Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Fachinformatiker Systemintegration

verfügbar ab
01.01.2020
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Einsatzort unbestimmt

Kommentar

Weitere Länder: Weltweit

Projekte

09/2017 - 04/2019

1 Jahr 8 Monate

Restrukturierung einer Aktive -Directory. Migration von AD Objekten. Hardware Roll Out Unterstützung.

Rolle
System Engineer 3rd Level Support
Kunde
Akquinet (Systemhaus) im Hamburg
Einsatzort
Hamburg
Projektinhalte

Ziel des Projekts: die Umstellung von Windows 2008 Infrastruktur auf Windows Server 2016, sowie die Übernahme des Betriebes. Das Projekt umfasste die Erarbeitung des Designs neuen Umgebung, sowie Vorgehensweise zur Migration und dessen Ausführung
Abbau von 200 Domänen Controller und drei Subdomänen.
File Migration.
Aufbau DHCP Cluster.
Roll Out Unterstützung (DHCP Technisch).
Systemumgebung: Active- Directory, Windows Server
2008, 2012 R2, 2016, HNAS, Power Shell.

Kenntnisse

Active-Directory

Power Shell

Produkte

Active- Directory

Windows Server 2008

2012 R2

2016

HNAS

Power Shell.

03/2016 - 09/2017

1 Jahr 7 Monate

3rd Level Support

Rolle
System Engineer
Kunde
Volkswagen Financial Services
Projektinhalte
  • Change Planung und Durchführung (Active- Directory Strukturen. Mehrere Forests und duzende Domänen weltweit)
  • Request Bearbeitung (Berechtigungen Anpassung am AD Objekten)
  • GPOs Wartung, Planung und Implementierung.
  • Verteilung von Sicherheit Zertifikaten im AD.
  • 3rd Level Ticket Bearbeitung (AD Fehler Analyse und Beseitigung)
Kenntnisse

Active- Directory 2008

2012

MS SCOM

08/2014 - 03/2016

1 Jahr 8 Monate

3rd Level Support

Rolle
System Engineer
Kunde
QSC Hamburg
Projektinhalte
  • Change Planung und Durchführung (AD, GPO, DNS, DHCP, Windows OS, SQL Server)
  • Request Bearbeitung (Berechtigung Anpassung AD Objekte)
  • Updates Durchführung (Windows Server)
  • 3rd Level Ticket Bearbeitung (Fehler Analyse und Beseitigung)
  • ESX Server Installation und Konfiguration. (Betreuung)
  • Frame Work (1.0 bis 4.5) Fehler Beseitigung auf Windows Server 2003, 2008
  • Power Shell Remoting Konfiguration. PowerShell Steuerung über ein Zentraler Server (Kunden übergreifend)
  • Installation und Konfiguration von Terminal Server (3 Host) Load Balancer mit Connection Broker. (Infrastruktur Trennung QSC und Kunden)
Kenntnisse

VMware vCenter 4.1

Cisco UCS Manager 1.4

HP ILO 3+4

Net Backup Client 7.1

Windows Server 2008 R2

2003 R2

2012

SQL Server 2008

SQL Cluster

RIAD 0+1+5

FisonApp

Windows FTP und IIS Server. ESX 4.0 bis ESXi 6.0 Hardware: Cisco UCS C210 M2 und M3

HP- DL360 G7 E5630.

08/2011 - 08/2014

3 Jahre 1 Monat

diverse Projekte

Rolle
System Engineer 2nd und 3rdLevel Support; Team Koordination, ..
Kunde
Union Investment; Daimler AG; Köln Messe GmbH; IB Investitionsbank Schleswig-Holstein; GASAG Berlin
Projektinhalte

Projekt 01:

  • Wiederherstellung von E- Mail Datenbanken
  • Für‘s Projektdurchführung wurde Umgehbung von Union Investment, aus Jahr 2007, für Exchange Team wiederhergestellt.

Technologien:

Windows 2003 R2 Server,Windows 7, VMware Server 1.0.1, Bach Scripting, Office 2007, Lotus Notes, HP System Insight Manager, HP ProLiant DL380 G4

 

Beschreibung:

  • Ein Root DC(Windows Server 2003) aus dem Jahre 2007 mit Domänen Funktion Level „Windows 2000 Native,“ wurde aus dem Backup wiederhergestellt. FSMO Rollen wurden übernomen und Metadaten von Child Domänen und DCs, bis auf eine Domäne, die relevat war, wurden entfernt. Replikations Beziehungen und Vertraunsstellungen wurden jedenfals entfehrnt. Aus Backup Gründen, bestand die Möglichkeit den Root DC mit Domänen Funktion Level „Windows 2000 Native“  und Child DC mit Domänen Funktion Level „Windows 2003 Native“ wiederherzustellen. Dadurch blieb uns die einziege möglichkeit den Child DC (Windows Server 2003) neu zu installieren und anschließend in das gesamt Struktur integrieren. Folglich wurden die Objekte wie, Benutzer und Benutzer Gruppen ins untergeordnete Domäne importiert. Anschließend wurde ein Member Server (Windows Server 2003) mit „Exchange Aufsatz“ im Child Domäne, neuinstalliert und konfiguriert.
  • Damit wurde eine Umgehbung sichergestellt für darauf  folgende Wiederherstellung von E- Mail Daten Banken

Projekt 02:

  • Support von Server Systemen: Software und Hardware Überwachung
  • Sicherstellung von Hoch Verfügbaren Systemen: CIC Server, Media Server, SQL Daten Bank Servern. In Verbindung mit Telefon Anlage des Call Center Daimler AG

Technologien:

Hardware: HP- DL360 G7 E5630, DL120 G6, DL320 G6 E5503, X1400 G2 8 TB SATA Network Storage System Software: HP Array Configuration Utility, HP iLO Configuration Utility, Windows Server 2003, Windows Server 2008

 

Beschreibung:

  • Fehler Analyse und Beseitigung, Ticket Bearbeitung.
  • Change Management.
  • Backup und Widerherstellung.
  • K- Fall Management: Wiederherstellung von Server Systemen aus Backup.
  • Pache Management: Update Pakete werden auf Test Systemen getestet und anschließend am Wochenende ins Produktiv Umgebung ausgerollt.
  • Windows Server 2008 Betriebssystem Härtung.
  • Hardware und Software Monitoring.
  • Dokumentationen Anfertigung.

 

Projekt 03

  • Migration und Betriebsübernahmedes Gesamten Kunden Umgebung. Köln Messe GmbH.
  • Ziel des Projekts: die Umstellung von Windows 2003 Infrastruktur auf Windows Server 2008 R2, sowie die Übernahme des Betriebes. Das Projekt umfasste die Erarbeitung des Designs neuen Umgebung, sowie Vorgehensweise zur Migration und dessen Ausführung.

 

Technologien:

VMWare vCenter 4.1, Cisco UCS Manager 1.4, Net Backup Client 7.1, Trend Micro Server, OfficeScan Client WSUS 3.0 SP2, Riport Viewer 2008, Windows Server 2008 R2, Windows Server 2003 R2, Hardware: Cisco UCS C210 M2

 

Verantwortung Bereich:

Installation von 70 Windows Servern mit Aktive Directory Diensten.

 

Beschreibung:

  • Windows Betriebssystem Installation auf VMWare ESX Servern als VMs und auf Blad Servern. Hardware Konfiguration, Netzwerk Konfiguration, Storage(SAN LUNs) Anbindung. Backup von Betriebssystemen und AD wurde über „Snap“ Funktion von VMWare und SAN Storage realisiert. Aufbau und Konfiguration eines KMS Servers. Installation und Konfiguration eines WSUS Server. Demzufolge Richtlinien Anpassung. Die Server wurden nach OUs verteilt und über Richtlinien (Update Zyklus) angesteuert. Installation „NetBackup Client“ für SQL Server. Aufbau von Print Umgebung, aus 3 Print Servern: Treiber, Ports, SAP Print Konfiguration. Aktive Directory Installation und Konfiguration: Benutzer, Benutzer Gruppen, OU Struktur Entwurf und Realisierung. Konfiguration von DHCP, DNS Diensten. Dokumentation Anfertigung.
  • Betrieb:Change Management, Update Management, 3rd Level Ticket Bearbeitung.

Projekt 04

  • Aufbau AD, Server, und Print Umgebung für Neu Kunde
  • IB Investitionsbank Schleswig-Holstein

 

Technologien

VMWare vCenter 4.1, Cisco UCS Manager 1.4, Net Backup Client 7.1, Trend Micro Server, OfficeScan Client WSUS 3.0 SP2, Riport Viewer 2008, Windows Server 2008 R2, Windows Server 2003R2, Windows Print Server, Hardware: Cisco UCS C210 M2, Snap Drive.

 

Verantwortung Bereich

Installation von 70 Windows Servern mit Aktive Directory Diensten.

 

Beschreibung

  • Windows Betriebssysteme Installation auf VMWare ESX Servern als VMs. Und auf Blad Servern. Hardware Konfiguration, Betriebssystem Härtung. Storage(NetApp: LUNs, NFS, VMDKs) Konfiguration. Backup von Betriebssystemen auf VMs wurde über „Snap“ Funktion von VMWare und NetApp Storage realisiert.
  • Aufbau Print Umgebung (2 Produktive Server und ein Test Server). 400 Queues und 100 Ports Konfiguration über Power Shell. IP Reservierungen DHCP Server.
  • Erstellung von OUs und Berechtigung Gruppen.
  • Gruppen Richtlinien Anpassung (Logon Skripte User)
  • Dokumentation Anfertigung. 
  • Betrieb Übergabe und Unterstützung.
  • Betrieb:Change und Request Bearbeitung, Update Management, 3rd Level Ticket Bearbeitung.

Projekt 05

  • Aufbau AD, Server Systeme, Failover Cluster, SQL Server für neu Kunde

Technologien

VMWare vCenter 4.1, Cisco UCS Manager 1.4, Net Backup Client 7.1, Trend Micro Server, OfficeScan Client, Windows Server 2008 R2, Windows Server 2003R2, Windows FTP und IIS Server Hardware: Cisco UCS C210 M2 und M3, Snap Drive, Snap Manger for SQL, MPIO.SAN, iSCSI, FC

Verantwortung Bereich

200 Windows Server, 6 SQL Server, 19 Failover Cluster und SQL Cluster

 

Beschreibung

  • Koordination von Installation Aufgaben (Windows Betriebssysteme).
  • Konzeption, Installation und Konfiguration von 19 Failover Clustern für Oracle DBs und SAP Anwendungen. Desweiteren Installation und Konfiguration von SQL Clustern
  • Konzeption, Installation und Konfiguration von 6 SQL Servern für Citrix Produkten und Kunden Anwendungen.
  • SQL Instanzen Konfiguration. Daten Bank Wiederherstellung und Berechtigung.
  • NetApp Storage Konfiguration über Snap Drive und VmWare Ceter.
  • Backup Konfiguration über Snap Drive und Snap Manger for SQL (30 Tage auf Sekundärer Storage, danach aufs Band).
  • Backup Betriebssysteme und Laufwerke wurde über Net Backup Client Realisiert (in der Woche Inkrementell, am Wochenende Differentiell. Abhängig von Anwendung Server nach 30 Tagen aufs Band)
  • Betrieb Übergabe und Unterstützung.

07/2010 - 07/2011

1 Jahr 1 Monat

Entwicklung von Jasper Reports Programmierung eines report server

Kunde
Cortal Consors, BNP Paribas, Nürnberg
Projektinhalte
  • Erstellung von Berichten (Beratungsdokumentation, Anlageprofilbogen, Beratungsunterlagen) für Kunden und Finanzberater, unter Verwendung von iReports. Graphische Darstellung von Beratungsergebnissen (Übersichten der Verteilung nach Anlagesegmenten, Anlageklassen und Risikoklassen). Programmierung eines Reportservers in Java, auf Basis der Jasper Reports und Oracle Datenbank.
  • SQL- Abfragen über iReports
  • Testsdurchführung und Implementierung.
  • Dokumentation Anfertigung.
Kenntnisse

Java 1.5

Eclipse 3.6

iReports 3.7.4

Oracle 10g

Toad 9

Windows Server 2003

Windows XP

ClarifyCRM Oracle SQL Developer 2.1.0.63

04/2008 - 07/2010

2 Jahre 4 Monate

Administration und Wartung von Server Systemen, 1st & 2nd Level Support

Rolle
Administrator
Kunde
Mehrere Klein und Mittelständische Unternehmen: Spedition Kerkhof, Autohaus Hülshorst, Versicherung Büro Spenge (ERGO Gruppe)
Projektinhalte
  • Netzwerk Umstrukturierung(Kosten Senkung): Konzipierung und Realisierung.
  • Server 2003 Installation und Konfiguration als DC
  • Administration von Active Directory-Strukturen und Objekten. Konfiguration von DHCP und DNS Diensten.
  • Citrix Server (Wartungsarbeiten)
  • Office 2003 Installation über „Microsoft Resource Kit“
  • Veröffentlichung von Anwendungen,
  • Verbindungseinstellungen. (Terminalserver- Client)
  • Erstellung von SQL Abfragen und Datenbank Pflege.
  • E- Mail Verschlüsselung: Microsoft Outlook Native (S/MIME) x.509 und CryptoEx V3.
  • WLAN Verschlüsselung: WEB, WPA, WPA2
  • WLAN Authentifizierung: LEAP, CKIP
  • HDD - Verschlüsselung: Safe Guard Easy
  • Hardware (IBM, DELL, HP, Sony)
Kenntnisse

Windows 2000/2003 Server

Active Directory

Trend Micro Server

Officescan

Windows XP

Vista und Windows 7

Citrix Metaframe XP 1.8

Citrix Presentation Server 4.0

Ethernet

Fax

Internet

Intranet

LAN

WLAN

Router

Windows Netzwerk

ICA/TCP - Citrix

VPN’s

DNS

DHCP

IMAP

POP3

Microsoft Office 2000 Resource Kit

04/2008 - 01/2010

1 Jahr 10 Monate

PKI- Support

Rolle
System Engineer im PKI Umfeld
Kunde
Siemens, Erlangen
Projektinhalte
  • Durchführung von eigenverantwortlichen Supportleistungen im Rahmen des PG CATClient.
  • Dies umfasst die Laptop Disk Encryption, PKI-Infrastruktur sowie  die Virus Protection Services, die Implementierung von SW-Updates (für Laptop Disk Encryption und PKI relevante Software) sowie deren Test und Freigabe nach PG Vorgaben und unter fachlicher Führung der PG.
  • Eigenverantwortliche Durchführung des Supportes und Implementierung von notwendigen Änderungen/ Anpassungen für neue Software Versionen.
  • Support und Unterstützung bei Software Rollouts sowie korrigierende Maßnahmen am Client im Fehlerfall
  • Eigenverantwortliche Durchführung von Schulungen für 1st und 2nd level Support Personal. Konzipierung und Erstellung von Workarounds für Techniker und HelpDesk.
  • Erstellung von SQL- Abfragen und Datenbank Pflege.
  • Batch- Scripte Erstellung für Problemlösungen an ¿Trend Micro Officescan¿. E- Mail Verschlüsselung:
    • Microsoft Outlook Native (S/MIME)x.509 und CryptoEx V3.
    • Weltweiter Support (hauptsächlich USA, Schweden, England,China, Indien)
Kenntnisse

Trend Micro Server

Windows Server 2000

2003

Windows 2000

XP und Vista

Officescan

Safe Guard Easy

Safe Guard LanCrypt

Siemens PKI

Smartcard Technologie

TrueCrypt

CryptoEx

Remedy

NetMeeting

PKI 2 Basis Client.

01/2008 - 03/2008

3 Monate

2nd & 3rd Level Support

Rolle
Fachinformatiker/ Systemintegration
Kunde
Escada München
Projektinhalte
  • Administration von Active Directory-Strukturen und-Objekten
  • Betrieb der Datensicherung unter Netbackup
  • User Helpdesk für Standorte: München, Moskau, Rom
  • Pflege und Betreuung der Login-Routinen
  • Image(Workstation) Konzipierung, Test, Erstellung
  • Patching im Netzwerk
  • Funktionstest und Fehlersuche (PC, Netzwerk)
  • Einsatz von NetInstall und MS WSUS zur Software-Verteilung
  • Hardware (IBM, DELL, HP, Sony)
  • Drucker: Einrichtung, Verwaltung
Kenntnisse

Windows 2000/ 2003 Server

Active Directory

Windows XP

Office XP

Citrix Server/Client

Ghost Server

Remedy (Call bearbeitungs- Tool)

Cisco Router

DameWare

TCP / IP Netzwerk

08/2007 - 12/2007

5 Monate

2nd & 3rd Level Support

Rolle
Fachinformatiker/ Systemintegration
Kunde
Ericsson Backnang
Projektinhalte
  • 2nd & 3rd   Level Support, Fieldservice
  • Installation und Konfiguration von Windows 2000 Workstation. (über Image)
  • Image Erstellung (Windows 2000, Windows XP)
  • Datensicherung (Daten und Benutzereinstellungen wurden vor der Neuinstallation gesichert)
  • Installation und Konfiguration von
  • P- Sec (HDD- Verschlüsselung Software),
  • Erica (E- Mail- Verschlüsselung Software)
  • Funktionstest und Fehlersuche (PC, Netzwerk)
  • PCs und Notebooks Reparaturen (IBM, DELL, HP)
  • Drucker: Reparaturen, Einrichtung, Verwaltung.
Kenntnisse

Windows 2000

Windows 2000/ 2003 Server Windows XP

Office 2003

Citrix Client

Windows Script Host

P- Sec

Erica

Ghost Server

OTRS (Call bearbeitungs- Tool)

TCP / IP Netzwerk.

03/2007 - 07/2007

5 Monate

Active- Directory- Migration

Rolle
Fachinformatiker/ Systemintegration
Kunde
Ericsson Backnang
Projektinhalte
  • AD- Migration (Das gesamte Firmennetzwerk wurde aus eine Domäne "Marconi" ins neue Domäne "Ericsson" migriert ).
  • Datensicherung (Daten und Benutzereinstellungen wurden vor der Migration auf einem File Server gesichert).
  • Umstellung von Lotus Notes auf Microsoft Outlook 2003 (Lotus Notes E- Mail Datenbanken wurden Repliziert und anschließend in die "pst" Dateien (Outlook) Konvertiert.)
  • WSH- Scripts Bearbeitung.
  • Installation und Konfiguration von Windows 2000, Windows XP.
  • Installation und Konfiguration von Outlook 2003, Lotus Notes, Citrix Client,P- Sec (HDD- Verschlüsselung Software),Erica (E- Mail- Verschlüsselung Software).
  • Funktionstest und Fehlersuche.
  • Drucker Einrichtung.
  • 1st & 2nd level support.
Kenntnisse

Windows 2000

Windows XP

Office 2003

Lotus Notes

Citrix

Client

Windows Script Host

Peacy

P- Sec

Erica

TCP / IP Netzwerk.

10/2006 - 11/2006

2 Monate

Roll- Out

Rolle
Fachinformatiker/ Systemintegration
Kunde
DOW Werk Stade
Projektinhalte
  • Installation und Konfiguration von Windows XP.
  • Migration von Daten und Benutzereinstellungen.
  • Datensicherung (Daten und Benutzereinstellungen wurden vor der Migration auf einem File Server gesichert).
  • Funktionstest und Fehlersuche.
Kenntnisse

Windows 2000

Windows XP

Office 2003

TCP / IP Netzwerk.

05/2006 - 09/2006

5 Monate

1 und 1 -ProfiSeller

Rolle
Fachinformatiker/ Systemintegration
Kunde
Privatkunden
Projektinhalte
  • Installation und Konfiguration von Fritz DSL-Routern.
  • Installation und Konfiguration von Telefonanlagen.
  • Installation und Konfiguration von Firewall und Antiviren Software.
  • Funktionstest und Fehlersuche.
  • PC Reparaturen.
Kenntnisse

Windows 2000

Windows XP

02/2006 - 05/2006

4 Monate

Kundenverwaltungssystem

Rolle
Entwickler
Kunde
IT- Consulting München
Projektinhalte
  • Design und Realisierung von grafischen Komponenten auf Basis von VB.Net Klassen- Bibliotheken
  • Design und Realisierung von Komponenten zur Datenbankabfragen.
Kenntnisse

Windows XP

Microsoft Visual Studio. Net 2003

MS SQL Server

Office 2000.

VB. Net

Transact- SQL

07/2005 - 02/2006

8 Monate

Installation und Wartung von MS Terminalserver und Citrix Serverprodukten

Rolle
Administrator
Kunde
DAA Bildungsinstitut
Projektinhalte
  • Auftragserfassung und Planung.
  • Zusammenstellung von Hardware und Software.
  • Installation und Konfiguration von Windows 2000 Terminalserver.
  • Office 2000 Installation über Microsoft Resource Kit.
  • Konfiguration von  Servergesicherten Benutzerprofile. (Roaming Profile)
  • Installation und Konfiguration von Citrix Server.
  • Veröffentlichung von Anwendungen.
  • Verbindungseinstellungen. (Terminalserver- Client)
  • Installation und Konfiguration von Windows 2000 Workstation. (40 Clients)
  • Funktionstest und Fehlersuche.
  • Inbetriebnahme und Beratung.
  • Administration von Active- Directory (Windows 2000 Server, Windows 2003 Server).
  • Hardware Pflege. (ca. 100 PCs.)
Kenntnisse

Windows 2000 Server

Windows 2003 Server

Windows 2000

Workstation

Microsoft Office 2000

Resource Kit

Ghost Server

Terminalserver mit Citrix Lösung

TCP / IP Netzwerk.

01/2005 - 04/2005

4 Monate

Administration

Rolle
Administrator
Kunde
DAA Bildungsinstitut
Projektinhalte
  • Wartung von Schulung EDV- Systemen.
  • Administration von Active- Directory (Windows 2000 Server, Windows 2003 Server).
  • Domäne Verwaltung.
  • Benutzergruppen Verwaltung.
  • Image Erstellung (Windows 2000, Windows XP)
  • Zusammenstellung von Hardware und Software.
  • Installation und Konfiguration von Windows 2000 Server, Windows 2003 Server.
  • Installation und Konfiguration von Windows 2000 Workstation. (über Image)
  • Funktionstest und Fehlersuche.
  • Drucker Einrichtung.
  • 1st & 2nd level support.
  • Hardware Pflege.  (ca. 150 PCs.)
Kenntnisse

Windows 2000 Server

Windows 2003 Server

Terminalserver mit Citrix Lösung

Windows 2000 Workstation

Windows XP

TCP / IP Netzwerk.

01/2004 - 03/2004

3 Monate

Webauftritt

Rolle
Entwickler
Kunde
Elektronik Fachhandel
Projektinhalte
  • Auftragserfassung und Planung.
  • Zusammenstellung von Software.
  • Integration und Ausrichtung von text Dateien
  • Fotos und Bilder Bearbeitung.
  • Links Erstellung.
  • Java Script Bearbeitung.
  • Dokumentation Erstellung.
Kenntnisse

Windows XP

Phase 3

5 (HTML

Java Script)

Photoshop 7.0

Branchen

Volkswagen Financial Services seit 03/2016

System Engineer 3rd Level Support (Active- Directory)


QSC AG Hamburg 08/2014 bis 03/2016

System Engineer 3rd Level Support


Computacenter 08/2011 bis 08/2014

System Engineer 2nd und 3rdLevel Support

 

Projekte:

 

Wiederherstellung von E- Mail Datenbanken

Union Investment

 

Support von Server Systemen: Software und Hardware Überwachung

Daimler AG

 

Migration und Betriebsübernahmedes Gesamten Kunden Umgebung. Köln Messe GmbH.

Köln Messe GmbH 

 

Aufbau AD, Server, und Print Umgebung für Neu Kunde

IB Investitionsbank Schleswig-Holstein

 

Aufbau AD, Server Systeme, Failover Cluster, SQL Server

GASAG Berlin

 


 

Entwickler bei Cortal Consors BNP Paribas, Nürnberg 07/2010 bis 07/2011

 


 

System Engineer im PKI Umfeld bei Siemens, Erlangen 04/2008 bis 09/2008

 


 

2nd & 3rd   Level Support bei Escada, München 01/2008 bis 03/2008


 

2nd & 3rd   Level Support bei Ericsson, Backnang 08/2007 bis 12/2007

 



Active- Directory- Migration bei Ericsson, Backnang 03/2007 bis 07/2007


 

Kundenverwaltungssystem bei IT- Consulting München 02/2006 bis 05/2006

 



Installation und Wartung von MS Terminalserver und Citrix Serverprodukten bei DAA Bildungsinstitut 07/2005 bis 02/2006

 


Kompetenzen

Programmiersprachen
Basic
Grundkenntnisse
Java
Grundkenntnisse
JavaScript
Grundkenntnisse
Perl
Grundkenntnisse
PL/SQL
Power Shell
Power Shell.
PowerShell
VB.Net, VBS
Grundkenntnisse
WSH

Betriebssysteme
2012
2012 R2
2016
MS-DOS
Windows
Windows CE
Windows Server 2008

Windows 95, Windows 98, Windows ME

Windows NT 4.0 und Windows NT 4.0 Server

Windows 2000 Professional und Windows 2000 Server

Windows XP Home und Windows XP Professional, Windows 7, 8, 10

Windows 2003/2008/2012 R2 Server, Microsoft Terminal Server, Exchange Server 2003, SQL Server 2005/2008, Oracle Server(9, 10, 11) Trend Micro Server

VMware ESX Server 4.0 bis 6.0, Citrix XenDesktop Server

Citrix Metaframe XP 1.8


Datenbanken
Access
JDBC
Lotus Notes
MS SQL Server
2005, 2008
MySQL
ODBC
Oracle
9, 10, 11
SQL

Sprachkenntnisse
Deutsch
Englisch
Russisch

Hardware
Bus
CD-Writer / Brenner
Drucker
Emulatoren
FritzBox - Router
HNAS
HP
Messgeräte
Modem
PC
Plotter
Scanner
Soundkarten
Streamer
UMTS- Modem

Datenkommunikation
Bus
Ethernet
Fax
Internet, Intranet
ISDN
LAN, LAN Manager
NetBios
parallele Schnittstelle
PC-Anywhere
Public Networks
Router
RPC
SMTP
TCP/IP
Token Ring
Windows Netzwerk

ICA / TCP, IPX / SPX, UDP, WWW, FTP, HTTP, VPN’s, DNS, DHCP, IMAP, POP3, CAPI, NAT, PPTP, L2TP, IPSec, SNMP,  WLAN, Windows Netzwerk, ICA/TCP- Citrix

 

Telekommunikationsstandards:

Analog, ISDN, DSL Standleitungen, Funkverbindungen, WLAN, UMTS GPRS 


Produkte / Standards / Erfahrungen
Active-Directory
  • Windows 95, Windows 98, Windows ME
  • Windows NT 4.0 und Windows NT 4.0 Server
  • Windows 2000 Professional und Windows 2000 Server
  • Windows XP Professional, Windows 7, windows 8, Windows 10
  • Windows 2003/2008/2012 R2 Server, Microsoft Terminal Server, Exchange Server 2003, SQL Server 2005/2008, Trend Micro Server, VMWare Server
  • VMware ESX Server, Citrix XenDesktop Server Citrix Metaframe XP 1.8

 

Anwendung Software

Microsoft Office 2000, XP, 2003/2007, MS SQL; Visio 2000, 2002 und 2003; Clarify CRM; ICA- Client (Citrix);Lotus Notes, Toad for Oracle 10.5

 

Tools

  • iReport 3.7.5,Oracle SQL Developer, Eclipse Helios
  • Symantec Ghost, Symantec NetBackup, Net Backup Client 7.1, WSUS 3.0 SP2, Riport Viewer 2008  
  • FTP Server’s Client’s, WS-FTP
  • VMWare vCenter 4.1,
  • HP System Insight Manager, Cisco UCS Manager 1.4, Remedy
  • VNC, NetMeeting, Dame Ware, RDC
  • Officescan, P- Sec
  • Procmon, BootVis,
  • Rammap, Prozess explorer, Prozess Monitor, NetMon

 

Standards

  • TCP / IP, ICA / TCP, IPX / SPX, UDP, WWW, FTP, HTTP
  • VPNs, DNS, DHCP, IMAP, POP3, CAPI, NAT, PPTP, L2TP, IPSec, SNMP
  • Telekommunikationsstandards: Modem Analog und ISDN, DSL, Standleitungen, Funkverbindungen, WLAN, UMTS, GPRS.

 

Security

LAN-Verschlüsselung:

  • Safe Guard LanCrypt, TrueCrypt

HDD- Verschlüsselung:

  • Safe Guard Easy, P- Sec.

E- Mail Verschlüsselung:

  • S/MIME, CryptoEx V3

WLAN Verschlüsselung:

  • WEB, WPA, CKIP

WLAN Authentifizierung:

  • LEAP

 

Siemens PKI Smartcard Technologie, PKI 2 Basis Client; Trend Micro Server, Officescan

 

Beruflicher Werdegang

 

seit 03/2016

Volkswagen Financial Services

System Engineer 3rd Level Support (Active- Directory)

 

08/2014 - 03/2016

QSC AG Hamburg

System Engineer 3rd Level Support

 

08/2011 - 08/2014

Computacenter

System Engineer 2nd und 3rdLevel Support

 

07/2010 - 07/2011

Entwickler bei Cortal Consors BNP Paribas, Nürnberg

 

04/2008 - 09/2008

System Engineer im PKI Umfeld bei Siemens, Erlangen

 

01/2008 - 03/2008

2nd & 3rd   Level Support bei Escada, München

 

08/2007 - 12/2007

2nd & 3rd   Level Support bei Ericsson, Backnang

 

03/2007 - 07/2007

Active- Directory- Migration bei Ericsson, Backnang

 

02/2006 - 05/2006

Kundenverwaltungssystem bei IT- Consulting München

 

07/2005 - 02/2006

Installation und Wartung von MS Terminalserver und Citrix Serverprodukten bei DAA Bildungsinstitut 


Schwerpunkte
Active- Directory
Active- Directory 2008
MS SCOM

Ausbildungshistorie

Ausbildung zum Fachinformatiker - Systemitegration
×
×