Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Strategische Beratung in Enterprise Rechenzentren und Cloud. Agilität, Prozesse, Cloud und Cloud-Edge Technologien.

verfügbar ab
01.03.2020
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

Österreich

Schweiz

D8

D9

D7

D6

D5

Einsatzort unbestimmt

Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Position

Kommentar

Strategischer Berater auf Management-Ebene, Projektleiter, Projektmanager, Ausschreibungsunterstützung, Marktanalyse, Prince 2, ISO27000

Projekte

09/2019 - 12/2019

4 Monate

Marktanalyse, Ausschreibungsvorbereitung Data Management Analytics

Rolle
Projektleitung
Einsatzort
Berlin
Projektinhalte

Umfassende Marktrecherche mit strategischer Beurteilung und Trendanalyse im Kundenkontext zur Vorbereitung einer Europaweiiten Ausschreibung. Das erstellte Gutachten bildet die Grundlage zur Wahl des kommenden Vergabeverfahrens. 

Beurteilung der Marktentwicklung und Trends im Umfeld von Data Management Systems for Analytics. Inkl. der Betrachtung und Prüfung von Cloud- bzw. Cloudaware Angeboten. 

Kunde setzt aktuell High End Datenbanksysteme im Rechenzentrum ein. Datenbestand jenseits der TB-Grenze.

Bwertung nicht nur hinsichtlich verfügbarer Lösungen und Technik. Aufwände für On-Boarding und Migration waren ebenso wirtschaftlich und technisch zu bewerten. 

Kenntnisse

DMSA (Data Management Systems for Analytics)

Produkte

Oracle Exadata

Redhat Openshift

Kubernetes

01/2019 - 03/2019

3 Monate

Entwicklung einer Strategie für die nächsten Generationen von Visite- und Pflegewagen

Rolle
Strategische Beratung
Einsatzort
Wuppertal
Projektinhalte
  • Unternehmen fertigt und vertreibt bereits Medical Carts mit integrierten Lösungen für elektronische Patientenakte und Dokumentation 
  • Der Anbau von informationstechnischem Gerät an solche Carts wir auch im Markt medizinischer Geräte zunehmend zu Commodity 
  • Entwicklung von Strategien zur Anreicherung der Gesamtlösung um Alleinstellungsmerkmale zu erhalten bzw. auszubauen
  • Entwicklung von Konzepten zur autonomen Kleinnavigation in Gebäuden (z.B. zur Realisierung automatisiertes Beladen in der KKH-Apotheke vor der Pflegevisite)
  • Prüfen und Bewerten unterschiedlicher Sensorausstattungen zur erweiterten Datenanalyse
  • Prüfen und Bewerten der Zugangs- und Autorisierungsverfahren 
  • Entwicklung passender Ansätze der Applikationsinfrastruktur im Backend (PaaS, SaaS, Function as a Service)
  • Recherche und Bewertung von Dienstleistungs-Rechenzentren für den Betrieb einer entsprechenden Applikationsinfrastruktur
Kenntnisse

IOT Strategie

Big Data Analytics

Cloud Strategie

02/2018 - 12/2018

11 Monate

Entwicklung und Implementierung einer Unternehmens-Strategie für Backup/Recovery in Zeiten von Agilität und Cloud

Rolle
Strategischer Berater
Einsatzort
Nürnberg
Projektinhalte
  • Bedarfsermittlung in Zusammenarbeit mit Betriebsteams und den Verantwortlichen der Applikationen.
  • Erfassen der aktuellen Prozesse und Anforderungen aus Sicht der Applikationsbetreiber.
  • Erfassen der Anforderungen aus Sicht des Dachverbandes (hier VDA) und der Teams Company Information Security und Compliance.
  • Sondierung und Evaluierung optimaler Lösungsansätze für die relevanten Betriebs- und Applikationsumgebungen (Virtuell, Physikalisch und Cloud).
  • Analyse möglicher Kombinationen mit Diensten von Cloud-Anbietern für Services wie Cloud Archiv, Test und Entwicklung und Data Analytics.
  • Entwicklung eines Betriebskonzeptes für eine künftige Backup Recovery Umgebung mit jeweils optimalen Lösungen für unterschiedliche Infrastrukturen.
  • Entwicklung eines verträglichen „on boardings“ für die jeweiligen Betriebs- und Administrationsteams.
  • Erstellung der technischen Dokumente für ein EU-weites Beschaffungsverfahren.
  • Begleitung des Ausschreibungs- und Beschaffungsverfahren.
  •  Ausarbeiten der Test- und Messverfahren für PoC und spätere Abnahme der Gesamtleistung.
Kenntnisse

Enterprise Backup

Data Center Prozesse

Hochverfügbarkeit

PoC Testverfahren

Ausschreibungsmanagement

Produkte

Veeam

actifio

CommVault

Veritas Netbackup

IBM Spectrum Protect

03/2016 - 12/2018

2 Jahre 10 Monate

„Virtual Private Cloud“: Entwicklung einer mehrstufigen Unternehmens-Strategie für einen agilen RZ-Betrieb

Rolle
Strategische Beratung, Projektkontrolle
Einsatzort
Nürnberg
Projektinhalte
  • Bedarfsanalyse
  • Erfassen der bestehenden Virtualisierungs- und Storageumgebung
  • Erfassen der bestehenden Prozesse und Workarounds
  • Erfassen der Anforderungen aus Sicht des übergeordneten Dachverbandes und der Teams Company Information Security und Compliance des Kunden. 
  • Team-Interviews zur Erfassung von Wünschen und Ängsten der betroffen Teams und Mitarbeiter.
  • Ausarbeiten möglicher Strategien und Festlegung der Anforderungen 
    • Sichten möglicher Lösungen im Markt und Marktanalyse
      – Verfassen einer Shortlist für ein Proof of Concept (PoC) der favorisierten Lösungen 
    • Erstellen und Begleiten der Ausschreibung für das PoC. 
    • Erarbeiten der Kriterien für PoC 
    • Durchführen der Performance-Benchmarks im PoC. Die im PoC ermittelte Lösung ist die Grundlage der RZ-Strategie des Auftraggebers für die kommenden 5-7 Jahre
  • Herausforderung:  
    • 24 Stundenbetrieb einer heterogenen Betriebsumgebung auf klassischer Virtualisierung und Storageumgebung (SAN) Anbindung weltweiter RZs durch Replikationsmechanismen
    • Einhaltung von SLA von Compliance-Vorgaben
  • Ausarbeitung einer Gesamtstrategie für den RZ-Betrieb der kommenden 5-7 Jahre auf Basis der Anforderungen und Ergebnisse des PoC. 
  • Ermitteln von Standard-Buildingblocks für eine weltweite RZ-Strategie
  • Entwicklung eines 3-Stufenplanes zur Implementierung der finalen Strategie (SaaS aus einer virtuellen private cloud.)
  • Begleitung und Nachsteuern während der Umsetzung der 3 Stufen (IaaS => PaaS => SaaS).
Kenntnisse

Data Center Prozesse

Hochverfügbarkeit

Data Management

PoC Testverfahren

Ausschreibungsmanagement

Data Compliance

Converged- und Hyperconverged Infrastrukturen

Data Center Infrastructure

Produkte

SAP

SAP MaxDB

IBM Power

Projekthistorie

Entwicklung und Implementierung einer Unternehmens-Strategie für Backup/Recovery in Zeiten von Agilität und Cloud (Industrie, < 70.000 Mitarbeiter weltweit)

Aufgaben:

  • Bedarfsermittlung in Zusammenarbeit mit Betriebsteams und den Verantwortlichen der Applikationen.
  • Erfassen der aktuellen Prozesse und Anforderungen aus Sicht der Applikationsbetreiber.
  • Erfassen der Anforderungen aus Sicht des Dachverbandes (hier VDA) und der Teams Company Information Security und Compliance.
  • Sondierung und Evaluierung optimaler Lösungsansätze für die relevanten Betriebs- und Applikationsumgebungen (Virtuell, Physikalisch und Cloud).
  • Analyse möglicher Kombinationen mit Diensten von Cloud-Anbietern für Services wie Cloud Archiv, Test und Entwicklung und Data Analytics.
  • Entwicklung eines Betriebskonzeptes für eine künftige Backup Recovery Umgebung mit jeweils optimalen Lösungen für unterschiedliche Infrastrukturen.
  • Entwicklung eines verträglichen „on boardings“ für die jeweiligen Betriebs- und Administrationsteams.
  • Erstellung der technischen Dokumente für ein EU-weites Beschaffungsverfahren.
  • Begleitung des Ausschreibungs- und Beschaffungsverfahren.
  •  Ausarbeiten der Test- und Messverfahren für PoC und spätere Abnahme der Gesamtleistung.

„Next Generation Medical Carts“: Entwicklung einer Strategie für die nächsten Generationen von Visite- und Pflegewagen 

  • (Industrie, Hersteller medizinischer Geräte, deutschlandweit)
    • Unternehmen fertigt und vertreibt bereits Medical Carts mit integrierten Lösungen für elektronische Patientenakte und Dokumentation 
    • Der Anbau von informationstechnischem Gerät an solche Carts wir auch im Markt medizinischer Geräte zunehmend zu Commodity 
    • Entwicklung von Strategien zur Anreicherung der Gesamtlösung um Alleinstellungsmerkmale zu erhalten bzw. auszubauen
    • Entwicklung von Konzepten zur autonomen Kleinnavigation in Gebäuden (z.B. zur Realisierung automatisiertes Beladen in der KKH-Apotheke vor der Pflegevisite)
    • Prüfen und Bewerten unterschiedlicher Sensorausstattungen zur erweiterten Datenanalyse
    • Prüfen und Bewerten der Zugangs- und Autorisierungsverfahren 
    • Entwicklung passender Ansätze der Applikationsinfrastruktur im Backend (PaaS, SaaS, Function as a Service)
    • Recherche und Bewertung von Dienstleistungs-Rechenzentren für den Betrieb einer entsprechenden Applikationsinfrastruktur


„Virtual Private Cloud“: Entwicklung einer mehrstufigen Unternehmens- Strategie für einen agilen RZ-Betrieb (Industrie, < 70.000 Mitarbeiter weltweit)

Aufgaben:

  • Bedarfsanalyse
  • Erfassen der bestehenden Virtualisierungs- und Storageumgebung
  • Erfassen der bestehenden Prozesse und Workarounds
  • Erfassen der Anforderungen aus Sicht des übergeordneten Dachverbandes und der Teams Company Information Security und Compliance des Kunden.
  • Team-Interviews zur Erfassung von Wünschen und Ängsten der betroffen Teams und Mitarbeiter.
  • Ausarbeiten möglicher Strategien und Festlegung der Anforderungen
  • Sichten möglicher Lösungen im Markt und Marktanalyse

Verfassen einer Shortlist für ein Proof of Concept (PoC) der favorisierten Lösungen

Aufgaben:

  • Erstellen und Begleiten der Ausschreibung für das PoC.
  • Erarbeiten der Kriterien für PoC
  • Durchführen der Performance-Benchmarks im PoC. Die im PoC ermittelte Lösung ist die Grundlage der RZ-Strategie des Auftraggebers für die kommenden 5-7 Jahre
  • Herausforderung:
  • 24 Stundenbetrieb einer heterogenen Betriebsumgebung auf klassischer Virtualisierung und Storageumgebung (SAN) Anbindung weltweiter RZs durch Replikationsmechanismen
  • Einhaltung von SLA von Compliance-Vorgaben
  • Ausarbeitung einer Gesamtstrategie für den RZ-Betrieb der kommenden 5-7 Jahre auf Basis der Anforderungen und Ergebnisse des PoC.
  • Ermitteln von Standard-Buildingblocks für eine weltweite RZ-Strategie
  • Entwicklung eines 3-Stufenplanes zur Implementierung der finalen Strategie (SaaS aus einer virtuellen private cloud.)
  • Begleitung und Nachsteuern während der Umsetzung der 3 Stufen (IaaS => PaaS => SaaS).

„Von der Festplatte im SAN zu Storage als Infrastrukturdienst“ (RZDienstleister
Government/Healthcare, > 1000 Mitarbeiter bundesweit)

Aufgaben:

  • Projektumfang: (Kunde hat mehrere RZ an zwei Standorten)
  • Erfassen der bestehenden Infrastruktur und Prozesse im RZ
  • Ausarbeiten einer Strategie für den gesamten Unternehmens- Storage
  • Ermitteln der bestehenden und neuen Anforderungen an den Storage (SLA, Performance)
  • Sichten möglicher Lösungen im Markt und Marktanalyse
  • Fachliche Erstellung eines Leistungskataloges und Begleitung eines Europaweites Ausschreibungsverfahrens
  • Projektleitung bei Inbetriebnahme und Abnahme
  • Begleitung bei der Umsetzung der neuen Strategie und Abrechnungsmodelle
  • Herausforderung:
  • 24 Stundenbetrieb einer heterogenen Betriebsumgebung auf klassischer Storageumgebung (SAN)
  • Umwandeln einer klassischer Storage Administration an der Spindel zu einem serviceorientierten Infrastrukturmodell
  • Besonderer/erweiterter Datenschutz durch Aufsichtsbehörde vorgegeben
  • Einbeziehen der bestehenden Betriebsmannschaft bei Umwandlung der Prozesse.

Branchen

Automobil 

Gesundheitswesen

Krankenkassen

Behörden 

Sicherheitsbehörden (innere und äußere Sicherheit)

Kompetenzen

Schwerpunkte

Der Beratungsfokus liegt auf Projekten im Umfeld der Modernisierung von Technologien und Prozessen in Enterprise Rechenzentren. Innovative und wirtschaftliche Modelle werden hierbei ebenso betrachtet, wie technologische Ansätze aus der Cloud bzw. "Cloud Edge" Technologien. Die Kombination aus Prozessen, wirtschaftlichen Betrachtungen und modernster Technologie sind der Schlüssel für eine zukunftsweisende Ausrichtung des RZ, und damit die Grundlage unseres ganzheitlichen Beratungsansatzes. Die Erfahrung in der Begleitung von EU-weiten Ausschreibungen und Unterstützung des Auftraggebers bei der Endabnahme gegenüber dem Lieferanten, erweitern den Beratungsfokus.


Produkte / Standards / Erfahrungen
Ausschreibung
Unterstützung VgV, UVgO
Ausschreibungsmanagement
Begleitung von Ausschreibungsverfahren VgV/UVgO
Backup/Recovery
Big Data Analytics
Cloud Strategie
CommVault
Converged- und Hyperconverged Infrastrukturen
Data Center Infrastructure
Data Center Prozesse
Data Compliance
Data Management
Hochverfügbarkeit
IBM Power
IOT Strategie
ISO/IEC 27001:2014
APMG Zertifikat
Kubernetes
Marktanalyse, Gutachten
z.B. im Vorfeld von Ausschreibung
Oracle Exadata
PoC Testverfahren
Redhat Openshift
SAP
SAP MaxDB
Veeam
Veritas Netbackup

Arbeitsweise:
Der Freelancer berichtet i.d.R der Geschäfts- bzw. IT - Leitung des Auftraggebers, und führt im Namen des Auftraggebers ein Projektteam. Mit den Verantwortlichen des Auftraggebers erarbeitet er Strategien und Prozesse, die einem Entscheidungsgremium
des Auftraggebers präsentiert werden. Bei Bedarf kann agiert der Freelancer als Projektleiter im Namen des Auftraggebers. Ebenso können "Proof of Concept (PoC)" und Endabnahme gegenüber einem Lieferanten im Namen des Auftraggebers durchgeführt bzw. begleitet werden.

Kurzbiografie:
Der Freelancer war bis 30.6.2019 Geschäftsführer, technischer Leiter (CTO) und Chef Visionär (CVO) der [Name der Firma auf Anfrage]. Schon während des Studiums der Elektrotechnik an der FH Darmstadt entwickelte er Software und Systeme für Anwendungen in der Hirnforschung. Ein Forschungsbereich, der bis heute seine Interessen und sein berufliches Wirken begleitet. Er betreut im Hause [Name der Firma auf Anfrage] verantwortlich die Forschung zu [Name der auf Anfrage] im Rahmen des BMBF-Verbundprojektes "tauCam4Life". Ein Projekt, welches bereits mit dem Hugo-Junkers Innovationspreis für die weltschnellste Kamera zum beobachten lebender Zellen ausgezeichnet wurde. Nach dem Umzug von Darmstadt nach München gründete er 1994 mit einem Partner gemeinsam das Systemhaus [Name der Firma auf Anfrage]. Als einer der Ersten von Sun durchzertifizierten Implementierungspartner für Sun-Cluster und parallele Datenbanksysteme von Oracle, genießt das herstellerunabhängige Systemhaus bis heute einen sehr guten Ruf als Experte für Hochverfügbarkeit und "Leading Edge" Technologie im Rechenzentrum. Über 20 Jahre Erfahrung mit Technologien und Prozessen in Enterprise Rechenzentren, kombiniert mit technologischer Spitzenforschung, machen der Freelancer seit vielen Jahren zu einem gefragten Berater und Experten für zukunftsweisende RZ-Technologien. In dieser Eigenschaft begleitet er Kunden aus Behörden und Industrie bei Projekten und Ausschreibungen zur Modernisierung von Rechenzentren. Darüber hinaus ist er ein gefragter Fachreferent auf wichtigen Informationsveranstaltungen.
Der Freelancer hält mehrere technische Qualifikationen führender Hersteller (u.a. Oracle, IBM) mit dem Fokus auf Storage- und Systemtechnologie in Enterprise Rechenzentren.

Expertise:

  • Betriebs- und Abrechnungsstrategien im Rechenzentrum
  • Cloud-Edge und Cloud-Strategien
  • Agilität im Rechenzentrum
  • Enterprise Rechenzentrums Technologie und Infrastruktur
  • Applikationsbetrieb (Datenbanken, Applikations-Server, Web-Frontend)
  • Datenbanken (z.B. Oracle, DB2, MySQL)
  • Hoch - und Höchstverfügbarkeit im Rechenzentrum (System-, Storage und Servicekonzepte)
  • Enterprise Backup und Archiv, Compliance Archiving
  • Big Data Analytics, Real Time Analytics und IoT

Aus- und Weiterbildung

01/2020 - 08/2021

1 Jahr 8 Monate

MBA Process & Project Management

Abschluss
MBA
Institution, Ort
FH Burgenland, AIM
Schwerpunkt

Angestrebter Abschluss: MBA

Berufsbegleitender  MBA Process & Project Management

02/2020 - 02/2020

1 Monat

ISO/IEC 27001:2014

Abschluss
ISO/IEC 27001:2014 Foundation
Institution, Ort
Maxpert Training Akademie
Schwerpunkt

APMG Certificate

Ausbildungshistorie

Zertifiziert nach §9 und §10 des SüG

ISO/IEC 27001 (2014) by APMG