Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Projektleitung, Product Owner, Agile Coach, Business Analyst, agile Transformationen und Digitalierungsprojekte.

verfügbar ab
30.09.2020
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Einsatzort unbestimmt

Städte
Düsseldorf
10 km
Köln
10 km
Frankfurt
10 km
München
10 km
Berlin
20 km
Bonn
10 km
Hamburg
10 km
Stuttgart
10 km
Hannover
10 km
Leipzig
10 km
Potsdam
10 km
Kommentar

Persönliche Eignung

  • 10 Jahre Erfahrung als Unternehmensberater, davon 3,5 angestellt bei d-fine (1000 Mitarbeiter) 4 Jahre Managing Partner bei Nuromedia, Business Angel Investor mit Investoren-Netzwerk
  • Führen agiler und internationaler Teams trotzdem hands-on
  • tiefe technologische Expertise, welche es erlaubt, das Gesamtbild zu sehen und mit verschiedenen Stakeholdern vom Executive Management über den Fachbereich (Business) bis zum Entwickler auf Augenhöhe bedarfsgerecht und mit entsprechender Seniorität zu kommunizieren.
  • Herangehensweise: selbständiges, strukturiertes, analytisches, logisches und modellhaftes Denken kombiniert mit kreativen und innovativen Lösungen auch in großen internationalen Umgebungen.
  • Interkulturelle Kompetenz durch mehrjährige Auslandsaufenthalte in Australien und Spanien sowie internationalem Konzernumfeld (USA, Indien, England (London) und mehr)
  • Verhandlungssichere Sprachkenntnisse in Englisch und Spanisch, Konversation auf Portugiesisch sowie fortgeschrittenen Lesekompetenz in Französisch
  • ausgebildeter Kommunikations-Coach

Position

Kommentar
  • Projektleiter
  • Agile Coach
  • Product Owner
  • Scrum Master
  • Innovationsmanager
  • Business Analyst
  • Data Analyst
  • Projektmanager
  • Project lead
  • Functional Analyst
  • Strategieberater

Projekte

08/2015 - Heute

4 Jahre 11 Monate

Multiprojekt-Management

Kunde
Nuromedia GmbH
Projektinhalte

Rollen:

Projektleiter / Innovation Manager / VP Product / Programme Manager / Scrum Master / Product Owner / Agile Coach

Projekt:

Multiprojekt-Management, Marketing und Vertrieb mit Personal- und Budget-Verantwortung sowie Beratung: agile und digitale Transformationen strategisch sowie als Agile Coach

  • Steuerung externer Dienstleister für Teilprojekte
  • Fördercontrolling und Aufbau von Netzwerken für Innovationsprojekte u.a. auf Konferenzen, Messen etc. sowie Kommunikation mit internationalen Konsortien
  • Innovationsmanagement (design thinking) für Prototypisierung digitaler Geschäftsmodelle
  • Einführung OKRs und Lean Management
  • UX/UI-Design, UX-Testing, Wireframing unter „digital first“ und mobile spezifisch.
  • Digitale Kanalstrategien mit Chatbots, Socialmedia, Customer Touchpoint
  • Projektanforderungen (business requirements) erstellen und aufnehmen (auch Prozessdiagramme u.a. Swimlane)
  • PDLC und SDLC Definitionen
  • Datenmodellierung
  • Agiles Projektmanagement für Software-Entwicklung / Umsetzungsbegleitung / Testing für mobile Plattformen (Squad/Tribe-Management, Epics, Features, User Stories, Pflege und Priorisierung Product Backlog), Skalierungsframework SAFe, crossfunktionale Teamführung
  • Online-Service-Plattform - Entwicklung unter kundenzentrierter Entwicklungsperspektive
  • Augmented Reality Apps (AR)
  • Marketing Analytics, Attribution Modeling, Media Optimization, Dashboards, Signifikanztests, A/B-Testing
  • Benutzerschnittstellen-Design inkl. „Customer Journeys“ und Ideenfindung für innovative Designlösungen (Design Thinking, Design Sprints)
  • Workshop-Organisation für Retros und Sprints sowie Beseitigung von Impediments
  • Customer Segmentation
  • Online Marking KPIs
  • Power BI Dashboards Konzeptionierung und Anpassungen sowie Schulungen inkl. Storytelling mit Bookmarks
  • Optimierung Power BI Dashboards mit DAX sowie Einführung Roll-Security
  • Snowflake Konferenzen mit hands-on Workshops für Best-Practices
    • Cloud Analytics at Aston Martin Red Bull Racing.
    • Snowflake Summit World Tour Stop 3rd of Oct’19 in London
    • Security in the Cloud + Snowflake’s multi-cluster and Google Cloud
  • Aufbau eines Cloud-DWH in Snowflake und verbinden mit PowerBI sowie Berichtserstellung
  • SQL-Entwicklung / VBA-Entwicklung in Excel und Access / Python mit Jupyter Notebooks.
  • HR-Verwaltungssoftware-Auswahlprozess mit Empfehlung
Kenntnisse

MS Office

R Studio

Photoshop

Atomic Design

Axure

Excel VBA

Linux

ITSM

ITIL

XML

UML

Java

Tableau

Jira

SAP BW

Microstrategy

MSProject

Salesforce

SAP Hana

erwin DM

Microsoft Azure

IBM Cognos

Power BI

Confluence

02/2020 - 02/2020

1 Monat

Fintech Scale-up

Rolle
Sparring Partner / Agile Coach
Kunde
[auf Anfrage]
Einsatzort
Berlin
Projektinhalte
  • Es werden an die 70-90 diverser Projekte und Programme gestartet.
  • Analyse der derzeitigen Programmstruktur
  • Verwaltungs- und Berichtsprozesse evaluieren
  • Verbesserungspotenziale identifizieren und realisieren
  • Coaching in OKRs und Lean Management
Kenntnisse

MS Office

Excel

Jira

Monday

GSuite

GSheet

teamgantt

02/2019 - 06/2019

5 Monate

Umsetzung von neuen Business Modellen

Rolle
Investment Developer, Product Owner im Innovationsumfeld
Kunde
eprimo
Einsatzort
Frankfurt
Projektinhalte

Validierung und Umsetzung von neuen Business Modellen im agilen Unternehmensumfeld

  • Durchlaufen eines kompletten 3-monatigen Innovations-Prozesses / Produktentwicklungsprozesses
    • Kundenbefragungen im Sinne von Lean Startup sowie der Validierung & Marktpotentialanalyse, Kunden- und Servicesicht mit Customer Touchpoint – Strategien (retail, contact center, online: Chatbot, Webseite)
    • Validierung von Marketing-Konzepten und Tarifen sowie möglichen Produkten und deren Integration in den Onlineauftritt (u.a. Themen e-mobility, as-a-service – Lösungen)
    • Agile Umsetzung als Product Owner mit User-Stories und User-Journeys in Invision und CX-UX-Tests, Daily Standups, Sprint Planning, Sprint Restrospectives
    • Agentur- und Teamsteuerung mit Jira-Ticket-System für neue Landing Page mit Anschluss an SAP, Aufsetzen eines neuen Produkttarifes in SAP
    • Aufsetzten einer neuen Marketing-Kampagne sowie Webseiten-Analytics Tracking Webtraffic eines neuen Marketing-Kanals mit KPIs u.a. CTR, CLV, CAC
  • Bewertung von Startups im Kontext der „Start-Rampe“-Initiative und des Fits zum Business-Modells des Kundens
  • Design Sprint für weitere Produktideen im Innovationslab
  • OKRs für das jeweilige Quartal im Kontext der Lean und Agile Transformation des Unternehmens
  • Workshop-Organisation für Retros und Sprints
  • Aufsetzen Marketing-Kampagne sowie Webseiten-Analytics
Kenntnisse

MS Office

Confluence

Jira (Ticketsystem)

Invision (Mock-ups

User Journey)

SAP

06/2018 - 01/2019

8 Monate

Funding und Legal Due Diligence für eine A2-Runde

Rolle
Private Equity Partner, Investment Banking
Kunde
[auf Anfrage]
Projektinhalte

Funding und Legal Due Diligence für eine A2-Runde sowie möglicher zukünftiger Merger

  • Due Diligence von der finanziellen und rechtlichen Perspektive
  • Präsentieren des Business Modells des Startups möglichen Investoren (Family Office, Hedge Funds, Privaten Investoren)
  • Leiten der Videokonferenzen mit Early Investor, Gründern und Investoren
  • Erfolgreiche Vermittlung mindestens eines sechsstelligen Tickets und spätere Brückenfinanzierung abgeschlossen
  • Zukünftiger M&A Deal-Vorbereitung und „Transaction Service Agreement“-Verhandlung
Kenntnisse

MS Office

Excel

11/2018 - 11/2018

1 Monat

Konzeptionierung zu Anforderungen einer Reportinglandschaft

Rolle
Business Analyst
Kunde
Generali
Einsatzort
D-Köln und Italien
Projektinhalte

Vorstudie/ Konzeptionierung zu Anforderungen einer Reportinglandschaft im Kontext IRFS und Leben

  • Anforderungsaufnahme und Konzeptionierung zu Data Governance und Architekturfragen
Kenntnisse

MS Office

Excel

Prophet

08/2018 - 10/2018

3 Monate

Sparring in CDO-Projekt Datenstrategie

Rolle
Strategischer Berater und Business Engineer, IT-Architekt
Kunde
Deutsche Bahn
Einsatzort
Berlin und Frankfurt
Projektinhalte

Sparring in CDO-Projekt Datenstrategie unter Berücksichtigung Data Governance (z.B. DSGVO/GDPR) sowie Big Data Use Case Sourcing und Umsetzung

  • Strategische Beratung/Sparring zu Technologie-Stacks und Big Data sowie Daten - und Berechnungs-Virtualisierung, Metadaten-Management über viele Tochtergesellschaften des Konzerns hinweg
  • Stakeholder-Management und Use-Case Sourcing an der Schnittstelle Vorstandsprojekt zu Töchtern (DB Analytics, DB Cargo, DB Energie, DB Fern, DB FZI, DB Mobility Network Logistics, DB Netz, DB Regio, DB Systel, DB Vertrieb (Vendo), Konzern) und dort in Teams mit Teamleitern sowie Data Engineers, Architekten und Entwicklern.
  • Anforderungsaufnahmen und Big Data Use Case Sourcing sowie IT Landschaft unter Entreprise Architecture Management (EAM) Gesichtpunkten gestalten
  • Data Governance Strategie
  • Workshop-Organisation und -Leitung
  • Prozessoptimierung und digitale Kanalstrategien
Kenntnisse

MS Office

Excel

Cloud Stack

Spark

Kafka

AWS

Redshift

Open Shift

Denodo

Cloudera

Hadoop

Power BI

Collibra

Salesforce

05/2018 - 06/2018

2 Monate

Sparring bei Prozessen im Liquiditätsmanagement & -Abteilungsaufbau

Rolle
Advisor on Programme Manager Level
Kunde
solarisBank
Einsatzort
Berlin
Projektinhalte
  • Strategie Aufbau Liquiditätsmanagement sowie in DMN
  • Zahlungsverkehrsoptimierung Bezug neue EU-Regularien, LCR und NSFR
Kenntnisse

MS Office

Excel

02/2018 - 05/2018

4 Monate

Digitalisierung in Robotadvisory mit Algotrading AI Modul

Rolle
Lead Digital Product Manager / Teilprojektleiter
Kunde
Private Hedge-Fund
Einsatzort
Sydney, Australien
Projektinhalte
  • Kalibrierung eines Algotrading Moduls für Robotadvisory
  • Validierung verschiedener Handelsstrategien
Kenntnisse

Jupyter Notebook

Python

MS Office

Excel

VBA

SAS

08/2017 - 01/2018

6 Monate

Validierung der Risikomodele nach MaRisk

Rolle
Teilprojektleiter und Business Analyst
Kunde
S Rating und Risikosysteme GmbH
Einsatzort
Berlin
Projektinhalte
  • Validierung eines Multi-Faktor-Risikomodells nach MaRisk (u.a. Liqui-Risk, Optionspreismodell-Vergleiche Ho-Lee vs. Hull-White, gleitende Durchschnitte u.m.) und verfassen des Reports / Fachkonzeptes inkl. Modellierung u.a. mit der Quantlib
  • Periodische Marktpreisrisikomessung (earning perspective)
  • Regelmäßiges Untersuchen des periodischen Marktpreisrisikos, ob verwendete Parameter und methodische Annahmen angemessen sind
  • Erstmaliges Durchführen von Untersuchungen aus drei bestehenden Analysehandbüchern
Kenntnisse

MS Office

Excel

VBA

quantlib

GuV-Planner

sDIS

SCD

SAS

04/2017 - 06/2017

3 Monate

Business Analyse für „True Up“

Rolle
Lead Expert Business Analyst
Kunde
Deutsche Bank AG
Einsatzort
Frankfurt
Projektinhalte

Business Analyse für „True Up“ Reporting im Common Reporting Standard – Meldeprozess im CRS/FATCA-Umfeld

  • Anforderungsaufnahme des erweiterten Meldeprozesses True Up in Workshops und Darstellung der Ergebnisse in Powerpoint.
  • Stakeholder Management
  • Ergänzende CRS Reporting Konzeption und Project Requirement Documentation (PRD) bwz. Business Requirements Document (BRD). Erstellung (fachliches Konzept und Design) in Bezug auf bereits existierendes Regelwerk und Staging-Schichten in SAS sowie dem DWH im allgemeinem: Functional Specification Document (FSD).
  • Abstimmungsprozesse an der Schnittstelle Business zum DWH, um Anforderungen PRD parallel in DSRS und LLD-Konzepte bei DWH fließen lassen zu können.
  • Prozessanalyse und –Optimierung im Kontext auf Erhebung Optimierungspotential bei Prozessautomatisierung sowie Bestandsaufnahme u.a. im MIS-Reporting
  • Betrachtung dbIS Richtlinien und Kommunikationshandbuch bei Einsatz von BOP bei manuellen Korrekturen im Reporting und möglichen Anpassungen in den SLAs
Kenntnisse

MS Office

Excel

XML

SAS

HP ALM

Sharepoint

08/2016 - 01/2017

6 Monate

Revision of Credit Risk Models

Rolle
Projektleiter sowie Business Analyst und Data Scientist
Kunde
Wells Fargo
Projektinhalte
  • Optimierung der bestehenden Kreditrisiko-Kontrollen bzw.–Berechnungsprozesse sowie Scorecards
  • Data Quality Checks: Outlier, Categorization, Segmentation
  • Data Quality Prozessoptimierung
  • Erstellung von Performance Metriken wie ROC curve, CAP curve und KS Statistik
  • Evaluierung von Neural Networks / Machine Learning für Kreditrisiko- / Adressausfallrisiko-Berechnung
  • PD, LGD und EAD Berechnungen
  • Validation, Backtesting und Stress Testing
    • Traffic Light Indicator Approach
    • Through-the-cycle (TTC) versus Point-in-time (PIT) Validation
    • Sensitivity Analysis
  • Low Default Portfolios
  • Evaluierung Survival Analysis Modelle
Kenntnisse

SAS Miner

SAS Base

R

SPSS Modeler

SAS Data Quality Server

SQL

Python

Excel

VBA

02/2016 - 06/2016

5 Monate

Outsourced Risikomodel-Reintegration

Rolle
Business und Functional Analyst
Kunde
Commerzbank AG
Einsatzort
Frankfurt
Projektinhalte

Outsourced Risikomodel-Reintegration in zentrales Risikomanagement („negative Zinskurven“-Modellanpassung inkl.)

  • Operativer und Konzeptdesign Support in der Migration von Produktionssystemen aktueller Marktdaten von London nach Frankfurt und Anbindung in das DWH des Konzerns
  • Aufnahme und Analyse bankfachlicher Geschäftsprozesse (Interviews, Workshops mit Experten und Meetings mit Stakeholdern) und Prozessoptimierung
  • Übersetzung von Business Anforderung in funktionale Anforderungen sowie deren Umsetzung
  • Marktrisiko-Modellierung und Data Governance im Kontext von negativen Zinsen
  • Weiterentwicklung & Optimierung der bestehenden Risiko-Kontrollen bzw. –Berechnungsprozesse inkl. Analyse, Spezifikation und Testing
  • Identifizierung und Evaluierung von Ineffizienzen und Empfehlung für optimale Business-Praktiken, System-Funktionalitäten und -Verhalten
Kenntnisse

Expert Level VBA mit Excel und Access

AVID/DIVA

Sybase

eBlotter

Powerpoint

XML

UML

relational data bases

DWH

Oracle

02/2015 - 07/2015

6 Monate

Globale Prozess- und IT-Gestaltung

Rolle
Teilprojektleiter / Business Analyst / Trainer
Kunde
Deutsche Bank AG
Einsatzort
Frankfurt and London
Projektinhalte

Globale Prozess- und IT-Gestaltung getrieben durch Governance-Anforderungen des Regulators und internationaler Rollout der entwickelten Tools inkl. einer SaaS / Cloud Solution (Boardpad and GO App)

1. Step: Schwerpunkt Übergangsphase Projekt in Linienorganisation bis ca. Mitte 2015: Bereich Global Corporate Governance

  • Nachhaltige unternehmensweite Implementierung / Umsetzung von Corporate Governance Strukturen im Team mit juristischem und betriebswirtschaftlichem Hintergrund und losgelöst von den Geschäftsbereichen, um z.B. Transparenz mit Blick auf die Komitee-Landschaft zu schaffen. / Orchestrierung der Abstimmungsprozesse im international Konzernumfeld
  • Process Facilitator, um Delegation von Verantwortlichkeiten sicherzustellen, z.B. mit HR, die Daten als Golden Source liefern.
  • Operativer und Konzeptdesign Support in der Übergangsphase vom Projektmodus („House of Governance“) in den laufenden Betrieb
  • Datenqualitätssicherung unter Feedback-Schleife mit Datenzulieferer u.a. HR / Datenschnittstellen
  • Operativer Support und Konzeptdesign-Support (Business Requirements) beim Übergang von CTB (change the bank) nach RTB (run the bank)
  • Unterstützen bei weiterer Zuordnung von aus rechtlichen Regelungen / Regulatorik und Vorgaben abgeleiteten Pflichten an verschiedene Zielgruppen (Vorstand, Führungsebenen)
  • Fertigstellung der erstmaligen Erfassung der Dokumentation
  • Überleitung in das Global Corporate Governance eigene IT Tool sicherstellen z.B. durch Vendor-Steuerung unter agilen Projektmanagement-Methoden
  • Service-Desk Konzipierung mit Triage und Zendesk
  • Steigerung Nutzerakzeptanz („Nutzerzahlen“) durch In-Class-Training London/Frankfurt der Management-Ebene sowie via WebEx Sessions

 

2. Step: Schwerpunkte laufender Betrieb

  • Support im laufenden Betrieb bei der operativen Umsetzung der Delegationsverantwortungen abgeleitet aus der Regulatorik und Vorgaben
  • Umsetzung von Maßnahmen zur Sicherstellung einer konsistenten Komitee-Landschaft und die Pflege von Daten im IT Tool
  • Entwickeln und validieren von Vorschlägen für die Zuordnung neuer/geänderter Vorschriften an Vorstandsmitglieder sowie für die Delegation von Pflichten
    • Identifikation der Verantwortlichen für neue oder geänderte gesetzliche oder aufsichtsrechtliche Pflichten
    • Entwicklung von Antworten auf Änderungswünsche an der Komitee Landschaft der Bank
  • Weiterentwicklung der Global Corporate Governance Einheit als Ganzes
  • Unterstützen diese Kollegen Umsetzung von Risikobewertungen und Kontrollen
  • Unterstützung bei der Beratungstätigkeit gegenüber dem Vorstand und dem Senior Management
  • Koordination und Validierung von Daten(eingaben) in das von Global Corporate Governance entwickelte IT System bezüglich rechtlicher und aufsichtsrechtlicher Pflichten und der Komitee Landschaft
  • Schaffung eines stets aktuellen Bewusstseins für relevante regulatorische und rechtliche Themen in Bezug auf Corporate Governance Angelegenheiten
  • Aufbau von nachhaltigen Beziehungen mit relevanten Stakeholdern
Kenntnisse

MS Office

Boardpad

MSProject

Horizon

Excel

VBA

SQL

XML

Zendesk

WebEx

GoApp

08/2014 - 01/2015

6 Monate

Konzeptionierung eines internationalen Startup-Förderungskonzeptes

Rolle
Projektleiter
Kunde
Finanzdienstleister
Projektinhalte
  • Workshop-Moderation inkl. Organisation und Nachbearbeitung zur Aufnahme der fachlichen Anforderungen und der Soll-Prozesse
  • Planung des Kostenaufwandes inkl. Fördercontrolling
  • Iteration in enger Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung und Ausarbeitung des Antrages zur Förderung durch die EU.
  • Präsentation des Konzeptes vor der Geschäftsführung
  • Einreichung eines EU-Funding-Antrages über 1,2 MEUR
Kenntnisse

MSOffice

MSProject

02/2014 - 05/2014

4 Monate

Ausbau eines Teilchenbeschleunigers

Rolle
Berater / Innnovation Manager
Kunde
GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH
Projektinhalte

Konfigurationsmanagements im Innovationsmanagement beim Ausbau eines Teilchenbeschleunigers

  • Analyse IST-Zustand der Abläufe, Mitarbeiter-Verfügbarkeit, Prozesse, Ansätze und Methodik
  • Definition der Sollprozesse und Tool-Funktionen sowie der Maßnahmen zur GAP-Schließung
  • Software-Auswahl - Prozessteuerung
  • Koordinierung der verschiedenen Interessen der Stakeholder
  • Prozess-Gestaltung für den Freigabeprozess u.a. mit SER Doxis4
  • Operative Unterstützung
Kenntnisse

: MS Office (Powerpoint

Word

MSProject)

Adobe Acrobat Pro

Projekthistorie

weitere Projekte gerne auf Anfrage

Branchen

  • Banken
  • Finanzdienstleister
  • Versicherung
  • Energie
  • Transport
  • Startups (Fintech, Techcompanies & mehr)
  • Logistik
  • Pharma

Kompetenzen

Schwerpunkte
Data
Digital Transformation
Digitalisierung
Innovationsmanagement
Risk Management
Strategie
Wealth Management

Erfahrungsschwerpunkte im Überblick

  • Strategie/Regulatorik/Governance (Basel III, MaRisk, MiFID etc.) bis hin zu Quant-Themen
    • Risikomodellierung generell von Top to Bottom (Liqui-Steuerung und Assetportfolio-Bewertung)
    • Migration von Finanzproduktportfolios und Evaluierung der Risikomodelle
    • Quant-Expertise über alle Assetklassen wie Marktrisiko mit Zeitreihen- und Szenarioanalyse sowie Kreditrisiko (PD, LGD, EAD, Survivalanalyse...)
  • Digitale Transformation & Advanced Analytics (Data Mining, Machine learning, etc.), Big Data
  • Projektmanagement agil (SCRUM) und klassische Wasserfall-Methodik
  • Blockchain-Expertise von Klassik wie BTC bis hin zu Cutting-Edge Blocklattice-Technologie
  • Workshop-Moderation inkl. Organisation und Nachbearbeitung zur Aufnahme der Anforderungen und des Designs der Soll-Prozesse als auch Prozessdokumentation
  • Koordinierung und Mediation der verschiedenen Interessen der Stakeholder
  • Business Intelligence und fortgeschrittene Datenanalyse
  • Planung, Vorbereitung und Begleitung von Migrationen in Abstimmung mit Fachbereichen, IT und Gesamtprojektleitung

Produkte / Standards / Erfahrungen
Atomic Design
Axure
Boardpad
Cloudera
Collibra
Confluence
Digitalisierung
Excel
Expert Level VBA mit Excel und Access
GoApp
GuV-Planner
Hadoop
Horizon
HP ALM
InVision
JIRA
Microstrategy
MS Office
Photoshop
quantlib
relational data bases
SAP BW
SAS Data Quality Server
SAS Miner
SCD
sDIS
Sharepoint
SPSS Modeler
Tableau
WebEx
XML
Zendesk

Persönliche Eignung

  • 10 Jahre Erfahrung als Unternehmensberater, davon 3,5 angestellt bei d-fine (1000 Mitarbeiter) 4 Jahre Managing Partner bei Nuromedia
  • Führen agiler und internationaler Teams trotzdem hands-on
  • tiefe technologische Expertise, welche es erlaubt, das Gesamtbild zu sehen und mit verschiedenen Stakeholdern vom Executive Management über den Fachbereich (Business) bis zum Entwickler auf Augenhöhe bedarfsgerecht und mit entsprechender Seniorität zu kommunizieren.
  • Herangehensweise: selbständiges, strukturiertes, analytisches, logisches und modellhaftes Denken kombiniert mit kreativen und innovativen Lösungen auch in großen internationalen Umgebungen.
  • Interkulturelle Kompetenz durch mehrjährige Auslandsaufenthalte in Australien und Spanien sowie internationalem Konzernumfeld (USA, Indien, England (London) und mehr)
  • ausgebildeter Kommunikations-Coach

Themengebiete

Digitale & agile Transformationen sowie Strategien, Innovationsmanagment, Advanced Analytics, Big Data, Regulatorik/Governance, Risikomanagement, Kapitalmarkt, Data Governance, Business Intelligence


Datenbanken
DWH
Oracle
SAS
SQL
Sybase

Programmiersprachen
Excel VBA
Java
Python
R
SAS Base
UML

Betriebssysteme
Linux
MacOS
Windows

Aufgabenbereiche
Agile Coaching
Big data
Business Analyse
digitale Transformation
Innovationsmanagement
Projektleitung
Risikomanagement
Strategieberatung
Teilprojektleiter

Datenkommunikation
Daten-Virtualisierung
Denodo
Kafka

Managementerfahrung in Unternehmen
Logistik
Startup

Berechnung / Simulation / Versuch / Validierung
Prophet
R Studio

Sprachkenntnisse
Englisch
Verhandlungssicher
Französisch
fortgeschrittenen Lesekompetenz
Portugiesisch
Konversation
Spanisch
Verhandlungssicher

Aus- und Weiterbildung

10/2013 - Heute

6 Jahre 9 Monate

Wirtschaftsrecht

Abschluss
Als kontinuierliche Weiterbildung
Institution, Ort
Uni Hagen

12/2007 - 01/2009

1 Jahr 2 Monate

Gewerblicher Rechtsschutz

Abschluss
Patent-Ingenieur
Institution, Ort
Uni Hagen

10/2001 - 01/2009

7 Jahre 4 Monate

Physiker

Abschluss
Diplom-Physik
Institution, Ort
Universität zu Köln, Monash University Melbourne und Universidad Complutense de Madrid
Schwerpunkt

Diplomarbeit (1,0)

02/2005 - 11/2005

10 Monate

Physik

Abschluss
International Science Exchange
Institution, Ort
Monash University, Melbourne, Australia

Ausbildungshistorie

Fortbildungen

  • Abacus360 Banking for Consultants
  • IQBBA Certified Foundation Level Business Analyst (im Prozess)
  • AWS Certified Cloud Practitioner (im Prozess)
  • MSCE: Azure Solutions Architect Expert (im Prozess)
  • Six Sigma Green Belt (im Prozess)
  • Enterprise Architecture for Managers and IT (im Prozess)
  • Robotic Process Automation -RPA (im Prozess)
  • Power BI Microsoft
  • Digital Product Manager by Boston University
  • Agile Coach (zertifizierter Scrum Master, Product Owner und SAFe Agilist, Projektmanager)
  • Wirtschaftswissenschaften, SAS zertifiziert, verschiedene Risikomanagementfortbildungen (Banking), Patent-Ingenieur