Mitarbeiter-Profil eines IT-/Engineering-Dienstleisters

Experte für Smart Metering, Smart Energy, Wohnungswirtschaft, Prozessentwicklung, Lastenhefte, Mako, GWA

verfügbar ab
01.10.2020
verfügbar zu
60 %
davon vor Ort
80 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Städte
auf Anfrage
200 km
Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Position

Kommentar
  • Anforderungsmanager
  • Beratung / Consulting
  • Qualitätsmanagement / Qualitätssicherung / Test
  • Dokumentation / DTP

Projekte

01/2020 - Heute

8 Monate

IT-Koordinator + Scrum Master für MSB-Backend

Rolle
IT-Koordinator + Scrum Master
Kunde
Netze BW
Projektinhalte
  • IT-Koordination und Scrum-Master für den Bereich MSB-Backend (ERP – SAP IS-U)
  • Absprachen mit Entwicklern zu diversen Themen bezüglich Anpassungen und Optimierungen der Prozesse im SAP IS-U iM4G-Umfeld
  • Einplanung neuer Entwicklungen und Formulierung fachlicher Anforderungen für die Entwickler
  • Status-Berichte zum Projektstand des Bereichs MSB-Backend
  • Organisation und Moderation von Planungstagen im Scrum-Umfeld für den Bereich MSB-Backend
  • Durchführung diverser Workshops zu fachlichen bereichsübergreifenden Themen mit anderen Fachexperten
Kenntnisse

Scrum

01/2019 - 01/2020

1 Jahr 1 Monat

Prozessmanagement

Kunde
Netze BW
Projektinhalte
  • Prozessmanagement: Organisation, Moderation und Durchführung von Workshops mit Fachbereichen zur Erstellung neuer Prozesse bzw. der Anpassung bestehender Prozesse
  • Modellierung und Änderungsdokumentation von vollständigen Prozessen (E2E)
  • Erstellung und Erweiterung der Prozesslandkarte
  • Einarbeitung neuer Themen in bestehende Prozesse (TAF 2, MaKo 2020): Review der aktuellen Prozesse und Einarbeitung notwendiger Änderungen
  • Testdurchführung für neue Prozessschritte und Prozesse und Anforderungsaufnahme für die sich ergebenden Anpassungen
Kenntnisse

Scrum

Requirements Engineering

03/2019 - 08/2019

6 Monate

Mitarbeit Studie

Kunde
Systeno, Stadt und Land, Gewobag, degewo, Adler, etc.
Projektinhalte
  • Mitarbeit an einer Studie für Wohnungsbaugesellschaften zur Fragestellung,
    ob und wie eine Ausprägung als wMSB für Wohnungsbaugesellschaften infrage kommt
  • Marktanalyse – Prüfung und Bewertung, welche Produkte ausgewählte Unternehmen in Bezug auf den wMSB und die Wohnungswirtschaft anbieten
  • Marktanalyse – Untersuchung der strategischen Ausrichtung von ausgewählten Unternehmen und mögliche Auswirkungen durch gesetzliche Änderungen
  • Marktanalyse – Gemeinsamkeiten und Unterschiede der gebildeten Cluster wMSB, gMSB, SMGW- und Zählerhersteller bezüglich ausgewählter Kriterien und ihrer strategischen Ausrichtung beim Thema iMS
  • Vorstellung der Ergebnisse im Rahmen von Workshops
  • Mitarbeit am Arbeitspaket „Produkt und  Geschäftsmodellentwicklung“: Analyse von potentiellen Konkurrenzunternehmen für ausgewählte
    Produkte

06/2018 - 06/2019

1 Jahr 1 Monat

Erstellung eines Lastenheftes für ein GWA und MDM System

Kunde
Stadtwerke Rostock AG
Projektinhalte
  • Definition von Prozessanforderungen an ein GWA und MDM System im Kontext des MsbG
  • Ableitung von Anforderungen aus technischen Richtlinien, Gesetzen und organisatorischen Rahmenbedingungen
  • Visualisierung von Prozessen anhand von Workshops
  • Durchführung von fachlichen Workshops
  • Erstellung eines Schnittstellenkonzepts
Kenntnisse

Requirements Engineering

Scrum

09/2018 - 01/2019

5 Monate

Fachexperte MaKo 2020

Kunde
Sehr großer städtischer Verteilnetzbetreiber
Projektinhalte
  • Erstellung einer Anforderungsanalyse unter Berücksichtigung zukünftiger Marktmodelle bzw. -szenarien (MaKo2020 und Zielmodell)
  • Unterstützung des Kunden bei der Strukturierung und Bewertung möglicher Szenarien und Marktmodelle
  • Prozessberatung und -optimierung unter Anwendung der entwickelten Szenarien und Marktmodelle sowie Beratung bei der Ausgestaltung von Microprozessen auch innerhalb bestehender Systeme
  • Ableitung von Konsequenzen bei einer Prozess-Neuausrichtung auf IT-Systemeignerschaft, Dateneignerschaft und organisatorische Betreuung der Systeme und IT-Prozesse
  • Konzeption der zukünftigen Prozessabläufe mit den funktionalen Einheiten
  • Ableitung von organisatorischen Implikationen
Kenntnisse

Requirements Engineering

Scrum

07/2018 - 12/2018

6 Monate

Fachexperte MaBiS und Testmanager für das Arbeitspaket MSB-Backend

Kunde
Netze BW
Projektinhalte
  • Sichtung und Bewertung des Konsultationsdokuments zur MaBiS
  • Prozessberatung und -optimierung im Bereich Bilanzierung unter Anwendung der aktuellen Marktmodelle sowie Beratung bei der Ausgestaltung von Microprozessen auch innerhalb bestehender Systeme
  • Erstellung und Durchführung von Testfällen im Rahmen der IS-U-Komponententests und E2E-Tests für die Fachbereiche Auftragssteuerung, Ablesung, Abrechnung, Marktkommunikation und Bilanzierung
  • Planung und Koordination der Testzyklen mit Gesamttestkoordination
  • Dokumentation der Ergebnisse in Jira
  • Aufbereitung von Auswertungen für die Projektleitung
  • Erstellung und Aufnahme von Prozessoptimierungen im System IS-U
  • Abstimmung mit angrenzenden Systemen im Kontext Marktkommunikation (z.B. IS-U, EDM)
Kenntnisse

Scrum

Requirements Engineering

Testmanagement

Produkte

SAP IS-U

JIRA

iM4G

Branchen

  • Energiewirtschaft
  • Wohnungswirtschaft

Kompetenzen

Produkte / Standards / Erfahrungen
BPMN
iM4G
JIRA
Requirements Engineering
SAP IS-U
Scrum
Testmanagement

Beraterlevel:

Consultant

Besondere Kenntnisse:

  • EDV-Kenntnisse: MS-Office (sehr gute Kenntnisse)
  • weitere: Matlab (sehr gute Kenntnisse)
  • Requirements Engineer
  • Prozessmodellierung: BPMN 2.0
  • interner Qualitätsauditor

Kurzvorstellung:

Er unterstützt als Consultant bei der Durchführung von verschiedenen Aufgaben im Umfeld intelligenter Messsysteme sowohl in technischen, wirtschaftlichen als auch strategischen Fragestellungen betraut. In diesem Kontext entwickelt er Ansätze, wie die Einführung von intelligenten Messsystemen für EVUs und in der Wohnungswirtschaft nutzstiftend und gewinnbringend eingesetzt werden kann. Er ist durch seine Ingenieursausbildung mit energiewirtschaftlichem Schwerpunkt mit den Rahmenbedingen der Energiewirtschaft vertraut. Er zeichnet sich durch seinen Ehrgeiz und seine Zielorientierung aus sich in neue Themenfelder rasch einzuarbeiten und mit der nötigen Sorgfalt zu bearbeiten. Insbesondere bei seiner Tätigkeit bei der KPMG konnte er erste Beratererfahrungen sammeln.

Beruflicher Werdegang:

06/2018 - heute

Kunde: auf Anfrage

Rolle: Consultant

Aufgaben:

  • Durchführung von Markt- und Wettbewerbsanalysen
  • Unterstützung bei projektbezogenen Arbeiten von Prozessvisualisierungen und der Erstellung von Lasten- bzw. Pflichtenheften
  • Systemexperte iM4G im SP2 Release 2

11/2013 - 03/2014

Kunde: KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Berlin

Rolle: Tätigkeit im Bereich Central Services, Markets/ Business Development mit Schwerpunkt Familienunternehmen

Aufgaben:

  • Unterstützung beim Außenauftritt vom KMG für die Kundenschicht Familienunternehmer
  • Organisatorische Mitwirkung an internen und externen von KPMG initiierten Veranstaltungen
  • Mitwirkung für die Inhalte des Workshops für Familienunternehmen zum Thema „Business Re-Engineering – Start-Ups treffen traditionelle Unternehmen“ und Kundenworkshops mit dem Thema „Markteintritt Vereinigte Arabische Emirate“

Weitere Kenntnisse:

EDV-Kenntnisse:

MS-Office (sehr gute Kenntnisse), weitere: Matlab

Sonstiges:

Erfahrungen in verschiedenen Bereichen der Energiewirtschaft, insbesondere im Umgang mit Business Re-Engineering, Gasspeichern am Regelenergiemarkt, Stromnetzen und im intelligenten Messwesen


Sprachkenntnisse
Deutsch
hervorragend
Englisch
sehr gut
Französisch
Grundkenntnisse
Russisch
Grundkenntnisse

Ausbildungshistorie

Akademischer Hintergrund:

2017

Master of Science Wirtschaftsingenieurwesen mit Fokus Elektrische Energietechnik und -management, Technische Universität (TU) Berlin