Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Projektleitung/-mitarbeit Finance & Controlling, Moderation, Projektassistenz, Scrum Master (PSM I), Product Owner (PSPO I), Greenfield, Brownfield

verfügbar ab
15.07.2020
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D4

D5

D6

Städte
Leverkusen
100 km
Frankfurt am Main
20 km
Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Kommentar

Frankfurt Stadtmitte oder

Frankfurt Flughafen

Position

Kommentar

Scrum Master (PSM)

Product Owner (PSPO)

Greenfield

Brownfield

Process Mining

Projekte

06/2019 - Heute

1 Jahr 1 Monat

Berufliche Neuorientierung

05/2019 - 05/2019

1 Monat

Schnittstelle zwischen Abschluss-, Planungssteuerung

Rolle
Consultant Finanzen & Controlling
Kunde
Congstar GmbH
Einsatzort
Köln
Projektinhalte
  • Schnittstelle zwischen Abschluss-, Planungssteuerung und Fachbereichen
  • Business Partner Finance & Controlling
  • Schnittstelle zwischen Abschluss-, Planungssteuerung und Fachbereichen
  • IT Controlling
  • Direkte Berichtslinie an die Geschäftsführung 

05/2018 - 03/2019

11 Monate

Kaufmännische Leitung (Finanzen & Controlling)

Rolle
Leiter Finanzen & Controlling
Kunde
Ceconomy AG/DTB Deutsche Technikberatung GmbH
Projektinhalte
  • Direkte Berichtslinie an die Geschäftsführung und per Matrix an die Fachkompetenzen der Ceconomy AG
  • Kaufmännische Leitung (Finanzen & Controlling)
  • Mitglied des Managementteams
  • Mitglied des Compliance Netzwerks der Ceconomy AG
  • Schnittstellenfunktion zur Ceconomy AG (Accounting, Controlling, Reporting, Risk Management, Compliance, M&A, Tax, Legal, Fiscal, Internal Audit)
  • Schnittstelle zu externen Wirtschaftsprüfern
  • Monats-/Quartals-/Jahresabschlüsse (HGB/IFRS)
  • Operative und strategische Planung (Business Cases)
  • CAPEX / Gemeinkostencontrolling
  • Unterstützung des internationalen Rollouts
  • Stakeholder Management (Eigentümer)
  • Treasury, Cash Flow Steering, WCM
  • Auf- und Ausbau aller Finance & Controllingprozesse
  • Automatisierung der Finanzbuchhaltung in Sage Finance
  • Erstellen von KPI Dashboards in Salesforce (KPI)
  • Projektmanagement
  • Sparringspartner der Geschäftsführung
  • Personalentwicklung
  • Führungsspanne: 5 Mitarbeiter

10/2017 - 04/2018

7 Monate

Projektcontrolling

Rolle
Kaufmännischer Leiter
Kunde
MediaMarktSaturnDeutschland/Power Service GmbH
Projektinhalte
  • Kaufmännische Leitung mit direkter Berichtslinie an die Geschäftsführung
  • Monats-/Quartals-/Jahresabschlüsse (HGB/IFRS)
  • Cash Flow Management
  • Financial & Business Controlling
  • Strategische und operative Planung
  • Projektcontrolling
  • Business Intelligence
  • Unternehmensentwicklung/Business Planning
  • Projektmanagement
  • Change/Transition Management
  • Investitionsrechnungen
  • Transfer Pricing
  • Vertragswesen/-verhandlungen
  • Steuern/Recht
  • Schnittstelle zu diversen Fachabteilungen im Konzern
  • Ansprechpartner für Wirtschaftsprüfer
  • Personalentwicklung
  • Führungsspanne: 15 Mitarbeiter, davon vier im Direct Report (Controlling, Allgemeine Verwaltung/Innendienst)

08/2017 - 09/2017

2 Monate

Berufliche Neuorientierung/Urlaub

04/2017 - 07/2017

4 Monate

Transition/Restrukturierung im Rahmen des Unternehmensverkaufs

Rolle
Leiter Finance & Controlling Retail
Kunde
Blokker GmbH, Xenos
Einsatzort
Düsseldorf
Projektinhalte
  • Transition/Restrukturierung (Firma soll verkauft werden)
  • Vorbereiten der Due Diligence Prüfungen
  • Financial Controlling (HGB, IFRS)
  • Business Controlling
  • Business Itelligence
  • Kostenrechnung
  • Downsizing (von 90 auf 50 Filialen)
  • Fiskale, legale und handelsrechtliche Compliance Reportings
  • Ansprechpartner für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Banken
  • Organisieren des Know How Transfers (Umzug der Zentrale von Gießen nach Düsseldorf)
  • Allgemeine Verwaltungstätigkeiten
  • Wechselmotivation: Firma steht zum Verkauf, mittelfristige berufliche Perspektive fehlt

01/2017 - 03/2017

3 Monate

Berufliche Neuorientierung

10/2016 - 12/2016

3 Monate

Kaufmännische Steuerung der acht Niederlassungen in NRW

Rolle
Kaufmännische Bereichsleitung
Kunde
EuBiA GmbH (Privaten Bildungsträger der Erwachsenenbildung)
Einsatzort
Düsseldorf
Projektinhalte
  • Mitglied des Leitungsteams
  • Kaufmännische Steuerung der acht Niederlassungen in NRW
  • Personalauswahl und -einsatzplanung
  • Verhandlung von Mietverträgen und sonstigen Dienstleistungsverträgen
  • Erstellen von Monatsabschlüssen
  • Koordination und Erstellen der Jahresplanung 2017
  • Prozessänderung in der Verwaltung durch Einführung eines CRM Tools
  • Führungsspanne: 10 Mitarbeiter
  • Wechselmotivation: befristeter Vertrag

02/2015 - 09/2016

1 Jahr 8 Monate

Familiäre Umstrukturierung und Weiterbildung

Projektinhalte
  • Familiäre Umstrukturierung
  • Weiterbildung im Projektmanagement nach PMI mit MS Project sowie in Rechnungswesenthemen (z.B. Verrechnungspreisdokumentation, Transfer Pricing/BEPS, HGB, BilMoG, IKS, IFRS, US-GAAP, Steuerrecht)

09/2014 - 01/2015

5 Monate

Erstellen und Kommentieren des englischsprachigen US-GAAP Berichtswesens

Rolle
International Controller mit direkter Berichtslinie an den CFO
Kunde
Retailo GmbH (Teil der Blackhawk Network Group)
Einsatzort
Köln
Projektinhalte
  • Erstellen und Kommentieren des englischsprachigen US-GAAP Berichtswesens für die amerikanische Muttergesellschaft (sieben Gesellschaften in D/A/CH)
  • Regelmäßige Kontenabstimmung
  • Überwachen und Reduzieren von Außenständen in Zusammenarbeit mit dem Vertrieb
  • Erstellen und Analysieren von Forecasts und Budgets
  • Ansprechpartner für die interne Revision (SOX Team) und externe Wirtschaftsprüfer im Rahmen von Perioden- und Jahresabschlüssen
  • Wechselmotivation: Anders als besprochen, hat es sich um eine reine Buchhaltungsposition gehandelt. Daher habe ich selbst gekündigt.

02/2013 - 08/2014

1 Jahr 7 Monate

Sabbatical und Weiterbildung

Projektinhalte
  • Sabbatical
  • Weiterbildung im Prozessmanagement und der Rechnungslegung nach IFRS

09/2012 - 01/2013

5 Monate

Restrukturierung, Prozessoptimierung, Downsizing

Rolle
Bereichsleiter Controlling (2. Führungsebene)
Kunde
Europart Holding GmbH
Einsatzort
Hagen
Projektinhalte
  • Gesamtverantwortung für den Bereich Controlling der Holding (Restrukturierung, Prozessoptimierung, Downsizing)
  • Disziplinarische Personalverantwortung für das Controllingteam der Europart Gruppe (zwölf Mitarbeiter im Inland, weitere Mitarbeiter im Ausland)
  • Organisation und Koordinierung des internationalen Planungs- und Berichtswesens der Gruppe für interne und externe Adressaten (Private Equity)
  • Weiterentwicklung des Reportingsystems auf Basis von SAP ERP
  • Identifizierung von Optimierungspotentialen
  • Beratung der Holding Geschäftsführung und der Länderverantwortlichen
  • Unterstützung der operativen Einheiten in betriebswirtschaftlichen Fragestellungen
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Monats-, Quartals- und Jahresabschlüssen sowie deren Analyse und Kommentierung (HGB, IFRS)
  • Weiterentwicklung der regionalen Controllingkompetenz
  • Integration des Beteiligungs- und des Vertriebscontrollings
  • Wechselmotivation: Wegen eines Wertekonflikts mit dem Private Equity Umfeld habe ich selbst gekündigt.

06/2006 - 07/2012

6 Jahre 2 Monate

Gesamtverantwortung für Finance & Controlling der Ländergruppe Zentraleuropa

Rolle
Finance & Controlling Manager / Leiter Konzerncontrolling
Kunde
Beeline GmbH
Einsatzort
Köln
Projektinhalte

Aufgaben als Finance & Controlling Manager für Zentraleuropa:

(seit 01/2010 – im Jahr 2010 zusätzlich vertretungsweise Leiter Konzerncontrolling)

  • Gesamtverantwortung für Finance & Controlling der Ländergruppe Zentraleuropa (D/A/CH, BeNeLux, Schweden, Slowenien)
  • Disziplinarische Personalverantwortung für das Finance & Controlling Team (insgesamt 22 Mitarbeiter im In- und Ausland, davon 8 im Direct Report)
  • Verantwortung der Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse (HGB) inkl. Erstellung der Lageberichte
  • Erstellen der Verrechnungspreisdokumentation
  • Erstellung von Businessplänen und Impairmenttests
  • Organisation bzw. Weiterentwicklung der Prozesse im Finanz- und Rechnungswesen (Shared Services)
  • Umsetzung und Weiterentwicklung des Controllings als kompetenter Business Partner des operativen Managements
  • Ansprechpartner für Banken, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Behörden in den jeweiligen Ländern der Central Europe Gruppe
  • Koordinierung und Steuerung der Planungs- und Forecastingprozesse
  • Monatliches Reporting an die Konzernzentrale
  • Key Account Reporting
  • Filialcontrolling
  • Immobilienmanagement
  • Legal Entity Merger
  • Restrukturierung
  • Sonderprojekte der Geschäftsführung (z.B. Mitglied der Projektgruppe zur Auswahl und Einführung einer Finance & Controlling Software für den Konzern (SAP))

Aufgaben als Leiter Konzerncontrolling:

(06/2006 – 12/2010)

  • Gesamtverantwortung für das Unternehmenscontrolling der Firmengruppe
  • Disziplinarische Personalverantwortung für das Controlling Team (insgesamt 10 Mitarbeiter im In- und Ausland)
  • Leitung des Controllings der Ländergruppe D/A/CH
  • Steuerung des Planungsprozesses inkl. strategischer Planung
  • Aufbau des internationalen Beteiligungscontrollings inkl. aller Werkzeuge
  • Monatliches Reporting an die Geschäftsführung
  • Budget- und Forecasterstellung
  • Einführung einer Kostenstellenrechnung
  • Filialcontrolling
  • Schnittstelle zum Einkaufscontrolling
  • Ermittlung von Konzernverrechnungspreisen (TNMM)
  • Erstellen von Benchmarkanalysen
  • Konzeption und Durchführung von Controllingschulungen für internationale Vertriebsführungskräfte
  • Sonderprojekte der Geschäftsführung (z.B. Restrukturierung; Projektkalkulationen für neue Geschäftsmodelle)

05/2011 - 02/2012

10 Monate

Expansionsfähiges ERP System für den weltweiten Einsatz

Rolle
Projektleiter SAP R/3 Einführung FI/CO
Kunde
Filialisierter Einzelhandel
Projektinhalte
  • Projektleitung und –management
  • Einführung der Module SAP R/3 FI und CO für D/A/CH und BeNeLux
  • SAP Beratung
  • Coaching
  • Geschäftsprozessanalyse und –optimierung
  • Konzeption und Blueprint
  • Realisierung (Customizing und Einführung)
  • Roll Out und Implementierung
  • Altdatenübernahme, Migration aus Legacysystemen
  • Integration, Schnittstellen
  • Schulung und Betreuung
  • SAP-Anwendungsbetreuung im Service

06/2010 - 12/2010

7 Monate

Vereinfachung der rechtlichen Struktur im Konzern

Rolle
Projektleiter Legal Entity Merger
Kunde
Filialisierter Einzelhandel
Projektinhalte
  • Projektleitung und –management
  • Reduzierung der Anzahl legaler Einheiten
  • Sicherung bestehender Verlustvorträge
  • Verschmelzungsvertrag
  • Satzungsänderung
  • Betriebsratsanhörung
  • Unterrichtung der Arbeitnehmer
  • Verschmelzungsbericht
  • Verschmelzungsprüfung
  • Verschmelungsbeschluss
  • Notarielle Beurkundung des Verschmelzungsvertrags
  • Anmeldung der Verschmelzung
  • Eintragung und Bekanntmachung der Verschmelzung

06/2006 - 12/2010

4 Jahre 7 Monate

Gesamtverantwortung für das Unternehmenscontrolling der Firmengruppe

Projektinhalte
  • Disziplinarische Personalverantwortung für das Controlling Team (insgesamt 10 Mitarbeiter im In- und Ausland)
  • Leitung des Controllings der Ländergruppe D/A/CH
  • Steuerung des Planungsprozesses inkl. strategischer Planung
  • Aufbau des internationalen Beteiligungscontrollings inkl. aller Werkzeuge
  • Monatliches Reporting an die Geschäftsführung
  • Budget- und Forecasterstellung
  • Einführung einer Kostenstellenrechnung
  • Filialcontrolling
  • Schnittstelle zum Einkaufscontrolling
  • Ermittlung von Konzernverrechnungspreisen (TNMM)
  • Erstellen von Benchmarkanalysen
  • Konzeption und Durchführung von Controllingschulungen für internationale Vertriebsführungskräfte
  • Sonderprojekte der Geschäftsführung (z.B. Restrukturierung; Projektkalkulationen für neue Geschäftsmodelle)

02/2010 - 05/2010

4 Monate

Unternehmenssteuerung mit einheitlichen Dashboards im Konzern

Rolle
Projektleiter Einführung Qlikview
Kunde
Filialisierter Einzelhandel
Projektinhalte
  • Projektleitung und –management
  • Einführung von Qlikview
  • Erstellung von Analysen, Reporten und
  • Auswertungsapplikationen mit Qlikview
  • IT Koordination
  • Design von Datenmodellen
  • Konzeption von ETL-Strecken und DWH Funktionalitäten mit QlikView
  • Coaching
  • Realisierung (Customizing und Einführung)
  • Roll Out und Implementierung
  • Integration, Schnittstellen
  • Schulung und Betreuung

03/2009 - 09/2009

7 Monate

Einhaltung steuerrechtlicher Gesetzgebungen

Kunde
Filialisierter Einzelhandel
Projektinhalte
  • Projektleitung und –management
  • Einführung von Konzernverrechnungspreisen im Konzern
  • TNMM für grenzüberschreitende Lieferbeziehung
  • Kostenaufschlagsmethode für grenzüberschreitende
  • Leistungsbeziehungen
  • Preis- und Vertragsgestaltung
  • Planen, Implementieren und Dokumentieren der
  •  grenzüberscheitenden Konzernverrechnungpreissysteme
  • Schulung und Betreuung

10/2004 - 05/2006

1 Jahr 8 Monate

Privates Projekt

Projektinhalte
  • Erwerb und Umbau eines Hauses

Projekthistorie

Im Laufe meiner beruflichen Laufbahn habe ich bis heute weitere Projekte verantwortet:

  • Zentralisierung Innendienst
  • Umsatzsteuerrecht/-tatbestände im Rahmen von Business Development
  • Balanced Scorecard
  • Economic Value Added (Measurement)
  • Unterschriftenregelung Unternehmensgruppe
  • Kreditmanagementrichtlinie
  • Kostenstellenrechnung
  • Kostenträgerrechnung
  • Controllingschulungen für den Vertrieb
  • Bonussystem für den gesamten Vertrieb
  • Key Account Reporting

weitere Projekte gerne auf Anfrage

Branchen

  • Groß- und Einzelhandel / Retail, Wholesale (Food, Non-Food, FMCG, Immobilienmanagement)
  • Papier- und Verpackungsindustrie – 3,5 Jahre
  • Fluggesellschaften, Reiseveranstalter, Reisemittler – 6 Jahre
  • Privater Bildungsträger
  • Logistik
  • Industriedienstleistungen
  • Dienstleistung
  • Handel,
  • Touristik/Verkehrswesen
  • Industrie

Kompetenzen

Managementerfahrung in Unternehmen
  • Langjährige Führungs- und Projektmanagementerfahrung in  Finanz & Controlling-Positionen.
  • Disziplinarische Führung mit Teamleiterstruktur im internationalen Konzernumfeld im Bereich Finance & Controlling (maximale Führungsspanne: 22 Mitarbeiter, davon acht Direct Reports)
  • Matrixstruktur
  • Ziel- und Ergebnisorientierung unterstützt durch Motivation, Transparenz und Coaching der Teams
  • Führen auf Entfernung

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
Verhandlungssicher
Französisch
Gute Kenntnisse in Wort und Schrift
Spanisch
Gute Kenntnisse in Wort und Schrift

Produkte / Standards / Erfahrungen
BI Qlikview
Hyperion
Jira, Confuence, Sharepoint
MS Professional
Salesforce
SAP ERP
FI/CO/BW/ECCS
SAP S/4HANA
Tableau

Führungserfahrung:

Langjährige Führungs- und Projektmanagementerfahrung in Finanz & Controlling-Positionen.

Persönliche Kompetenz:

Meine Arbeit ist gekennzeichnet durch strategisches, unternehmerisches und analytisches Denken sowie zielorientierte und konsequente Umsetzung. Kommunikationsstärke und soziale Kompetenz ergänzen mein Profil.

Interkulturelle Erfahrung

  • D/A/CH
  • BeNeLux
  • Frankreich
  • Spanien
  • Marokko
  • UK
  • USA
  • China

 

Fachthemen in der operativen und strategischen Leitung des Finance & Controlling Bereichs:

  • Strategieentwicklung für Finance & Controlling
  • Internes und Externes Reporting (HBG, IFRS, US-GAAP)
  • Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse inkl. Lagebericht
  • Konsolidierung
  • Risikomanagement
  • FP&A
  • Aufbau von Shared Services FI/CO für Zentraleuropa
  • Steuerung des Planungsprozesses
  • Aufbau Kennzahlensystem/MIS
  • Target Costing
  • Internationales Beteiligungscontrolling
  • CAPEX, REVEX, OPEX
  • Filialcontrolling
  • Warenwirtschaft
  • Inventory Management / Stock Control
  • Logistikcontrolling
  • IT-Controlling
  • Vertriebscontrolling
  • Supply Chain Controlling
  • COGS
  • Transfer Pricing (BEPS)
  • Liquiditätsmanagement
  • Kosten- und Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen
  • Investitionsrechnungen
  • Aufbau Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung
  • Projektcontrolling
  • FI/CO-Infrastruktur (Systemeinführung SAP R/3, BI Dashboards Qlikview)
  • Private Equity
  • Due Dilligence
  • M&A inkl. Post Merger Integration
  • Strategisches Kostenmanagement
  • Restrukturierung
  • Downsizing
  • Turnaround Management
  • Agiles Arbeiten
  • Organisationsentwicklung
  • Prozesskostenrechnung
  • Prozessmodellierung
  • Prozessoptimierung
  • Projektmanagement, Multiprojektmanagement, Portfoliomanagement
  • Transition Management
  • Konzipierung und Einführung eines gruppenweiten Bonussystem für alle Vertriebsebenen
  • Economic Value Added (EVA)

 

IT-Background:

  • Anwendungssoftware: SAP S/4HANA, SAP ERP (FI, CO, BW), Datev, Hyperion (HFM), Business Itelligence Qlikview/Tableau
  • High Level Template-Build and Rollout
  • Projektmanagementsoftware: MS Project
  • PMO
  • Audio/Telefonkonferenzen: Lync, Skype
  • Dokumentenmanagementsystem: SharePoint
  • Social Media
  • Betriebssystem: Windows 10

 

Methodenwissen:

  • HGB, IFRS, US-GAAP
  • KonTraG, BilMog, BilRUG
  • SOX, Compliance
  • Umsatzsteuerrecht
  • Konzernverrechnungspreise (BEPS)
  • Balanced Scorecard
  • Projektmanagement nach PMI und Prince2 (Leitung von Finance & Controlling Projekten)
  • Verhandlungstechnik, Moderationstechnik, Konfliktmanagement, Präsentationstechnik
  • Changemanagement
  • Prozessmanagement nach ITIL Foundation, Prozessharmonisierung
  • Workflow Management

 

Vertriebserfahrung:

  • Key Account Management (Franchise und Kommissionsgeschäft)
  • Preis- und Konditionenmanagement
  • Vertragsgestaltung und -verhandlung
  • Präsentation auf internationalen Messen

Aus- und Weiterbildung

12/2019 - 12/2019

1 Monat

Product Owner

Abschluss
PSPO (I)
Institution, Ort
Scrum.org

11/2019 - 11/2019

1 Monat

Scrum Master

Abschluss
PSM (I)
Institution, Ort
Scrum.org

10/2015 - 11/2015

2 Monate

Projektmanagement nach PMI

Abschluss
Zertifikat
Institution, Ort
IBB, Düsseldorf
Schwerpunkt

Projektmanagement inkl. MS Project

03/1993 - 10/1994

1 Jahr 8 Monate

Controller Akademie (Stufen 1-5)

Abschluss
Controllers Diplom
Institution, Ort
Controller Akademie Gauting
Schwerpunkt

Hard- und Softskills Finance / Controlling

03/1986 - 08/1989

3 Jahre 6 Monate

Studiengang Betriebswirtschaft-Touristik/Verkehrswesen

Abschluss
Diplom-Betriebswirt (FH)
Institution, Ort
Fachhochschule Rheinland-Pfalz, Abteilung Ludwigshafen/Worms
Schwerpunkt
  • Note: gut

Ausbildungshistorie

1982 - 1985:

Institution: Albert-Einstein Gymnasium in Rumeln-Kaldenhausen

Abschluss: Abitur (Note: 1,7)

Weiterbildungen

  • Certified Scrum Master (PSM I)
  • Certified Product Owner (PSPO I)
  • Projektmanagement nach Prince2 und PMI mit MS Project
  • Prozessmanagement nach ITIL Foundation 
  • Controller-Akademie Gauting (Stufen 1-5)
  • Managementkurse (z.B. Personalführung)
  • Change Management nach Coverdale
  • IFRS, US-GAAP
  • BEPS