Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

SAP CO-Spezialist mit profundem FI- und PS-Know-how und sehr gutem Integrationswissen zu den Logistik-Modulen1

verfügbar ab
05.08.2019
verfügbar zu
40 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Einsatzort unbestimmt

Städte
Köln
100 km

Position

Projekte

10/2016 - Heute

2 Jahre 10 Monate

SAP-Einführung

Rolle
SAP-Berater CO
Kunde
Jenoptik AG (Photonik)
Projektinhalte
  • Template-Rollout in ein Tochterunternehmen der Sparte Traffic Solutions: Integration CRM-Serviceabwicklung mit CO / Migrationsvalidierung / End to End-Tests / Einrichtung Closing Cockpit

04/2015 - Heute

4 Jahre 4 Monate

SAP-Produktivbetreuung/-Optimierung

Rolle
SAP-Berater Rechnungswesen
Kunde
Remmers Baustofftechnik GmbH, Löningen (Produktion Baustoffe für Bauten-, Boden- und Holzschutz)
Projektinhalte
  • Analyse und Dokumentation CO-PA-Werteflüsse und FI-Wareneinsatzkonten
  • Konzeption und Realisierung flexible Kalkulationsauswahl für CO-PA-Bewertung einschließlich periodischer Nachbewertung unvollständiger CO-PA-Belege

Fertigungsszenario:

  • Anonyme Lagerfertigung und kundenauftragsbezogene Massenfertigung (mit bewertetem Kundenauftragsbestand)

05/2016 - 09/2016

5 Monate

SAP-Einführung

Rolle
SAP-Berater CO
Kunde
DS Smith Packaging Deutschland Stiftung & Co. KG (Produktion Verpackungen und Displays)
Projektinhalte
  • Konzeption und systemseitige Abbildung der Kostenstellen- und Profit Center-Werteflüsse eines neuen Buchungskreises/Werkes mit mehreren Produktbereichen
  • Umsetzung kundenspezifischer Berichtsanforderungen per Report Painter

03/2015 - 06/2015

4 Monate

SAP-Produktivbetreuung

Rolle
SAP-Berater CO
Kunde
Knorr-Bremse AG, München (Produktion Bremssysteme für Schienen- und Nutzfahrzeuge)
Projektinhalte
  • Analyse und Beantwortung von Anwenderfragen und Konzeption von Systemoptimierungen

Fertigungsszenario:

  • Anonyme Lagerfertigung (teilweise mit Kosten- und Erlösverwaltung von Kundenaufträgen über Objekte des Moduls PS)

01/2015 - 02/2015

2 Monate

SAP-Optimierung

Rolle
SAP-Berater Rechnungswesen
Kunde
Auer Lighting GmbH, Bad Gandersheim (Produktion Lichttechnik)
Projektinhalte
  • Konzeption, Spezifikation und Einführungsunterstützung kundenspezifische Entwicklung zur verlustfreien Bestandsbewertung

Fertigungsszenario:

  • Anonyme Lagerfertigung

11/2014 - 12/2014

2 Monate

Evaluation verschiedener Tools und Add-ons zur automatisierten Datenanlage und -pflege in SAP ERP

08/2014 - 10/2014

3 Monate

Fertigstellung Manuskript und Überarbeitung Lektorat SAP-Fachbuch „Kundenauftrags-Controlling in SAP® ERP CO-PC“

02/2014 - 07/2014

6 Monate

SAP-Upgrade / Betriebswirtschaftliche Analyse und Beratung

Rolle
SAP-Berater CO
Kunde
nkt cables GmbH, Köln (Produktion Kabel)
Projektinhalte
  • Upgrade SAP R/3 4.6 auf ECC 6.0: Validierung von Kalkulationen im Rahmen der Umstellung von der Branchenlösung Cable Solution auf die Branchenlösung Mill Products in Kombination mit APO (Advanced Planning and Optimization) / Verantwortlicher für vergleichenden Monatsabschlusstest in beiden Release-Ständen / Bearbeitung Cutover-Plan unter CO-Aspekten / Unterstützung von User Acceptance Tests
  • Analyse Gemeinkostenbereich mit der Zielsetzung höherer Kostentransparenz und verursachungsgerechter Kostenzuordnung zu Projekten
  • Konzeption und Realisierung von Berichten zur Abstimmung von FI (GuV) und CO auf Basis Report Painter und SAP Query

Fertigungsszenario:

  • Anonyme Lagerfertigung mit Kosten- und Erlösverwaltung von Kundenaufträgen über Objekte des Moduls PS

11/2013 - 01/2014

3 Monate

SAP-Einführung, -Optimierung und -Produktivbetreuung

Rolle
SAP-Berater CO / Business Analyst und Teamleiter Controlling
Kunde
Klöckner Pentaplast GmbH, Montabaur (Produktion Folien)
Projektinhalte
  • Roll-In / Roll-Out CO-Template: CO-Customizing für neue Organisationseinheiten / Unterstützung Funktions- und Integrationstests / IT-seitige Verantwortlichkeit für die wertmäßige Bestandsmigration: Erstellung und Optimierung von Berichten und Auswertungen zur Validierung von Materialstammdaten- und Bestandsmigrationen sowie von Material- und Kundenauftragskalkulationen auf der Basis von SAP Query, MS Access und MS Excel
  • SAP CO Support: Bearbeitung von Fachbereichsanfragen / Jobgesteuerte Automatisierung von Monatsabschlussaktivitäten und Kalkulationsläufe
  • Re-Spezifikation kundenspezifische SAP-Entwicklung zur verlustfreien Bewertung (MTO- und MTS-Bestände) und zur Bewertung nach Gängigkeit (MTO-Bestände)
  • Konzeption und Spezifikation Rückstellungsermittlung für drohende Verluste aus schwebenden Geschäften

Fertigungsszenario:

  • Kundenauftragsbezogene Massenfertigung von konfigurierbaren Materialien mit bewertetem Kundenauftragsbestand (Make-To-Order - MTO)

04/2011 - 06/2012

1 Jahr 3 Monate

SAP-Einführung

Rolle
SAP-Anwendungsbetreuer/-Berater Rechnungswesen
Kunde
Reifenhäuser GmbH & Co. KG, Troisdorf (Anlagenbau)
Projektinhalte
  • Fachkonzept Controlling und systemtechnische Umsetzung (Customizing CO-OM / CO-PC / CO-PA)
  • Migrationskonzept für Rechnungswesen-Bewegungsdaten
  • Berechtigungskonzept für Controlling, Finanzbuchhaltung, Vertrieb, Kundenservice und Auftragsmanagement
  • Test Rollen und Berechtigungen für Module CO / FI / IM
  • Analyse/Konzeption und (technische Betreuung der) Implementierung von Fremdsystemschnittstellen nach FI und CO
  • Erstellung von Rechercheberichten für Profit-Center-Rechnung (Neues Hauptbuch) und Marktsegment- und Ergebnisrechnung (CO-PA)
  • Entwicklung von SAP Queries zur Versorgung eines externen Konsolidierungssystems und zur Vereinfachung der Intercompany-Fremdbearbeitungsabwicklung
  • Einrichtung von ALE-Verbindungen für neue Mandanten und Systeme als Voraussetzung für Stammdatenverteilung und Intercompany-Prozesse

Fertigungsszenario:

  • Projekteinzelfertigung mit bewertetem Projektbestand (Engineer-To-Order - ETO)

01/2009 - 03/2011

2 Jahre 3 Monate

SAP-Produktivbetreuung

Rolle
SAP-Anwendungsbetreuer CO/FI und stellvertretender SAP-Teamleite
Kunde
Ströer Out-of-Home Media AG, Köln (Außenwerbung)
Projektinhalte
  • Anwendungsbetreuung CO und FI (Schwerpunkt CO-PA einschließlich Planung, Ableitungsregeln und User-Exits für Merkmalsableitung und Bewertung)
  • IT-seitiger Verantwortlicher für Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse
  • Releasewechsel-Projekt auf ERP 6.0
  • Evaluierung SAP-basierte Branchenlösung (besonders Module  RE-FX – Flexibles Immobilienmanagement – und PM – Instandhaltung und Wartung)
  • Bewertung SAP PS (Projektsystem) für die Nutzung im IT-Projektmanagement

03/2008 - 12/2008

10 Monate

SAP-Einführung und -Produktivbetreuung

Rolle
SAP-Koordinator CO
Kunde
Heimbach GmbH & Co. KG, Düren (Produktion technische Textilien)
Projektinhalte
  • Roll-Out in europäische Werke: CO-Customizing für neue Organisationseinheiten / Unterstützung Funktions- und Integrationstests
  • Anwendungsbetreuung für bereits produktive Standorte
  • Re-Design Rollen und Berechtigungen

Fertigungsszenario:

  • Kundenauftragsbezogene Massenfertigung von konfigurierbaren Materialien (Variantenkonfiguration) mit bewertetem Kundenauftragsbestand (Make-To-Order - MTO)

12/2007 - 02/2008

3 Monate

SAP-Einführung und -Produktivbetreuung

Rolle
SAP Expert FI/CO
Kunde
Yazaki Europe Ltd., Köln (Produktion Kfz-Verkabelungssysteme)
Projektinhalte
  • Roll-Out CO-Template in europäische Vertriebsniederlassungen: Customizing CO-PC zur Realisierung einer Rohstoffkalkulation
  • Anwendungsbetreuung für bereits produktive Werke und Vertriebsniederlassungen
  • Spezifikation und Test von Eigenentwicklungen
  • Betreuung Schnittstelle CATS → CO

Fertigungsszenario:

  • Serienfertigung

02/2006 - 12/2006

11 Monate

SAP-Einführung: Prototyping funktionaler Anforderungen im Modul CO

Rolle
SAP-Berater CO
Kunde
Deutsche Bundeswehr, Bonn (Öffentlicher Auftraggeber)

Referenzen

Projekt Business Analyst SAP CO, 05/12 - 10/13
Referenz durch Group Vice President & CIO, Kunststofffolienhersteller, vom 15.01.14

"[...] Aufgrund seiner Kenntnisse und Erfahrungen war der Consultant sehr schnell ein überaus geschätzter Ansprechpartner für unsere internen Kunden (Key User). Projektaufgaben bewältigte er auf Basis seiner umfassenden Fachkenntnisse und seiner hohen Einsatzbereitschaft stets kompetent und zeitgerecht. In unserem wichtigsten strategischen Projekt kpOne war der Consultant maßgeblich als Team Lead Controlling an der Einführung unseres globalen SAP-Templates in den Werken in Europa, Thailand und China beteiligt. Unter anderem war er IT-seitiger Verantwortlicher für die wertmäßige Bestandsübernahme beim Go Live für Europa und Thailand, wo uns sein profundes Modulwissen einen neuen, zeitsparenden Ansatz bei der Migration der Materialbestände ermöglichte. Das zusammen mit der SAP AG durchgeführte Projekt für eine kundenspezifische Programmentwicklung zur Bestandsbewertung brachte er durch die Optimierung der bestehenden Spezifikation, die enge Abstimmung mit der SAP AG sowie die Koordination der durchzuführenden Test zu einem erfolgreichen Abschluss. Eine weitere wichtige und erfolgreich umgesetzte Projektaufgabe war die Konzeption und Spezifikation der Rückstellungsermittlung für drohende Verluste aus schwebenden Geschäften. Neben seiner fachlichen Qualifikation, die insbesondere auch eine systematisch-strukturierte Herangehensweise an neue Aufgabenstellungen umfasst, habe ich den Consultant als angenehmen und teamfähigen Mitarbeiter kennengelernt. [...] Aufgrund des positiven Eindrucks, den ich von dem Consultant insgesamt gewonnen habe, werde ich bei künftigem Beratungsbedarf seine Dienste gerne wieder in Anspruch nehmen."

Branchen

  • Produktion von Kartonverpackungen und Displays
  • Längenverarbeitende Industrie (Kabelherstellung)
  • Kunststoffverarbeitung (Folienherstellung)
  • Anlagenbau
  • Außenwerbung
  • Technische Textilien
  • Automotive
  • Public Sector
  • Maritime Antriebskomponenten
  • IT- und kaufmännische Dienstleistungen
  • Chemie
  • Infrastrukturdienstleistungen
  • ICT-Dienstleistungen
  • Kaufmännische Dienstleistungen
  • Computer / Hardware
  • Tonträger
  • Baustoffe
  • Einzelhandel

 

 

Kompetenzen

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
Fließend in Wort und Schrift
Französisch
Grundkenntnisse

Produkte / Standards / Erfahrungen

SAP ERP 6.0

Module: CO-OM, CO-PC, CO-PA, EC-PCA, PS, FI

Profunde Kenntnisse der integrativen Beziehungen zwischen Rechnungswesen- und Logistikmodulen

Technik: Reporting-Tools (Report Painter, Report Writer, Recherche, SAP Query), ABAP/4-Grundkenntnisse, Legacy System Migration Workbench (LSMW), Grundlagen Rollen und Berechtigungen, ALE/EDI/IDoc

 

SAP S/4 HANA

Prototypischer Aufbau Szenario „Kundenauftrags-Controlling“ in einem S/4 HANA Testsystem


Ausbildungshistorie

1990 

Abschluss Fachhochschulstudium der Betriebswirtschaft – Studiengang Internationale Betriebswirtschaft - mit Abschluss Diplom-Betriebswirt (FH) 

 

2000 

Certified Application Consultant Controlling SAP R/3 Rel. 4.0, SAP AG

×
×