Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

erfahrener Anwendungs-Entwickler für IBM-Mainframe2

verfügbar ab
03.02.2020
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D6

D7

Städte
Frankfurt am Main
20 km
Karlsruhe (Baden)
50 km
Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Position

Kommentar

Hervorragende Fähigkeiten als Software-Entwickler (Analyse, Design, Implementierung, Test, Dokumenation) mit ausgeprägtem Qualitätsanspruch, Erfahrung als Projektleiter kleinerer Teams, Koordinator und in der Anwender-Schulung.

Projekte

12/2017 - 01/2018

2 Monate

Migration INFORMATICA von Version 9 auf 10

Rolle
Softwareentwickler, Tester
Kunde
Landesbank Hessen-Thüringen
Einsatzort
Offenbach am Main
Projektinhalte

Test der vorhandenen Workflows in der Zielumgebung (Version 10) mit Beschaffung/Bereitstellung von Testdaten und Analyse der Verarbeitungsergebnisse.

Bei ungewollten Testergebnissen ggf. Modifikation in Produktionsumgebung (Version 9) und Nachbearbeitung in Zielumgebung.

Produkte

InformaticaPowerCenter

IBM DB2

IBM z/OS

07/2017 - 11/2017

5 Monate

Erweiterungen der Lieferung von Meldedaten zur Erfüllung "EMIR RTS/ITS 2.0" an das Melderegister.

Rolle
Software-Entwickler
Kunde
Landesbank Hessen-Thüringen
Einsatzort
Frankfurt am Main
Projektinhalte

Anpassung und Erweiterung vorhandener Software zur Bereitstellung und Versendung von Transaktionsdaten an das Melderegister DTCC wegen neuer regulatorischer Anforderungen der EU-Verordnung ab 1. November 2017 zu EMIR 2.0 (RTS und ITS).

Ergänzung bzw. Modifikation der Datenlieferung von der dwp-Bank (Transaktionsdaten) mit Stammdaten sowie Aufbereitung der Meldedaten an das Register DTCC.

Produkte

IBM DB2

Microsoft Office 2013

Informatica PowerCenter 9.1.4

IBM Mainframe z/OS

08/2016 - 09/2016

2 Monate

Migration einer Anwendung

Rolle
Projektleiter
Kunde
Finanz Informatik Solutions Plus
Einsatzort
Frankfurt am Main
Projektinhalte

Migration einer Mainframe-Anwendung nach OSPlus. Projektmanagement, Koordination der Teams diverser Standorte, Berichtswesen, Controlling, Dokumentation.

Produkte

IBM Mainframe z/OS

DB/2

COBOL II

MS-Office 2013

09/2007 - 12/2010

3 Jahre 4 Monate

Migration Wertpapierabwicklungssystem WIS nach WP2

Rolle
Software-Entwickler
Kunde
Landesbank Hessen-Thüringen
Einsatzort
Frankfurt am Main
Projektinhalte

Ablösung der bestehenden Anwendungen beim alten

IT-Dienstleister TXB zum neuen IT-Dienstleister dwpbank. Neuentwicklung zahlreicher Schnittstellen und Datenhaltung mittels ETL-Werkzeug INFORMATICA.

Produkte

Informatica PowerCenter 8.6.3

IBM Mainframe z/OS

COBOL II

DB/2

MS-Office 2007

Endevor

06/2005 - 06/2007

2 Jahre 1 Monat

Weiterentwicklung Kredit-Data-Warehouse für Basel II

Rolle
Software-Entwickler
Kunde
Landesbank Hessen-Thüringen
Einsatzort
Frankfurt am Main
Projektinhalte

Entwicklung neuer und Modifikation vorhandener

COBOL-Batch-Programme mit SQL (DB/2) zur Erweiterung der zentralen Datenhaltung im Basel-II-Projekt. Speicherung der notwendigen Stamm- und Bewegungsdaten zur Erfüllung gesetzlicher Anforderungen für die Kreditvergabe nach den Regulatorien mit Langzeithistorisierung.

Produkte

IBM Mainframe z/OS

COBOL II

DB/2

MS-Office

Endevor

04/1998 - 12/2002

4 Jahre 9 Monate

Euro-Einführung, Jahr-2000, Kreditsicherheiten

Rolle
Software-Entwickler, Projektleiter (3 MA)
Kunde
BHF-BANK AG
Einsatzort
Frankfurt am Main
Projektinhalte
  • Erweiterung des Kontokorrent-Systems um Euro-Fähigkeit (Euro-Einführung).
  • Anpassung des Kontokorrent-Systems wegen Jahr 2000 (Y2K, Speicherung und Vergleich Jahreszahl 4-stellig).
  • Erweiterung Online-Anwendung Partner-Datenbank, Ablösung des Kreditsicherheiten-Systems durch Neuprogrammierung und Datenmigration.
Produkte

COBOL II

IBM Mainframe OS/390

IMS/DB

IMS/DC

DB/2

MS-Office

10/1997 - 03/1998

6 Monate

dezentrale Konditionssteuerung

Rolle
Software-Entwickler, Analyst
Kunde
Dresdner Bank AG
Einsatzort
Frankfurt am Main
Projektinhalte

Erweiterung des Kredit-Systems um dezentrale Konditionssteuerung.

Produkte

IBM Mainframe OS/390

COBOL II

CICS

DB/2

MS-Office

MVS

12/1993 - 09/1997

3 Jahre 10 Monate

Wertpapier-Abwicklungs-System "db-trader"

Rolle
Software-Entwickler, Gruppenleiter
Kunde
Deutsche Bank AG
Einsatzort
Frankfurt am Main
Projektinhalte
  • Konversion einer Wertpapierabwicklungs-Software von WANG auf IBM/MVS, Korrektur und Optimierung der maschinell konvertierten Programme, Aufbau der Datenhaltung mit VSAM, danach Migration nach DB2.
  • Implementierung Zinsabschlagsteuer.
  • Wertpapiererträgnis-Abrechnungen, Kapitaltransaktionen, Einbau diverse Schnittstellen zu Bloomberg und Ordersystemem via MQ-Series.
Produkte

IBM Mainframe OS/390

MVS

COBOL II

CICS

DB/2

VSAM

IMS

01/1989 - 03/1993

4 Jahre 3 Monate

NCR-Migration, Software-Wartung

Rolle
Software-Entwickler, Teilprojektleiter
Kunde
Schweizerischer Bankverein (Deutschland) AG
Einsatzort
Frankfurt am Main
Projektinhalte
  • Konversion einer Standardsoftware von NCR/ITX auf IBM/9370 inklusive Datenmigration von NCR auf IBM (VSAM, CICS).
  • Neuentwicklung Quellensteuer, danach Einführung Zinsabschlagsteuer.
  • Erweiterung der Depotverwaltung.
  • Neuentwicklung Wertpapiererträgnis-Abrechnungen.
  • Neuentwicklung Wertpapierstammdaten-Verwaltung aus Datenlieferung von Wertpapiermitteilungen.
Produkte

NCR ITX

IBM 9370

VSE/ESA

VSE/SP

COBOL II

CICS

VSAM

DL/1

07/1982 - 12/1988

6 Jahre 6 Monate

allg. Anwendungsentwicklung

Rolle
Software-Entwickler, Teilprojektleiter
Kunde
Donelley & Gerardi GmbH
Einsatzort
Ettlingen
Projektinhalte
  • Finanzbuchhaltung, Betriebsbuchhaltung, Warenwirtschaft, Vertriebsauswertungen, Provisionsabrechnung.
  • Werbe-Erfolgskontrolle, elektr. Zahlungsverkehr.
  • Einführung und Betreuung unternehmensweiter Textverarbeitung mit M/Text.
Produkte

IBM 43xx

VSE

COBOL 85

RPG

RPG II

Assembler

CICS

VSAM

M/Text

Easytrieve

MANTIS

ISAM

Referenzen

Projekt Sicherheitenverwaltungssystem ¿Kreditsicherheiten¿, 07/00 - 10/02
Referenz durch deutsche Mittelstandsbank (ca. 2800 MA) vom 22.11.02

"Der Consultant hat nach einem vorgegebenen Fachkonzept ein DV-Konzept, ein Test-Konzept und ein Einführungs-Konzept für die Projektanforderung erarbeitet. Mit der von ihm realisierten Anwendung werden sämtliche Erfassungs- und Verwaltungsarbeiten für alle Kreditsicherheiten der Bank durch Online-Programme zweckmäßig unterstützt, sowie die in anderen Sachgebieten bzw. für Auswertungszwecke benötigten Kreditsicherheitendaten durch Batch-Programme bereitgestellt. Die in der abgelösten Anwendung vorhandenen Daten wurden von ihm in die neue Anwendung migriert. Durch die besonders ausgeprägte Qualität seiner selbständigen, zuverlässigen und vorausschauenden Vorgehens- und Arbeitsweise, sowie der herausragenden Einsatzbereitschaft hat der Consultant wesentlich zum erfolgreichen Abschluss des Projekts beigetragen. Wegen seiner hohen Kompetenz und dem professionellen Umgang mit IT-Kollegen und Anwendern der Fachbereiche hat er sich einen guten Ruf und Ansehen erworben. Der Consultant war in der Realisierungs-, Test- und Einführungsphase als IT-Projektleiter und maßgeblicher Entwickler tätig. Die Anwendung ist wegen ihres modularen und gut strukturierten Designs sehr performant, effizient, wartungsfreundlich, und teilweise in anderen Anwendungen wiederverwendbar, sie hat bei den Anwendern eine hohe Akzeptanz. Das System läuft auf einem IBM-HOST unter OS/390 bzw. z/OS mit DB2 und IMS/DB, IMS/DC; es wurde mit COBOL und SAS realisiert."

Projekt Euro-Umstellung, 04/98-03/99, Jahr2000-Umstellung, 04/99-03/00
Referenz durch Projektleiter einer führenden deutschen Geschäftsbank vom 03.07.00

"Im Rahmen dieser Projekte wurden für die Kontokorrent- und Kreditanwendungen unserer Bank erhebliche Erweiterungen im Rahmen neuer Eurofunktionalitäten und Anpassungen diverser Programme duchgeführt. Dabei wurden im Wesentlichen die folgenden Host-Softwarekomponenten eingesetzt:
- Programmiersprache: COBOL II
- Datenbanksysteme:   IMS, DB2
- Onlinemonitor:      IMS
- Systemumgebung:     MVS / TSO
Der Consultant war in den Phasen Konzept inkl. Datenmodell, Realisierung, Modul- und Integrationstest, Einführung und Produktionsbetreuung eingebunden und hat wesentlich zum Erfolg der Euroumstellung und des Wechsels auf das neue Jahrtausend beigetragen. Die Arbeitsweise des Consultants ist selbstständig, verantwortlich, termingerecht, gründlich und zuverlässig. Er erzielte Arbeitsergebnisse von hoher Qualität. Hervorzuheben sind die sehr guten Kenntnisse des Consultants bezüglich der oben genannten Betriebs- und Datenbanksystemen, Programmiersprachen sowie anderer EDV-technischer Werkzeuge wie FileAid und XPEDITER. Der Consultant war nach Beendigung des Projektes in weiteren Projekten unserer Bank erfolgreich eingesetzt."

Branchen

Banken, Finanzdienstleistung: Wertpapier, Kredit, Kontokorrent
 
Behörden und Unternehmen: allgem. Verwaltung, BWL, Rechnungswesen, Logistik, Marketing

Versicherungen: Lebens-, Kranken- und Sachversicherung

Kompetenzen

Programmiersprachen
Assembler
gute Kenntnisse auf IBM-Mainframe Anfang 80-er Jahre
Basic
Grundkenntnisse
COBOL
sehr gute Kenntnisse seit 1982.
COBOL 85
COBOL II
dBase
Grundkennnisse
Easytrieve
Easytrieve Plus
umfangreiche Kenntnisse.
Informatica
PowerCenter
RPG
RPG II, RPG III und RPG-Auto
SAS
Grundlagen

Betriebssysteme
IBM Mainframe (DOS/VSE, MVS, OS/390, z/OS)
Langjährige Praxis
Unix
AIX und Linux-Derivate
Windows
alle PC-OS und Windows Server

Datenbanken
DB/2
sehr gute, langjährige Kenntnisse bis Version 8.2
DL/1
Grundkenntnisse
IBM DB2
IMS/DB
sehr gute, mehrjährige IMS/DB Kenntnisse
ISAM
gute Kenntnisse
MS-Access
MS-Office 2003 bis 2013
SAS
Grundkenntnisse
SQL
nur für DB2
VSAM
sehr gute Kentnisse

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
mehrjährige Projektarbeit im Team mit Kollegen aus GB und USA.

Hardware
IBM 43xx
IBM 9/370
IBM Mainframe
Langjährige Praxis aller gängigen OS (DOS/VSE, VSE/SP, VM, MVS, z/OS)
IBM RS/6000
Grundkenntnisse unter AIX.
PCs
alle gängigen (Windows, Linux)
Siemens Großrechner
Angang der 80-er Jahre mit BS/2000.

Datenkommunikation
CICS
gute Kenntnisse
IMS/DC
gute Kenntnisse
Message Queuing
MQSeries Produktreihe von IBM

Produkte / Standards / Erfahrungen
Endevor
Informatica PowerCenter
Version 8, 9 und 10
M/Text
Microsoft Office
alle Versionen bis 2017
- alle gängigen Tools für IBM-Mainframe (Editoren, Debugger, Testdatengeneratoren)
- INFORMATICA PowerCenter Version 8, 9 und 10
- alle gängigen SE-Methoden (SA, SD, SP) und -Testmethoden
- langjährige Erfahrungen als Entwickler, Analytiker, Designer und Teil-Projektleiter
- ausgeprägte analytische Fähigkeiten, strukturierte Vorgehensweise
- sehr teamfähig

Personalverantwortung
Teamleitung
Entwickler- und Test-Team (bis 5 MA)

Ausbildungshistorie

- Bürokaufmann
  (Abschluss 1981, IHK Koblenz)
- Organisations-Programmierer
  (Abschluss 1982, IBE Karlsruhe)
- Studium der Wirtschaftswissenschaften (BWL, VWL, Recht)
  (Abschluss 1988, VWA Baden in Karlsruhe)