Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Controlling / Plant Controlling / Finance / Reporting / SAP FI/CO Beratung / Projektcontrolling / Projektleiter / PMO

verfügbar ab
01.10.2020
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Projekte

12/2016 - 11/2019

3 Jahre

Senior Finance-Controller

Kunde
Unitymedia GmbH
Einsatzort
Köln
Projektinhalte

IFRS/US-GAAP  Reporting im Bereich Monats – und Jahresabschluss, Budget sowie Forecast

Kontinuierliche Optimierung von bestehender Prozessen, Reportings (Opex / Capex) und Systemen (SAP, Jira, Jedox, USMS)

Durchführung und Kommentierung monatlicher Abweichungsanalysen

Analyse und Realisierung von Einsparpotenzialen im Bereich der Produktion- und Netzwerkkosten

Analyse wesentlicher Kostentreiber und Ermittlung von Potenzialen zur Kostenoptimierung

Schnittstelle zu Global Finance in Amsterdam und London

05/2016 - 08/2016

4 Monate

Optimierung Kostenstellen und Ergebnisrechnung in SAP

Rolle
SAP FI/CO Projektleiter/Senior Consultant
Kunde
Sedo GmbH
Einsatzort
Köln
Projektinhalte
  • Einrichtung Kostenstellen- und Ergebnisrechnung in SAP (CO-OM/PA)
  • Erstellung Projekt- und Meilensteinplanung, Projektscope und Statusmonitoring
  • Weiterentwicklung des Managementreportings auf Basis SAP Standardreports
  • Erarbeitung Grundkonzeption für eine Profit Center-Rechnung in SAP-CO-PCA

06/2015 - 02/2016

9 Monate

Interim Finance Controlling Manager

Rolle
Senior Finance Manager
Kunde
Stepan Deutschland GmbH
Einsatzort
Köln Wesseling
Projektinhalte

  • Operative Verantwortung für monatliches Plant Controlling auf Basis der SAP-CO (CO-OM/PA/PC/PCA) Standardkostenrechnung , Analyse der Produktionsaufträge und Varianzen sowie des Kostenstellencontrollings
  • Kalkulation von Materialien Produkten in SAP (PP, MM, CO), Überprüfung Stücklisten und Arbeitspläne
  • Durchführung und Optimierung der Bestandsbewertung in SAP
  • Budgetplanung mit SAP-CO und Plan-/ Ist-Reporting Investitionsprojekte mit SAP-PS
  • Sicherstellung monatliche Berichterstattung nach HGB und US-GAAP für US-Mutterkonzern sowie Ansprechpartner für europäische Konzerntöchter in Frankreich, United Kingdom und Polen
  • Verantwortlicher für internes SOX-Audit

Kenntnisse

FI / CO / MM

Produkte

SAP ERP (2004 / 6.0 )

01/2015 - 05/2015

5 Monate

Projektberatung FI / CO

Kunde
RSP Unternehmensberatung GmbH
Einsatzort
Diverse
Projektinhalte

Projektconsultant für SAP FI / CO

08/2014 - 12/2014

5 Monate

Internationaler Rollout Polen und Tschechien für SAP-CO

Rolle
Internationaler Senior Rolloutmanager für SAP-CO
Kunde
T-Systems International GmbH
Einsatzort
Bonn, Warschau (Polen), Prag (Tschechien)
Projektinhalte
  • Verantwortliche Durchführung der SAP-Rollouts für T-Mobile Polen und Tschechien
  • Unterstützung der Assesment, Design und Migrations Phase
  • Durchführung von Fit / GAP-Analysen, Abstimmungen mit der Design-Authority und Erstellung von Solution Designs
  • Statusmonitoring und Projektdokumentation mit Hilfe des SAP Solution Mangers
  • Um- und Durchsetzung der standardisierten One-Finance Konzeption

 

Produkte

SAP ERP (2004 / 6.0 )

SAP Module FI/CO

SAP Solution Manager

04/2014 - 07/2014

4 Monate

Senior Finance / Controlling

Rolle
Interimsmanager Senior Finanzen / Controlling (CFO)
Kunde
Digitas LBI AG
Einsatzort
Köln
Projektinhalte
  • Sicherstellung monatliche Berichterstattung nach HGB und IFRS
  • Ansprechpartner für Konzernberichterstattung an Publices Konzern, Frankreich
  • Weiterentwicklung Management CEO-Reporting und Projektanalyse des Work in Progress
Produkte

Maconomy Enterprise Resource Planning

MS Excel Pivat tabellen

MS Office 2013

08/2013 - 12/2013

5 Monate

Internationalen SAP-Projekt “ON1E“

Rolle
Change Manager / Projekt Controlling
Kunde
Ströer Media AG
Einsatzort
Köln
Projektinhalte
  • Etablierung einer nachhaltigen high-level SAP/ERP Standard-Architektur im internationalen Finance, Controlling, Procurement und Logistikumfeld
  • Verantwortlich für Projekt Controlling: Leistungserfassung und Status-Monitoring, Über-wachung der Projektaufwendungen von IT-Dienstleistern und Kontrolle der Due Dates, Identifizierung von Kostensenkungs- und Optimierungspotenzialen, Durchführung von Risikoanalysen und Erstellung Riskreporting, Vorbereitung/Dokumentation relevanter Beschlüsse des Steering Committees
  • Zuständig für Plan-/ Istvergleiche im Bereich RICEFW/Major Developments und Dokumentation der Change Request Aktivitäten in der zentralen Issue Management-Liste
  • Qualitätssicherung der Anforderungen und Prozesse sowie Überwachung der System-, Integrations- und Abnahmetests mit Hilfe des SAP Solution Managers
Kenntnisse

SAP ERP (2004 / 6.0 )

Module FI/CO

SAP Solution Manager

10/2009 - 12/2013

4 Jahre 3 Monate

SAP Scannen und Rechnungsprüfungsworkflow / SEPA-Mandatsverwaltung und Prenotifikation / Internationalization of demand to Solution prcocess for Telecom EMEA Shared Service Center

Rolle
Buisiness Partner Manager / Teilprojektleiter
Kunde
Deutsche Telekom AG, Deutsche Telekom Accounting GmbH, T-Systems International GmbH
Einsatzort
Bonn
Projektinhalte
  • Mitwirkung bei der Definition von high-level Anforderungen im Finance-Umfeld und eigenverantwortliche Steuerung der Schnittstelle zwischen Fach- und IT-Abteilung. Aufstellung der Business Cases, Restrukturierungs-/Priorisierungsempfehlungen
  • Status Monitoring von Change Requests mit dem Tool Clarify und Durchführung von Kostenanalysen und Plan-/ Istvergleichen mit dem SAP-Projektssystem, wöchentliche Abstimmungen mit dem Releasemangement
  • Optimierung der IT Kosten bei Change Requests im FI-CO Bereich und Aufbau eines IT-Controllings und Management Reportings
  • Monitoring der monatlichen Abrechnungen und Service-Level Agreements
  • Leitung von Teil-/Projekten, wie z. B. „frühes Scannen und Rechnungsprüfungsworkflow“ und „SEPA-Mandatsverwaltung und Prenotifikation“
  • Konzeption und Realisierung des Projektes “Internationalization of demand to Solution process for Telecom EMEA Shared Services Accounting ” zur Zentralisierung der Rechnungslegung der Deutsche Telekom Auslandstöchter
Produkte

SAP ERP (2004/6.0) Module FI/CO

MS Project

Change Request Tool Clarity

MS Access

MS Office 2010

Branchen

Stahl, Metall, Automotive, Maschinenbau, Chemie, Konsumgüterindustrie, Telekommunikation, Medien und IT

Kompetenzen

Datenbanken
MS Access

Produkte / Standards / Erfahrungen
Change Request Tool Clarity
MS Office 2010
MS Office 2013
MS Project
SAP ERP (2004/6.0) Module FI/CO
SAP Solution Manager

Aus- und Weiterbildung

02/2008 - 03/2008

2 Monate

Organisationsentwicklung

Abschluss
Teilnahmezeugnis
Institution, Ort
ELENXIS Managementberatung

08/2007 - 09/2007

2 Monate

Unternehmensführung

Abschluss
Teilnahmezeugnis
Institution, Ort
CCT Christian Prinz zu Waldeck

05/2007 - 05/2007

1 Monat

Compliance

Abschluss
Teilnahmezeugnis
Institution, Ort
PKF Fasselt Schlage Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

09/2006 - 10/2006

2 Monate

Mitarbeiterführung

Abschluss
Teilnahmezeugnis
Institution, Ort
CCT Christian Prinz zu Waldeck

03/2003 - 03/2003

1 Monat

Rechtliche Grundlagen für Projektmanagement

Abschluss
Teilnahmezeugnis
Institution, Ort
Müller-Gick-Krieger & Partner Rechtsanwälte

02/2000 - 02/2000

1 Monat

Datenschutz und Datensicherheit

Abschluss
Teilnahmezeugnis
Institution, Ort
Telekom Training, Bonn

09/1998 - 09/1998

1 Monat

IFRS/US-GAAP Bilanzierung

Abschluss
Teilnahmezeugnis
Institution, Ort
Managementforum Starnberg

03/1995 - 03/1995

1 Monat

SAP R/3 Systemarchitektur und -anwendung

Abschluss
Teilnahmezeugnis
Institution, Ort
Krupp Hoesch Berufsbildung

07/1986 - 01/1991

4 Jahre 7 Monate

Wirtschaftswissenschaften (Promotion)

Abschluss
Dr. rer. pol
Institution, Ort
Albertus-Magnus-Universität, Köln
Schwerpunkt

Thema: Computergestützte finanzplanorientierte Kreditwürdigkeitsprüfung

03/1981 - 05/1986

5 Jahre 3 Monate

Wirtschaftswissenschaften (BWL)

Abschluss
Diplom-Kaufmann
Institution, Ort
Albertus-Magnus-Universität, Köln
Schwerpunkt
  1. Kostenrechnung
  2. Informatik
  3. Wirtschaftsprüfung