Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Agile Coaching, Scrum Coaching, Management-Coaching für die Begleitung agiler Transitionen1

verfügbar ab
01.11.2020
verfügbar zu
80 %
davon vor Ort
80 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Einsatzort unbestimmt

Kommentar

Deutschland: bevorzugt D4, D5

Schweiz: bevorzugt Raum Basel

Position

Kommentar
  • Scrum Coaching
  • Agile Coaching

Projekte

07/2019 - 04/2020

10 Monate

Agile Coach IT-Assetmanagement

Rolle
Agile Coach
Kunde
Porsche
Einsatzort
Stuttgart-Zuffenhausen
Projektinhalte

Einführung der agilen Prozesse für ein Team für den Aufbau einer neuen Lösung für das Assetmanagement in der Unternehmens-IT, angelehnt an Scrum.

Management-Beratung für den Gruppenleiter im Bezug auf die Organisation.

Kenntnisse

Agile Coach

Certified Professional Scrum Master

Produkte

Jira

Confluence

MS Teams

Projekthistorie

November 2017 bis März 2018

Agile Coach und Scrum Master für eine Voice Assistent und Chatbot Implementierung

Rolle: Agile Coach und Scrum Master

Branche: Mobilfunk

-Weiterentwicklung des Teams

-Ausräumen/Eskalation von Impediments

-Unterstützung der agilen Transformation

-Vernetzung der agilen aktivitäten über verschiedene Unternehmensbereiche

-Unterstützung des POs

-Unterstützung der agilen Transformation in den übergeordneten Management-Ebenen

Oktober 2017 bis September 2018

Agile Coach für eine Salesforce-Implementierung
Rolle: Agile Coach

Branche: Logistik

Technologie: Salesforce mit einer Talend Middleware zur Anbindung von Drittsystemen Organisation: Projektteam mit ca. 50 beteiligten Menschen, drei Entwicklungsteams, hohe Komplexität der Projektorganisation durch die Beteiligung drei unterschiedlicher Dienstleister und unterschiedlicher Abteilungen des Auftraggebers. Betreuung und Weiterentwicklung der Projektorganisation mit unterschiedlichen Methoden: Coaching, Training und Teambuilding-Workshops für die Weiterentwicklung der Teams und Menschen. Beratung und Training für die Projektorganisation. Moderation von Regelmeetings, insb. Planning, Retrospektive und Sprint-Review.

März 2016 bis August 2017
Scrum Master / Agile Master für eine Mobile-App
Rolle: Scrum Master

Branche: Energiedienstleistungen 

C# / Windows UWP Entwicklung - SAFE Prozess-Framework - Moderation der Regelmeetings im Team (Daily Scrum, Sprint Review, Sprint Retrospektive) - Unterstützung der Produkt-Owner bei der Erstellung der User-Stories - Unterstütung des Program Management bei der Planung im agilen Umfeld - Anpassung und Weiterentwicklung der Prozesse im Safe-Umfeld, Aufzeigen der Prozess-Brüche imUmfeld der Projektsteuerung - Beseitigung von Impediments und schrittweise Verbesserung der Entwicklungsinfrastruktur (CI mit Jenkins, Integration von Testing/QA im Entwicklungsprozess, Testautomation)

September 2015 bis Dezember 2015

Interrims Program Manager für eine Mobile-App -

Program Management für eine Mobile App (iOS & Android) eines Internationalen Handelskonzerns

Assesment der Projektstrukturen, Bewertung des Reifegrads der agilen Entwicklungsmethodik - Assessment des Team-Setups - Komplexes Geflecht verschiedener Teilorganisationen auf Seiten des Auftraggebers - Verteilte Organisation - Offshore Entwicklungsteams - Beratung für die Ausrichtung der Organisationsentwicklung - Assessment der Jira-Workflows - Nutzung von Jira für die Erfassung von Requirements und die Umsetzung - Projektdokumentation mit Confluence

Oktober 2014 bis September 2015

Scrum Master und Agiler Coach in der IT eines Einzelhandelskonzerns

Einführung von SCRUM als Entwicklungsprozes für ein grosses Softwareprojekt (Corporate MDMfür die Warenwirtschaft) - Erarbeitung eines unternehmensspezifischen Agilen Prozesses unter berücksichtigung dervorhandenen Constraints - 5 parallel arbeitende Teams - Unterstützung der Team-Übergreifenden Kommunikation und Umsetzungsplanung - Beratung der Projektleitung für die Umsetzung der Anforderungen im neuen Prozess - Beratung der Projektleitung bei der Terminplanung auf Basis der Velocities - Unterstützung der Product-Owner bei der Formulierung der Anforderungen in User-Stories - Schätzverfahren / Komplexitätsschätzungen und Planung auf Basis von Team Velocities - Projektmanagementunterstützung im Reporting - Moderation von Scrum-Meetings (Daily Scrum, Planning, Sprint Review, Sprint Retrospektive) - Ausbildung von Kollegen zum Scrum Master (Training on the Job) - Führung von ausgelagerten Teams (Nearshoring) - Nutzung von Jira in der Qualitätssicherung / zum Issue-Tracking

März 2012 bis August 2014

(erst als Berater, dann in Festanstellung)

Branche: Forschung und Lehre

- Gruppenleitung im Rechenzentrum - Unterstützung der Reorganisation - Teambuilding - Konfliktmanagement - Schrittweise Einführung agiler Methodik (Scrum / Kanban) als „Agile Evangelist“ am RZ - In der Rolle als Scrum Master - Workshops zur Erklärung und Erarbeitung der Methode
- Erarbeitung der Definition of Done mit dem Team - Moderation der Scrum Meetings (Daily Scrum, Sprint Planning, Sprint Retrospektive, SprintReview) - Beseitung und Eskalation von Impediments - Erstellung von Task Boards - Unterstützung der Scrum Master und Product Owner in den Nachbargruppen - Etablierung einer informellen Arbeitsgruppe zur agilen Methodik am RZ - Moderation von Retrospektiven in anderen Arbeitsgruppen/Gremien - in der Rolle als Scrum Product Owner - Erstellung und Strukturierung von User-Stories und Epics, Pflege des Projektbacklogs - Abnahme von Sprint Reviews - Projektplanung und Projektmanagement, Multiprojektmanagement - Moderation diverser Meetings, Regelmeetings und Workshops - Operations Management - ITIL Prozessorganisation, Strukturierung und Erarbeitung eines ITIL-Service-Katalogs - Budgetplanung und Budgetverantwortung (Jahresbudget ca. 1Mio CHF) - Personalplanung, Führung und Personalverantwortung für das Team - Dienstleistersteuerung

Februar 2011 bis Dezember 2011:

Branche: Automotive

Neuentwicklung des kompletten Web-Auftritts eines Multinationalen Konzerns - Scrum Master für 2 Entwicklungsteams (operativ) - Moderation der Scrum Meetings (Daily Scrum, Sprint Planning, Sprint Retrospektive) - Vorbereitung, Durchführung und Moderation des projektweiten Sprint Reviews (200 Teilnehmer) - Moderation des „Scrum of Scrums“ - Moderation des Scrum Master Daily - Durchführung von Retrospektiven mit dem Scrum Master Team - Moderation des Product Owner Daily - Aufbau, Pflege und Weiterentwicklung der Task Boards - Aufbau und Pflege anderer Projektspezifischer Werkzeuge - Pflege und Auswertung von Burndown-Charts - Durchführung von Estimation Meetings mit verschiedenen Methoden - Moderation diverser anderer Meetings und Workshops mit Beteiligung von Kunden undFachabteilungen - Beseitigung und Eskalation von Impediments - Scrum Training für neue Projektmitarbeiter - Team Building - Organisationsentwicklung des Entwicklungsprojektes - Optimierung und Anpassung der Prozesse in der SW-Entwicklung auf eine nicht-agile Rahmenorganisation - Weiterentwicklung und Anpassung der Scrum Methode auf eine massive-parallele Entwicklungmit mehr als 20 Teams - Optimierung und Anpassung der QA-Prozesse

August 2010 bis Januar 2011

Branche: Internetportal Shopping (gleiches Projekt)

In Festanstellung: Leitung des IT-Operations Team - Multi-Projektmanagement - Scrum als Scrum Master - Moderation der Scrum Meetings (Sprint Planning, Daily Scrum, Sprint Review, SprintRetrospektive) - Beseitigung von Impediments, Eskalation von Impediments - Infrastruktur Planung - Infrastruktur Konsolidierung und Refactoring
- Virtualisierung (VMWare) - Monitoring (Nagios) - Koordination und Überwachung von Zulieferern - Implementierung eines Reportings mit Pentaho

Januar 2010 bis Juli 2010

Branche: Internetportal Shopping

Weiterentwicklung und Pflege einer Heterogenen Datenbanklandschaft, Refactoring, Einführung zahlreicher Prozesse (Deployment, Lifecycle-Management) - Scrum als Scrum Master - Erarbeitung der Definition of Done mit dem Team - Moderation der Scrum Meetings (Sprint Planning, Daily Scrum, Sprint Review, SprintRetrospektive) - Beseitigung von Impediments, Eskalation von Impediments - Server MySQL - Server MS-SQL - Datawarehouse Cognos - Aufbau eines Source Repositories - Entwurf und implementierung von Datenbank Release-Prozess - Begleitung einer SAGE -> SAP Migration, Datenexport aus Sage Office-Line - Infrastruktur-Planung

Januar 2007 bis Dezember 2009

Branche: Internet Verbraucherportal / Medien / Internetsuchmaschine Weiterentwicklung und Pflege der bestehenden Datenbank, Neugestaltung bzw. Einführung zahlreicher Prozesse im Datenbank-Umfeld (Entwicklung, Versionierung, Deployment) - Einführung von Scrum als Entwicklungsmethode - Ausbildung und Zertifizierung zum Scrum Master - In der Rolle als Scrum Master - Moderation der Scrum Meetings (Sprint Planning, Daily Scrum, Sprint Review, SprintRetrospektive) - Pflege und Auswertung von Burndown Charts - Unterstützung der Product Owner bei der Umstellung auf ein Backlog und User Stories als Planungs- und Arbeitsgrundlage - Agile Softwareentwicklung mit Scrum - Server: Sybase ASE 12.5 und 15.0 auf Solaris - Server: MS SQL-Server - Stored Procedures mit Transact-SQL - Weiterentwicklung des Datenmodells - Konzeption von DB-Refactoring - Konzeption und Implementierung von Change-Management und Versionierung (SVN und Tortoise) - Konzeption und Implementierung von Deployment - Konzeption von Unit-Test-Suite für DB-Objekte - am Rande auch Pflege von einigen MySQL und Postgres Datenbanken - Migration Sybase auf SQL-Server - Performance-Tuning Mai

1998 bis Dezember 2006

Verschiedene Projekte als Softwareentwickler im Umfeld Client Server, sowohl in der Frontend- Entwicklung als auch im Bereich Datenbankentwicklung (SQL / Stored Procs)

Referenzen

Projekt Sybase, T-SQL, Powerbuilder Anwendungsentwicklung, 04/02 - 04/06
Referenz durch Gruppenleiter Softwareentwicklung (20 MA), Düsseldorfer Telekommunikationsunternehmen (9.000 MA), vom 03.04.06

"Der Consultant hat hervorragende Fachkenntnisse. Er ist ein Teamplayer, zeigt hohe Motivation und Einsatzbereitschaft sowie ein sehr hohes Maß an Verantwortungsbewußtsein. Wir waren sehr zufrieden mit dem Consultant und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft."

Branchen

  • Forschung und Bildung
  • Flughafen
  • Pharma
  • Medien
  • Verwaltung
  • Industrie
  • Logistik
  • Telekommunikation
  • Internet
  • Online-Shopping
  • Automotive
  • Handel
  • Mobile App Development
  • Energiewirtschaft

Kompetenzen

Programmiersprachen
Pascal
PHP
PL/SQL
Powerbuilder
5.0,6.0, 6.5, 7.0, 8.x, 9.x Projekterfahrung mit PFC

Betriebssysteme
Linux
MS-DOS
Unix
Windows

Datenbanken
Access
Adabas
Adabas D auf Linux
DAO
Datamodelling
Datenbank-Entwurf
Informix
MS SQL Server
MySQL
ODBC
Oracle
Postgres
SQL
Sybase

Sprachkenntnisse
Deutsch
Englisch

Hardware
PC
VMWare PC-Emulator
auf x86-Linux

Datenkommunikation
Ethernet
Internet, Intranet
TCP/IP

Produkte / Standards / Erfahrungen
Confluence
Jira
MS Teams

Tools:

  • Atlassian Jira
  • Atlassian Confluence
  • Microsoft MS Project

 

Business Intelligence:

  • Cognos
  • Pentaho

 

sonstiges

  • WinCVS und PushOk-Plugin für Powerbuilder
  • SVN (Subversion) und Tortoise
  • Toad für PL/SQL-Entwicklung
  • Altova XML-Spy
  • Sybase Powerdesigner
  • Sybase Powerbuilder
  • HP Quality Center

Aufgabenbereiche
Agile Coach
Certified Professional Scrum Master

Ausbildungshistorie

  • Dipl. Projekt Manager (IBS)
  • Scrum Master (CSM, CSP)
  • Scrum Product Owner (CSPO)