Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Technische Projektleitung / Technische GF/Abteilungsleitung / Vertrieb Energietechnik oder Anlagenbau - GuD Kraftwerke, Betriebsleitung Müll-KW

verfügbar ab
03.12.2019
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
80 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Einsatzort unbestimmt

Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Projekte

01/2016 - Heute

3 Jahre 11 Monate

Change Management, Aufbau von Personal- und Ablaufstrukturen

Rolle
diverse Rollen
Kunde
EEW Energy from Waste Helmstedt GmbH – TRV Buschhaus
Projektinhalte

Rollen:

Produktionsleiter Müllverbrennungsanlage, Bereichsleiter Produktion (Betrieb)

Verantwortungs- und Aufgabenbereich:

  • Leitung des Bereiches Produktion mit 40 Mitarbeiter
  • Budgetverantwortung
  • Investitionsplanung und Forecast
  • Berichterstattung bei der Geschäftsleitung der EEW Gruppe
  • Projektkalkulationen und Bearbeitung von Ausschreibungen
  • Vertragsgestaltung und Auftragsvergabe (technisch und kaufmännisch) mit dem Zentraleinkauf
  • Projektleitung und Abwicklung diverser Um- und Neubausysteme
  • Vertretung des Betriebs zu internen Abteilungen hin bei technischen und kaufmännischen Abstimmungen
  • Vertretung der Geschäftsführung
  • Behördenkommunikation bei Audits u.Ä.
  • Mitarbeiterentwicklung
  • Vorgaben zur Instandhaltung
  • Einhaltung der gesetzlichen Auflagen zum Betrieb der Anlage
  • Verbesserungsmanagement
  • Koordination und Kontrolle der externen Dienstleister vor Ort
  • Abstimmungen mit Personalabteilung und dem Betriebsrat
  • Koordination des Schichtbetriebes sowie der Müllannahme und der Ent-sorgung der Reststoffe

06/2011 - 01/2016

4 Jahre 8 Monate

Kundenbetreuung auf internationaler Ebene

Rolle
diverse Rollen
Kunde
Siemens AG / Energy Solutions Erlangen
Einsatzort
Erlangen
Projektinhalte

Rollen:

Gesamtprojektleiter Gewährleistung, Betreuung von drei Gas- und Dampfturbinenkraftwerken der 400 MW Klasse (Kunden: u.a. e.on, NUON, Vattenfall)

Verantwortungsbereich:

  • Kundenbetreuung auf internationaler Ebene (regelmäßige Verhandlun-gen und Statusmeetings in englischer Sprache, Haupteinsatzländer: Niederlande, Ungarn, Slowakei)
  • Koordination von bis zu 30 Unterlieferanten (Klärungsmeetings zu Claim-forderungen und Strategiefestlegung)
  • Führung der Mitarbeiter (MA) vor Ort und in internen Fachabteilungen (bis zu 50 Personen)
  • Budgetverantwortung bis zu 20 Mio. €
  • Berichterstattung inkl. Forecast
  • Claimforderungsmanagement und -umsetzung gegenüber Kunden und Lieferanten
  • Planung und Durchführung von Wartungsarbeiten an Großaggregaten
  • Planung und Durchführung von Reparaturen an allen Anlagenteilen (Lei-tung von rund 50 Arbeitskräften im Außeneinsatz mit Termin- und Budgetverantwortung)
  • Risikobewertung mit entsprechender Vorsorgebeurteilung
  • Qualitätssicherungsverantwortung
  • HSE – Health Safety Environment: Planung und Umsetzung aller erfor-derlichen Maßnahmen zum Schutz der Personen bei vor Ort Einsätzen

01/2008 - 05/2011

3 Jahre 5 Monate

Strategiefestlegung mit Vertrie

Rolle
diverse Rollen
Kunde
Siemens AG / Energy Solutions Erlangen
Einsatzort
Erlangen
Projektinhalte

Rollen:

Gesamtangebotsprojektleiter, Angebotsprojektleitung Gas- und Dampfturbinenkraftwerke von insgesamt rund 10 Großprojekten mit Kundenverhand-lungen im Team – z.B. e.on, RWE, Stadtwerke Düsseldorf, Galp energia, EnBW, Energiewerke Nord, Vattenfall und andere

Zuständigkeitsbereich:

  • Projektleitung und Koordination eines 15 – 30 Mitarbeiter großen Teams zur Erstellung von Gesamt- und Teilkraftwerksangeboten
  • Terminplanung und Überwachung
  • Kontrolle und Überwachung des Angebotsfortschrittes aller Fachbereiche:
    • Bautechnik
    • Elektrotechnik
    • Prozesstechnik und I&C
    • Maschinentechnik
    • Hauptkomponenten: Gas-, Dampfturbine, Generator
    • Kesseltechnik
    • Errichtung und Inbetriebsetzung
  • Führen technischer Verhandlungen mit den Kunden
  • Risikovermeidung mit Team und Management
  • Präsentation des Angebotes beim Management
  • Vertragsverhandlungen bei Kunden

07/2006 - 12/2007

1 Jahr 6 Monate

Kundenverhandlungen technisch und teilweise kommerziell

Rolle
diverse Rollen
Kunde
Siemens AG / Oil and Gas Nürnberg
Einsatzort
Nürnberg
Projektinhalte

Rollen:

Angebotsprojektleiter für Industriedampfturbinen (10 – 150 MW), (> 20 Angebote vorwiegend für Kunden aus den Bereichen: Stadtwerke, Holzverarbeitende Industrie sowie Papier; Auftragsrate rund 20%)

Schwerpunkte:

  • Thermodynamische Abstimmung mit Berechnung
  • Konzept in Abstimmung mit Vertrieb
  • Koordination Technik
  • Festlegung R+I Schemata
  • Erstellung der technischen Beschreibung des Turbosatzes
  • Gesamtkalkulation inkl. Montage, Inbetriebsetzung und Probebetrieb
  • Risk Analysis

07/2004 - 06/2006

2 Jahre

Auslegung Abhitzekessel (AHDE) nach Gasturbinen für Öl- und/oder Gasbetrieb

Rolle
Projekt- und Vertriebsingenieur
Kunde
Balcke Dürr Austria GmbH / Wien bis 05/2005 MCE Energietechnik GmbH, Siemens AG, e.on, RWE, EnBW, Standardkessel, Wien Energie
Projektinhalte

Schwerpunkte:

  • Projektierung Gesamtkraftwerke (Gas- und Dampfturbinenkraftwerke sowie Biomasseanlagen mit Kraftwärmekopplung)
  • Emissionsreduzierungsanlagen für AHDE
    • CO-Katalysatoren
    • NOx-Reduzierungsanlagen (DeNOx)

Tätigkeitsfeld:

  • Konzeptplanungen
  • Erstellung von Anfrageunterlagen für Komponentenlieferungen
  • Angebotsvergleiche
  • Angebotserstellung / Koordination
  • Präsentation beim Kunden
  • Verhandlungen inkl. Angebotsüberarbeitung
  • Vertragsabschlüsse
  • Kundenbetreuung

10/2000 - 06/2004

3 Jahre 9 Monate

Thermodynamische Auslegung von Wasser- und Dampfkreisläufen

Rolle
Projekt- und Vertriebsingenieur
Kunde
B+V Industrietechnik (BVI) / Hamburg (vormals ThyssenKrupp), Papierindustrie, Stadtwerke, Holzindustrie, und ähnliche mittelstän-dische Unternehmen
Einsatzort
Hamburg
Projektinhalte

Schwerpunkte/ Know How:

  • Berechnung der Dampfturbinenanlage

Tätigkeitsfeld:

  • analog Stelle bei Balcke Dürr und Siemens AG (Oil & Gas) oben

Branchen

  • Kraftwerkstechnik
  • Anlagenbau
  • GuD

Kompetenzen

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Dänisch
Grundkenntnisse
Englisch
verhandlungssicher
Italienisch
Grundkenntnisse

Produkte / Standards / Erfahrungen
Abhitzekessel HRSG
BoP
Dampfturbine
Gasturbine
Generator
Gesamtanlagen GuD
thermische Kraftwerkstechnik

Profil:

Über 19 Jahre Managementerfahrung im Energiesektor, dem Anlagen- und Kraftwerksbau von der Projektplanungsphase, dem Vertrieb bis hin zur Betreuung im Service und der Gewährleistung - Strategische Planung, Kundenpflege, Budgetverantwortung sowie Produktionsleitung eines Standortes mit umfangreicher Mitarbeiterführungsverantwortung inkl. Außenwirkung und Behördenkontakt. Sehr guter technischer Sachverstand, unternehmerisches Denken und Handeln sowie offene und lösungsorientierte, verbindliche Kommunikation allen beteiligten Parteien gegenüber. Reporting an die und Forecast mit der Geschäftsführung. Change Management im Rahmen einer Neuübernahme eines vormals extern geführten Kraftwerkes. Verhandlungen und Koordination mit Lieferantenfirmen, Vergabeverhandlungen, Ausschreibungen. Hohes Maß an Führungsverantwortung und Durchsetzungsvermögen. Aufgeschlossen dem Neuen und Veränderungen gegenüber und umsetzungsstark bei der aktiven Veränderung dahingehend.

Expertise:

  • über 50 Projekte als Angebotsprojektleiter bei Blohm&Voss Industrietechnik und Siemens AG für Industriedampfturbinen mit Zubehör
  • Angebotsprojekte Gas- und Dampfturbinenkraftwerke (GuD) EPC der 400 MW Klasse als Proposal Manager bei Siemens AG (Leitung des Angebotsteams > 20 Personen)
    • Lausward
    • Goldenberg
    • Knappsack 2
    • Köln Niehl 2
    • etc.
  • Gewährleistungsprojektleiter von 400 MW GuD Anlagen Siemens AG
    • Gönyü / Ungarn
    • Malzenice / Slowakei

EDV-Kenntnisse

  • Word, Excel, Power Point, MS Project, SAP, Lotus Notes
  • diverse Anwendersoftware
  • sehr gute Kenntnisse im Umgang mit dem PC

Personalverantwortung
leiten eine 40 köpfigen Angebotsteams
leiten Engineering Fachabteilungen im Back Office
leiten von 2 vor Ort Teams (ca. 4 Personen) im Kraftwerk

Managementerfahrung in Unternehmen
Gewährleistungsprojektleiter
Proposal Manager
Teamplayer

Schwerpunkte
Angebot und Vertrieb
Budgetverantwortung
Fore Cast
Gesamtprojektleitung
Risiko Analyse

Aufgabenbereiche
durchführen
Kostenverantwortung
organisieren
Personaleinsatz
Personaleinsatz
planen

Aus- und Weiterbildung

07/2004 - 08/2006

2 Jahre 2 Monate

Diverse Verhandlungs- und Kommunikationstrainings

Abschluss
Diverse Verhandlungs- und Kommunikationstrainings
Institution, Ort
Harvard Concept, DISG

10/2000 - 06/2004

3 Jahre 9 Monate

Führungsnachwuchskräfteseminare

Abschluss
Führungsnachwuchskräfteseminare
Institution, Ort
ThyssenKrupp
Schwerpunkt
  • Rhetorik
  • Vertragsmanagement

Ausbildungshistorie

Ausbildung und Studium

08/2000

Institution: Technische Universität Wien
Abschluss: Abschlussprüfung zum Dipl.-Ing. für Verfahrenstechnik

Schwerpunkte:

  • Studienzweig: Apparate-, Anlagen- und Prozesstechnik

02/1999 – 07/2000

Institution: Technische Universität München / Garching

Abschluss: Diplomarbeit am Lehrstuhl für thermische Kraftanlagen, Thema auf Anfrage

10/1992 – 08/2000

Institution: Technische Universität Wien

Ausbildung: Studium Verfahrenstechnik – Anlagen-/Apparatebau

09/1987 – 06/1992

Institution: Höhere technische Lehranstalt (HTL) Vöcklabruck, Oberösterreich

Ausbildung: Gebäude-, Heizungs- und Lüftungstechnik

09/1979 – 06/1987

Institution: Volksschule und Realgymnasium in Oberösterreich

Weiterbildungen

08/2006 – heute

Verschiedene Seminare und Kurse:

  • VDI hygienisch fachkundige Person
  • Führungskompetenzen in der Produktion
  • Seminar Betriebssicherheitsverordnung bei TÜV Nord
  • Persönliches Coaching

Siemens interne Kurse

  • Projektmanagementkurs PM 3
  • Führen ohne disziplinarische Verantwortung (extern)
  • Dampfturbinenseminar, Gasturbinenseminar, Wärmekraftwerke
  • International Communication
  • Führung erfahren und entwickeln
  • Selbsteinschätzung und Kommunikation in der Führungsaufgabe
  • Financial and Commercial Training
  • und weitere