Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

IT, Logistik, ERP-Systeme, Train the Trainer, Change Management, Projektmanagement, Prozessoptimierung, Anforderungmanagement.

verfügbar ab
14.08.2019
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Position

Kommentar

Persönlich:

International Erfahrener Strategieberater und Umsetzungsmanager mit ausgeprägter interkulturelle Kompetenz. Herr Dr. [Name auf Anfrage] verfügt sowohl über ein breites informationstechnisches (IT) als auch über ein umfangreiches ökonomisches Fachwissen. Sein Managementstil ist kooperativ und emphatisch, dabei richtet er sein Fokus stets auf bestmögliche Ergebnisse mit hoher Kosteneffizienz. Herr Dr. [Name auf Anfrage] ist auch Herausgeber/Autor von international vielzitierten IT Management Publikationen, darunter auch das Buch ‚Globalization 2.0‘, welches weltweit ca. 23.000 Chapter Downloads erzielte. Sehr gerne möchte er Sie mit seiner Expertise unterstützen und freut sich Sie kennenzulernen.

Diverse Rollen:

  • Projektmanagement

  • Projektleitung

  • Coaching

  • Train the Trainer

  • Multiprojektmanagement

  • Berater

  • Umsetzungsmanagement

  • Geschäftsführung

  • Forschungsgruppenleiter

  • Business Analyst
  • Business Engineering 

Projekte

04/2010 - Heute

9 Jahre 4 Monate

Freiberuflich: Projektmanagement, Umsetzungsmanagement und Training

Rolle
Projektmanager | Umsetzungsmanager | Berater | Train the Trainer
Kunde
Großunternehmen und KMU diverser Branchen
Einsatzort
Dortmund
Projektinhalte

Hr. Dr. [Name auf Anfrage] ist freiberuflicher Projektmanager, Umsetzungsmanager und Berater und legt seine Schwerpunkte (in diversen Projekten (2010 - heute)) u.a. auf Logistik, IT, Strategieberatung, SCM, Change Management, Restrukturierungsberatung sowie Kostensenkungsstrategien.

Er verfügt über folgende Branchenerfahrung: Automobil, Beratung, Chemie, F&E, IT, Logistik, Luftfahrtlogistik, Retail, Telekommunikation.

Bisherige (national/international) Einsatzorte: DEU, ESP, FRA, POL, SGP, UK.

Kenntnisse

agiles Projektmanagement

KANBAN

Logistik

IT

Change Management

Software Engineering

Digitalisierung

Supply Chain Management

SCM

Prozessoptimierung

03/2005 - 03/2010

5 Jahre 1 Monat

Gruppenleitung Forschungsabteilung: Business Process Management and Simulation

Rolle
Gruppenleiter Forschungsabteilung
Kunde
RWTH Aachen
Einsatzort
Aachen
Projektinhalte

Ziele:

  • Forschungsgruppenleitung, Umsetzungsmanagement, Multiprojektmanagement, Projektleitung, Managementberatung und Business Analyst
  • Ansprechpartner und Berater in allen Fragen der Geschäftsprozessoptimierung und Simulation, insbesondere im Bereich: Supply Chain Event Management, Supply Chain Management (SCM), Software Engineering, PLM, Modernisierung- und Rationalisierungsmaßnahmen
  • Modellierung, Simulation und Optimierung von Geschäftsprozessen
  • Management der Softwareentwicklungsprozesse
  • Prozessautomatisierung und Digitale Transformation
  • Erarbeitung und Umsetzung von Strategien zur Optimierung der Supply Chains (SCM)
  • Leitung und Durchführung von Kundenprojekten von der Geschäftsprozessanalyse bis zur Implementierung
  • Konzeption und Mitentwicklung eines ERP-Systems
  • Leitung, Koordination, Motivation und Führung von Mitarbeitern
  • Digitalisierungsstrategien einer Supply Chain/Logistik
  • Simulation von What if Szenarien
  • Analyse der Fachbereichsanforderungen
  • Anforderungsanalyse
  • Automatisierung von Abläufen
  • Optimierung der Logistik
  • Geschwindigkeitsoptimierung
  • Koordination/Priorisierung von Anforderungen zwischen den Bereichen und Stakeholdern
  • Definition von Abnahmekriterien
  • Überprüfung und Abnahme der Arbeitsergebnisse
  • Erstellung von Aufwandsschätzungen
  • Implementierung logistischer Systeme
  • eTOM, SID

03/2004 - 02/2005

1 Jahr

Business Process Management and Simulation

Rolle
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Kunde
RWTH Aachen
Einsatzort
Aachen
Projektinhalte

Ziele:

  • Forschungsgruppenleitung, Umsetzungsmanagement, Multiprojektmanagement, Projektleitung, Managementberatung und Business Analyst
  • Ansprechpartner und Berater in allen Fragen der Geschäftsprozessoptimierung und Simulation, insbesondere im Bereich: Supply Chain Event Management, Supply Chain Management (SCM), Software Engineering, PLM, Modernisierung- und Rationalisierungsmaßnahmen
  • Modellierung, Simulation und Optimierung von Geschäftsprozessen
  • Management der Softwareentwicklungsprozesse
  • Prozessautomatisierung und Digitale Transformation
  • Erarbeitung und Umsetzung von Strategien zur Optimierung der Supply Chains (SCM)
  • Leitung und Durchführung von Kundenprojekten von der Geschäftsprozessanalyse bis zur Implementierung
  • Konzeption und Mitentwicklung eines ERP-Systems
  • Leitung, Koordination, Motivation und Führung von Mitarbeitern
  • Digitalisierungsstrategien einer Supply Chain/Logistik
  • Simulation von What if Szenarien
  • Analyse der Fachbereichsanforderungen
  • Anforderungsanalyse
  • Automatisierung von Abläufen
  • Optimierung der Logistik
  • Geschwindigkeitsoptimierung
  • Koordination/Priorisierung von Anforderungen zwischen den Bereichen und Stakeholdern
  • Definition von Abnahmekriterien
  • Überprüfung und Abnahme der Arbeitsergebnisse
  • Erstellung von Aufwandsschätzungen
  • Implementierung logistischer Systeme
  • eTOM, SID
Kenntnisse

Digitalisierung

Logistik

IT

SCM

Change Management

ERP-Systeme

Projekthistorie

2018 - heute: Strategische Neuausrichtung des Unternehmens

Branche: Telekommunikation 

Einsatzort: NRW

Aufgaben:

  • Gf. und Beratung
  • Strategische Restrukturierung
  • Digitalisierungsstrategien
  • Anforderungsmanagement
  • Standortanalysen
  • Aufwandsschätzungen
  • Kosten-Nutzen-Analyse

2015 - 2018: Kostensenkungsstrategien

Branche: Telekommunikation 

Einsatzort: NRW

Aufgaben:

  • Gf.
  • Analyse einer automatisierten und digitalisierten Prozesslandschaft
  • Planungsmanagement
  • Trendanalysen
  • Ermittlung von Einsparpotentialen
  • Kundenpotenzial

2015 - 2015: Standardisierung aller Arbeitsprozesse Organisationsstrukturen und IT Systeme

Branche: Chemie

Einsatzort: NRW | United Kingdom

Aufgaben:

  • Train The Trainer Manager, Multinationales Projektmanagement
  • Organisation und Umsetzung des Train The Trainer-Konzeptes (SAP), mit der Beratungsgesellschaft Accenture GmbH
  • Multinationales Projektmanagement
  • Stakeholder-Management
  • IT Anforderungsmanagement
  • IT Testmanagement (weltweit)
  • Analyse der Fachbereichsanforderungen
  • Planungs- u. Organisationsmanagement
  • Internationale Projektkoordination
  • Koordinator/Schnittstelle zwischen den Verantwortlichen aus der UK und GER
  • Koordination/Priorisierung von Anforderungen zwischen den Bereichen und Stakeholdern
  • Definition von Abnahmekriterien
  • Überprüfung und Abnahme der Arbeitsergebnisse
  • Erstellung von Aufwandsschätzungen

2013 - 2015: Organisationsentwicklung und Vertriebsoptimierung

Branche: Telekommunikation

Einsatzort: NRW

Aufgaben:

  • Gf. und Beratung
  • Optimierung der IT-Infrastruktur
  • IT Sicherheitsanalyse
  • Vertriebsoptimierung
  • Anforderungsmanagement
  • Standortanalysen
  • Kundenpotenzial
  • Konkurrenzanalyse

2014 - 2014: Supply Chain Management (SCM) / End-2-End Logistik

Branche: Retail

Einsatzort: NRW | UK | Frankreich | Spanien | Polen | Singapur

Aufgaben:

  • Managementberater und Umsetzungsmanager
  • Change Management
  • Business Process Management
  • Ermittlung von Einsparpotentialen
  • Profitabilitätsanalyse der Supply Chain (SCM)
  • Reduzierung der Supply Chain-Kosten
  • Konzeption einer E-2-E Supply Chain Lösung (SCM)
  • Analyse der Fachbereichsanforderungen
  • Anforderungsmanagement
  • Organisations- und Umsetzungsmanagement
  • Koordinator und Schnittstelle zwischen den Verantwortlichen aus den anderen Ländern
  • Inbetriebnahme logistischer Konzepte
  • Stakeholder-Management
  • Konzeption eines europäischen Zentrallagers
  • Optimierung des Produktportfolios
  • Rollout-Management
  • Koordination/Priorisierung von Anforderungen zwischen den Bereichen und Stakeholdern
  • Definition von Abnahmekriterien
  • Überprüfung und Abnahme der Arbeitsergebnisse
  • Erstellung von Aufwandsschätzungen

2012 - 2013: Produktions- und Logistikoptimierung

Branche: Automotive

Einsatzort: NRW

Beschreibung:

Produktions- und Logistikoptimierung - Inbetriebnahme hochmoderner Produktionslösungen, Fertigungsanlagen und Lagereinrichtungen für das Scheinwerfer und Heckleuchten-Leitwerk

Aufgaben:

  • Hands on Berater, Business Analyst, Umsetzungsmangement
  • Change Management
  • Prozessautomatisierung
  • Analyse der Fachbereichsanforderungen
  • Anforderungsmanagement
  • Einsatz von IT Infrastruktur Technologien
  • Planungsmanagement
  • Umsetzungsmanagement
  • Implementierung logistischer Systeme
  • Produktions- und Systemlösungen
  • Reduzierung der Prozessdurchlaufzeiten
  • IT-Koordinator und IT-Dolmetscher
  • Koordination und Priorisierung von Anforderungen zwischen den Bereichen und Stakeholdern
  • Definition von Abnahmekriterien
  • Überprüfung und Abnahme der Arbeitsergebnisse
  • Erstellung von Aufwandsschätzungen
  • Koordination des Serienanlaufs
  • Fertigungsplanung und Fertigungssteuerung
  • Projektkoordination in einem internationalem Team
  • Schnittstelle zwischen den Projektleitern aus den anderen Ländern
  • Training/Coaching/Unterweisung von Key User (u.a. SAP PP/MM)

2010 - 2013: Entwicklung einer Social-Network Plattform

Branche: IT

Einsatzort: NRW

Aufgaben:

  • Anforderungsanalyse (Ist- / Soll-Analyse)
  • Management der Softwareentwicklungsprozesse
  • Pilotierung der Software-Lösung
  • Planungsmanagement
  • Anforderungsmanagement
  • Umsetzungsmanagement
  • Wert-, Wettbewerbs- und Trendanalysen
  • Software Engineering

2010 - 2011: Logistikoptimierung und Digitalisierungsstrategien

Branche: Luftfahrtlogistik

Einsatzort: Hamburg

Aufgaben:

  • Managementberatung
  • Prozessautomatisierung und Digitale Transformation
  • Change Management
  • Analyse neuer IT Infrastruktur Technologien
  • Entwicklung von IT-Strategien
  • Anforderungsmanagement
  • Koordination und Priorisierung von Anforderungen zwischen verschiedenen Bereichen und Stakeholdern
  • Erstellung von Aufwandsschätzungen
  • Geschäftsprozessoptimierung
  • Planungsmanagement


2004 – 2010: Business Process Management and Simulation

Branche: FuE

Einsatzort: NRW | Hamburg | Bremen |

Aufgaben:

  • Forschungsgruppenleitung, Umsetzungsmanagement, Multiprojektmanagement, Projektleitung, Managementberatung und Business Analyst
  • Ansprechpartner und Berater in allen Fragen der Geschäftsprozessoptimierung und Simulation, insbesondere im Bereich: Supply Chain Event Management, Supply Chain Management (SCM), Software Engineering, PLM, Modernisierung- und Rationalisierungsmaßnahmen
  • Modellierung, Simulation und Optimierung von Geschäftsprozessen
  • Management der Softwareentwicklungsprozesse
  • Prozessautomatisierung und Digitale Transformation
  • Erarbeitung und Umsetzung von Strategien zur Optimierung der Supply Chains (SCM)
  • Leitung und Durchführung von Kundenprojekten von der Geschäftsprozessanalyse bis zur Implementierung
  • Konzeption und Mitentwicklung eines ERP-Systems
  • Leitung, Koordination, Motivation und Führung von Mitarbeitern
  • Digitalisierungsstrategien einer Supply Chain/Logistik
  • Simulation von What if Szenarien
  • Analyse der Fachbereichsanforderungen
  • Anforderungsanalyse, Anforderungsmanagement
  • Automatisierung von Abläufen
  • Optimierung der Logistik
  • Geschwindigkeitsoptimierung
  • Koordination/Priorisierung von Anforderungen zwischen den Bereichen und Stakeholdern
  • Definition von Abnahmekriterien
  • Überprüfung und Abnahme der Arbeitsergebnisse
  • Erstellung von Aufwandsschätzungen
  • Implementierung logistischer Systeme
  • eTOM, SID

2006 - 2006: Aufbau einer automatisierten u. effizienten SOA-Architektur (Produkte | Prozesse | IT | TK)

Branche: Informations- und Kommunikationstechnologie

Einsatzort: NRW

Aufgaben:

  • Projektleitung
  • Die Konzeption eines Modells zur Unterstützung einer strategischen Ausrichtung des Produktportfolios
  • Leitung von Entwicklern
  • Analyse der Fachbereichsanforderungen
  • Anforderungsmanagement
  • Anforderungsanalyse (Ist/Soll)
  • eTOM, SID
  • Planungs- und Umsetzungsmanagement

2004 – 2006: Logistikoptimierung und Prozessautomatisierung

Branche: Luftfahrtlogistik

Einsatzort: NRW | Bremen | Hamburg

Aufgaben:

  • Managementberatung, Projektleitung Business Analyst
  • Prozessautomatisierung und Digitale Transformation
  • Digitalisierte-Supply Chain/-Logistik
  • Beratung der Geschäftsleitung und Fachabteilungen in allen Fragen der Prozessoptimierung
  • Erarbeitung u. Durchführung von Optimierungsstrategien mit maximal möglichen Flexibilitätsgrad
  • Strategische Ausrichtung des Unternehmens auf Basis des SCEM- Systems
  • Konzeption und Mitentwicklung eines ERP-Systems (SCEM) inkl. Pflichtenheft
  • Verhandlung, Organisation- und Planungsmanagement mit dem Softwarehaus
  • Konzeption, Realisierung, Fortentwicklung, Einführung und Betreuung aller Projekte und Maßnahmen zur Optimierung der Supply Chain (SCM)
  • Management der Softwareentwicklungsprozesse
  • Modellierung, Simulation und Analyse und permanente Überprüfung von Arbeitsabläufen und Verfahren sowie deren optimale Neugestaltung unter Kosten- und Zeitaspekten
  • Zusammenarbeit u. Koordination bei der Software-Systementwicklung mit externen Entwicklern (Softwarehaus) und der internen IT-Abteilung sowie mit den Niederlassungen in den USA / Asien
  • Durchführung von Inhouse-Schulungen (inkl. C-Level-Management)
  • Analyse der Fachbereichsanforderungen
  • Anforderungsmanagement
  • Koordination und Priorisierung von Anforderungen zwischen den Bereichen und Stakeholdern
  • Definition von Abnahmekriterien
  • Überprüfung und Abnahme der Arbeitsergebnisse
  • Erstellung von Aufwandsschätzungen

2002 – 2003: Angewandte Telematik / e-Business

Branche: FuE

Einsatz: Leipzig

Aufgaben:

  • Analyse und Konzeption einer Telematik-Infrastruktur
  • Vernetzung heterogener IT-Systeme
  • Konzeption von intelligenten Fahrzeugen der Zukunft auf Basis der Telematik
  • Verhandlung, Organisation- und Planungsmanagement
  • Anforderungsmanagement
  • Koordination und Priorisierung von Anforderungen
  • Definition von Abnahmekriterien
  • Überprüfung der Arbeitsergebnisse

Branchen

  • IT

  • Automotive

  • Beratung

  • Chemie

  • FuE

  • Logistik

  • Luftfahrt

  • Retail

  • Telekommunikation

Kompetenzen

Schwerpunkte
Agiles Projektmanagement
Change Management
Digitalisierung
ERP-Systeme
IT
Logistik
Software Engineering
Supply Chain Management

Managementerfahrung in Unternehmen
Gesamtprojektmanagement
IT-Management
Multiprojektmanagement
Organisationsmanagement
Projektkoordination
Projektleitung
Projektmanagement
Projektplanung
Train-The Trainer
Unternehmensberater

Aufgabenbereiche
agiles Projektmanagement
Projektleitung
Projektmanagement
Strategische Beratung
Train-The-Trainer
Umsetzungsmanagement

Produkte / Standards / Erfahrungen
Projektleitung
Projektmanagement
Umsetzungsmanagement

Persönlich:

Der Freiberufler ist ein Hands-on Projektmanager und Unternehmensberater. Er verfügt sowohl über ein breites informationstechnisches (IT) als auch über ein umfangreiches ökonomisches Fachwissen. Seine Handlungsweise ist geprägt von unternehmerischem Denken, sowie dem Streben nach optimalen Ergebnissen. Der Freiberufler ist auch Herausgeber und Autor von international vielzitierten IT Management Publikationen, darunter auch das Buch ‚[auf Anfrage]‘, welches weltweit ca. 23.000 Chapter Downloads erzielte. Sehr gerne möchte er Sie mit seiner Expertise unterstützen und freut sich Sie kennenzulernen.

Internationale Erfahrung:

  • United Kingdom
  • USA
  • Singapur
  • Frankreich
  • Japan
  • Polen
  • Spanien

Sprachkenntnisse
Deutsch
Englisch

Aus- und Weiterbildung

03/2004 - 08/2007

3 Jahre 6 Monate

Promotionsstudium

Abschluss
Dr. rer.nat.
Institution, Ort
RWTH Aachen
Schwerpunkt

Business Process Optimization

10/1997 - 07/2002

4 Jahre 10 Monate

Angewandte Informatik

Abschluss
Diplom-Informatiker
Institution, Ort
Uni Dortmund
×
×