung war die Vorbereitung auf eine Öffnung für den Welthandel (MQSeries Workflow, c++, oracle, sql, Windows)

1998-2000 Mitverantwortlich für Architektur, Design und Entwicklung von MQSeries Workflow -
internationales Projekt (C++, Code-Generatoren, Cluster, Hochverügbarkeit, DB2)

1998-2001 Hauptverantwortlicher für die Technologiestrategie für Softwarehaus der
Telekommunikationsbranche (VB, MS Access)

1997-1998 Mitverantwortlich Design und Entwicklung des IBM ¿ CDM (Conceptual Data-Modeller)-
internationales Projekt (C++)

1996-1997 Hauptverantwortlicher für Architektur, Design und Entwicklung des IBM - BPM (Business
Process Modeller) (Smalltalk, VisualAge)

1995-1996 Mitverantwortlich für Design und Entwicklung eines Legacy Integration Produktes (heute
bekannt unter JConnector Architektur) - internationales Projekt (Smalltalk, VisualAge)

IBM Mitwirkung bei der WFMC XML Standardisierung

IBM Mitglied der Micropayment Task Force

IBM Repräsentant bei ACM Programming Contest

IBM technischer Repräsentant im ESPRIT Projekt Cross Flow

Branchen

Krankenversicherungen und Krankenkassen - IT und Geschäftsprozesse
Banken - Standardsoftware zur Bankensteuerung
Versicherungen - IT und Geschäftsprozesse
Softwarehersteller
Standard-Softwarehersteller
Softwaredienstleister
Banken und Versicherungen (Finanzdienstleister)
Telekommunikation

Kompetenzen

Programmiersprachen
Angular
Angular 2
1 Jahr zuletzt 2018
Angular 5
1 Jahr Erfahrung zuletzt 2018
Angular 6
Assembler
6 Jahre Erfahrung
C
8 Jahre Erfahrung zuletzt 2014
C++
13 Jahre Erfahrung zuletzt 2018
Java
9 Jahre Erfahrung zuletzt 2015
JavaScript
9 Jahre Erfahrung zuletzt 2018
Maschinensprachen
5 Jahre Erfahrung zuletzt 1998
Pascal
4 Jahre Erfahrung zuletzt 1992
PHP
PHP (5.4, 5.6, 7)
9 Jahre Erfahrung zuletzt 2018
Qt
6 Jahre Erfahrung zuletzt 2017
Smalltalk
4 Jahre Erfahrung zuletzt 2000 (VisualAge)
TypeScript
1 Jahr zuletzt 2018
VB.net / VBA / Basic
10 Jahre Erfahrung zuletzt 2018 (VBA,VB.NET)
VBA

Syrius                     7 Jahre Erfahrung zuletzt 2009


Betriebssysteme
Dos
HPUX
letztes Projekt in 1999
Linux
letztes Projekt in 2016
MS-DOS
MVS, OS/390
letztes Projekt in 1999
OS/2
letztes Projekt in 1999
SUN OS, Solaris
letztes Projekt in 2001
Unix
Windows
letztes Projekt in 2016

Datenbanken
Access
letztes Projekt in 2017
couchdb
couchDB
DB2
Bis 2000 in der Core-Entwicklung von MQ-Series.
Informix
letztes Projekt in 2007
JDBC
letztes Projekt in 2010
maria db
MariaDB
letztes Projekt in 2015
mongodb
MongoDB
MS ACCESS
MS ACCESS
MySQL
letztes Projekt in 2017
ODBC
letztes Projekt in 2010
Oracle
Entwicklung Standard-Versicherungslösung mit Sybase und Oracle als persistence-storage.
pouchdb
pouchDB
RDB
Sphinx
letztes Projekt in 2015
SQL
letztes Projekt in 2016
Sybase
letztes Projekt in 2008

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
sehr gut
Französisch
Schulkenntnisse
Spanisch
gut

Hardware
IBM Großrechner
Messgeräte
PC
SUN

Datenkommunikation
CICS
letztes Projekt in 2001
Internet, Intranet
Message Queuing
MQSeries letztes Projekt in 2004

Produkte / Standards / Erfahrungen
Angular 8
Atlassian JIRA
bitbucket
bootstrap
css
css3
html5
Ivy
jira
keycloak
keycloak
MS EXCEL
MS EXCEL
MS Powerpoint
MS Word
node express
Node.js
Node.js Express
OAuth
openid
PWA
REST
RxJs
Scrum
scss
service worker
visual studio code
vscode
Yii
Yii
Fachliche Kompetenz
===================

GKV - Gesetzliche Krankenversicherung - Deutschland

PKV - Private Krankenversicherung - Deutschland

KVG, VVG - Schweizer Krankenversicherungen

   Bankensteuerung

Branchen
========
Versicherungen
Banken
Krankenversicherungen und Krankenkassen (Deutschland, Schweiz)
Softwareentwicklung
Software-Industrialisierung
Telekommunikation

 

Technische/ Technologische Kompetenz
====================================
Client/Server-Systeme
SOA, OOD, OOA
XML, HTML
Datenmodellierung (konzeptionelles, logisches und physisches Modell)
WebServices,
REST
JUnit, Spring, Hibernate
BPM (Business Process Management), UML
Business Process Reengineering
Geschäftsprozess Analyse und Optimierung
Komplexe und mathemathische Algorithmen
Hochskalierbare Systeme,
Verteilte Systeme,
Robuste Systeme
7x24 Anforderungen

Methodisches Expertise:
=======================
Software-Migration,
Software-Integration,
Geschäftsprozess-Analyse,
Geschäftsprozess-Umsetzung,
Geschäftsprozess-Reengineering,
Datenmodell-Reengineering,
Aufbau und Leitung von Software-Entwicklungseinheiten (u.a. Konzeption und Umsetzung von Prozessen),
Aufbau und Leitung von Software-QS-Einheiten (u.a. Konzeption und Umsetzung von Prozessen),
Qualitätssicherung und Restrukturierung.
Projektleitung
Agile Softwareentwicklung (Scrum, User-Stories)

Produkte
========

Syrius, Syrius-Architektur, Syrius-Migration, Syrius-Projektmanagement

ErWin

MS Office Project

MQ Series Workflow

MQ Series

DB2, Oracle, Sybase, MSAccess

Bea WebLogic

IBM WebSphere, Bea WebLogic

Aris, Rational Rose

Subversion

Eclipse

Apache


Management-Expertisen
=====================

Aufbau und Konzeption einer Software-QS-Unternehmenseinheit (+Prozesse und Technologien)

Aufbau und Konzeption einer Software-Entwicklungseinheit (+Prozesse, Technologien und Einbindung

in Konzernstrukturen)

IT Management / IT Restrukturierung

Projektleitung kritische IT Projekte (Kunde ersetzt Kernsystem)

Optimierung von verteilten Entwicklungsstandorten

Aufbau und Erneuerung von Unternehmensstrategien und daraus resultierende Marketing- und

Vertriebsstrategien

Juristisches Basiswissen insbesondere im Bereich Softwareverträge aller Art (Standard-, Werk- und

Dienstleistungsverträge)

Patentwesen (Identifikation und Geschäftsprozesse)

Erstellung von Unternehmenskonzepten und strategischen Konzepten

Leitung Service, Projektleitung


Soziale Kompetenz
=================

Verhandlungsführung mit Top-Management

Verhandlungsführung mit internationalen Partnern (insbesondere Middle East, USA und Schweiz)

Personalverantwortung für 50 Mitarbeiter

Zielgruppen spezifische sichere, transparente und selbstbewusste Kommunikation (vom Arbeiter,

Techniker, Architekt, Einkäufer bis Top-Management und Politiker)


Zertifizierungen
================
Certified MQSeries Workflow Solution Expert (entspricht dem IBM WebSphere MQSeries Workflow Certification)

Sonstiges
=========
ITIL V3                    - Basiskenntnisse
BSI Grundschutz  - Basiskenntnisse
Bildverarbeitung   - Grundkenntnisse und SW_Entwicklungserfahrung

Berechnung / Simulation / Versuch / Validierung
  • Cash-Flow basierte Simulationen für die Berechnung von Kerngrößen der Bankensteuerung (z.B. Effektivzins, Tilgungspläne, Vorfälligkeiten etc.)
  • Simulationen zur Optimierung gegebener Fragestellungen mit neuronalen Netzen (letzte Projekte mit Flood realisiert)
  • Simulationen und Optimierung mit genetischen Algorithmen (letzte Projekte vor allem in Verbindung mit Neuronalen Netzen)

Managementerfahrung in Unternehmen
Business-Analyse

Bemerkungen

Wichtigste Kunden-Projekte 2000-2017:

AdCubum       - (Standard-Software-Hersteller) Schweiz und Deutschland
BayernLB        - (Bank 
COR&FJA        - IT-Haus                                   Deutschland
KKH                 - (Krankenversicherer)           Deutschland
Sanitas            - (Krankenversicherer)           Schweiz
Siemens          - (Technologieunternehmen)       Deutschland
Wincare          - (Krankenversicherer)           Schweiz
HRE                 - (Bank)                                     Deutschland
centris            - (Rechenzentrum für KVer)  Schweiz
visana             - (Krankenversicherer)           Schweiz
SKS                  - (IT-Dienstleister)                   Deutschland
Stern ASS       - (Finanzdienstleister)             Deutschland
xdial                - (IT-Dienstleister Telekommunikation) Deutschland
Ryiad Bank     - (Bank)                                     Saudi Arabien
SDM                - (IT-Projekt-Dienstleister)     Saudi Arabien

 


Aus- und Weiterbildung

09/1990 - 03/1995

4 Jahre 7 Monate

Informatik-Studium

Abschluss
Diplom-Informatiker
Institution, Ort
Universität Stuttgart
Schwerpunkt

Studium der Informatik an der Universität Stuttgart

Studium der Mathematik an der Fernuniversität Hagen und Universität Stuttgart
Abschluß: 1995 als Diplom Informatiker mit "sehr gutem" Abschluß und als erster Absolvent seines Jahrgangs

Ausbildungshistorie

Studium der Informatik an der Universität Stuttgart

Studium der Mathematik an der Fernuniversität Hagen und Universität Stuttgart
Abschluß: 1995 als Diplom Informatiker mit "sehr gutem" Abschluß und als erster Absolvent seines Jahrgangs

Dipl. Informatik
Dipl. Ing. Informatik
×
×