Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Zert. Projektleiter (PMP®) Zert. Systemischer Coach Cert. ScrumMaster (CSM®)

verfügbar ab
20.01.2020
verfügbar zu
80 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Einsatzort unbestimmt

Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Projekte

12/2017 - 12/2019

2 Jahre 1 Monat

Teamleitung Software-Entwicklung

Rolle
Interims Teamleiter Maschinensoftware
Kunde
Gleason-Hurth München & Gleason-Pfauter Ludwigsburg
Projektinhalte
  • Branche Maschinenbau
  • Führen einer Softwaregruppe verteilt über zwei Standorte
  • Optimierung Prozesse / Abläufe / Versionsmanagement
  • Restrukturierung Software, Nutzung einer agilisierten Arbeitsweise

02/2018 - 09/2019

1 Jahr 8 Monate

Projektleitung

Rolle
Projektleiter
Kunde
Miele & Cie. KG
Einsatzort
Gütersloh
Projektinhalte
  • Branche Konsumgüter „weiße Ware“ (Backofen) - Smarthome
  • Vorausentwicklung: Erstellung Prototyp „Garguterkennung“
  • Kenngrößen:
    • Projektteam: 6 Mitarbeiter
    • Betreuung 1 Tag / Woche
  • Erfolg:
    • Prototyp wurde just in time in Versuchshaushalten erprobt.

08/2017 - 02/2018

7 Monate

Beratung standortübergreifende Zusammenarbeit

Rolle
Project Coach
Kunde
Miele & Cie. KG
Einsatzort
Lehrte & Gütersloh
Projektinhalte
  • Branche Anlagenbau (professionelle Trockner / Wascher)
  • Beratung / Coaching zur Förderung der standortübergreifenden
    Zusammenarbeit zur produktübergreifenden Einführung einer Elektronik-Plattform „Modulo“
    • Anforderungen (Lastenheft, Usecases, Funktionsbäume)
    • Abstimmung Architektur (Komponenten, Module, Schnittstellen)
    • Metrik-Erstellung zur Überprüfung des Projektfortschrittes und der Leistungserbringung
    • Risikobewertung Funktionale Sicherheit nach IEC 61508
  • Kenngrößen:
    • Projektbudget: > 10 Mio €
    • Projektdauer: > 5 Jahre
    • 2 Entwicklungsstandorte
      • 3 parallel arbeitende Projektteams
      • Diverse Lieferanten
    • 2 Fertigungsstandorte
  •  Erfolg:
    • Kurzfristige Klärung der Verantwortlichkeiten für den erfolgreichem Prototyp-Aufbau und die anschließenden Tests.

01/2016 - 07/2017

1 Jahr 7 Monate

Programm- & Projektleitung - Landmaschinentechnik

Rolle
Programm- & Projektleiter
Einsatzort
Gütersloh
Projektinhalte
  • Branche Landmaschinentechnik
  • Auftrag war: Konzepterarbeitung für vollautomatische Lenksysteme selbstfahrender Schlepper und Erntemaschinen unter Berücksichtigung Funktionaler Sicherheit nach ISO 25119
  • Kenngrößen:
    • Projektbudget: >> 20 Mio €
    • Gesamtprojektdauer: >> 6 Jahre
    • 2 Kernteams a 8 Mitarbeiter in direkter Ansteuerung
    • Gesamtprogramm: >> 30 Mitarbeiter
  • Erfolge: Einführung übergeordnetes Programm Management
    • Initiierung, Koordination, Integrationsplanung
      von 6 Komponentenprojekten
    • Zusammenfassung der Bearbeitung der vereinzelten Komponentenprojekte als ein Systemprojekt (Programm)
    • Gemeinsames Anforderungsmanagement
    • Einführung einer agilisierten Arbeitsweise
      (nach meinem Einsatz)

08/2013 - 12/2015

2 Jahre 5 Monate

Projektleitung - Medizintechnik

Rolle
Projektleiter
Kunde
Miele & Cie. KG, Bielefeld
Einsatzort
Bielefeld
Projektinhalte
  • Branche Medizintechnik
  • Gesamtverantwortlich für Entwicklungsprojekte medizinischer Reinigungs­systeme für Endoskope
    • Einführung Systemtechnik:
      Zerlegung des Systems in Subsysteme und Abgrenzung der Module mit klaren Verantwortlichkeiten und Schnittstellen
  • Kenngrößen:
    • Projektbudets: 1,5 - 8 Mio €
    • Anzahl Mitarbeiter:
      • Kernteam: 3-6 Mitarbeiter
      • Gesamtprojekt: 5-30 Mitarbeiter
    • < 15 Subsysteme parallel zu entwickeln
    • > 10 Entwicklungsdienstleister anzusteuern
    • Erfolge:
      • Einführen einer agilisierten Arbeitsweise in einigen Teilprojekten
      • Nach 15 Monaten war der Prototyp einsatzbereit.

04/2010 - 07/2013

3 Jahre 4 Monate

Projektleiter - Optronik

Rolle
Projektleiter
Kunde
Cassidian Optronics GmbH, ehemals Carl Zeiss Optronics GmbH
Einsatzort
Oberkochen
Projektinhalte
  • Branche Optronik
  • Entwicklungs- und Fertigungsprojekte optischer Großprodukte
    • Funktionale Sicherheit nach IEC61508
  • Kenngrößen:
    • Entwicklungsprojekte:
      • Budget < 15Mio€,
      • Kernteam 8MA von 50
      • < 20 Lieferanten
      • Internationale Kunden (Indien, Norwegen, USA)
    • Fertigungsprojekte:
      • Budget >> 30Mio€
      • > 30 Spezialisten
      • > 30 Lieferanten
    • Aufbau PMO (Project Management Office)
      • Definition, Erstellung und Auswertung von Kenngrößen / Metriken
      • Projektkostenbudgetierung und -verfolgung auf Subsystemebene
        (in Anlehnung an „Earned Value“)

02/2008 - 12/2009

1 Jahr 11 Monate

Werksprojektleiter - Branche Automotive

Rolle
Projektleiter
Kunde
Robert Bosch Car Multimedia GmbH, ehemals Blaupunkt GmbH
Einsatzort
Hildesheim
Projektinhalte
  • Branche Automotive
  • Sicherstellung der Anläufe aller Navigationsprodukte im Werk Hildesheim
    (ca.600Mitarbeiter)
  • Optimierung der Projektabläufe
  • Abstimmung Entwicklungs-/Fertigungsleitung standortübergreifend
    • Entwicklung: Mechanik, Hardware, Software
    • Musterbau: Bestückung, Montage
    • Fertigung, Logistik, Qualitätssicherung, Service
    • Test: AOI, ICT, FKT, Burn In
    • Definition und Überprüfung der Einhaltung von Freigabekriterien
  • Projektleiter Neuorganisation Musterbau
    • Definition: Kommunikationsstruktur, Standard-Vorgehen für Planung,
    • Durchführung und Freigabe von Produktanläufen in ausländischen Standorten (Malaysia, Portugal)
  • Interner Berater
    • Seminare, Workshops, Sonderprojekte

Schulung unternehmensinterner Prozesse

04/2006 - 02/2008

1 Jahr 11 Monate

Projektleiter für Prozessverbesserung - Branche Automotive

Rolle
Projektleiter
Kunde
Blaupunkt GmbH
Einsatzort
Hildesheim
Projektinhalte
  • Branche Automotive
  • Einführung Projektmanagement im Umfeld Fertigungsvorbereitung
  • Prozessentwicklung nach CMMI (Capability Maturity Model Integrated)
  • Erstellung und Abarbeitung einer „Roadmap“ zur Hebung der Prozessreife des Projektmanagements in der Fertigungsvorbereitung
  • Erfolge:
    • o Hebung der Prozessreife aller Produktanläufe in der Fertigungsvorbereitung auf mindestens CMMI–Level2
    • o Erfolgreiche Zertifizierung ausgewählter Organisationseinheiten nach CMMI–Level3
  • Regelmäßige Teilnahme an Bosch-internen CMMI-Appraisals und CMM-Assessments

02/2004 - 04/2006

2 Jahre 3 Monate

Prozessentwickler CMM – Projektmanagement - Branche Automotive

Rolle
Prozessentwickler CMM
Kunde
Blaupunkt GmbH
Einsatzort
Hildesheim
Projektinhalte
  • Branche Automotive
  • Prozessentwicklung nach „CMM für SW“ (Capability Maturity Model)
  • Regelmäßige Reifegradbewertung zur Optimierung von Schwachstellen in der Zusammenarbeit in Projekten
  • Prozessberatung, Entwicklung einfacher(er) Templates
  • Erfolg:

Erfolgreicher Nachweis der Prozessreife in drei Abteilungen der Software-Entwicklung auf CMM–Level2

10/2000 - 04/2006

5 Jahre 7 Monate

Software-Projektleiter After Sales - Branche Automotive

Rolle
Projektleiter
Kunde
Blaupunkt GmbH
Einsatzort
Hildesheim
Projektinhalte
  • Branche Automotive
  • Software-Entwicklung für Navigationsgeräte
  • Kundenbetreuung vom Angebot bis zur Freigabe
  • Roadmap, Testplanung, Fehlersuche

Entwicklung, Freigabe und Integration Software-Module

 

05/1999 - 06/2002

3 Jahre 2 Monate

Software-Entwickler & Integrator - Branche Automotive

Rolle
Software-Integrator
Einsatzort
Hildesheim
Projektinhalte
  • Branche Automotive
  • Software-Entwicklung für Navigationsgeräte
  • Kundenbetreuung vom Angebot bis zur Freigabe
  • Roadmap, Testplanung, Fehlersuche

Entwicklung, Freigabe und Integration Software-Module

 

Branchen

  • Automotive
  • Optronik
  • Medizintechnik
  • Anlagenbau / Landtechnik
  • Maschinenbau

Kompetenzen

Produkte / Standards / Erfahrungen
Certified Professional for Medical Software
Johner Institut 02/2015
CSM® - Certified ScrumMaster (CSM®)
Scrum Alliance 11/2019
PMP® - Project Management Professional
PMI.org 09/2008
Zertifizierter Systemischer Coach
DVNLP 02/2011

Schwerpunkte

Ziele erreichen!

  • Erfahrungen im Projektmanagement seit 2000
  • Gewerk-, Standort-, Kulturübergreifend
  • Kombination klassischer & agiler- Methoden

Nachhaltigkeit sichern!

  • Erfahrungen in Prozessverbesserung seit 2004
  • CMMI, SPICE, SCRUM
  • Beratung auf Managementebene

Coaching – persönlich und in der Gruppe

  • Erfahrungen als systemischer Coach seit 2011
  • Workshops zur Förderung Abteilungs- und projektübergreifender Zusammenarbeit

Bemerkungen

[Name auf Anfrage], PMP, hat mehr als 15 Jahre Erfahrung im Management und in der Konzeption komplexer Projekte mit Verantwortung für Budget, Termine und Mitarbeiter sowie Lieferanten an verteilten Standorten.

[Name auf Anfrage] beherrscht die Methoden des Projektmanagements. Sein vollständiges theoretisches Fundament „Body of Knowledge“ weist er nach durch die in 2008 erworbene PMI-Zertifizierung zum „Project Management Professional“. Dieses Wissen gibt er gern weiter in Schulungen und Workshops zur bereichs- und projektübergreifenden Zusammenarbeit und zur präventiven Qualitätssicherung.

[Name auf Anfrage] erwarb seine branchenübergreifenden Kenntnisse er bei namhaften Unternehmen wie Bosch / Blaupunkt, Zeiss / Cassidian, Miele, CLAAS in unterschiedlichen Bereichen. Chronologisch aufgezählt arbeitete er als Software-Entwickler, Integrator, Software-Projektleiter für Navigationsgeräte, Projektleiter für Prozessverbesserung nach CMMI, danach Werksprojektleiter aller Produktanläufe am Standort. Alle folgenden Projekte erreichten eine Teamstärke von mehr als 40 und ein Projektbudget von mehr als 10 Mio Euro.

Beispiele für die erfolgreich bearbeiteten Projekte sind Navigationssysteme der Marken Audi, VW und Daimler, Sehrohre (Entwicklungs- und Fertigungsprojekte), medizinische Reinigungsgeräte für Endoskope, vollautomatische Lenksysteme für Landmaschinen mit Maschine-Maschine-Kommunikation und Backend-Anbindung.

Seine Erfahrung umfasst den Umgang mit den aktuellen Mitteln und Methoden für die Herstellung sicherheitsrelevanter technischer Einrichtungen und Produkte. Diese erfolgt unter Berücksichtigung der vom Gesetzgeber vorgegebenen Verpflichtungen sowie gemäß Stand der Technik in allen Facetten der Funktionalen Sicherheit.

Als zertifizierter Systemischer Coach bringt Herr [Name auf Anfrage] außerdem weitere eigene Fähigkeiten ein, um projekt- und bereichsübergreifende Problemstellungen zu lösen. Dies erfolgt je nach Thema und Umgebung durch Vorgabe, Vorschlag, Moderation zwischen den Parteien und/oder auch persönliches Coaching.


Ausbildungshistorie

1999

Ausbildung: Dipl.-Ing. Elektrotechnik (Nachrichten- / Informationstechnik)
Institution: Universität Bremen

2008

Ausbildung: Zertifizierter Projektleiter (PMP®)
Institution: PMI.org

2011

Ausbildung: Zertifizierter Systemischer Coach
Institution: DVNLP.de

2015

Ausbildung: Certified Professional for Medical Software
Institution: Johner Institut

2016 - 2017

Ausbildung: Systems Engineering 
Institution: its OWL

2017 - 2019

Ausbildung: Systemisches Change Management 
Institution: Trainconsulting.eu

2019

Ausbildung: Certified ScrumMaster (CSM®) 
Institution: Scrum Alliance