Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Projektmanagement, Multiprojektmanagement, Programm-Management, Projektportfoliomanagement, Leitung PMO, bwl und IT-technische Trainings

verfügbar ab
03.12.2019
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Schweiz

Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Projekte

11/2018 - 04/2019

6 Monate

regulatorisches Projekt

Rolle
Senior Project Manager
Kunde
Grosse Versicherungsgesellschaft
Projektinhalte
  • Leitung eines regulatorischen Projekts
  • Ausbildung junger Projektmanager
  • Überarbeitung der Projektplanung
  • Durchführung von JFen und Lenkungskreissitzungen

07/2015 - 12/2017

2 Jahre 6 Monate

Pflege und Betreuung eines engen Familienangehörigen

02/2014 - 06/2015

1 Jahr 5 Monate

Softwareentwicklungsprojekt (deutsche und österreichische Rentenprodukte)

Rolle
Senior Project Manager
Projektinhalte
  • Vorbereitung und Durchführung der Kick-off Veranstaltung
  • Erstellung und kontinuierliche Aktualisierung des Projektplans
  • Budgetverantwortung
  • Pflege der Projektforecasts
  • Projektreporting
  • Überwachung und Steuerung der Fachkonzepterstellung
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Jours Fixes und Steering Group Committees
  • Planung, Steuerung und Kontrolle des Projekts im Hinblick auf Zeit, Kosten, Qualität, Scope, Risiko und Nutzen
  • Erkennung und Lösung von auftretenden Problemen (kaufmännische, technische, Termin- und Ressourcenprobleme)

09/2011 - 06/2015

3 Jahre 10 Monate

Leitung von Business Process Reengineering-Projekten

Rolle
Senior Project Manager/Scrum Master
Kunde
Heidelberger Lebensversicherung AG, Heidelberg
Einsatzort
Heidelberg
Projektinhalte

Tochterunternehmen der Cinven GmbH, Frankfurt am Main und der Hannover Rück SE, Hannover

  • Leitung von Business Process Reengineering-Projekten in Deutschland und Italien
  • Upgrade einer aktuariellen Software
  • Evaluierung einer Software für deutsche und österreichische Rentenprodukute
  • Umstellung auf SEPA
  • Leitung von Softwareentwicklungsprojekten
  • Release-upgrade einer speziellen Versicherungssoftware
  • Umsetzung von gesetzlichen, steuerlichen Software-Anforderungen in der italienischen Niederlassung
  • Release- und Testmanagement
  • Aufbau eines PMO incl. eines Projektportfoliomanagements

Umsatz:

700 Mio. Euro, Beschäftigte: 300

07/2014 - 02/2015

8 Monate

Upgrade einer aktuariellen Software

Rolle
Senior Project Manager
Projektinhalte
  • Vorbereitung und Durchführung der Kick-off Veranstaltung
  • Erstellung des Projektplans
  • Geschäftsprozessoptimierung als Vorbereitung zur Durchführung einer Reorganisation
  • Budgetverantwortung
  • Wöchentliches Projektreporting
  • Überwachung und Steuerung der Fachkonzepterstellung
  • Regelmässige Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Jours Fixes und Steering Group Committees
  • Verhandlungen mit externen Dienstleistern

05/2012 - 08/2014

2 Jahre 4 Monate

Softwareentwicklungsprojekt (Steuersoftware für die Niederlassung in Italien)

Rolle
Senior Project Manager
Projektinhalte
  • Vorbereitung und Durchführung der Kick-off Veranstaltung
  • Geschäftsprozessoptimierung als Vorbereitung zur Durchführung einer Reorganisation
  • Budgetverantwortung
  • Wöchentliches Projektreporting
  • Change Management
  • Überwachung und Steuerung der Fachkonzepterstellung
  • Erstellung von Change Requests
  • Regelmässige Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Jours Fixes und Steering Group Committees
  • Verhandlungen mit externen Dienstleistern

10/2011 - 02/2014

2 Jahre 5 Monate

Sepa

Kunde
Senior Project Manager
Projektinhalte
  • Vorbereitung und Durchführung der Kick-off Veranstaltung
  • Erstellung und kontinuierliche Aktualisierung des Projektplans
  • Monatliche Erstellung des Projektforecasts
  • Budgetverantwortung
  • Wöchentliches Projektreporting
  • Planung, Steuerung und Kontrolle des Projekts im Hinblick auf Zeit, Kosten, Qualität, Scope, Risiko und Nutzen
  • Erkennung und Lösung von auftretenden Problemen (kaufmännische, technische, Termin- und Ressourcenprobleme)
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Jours Fixes und Steering Group Committees
  • Verhandlung mit externen Dienstleistern
  • Überwachung und Steuerung der Fachkonzepterstellung

11/2011 - 10/2013

2 Jahre

Softwareentwicklungsprojekt (Provisions-Software)

Rolle
Senior Project Manager
Projektinhalte
  • Vorbereitung und Durchführung der Kick-off Veranstaltung
  • Vorbereitung und Durchführung einer Geschäftsprozessoptimierung
  • Zusammenstellung des Projektteams
  • Budgetverantwortung
  • Monatliche Erstellung des Projektforecasts
  • Change Management
  • Regelmässige Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Jours Fixes und Steering Group Committees
  • Erkennung und Lösung von auftretenden Problemen (kaufmännische, technische, Termin- und Ressourcenprobleme) - Steuerung von Systemtest, UAT und Regressionstest - Anfertigung von Change Requests

09/2012 - 02/2013

6 Monate

Release-upgrade für eine spezielle Versicherungssoftware (Zulagenverwaltung)

Rolle
Senior Project Manager
Projektinhalte
  • Vorbereitung und Durchführung der Kick-off Veranstaltung
  • Geschäftsprozessoptimierung als Vorbereitung zur Durchführung einer Reorganisation
  • Budgetverantwortung
  • Wöchentliches Projektreporting
  • Überwachung und Steuerung der Fachkonzepterstellung
  • Erstellung von Change Requests
  • Testmanagement (Planung, Steuerung, Durchführung; Systemtest, UAT, Regressionstests)
  • Regelmässige Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Jours Fixes und Steering Group Committees
  • Verhandlungen mit externen Dienstleistern

06/2009 - 08/2011

2 Jahre 3 Monate

Unterstützung bei Akquisetätigkeiten

Rolle
Senior Project Manager/Scrum Master
Kunde
First Data GmbH, Bad Vilbel
Projektinhalte
  • Unterstützung bei Akquisetätigkeiten
  • Leitung des Projekts Brand Set-up von zwei asiatischen Kreditkartenlabels
  • Leitung des Projekts Brand Set-up eines amerikanischen Kreditkartenlabels
  • Leitung der Vorstudie UNICODE
  • Test- und Releasemanagement
  • Geschäftsprozessanalyse und -optimierung
  • Aufbau eines PMO incl. Erstellung eines Projekthandbuchs nach Prince2
  • Leitung von Softwareentwicklungsprojekten
  • Ausbildung von Junior-Projektleitern, Auszubildenden und Praktikanten im Projektmanagement

Beschäftigte:

25.000 weltweit, 500 in Deutschland

06/2010 - 11/2010

6 Monate

Softwareentwicklungsprojekt (Brand Set-up eines amerikanischen Kreditkartenlabels)

Rolle
Senior Project Manager
Projektinhalte
  • Erstellung des Projektantrags (Projektplan, PSP, Netzplan, Risikomatrix, Kosten-Nutzen-Analyse)
  • Organisation und Durchführung der Kick-off Veranstaltung
  • Abstimmungen mit externem Projektleiter
  • Erstellung der Statusberichte
  • Planung, Steuerung und Kontrolle des Projekts im Hinblick auf Zeit, Kosten, Qualität, Scope, Risiko und Nutzen
  • Erkennung und Lösung von auftretenden Problemen (kaufmännische, technische, Termin- und Ressourcenprobleme)
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Jours Fixes und Steering Group Committees
  • Testmanagement
  • Qualitätssicherung der Fach- und Realisierungskonzepterstellung

07/2009 - 11/2010

1 Jahr 5 Monate

Vorstudie: UNICODE

Rolle
Vorstudienmanager
Projektinhalte
  • Erstellung des Vorstudienantrags (Projektplan, PSP, Netzplan, Risikomatrix, Kosten-Nutzen-Analyse)
  • Organisation und Durchführung der Kick-off Veranstaltung
  • Abstimmungen mit externen Dienstleistern
  • Erstellung der Statusberichte
  • Planung, Steuerung und Kontrolle des Vorstudie
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Jours Fixes und Steering Group Committees
  • Erstellung des Vorstudienabschlussberichts

05/2008 - 05/2009

1 Jahr 1 Monat

Unterstützung der Akquise

Rolle
Senior Manager
Kunde
BearingPoint GmbH, Frankfurt am Main
Projektinhalte
  • eigenverantwortliche sowie Unterstützung der Akquise von Projekten im Finanzsektor
  • Teilprojektleiter Accounting in einem komplexen internationalen SAP R/3 Roll-out bei einem Tochterunternehmen der Allianz AG
  • Testmanagement
  • Leitung von und Mitwirkung an internen Projekten (z.B. Produktentwicklung)

Umsatz:

3,4 Mrd. $ weltweit, 209 Mio. Euro in Deutschland

Beschäftigte:

17.000 weltweit, 1.600 in Deutschland

07/2004 - 04/2008

3 Jahre 10 Monate

„Optimierung Controllingsysteme – Neuausrichtung der dispositiven Systeme“

Rolle
Project Manager/Projektportfoliomanager
Kunde
VHV Holding AG, Hannover
Projektinhalte
  • Leiter des Projekts „Optimierung Controllingsysteme – Neuausrichtung der dispositiven Systeme“
  • Leitung der Vorstudie „Optimierung Controllingsysteme – Neuausrichtung der dispositiven Systeme“
  • Leiter des Projekts „Einführung einer integrierten Kosten- und Ergebnisrechnung“
  • Manager im SAP R/3-Projekt „Mandantenzusammenführung/Client Merge“
  • Verhandlungsführung mit externen Dienstleistern
  • Aufbau eines professionellen Test- und Releasemanagements
  • Aufbau eines PMO incl. eines Projektportfolio-/Multiprojektmanagements

Umsatz:

2,23 Mrd. Euro

Beschäftigte:

2.500

01/2004 - 04/2004

4 Monate

SAP R/3 Projekt

Rolle
Project Manager/Controller
Kunde
Klöber GmbH & Co. KG, Ennepetal
Projektinhalte
  • SAP R/3 Projekt: Releasewechsel von 4.0b nach 4.7
  • Anfertigung von Programmiervorgaben für Reports
  • Analyse und Optimierung von Geschäftsprozessen

Umsatz:

70 Mio. Euro

Beschäftigte:

170

04/1999 - 06/2003

4 Jahre 3 Monate

diverse Projekte

Rolle
Senior Consultant/Project Manager
Kunde
Plaut Management Consulting GmbH, Ismaning
Projektinhalte

Umsatz: 285 Mio. Euro, Beschäftigte: 1.700

01/2002 – 06/2003

Rolle: Senior-Consultant im Competence Center Controlling

Kunde: Kroatische Telekom (Zagreb), Ergo Pharm (Baden-Baden), interne Projekte im CCC

04/2000 – 12/2001

Rolle: Consultant/Junior Consultant im Competence Center Handel, Consumer Products
Kunde: Karl Preuss GmbH & Co. (Minden), Milupa GmbH & Co. KG (Friedrichsdorf), Universität Bukarest (Rumänien), Manuli
(Mailand), Fröschl ETG GmbH & Co. (München), EDEKA Holding GmbH (Minden)

11/1996 - 04/1998

1 Jahr 6 Monate

Assistenz

Rolle
Assistent der Geschäftsleitung
Kunde
GFKL Baumanagement GmbH, Bottrop
Projektinhalte

Verwaltetes Forderungsportfolio:

190 Mio. Euro,

Neuverträge:

128 Mio. Euro

Beschäftigte:

190

Projekthistorie

BEARINGPOINT GMBH

05.2008 – 02.2009

Projekt: internationaler SAP R/3 Roll-out

  • Abstimmungen mit internem Projektleiter
  • Erstellung der Statusberichte
  • Planung, Steuerung und Kontrolle des Teilprojekts im Hinblick auf Zeit, Kosten und Qualität
  • Change Management
  • Geschäftsprozessoptimierung
  • Erkennung und Lösung von auftretenden Problemen (kaufmännische, technische, Termin- und Ressourcenprobleme)
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Jours Fixes
  • Organisation und Durchführung von Workshops/Schulungen
  • Steuerung der Integrationstests, Abnahmetests und Regressionstests
  • Qualitätssicherung der Fach- und Realisierungskonzepte
  • go live

Unternehmen: Allianz AG, München

Rolle im Projekt: Subproject Manager Accounting

03.2009 – 05.2009

Projekt: interne Projekte

  • Ausbildung von Junior-Projektleitern
  • Erstellung von Präsentationen für Akquisitionen
  • Durchführung von Akquiseterminen
  • Erstellung von Angeboten
  • Analyse des Versicherungsmarktes

Unternehmen: BearingPoint GmbH, Frankfurt am Main

Rolle im Projekt: Management von internen Projekten

10.2005 – 04.2008

Projekt: Optimierung der Controlling-Systeme (Neuausrichtung der dispositiven Systeme) mit Hyperion

  • Erstellung des Projektantrags (Projektplan, PSP, Netzplan, Risikomatrix, Kosten-Nutzen-Analyse)
  • Organisation und Durchführung der Kick-off Veranstaltung
  • Verhandlungen mit externen Dienstleistern
  • Abstimmungen mit externem Projektleiter
  • Erstellung der Statusberichte
  • Planung, Steuerung und Kontrolle des Projekts im Hinblick auf Zeit, Kosten und Qualität
  • Erkennung und Lösung von auftretenden Problemen (kaufmännische, technische, Termin- und Ressourcenprobleme)
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Jours Fixes und Steering Group Committees
  • Geschäftsprozessaufnahme, -analyse, -optimierung und Neugestaltung
  • Change Management
  • Testmanagement (Systemtest, UAT, Regressiontests)
  • Reorganisation
  • Qualitätssicherung der Fach- und Realisierungskonzepte

Rolle im Projekt: Project Manager

09.2005 – 05.2007

Projekt: isCon mit SAP R/3 (Einführung eines betriebswirtschaftlichen Steuerungsmodells in Form einer integrierten Kosten- und Ergebnisrechnung bei der is GmbH)

  • Erstellung des Projektantrags (Projektplan, PSP, Netzplan, Risikomatrix, Kosten-Nutzen-Analyse)
  • Verhandlungen mit externen Dienstleistern
  • Organisation und Durchführung der Kick-off Veranstaltung
  • Abstimmungen mit externem Projektleiter
  • Erstellung der Statusberichte
  • Planung, Steuerung und Kontrolle des Projekts im Hinblick auf Zeit, Kosten und Qualität
  • Erkennung und Lösung von auftretenden Problemen (kaufmännische, technische, Termin- und Ressourcenprobleme)
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Jours Fixes und Steering Group Committees
  • Organisation und Durchführung von Workshops/Schulungen
  • Geschäftsprozessaufnahme, -analyse, -optimierung und Neugestaltung
  • Change Management
  • Testmanagement (Testplanung und -vorbereitung, Testdokumentation)
  • Reorganisation
  • Erstellung einer Management-Summary
  • Qualitätssicherung der Fach- und Realisierungskonzepte
  • go live
  • Erstellung des Projektabschlussberichts

Rolle im Projekt: Project Manager

11.2004 – 06.2005

Projekt: client merge im SAP R/3 System

  • Erstellung des Projektantrags (Projektplan, PSP, Netzplan, Risikomatrix, Kosten-Nutzen-Analyse)
  • Teilnahme an Verhandlungen mit der SAP
  • Organisation und Durchführung der Kick-off Veranstaltung
  • Abstimmungen mit externem Projektleiter
  • Erstellung der Statusberichte
  • Planung, Steuerung und Kontrolle des Projekts im Hinblick auf Zeit, Kosten und Qualität
  • Erkennung und Lösung von auftretenden Problemen (kaufmännische, technische, Termin- und Ressourcenprobleme)
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Jours Fixes und Steering Group Committees
  • Abstimmungsgespräche mit dem verantwortlichen Vorstandsmitglied über den Status des Projekts
  • Testmanagement (Systemtest, UAT, Regressionstests)
  • Organisation der Generalprobe und des go live
  • Erstellung des Projektabschlussberichts

Rolle im Projekt: Project Manager 

07.2004 – 09.2005

Vorstudie: Optimierung Controlling-Systeme (Neuausrichtung der dispositiven Systeme)

  • Erfassung der Fachbereichs- und IT-Anforderungen
  • Erstellung von Ausschreibungsunterlagen
  • Abstimmung mit einem systemunabhängigen Berater
  • Erstellung von Statusberichten
  • Vor- und Nachbereitung von Besprechungen
  • Organisation und Durchführung eines POC
  • Wirtschaftlichkeitsanalyse von zwei Implementierungsalternativen
  • Planung, Steuerung und Kontrolle der Vorstudie im Hinblick auf Zeit, Kosten und Qualität
  • Erkennung und Lösung von auftretenden Problemen (kaufmännische, technische, Termin- und Ressourcenprobleme) Erstellung eines Projektantrags (Projektplan, PSP, Netzplan, Risikomatrix, Kosten-Nutzen-Analyse)
  • Erstellung einer Entscheidungsvorlage für den Vorstand
  • Teilnahme an Angebotsverhandlungen mit Beratungshäusern

Rolle in der Vorstudie: Vorstudienmanager

PLAUT MANAGEMENT CONSULTING GMBH

09.2002 – 06.2003

Projekt: interne Projekte im Competence Center Controlling

  • verantwortlich für Projekte im Bereich IFRS/US-GAAP
  • Entwicklung eines „Sales Kit“ zum Thema „Harmonisierung des Rechnungswesens“
  • Entwicklung eines Tools zur Vorbereitung mittelständischer Unternehmen auf Basel II (proRating)
  • Konzeption der Einführung der parallelen Rechnungslegung im SAP R/3-System (IFRS/US-GAAP)
  • Veröffentlichung eines Aufsatzes zur Einführung der parallelen Rechnungslegung in einem SAP R/3-System
  • Pre-Sales-Aktivitäten
  • Akquisition von IFRS/US-GAAP-Projekten

Rolle im Projekt: Project Manager

06.2002 – 08.2002

Projekt: betriebswirtschaftliche Beratung, Einführung der GuV nach dem UKV im SAP R/3 System Unternehmen: Ergo Pharm, Baden-Baden

  • Analyse der betriebswirtschaftlichen Rahmenbedingungen
  • Ermittlung der COGS ohne Produktkostenkalkulation
  • Definition betriebswirtschaftlich sinnvoller Funktionsbereiche
  • Design des UKV-Berichtswesens
  • Anfertigung des Grob- und Feinkonzeptes zur Realisierung der Umstellung auf das UKV

Rolle im Projekt: Project Manager

 08.2001 – 05.2002

Projekt: betriebswirtschaftliche Beratung, Neueinführung von SAP R/3

Unternehmen: Kroatische Telekom, Zagreb

  • Analyse der Kostenentwicklung
  • Beratung bei der Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung
  • Unterstützung bei der Konzeption des Berichtswesens
  • Optimierung der Planungs- und Steuerungsprozesse
  • Geschäftsprozessanalyse und betriebswirtschaftliche Optimierung der Geschäftsprozesse incl. Reorganisation
  • Change Management
  • Ausarbeitung und Qualitätssicherung der Realisierungskonzepte
  • Vorbereitung von Meilensteinpräsentationen und Abschlussbesprechungen
  • betriebswirtschaftliche Untersuchung zur Einführung der Rechnungslegung nach US-GAAP

Rolle im Projekt: Subproject Manager

06.2001 – 07.2001

Projekt: Hauswährungsumstellung

Unternehmen: Fröschl ETG GmbH & Co., München

  • Analyse der IT-Systemlandschaft
  • Erarbeitung der durchzuführenden Massnahmen
  • Entwurf von Umstellungsszenarien

Rolle im Projekt: Subproject Manager

04.2001 – 05.2001

Projekt: betriebswirtschaftliche Beratung, Neueinführung von SAP R/3

Unternehmen: Manuli, Mailand

  • Beratung bei der Überarbeitung der Kalkulation
  • Unterstützung bei Wirtschaftlichkeitsanalysen
  • Betriebswirtschaftliche Analysen
  • Ist-Prozessanalyse
  • Soll-Prozessdesign
  • Change Management
  • Testmanagement
  • Organisatorische Implementierung

Rolle im Projekt: Subproject Manager

02.2001 – 03.2001

Projekt: Ausbildung rumänischer Studenten in SAP R/3

Unternehmen: Universität Bukarest

  • Konzeption der Schulungsmassnahme und Erstellung der Schulungsunterlagen
  • Schulung betriebswirtschaftlicher Grundlagen
  • Schulung im externen Rechnungswesen und im Controlling
  • Schulung „Navigieren im SAP R/3-System“
  • Schulung in den SAP-Modulen Finanzwesen und Controlling

Rolle im Projekt: Subproject Manager

11.2000 – 01.2001

Projekt: betriebswirtschaftliche Beratung, Migration von SAP R/2 nach SAP R/3

Unternehmen: Milupa GmbH & Co. KG, Friedrichsdorf

  • Weiterentwicklung der Controlling-Instrumente
  • Analyse der Kostenentwicklung und Überarbeitung des Reportings
  • Beratung bei Abweichungsanalysen und der Konzeption von Gegensteuerungsmassnahmen
  • Beratung bei der Überarbeitung der Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung
  • Unterstützung bei der Beurteilung von Rentabilitätskontrollen
  • Unterstützung bei der Überarbeitung der Kalkulation
  • betriebswirtschaftliche Analysen
  • Ausarbeitung einer Einsatzuntersuchung hinsichtlich der betriebswirtschaftlichen Nutzenpotentiale einer SAP R/3 Implementierung
  • verantwortlich für die Migration aus dem SAP R/2-System ins SAP R/3-System für die Module FI und CO
  • Testmanagement

Rolle im Projekt: Subproject Manager

08.2000 – 10.2000

Projekt: betriebswirtschaftliche Beratung, Neueinführung von SAP R/3

Unternehmen: Karl Preuss GmbH & Co, Minden

  • Weiterentwicklung der Controllinginstrumente
  • Unterstützung bei der Planung und Überwachung von Budgets
  • Beratung bei der Überarbeitung der Kostenstellenrechnung
  • Beratung bei Investitionsrechnungen
  • Beratung beim Aufbau eines Kennzahlensystems
  • Ausarbeitung der Einsatzuntersuchung hinsichtlich der betriebswirtschaftlichen Nutzenpotentiale einer SAP R/3 Implementierung
  • Ist-Prozessanalyse, Soll-Prozessdesign, organisatorische Implementierung
  • Testmanagement

Rolle im Projekt: Project team member 

Kompetenzen

Sprachkenntnisse
Englisch
verhandlungssicher in Wort und Schrift

Produkte / Standards / Erfahrungen
ARIS
Clarity
CMT
Lotus Notes
Microsoft Sharepoint
MS Excel
MS PowerPoint
MS Visio
MS Word
Outlook
Project
SAP AA
SAP CO
SAP EC-CS
SAP FI

AUF EINEN BLICK

  • Senior Project Manager/Program Manager/Leiter PMO/Leiter PPM
    • Projektmanagement
    • Testmanagement
    • Releasemanagement
    • Strategieentwicklung
    • Prozessoptimierung
    • ITIL
    • Controlling
    • Reporting
    • Change Management
    • Offshoring
  • Softwareentwicklung nach agilem und prädiktivem Ansatz
    • Rolle als Scrum Master
  • Langjährige Erfahrung im Projektmanagement und Projektportfoliomanagement bei renommierten Finanzdienstleistungsunternehmen, Beratungsgesellschaften sowie Dienstleistern. Praktische Erfahrung im Aufbau von PMOs.
  • Schwerpunkt in der federführenden Leitung von bereichsinternen und bereichsübergreifenden, nationalen und internationalen Reorganisations- und Prozessverbesserungsprojekten sowie Softwareentwicklungsprojekten – im Rahmen eines Multi- bzw. Gesamtprojektmanagements.
  • Abbildung des kompletten Lösungsprozesses, von der Analyse über die Lösungsfindung bis hin zum federführenden Management der operativen Umsetzung im Projekt bzw. in mehreren, auch simultanen Projekten.
  • Vertiefung in den Themen Geschäftsprozessoptimierung, ITIL, Change Management, Controlling/ Reporting.
  • Rekrutierung, Führung und Koordination von heterogenen Projektteams, auch verteilt auf mehrere Standorte und Länder incl. Offshoring.
  • Detaillierte theoretische und praktische Kenntnisse im Projektportfoliomanagement. Die wichtigsten Tätigkeiten waren Optimierung des Projektportfolios nach den gängigen Verfahren sowie eine Ressourceneinsatzplanung.
  • Umfassende Erfahrung im Releasemanagement bei Unternehmen unterschiedlicher Grössenordnung, v.a. Finanzdienstleistungssektor. Das Aufgabengebiet umfasste hierbei die Bereiche Zeitplanung, Risikoanalyse, Qualitätskontrolle, Releaseerstellung und Releasedokumentation.
  • Mehrjährige Erfahrung aus zahlreichen Projekten im Testmanagement. Die Aufgaben erstreckten sich auf die unterschiedlichen Testphasen, Teststufen sowie Teststrategien und auch die Dokumentation.
  • Sehr erfahren in der Herbeiführung und Moderation von praxisrelevanten, unternehmerischen und kostenoptimierten Lösungen sowie in der Harmonisierung unterschiedlicher Interessenlagen.
  • Effektive und zielgerichtete Kommunikation im Projekt gegenüber allen Beteiligten/ Stakeholdern, vom Topmanagement bis in die operative Ebene, dies auch bei sehr komplexen Vorhaben und in erfolgskritischen Situationen.

EDV
sichere Anwendung

  • MS Word, Excel, PowerPoint, Outlook, Project und SharePoint
  • SAP FI, CO, AA und EC-CS
  • Lotus Notes
  • HP Quality Center

Grundkenntnisse

  • Jira, Clarity, CMT, ARIS, MS Access, MS Visio

Praktikum

02/1992 – 04/1992

Praktikum bei Herfort van Kerkom Hower Streit, Köln;
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft


Aus- und Weiterbildung

04/1989 - 10/1996

7 Jahre 7 Monate

Studium der Wirtschaftswissenschaften

Abschluss
Diplom-Ökonom (Dipl.-oec.)
Institution, Ort
Ruhruniversität Bochum
Schwerpunkt
  • Unternehmensprüfung und Unternehmensbesteuerung

09/1986 - 01/1989

2 Jahre 5 Monate

Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann

Abschluss
Groß- und Außenhandelskaufmann
Institution, Ort
Wilhelm Seiler GmbH, Wuppertal

Ausbildungshistorie

1986

Institution: Märkisches Gymnasium, Schwelm
Leistungskurse: Mathematik und Chemie
Abschluss: Abitur

01/2016

Agile Scrum Master Zertifikat, EXIN

12/2015

Professional Scrum Master I Zertifikat, Scrum.Org

11/2015

ITIL v3 Foundation Zertifikat, EXIN

11/2015

Certified Integrator Agile Service Projects Zertifikat, EXIN

09/2010

MSP Foundation Zertifikat, APM Group

08/2010

Prince2 Practitioner Zertifikat, APM Group

02/2010

Project Management Professional (PMP) Zertifikat, Project Management Institute

06/2001 - 03/2002

Controller’s Diplom, Controller-Lehrgänge, Controller-Akademie Dr. Deyhle, Gauting

09/2000 - 10/2001

Bilanzbuchhalter, Steuerfachschule Dr. H.W. Endriss GmbH & Co. KG, Köln

10/2000 - 11/2000

IAS/US-GAAP, Grundlagen- und Vertiefungsseminar, BVBC, Bonn

05/1998 - 03/1999

Zertifizierter SAP FI- und CO-Berater, Siemens Nixdorf Business Services GmbH & Co. OHG, Training Center West, Bochum