Mitarbeiter-Profil eines IT-/Engineering-Dienstleisters

Experte für Smart Metering, Smart Energy, Wohnungswirtschaft, Prozessentwicklung, Lastenhefte, MaKo, MDM

verfügbar ab
01.11.2020
verfügbar zu
40 %
davon vor Ort
80 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Städte
auf Anfrage
200 km
Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Position

Kommentar
  • SAP
  • Product Owner
  • Anforderungsmanager
  • Projektmanager
  • Scrum-Master
  • Beratung / Consulting
  • Projektmanagement / -leitung / Organisation / Koordination
  • Qualitätsmanagement / Qualitätssicherung / Test
  • Dokumentation / DTP

Projekte

03/2020 - Heute

6 Monate

IT-Programmleiter MSB-Campus

Rolle
IT-Programmleiter
Kunde
Netze BW
Projektinhalte
  • Koordination und Begleitung der IT-Umsetzung des gesamten Campus über die komplette Wertschöpfungskette (Workforcemanagement bis MSCONS-Versand)
  • Projektmanagement und -controlling für den gesamten IT-Bereich
  • Weiterentwicklung und Optimierung von Smart Meter Soll-Prozessen für die Produkte Ausspeisung, Einspeisung und Mehrtarif (TAF2)
  • Planung und Durchführung notwendiger Prozessworkshops zur Aufnahme der Ist-/Soll-Prozesse
  • Weiterentwicklung Schnittstellenkonzept IS-U/GWAS/MDCS/ESB/PM
  • Definition von E2E-Geschäftsvorfällen

11/2019 - Heute

10 Monate

Fachexperte Smart-Meter-Prozesse

Rolle
Fachexperte
Kunde
EnergieDienst Holding AG
Projektinhalte
  • Entwicklung und Optimierung von Smart Meter Soll-Prozessen für die Sparten Strom und Gas
  • Planung und Durchführung notwendiger Prozessworkshops zur Aufnahme der Ist-/Soll-Prozesse
  • Planung, Koordination, Durchführung und Dokumentation von Fachtests
  • Ableitung von Anforderungen und Schnittstellen unter Berücksichtigung von Scrum

08/2017 - Heute

3 Jahre 1 Monat

Weiterentwicklung der Wechselprozesse im Messwesen

Kunde
EWE
Projektinhalte

Weiterentwicklung der Wechselprozesse im Messwesen auf Basis der Anforderungen aus dem Interimsmodell

  • Weiterentwicklung der WiM-Prozesse aus Sicht des Verteilnetzbetreibers und des Messstellenbetreibers unter Berücksichtigung einer Drei-System-Landschaft
  • Planung und Durchführung notwendiger Prozessworkshops zur Aufnahme der Ist-/Soll-Prozesse
  • Analyse der WiM-Komponente von NLI und Ableitung von Automatisierungspotentialen
  • Analyse der bestehenden IS-U-Prozesse und Identifizierung von Automatisierungspotentialen
  • Ableitung von Lasten, Schnittstellen und funktionalen/nicht-funktionalen Anforderungen sowie deren Dokumentation
  • Erstellung von Testfällen für den konventionellen und intelligenten Messstellenbetrieb
  • Planung, Koordination, Durchführung und Dokumentation von Fachtests
  • Durchführung von Schulungen zum Interimsmodell
Kenntnisse

Scrum

SAP Testmanagement

Produkte

WiM

SAP IS-U

02/2016 - Heute

4 Jahre 7 Monate

Entwicklung und Umsetzung einer Kommunikationstrategie

Kunde
Netze BW
Projektinhalte

Entwicklung und Umsetzung einer Kommunikationsstrategie für die Fachmedien im Rahmen eines Smart-Grid Forschungsprojektes

  • Analyse der Ist-Situation und Ableitung von Handlungsempfehlungen
  • Entwicklung einer geeigneten Kommunikationsstrategie
  • Koordinierung der Pressearbeit mit den Fachmedien
  • Erstellung von Beiträgen für Fachmedien
  • Konzeptionierung einer Fachbroschüre

04/2020 - 04/2020

1 Monat

Workshop iMSys-Plattform

Rolle
Moderator
Kunde
Kiwigrid
Projektinhalte
  • Vorstellung und Abgrenzung der einzelnen Marktmodelle
  • Aktuelle Marktprozesse in der Marktkommunikation
  • Aktuelle Herausforderungen durch die Mako 2020
  • Perspektiven der Marktkommunikation (Zielmodell)
  • Die Mako im europäischen Ausland

01/2019 - 03/2020

1 Jahr 3 Monate

IT-Projektleiter MSB-Backend

Rolle
IT-Projektleiter
Kunde
Netze BW
Projektinhalte
  • Koordination und Begleitung der IT-Umsetzung im Bereich IS-U
  • Projektmanagement und -controlling für den SAP-Bereich
  • Weiterentwicklung und Optimierung von Smart Meter Soll-Prozessen für die Produkte Ausspeisung, Einspeisung und Mehrtarif (TAF2)
  • Planung und Durchführung notwendiger Prozessworkshops zur Aufnahme der Ist-/Soll-Prozesse
  • Weiterentwicklung Schnittstellenkonzept IS-U/GWAS/MDCS
  • Definition von E2E-Geschäftsvorfällen
  • Planung, Koordination, Durchführung und Dokumentation von Fachtests
  • Ableitung von Anforderungen und Schnittstellen unter Berücksichtigung von Scrum
Kenntnisse

Requirements Engineering

Scrum

Produkte

SAP IS-U

IDEX-GM

IDEX-GC

ARIS

12/2018 - 01/2019

2 Monate

Erstellung eines Lastenheftes für ein MDM-System

Kunde
Stadtwerke Rostock AG
Projektinhalte
  • Definition von Prozessanforderungen an ein MDM-System im Kontext des MsbG
  • Ableitung von Anforderungen aus der technischen Richtlinie, dem MsbG und regulatorischen Rahmenbedingungen (Marktkommunikation 2020)
  • Visualisierung von Prozessen
  • Durchführung von fachlichen Workshops zur Spezifizierung der Anforderungen
  • Erstellung eines Schnittstellenkonzepts
Kenntnisse

Scrum

09/2018 - 12/2018

4 Monate

Fachexperte „MaKo 2020“

Kunde
Sehr großer städtischer Verteilnetzbetreiber
Projektinhalte
  • Erstellung einer Anforderungsanalyse unter Berücksichtigung zukünftiger Marktmodelle bzw. -szenarien (MaKo2020 und Zielmodell)
  • Unterstützung des Kunden bei der Strukturierung und Bewertung möglicher Szenarien und Marktmodelle
  • Prozessberatung und -optimierung unter Anwendung der entwickelten Szenarien und Marktmodelle sowie Beratung bei der Ausgestaltung von Microprozessen auch innerhalb bestehender Systeme
  • Ableitung von Konsequenzen bei einer Prozess-Neuausrichtung auf IT-Systemeignerschaft, Dateneignerschaft und organisatorische Betreuung der Systeme und IT-Prozesse
  • Konzeption der zukünftigen Prozessabläufe mit den funktionalen Einheiten
  • Ableitung von organisatorischen Implikationen
Kenntnisse

Scrum

07/2017 - 12/2018

1 Jahr 6 Monate

MSB-Backend, Weiterentwicklung von Smart Meter Soll Prozessen

Rolle
Arbeitspaketverantwortlicher
Kunde
Netze BW
Projektinhalte
  • Weiterentwicklung von Smart Meter Soll-Prozessen für die Bereiche Gerätemanagement, Workmanagement, Abrechnung / Ablesung und Marktkommunikation (WiM und GPKE).
  • Planung und Durchführung notwendiger Prozessworkshops zur Aufnahme der Ist-/Soll-Prozesse
  • Leitung des Arbeitspakets MSB-Backend
  • Koordination und Begleitung der IT-Umsetzung im Bereich iM4G
  • Projektmanagement und -controlling für den SAP-Bereich
  • Verantwortlicher Ansprechpartner für die SAP-Standardsoftware iM4G
  • Entwicklung eines IS-U Letztverbraucherkonzepts unter Berücksichtigung der Service-Architektur der NetzeBW
  • Definition von E2E-Geschäftsvorfällen
  • Planung, Koordination, Durchführung und Dokumentation von Fachtests
Kenntnisse

WiM

GPKE

Scrum

Produkte

SAP IS-U

iM4G

06/2018 - 06/2018

1 Monat

Sichtung und Bewertung

Kunde
EWE
Projektinhalte

Sichtung und Bewertung des Konsultationsverfahren zur Marktkommunikation 2020

  • Aufbereitung der Inhalte und Ableitung der Anpassungen auf das VNB-System insbesondere in den Bereichen WiM und GPKE
Kenntnisse

WiM

GPKE

01/2016 - 12/2017

2 Jahre

Entwicklung von Smart Meter Soll Prozessen

Kunde
Netze BW
Projektinhalte

Entwicklung von Smart Meter Soll Prozessen im Umfeld SAP IS-U/PM/PI/PO und Schnittstellen sowie Einführung von SAP iM4G

  • Anforderungsaufnahme, Designunterstützung, Fachbereichskoordination und Implementierungsbegleitung der Interims- und Soll-Lösung im SAP-Umfeld
  • Aufnahme der Lasten und Ableitung von Pflichten sowie deren Dokumentation in Form mehrerer Lastenheften
  • kontinuierliche Prozessanpassung für die operative Abwicklung
  • Planung und Steuerung der involvierten Fachbereiche für die Umsetzung von iM4G
  • Entwicklung eines Migrationspfads für die Überleitung der Interimslösung auf die Soll-Architektur
  • Entwicklung eines IS-U Stammdatenmodells
  • Planung, Koordination, Durchführung und Dokumentation von Fachtests
  • Entwicklung von Smart Meter Soll Prozessen für die Bereiche Workmanagement, Workforcemanagement und Ablesung mit Hilfe von BPMN
  • Modellierung von Prozessflussdiagrammen
  • Planung und Durchführung notwendiger Prozessworkshops zur Aufnahme der Ist-/Soll-Prozesse
  • Projektmanagement für den SAP-Bereich
Kenntnisse

Scrum

Produkte

SAP IS-U

BPMN

iM4G

03/2017 - 08/2017

6 Monate

Entwicklung einer Prozesslandkarte und Erstellung

Rolle
Projektmitarbeiter
Kunde
Stadtwerke Zittau
Projektinhalte
  • Zuordnung der bestehenden und zukünftigen Prozesse eines gMSB in Form einer Prozesslandkarte
  • Erstellung eines Leistungskataloges für einen GWA-Dienstleister
  • Beschreibung der Prozessschnittstellen des GWA zu anderen Systemen und Marktrollen unter Berücksichtigung des Interimsmodells
  • Risikobetrachtung der verschiedenen Vergabe-Szenarien

01/2017 - 06/2017

6 Monate

SAP-Gesamtkoordination, Weiterentwicklung

Kunde
Netze BW
Projektinhalte

SAP-Gesamtkoordination, Weiterentwicklung von Smart Meter Soll Prozessen im Umfeld SAP IS-U/PM/PI/PO und Schnittstellen sowie Einführung von SAP iM4G

  • Entwicklung von Smart Meter Soll-Prozessen für die Bereiche Gerätemanagement, Workmanagement, Abrechnung und Ablesung.
  • Planung und Durchführung notwendiger Prozessworkshops zur Aufnahme der Ist-/Soll-Prozesse
  • Übergreifende Koordination der SAP-Arbeitspakete im Projekt
  • Projektmanagement und -controlling für den SAP-Bereich
  • Verantwortlicher Ansprechpartner für die SAP zur Einführung der Standardsoftware iM4G
  • Erhebung und Verprobung von Leistungsfähigkeiten und Datenobjekten
  • Ableitung von Lasten, Schnittstellen und funktionalen/nicht-funktionalen Anforderungen sowie deren Dokumentation
  • Planung, Koordination, Durchführung und Dokumentation von Fachtests
Produkte

SAP IS-U

iM4G

01/2017 - 05/2017

5 Monate

Review der SAP iM4G Soll-Prozesse unter Berücksichtigung des Interimsmodells

Kunde
Netze BW
Projektinhalte
  • Entwicklung eines IS-U Stammdatenmodells für intelligente Messsysteme für eine integrierte System-Landschaft (MSB/VNB)
  • Weiterentwicklung der Smart Meter Soll-Prozesse für die Bereiche Workmanagement, Abrechnung, Ablesung und Marktkommunikation unter Berücksichtigung des Interimsmodells
  • Planung und Durchführung notwendiger Prozessworkshops zur Aufnahme der Soll-Prozesse
  • Projektmanagement und -controlling für den SAP-Bereich
  • Ableitung von Lasten, Schnittstellen und funktionalen/nicht-funktionalen Anforderungen sowie deren Dokumentation in Form eines Lastenhefts

01/2015 - 12/2015

1 Jahr

Back Office-Unterstützung für das Projekt ROMI

Kunde
auf Anfrage
Projektinhalte
  • Qualitätsmanagement bzw. -sicherung von Lastenheften, Foliensätzen und Dokumentationen
  • Unterstützung bei der Erstellung von Unterlagen für die Projektplanung und -steuerung
  • Unterstützung bei der Testfallerstellung für SAP iM4G und ROMI DB

01/2015 - 11/2015

11 Monate

VKU-Verbandstagung 2015

Kunde
Verband kommunaler Unternehmen e.V.
Projektinhalte

Die alle zwei Jahre stattfindende VKU-Verbandstagung ist der zentrale Treffpunkt der deutschen Kommunalwirtschaft. Im Rahmen der Organisation und Durchführung dieser Veranstaltung war [Name auf Anfrage] für folgende Themen zuständig:

  • Projektmanagement
  • Budgetplanung und -kontrolle
  • Ansprache von potenziellen Sponsoren/Rednern sowie Ausstellern
  • Organisation der Jahreshauptversammlung
  • Vorbereitung verschiedener Statusmeetings

11/2011 - 04/2015

3 Jahre 6 Monate

CSR in kommunalen Unternehmen

Kunde
Verband kommunaler Unternehmen e.V.
Projektinhalte

In insgesamt drei einjährigen Projektzyklen erhielten je 10 kleine und mittlere kommunale Unternehmen Unterstützung durch [Name auf Anfrage] bei der Entwicklung und Implementierung einer Strategie für ihr gesellschaftliches Engagement. Schwerpunkte der Untersuchung waren:

  • Koordinierung und Dokumentation des Vernetzungsprozesses der teilnehmenden Unternehmen für Erfahrungsaustausch und Peer-Learning
  • Erstellung und fortlaufende Aktualisierung der Projektplanung
  • Steuerung der Einzelberatung der teilnehmenden Unternehmen
  • Mitentwicklung von Arbeitsmaterialien und Leitfäden die für VKU-Mitgliedsunternehmen verfügbar sind
  • Teilprojektcontrolling für den Verband kommunaler Unternehmen

01/2013 - 11/2013

11 Monate

Aufbau kommunaler Markenkern

Kunde
Verband kommunaler Unternehmen e.V.
Projektinhalte

Für die VKU Kampagne „Meine Stadtwerke. Gemeinsam stark.“ unterstützte [Name auf Anfrage] den Prozess der Markenentwicklung in Kooperation mit Unternehmensvertretern aller Sparten. Zu seinen Aufgaben gehörten hierbei:

  • Erstellung und fortlaufende Aktualisierung der Projektplanung
  • Vorbereitung der Präsentationen des Geschäftsführers
  • Vor- und Nachbereitung der Projektsitzungen (Agenda-Setting, Protokolle etc.)

01/2010 - 01/2011

1 Jahr 1 Monat

„mehrwert Berlin“

Kunde
Berliner Wasserbetriebe
Projektinhalte

„mehrwert Berlin“ ist eine Initiative von 15 öffentlichen Unternehmen, die sich im Dienste einer nachhaltigen Zukunftsgestaltung für die Stadt Berlin zusammengetan haben. Neben ihren unterschiedlichen originären Kompetenzfeldern verbindet alle Beteiligten das Anliegen, ökonomische, ökologische sowie gesellschaftspolitische Verantwortung zu übernehmen und fortlaufend Impulse für eine positive Entwicklung der Stadt zu liefern. Der jährlich wechselnde Geschäftssitz lag im Jahr 2011 bei den Berliner Wasserbetrieben. Die Aufgabe von [Name auf Anfrage] als Projektmitarbeiter bestand vor allem in den Punkten:

  • Erstellung und fortlaufende Aktualisierung der Projektplanung
  • Koordinierung und Dokumentation der Arbeitsgremien der Geschäftsstelle
  • Monitoring der bundes- und landespolitischen Themenlage
  • Inhaltliche Ausgestaltung und Steuerung des Jahresthemenschwerpunktes
  • Mitentwicklung der Themenbroschüre „Mehrwert – durch Arbeit“
  • Konzeptionierung und Organisation der Jahresveranstaltung
  • Budgetplanung und -kontrolle
  • Aktualisierung von Inhalten
  • Erstellung von Newslettern

Branchen

  • Energiewirtschaft
  • Wohnungswirtschaft

Kompetenzen

Produkte / Standards / Erfahrungen
ARIS
GPKE
IDEX-GC
IDEX-GM
iM4G
Requirements Engineering
SAP IS-U
SAP Testmanagement
Scrum
WiM

Beraterlevel:

Senior Consultant

Werdegang:

VKU e.V., Berliner Wasserbetriebe

Besondere Kenntnisse:

ISTQB-Foundation Level (Requirements Engineering), Scrum Master, Jira, Bizagi, ARIS, Visio, MS-Project und MS-Office

Kurzvorstellung:

Er verfügt über eine langjährige Expertise in unterschiedlichen Unternehmen und Funktionen in der Energie- und Versorgungswirtschaft und ist ein ausgewiesener und erfahrener Experte in den Bereichen Projektmanagementunterstützung, Controlling, Public Relations sowie Smart Metering. In unterschiedlich komplexen Fragestellungen und Projekten hat er seine ausgezeichneten analytischen und organisatorischen Fähigkeiten im Bereich Projektmanagement und IT-Beratung entwickelt und unter Beweis gestellt. Insbesondere im Rahmen seiner Funktion als Projektassistent in der Verbändearbeit unterstützte er in verschiedenen Projekten die Projektleiter und Geschäftsführer in organisatorischen und administrativen Themenfeldern. In dieser Funktion hat er zahlreiche Sitzungen mit unterschiedlichen Teilnehmerkreisen vorbereitet, moderiert und fachlich unterstützt. Darüber hinaus war er für das Projektcontrolling, die Projektplanung und die Erstellung von notwendigen Unterlagen (z.B. Lastenhefte, Protokolle, Statusreporte etc.) verantwortlich. Weiterhin verfügt er über eine hohe soziale Kompetenz, Qualitätsbewusstsein, eine hohe Motivation und Belastbarkeit in Projekten und ist ein ausgezeichneter Teamplayer, der sich auch kommunikativ auf allen Ebenen sicher bewegen kann. Eine fundierte Ausbildung in einschlägigen Anwendungen wie z.B. MS-Project und MS-Office bilden dabei das Fundament für seine tägliche Arbeit. Darüber hinaus ist er zertifizierter Requirements Engineer und SCRUM-Master.

Beruflicher Werdegang:

01/2016 - heute

Kunde: auf Anfrage

Rolle: Senior Consultant

Aufgaben:

  • Projektmanagement
  • Leitung des Bereiches Öffentlichkeitsarbeit
  • Geschäftsprozessentwicklung (Marktprozesse, Prozessanalysen und -implementierungen)
  • Smart Metering
  • Requirements Engineering
  • Erstellung von Fachkonzepten
  • Testfallerstellung und Durchführung für IT-Systeme

02/2011 - 12/2015

Kunde: Verband kommunaler Unternehmen e.V., Berlin

Rolle: Projektassistent

Aufgaben:

  • Multiprojektmanagement
  • Erstellung von Projektplanungen
  • Vorbereitung von Präsentationen des Geschäftsführers Kommunikation
  • Ansprechpartner der Mitglieder in Berlin-Brandenburg
  • Vor- und Nachbereitung von Meetings
  • Verantwortlich für Arbeitsgemeinschaften der Landesgruppe Berlin-Brandenburg
  • Gremienbetreuung
  • Pflege der Verbandswebsite
  • Bearbeitung von Presseanfragen
  • Erstellung von Newslettern

09/2006 - 02/2011

Kunde: Berliner Wasserbetriebe, Berlin, Deutschland

Rolle: Auszubildender Bürokaufmann, anschließend Mitarbeiter für Unternehmenskommunikation

Aufgaben:

  • Bearbeitung von Presseanfragen
  • Vor- und Nachbereitung von Meetings
  • Vorbereitung von Präsentationen der Unternehmenssprecherin
  • Erstellung von Newslettern
  • Pflege der Website „mehrwert-berlin.de“
  • Budgetplanung
  • Erstellung von Newslettern
  • Bearbeitung von Presseanfragen
  • Personaladministration u.a. Erstellen von Schicht- und Vertretungspläne, Bearbeitung von Personalangelegenheiten, Durchführung und Auswertung von Eignungstests
  • kaufmännische Steuerung und Kontrolle u.a. Rechnungslegung und -prüfung
  • Inventurabwicklung des Anlagevermögens sowie Abrechnen von Investitionsaufträgen
  • Einholen von Angeboten und Erstellung von Angebotsvergleichen
  • Vergabevorbereitung und Auslösen von Aufträgen
  • Kundenservice u.a. Kundenbetreuung, Aufträge bearbeiten

Prozessmodellierung:

  • BPMN 2.0, EPK (MS Visio, Bizagi)
  • Scrum-Master
  • Requirements Engineer (zertifiziert)
  • SAP IS-U (iM4G), EDM/MDM, GWA-S, NLI WiM-Komponente

EDV-Kenntnisse:

MS-Office, MS-Project, SAP HR und IS-U, CMS TYPO3, Cobra CRM

Sonstiges:

Projektcontrolling, Projektplanung, Dokumentation, versorgungsspezifische Öffentlichkeitsarbeit


Sprachkenntnisse
Deutsch
hervorragend
Englisch
gut

Programmiersprachen
BPMN

Ausbildungshistorie

Akademischer Hintergrund:

03/2014

Bachelor of Arts Business Administration, (berufsbegleitend), German open Business School (GoBS), Berlin

09/2009

Ausbildung zum Bürokaufmann, Berliner Wasserbetriebe, Berlin