Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Software Test und Validierung

verfügbar ab
01.07.2019
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

Einsatzort unbestimmt

Städte
Nürnberg, Erlangen, Forchheim
50 km
Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Projekte

07/2018 - Heute

9 Monate

Test Verification / SW-Testing Regional- und Intercity Züge

Kunde
Alstorm Transport Deutschland GmbH
Einsatzort
Salzgitter
Projektinhalte
  • Erstellen von System- / Funktionstestspezifikationen in DOORS basierend auf funktionale Architekturbeschreibungen und Software Anforderungsspezifikationen
  • Spezifikation und Kodierung funktionaler Modelle (Python-Skripte für TCMS Testbench und TrainLab Betrieb)
  • Durchführung von funktionaler (Software) Tests an TrainLab in Reichshofen / FR
  • Ursachen-/Fehleranalyse in TCMS Software, Schaltplänen, Modellen, Testumgebung
  • Erstellen / Aktualisieren von Änderungsanforderungen im ClearQuest-Tool
  • Verantwortlicher PIC (Person In Change) für die Validierung der Zugsysteme FSD (Protect against fire), ATP (Provide automatic train protection & control) und JRU (Provide jurdical data recording)
Kenntnisse

u.a. DOORS

ClearQuest

01/2015 - 06/2018

3 Jahre 6 Monate

Testing Automatisierungstechnik Anlagen

Kunde
Sartorius Stedim Biotech
Einsatzort
Guxhagen
Projektinhalte
  • Verifizierung der Geräte
  • Test und Validierung
  • Erstellung von Testspezifikationen
  • Requirements Engineering
  • Definition von Optimierungsvorschlägen
Produkte

ALM Polarion

01/2002 - 05/2014

12 Jahre 5 Monate

Organisation und Durchführung der Systemvalidierung von Lokomotiven

Rolle
Projektingenieur
Kunde
Siemens AG
Einsatzort
Erlangen
Projektinhalte
  • Organisation und Durchführung der Systemvalidierung von Lokomotiven
  • Analyse der Systemanforderungen von Lokomotiven
  • Entwicklung und Definition der entsprechenden Systemarchitektur
  • Umsetzung der geforderten Funktionalität auf Subsystemebene in Soft- und Hardware (SIBAS) mit den entsprechenden Dokumenten in SAP
  • Begleitende Entwicklertests und Unterstützung der Inbetriebsetzung
  • Requirements Engineering mit DOORS
  • Zusammenarbeit mit internen Sicherheitsbeauftragten und externen Gutachtern
  • Prüfplanung und Durchführung von Tests der Antriebssteuerung und der zentralen Steuerung und deren Zusammenwirken im System einer Lokomotive unter Berücksichtigung der Normen und Sicherheitsanforderungen
  • Organisation, Planung und Durchführung von Tests als verantwortlicher Prüfer
  • Erstellung und Zusammenfassung des Prüfberichts mit Hilfe von SAP

Projektauszug:

  • Projekt Indien: Erstellung der Systemarchitekturspezifikation für die Leittechnik
  • Projekt Belgien: Erstellung der Systemanforderungsspezifikation für das Betriebsführungskonzept, Regressionstest, Test Schutzkonzept / Betriebsführungskonzept
  • Projekt Portugal: Durchführung der Systemvalidierung für das Betriebsführungskonzept
  • Projekt Iran: Entwicklung des Komponententests sowie dessen Displayanbindung
  • Projekt Frankreich: Erstellung des Konzepts für die Vorwärmung und des Trouble Shooting Guides
  • Projekt Belgien: Change Management für die Hilfs- und Nebenbetriebe
  • Projekt Kasachstan: Durchführung des Systemintegrationstests
  • Projekt Fahrzeugplattform: Analyse Einsetzbarkeit Lützebaugruppen für Temperaturwächter; Erstellung der Systemanforderungsspezifikation / Systemarchitekturspezifikation / Softwareanforderungsspezifikation / Hardwareanforderungsspezifikation für akustische Signalgebung
  • Projektausschreibung: Vergleich der bereits vorhandenen Anforderungen mit den neuen vom Kunden gestellten Anforderungen
  • Projekt DOORS Integration Systemanforderungstestspezifikation SIFA: Aufbau einer neuen Dokumentenstruktur, Übernahme und Entwicklung von Testvorgängen
Produkte

MS Office

DOORS

SAP

07/1993 - 06/2002

9 Jahre

Einführung eines Änderungsmanagement-Supportprozesses

Rolle
Systemtest-Ingenieur / Systemintegrator
Kunde
SIEMENS Health Services
Projektinhalte
  • Einführung eines Änderungsmanagement-Supportprozesses für den Produktionsentstehungsprozess
  • Einführung und Betreuung eines Änderungsmanagement Tools (CHARM)
  • Planung und Durchführung von Schnittstellen- und Integrationstests von PACS Komponenten mit Systemkomponenten (Modalitäten) anderer Geschäftsgebiete
  • Planung und Durchführung von Systemperformance Tests
  • Planung und Durchführung von Integrations- und Systemtests für 3D Anwendungen
  • Testmanager von SIENET-Komponenten
  • Teilprojektleiter für das Projekt „Y2k-SIENET Update“
  • Projektleiter für das SHS Projekt „Change Management“
  • Definition eines neuen Change Management-Prozesses auf Web-Basis und Einführung des CHARM-NT-Tools
  • SW-Release-Auslieferungen für Krankenhausinformationssysteme
Produkte

MS Office

CHARM-NT

07/1989 - 06/1993

4 Jahre

Betreuung des Anlagenzentrums für Kernspintomographie

Rolle
System-Ingenieur
Kunde
SIEMENS Technischer Dienst MR
Projektinhalte
  • Betreuung des Anlagenzentrums für Kernspintomographie
  • Betreuung der MR-Anlagen
  • Kernspintomographie-Anlagen auf den neusten technischen Stand bringen

07/1986 - 06/1989

3 Jahre

Inbetriebnahme von Kernspintomographie-Anlagen

Rolle
Inbetriebnahme-Ingenieur
Kunde
SIEMENS Technischer Dienst MR
Projektinhalte
  • Inbetriebnahme von Kernspintomographie-Anlagen in den USA, Japan und Europa
  • Durchführung von Hardware-Modifikationen, Software-Updates, Bildqualitätsmessungen, Kundenvorführungen

01/1985 - 06/1986

1 Jahr 6 Monate

Internationaler technischer Service

Rolle
Service-Ingenieur
Kunde
SIEMENS Technischer Dienst AX
Einsatzort
Erlangen

Kompetenzen

Produkte / Standards / Erfahrungen

Fähigkeiten und Kenntnisse:

  • Test
  • Validierung
  • Prüfen
  • Befunden
  • Messtechnik
  • Messen
  • Prüfstände
  • HiL
  • Planung
  • Testmanagement
  • Entwicklung
  • Softwareentwicklung
  • Hardwareentwicklung
  • Implementierung
  • Dokumentation
  • Programmierung
  • Inbetriebnahme
  • Spezifikationen
  • Projektleitung
  • Projektierung
  • Claimmanagement
  • Risikomanagement
  • Änderungsmanagement
  • Requirements Engineering

Fahrzeugtechnik:

  • Fahrzeugtechnik
  • Schienenfahrzeuge
  • Antriebstechnik

Automation:

Steuerungstechnik

Elektronik:

  • Analogtechnik
  • Digitaltechnik

Spezialkenntnisse:

Medizintechnik

Tools:

  • ALM Polarion
  • DOORS
  • SIMATIC S7
  • SAP
  • CHARM
  • SIBAS
  • SIMIT
  • LabVIEW
  • TestStand
  • MS-Office

Sprachkenntnisse
Englisch

Aus- und Weiterbildung

10/1976 - 01/1984

7 Jahre 4 Monate

Diplom-Studium Elektrotechnik

Abschluss
Diplom-Ingenieur
Institution, Ort
Hochschule Aachen
Schwerpunkt
  • Regelungstechnik
  • Antriebstechnik
  • Energietechnik
×
×