Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

ERP Beratung, ERP Auswahlmanagement und ERP Einführung, Projektmanagement und Projekt Controlling

verfügbar ab
10.08.2020
verfügbar zu
90 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D8

D9

Österreich

Einsatzort unbestimmt

Städte
Berlin
500 km
Remote-Einsatz
Remote jederzeit möglich
Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Kommentar

Ich habe keine Probleme mit Einsatzorten nationaler sowie internationaler Art. Bin hier sehr flexibel und eine Reisebereitschaft respektive ein Vor-Ort-Einsatz ist entsprechend vorhanden.

Position

Kommentar
  • ERP Berater
  • Projektmanager
  • Interimsmanager
  • Produktmanager

Projekte

04/2018 - Heute

2 Jahre 4 Monate

Beratung, Prozessanalyse, Auswahl und Einführung

Rolle
ERP-Berater und Projekt-Manager
Kunde
[auf Anfrage]
Projektinhalte

ERP - Beratung, Prozessanalyse, Auswahl und Einführung

Prozess Industrie:

  • URL auf Anfrage
  • Herstellung von Düngemitteln
  • weltweiter Vertrieb
  • Projektstatus: 100% erledigt

Diskrete Fertigung:

  • URL auf Anfrage
  • Herstellung von Teleskop-Armen für Autokrane
  • Projektaufwand: 15% im Monat

Aufgaben:

  • Prozessanalysen und Optimierungen
  • Aufbau der Lastenhefte und Spezifikationen
  • Aufbau von „Drehbüchern“ für die Anbieterpräsentationen
  • Organisation der Ausschreibung
  • Analyse der Angebote bis hin zur Vertragsgestaltung
  • Produkteinführung mit klassischem Projekt-Controlling
  • Steuerung der Zusammenarbeit Kunde und Software-Haue
  • Besondere Anforderung „Polnische Sprache und Support“

CRM – Beratung, Prozessanalyse und Auswahl

  • Weltweiter Softwareanbieter für Traffic Technologies
  • Projektstatus: 100% erledigt

Aufgaben:

  • Beratung bei der CRM Software-Auswahl für 270 User
  • Lastenheft und Spezifikationen
  • Drehbuch für Anbieter Präsentationen
  • Organisation der Ausschreibung
  • Analyse der Angebote bis zum Vertrag
  • Die finale Produkteinführung erfolgt in diesem Fall durch PL Kunde selbst

IT - Koordination

  • Metallbearbeitung, Diskrete Fertigung
  • Projektaufwand: 10% Monat

Aufgaben:

  • Realisierung und Rollout der „Digitalisierungs Roadmap“
  • 42 einzelne Projekte innerhalb der verbundenen Unternehmen
  • Motivation der Projektteams
    • Erstellung von Spezifikationen für die einzelnen Bereiche
    • Produktion und Predictive Maintenance
  • Realisierungsüberwachung der Entwicklung durch das Software-Haus
  • Schaffung von Synergien innerhalb des Unternehmensverbundes

Projektleitung Software Entwicklung

  • Standard - Produktentwicklung eines „Dienstplanes“ im Bereich Sozialwesen
  • URL auf Anfrage
  • Projektstatus: 100% erledigt

Aufgaben

  • das fortgeschrittene Entwicklungsprojekt Projekt war in eine Schieflage geraten
  • die geforderten Aufgaben waren:
    • Analyse des Zustandes und der gestellten Entwicklungsaufgabe
    • Einleitung entsprechender Gegenmaßnahmen
    • Überprüfung der einzelnen und bestehenden Projektaufgaben
    • Änderung der Aufgabenstellung sowie Inhalte und Prioritäten
    • Definierung von neuen realistischen Zeitplänen und Meilensteinen
    • Aufstellung eines neuen Projektstruktur
    • Coaching der Entwickler und des Produktmanagement
  • Organisation einer Zusammenarbeit innerhalb der Entwicklung mit einem externen Software-Anbieter für den mobilen iOS/ Android Teil der Applikation
  • nach einer Stabilisierung des Projektes erfolgte dann eine Übergabe an die neue und interne Projektleitung des Auftragsgebers und der Start des Produkt Rollout.

Zusammenarbeit in 2018 und 2019

  • Forschungsinstitut für Rationalisierung (FIR) e. V. an der RWTH Aachen
  • Trovarit AG, Aachen

11/2011 - 03/2018

6 Jahre 5 Monate

ERP Beratung, Einführung & Koordinierung von diversen Projekten

Rolle
Chief Technology Officer
Kunde
Asseco Solutions AG
Projektinhalte

Chief Technology Officer – Vice President International und Director International Product Development mit der Berichtslinie direkt an den Vorstandsvorsitzenden

Aufgabenschwerpunkte

  • Prokurist und Mitglied der Geschäftsleitung
  • Mitglied des International Executive Boards an den Asseco Solutions AG Entwicklungsstandorten Karlsruhe, Prag und Bratislava.
  • Personal- und Budgetmitverantwortung

Verantwortungsbereiche

  • ERP-Beratung und Produkteinführung des Produktes APplus
  • Produktmanagement, Wartung, Neu- und Weiterentwicklung, mit einem Focus auf die jeweiligen existierenden lokalen ERP Produkte.
  • Support / Hotline
  • Quality and Assurance und Produktauslieferung
  • Schulungsabteilung und Dokumentation
  • Internationalisierung von Sprachversionen
  • Koordinierung der einzelnen „Produkt Entwicklungspartner“,
    • Abstimmung mit der jeweiligen lokalen Release Planung
    • allgemeine Betreuung
  • Seit 2013 mit einer internationalen Neuausrichtung
  • Koordination aller Internationalen Produktneuentwicklungen
  • Koordination der klassischen Entwicklungsprojekte in Verbindung mit dem Produktmanagement
  • Aufbau eines zusätzlichen Nearshore  Entwicklungsstandortes in Rumänien.

Die Schwerpunkte der internationalen Neuentwicklung

  • Neuausrichtung mit „Add-On-Modulen“ zu den
    existierenden lokalen ERP – Systemen
  • Unterstützung und Beratung bezogen auf die Produkt-
    Neueinführung bei den einzelnen neuen Service
    Kunden
  • Einbeziehung von Industrie 4.0 / Internet of Things und
    Cloud Solutions
  • Mobility On- Off Solutions / Windows 10 / iOS / Android
  • Service und Maintenance mit dem Schwerpunkt
    “Predictive Maintenance”
Kenntnisse

Scrum

Produkte

APplus

Infor COM

Infor Xpert

Infor XPPS

PSIPENTA

02/2009 - 10/2011

2 Jahre 9 Monate

Leitung Produkt und Entwicklung

Rolle
Geschäftsleitung und Prokurist
Kunde
auf Anfrage
Projektinhalte
  • Personalverantwortung
  • Budgetverantwortung
  • ERP-Beratung und Produkteinführung des Produktes PSIpenta
  • Produktverantwortung für die Neu- und Weiterentwicklung des ERP Systems und der einzelnen Partneranbindungen und eine zusätzliche Verantwortung für die IT- und Supportabteilung des Unternehmens
  • Neuentwicklung einer „Just in Sequenz“ als Add Modul zu den bestehenden Automotive - Funktionen des Produktes PSIpenta
Kenntnisse

Scrum

Produkte

APplus

PSIpenta

XPPS

XPERT

Projekthistorie

2007 – 01/2009: Produktverantwortung

Kunde: Infor Global Solutions Deutschland AG, Breisach

Rolle: Vice President Product Development

Aufgaben:

  • Mitglied der Geschäftsleitung und Prokurist
  • Technische Gesamtverantwortung über zwei Entwicklungsstandorte (Breisach/Karlsruhe)
  • ERP Beratung- und Einführungs-Projekte
  • Produktverantwortung für die Neu- und Weiterentwicklung der ERP Systeme und einzelne Partneranbindungen
  • Personal- und Budgetverantwortung

2002 - 2007: ERP Beratung- und Einführungs-Projekte

Kunde: auf Anfrage, Breisach

Rolle: Geschäftsführer / Geschäftsleitung

Aufgaben:

  • Technische Gesamtverantwortung über zwei Entwicklungsstandorte (Breisach/Karlsruhe)
  • Produktverantwortung für die Neu- und Weiterentwicklung der ERP Systeme und einzelne Partneranbindungen
  • Personal- und Budgetverantwortung
  • Unternehmensverantwortung

2002 – 2002: Personal- und Budgetverantwortung

Kunde: BRAIN International AG, Weinstadt / Breisach
Rolle: Vice President Product Development

Aufgaben:

  • Mitglied der Geschäftsleitung und Prokurist
  • Technische Gesamtverantwortung über zwei Entwicklungsstandorte (Breisach/Weinstadt)
  • ERP Beratung- und Einführungs-Projekte
  • Produktverantwortung für die Neu- und Weiterentwicklung der eigenen ERP Systeme und der einzelnen Partneranbindungen

2001 - 2001: Unternehmensverantwortung

Kunde: auf Anfrage, Weinstadt
Rolle: Geschäftsführer / Geschäftsleitung

Aufgaben:

  • Technische Gesamtverantwortung über zwei Entwicklungsstandorte (Breisach/Weinstadt)
  • ERP Beratung- und Einführungs-Projekte
  • Produktverantwortung für die Neu- und Weiterentwicklung der eigenen ERP Systeme und der einzelnen Partneranbindungen
  • Personal- und Budgetverantwortung

07/1987 – 2000: ERP Beratungs- und Einführungs-Projekte

Kunde: auf Anfrage, Hannover

Rolle: Geschäftsführender Gesellschafter und Mitbegründer

Aufgaben:

  • Geschäftsleitung mit den Schwerpunkten Beratung/Kundenanpassungen
  • Weltweite ERP Beratungs- und Einführungs-Projekte im Bereich diskrete Fertigung unteranderem mit dem Schwerpunkt Automotive 
  • Personal- und Budgetverantwortung
  • Unternehmensverantwortung

04/1986 – 06/1987: IT- und Organisationsleitung

Kunde: FAMA – Vertriebsgesellschaft GmbH & Co. KG
Rolle: Leiter Datenverarbeitung und Organisation

Aufgaben

  • direkte Unterstellung der Geschäftsleitung
  • IT- und Organisationsleitung innerhalb des Unternehmens
  • Personalverantwortung

09/1984 – 03/1986: Softwareeinführungen

Kunde: ASE Gesellschaft für Automation
Rolle: Organisationsprogrammierer

Aufgaben

  • direkte Unterstellung der Geschäftsleitung
  • Neuentwicklung und Kundenanpassungen
  • Softwareeinführungen und Consulting
  • Kundenschulungen

01/1981 – 08/1984: Neuentwicklung

Kunde: BMU Beratungsgesellschaft
Rolle: Organisationsprogrammierer

Aufgaben

  • direkte Unterstellung der Geschäftsleitung
  • Neuentwicklung und Kundenanpassungen
  • Softwareeinführungen und Consulting
  • Kundenschulungen

10/1975 – 12/1980: Finanzplanung und Überwachung

Kunde: Ing. E. Steinhäuser GmbH & Co. KG
Rolle: Assistent der Geschäftsleitung

Aufgaben

  • direkte Unterstellung der Geschäftsleitung
  • Finanzplanung und Überwachung
  • Disposition der Verbindlichkeiten
  • Überwachung des Wechsel- und Zahlungsverkehrs
  • Leitung des hauseigenen Rechenzentrums

Branchen

  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Einzel- und Serienfertigung
  • Automotive Zulieferer
  • EDI, Just in Time und Just in Sequenze
  • Logistikprojekte
  • Projektierer und Dienstleister
  • Service Management mit dem Schwerpunkt „Predictive Maintenance“

Kompetenzen

Produkte / Standards / Erfahrungen
APplus
CRM
Digitalisierungs Projekte
Entwicklungsleitung
ERP Auswahl
ERP Beratung
ERP Einführung
Infor COM
Infor Xpert
Infor XPPS
MES
Projektmanagement
PSIPENTA
Scrum
  • Meine umfangreichen ERP- und Projekterfahrungen habe ich in den letzten Jahren in
    den unterschiedlichsten Führungspositionen, in der Software-Branche, als ERPBerater
    und als verantwortlicher Projektleiter aufgebaut.
  • Dies erfolgte in Kombination mit führenden ERP Softwarehäusern und Beratungs-Gesellschaften und erstreckte sich die Jahre über hin, in das nationale und internationale Umfeld.
  • Eine Projektrealisierung erfolgte unteranderem in den Ländern: Deutschland, Portugal, Spanien, Mexiko, Brasilien, Litauen, Tschechien, Slowakei und Türkei mit den jeweiligen Produktions Schwerpunkten einer diskreten und auch einer varianten Fertigung.
  • Als Mitglied in einzelnen Lenkungsausschüssen ist mir die verantwortungsvolle Aufgabenstellung für ERP-Beratung, Auswahlverfahren, Einführung und eine Projektleitung sehr bekannt und wird entsprechend von mir geleistet.
  • Meine Beratungs- und die Projektleitungs-Tätigkeiten erstrecken sich über das reine Projektmanagement hinaus und meine Aktivitäten mit einer persönlichen Einbringung
    meiner langjährigen Erfahrung, direkt an der Basis, sind sehr geschätzt.
  • Ich verantwortete die Projektleitung sowohl bei mittelständischen Unternehmen als auch bei großen und global operierenden Konzernen.
  • Meine Kernkompetenz liegt in den Bereichen Produktionsplanung, Steuerung und generellen IT-Realisierungs-Projekten. In den letzten Jahren beschäftigte ich mich zusätzlich verstärkt mit dem Thema Industrie 4.0 in Kombination mit der Aufgabenstellung Service Management und hier im Zusammenspiel mit einer vorbeugenden Wartung (Predictive Maintenance).
  • Bedingt durch meine Erfahrungen in unterschiedlichen ERP-Softwarehäusern,
    verfüge ich über ein tiefes fundiertes Wissen bezogen auf vorhandene „Muss“ ERPStandard-
    Funktionen sowie die daraus folgende ERP-Auswahl und spätere Projekteinführung bis hin zur Abnahme.
  • Externe Aufwandsabschätzungen, Lösungsansätze sowie auch Vorschläge zu Kundenanpassungen können von meiner Seite sehr kritisch und auch auf eine Notwendigkeit hin eingeschätzt werden.
  • Dabei ist es mir sehr wichtig, Schnittstellen zu anderen Systemen, bis hin zu Datenübernahmen aus Altsystemen,nicht aus dem Focus zu verlieren.

Zusammenfassung:

Erfahrungspotentiale:

  • Langjährige Erfahrung in den unterschiedlichsten Branchen
    • in der ERP Beratung, Produkt- Auswahl bis hin zur Einführung
    • in der Softwareentwicklung
    • Projektrealisierungen im nationalem und im internationalen Umfeld
  • Kenner von führenden ERP Softwarehäusern und auch Beratungsgesellschaften, somit mit umfangreichen Produkterfahrungen

Berufliche Laufbahnen:

  • Business Integration Consulting [Name auf Anfrage]
  • Asseco Solutions AG
  • PSI Automotive & Industry GmbH
  • Infor Global Solutions Deutschland AG

Managementfunktionen:

  • Mitglied von Lenkungsausschüssen
  • Personal und Budget Verantwortung
  • Projektleitung und Management
  • Produkt-Auswahl und Einführungen
  • Krisenmanagement
  • Internationalisierung
  • Partnermanagement
  • Nearshore Management

Zusammenarbeit mit folgenden Instituten:

  • Teilnahme an Forschungsprojekten
  • Digitalisierungsprojekte
  • Universität Potsdam
  • Trovarit AG Aachen

Schwerpunkte
  • ERP Beratung, Auswahl und Einführung
  • Digitalisierungs-Beratung
  • Erstellung von Lasten- sowie Pflichten-Heften
  • Projektleitung, Projektmanagement
  • Analyse von bestehenden Geschäftsprozessen (Schwachstellen Analyse)
  • Prozess- und Ressourcenoptimierung
  • Ermittlung von Verbesserungspotential und Vorschlägen
  • Aufbau von Projektorganisation, Projektplanung, Reviews und Controlling
  • Interims Management
  • Vertrags- und Lizenz Management
  • IT - Audits
  • Aufbau und Begleitung von Test Szenarien
  • Risikomanagement
  • Eskalation und Krisenmanagement

Sprachkenntnisse
Deutsch
Business
Englisch
Business

Bemerkungen

Mitgliedschaften gern auf Anfrage