Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Management von heterogenen, interkulturellen Projektteams - ITIL Service Management - Transition Management Outsourcing - Rollout-Management5

verfügbar ab
01.04.2019
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Einsatzort unbestimmt

Kommentar

Deutschland: bevorzugtes Einsatzgebiet ist Rhein/Main

Position

Kommentar

IT Management:

  • IT-Strategie
  • IT-Governance
  • Interims IT-Leitung
  • IT-Outsourcing
  • Leitung der Software-Entwicklung
  • Softwarequalitätsmanagement
  • Gremienarbeit / Mitbestimmung

IT Projektmanagement:

  • Portfolio Management
  • Multi-Projektmanagement
  • Projekt-Coaching
  • Projekt-Risikomanagement
  • Projekt-Controlling
  • Projekt-Auditing
  • Quality Management

Geschäftsführung (1995 - 2002 G&H Consulting GmbH)

Projekte

04/2018 - Heute

1 Jahr

OPT-TEV Optimierung Tagesendverarbeitung

Rolle
Senior ITIL Berater
Kunde
NORD/LB
Einsatzort
Hannover
Projektinhalte

Analyse der beteiligten Jobs / Verfahrensschritte und Erstellung von

  • Netzplan stellt die Abhängigkeiten zwischen den                                    Anwendungen dar
  • Scheduling Landkarte zeigt die beteiligten Jobs/Verfahrensschritte, deren Soll-, Ist-Zeiten und den Status für einen Tag
  • o Monitioring Landkarte zeigt die beteiligten Anwendungen und deren                         Status pro Tag auf einer Zeitleiste

Konzept für die Umstellung auf einheitliche Scheduler

Konzept für die Vereinheitlichung von Verfahrensanweisungen

Konzept für die Optimierung der Tagesendverarbeitung

Konzept für die Verbesserung der ITSM-Prozesse

Kenntnisse

ITIL

10/2016 - 03/2018

1 Jahr 6 Monate

Infrastructure Transistion Program

Rolle
Senior ITIL Berater
Kunde
ITERGO Informationstechnologie GmbH
Einsatzort
Düsseldorf
Projektinhalte

Definition, Transition und Rollout der folgender ITIL Services und Funktionen

  • Incident, Problem, Asset und Event Management
  • Service Request Fulfillment
  • Self Service Portal, Service Desk

Auswahl eines neuen ITSM Tool

Solution Design für

  • die Implementierung der Prozesse in der BMC ITSM Suite 9.1
  • die Integration der Provider an die Prozesse
    • Incident Management
    • Problem Management
    • Service Request Fulfilment
    • Configuration Management / CMDB
Kenntnisse

SCRUM

ITIL

Produkte

BMC ITSM Suite 9.1

05/2016 - 11/2016

7 Monate

Transition der Business- & IT-Services vom Eigenbetrieb zu Managed Services (SaaS, PaaS, IaaS)

Rolle
Senior Berater
Kunde
BwFuhrparkService GmbH
Einsatzort
Bonn
Projektinhalte

Entwicklung einer Sourcing Strategie für die Business-, IT- und Infrastruktur-Services. Analyse der bestehenden Services unter dem Gesichtspunkt der Cloud-Readyness und dem Sourcing-Potenzial. Erstellung einer Roadmap für die Transition der Services in Managed Services.

11/2013 - 12/2015

2 Jahre 2 Monate

IPTV new Generation (TV, PC, Smartphone, Tablet)

Rolle
Projektleitung, Rolloutplanung und -koordination
Kunde
Deutsche Telekom Technik GmbH
Einsatzort
Darmstadt
Projektinhalte

Beteiligt an

  • der Auswahl des Providers
  • den Vertragsverhandlungen
  • SLA-Defintion
  • Design der Plattform
 

Bereitstellung der neuen Plattform:

  • Abbau und Inbetriebnahme der neuen Plattform: (15 Standorte, ca. 1900 Server, Netzwerk-Infrastruktur, Storage-Systeme Umgebungen: Test, Pre-Produktion, Produktion)
  • Koordination des chinesischen Partners
  • Coaching/Koordination des Betriebsteams während der Projektphase

Bereitstellung der Betriebsdokumentation

Kenntnisse

PRINCE2

PMI

Infrastrukturmanagement

05/2012 - 10/2013

1 Jahr 6 Monate

Entertain on n-Screens (EonS, IPTV)

Rolle
Transition Manager, Projektleitung, Rolloutplanung und -koordina
Einsatzort
Darmstadt
Projektinhalte

Bereitstellung der neuen EonS-Plattform inkl. eines CDNs

  • Aufbau und Inbetriebnahme in 9 Standorten (Umgebungen: Test, Integration, Pre-Produktion, Produktion)
  • Transition der EonS-Applikation in Produktion
  • Coaching/Koordination des Betriebsteams während der Projektphase
  • Bereitstellung der Betriebsprozesse
  • Bereitstellung der Betriebsdokumentation
Kenntnisse

PRINCE2

PMI

Infrastrukturmanagement

Produkte

Microsoft Mediaroom

10/2011 - 05/2012

8 Monate

Realisierung MSAN 12-Standortkonzept im Bereich IPTV

Rolle
Projektleitung, Rolloutplanung und -steuerung
Kunde
Products & Innovation
Einsatzort
Darmstadt
Projektinhalte

Umsetzung des 12-Standortkonzepts im Bereich DServer der IPTV-Plattform:

  • Abbau von über 30 Standorten
  • Ausbau von 50 Standorten

Aufbau von 19 neuen Standorten

Kenntnisse

PRINCE2

PMI

Produkte

Microsoft Mediaroom

01/2011 - 03/2012

1 Jahr 3 Monate

Neue Ausrichtung der IT

Rolle
Senior Management Berater
Einsatzort
Frankfurt
Projektinhalte
  • Beratung des Vorstandes bei der neuen Ausrichtung der IT
  • Analyse der aktuellen Situation
  • Erarbeitung einer Strategie für die Neuausrichtung
  • Optimierung der IT-Prozesse

05/2010 - 03/2011

11 Monate

HW-Tausch der IPTV-Infrastruktur

Rolle
Teilprojektleiter
Einsatzort
Darmstadt
Projektinhalte

Projektplanung und -steuerung

Kenntnisse

PRINCE2

Produkte

Microsoft Mediaroom

02/2009 - 02/2010

1 Jahr 1 Monat

Aufbau Betriebsorganisation für die Telematik-Infrastruktur

Rolle
Senior Management Berater
Einsatzort
Berlin
Projektinhalte
  • Beratung bei dem Aufbau des IT-Service Managements
  • Anforderungsmanagement (Prozess definieren, erfassen, bewerten, priorisieren, nachverfolgen)
  • Definition des Release Management Prozesses
  • Definition der Configuration Management Datenbank
  • Audit der ITSM-Prozesse Incident, Problem, Change Management
  • Erstellung der Strategie für die Auditierung der beteiligten Provider
  • Definition und Einführung des Auditprogramm-Management Prozesses
  • Erstellung des Auditkatalogs und der Auditvorschriften für betriebliche Audits
  • Erstellung eines Schulungskonzeptes für Auditmanager und Auditoren
Kenntnisse

ITIL V2

ITIL V3

07/2008 - 11/2008

5 Monate

Konsolidierung der aktuellen 7 Outsourcing-Projekte für EMEA

Rolle
Senior Management Berater
Einsatzort
Düsseldorf
Projektinhalte

Konsolidierung der bestehenden Outsourcing-Projekte für Europa und EMEA in die neue Organisation Network Operation Europe (NOE). NOE stellt alle notwendigen Service, Prozesse und Tools für die Kundenprojekte zur Verfügung (Volumen 4500 PT)

  • Präsentation für das Konzern-Managements
  • Vorbereiten und Durchführung des Kick-Off-Meetings
  • Durchführung der Due Diligence
  • Erstellung des Blueprints
  • Erstellung des Gesamtprojektplans

04/2007 - 06/2008

1 Jahr 3 Monate

Virtueller Service Desk

Rolle
ITIL Senior Berater, Projektleitung
Einsatzort
Frankfurt, Zwickau
Projektinhalte

Projektmanagement für die Projekte:

  • Aufbau eines virtuellen Service Desk mit den Standorten Frankfurt und Zwickau
  • Aufbau einer Abteilung, die das Service-Level Management während den Phasen Pre-Sales, Design und Transition bei neuen Projekten unterstützt
  • SLA/OLA Management, Konsolidierung der SLAs von 70 Kunden, Service-Katalog für die Services des virtuellen Service Desks
  • Konsolidierung ITIL Prozesse Incident, Problem, Change, Release und Configuration Management für die 70 Kunden unter Berücksichtigung von ITIL V3.
  • Etablierung der konsolidierten Prozesse innerhalb der Organisation und Schulung der Mitarbeiter.
  • Integration der Service Desks von Indien, Thailand, Singapur und China in die Service Desk Struktur des Projekts BT.
  • Aufbau einer Wissensdatenbank
  • Definition und Aufbau einer unternehmensweiten CMDB.
  • Auswahl und Implementierung eines neuen ITSM-Tools

Angebotserstellung für das Outsourcen im Bereich Service-Desk, Incident-, Problem-, Change-, Configuration- und Releasemanagement

Vorgehensmodell für die Phasen Pre-Sales, Design und Transition für die Service des virtuellen Service Desks.

Vorbereitung und Begleitung der ISO 20000 Zertifizierung.

Erstellung eines Schulungskonzepts für die Mitarbeiter im Service Desk.

Erstellung eines Einarbeitungskonzepts für neue Mitarbeiter im Service Desk

Durchführung von Service-Review-Meetings und Kontinuierliche Verbesserung der SLA-Reports und ITSM-Prozesse für das Projekt BT.

Kenntnisse

ITIL V2

ITIL V3

PRINCE2

Produkte

ARS Remedy

Peregrine Service Center

08/2006 - 03/2007

8 Monate

Internationales Outsourcing-Projekt (ca. 4000 PT)

Rolle
ITIL Senior Berater, Teilprojektleitung
Einsatzort
Berlin, Portugal, Polen, Tschechien, Singapur
Projektinhalte
  • Definition und Implementierung der ITIL Prozesse Availability, IT Service Continuity, Capacity, Incident, Problem und Change Management in den Länder Deutschland, Portugal, Polen, Tschechien, Indien und Singapur.
  • Koordination und Spezifikation der notwendigen Anpassungen für das ITSM-Tool Peregrine Service Center.
  • Definition der Governance-Struktur.
  • Abstimmung von SLAs und Erstellung des “Operational Service Handbook“
  • Vereinbarung der SLA-Reports mit dem Kunden.
  • Durchführung der monatlichen Service-Review-Meetings.
  • Kontinuierliche Verbesserung der SLA-Reports und ITSM-Prozesse.
  • Vorbereitung der Prozesse Incident, Problem, Change, Configuration and Continuity Management für SOX/SAS70-Audit.
  • Schulung der Prozesse Incident, Problem, Change und Auftragsmanagement in den Ländern (Portugal, Polen, Tschechien, Deutschland, Singapur)
  • Projektmanagement für

1. Implementierung der ITIL-Prozesse Availbility,
    Continuity, Capacity, Incident, Problem und
    Change Management.

2. Aufbau der internationalen Service Desks

3. Schulung der Prozesse

Kenntnisse

ITIL V2

PRINCE2

02/2006 - 07/2006

6 Monate

Customer Service & Support

Rolle
ITIL Senior Berater
Einsatzort
Walldorf
Projektinhalte
  • Service-Katalog erstellen
  • Spezifikation für die CMDB erstellt
  • Definition der ITIL Prozesse Incident und Problem Management.
  • Erstellung der Spezifikation für das Customizing von HP Openview Service Desk für die Prozesse Incident und Problem Management
  • Erstellung der Governance-Struktur
  • Definition der Dokumentenstruktur
  • Customizing von HPOVSD
  • Teilprojektleitung für die Implementierung der Support Prozesse in HPOVSD
Kenntnisse

ITIL V2

Produkte

HPOVSD

06/2005 - 12/2005

7 Monate

Business Prozess Management ITIL

Rolle
ITIL Senior Berater, Teilprojektleiter
Einsatzort
Frankfurt
Projektinhalte
  • Definition der ITIL Prozesse Incident und Problem Management.
  • Definition der Dokumentenstruktur für die Arbeitsanweisungen
  • Einführung der beiden Prozesse im Betrieb, inkl. der Governance-Struktur im gesamten Unternehmen.
  • Erstellung des Schulungskonzeptes für die Prozesse Incident und Problem Management.
  • Durchführung der Prozessschulungen für 272 Mitarbeiter im Incident und 80 Mitarbeiter im Problem Management.
  • Teilprojektmanagement für Einführung und Schulung der Prozesse Incident und Problem Management.
Kenntnisse

ITIL V2

PMI

Produkte

ARS Remedy

02/2005 - 03/2005

2 Monate

Optimierung des Release Managements

Rolle
ITIL-Berater
Einsatzort
München
Projektinhalte

  • GAP-Analyse des aktuellen Release Management Prozesses gegenüber ITIL.
  • Definition von Arbeitspaketen für die nächsten 9 Monate, um den Prozess ITIL konform zu gestalten.
Kenntnisse

ITIL V2

05/2004 - 01/2005

9 Monate

Valuemation goes ITIL

Rolle
ITIL-Berater, Teilprojektleitung
Einsatzort
Möglingen, Münster, Einbeck, Tschechien
Projektinhalte

Beratung und Projektmanager bei der Implementierung der ITIL Prozesse (Incident, Problem und Change Management) im ITSM-Tool Valuemation

  • Definition der Prozesse
  • Implementierung der Prozesse

Projektmanagement, Anpassung, Implementierung der Service-Support Prozesse und Aufbau einer CMDB bei 2 Kunden

Kenntnisse

ITIL V2

Produkte

Valuemation

07/2003 - 02/2004

8 Monate

ITIL Service Management Einführung

Rolle
ITIL-Berater, Projektmanager, Coach
Projektinhalte

  • Coaching des zentralen Prozessmanagers.
  • Projektleitung für die Implementierung des ITIL Configuration Managements.
  • Aufbau eines Konfigurationsmanagements nach ITIL
  • Design und Aufbau einer CMDB (HW- und Software-Assets, SLAs)
  • Design und Aufbau eines Service-Katalog, der mit der CMDB verknüpft ist.
  • Design einer DSL und des Unternehmensdatenmodells für die ITIL-Prozesse.
  • Definition des Prozesses für die Pflege der DSL und der CMDB
  • Betreuung der Schnittstellen zum Incident-, Problem-, Change-, Release-, Service Level-, Finance-, Availability- und Capacity Mgmt, & zentralen Einkauf.
  • Mediation zwischen den einzelnen ITIL Prozessen.
  • Durchführung von Workshops zum dem Thema Konfigurationsmanagement und seinen Schnittstellen.
  • Erstellung eines Anforderungskatalogs für die CMDB und Auswahl einer Standard-Software für das Asset-Management.
Kenntnisse

ITIL V2

10/1999 - 01/2003

3 Jahre 4 Monate

Aufbau einer IT Service Management Abteilung für die SW-Entwicklung

Rolle
CMMI-Berater, Coach, Projektleiter
Einsatzort
Frankfurt
Projektinhalte

  • Coaching des Abteilungsleiters
  • Projektleitung für den Aufbau einer Dienstleistungsabteilung (10 Mitarbeiter) für das Konfigurations-, Changemanagement und Deployment nach CMMI.
    Zentraler Bestandteil des Teams ist ein UHD (6 Mitarbeiter) für die angebotenen Prozesse und Tools. Der UHD wurde von mir geleitet. Den Projekten wurde eine Entwicklungs- und Testumgebung zur Verfügung gestellt.
    Die Dienstleistungen wurden im gesamten Konzern per SLAs erbracht
  • Vorbereitung und Teilnahme an Assessments für CMMI Level 3.
  • Definition des Softwareentwicklungsprozesses auf Basis des V-Modells
  • Projektleitung für die Entwicklung:

1. eines Incident-/Problem-/Konfigurations- und Release-
    Managements auf Basis von ClearQuest und ClearCase
    (Fa. Rational), das für jedes Projekt im Konzern
    einsetzbar ist (Projektmanagement, Design,
    Implementierung)

2. eines automatisierten und Tool gestütztes
    SW-Deployment. Hierbei wurden verschiedene die
    Umgebungen System-, Integations- und Abnahmetest
    durchlaufen.

Kenntnisse

CMMI

Produkte

Rational ClearCase

Rational ClearQuest

02/2002 - 07/2002

6 Monate

Migration Manager

Rolle
Produktmanager, Projektmanager, Entwickler
Kunde
MOH Consulting Unternehmensberatung
Einsatzort
Groß-Umstadt
Projektinhalte

Entwicklung der Standardsoftware MigrationManager für das
Software-Deployment. Die Software wird zurzeit bei DB Systems GmbH eingesetzt (15.000 Migrationskomponenten, 150.000 Dateien, 4 Releases mit ca. 200 Migrationen pro Release).

  • Produktdesign
  • Projektmanagement
  • Entwicklung

Referenzen

Projekt Aufbau eines Konfigurationsmanagements nach ITIL, 01/03 - 02/04
Referenz durch Leiter Konfigmanagment, Systemhaus (2500 Mitarbeitern), 01.03.04

"Der Consultant hat mit mir als zentralen ZPM den Prozess für das Konfigurationsmanagement (ITIL) aufgesetzt und im Unternehmen etabliert. Dank seines großen Fachwissen, konnten sowohl die Prozesskomponenten und Prozessstrukturen als auch alle Schnittstellen zu den anderen Prozessen definiert und etabliert werden. Dabei waren seine Fähigkeiten zu kommunizieren und integrieren sehr hilfreich."

Projekt Aufbau einer Konfigurationsmanagement-Datenbank (CMDB), 07/03 - 02/04
Referenz durch Leiter Konfigmanagment, Systemhaus (2500 Mitarbeitern), 01.03.04

"Der Consultant hat die CMDB entworfen und auch realisiert. Die gewählte Struktur garantiert eine einfache Erweiterbarkeit der Datenbank. Die CMDB integriert die Daten aus verschiedenen Datenbanken und konnte sich, durch die hohe Qualität, in kürzester Zeit als die zentrale Informationsquelle für die anderen ITIL-Prozesse etablieren."

Projekt Vorbereitung/Teilnahme an Assessments für CMMI Level 3, 08/00 - 02/01
Referenz durch Leiter Konfigmanagment, Systemhaus (2500 Mitarbeitern), 01.03.04

"Der Consultant hat unser Konfiguration- und Changemanagement für die Zertifizierung nach CMMI Level 3 vorbereitet und hat auch an den Assessments teilgenommen. Die Zertifizierung wurde im 1. Schritt erreicht. Der Bereich Konfigurations- und Changemanagement entsprach Level 2."

Projekt Entwicklung eines Problem- und Konfigurationsmanagement, 10/99 - 08/00
Referenz durch Leiter Konfigmanagment, Systemhaus (2500 Mitarbeitern), 01.03.04

"Der Consultant hat im ersten Schritt ein Prozessmodell für das Change- und Konfigurationsmanagement erstellt. Dabei war zu beachten, dass dieses Modell für alle SW-Projekte des Konzerns, unabhängig von der Plattform, anwendbar sein muss. Er hat auch die Auswahl der einzusetzenden Tools durchgeführt. Dank seiner sehr guten Qualitäten als Projektmanager und Integrationsfigur war es möglich die Implementierung innerhalb von 4 Monaten (geplant 7 Monaten) durchzuführen. Die Produktionseinführung erfolgte innerhalb von 7 Tagen."

Projekt Aufbau einer Diensleistungsabteilung für CMMI, 01/00 - 01/03
Referenz durch Systemhaus mit 2500 Mitarbeitern, 20.02.04

"Der Consultant war der Initiator für den Aufbau einer Abteilung, die das Change- und Konfigurationsmanagement als Dienstleistung für alle Projekte des Konzern zur Verfügung stellt. Im ersten Schritt hat er eine Geschäftsführervorlage erarbeitet, die
o  das Dienstleistungsmodell
o  das Kostenmodell (für interne Verrechnung)
o  die SLAs
o  die Kapazitätsberechnungen für Server
o  die Support-Strukturen
enthalten.Anschließend hat er den Aufbau der Abteilung mit mir zusammen geleitet und gleichzeitig meine Person gecoacht. Nach nun 4 Jahren kann man sagen, dass diese Abteilung ein riesiger Erfolg ist. Die Zahl der Projekte, die diese Dienstleistungen in Anspruch nehmen, wächst stetig."

Branchen

Telekommunikation

IPTV

IT Dienstleister

Öffentlicher Dienst

Banken

Transport und Verkehr

Automotive

Pharma

Patentrechtsverwaltung

Kompetenzen

Betriebssysteme
BS2000
Anfänger, zuletzt 1995
MS-DOS
> 10 Jahre, Experte, zuletzt in 2004
MVS, OS/390
> 10 Jahre, Anfänger, zuletzt in 2004
SUN OS, Solaris
> 4 Jahre, Anfänger, zuletzt in 2001
Tandem
> 1 Jahr, Anfänger, zuletzt in 2002
TOS
> 1 Jahr, Anfänger, zuletzt in 2002
Unix
AIX (> 4 Jahre, Anfänger, zuletzt in 2002), Linux
VMS
> 10 Jahre, Fortgeschritten, zuletzt in 1995
Windows
XP, 2000, NT, 95 (> 10 Jahre, Experte, zuletzt in 2005)

Datenbanken
Access
> 10 Jahre, Experte, zuletzt in 2005
Adabas
> 10 Jahre, Fortgeschritten, zuletzt in 1996
DAO
DB2
< 1 Jahr, Anfänger, zuletzt in 2004
JDBC
> 1 Jahr, Fortgeschritten, zuletzt in 2004
MS SQL Server
> 9 Jahre, Experte, zuletzt in 2005
ODBC
Oracle
> 2 Jahre, Fortgeschritten, zuletzt in 2004
TANDEM NONSTOP SQL
< 1 Jahr, Anfänger, zuletzt in 2002

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
fließend

Produkte / Standards / Erfahrungen
ARS Remedy
BMC ITSM Suite 9.1
HPOVSD
Infrastrukturmanagement
ITIL V2
ITIL V3
Microsoft Mediaroom
Peregrine Service Center
PMI
Prince2
Rational ClearCase
Rational ClearQuest
RUP
Scrum
UML
V-Modell
Valuemation
Internationale Erfahrung
  • Singapur
  • Polen
  • Tschechien
  • Portugal
  • Schweiz
  • Englang
  • Frankreich
  • Indien
  • China


Aufgabenbereiche
Abteilungsleitung
Gesamtprojektmanagement
Geschäftsführung
IT-Governance
Management Coaching
Multiprojektmanagement
Qualitätsmanagement
Rollout-Management
Technische Projektleitung

Schwerpunkte
CMMI
ITIL
Projektmanagement

Aus- und Weiterbildung

08/1979 - 05/1981

1 Jahr 10 Monate

Fachoberschule

Abschluss
Fachabitur
Institution, Ort
Freiherr von Steinschule, Fulda
Schwerpunkt

Elektrotechnik

Ausbildungshistorie

08.79 - 05.81  Fachoberschule (Elektrotechnik)
10.81 - 02.85  Informatik-Studium (FH-Darmstadt),

Diplom-Informatiker


Beruflicher Werdegang:
---------------------
04.85 - 05.88  Software AG, DA-Eberstadt
05.88 - 05.95  Syspro GmbH, Ober-Roden
06.95 - 02.02  G&H Consulting Unternehmensberatung GmbH

(Geschäftsführender Gesellschafter)

02.02 - Heute  MOH Consulting Unternehmensberatung

(Selbständig)


Zertifizierung:
--------------
03.05           ITIL Foundation
01.06           ITIL Service Manager
04.07           COBIT Basic Practitioner
11.07           Prince2 Foundation
×
×