Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

IT Management (Quality, Problem, Change, Configuration, Test Management); Vorgehensmodelle; Telekommunikation, Energie, Lebensversicherung

verfügbar ab
01.08.2020
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Einsatzort unbestimmt

Position

Kommentar

Projektleitung für Testmanagement in Projekten bis zu 500 Mitarbeitern seit 1985
Aufbau Qualitätsmanagement in verschiedenen mittelständischen Unternehmen
Abnahmeverantwortung auf Kundenseite bei grösseren Festpreisprojekten
Change Manager für Customer Relationship und Rating & Billing 

Test und Change Manager in mehreren internationalen Projekten

Projekte

10/2018 - Heute

1 Jahr 9 Monate

ENTIS

Rolle
Test Koordinator
Kunde
Viridium
Einsatzort
Heidelberg und Mannheim
Projektinhalte

Integration des ENTIS Versicherungsbestands in das Viridium System

Begleitung der kompletten Migration über die erste Produktivsetzung hinaus bis zur Wartungsphase.

Abnahme der Ergebnisse aus externem QS-Festpreisprojekt

Steuerung eigener System-, E2E-, Business Process- und Abnahmetests.

Es ist die gesamte Strecke von der Posteingangs-/-ausgangsbearbeitung (Scanning, Prozess Zuordnung, msg Office, P8 Archiv) über die Bearbeitung und Fortschreibung der Bestände in der Life Factory bis zur Provisionsberechung in SAMOS und die Abrechnung über SAP Systeme im Fokus.

Kenntnisse

Integration and Acceptance Testing

Test Koordination

Testkonzeption

Fachspezifikation

Lebensversicherung

Rentenversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung

Produkte

SAMOS

Dopix

SAP FSCD

SAP FI/CO

SAP BP

SAP FSCD

msg Office

msg Life Factory

04/2018 - 07/2019

1 Jahr 4 Monate

Migration LF3 / LF4

Rolle
Testkoordinator
Kunde
Viridium
Einsatzort
Heidelberg
Projektinhalte

Migration der Versicherungsbestände der Heidelberger Leben und Skandia vom Altsystem in Life Factory 4.

Koordination der Abnahmetests mit Fachbereichen und Testern für die gesamte Plattform (Life Factory, SAMOS, SAP, DOPiX, Archivierung und msg Office).

Betreuung der Regressionstests bei Releases

Management der verschiedenen Testumgebungen

Kenntnisse

Integration and Acceptance Testing

Test Automation

Test Koordination

Fachspezifikation

Regression Tests

Produkte

msg Office

IBM Archiv

msg Life Factory

SAP FSCD

SAP BP

SAMOS

DOPiX

Atlassian JIRA

Atlassian Confluence

Projekthistorie

Durchgeführte Projekte:
09/2017 bis 03/2018
Versicherung: Zurich
  • Testmanager im Rahmen der Umsetzung der Richtlinie EU 2016/97 (Insurance Distribution Directive – IDD)
    • Testplanung für technische und fachliche Test
    • Auslieferungsabstimmung im Rahmen einer agilen Entwicklung mit mehreren Suppliern und verschiedenen Projekten
    • Organisation technischer Abnahme- und Regressionstests
    • Steuerung fachlicher Abnahmeteams
    • Verantwortung für die fachliche Freigabe mit diversen Stakeholdern im Sach- und Lebenversicherungs­bereich
  • Umsetzung und Freigabe einer automatisierten Beratungsdokumentation
 
07/2014 bis 07/2018
Energiewirtschaft: Swissgrid
  • Plattform Manager für zentrale Applikationen, Integrations- und Daten-Services
    • Organisation und Betrieb einer Common Application Platform
    • Zentrale Lieferantensteuerung über mehrere Projekte
    • Abstimmung mit Fachabteilungen und Projekten
    • Verantwortung für die geordnete Abwicklung bei Wechsel von zentralen Lieferanten
    • Release und Incident Management für Plattform Komponenten
  • Einführung und Betrieb von Ticket und Collaboration Tools (JIRA/Confluence) nach Lieferantenanforderungen
  • Technische und organisatorische Migration von Lieferantentools auf Swissgrid Standard (HP ALM und Service Portale)
  • Quality und Application Manager Transparency Portal zur Publikation von Energiedaten an ENTSO-E, ACER und ElCom
    • Sicherstellung des produktiven technischen Betriebs einschliesslich Installation und Monitoring
    • Spezifikation der laufenden Anforderungen in Zusammenarbeit mit den Fachexperten
    • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung zentraler Sprints nach Scrum mit projektübergreifender Steuerung
    • Planung und Durchführung von Abnahme-/ Integrationstests bis zur Inbetriebsetzung von Releases
    • Sicherstellung der zeitgerechten und korrekten Datenlieferung im produktiven Betrieb und revisionssichere Dokumentation einschliesslich Nachweispflichten gegenüber den Aufsichtsbehörden
    • Zentraler Ansprechparter für den Betrieb gegenüber ENTSO-E und RRM (Data Provider Richtung ACER / ElCom)
  • Erweiterung Datenlieferungen gemäß Verordnung (EU) Nr. 1227/2011 über die Integrität und Transparenz des Energiegroßhandelsmarkts (REMIT)
    • Spezifikation der Erweiterungen von Fundamentaldaten und Transaktionsdaten gemäss Umsetzungverordnung
    • Umsetzung in technische Lieferprozesse
    • Koordination der Datenlieferungen über externe Data Provider
    • Sicherstellung revisionssicherer Langzeitarchivierung
  • Aufbau Publikationen gemäß Transparency Regulation (EU) No 543/2013
    • Extrahierung der fachlichen Vorgaben aus den Verordnungstexten
    • Bestimmung des Umsetzungsrahmens
    • Abstimmung der Datenquellen mit den Fachexperten
    • Spezifikation der Implementierung für Lieferanten
    • Test und Inbetriebsetzung der einzelnen Publikationen
  • Konzeption und Aufbau eines durchgängigen Datenprüfvorgehens
    • Identische Datenpublikation über alle Informationskanäle
    • Beachtung der Update-Verpflichtung bei Änderung von Quelldaten
    • Sicherstellung der zeitgerechten Datenlieferung gemäss gesetzlicher Verordnung
  • Konzeption und Abnahme Kurz und Langfrist-Archivierung von Meldedaten

Umfeld (Auswahl): Windows Server 2012 R2, Oracle, Red Hat JBOSS 7.0, Camunda 7.6, JAVA 8, GIT, Archiva, Jenkins, RHQ, JIRA, Confluence, HP ALM, Helpline, iNetwork, Scrum / Agile Methoden, IEC 62325 / TC57, ECP, Saperion, ModeShape, ITIL

 

12/2006 bis 06/2014
Telekommunikation: T-Mobile / Telekom / T-Systems

Change Manager Customer Care, Rating & Billing, Wirknetzadministration

Übernahme der Rolle Release Management ab Inbetriebnahme von Release Containern

  • Abstimmung mit Problem und Incident Management
  • Auslieferungsplanung der Configuration Items in RfCs
  • Steuerung der Fehlerbehebung bis zur Verifikation
  • Vorstellung der RfCs im CAB
  • Abstimmung der Changes mit IT Operation
  • Planung und Kontrolle technischer Änderungen am Produktionssystem
  • Schnittstelle zum IT Service Management
  • Anpassung der Change Prozesse beim Off Shoring der Applikationsentwicklung und des Tests
  • Anpassung der Change Prozesse beim Near Shoring der IT Operation

Application und Service Manager Produktions­referenzumgebung  für Customer Care, Rating & Billing und Wirknetzadministration

  • Planung und Durchführung der Systemverteilung und Systemintegration
  • Konfiguration, Paketierung und Installation der benötigten Software
  • Koordination der Testfenster und Anwenderzugriffe
  • Organisatorische und technische Problemlösung bei Störungen in der Systemlandschaft
  • Verantwortlich für die Einbindung fremder Systeme an die eigene SOA BP und die Durchgängigkeit im Verbund mit anderen Produktionsreferenzumgebungen
  • Budgetplanung und Steuerung Hardware, Service und Support
  • Verantwortlich für Einhaltung SOX-Konformität
  • Schnittstelle zum firmeninternen Datenschutz und zum Bundesdatenschutz bzgl. Konformität der Produktionsreferenzumgebung
  • Anpassung der Prozesse beim Near Shoring der IT Operation

Application, Incident und Problem Manager externe WebSysteme

  • Anbindung neuer Systeme an das Customer Care System
  • Schnittstelle zur IT Operation der externen Systeme
  • Schnittstelle zum firmeninternen Datenschutz und zum Bundesdatenschutz bzgl. Konformität der externen Systeme
  • Owner der Assignment Group externe Systeme für Incidents

Umfeld (Auswahl): AIX, SUN Solaris, Linux, Oracle, Unix, Windows XP, Rational CearCase DDTS, Rational Rose, TOAD,  SOA BP, Tibco, iNetwork, Service Center, HTML, ITIL

2002 - 2006

Kassenärztliche Vereinigung

Projektleitung Quality und Change Management auf Seite des Auftraggebers im Rahmen eines Festpreisprojekts zur Entwicklung eines neuen Abrechungssystems.

  • Konzeption einer integrierten Quality und Change Management Lösung für Entwicklung, Einführung und Pflege des neuen Systems
  • Leitung der Abnahme von Analysedokumentation und Test der Anwendungsteile über mehrere Integrationsstufen unter Einbindung der Fachabteilungen
  • Koordination der Produktivsetzung des neuen Systems einschließlich organisatorischen Veränderungen im IT Betrieb und der Entwicklungsabteilung
  • Konzeption und Einbindung eines Incident / Problem Managements in das Quality / Change Management zur Übernahme des neuen Abrechnungssystems in die produktive Wartung
  • Ausdehnung der Change und Quality Management Prozesse auf die gesamte Entwicklungsabteilung und angeschlossene Fachbereiche

2001 - 2002

Verlag

  • Projektleitung für Konzeption und Einführung eines Quality Management Systems zur Entwicklung von CBT-Anwendungen sowie Aufbau eines Configuration und Change Management.

2000 - 2002

Telekom

  • Leitung Verbundtestkoordination und Einbindung der Fach­abteilungen in den Testprozess zur Optimierung der Wartungsphasen.

2000

Barmer Ersatzkasse

  • Konzeption eines Informations­systems einschließlich Aufbau eines integrativen Vorgehensrahmens zur Erstellung und Wartung verschiedenster Software-Objekte.

1995 - 2000

DKV Euro Service

  • Verantwortung für die Erstellung einer IT Strategie zur Adaption der Entwicklungsmethodik und Organisation an geänderte Geschäftsanforderungen.
  • Einführung eines Software-Entwicklungs­verfahrens
  • Abnahmetestleitung für extern erstelltes Abrechnungssystem
  • Aufbau und Leitung eines internen Qualitätswesen
  • Organisation eines integrierten Entwicklungs-, Abnahme- und Produktionsverfahrens
  • QS-Verantwortung für Jahrtausendwechselprojekt

1994 - 1995

AGES

  • Leitung Sanierung einer Auf- und Ablauforganisation
  • Verantwortung für Clearing von Transaktionen mit einer Bundesbehörde

1992 - 1994

IKK

  • Testleitung mit Verantwortung für Einbindung bundesweit verteilter Fachgruppen

 

1991 - 1993

Verwaltungsberufsgenossenschaft

  • Projektleitung Test und Abnahme bei der Neuentwicklung einer zentralen Anwendung
  • Leitung der Fachabteilungen bei Schulung und Inbetriebnahme

1991

Frankfurter Hypothekenbank

Entwicklung eines Test- und Abnahme­konzepts

1986 - 1991

Post (KONTES)

  • Teilprojektleitung Integrationstests
  • Systemunterstützung

1983 - 1985

IBM

  • Operating in Service Rechenzentrum

Branchen

Sehr gute Branchenerfahrung in der Telekommunikation und im Gesundheitswesen

Durchgeführte Projekte in folgenden Branchen:
- Krankenversicherung
- Berufsgenossenschaft
- Lebensversicherung
- Kassenärztliche Vereinigung
- Telekommunikation (Mobilfunk und Festnetz)
- Banken
- Kreditkartenunternehmen, Tankkartenunternehmen
- Abrechnungsunternehmen (Maut)
- Energie

Kompetenzen

Sprachkenntnisse
Deutsch
native language
Englisch
fließend
Französisch
Grundkenntnisse
Italienisch
Wachsende Kenntnisse
Spanisch
Grundkenntnisse

Produkte / Standards / Erfahrungen
Atlassian Confluence
Atlassian JIRA
Berufsunfähigkeitsversicherung
DOPiX
Fachspezifikation
IBM Archiv
Lebensversicherung
msg Office
Rentenversicherung
SAMOS
SAP BP
SAP FI/CO
SAP FSCD
Test Automation

Betriebssysteme

  • Windows
  • Suse Linux
  • SUN Solaris
  • AIX
  • JBOSS

Datenbanksysteme

  • Oracle
  • Access
  • DB2

Datenkommunikation

  • SOA BP
  • TIBCO
  • TCP/IP
  • Internet, Intranet

Versionsverwaltung

  • PVCS
  • Clearcase
  • GIT

Analyse

  • Rational Rose
  • Case/4/0
  • Camunda
  • SCRUM

Tracking

  • Service Center
  • iNetwork
  • DDTS
  • JIRA
  • HP ALM
 

Schwerpunkte
Change Management
Integration and Acceptance Testing
msg Life Factory
Regression Tests
Test Koordination
Test Management
Testkonzeption

Ausbildungshistorie

  • Studium der Wirtschaftswissen­schaften und Philosophie
  • DGQ-Zertifikat European Quality Manager
    ISO 9000ff
  • TÜV Zertifikat ITIL v3 Foundation