Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

IT -Programm Manager / Projektleiter; Scrum Master / Coach; Interim Manager IT; Identity and Access Management IAM, Prozessmgmt,

verfügbar ab
01.11.2019
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D8

Schweiz

Städte
Zürich
100 km
München
20 km
Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Position

Kommentar

IT-Project Manger / Scrum Master / Interim Manager / Programm Manager / Scrum Coach 

Projekte

12/2014 - 12/2018

4 Jahre 1 Monat

IWM IT EMEA and Regulatory

Rolle
IT Proketmanager / Team Lead Information Security
Kunde
Credit Suisse AG
Einsatzort
Zürich
Projektinhalte
  • Teamleiter Information Security (4 Mitarbeiter)
    • Risk Management (Operational / Technisch / IT)
    • Management Audit Issums und Kontrollen
  • Projektmanager (IT Projekte / Sonderaufgaben)
  • Koordination (SPOC) aller Outsourcing Aktivitäten für
    diverse IT Applikationen zu externem Anbieter
  • Teamleiter a.i. Rapid Application Development
    • 06/2017 bis 12/2017
    • 4 Mitarbeiter Zurich / 3 Mitarbeiter Breslau / Polen
    • .NET Applikationen
  • Workforce Management (Strategie und Umsetzung)
  • Vendor Management (Software und Lizenzen)
  • Mentoring Junior Projektleiter

10/2011 - 11/2014

3 Jahre 2 Monate

IAM Private Banking Switzerland

Rolle
Projektleiter, Project Manager, Assistant Vice President
Kunde
Credit Suisse AG
Einsatzort
Zürich
Projektinhalte
  • Projektleiter und Workstream Lead im Programm
    AURA (Application-based User Rights and Administration)
  • Koordination aller Rolloutaktivitäten eines rollenbasierten Security-Systems (Identity Access Management IAM)
  • Budgetverantwortung 3,8 Mio. CHF p.a.
  • Coaching Funktion für die Bereiche Projektmanagement / Requirements Engineering

10/2010 - 09/2011

1 Jahr

Bereich Data Sourcing Zurich

Rolle
Projektleiter
Kunde
Credit Suisse AG
Einsatzort
Zürich
Projektinhalte
  • Projektleiter und Work stream Lead im Programm Swiss Financial Systems Initiative CFO
  • Linien- und Fachvorgesetzter 3 Mitarbeiter
  • Budgetverantwortung 2,4 Mio. CHF p.a.
  • Design und Implementierung der technischen Infrastruktur "CH Finance Gateway und Reference Data Hub" (Oracle, Informatica ETL, Java, Sun Solaris, Filebroker, OBIEE)
  • Aufbau Entwicklungs- und Supportteam
  • Koordination mit Senior Management in NY
  • Management der Stakeholder in den Lokationen NY, London, Singapur und Pune

07/2009 - 09/2010

1 Jahr 3 Monate

Private Banking Management Accounting

Rolle
IT-Multiprojektleiter
Kunde
Credit Suisse AG
Einsatzort
Zürich
Projektinhalte
  • IT-Multiprojektleiter Private Banking Management Accounting; Applikation „Data Universe“ (Releaseplanung, Maintenance und 3rd level Support)
  • Erteilung Prokura zum 01.07.2009
  • Restrukturierung und Weiterentwicklung Projektteam
  • Erweiterte Budgetverantwortung (8,3 Mio. CHF p.a.)
  • Fachverantwortung sowie Übernahme von Linienaufgaben für 30 Mitarbeiter
  • Projektüberführung nach CMMI ML3; Erfolgreiche Teilnahme SCAMPI A appraisal
  • Erweiterte Erfahrung mit multikulturellen, multinationalen und virtuellen Teams

10/2008 - 06/2009

9 Monate

Data Universe & MIS feeder adaptation

Rolle
IT-Multiprojektleiter /Interim-Manager / Scrum-Master
Kunde
Credit Suisse AG
Einsatzort
Zürich
Projektinhalte
  • Gesamtverantwortung für die Projekte “Data Universe“ und „MIS feeder adaptation“ im Private Banking Management Accounting (globales MIS)”
  • IT-Multiprojektleiter/Interim-Manager/Scrum-Master in multinationalem / multikulturellem Umfeld
  • Budgetverantwortung (3,0 Mio. CHF p.a.), Planung, Steuerung und Kontrolle der Release-Rollouts
  • Fachverantwortung für 9 Mitarbeiter (Requirements / Software Engineering, Configuration Management, Systems Architecture, Testing)
  • Aufbau und Teambildung Core Team
  • Einsatz Agiler Projektmethodik SCRUM
Kenntnisse

Scrum-Methodik

Produkte

MS Project Serverd

HP Quality Center

04/1989 - 09/2008

19 Jahre 6 Monate

Projekt- und Qualitätsmanagement / PM-Office

Rolle
Projektmanager / Business Analyst
Kunde
Fiat Bank GmbH
Einsatzort
Heilbronn
Projektinhalte
  • Internationale erfolgreiche Projektabwicklung in Polen, Österreich und Deutschland
  • Projektportfolio Manager Fiat Bank Polska und Iveco Finance Deutschland (50+ Stakeholder, Budget 10 Mio. EUR)
  • Mehrjährige fachliche und personalwirtschaftliche Beratung des CEO der Fiat Bank Polska S.A.
  • Definition / Weiterentwicklung der Strategien, Standards, Rahmenbedingungen und Verfahren für das Qualitätsmanagement /PM-Office (PMO)
  • Langjährige Erfahrung als Portfolio- und Multi-Projektmanager bei Einführung und Entwicklung aller bankfachlichen Applikationen wie z.B. Scoring, Auskunfteien, Finanzierung, Leasing, Factoring, Versicherungsdienst, Inkassosystem CACS, regulatorisches Reporting Basel II, Meldewesen gem. Kreditwesengesetz (KWG) an BAFIN, Geldhandel, Forderungsverkauf (ABS Transaktionen).
  • Hauptbuchhaltung CA-Masterpiece, Abstimmroutinen Hauptbuch / Untersysteme, Aufbau Einkaufsfinanzierung Händler für die Fidis Bank Austria einschl. Buchungslogik und Definition der Systemparameter.
  • Design und Aufbau Datawarehouse / Management-Informations-System (MIS) für die Gesellschaften in D und PL, Erstellung Unternehmensdatenmodell, Datenmodellierung, Interfacedesign für SAP BW
  • Langjährige Erfahrung in Business Analyse, Requirements Engineering, Anwendungsentwicklung sowie Datenbankadministration
  • Koordination Outsourcing Aktivitäten mit IBM Ehingen / FIDUCIA Karlsruhe sowie Lieferantenmanagement
  • Leitung Testgruppe mit Fachverantwortung für 8 Mitarbeiter

12/1987 - 03/1989

1 Jahr 4 Monate

Ablauforganisation Fernmeldetechnisches

Rolle
Organisator / Referat für Ablauforganisation
Kunde
Fernmeldetechnisches Zentralamt, Darmstadt
Projektinhalte
  • Maßgebliche Koordination bei der bundesweiten Optimierung der IT-Prozesse für die Planungsstellen in der Linientechnik
  • Mitarbeit bei Kleinprojekten der Ablauforganisation

10/1986 - 11/1987

1 Jahr 2 Monate

Arbeitsgruppe Bedarfsermittlung

Rolle
Arbeitsgruppenleiter
Kunde
Fernmeldetechnisches Zentralamt
Projektinhalte
  • Leitung der Arbeitsgruppe Bedarfsermittlung mit Fach- und Disziplinarverantwortung für 10 Mitarbeiter
  • Verantwortlich für die Ermittlung der bundesweiten Bedarfsmengen an Fernmeldekabel mit einem Volumen 500 Mio. EUR.
  • Koordination aller Aktivitäten der beteiligten nationalen Wirtschaftsunternehmen (Siemens, Phillips, Kabelmetall)

08/1977 - 08/1981

4 Jahre 1 Monat

Geselle im Amts- und Nebenstellenbau

Rolle
Fernmeldehandwerker
Kunde
Fernmeldeamt
Einsatzort
Heilbronn
Projektinhalte
  • Geselle im Amts- und Nebenstellenbau

Branchen

  • Werksfinanzuierer
  • Automotive
  • Banken
  • Finanzinstitute
  • Kreditwirtschaft
  • Leasinggesellschaften

Kompetenzen

Programmiersprachen
CA Ideal 4GL
Cobol
Grundkenntnisse
Easytrieve Plus

Betriebssysteme
BS2000
Dos
IBM ISPF
MS-DOS
WANG, Resource
Windows

Datenbanken
Access
Oracle DB
SQL
VSAM

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
verhandlungssicher
Polnisch
Grundkenntnisse umgangssprachlich

Hardware
Datenerfassungsterminals
IBM Großrechner
PC

Datenkommunikation
CICS

Produkte / Standards / Erfahrungen
Business Objects
CA Datacom DB
CA Ideal 4 GL
CA Masterpiece
Cando
CICS
HP Quality Center 9.2
MS Sharepoint
MS-Office Familie
MS-Project
MVS ZOS
Oracle 10g
PMI
Rational Clear Case
Rational Requisite Pro
SAP BW
SQL
SwanXP
TSO
UML
Visio
Windows NT
XML

Erfahrungen

  • Interim-Management (CIO, Bereichsleiter, Abteilungsleiter, Team Lead IT); Projekt Management (IPMA, PMI, SCRUM); ProzessAnalyse und -Modellierung; IT-Konzeptentwicklung;
  • Suchen Sie nach einem fachlich/persönlich geeigneten Spezialisten, der Ihr Projektteam aufstellt/führt/ergänzt, dann unterstütze ich gerne als Ihr Partner.
  • Im Krisenmanagement und der Übernahme von gefährdeten mittleren und grossen Projekten konnte ich nachweislich hervorragende Resultate erzielen und bringe gerne auch Ihr Projekt wieder auf Kurs.
  • In der Projektsteuerung verfüge ich über langjähirge Methodenkenntnis mit Fokus auf SCRUM sowie die gängigen Lifecycles Waterfall, Iterative, Maintenance.  
  • Absolute Loyalität und persönliches Engagement sichere ich zu - umfangreiche Referenzen sind vorhanden.

Kurzprofil

  • 30+ Jahre internationale Erfahrung in der Finanzindustrie als IT-Projektleiter, Interim-Manager und Teamleiter Application Development / Testing, Business Analyst, Anwendungsentwickler und DB Administrator
  • Umsetzungsstarker Manager, Teamplayer und Motivator mit ausgeprägter Hands-on Mentalität
  • Erfolgreiches Stakeholder Management auf allen Hierarchiestufen. Effiziente Projektsteuerung zur optimalen Umsetzung Ihrer Unternehmensstrategie

Persönliche Stärken

  • Entrepreneurial Mindset
  • Kommunikation
  • Softskills und Beziehungsmanagement (Stakeholder / Team)
  • 10+ Jahre Management multinationale / virtuelle Teams
  • Profunde Kenntnisse Finanzindustrie / Betriebsökonomie

PM Methoden

  • Agile/ Scrum
  • Waterfall
  • Maintenance

Prozesskenntnisse

  • Software Engineering E2E / Business Management

Berufserfahrung
10/2008 –  heute

IT-Projektmanager / Teamleiter Information Security / Teamleiter Anwendungsentwicklung a.i.
Credit Suisse AG Zürich

  • Projekte: Outsourcing IT Applikationen zu externem Vendor, AURA (Identity and Access Management), CH Finance Gateway and Reference Data Hub (Infrastruktur), DATA Universe / MIS Feeder Adaptation (Maintenance)
  • Budgetverantwortung bis 8,3 mCHF p.a. / Teamgrösse bis 30 Mitarbeiter
  • Risk Management (Operational, Technisch, IT) Niederlassungen EMEA; Workforce –und Vendor Management

04/1989 - 09/2008

Projektportfolio Manager / IT-Projektmanager / Consultant CEO / Teamleiter Testing
(auf Anfrage)

  • Projekte: Implementierung / Weiterentwicklung aller bankfachlicher Applikationen
  • Budgetverantwortung bis 10 mEUR p.a. / Management 50+ Stakeholder
  • Erstellung Unternehmensdaten Modell, Data Quality, Datenmigration, Aufbau und Entwicklung DWH
  • Consulting (Bankfachlich, IT, Personal) CEO Fiat Bank Polska SA Warschau
  • Management Projektportfolio Fiat Bank Polska und Iveco Finance

12/1987 - 03/1989

Organisator
Fernmeldetechnisches Zentralamt Darmstadt 

  • Projekt: Optimierung IT-Prozesse Planungsstellen Linientechnik

Aus- und Weiterbildung

09/1983 - 09/1986

3 Jahre 1 Monat

Studium

Abschluss
Diplom-Verwaltungswirt
Institution, Ort
Fachhochschule des Bundes Köln/Dieburg

08/1974 - 08/1977

3 Jahre 1 Monat

Fernmeldehandwerk

Abschluss
Geselle im Fernmeldehandwerk
Institution, Ort
Fernmeldeamt Heilbronn

Ausbildungshistorie

Zertifizierungen Projektmanagement

07/2010

Project Management Professional (PMP)®
PMI Project Management Institute Newton Square, USA


02/2009

IPMA Zertifizierter Projektmanager
GPM Gesellschaft für Projektmanagement Nürnberg

Seminare/Fortbildungen:
09/10 1988

Junior-Level-Exchange (Austauschprogramm)
Projektmanagement / Systemanalyse
PTT Netherlands Rotterdam und Den Haag


12/1988

University of Cambridge (Stuttgart) Abschluss: First certificate in English


05/1987

REFA Institut in Darmstadt
Abschluss: REFA-Organisations-Sachbearbeiter für den Verwaltungs- und Dienstleistungsbereich

1989 - heute

laufende Bildungsmaßnahmen/Führungsseminare
Ziel- und Leistungsvereinbarungen, Verhandlungstechnik, Konfliktmanagement, Präsentationstechnik, Rhetorik, Projektmanagement, Scrum, gängige Microsoft Produktfamilie, diverse IT-Seminare (Datendesign, Systemanalyse, Programmierung), vertiefende Seminare bei Manfred Riedel Persönlichkeitstraining sowie Teilnahme am „New Manager Program“ der Credit Suisse AG.

Schulausbildung/Wehrdienst:

1965 – 1974

Grund- und Hauptschule Ilsfeld


1978 – 1979

Grundwehrdienst


1981 – 1982

Wilhelm-Maybach-Schule Heilbronn Abschluss: Fachschulreife


1982 – 1983

Wilhelm-Maybach-Schule Heilbronn Abschluss: Fachhochschulreife