Mitarbeiter-Profil eines IT-/Engineering-Dienstleisters

Experte für Smart Metering, Smart Energy, Strom, Gas, Wohnungswirtschaft, Strategieentwicklung, Prozessentwicklung, IT-Architekturdesign, Lastenhefte

verfügbar ab
01.11.2020
verfügbar zu
40 %
davon vor Ort
50 %
PLZ-Gebiet, Land

D1

Städte
Berlin
200 km
Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Projekte

05/2020 - Heute

4 Monate

Business Analyst

Rolle
Business Analyst
Projektinhalte
  • Stakeholdermanagement in den Bereichen Produkt-Scope / -Budget
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Prozessworkshops mit Fachbereichen
  • Erstellung einer Business Capability Map für die Geschäftsdomäne Messstellenmanagement
  • Fachliche Definition von Events und APIs im Rahmen einer Architektur nach dem Prinzip der losen Kopplung
  • Definition von User Stories im Bereich des Messstellenmanagement
  • Entwicklung eines neuen Stammdatenmodells im Bereich Messstellen-management

01/2019 - Heute

1 Jahr 8 Monate

Einführung Projektmanagementmethode Scrum

Rolle
SCRUM-Master und SCRUM-Coach
Kunde
Stadtwerke Rostock AG
Projektinhalte
  • Verantwortlich für die Einführung der Projektmanagementmethode SCRUM bei den SWR
  • Übernahme der Rolle SCRUM-Master für die Themen gMSB und wMSB
  • Coach für interne SCRUM-Master der SWR
  • Entwicklung und Pflege von User Stories, Product- und Sprint-Backlogs
  • Vorbereitung und Durchführung von Sprint-Plannings, Retrospektiven, Sprint-Reviews und Moderation der Daily‘s
  • Coaching der Dev-Op’s Teams zur richtigen Anwendung der Methode
  • Erstellung und Einführung diverser Tools und Vorlagen für die eigenständige zukünftige Anwendung beim Kunden
  • Punktuelle Ausübung der Rolle Product Owner für die Themen Anbieterauswahl GWA-S/MDM-S, Produktentwicklung wMSB und Visualisierung
Kenntnisse

Scrum

08/2019 - 07/2020

1 Jahr

Systemauswahl GWA-S/MDM-S

Rolle
Projektleiter
Kunde
Stadtwerke Ratingen
Einsatzort
Ratingen
Projektinhalte
  • Verantwortlich für die Einführung die Auswahl der passenden Softwarelösung für iMS
  • Erstellung von Lasten- und Pflichtenheften
  • Durchführung diverser fachlicher Workshops
  • Entwicklung und Pflege von Projektplänen
  • Vorbereitung und Durchführung von Anbieterinterviews
  • Übernahme externer Kommunikation zu Behörden und Stakeholdern
  • Begleitung der Einführung und Auswahl des passenden Betriebsmodells für die ausgewählte Infrastruktur

04/2020 - 04/2020

1 Monat

Strategieworkshop zur Ausprägung einer intelligenten Messsysteme-Plattform

Rolle
Moderator
Kunde
Kiwigrid
Einsatzort
Dresden
Projektinhalte
  • Vorstellung und Abgrenzung der einzelnen Marktmodelle
  • Aktuelle Marktprozesse in der Marktkommunikation
  • Aktuelle Herausforderungen durch die Mako 2020
  • Perspektiven der Marktkommunikation (Zielmodell)
  • Die Mako im europäischen Ausland

03/2020 - 03/2020

1 Monat

Strategieworkshop für die digitale Ausrichtung der IT-Landschaft und Identifikation von Entwicklungsansätze im Produktbereich

Rolle
Moderator
Kunde
Adler Energie Service
Einsatzort
Berlin
Projektinhalte
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung eines eintägigen Strategieworkshops
  • Ableitung einer High-Level IT-Architektur unter den vorliegenden Prämissen
  • Ausarbeitung von sieben Projektskizzen in den Bereichen neue Geschäftsfelder, Digitalisierung von Geschäftsprozesse und Re-Design IT-Architektur

02/2019 - 08/2019

7 Monate

Machbarkeitsstudie "Ausprägung eines wMSB"

Rolle
Projektleiter Machbarkeitsstudie
Kunde
Systeno, Stadt und Land, Gewobag, degewo, Adler, etc.
Projektinhalte
  • Konzeption, Projektleitung, -steuerung und -planung
  • Übernahme der Kundenkommunikation
  • Vorbereitung und Durchführung von diversen Workshops
  • Produktentwicklung mit Hilfe von Design-Thinking
  • Durchführung und fachlicher Ansprechpartner für Business-Case, Marktanalyse und Produktentwicklung
  • Analyse von möglichen Potentialen für Sektor übergreifende Produktansätze

09/2018 - 12/2018

4 Monate

MaKo 2020

Rolle
Projektleiter und Fachexperte
Kunde
Sehr großer städtischer Verteilnetzbetreiber
Projektinhalte
  • Erstellung einer Anforderungsanalyse unter Berücksichtigung zukünftiger Marktmodelle bzw. -szenarien (MaKo2020 und Zielmodell)
  • Unterstützung des Kunden bei der Strukturierung und Bewertung möglicher Szenarien und Marktmodelle
  • Prozessberatung und -optimierung unter Anwendung der entwickelten Szenarien und Marktmodelle sowie Beratung bei der Ausgestaltung von Microprozessen, auch innerhalb bestehender Systeme
  • Ableitung von Konsequenzen bei einer Prozess-Neuausrichtung auf IT-Systemeignerschaft, Dateneignerschaft und organisatorische Betreuung der Sys- teme und IT-Prozesse
  • Konzeption der zukünftigen Prozessabläufe mit den funktionalen Einheiten Ableitung von organisatorischen Implikationen

03/2018 - 12/2018

10 Monate

Umsetzung MSB im Kontext MsbG und MaKo 2020

Rolle
Projektleiter
Kunde
Stadtwerke Rostock AG
Projektinhalte
  • Entwicklung einer Umsetzungsstrategie zur Ausprägung des gMSB und wMSB
  • Entwicklung einer Prozesslandkarte auf Basis von SOLL-Prozessen
  • Einbettung in die aktuelle Organisations- und Prozessstruktur der SWR
  • Sparringspartner für die Geschäftsführung der Netzgesellschaft
  • Auswahlbegleitung bei der Einführung des GWA/MDM Reporting und Monitoring gegenüber der Geschäftsführung
Kenntnisse

Scrum

01/2018 - 12/2018

1 Jahr

Organisationsentwicklung MaKo 2020 und Zielmodell

Rolle
Projektleiter und Fachexperte
Kunde
Netze BW
Projektinhalte
  • Aufbau und Entwicklung der Organisationseinheit Workmanagement auf Basis MsbG und BNetzA Festlegungen
  • Prozessentwicklung auf Basis der aktuellen Festlegungen und Ableitung von zukünftigen Entwicklungen im regulatorischen Rechtsrahmen
  • Entwicklung von Schulungsunterlagen / Schulung von Bestandspersonal
  • Definition von Anforderungen an die Systemlandschaft
  • Entwicklung der Ablauforganisation
Kenntnisse

Scrum

07/2016 - 02/2018

1 Jahr 8 Monate

Design und Implementierung einer Gesamtarchitektur

Rolle
Fachexperte
Kunde
Stromnetze Hamburg
Projektinhalte
  • Entwicklung einer konsistenten und die gesetzlichen und regulatorischen Anforderungen erfüllenden IT-Gesamtarchitektur
  • Entwicklung einer Einführungsstrategie für SAP iM4G
  • Entwicklung einer generellen Umsetzungsstrategie zur Erreichung des Zielmodells unter Einbeziehung eines geeigneten Stufenmodells
  • Sichtung, Bewertung und Vervollständigung der fachlichen Anforderungen aus den im Projekt beteiligten Fachbereichen
  • Anforderungsanalyse aus den gesetzlichen und regulatorischen Vorgaben für:
    • SAP IS-U
    • Messdatenempfang/Messdatenmanagement
    • Energiedatenmanagement
    • Smart Meter Gateway Administrationssystems
    • Schnittstellen zwischen den Systemen
  • Konzeptionelle Beratung für die Anforderungen an den Aufbau eines wMSB und dessen Dienstleistungsportfolio
  • Generelle methodische Unterstützung der Teilprojekt- und Projektleitung
Produkte

iM4G

SAP

SAP IS-U

07/2017 - 12/2017

6 Monate

Einführung des Interimsmodells der BNetzA (MeLo/MaLo) für intelligente Messsysteme

Rolle
Arbeitspaketleitung und fachliche Beratung
Kunde
Netze BW
Projektinhalte
  • Anpassung bestehender Fachprozesse durch neue Anforderungen der BNetzA (GPKE, WiM) und EDI@Energy (Formate)
  • Planung und Durchführung notwendiger Prozessworkshops zur Aufnahme von Anforderungen
  • Erstellung von Datenmodellen, Fachkonzepten und IT-Lastenheften für die Anpassung von SAP IS-U (inkl. iM4G)
  • Projektmanagement und -controlling für das Arbeitspaket
  • Ressourcenplanung und Koordination externer Dienstleister
  • Stakeholder- und Shareholdermanagement
  • Planung, Koordination, Durchführung und Dokumentation von Fachtests
Kenntnisse

GPKE

WiM

Produkte

SAP IS-U

iM4G

01/2017 - 06/2017

6 Monate

SAP-Gesamtkoordination, Weiterentwicklung

Rolle
Projektmanager
Kunde
Netze BW
Projektinhalte
  • Entwicklung von Smart Meter Soll-Prozessen für die Bereiche Gerätemanagement, Workmanagement, Abrechnung und Ablesung
  • Planung und Durchführung notwendiger Prozessworkshops zur Aufnahme der Ist-/Soll-Prozesse
  • Übergreifende Koordination der SAP-Arbeitspakete im Projekt
  • Projektmanagement und -controlling für den SAP-Bereich
  • Verantwortlicher Ansprechpartner für die SAP zur Einführung der Standardsoftware iM4G
  • Erhebung und Verprobung von Leistungsfähigkeiten und Datenobjekten
  • Ableitung von Lasten, Schnittstellen und funktionalen/nicht-funktionalen Anforderungen sowie deren Dokumentation
  • Planung, Koordination, Durchführung und Dokumentation von Fachtests
Produkte

SAP

iM4G

06/2016 - 12/2016

7 Monate

Entwicklung von Smart-Meter-Sollprozessen und Erstellung

Rolle
Projektmanager und Projektcontroller
Kunde
Stadtwerke München
Projektinhalte
  • Projektmanagement und -controlling für die iM4G-Fachkonzeption
  • Entwicklung von Smart Meter Soll-Prozessen auf Basis von iM4G für eine 2-System-Landschaft (MSB und VNB getrennt)
  • Planung und Durchführung notwendiger Prozessworkshops zur Aufnahme der Ist-/Soll-Prozesse
  • Erhebung und Verprobung von Anforderungen und Datenobjekten
  • Ableitung von Lasten, Schnittstellen und funktionalen/nicht-funktionalen Anforderungen sowie deren Dokumentation in Form von Grob- und Feinkonzepten
  • Fachlicher Ansprechpartner für Smart Metering im Systemumfeld
Produkte

iM4G

SAP

SAP IS-U

BPMN

03/2016 - 10/2016

8 Monate

Projektplanung, Anforderungsdesign, Auswahl und Bewertung

Kunde
Vattenfall
Projektinhalte
  • Know-how Transfer aus dem Strom- und Gasbereich in die Sparte Wärme
  • Unterstützung bei Projektplanung, -steuerung und -durchführung
  • Erstellung von Entscheidungsvorlagen sowie Vorbereitung, Moderation und Nachbereitung von Steuerungskreisen/Entscheidungsgremien
  • Erhebung von Anforderungen und nachgelagerte Erstellung von Lastenheften für Gateways, Wärmezähler, Auslesesoftware und Messdatenmanagement
  • Begleitung von Ausschreibungen für Messtechnik und Softwarelösungen
  • Anbieterbewertung und Lösungsauswahl in den genannten Bereichen
  • Schnittstellen und IT-Architekturdesign zur Integration in die bestehende Systemlandschaft
  • Umsetzungsbegleitung in der Testphase
Kenntnisse

Requirements Engineering

11/2015 - 09/2016

11 Monate

Review Lastenheft Gateway-Administrationssystem und Messdatenmanagementsystem

Kunde
Vattenfall
Projektinhalte

Review Lastenheft Gateway-Administrationssystem und Messdaten-managementsystem für die Durchführung einer EU-Ausschreibung, Begleitung der Bieterauswahl und der Implementierungsphase

  • Review des über einen Zeitraum von drei Jahren entstandenen Lastenhefts in Bezug auf fachliche Korrektheit, Vollständigkeit und Architekturkompatibilität
  • Überprüfung der Schnittstellen und Funktionen zu angrenzenden Systemen (z.B. WfM, IS-U)
  • Überprüfung der Prozesslandschaft und der sich daraus ergebenden Anforderungen
  • Begleitung des Bieterverfahrens (EU-Ausschreibung) in der Rolle des Solution Experts
  • Anbieterauswahl und Bewertung
  • Begleitung der Pflichtenheftphase
Kenntnisse

Requirements Engineering

Produkte

SAP

SAP IS-U

WfM

11/2015 - 07/2016

9 Monate

Projektplanung, Prozessaufnahme, Anforderungsdesign und Bewertung

Kunde
NUON
Projektinhalte
  • Know-how Transfer aus dem Bereich Smart Metering in die Projektorganisation
  • Strategische Projektplanung und Erarbeitung einer Empfehlung für den Aufbau und die Durchführung des Projektes
  • Erarbeitung eines Vorgehensmodells zur Projektdurchführung
  • Erstellung von Entscheidungsvorlagen sowie Vorbereitung, Moderation und Nachbereitung von Steuerungskreisen/Entscheidungsgremien
  • Erarbeitung von Sollprozessen auf Basis einer Soll/Ist-Analyse
  • Erarbeitung einer Referenzarchitektur als Ausgangsbasis für das Gesamtprojekt
  • Begleitung von Ausschreibungsunterlagen für Messtechnik und Softwarelösungen
Kenntnisse

Requirements Engineering

03/2015 - 06/2016

1 Jahr 4 Monate

Entwicklung eine IT-Interimslösung und die Entwicklung

Rolle
Stellvertretender Arbeitspaketleiter
Kunde
Netze BW
Projektinhalte
  • Entwicklung von Smart Meter Interims Prozessen (teilautomatisierte Zwischenlösungen) für die Bereiche Gerätemanagement, Workmanagement, Workforcemanagement, Abrechnung, Ablesung, Kundenservice und Schnittstellen mit Hilfe von ARIS
  • Fachliche Begleitung notwendiger Prozessworkshops zur Aufnahme der Prozesse
  • Projektmanagement und –controlling für das Arbeitspaket
  • Verantwortlicher Ansprechpartner für die IT-Unterstützung zur Durchführung der Prozesse
  • Erhebung und Verprobung von Leistungsfähigkeiten und Datenobjekten
  • Ableitung von Lasten, Schnittstellen und funktionalen/nicht-funktionalen Anforderungen sowie deren Dokumentation in Form eines Lastenheftes
  • Planung, Koordination, Durchführung und Dokumentation von Fachtests im agilen Modell

09/2015 - 03/2016

7 Monate

Prozessentwicklung und Lastenhefterstellung

Kunde
Netze BW
Projektinhalte
  • Entwicklung von Steuerungs- und Interaktionsprozessen verschiedener Hard- und Softwarekomponenten im Niederspannungsbereich
  • Fachliche Begleitung notwendiger Prozessworkshops zur Aufnahme der Prozesse und Lasten
  • Erhebung und Verprobung von Leistungsfähigkeiten und Datenobjekten
  • Ableitung von Lasten, Schnittstellen und funktionalen/nicht-funktionalen Anforderungen sowie deren Dokumentation in Form eines Lastenheftes
  • Entwicklung eines Fachkonzeptes zur Einbettung der Lösungskomponenten in ein Gesamtsystem
  • Ableitung gesetzlicher und regulatorischer Grenzen der Lösung im Produktivbetrieb

01/2014 - 02/2014

2 Monate

Untersuchung der Gesamtsituation

Kunde
Energie Südbayern
Projektinhalte
  • Analyse und Aufbereitung regionaler, nationaler und internationaler Rahmenbedingungen im Smart Metering mit Schwerpunkt Gas
  • Untersuchung und Darstellung absehbarer Veränderungen im Strommarkt und Wechselwirkungen zum Gasmarkt
  • Erarbeitung und Ableitung möglicher Geschäfts- und Preismodelle für Kunden, Beteiligungen und unter Berücksichtigung von möglichen Gebietserweiterungen
  • Ableitung einer Strategie- und Investitionsempfehlung für eine    Positionierung ab 2015

11/2013 - 02/2014

4 Monate

Entwicklung von Sollprozessen und Lastenheften

Kunde
Netze BW
Projektinhalte
  • Entwicklung von Soll-Prozessen für den Messdatenempfang und die CLS-Steuerung mit Hilfe von BPMN 2.0, u.a.
  • CLS-Kanalmanagement
  • CLS-Steuerung durch einen EMT und den VNB
  • Anforderung und Verarbeitung von Messwerten aus einem SMGW
  • Messwertbereitstellung für den EMT
  • Planung und Durchführung notwendiger Prozessworkshops zur Aufnahme der Ist-/Soll-Prozesse
  • Modellierung von Prozessflussdiagrammen
  • Erhebung und Verprobung von Leistungsfähigkeiten und Datenobjekten
  • Ableitung von Lasten, Schnittstellen und funktionalen/nicht-funktionalen Anforderungen sowie deren Dokumentation in Form eines Lastenheftes

Projekthistorie

weitere Projekte gerne auf Anfrage

Branchen

  • Energiewirtschaft
  • Wohnungswirtschaft

Kompetenzen

Produkte / Standards / Erfahrungen
BPMN
GPKE
iM4G
Requirements Engineering
SAP
SAP IS-U
Scrum
WfM
WiM

Beraterlevel:

Partner/ Principal Consultant

Werdegang:

DNV GL, evu.it, VKU e.V., E.ON edis AG, Stadtwerke Rostock AG

Besondere Kenntnisse:

Modellierung:

BPMN 2.0, Aris, Visio, ArchiMate

EDV:

MS-Office, SAP IS-U, SAP R3, SAP BW, EDM (Görlitz, Robotron), ZfA

Kurzvorstellung:

Er verfügt über langjährige Erfahrungen in unterschiedlichen Unternehmen und Funktionen in der Energiewirtschaft und ist ein ausgewiesener Experte in netzwirtschaftlichen Bereichen sowohl in rechtlichen, regulatorischen als auch strategischen Fragestellungen mit den Schwerpunkten Anreiz- bzw. Kostenregulierung, Infrastruktur- und Asset-Management, Smart Metering und energiewirtschaftlicher Front- und Backend-IKT (SAP, EDM, ZFA, MaKo etc.). In unterschiedlich komplexen Fragestellungen und Projekten hat er seine ausgezeichneten analytischen und organisatorischen Fähigkeiten im Bereich der Strategie-/Prozess- und IT-Beratung unter Beweis gestellt. Insbesondere durch seine Verbändearbeit hat und hatte er national und international Einfluss auf die aktuelle Gesetzgebung in den regulierten Bereichen der Energiewirtschaft. Darüber hinaus unterstützte er verschiedene Stadtwerke und Netzgesellschaften bei ihrer anschließenden strategischen und operativen Ausrichtung in verschiedenen Themenfeldern. Er ist und war Mitglied in verschiedenen nationalen und internationalen Gremien (z.B. Arbeitsgruppe des Bundeswirtschaftsministeriums zu Fragen des Smart Metering, Task-Force Smart Grid der EU, VKU AG Anreizregulierung, BDEW/VKU-Verhandlungsdelegation Gas). In dieser Funktion hat er zahlreiche Sitzungen mit unterschiedlichen Teilnehmerkreisen vorbereitet, moderiert und fachlich unterstützt. Weiterhin verfügt er über eine hohe soziale Kompetenz, Qualitätsbewusstsein, eine hohe Motivation in Projekten und ist ein ausgezeichneter Teamplayer, der sich auch kommunikativ auf allen Ebenen bewegen kann. Er hat eine Vielzahl unterschiedlicher Projektmanagementschulungen (Scrum/ PMI Standard) und Modellierungsworkshops (ARIS/BPMN/VISO) erfolgreich absolviert und diese Kenntnisse bereits in praktischen Projekten erprobt.

Modellierungskenntnisse:

BPMN 2.0, Aris, Visio

EDV-Kenntnisse:

MS-Office, SAP IS-U, SAP CRM, SAP BW, EDM ecount, Görlitz IDSpecto, Fröschl-ZfA, BTC GWA/MDM, Bosch RPM, Standardsoftware

Sonstiges:

umfangreiche Erfahrungen in regulatorischen und rechtlichen Bereichen der Energiewirtschaft, insbesondere Smart Metering, Smart Grid, Kosten- und Anreizregulierung, Netzentgeltkalkulation und Infrastruktur- und Asset-Management

Beruflicher Werdegang

04/2015 - heute: 

Kunde: auf Anfrage

Rolle: Gesellschafter Geschäftsführer

Aufgaben:

  • Projektmanagement (SCRUM/PMI)
  • Geschäftsprozessmanagement (Marktprozesse, Prozessanalysen und -implementierungen)
  • IT-Architekt SAP/NON-SAP
  • Smart Metering/Smart Grid
  • Infrastruktur- und Asset-Management
  • Regulierungsmanagement
  • Anreizregulierung
  • Requirements Engineering, Testing

07/2013 - 04/2015

Kunde: DNV GL, Dresden

Rolle: Senior Consultant

Aufgaben:

  • Projektmanagement
  • Geschäftsprozessmanagement (Marktprozesse, Prozessanalysen und -implementierungen)
  • IT-Architekt SAP/NON-SAP
  • Smart Metering/Smart Grid
  • Lastenheft-/Pflichtenhefterstellung
  • Regulierungsmanagement

01/2013 - 06/2013

Kunde: evu.it GmbH

Rolle: Senior Consultant

Aufgaben:

  • Strategie- und Prozessberatung
  • Smart Metering/Smart Grid/Regulierungsmanagement
  • IT-Architekt SAP
  • Projektmanagement
  • Regulierungsmanagement

01/2007 - 12/2012

Kunde: Verband kommunialer Unternehmen e.G.

Rolle: stellv. Bereichsleiter Netzwirtschaft

Aufgaben:

  • Interessenvertretung und initiale Beratung für kommunaler Versorgungsunternehmen in netzwirtschaftlichen Fragestellungen
  • Verantwortlich für die Weiterentwicklung der Themen Anreizregulierung, Infrastruktur- und Asset-Management, Smart Metering/Smart Grid sowie dazugehöriger Prozesse
  • Führungsverantwortung für bis zu neun Mitarbeiter
  • Mitglied und Vorsitz verschiedener nationaler und europäischer Gremien

03/2006 - 12/2006

Kunde: E.ON edis AG

Rolle: Trainee im Bereich Shared Services und IT-Projektleiter

Aufgaben:

  • Leitung mittlerer IT-Projekte im Umfeld von SAP (IS-U, BW, CRM), ZfA und EDM
  • Vorbereitung und Durchführung von Schnittstellentests/ Systemtests
  • Steuerung externer Dienstleister
  • Erstellung von Lasten-/Pflichtenheften und Fachkonzepten

09/2002 - 02/2006

Kunde: Stadtwerke Rostock AG

Rolle: BA-Student und Sachbearbeiter im Bereich Unternehmensentwicklung

Aufgaben:

  • Praxisprojekte während des Studiums in unterschiedlichen Unternehmenseinheiten
  • IT-Systementwicklung/Netzwerkadministration
  • Business Analyst für Strommarktentwicklungen
  • Preiskalkulationen, Risikomanagement im Energiehandel

Programmiersprachen
ABAP
C++
HTML
PHP
SQL

Sprachkenntnisse
Deutsch
hervorragend
Englisch
gut
Französisch
Grundkenntnisse

Ausbildungshistorie

Zertifizierungen:

  • E.ON IT-PMI
  • SCRUM Master (FL)
  • ISTQB (Testing FL)

Akademischer Hintergrund:

09/2005

Diplom-Wirtschaftsinformatiker (BA), Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR), Berlin

09/2012

Master of Arts kommunale Energiewirtschaft, (nebenberuflich), Hochschule für nachhaltige Entwicklung (HNEE), Eberswalde

Weiterbildungen:

06/2014

DNV GL, PMI-Pre-Zertifizierung, Berlin

06/2013

ADESSO AG, BPMN 2.0 - Grundlagen und Modellierung, Dortmund

04/2013

ADESSO AG, Grundlagen agiler Projektmanagementmethoden, Berlin

06/2010

wilhelm innovative medien GmbH, CMS TYPO3, Berlin

04/2010

VKU, Projektmanagement beim VKU, Berlin

05/2009

VKU, Zielmanagement, Mitarbeitergespräche, Berlin

09/2006

E.ON edis AG, IT-Projektmanagement bei E.ON, Potsdam

08/2006

robotron GmbH, ecount für Anwender (Gas), Dresden

05/2006

robotron GmbH , NMplus Anwenderschulung (Grundlagen und Administration), Dresden

05/2006

robotron, Mai 2006, ecount/esales für Anwender, Dresden