Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

IT-Projektmanagement, IT-Projekte im Gesundheitswesen, Netzwerke, Digitalisierung, Dozent für Fachinformatik, Dozent im Gesundheitswesen

verfügbar ab
01.10.2020
verfügbar zu
75 %
davon vor Ort
75 %
PLZ-Gebiet, Land

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Remote-Einsatz
Remote jederzeit möglich
Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Projekte

10/2010 - 04/2014

3 Jahre 7 Monate

IT-Projektmanagement Klinik

Rolle
IT-Leiter und IT-Projektmanager
Kunde
Klinik
Einsatzort
Baden-Württemberg und Bayern
Projektinhalte
  • Budgetplanung
  • Investitionsplanung und Investitionscontrolling
  • Mitarbeiterschulung
  • Ausbildung von IT-Mitarbeitern
  • Koordination von Dienstleistungsunternehmen
  • Vorbereitung und Prüfung von Verträgen mit externen Dienstleistern
  • Bauliche Planung passiver und aktiver IT-Infrastrukturen
  • Entwicklung von Datensicherungskonzepten
  • Datenschutz und Netzwerksicherheit
  • Festlegung und Einführung von Standards in den Bereichen Server und Clients (Hard- und Softwarestandards)
  • Einführung digitales Diktieren
  • Austausch der radiologischen Rechnerhardware in den Funktionsbereichen Endoskopie, Röntgen und OP
  • Einführung Teleradiologie
  • Einführung einer neuen Arztbriefschreibung
  • Konzeptionierung und Einführung einer Serverfarm für eine virtuelle Umgebung unter VMware
  • Einführung von Zuweiserportalen und Zuweiserkommunikation
  • Migration bestehender Serversysteme in virtuelle Umgebungen
  • Monitoring der Server und aktiver Komponenten
  • Support von Standardsoftware und klin. Applikationen
  • Support von SAP ish-med
  • Customizing und Support klinischer Subsysteme
  • Installation von Serversystemen (Windows 2003 und 2008)
  • Pflege der AD
  • Installation und Konfiguration von Speicherlösungen (SAN, NAS)
  • WAN-Anbindung von Kliniken
  • Schulung von Mitarbeitern

12/2008 - 10/2010

1 Jahr 11 Monate

IT-Projektmanagement

Rolle
IT-Projektmanager
Kunde
GA-tec GmbH
Einsatzort
Heidelberg, bundesweit
Projektinhalte

Projektleitung und Projektmanagement
Administrative und operative Betreuung von fünf der insgesamt acht Niederlassungen:
München (Niederlassung und Außenbüros im Kernkraftwerk Isar und Flughafen München)
Würzburg (Niederlassung)
Baden-Baden (Niederlassung und Außenbüros in den Daimler-Benz Werken Rastatt und Gaggenau)
Neu-Isenburg (Niederlassung und Außenbüro BHF-Bank)
Essen (Niederlassung und Außenbüros in Hamm, Karlsruhe, Dresden,
Halle)
Entwicklung und Umsetzung eines WAN-Konzept auf MPLS-Basis
Einkauf von Hardware, Installation, Konfiguration und Rollout
Koordination von Dienstleistungsunternehmen
Monitoring der Server
Monitoring aktiver Komponenten
Konfiguration von Telefonanlagen (Siemens Hipath)
Installation und Konfiguration von VMware ESX-Servern
Migration bestehender Serversysteme in virtuelle Umgebungen
Kommunikative Anbindung (Sprache und Daten) von Außenbüros an das Rechenzentrum in Singen und an die zugeordneten Niederlassungen
Installation von Serversystemen (Windows 2003 und 2008)
Einrichten und Pflege der AD und Exchange-Konten
Entwicklung von Datensicherungskonzepten
Installation und Konfiguration von Speicherlösungen (SAN, NAS)
Prüfung von IT-Verträgen und juristische Aufarbeitung
Installation, Konfiguration und Customizing der FM-Software „Planon“

10/2007 - 11/2008

1 Jahr 2 Monate

IT-Projektmanagement

Rolle
IT-Projektmanager
Kunde
Nexus IT
Einsatzort
Bundesweit
Projektinhalte
  • Planung, Konzeptionierung von Rechenzentren
  • Planung, Konzeptionierung von WAN-Strukturen und der IT-Infrastruktur für die neu zu errichtende Speisenversorgung der Uniklinik Tübingen
  • Ausschreibung, Bieterauswahl und Integration eines
    Lagerverwaltungssystems für Materiallager der Uniklinik
  • Auswahl eines Warenwirtschaftssystems für die Küche,
    Vertragsverhandlungen und Implementierung
  • Erstellung eines Feinpflichtenheftes für die Projekte Lagerverwaltung und Speisenversorgung
  • Ausschreibung und Bieterauswahl für Telefonanlage, VoIP, Callcenter, Unified Messaging
  • Konzeptionierung und Einführung einer geclusterten virtuellen Serverfarm mit VMware Virtual Infrastructure
  • Planung und Konzeptionierung des neuen Rechenzentrums im Hegau-Tower in Singen
  • Prüfung und Auswahl der Angebote zur Serverraumausstattung, Löschanlage, Zutrittskontrolle, Notstromversorgung, Netzersatzanlage etc.
  • Konzeptionierung und Einführung virtueller Serverfarmen mit VMware Virtual Infrastructure
  •  Einführung von Server- und  Netzwerkmanagementsystemen
  • Vertragsverhandlungen für Pay-Per-Page Konzeption und Steuerung der Umsetzung
  • Beratung und Vertragsverhandlungen für konzernweite Einführung neuer TK-Anlagen, Einführung von Unified Messaging
  • Consulting in den Bereichen Security und Datenschutz 

10/2004 - 09/2007

3 Jahre

IT-Projektmanagement Klinik

Rolle
IT-Projektmanager
Kunde
Klinikkonzern
Einsatzort
NRW, bundesweit
Projektinhalte
  • Projektleitung und Projektmanagement diverser zentraler und dezentraler IT-Projekte des Klinikkonzerns zur Verringerung des administrativen personellen Aufwands, zur Standardisierung und zur Erhöhung der Verfügbarkeit
  • Festlegung und Einführung von unternehmensweiten Standards in den Bereichen Server und Clients (Hard- und Softwarestandards)
  • Einführung neuer Software zur Arztbriefschreibung, Dokumentation und OP-Planung in der Kardiochirurgie
  • Projektierung und Einführung IS-H med
  • Aus- und Umbau der Radiologie zur voll digitalen Datenerfassung (Vepro)
  • Konzeptionierung und Einführung RIS/PACS (Medavis/Visus)
  • Konzeptionierung und Einführung virtueller Serverfarmen mit VMware ESX und GSX in Verbindung mit Network Appliance SAN/NAS Storage
    zur Konsolidierung der Serverlandschaft in verschiedenen Häusern des Klinikkonzerns
  • Einführung von Zuweiserportalen und Zuweiserkommunikation
  • Anbindung nicht zum Verbund gehörender Kliniken zwecks Datenaustausch
  • Netzwerkmanagement
  • vorbereitende infrastrukturelle Maßnahmen zu Einführung von elektronischer Gesundheitskarte und Heilberufausweis
  • Einführung neuer Ambulanzsoftware und klinischer Subsysteme (Labor, Röntgen)
  • Ausbau der Mailkommunikation mittels Exchange 2003 und Lotus Notes in den Akut- und Reha-Häusern
  • Migration von Exchange 5.5 auf Exchange 2003
  • Einführung von Active-Directory-Domänenstrukturen, Ablösung bisheriger Novell-NDS-Strukturen
  • Einführung eines neuen Online-Bestellsystems
  • Einrichtung eines zentralen Schreibdienstes, Einführung von Spracherkennung zum digitalen Diktieren
  • Bauliche Planung passiver und aktiver IT-Infrastrukturen
  • Vertragsgestaltung und -verhandlungen mit Lieferanten und Dienstleistern
  • Investitionsplanung und Investitionscontrolling

04/2003 - 09/2004

1 Jahr 6 Monate

Konsolidierung IT-Infrastruktur

Rolle
IT-Leiter
Kunde
Klinik
Einsatzort
Bonn
Projektinhalte

Konsolidierung LAN-Infrastruktur
Netzwerkmanagement und Analyse
Planung, Installation und Konfiguration der aktiven Komponenten (Cisco)
Migration von Novell auf Windows 2000 Server
Ausbau und Konsolidierung der Serverlandschaft
Konfiguration und Administration der Server (Novell 4.11, Linux, NT4,
W2000, W2003, MS-SQL, Oracle)
Einführung Virenschutz Trendmicro
Einführung der Softwareverteilung Empirum
Koordinierung des IT-Supports
Einführung neuer Datensicherungs-Hard und -software
Einführung SAP IS-H, Ablösung des bisherigen KIS

01/2000 - 01/2001

1 Jahr 1 Monat

Umzug Deutsche Post in den Posttower Bonn

Rolle
IT-Netzwerktechniker
Kunde
Deutsche Post AG
Einsatzort
Bonn
Projektinhalte

Umzug Deutsche Post aus den Räumen des Ministeriums für Umweltschutz in leerstehende Regierungsgebäude in Bonn sowie Posttower

Einbau von Netzwerktechnik, Konfiguration von Switchen für Standorte bis 1.500 Mitarbeiter

08/1998 - 01/2000

1 Jahr 6 Monate

Einführung neues Warenwirtschaftssystem

Rolle
Teilprojektleiter
Kunde
ZG Raiffeisen
Einsatzort
BW
Projektinhalte
  • Einführung eines neuen Warenwirtschaftssystems in den Filialen der ZG Raiffeisen in Baden-Württemberg
  • Teilprojektleitung IT-Infrastruktur der Filialen und Anbindung an die Zentrale in Karlsruhe

Branchen

Gesundheitswesen

Sozialwesen

Kommunen

Öffentliche Hand

Kompetenzen

Sprachkenntnisse
Englisch verhandlungssicher
Französisch

Bemerkungen

Erfahrener IT-Projektmanager, Geprüfter Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen. Spezialisiert auf IT in Kliniken. Bewertung von IT-Strukturen und/oder geplanten Maßnahmen auf Funktionalität und Wirtschaftlichkeit. OP-Prozessanalyse mittels Kennzahlen.


Ausbildungshistorie

Naturwissenschaftler (Biologe und Geograph), Bankkaufmann, Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen.