Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Senior Agile Project Lead | Senior Agile Product Owner | Rapid Exploration & Validation of New Products & Services | Lean Startup Building

verfügbar ab
15.06.2020
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Einsatzort unbestimmt

Position

Kommentar

Sehr geehrte Damen und Herren,  

als quer/neudenkender, hoch-agiler Projektleiter/ Product Owner kann ich Kundenbedürfnisse mit crossfunktionalen Teams so in innovative Produkte umsetzen, dass sehr erfolgreiche, digitale/ IoT Geschäftsmodelle entstehen.  

Ich leitete z.B. als Product Owner die erste Produktiteration von Zinspilot.de, die jetzt über 500 Millionen US-Dollar wert sind.

In meinem letzten Projekt bei OSRAM habe ich neue digitale/ IoT Geschäftsmodelle rund um die Beleuchtung von Kunstobjeketen exploriert, validiert und MVPs agil entwickeln lassen, die als herausragend bewertet wurden und jetzt ein 200 Millionen US-Dollar Business realistisch erschließen.

Meine Klienten heben hervor, dass ich weiter, tiefer, ganzheitlicher und kreativer als andere denke und so zu Lösungen gelange, die "den hochdynamischen, innovativen Markt schlagen können" (siehe andere Projekte und meine Whitepaper).  

Zudem berate ich regelmäßig Unternehmen, wie sie sich mit Lean-Startup-Methoden (ideation, build prototypes/ MVPs, test/ validate, iterate, scale) schneller durchsetzen können und zeige nebenbei hohen Unternehmergeist durch mein eigenes Digitalportal rund um hochwertige Küchen.    

Kurzum: Ich brenne für das extrem kundenzentrierte (ideologiefreie), iterative, testgetriebene Entwickeln von Tech-Geschäftsmodellen und Leiten agiler, crossfunktionaler Produktteams.

Mich reizt es sehr, meine Digitalexpertise so in ihr Unternehmen einzubringen , dass Sie gegen die hoch-dynamische Digitalkonkurrenz bestehen können.

Viele Grüße [Name auf Anfrage]

Projekte

07/2018 - Heute

2 Jahre 2 Monate

Gründung und agiles Führen eines Digitalportals für hochpreisige Küchen inklusive Lead-Management-Systems

Rolle
Portalgründer [Name auf Anfrage]
Projektinhalte

Gründungs- und Projektmanagementleistung:

  • Entwicklung der Digital Business & Product Strategie eines Digital-Portals für hochpreisige Küchen
  • Akquise, Aufbau und agile Projektsteuerung (SCRUM) des Projektteams: 
    • Programmierer (Frontend, Backend)
    • Contentspezialisten (Texter, Videoteam)
    • Telefonagenten (Lead-Validierung, Küchenstudioakquise)
  • Konzeption von hochintegriertem, neuartigem SEO-optimierten Content/ neuartiger Userexperience und smarter, kontextangepasster Konversiontouchpoints für ausreichend Traffic/ Nutzer/ Kunden
  • Entwicklung eines Lead-Managementsystems & Verkaufssystem von Küchenanfragen an lokale Küchenstudios für optimale Monetarisierung
  • Dealmaking mit anderen Plattformen zum Einkauf externer Küchenleads und Leads von Häuslebauern, die im Küchenliebhabersystem besser monetarisierbar sind

Ergebnis:

  • Küchenliebhaber vermittelt ca. 4 Mio. Euro an Küchenangebotswert pro Jahr (2019) mit starkem Wachstum, Ziel 10 Mio. Euro in 2020.
  • Küchenliebhaber monetarisiert Traffic/ Leads besser/ höher als andere Partner, so dass sich der Einkauf von externem Traffic und Leads von Partnern lohnt für ein schnelles Wachstum.

"Küchenliebhaber inspiriert und informiert Menschen auf dem Weg zur Traumküche und bringt diese mit den fairen, kleinen, inhabergeführten Küchenstudios zusammen, die bessere Angebote mit Herzblut als die großen Ketten machen."

10/2018 - 02/2019

5 Monate

Modellierung und Validierung digitaler/ IoT Geschäftsmodelle und Produkte für den größten deutschen Beleuchtungskonzern OSRAM

Rolle
(External) Product Owner Digital Art Lighting
Kunde
OSRAM
Einsatzort
München
Projektinhalte

Ziel:

  • Innerhalb von nur 3 Monaten werden neue digitale/ IoT Geschäftsmodelle und Produkte rund um die Beleuchtung von Kunstobjekten in Museen nicht nur exploriert, sondern validiert und iteriert durch permanente Kundeninterviews sowie erste Prototypen entwickelt (rapid, customer-centric digital product/ business building).
  • Präsentation der Ergebnisse dem Top-Management zur Entscheidung einer Fortführung/ Go-To-Market/ Rollout des Produktes. 

Leistungen (vollumfänglich verantwortlich für):

  • Interne Ideation mit Art Lighting Innovation Manager und R&D-Team zur Ermittlung latenter intern gesehener Kundenneeds für IoT Lösungen rund um die Beleuchtung von Kunstobjekten.
  • Akquise und Durchführung von 15 Interviews in Museen zur quantitativen (500+ User Story Ratings) und qualitativen Bewertung, Erweiterung und Kommentierung der Use Cases
  • Entwicklung 43 digitaler/ IoT Use Cases, die weit über die Beleuchtung hinausgehen und schwerwiegende, sehr wertvolle Kundenproblme lösen z.B. auch Kunstschutz aus der Beleuchtung über neue Sensoren.
  • Rückvalidierung der technischen Machbarkeit quantitativ (Time-To-Market, Probalitity of Sureness) mit R&D
  • Entwicklung geeigneter Moneterisierungslogiken (tatsächliche Preisbereitschaft ebenfalls validiert in Kundeninterviews) und Markteintrittsstrategien sowie Generierung erster Presales (Nebeneffekt der Kundengespräche)
  • Überführung der Top Pain Points und Top Features in ein eigenständiges, überzeugendes IoT Plattform Produkt
  • Entwicklung eines Produkt-Prototypen unter agiler Steuerung von Designern und Programmierern zur Demonstration
  • Präsentation der Ergebnisse dem OSRAM Top-Management

Ergebnis:

  • Top-Management zeigte sich beeindruckt über die tiefe und schnelle Validierung der wahren "Kundenpainpoints" sowie der vorgeschlagenen Geschäftsmodell-Produkt-Lösung. Feedback (O-Ton):
    • "big applause to your presentation"
    • "you are the reason why we have this digital launchpad"
    • "this product is exactly what we need to combine our hardware and software and solve top customer pain points"
    • "it has a high strategic fit and we want this product to go in the next phase."
  • Die neue IoT Software Plattform wird mit hoher strategischer Bedeutung von einem internen Business Owner weitergeführt und auf den Markt gebracht.

Kenntnisse

Scrum

product development

Agile Entwicklung

08/2018 - 08/2018

1 Monat

Externes Audit Digital Product & Digital Marketing für Sport1 Fußball App: iM Football

Rolle
Externer Consultant
Kunde
Sport1
Einsatzort
München
Projektinhalte

Für die neue Fußball App "iM Football" von Sport1 ein externes Audit der aktuellen Performancemarketing-Kanäle durchgeführt und zu App-internen Produktverbesserungen beraten.

Google/ Facebook/Instagram Ads - Analyse, Potenzial, Top-Maßnahmen:

• KPI-Gestaltung & Tracking-Analyse

• Verbesserung der Werbeformate/ Werbekanäle

• Optimierung der Anzeigen und Anzeigentypen

• Automatisierte ML Biddingoptimierung

• (Deep)-Linkingpunkt in App

inApp Referral & Retention Features- Analyse, Top-Maßnahmen:

• Status-Quo App Rentention Entwicklung

• Best-Practice Maßnahmen zur Steigerung der User-Retention

• Best-Practice Maßnahmen für kostenlose Empfehlungsdownloads

Workshop - inHouse bei Sport1/iM Football App (München):

• Präsentation der Ergebnisse des externen Audits

• Diskussion mit Management, Product Ownern, Marketing Team

03/2018 - 05/2018

3 Monate

Customer Insights für Digitaleinsatz in der Produktion von mittelständischen Blechverarbeitungsbetrieben bei der weltweiten Nr. für IoT Market Research: IoT Analytics

Rolle
Innovation Analyst/ Consultant
Kunde
IoT Analytics
Einsatzort
Kiel + Hamburg
Projektinhalte

Ziel: Marktinsights und Customer Insights zur Innovation und besseren Ausgestaltung der Digitalisierungs-/Softwarelösungen in der Produktion von mittelständigen Blechverarbeitungsfirmen - Kundenauftrag von IoT Analytics für einen sehr großen deutschen Maschinen-/Anlagenbauer

Als Freelancer auf Tagessatzbasis:

  • Weiterentwicklung der Fragestellungen
  • Mit mittelständische Blechverarbeitungsbetrieben Telefon-Insightgespräche geführt, um zu ermitteln
    • Welchen ROI bringen derzeitige MES & CAD/CAM Softwarelösungen in der Produktion?
    • Welche Module bringen den höchsten ROI?
    • Welche Bepreisungsmechanismen werden derzeit im Markt verwendet? 
    • Wie aufwändig/ teuer war die Integration/ Implementation?
  • Aufbereitung der Insights & Empfehlungen für die Produktentwicklung auf Deutsch und Englisch

10/2017 - 01/2018

4 Monate

Consulting & Integration automatisiertes, digitales User Reaktivierungssystem für App-Games

Rolle
Online Marketing Consultant & Integrator
Kunde
sealMedia GmbH
Einsatzort
Kiel
Projektinhalte

Projektleistung:

  • Problem-Erkennung:

sealMedia betreibt die erfolgreichen App-Games "Bloody Roads" 

& "Bloody West".

Viele App-Games haben das Problem, dass User leicht digital einkaufbar sind, z.B. 1-2€ pro Install über Google Universal App Campaigns oder Facebook App Install Campaigns, aber diese nach kurzer Zeit die App verlassen/deinstallieren und noch weniger monetarisieren z.B. inApp-Purchases. Retentionproblem!

  • Problem-Lösung:

In Brainstorming & Konkretisierungs-Workshops mit dem Team habe ich 10 Reaktivierungsmaßnahmen entwickelt, die automatisiert und personalisiert User zurückholen direkt an die Position des Spiels bei der Sie aufgehört haben und mit dem richtigen Anreiz weiterspielen, so dass die Monetarisierungswahrscheinlichkeit deutlich steigt.

  • Projektanwicklung

Hierfür wurde mit Google eine enge technische Umsetzungsbegleitung gemanagt, neue Arbeitspakete für Programmierer (offene Motorradclubs) entwickelt, Trigger gebildet und implementiert für eine automatisierte Werbeausspielung.

Kenntnisse

Google Professional

Komplexe digitale Marketingstrategien

Produkte

Google AdWords

Google Display Kampagnen

Google Universal App Campaigns

Google Firebase

Google Analytics

08/2017 - 09/2017

2 Monate

Consulting Digital Business Development mit Fokus neuer Monetarisierungsmaßnahmen für #1 Blog für Haustechnik in Deutschland

Rolle
Digital Business Consultant & Integrator
Kunde
haustechnikverstehen.de
Einsatzort
Kiel (remote)
Projektinhalte

Projektleistung:

  • Workshop zur Entwicklung von Monetarisierungsmöglichkeiten des Blogs & deren Umsetzungsbegleitung:
    • Affilliate-Deals, so z.B. Individualdeal mit myHammer ausgehandelt, Mockups vorbereitet
    • Sponsoring, so z.B. Sponsoring-Vorschlag für Stiebel Eltron & Viessmann erarbeitet
    • Ratgeber-PDF-Verkauf, so z.B. Vorbereitung Inhalte (hydraulischer Abgleich) & Mockups für conversionstarke Einbindung

07/2017 - 09/2017

3 Monate

Digital Produkt Consulting & integrierte Digital-Marketingstrategie für #1 Bambus-Fahrrad-Hersteller in Europa

Rolle
Online Marketing Consultant & Integrator
Kunde
myBoo
Einsatzort
Kiel
Projektinhalte

Projektleistung:

  • Workshop zur Entwicklung eines besseren Product-Market-Fit
  • Workshop: "9 proven Booster für eine conversionstärkere Website/Landingpage"
  • Workshop: Entwicklung von 5 Video-Inhalten für Social-Media-Kampagne bzw. YouTube-Kampagne
  • Integration & Umsetzung in Paid Facebook Video Campaigns und Paid YouTube TrueView Campaigns 
  • Optimierung & Übergabe an den Kunden

12/2016 - 04/2017

5 Monate

IoT/ Industrie 4.0 Experten Autor - Whitepaper "Erfolgreiche IoT Geschäftsmodelle im Internet der Dinge & Industrie 4.0"

Rolle
Digitalexperte Autor
Kunde
IoT Analytics
Projektinhalte

Aufgabe:

  • Für den IoT Analytics Kunden tresmo (IoT/Industrie 4.0 Projekte Systemintegrator/ Agentur) maßgeblich das folgende Whitepaper als Ghost Writer verfasst zusammen mit Knud Lasse Lueth (CEO IoT Analytics):
  • "Erfolgreiche IoT Geschäftsmodelle - Chancen im Internet der Dinge & Industrie 4.0 nutzen".

07/2015 - 05/2016

11 Monate

Digital Product Strategist/ Owner für mittelständischen Fashion-Webshops, der gegen Zalando & Co. bestehen kann.

Rolle
Projektleiter Webshop
Kunde
meislahn.de
Projektinhalte

Projektleistung:

  • Für das traditionelle Modehaus Meislahn eine on- und offline marketingverzahnte Webshopstrategie entwickelt, die gegen Zalando & Co. bestehen kann und den Webshop mit einem Team als Projektleiter/ Product Owner aufgebaut und integriert.

Konzept 

  • Problem: Ohne große Werbebudgets und erfahrene Online Marketing-Teams kann Meislahn keinen erfolgreichen Webshop betreiben
  • Lösung: Wir ziehen die jetztigen Retail-Store-Kunden sehr gezielt durch persönliche Kundenansprache & Gutscheinausgabe in den Webshop...
    • um Ihren Kaufhistorie zu verlängern nach Offline-Kauf
    • um Wiederkäufe des selben Offline-Produktes und Komplementärprodukte zu erleichtern
    • um Kaufabbruch-Kandidaten eine spätere Möglichkeit zum Kauf nach Durchdenkens zu geben (Privatlink zu offline angesehenem Produkt im Webshop)
  • und gestalten die Webshop-Experience lokaler & attraktiver durch eine
    • längere kostenfreie Retouren im Retail-Store (Zusatz-Service & erneute persönliche Kundenbindung zur Marke)

Abwicklung:

  • Ein Team aus Designer, Programmierer, Fotografin und Contentspezialistin zusammengestellt und den marketingverzahnten Webshop entwickelt:
    • Shopify-Webshop-System als Basis (schnelle Time-To-Market)
    • Anbindung Versand DHL
    • Auswahl & Einbindung Payment
    • Prozesse & Strukturen für Handling im Retail-Store
  • Workshops zur Implementierung, Integration und Schulung des Meislahn-Teams vor Ort.

08/2015 - 12/2015

5 Monate

IoT Technologie Experten Autor - Whitepaper "IoT platforms - central backbone for the internet of things"

Rolle
Digitalexperte Autor
Kunde
iot-analytics.de
Projektinhalte

Projektleistung:

  • Für die führende Market Research Firma für das „Internet der Dinge“ die Business- und Produkt-Strategie mitentwickelt 
  • Online Marketing, Online Customer Journey und Online B2B Sales Strategie entwickelt und durchgeführt.
  • Ko-Autor des White Papers „IoT platforms - central backbone for the Internet of things“.

03/2013 - 03/2014

1 Jahr 1 Monat

Digital Marketing Project Lead für das größte B2B-Online-Branchenbuch Wer-liefert-was? zum Aufbau und Integration des sogenannte „AdWords Reichweitenstärkers“

Rolle
Projektleiter ADWORDS-Reichweitenverstärker
Kunde
wlw.de
Projektinhalte

Projektleistung:

  • Für das größte B2B-Online-Branchenbuch Wer-liefert-was? (WLW)  den sogenannte „AdWords Reichweitenstärker“ aufgebaut
    • Kunden von WLW buchen ein AdWords-Paket um Ihre Reichweite z.B. auf die Keywords:  "CNC-Fräsmaschinen" in Ihrer Region zu erhöhen - neben der Listung auf dem Portal www.wlw.de selber.
    • Diese Leistung sollte anfänglich durch eine Agentur erbracht werden, da der Workload vom internen Marketingteam nicht erbracht werden konnte.
  • Eigenständig ein Team aufgebaut, ca. 1000 B2B-Kunden Adwords-Kampagnen erstellen lassen, Prozesse optimiert und übergeben an Wer-liefert-Was.

10/2012 - 03/2013

6 Monate

Erster Product Owner (Scrum) des mit über 500$ Millionen bewerteten FinTech-Startups Zinspilot

Rolle
Product Owner
Kunde
zinspilot.de
Projektinhalte

Projektleistung:

  • Als Product Owner (Scrum) die erste Iteration der Finanzplattform Zinspilot entwickelt unter agiler Steuerung (SCRUM) von Webdesignern und Developern.
  • Zinspilot ist einer der Top FinTech-Startups in Deutschland, das Investments von dem Starinvestor aus dem Silicon Valley Peter Thiel erhalten hat.
  • Angebot Head of Product und Head of Online Marketing zu werden mit Anteilen.

Projekthistorie

 
 

Kompetenzen

Produkte / Standards / Erfahrungen
Agile Project/ Product Lead for startups up to corporates
Consultant Digital Business Development focussing on rapid/ higher monetization
Lean Startup Coach/ Startup Mentoring
Strategic Innovation Processes
  • Hohe Affinität und Verständnis von digitalen/ IoT Geschäftsmodellen und digitalen Produkten und deren Wertschöpfungsketten, siehe z.B. Whitepaper: "Erfolgreiche Geschäftsmodelle im Internet der Dinge und Industrie 4.0"
  • Lean, kreativ-smartes, test-getriebenes Aufbauen von Startups
  • Aufbau, Entwicklung von Projektteams und effektives KPI-geleitetes Führen
  • Digital Product Management mit agilen Methoden z.B. SCRUM
  • Breite praktische Kenntnisse über Wirkzusammenhänge im digitalen Marketing

Schwerpunkte
Digital Monetization Strategies
Digital Venture Building
Digital/ IoT Business Modeling & Validation
Empathetic Leadership
Entrepreneurial Mindset
free-of-ideology/ out-of-the-box thinking
Lean, agile, customer-centric Product Building
SCRUM

Aus- und Weiterbildung

07/2005 - 07/2010

5 Jahre 1 Monat

STUDIUM BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE

Abschluss
Abschluss Diplom-Kaufmann: 2,0
Institution, Ort
CHRISTIAN-ALBRECHTS-UNIVERSITÄT ZU KIEL

07/2005 - 07/2010

5 Jahre 1 Monat

STUDIUM VOLKSWIRTSCHAFTSLEHRE

Abschluss
Diplom-Volkswirt: 1,9
Institution, Ort
CHRISTIAN-ALBRECHTS-UNIVERSITÄT ZU KIEL