Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

IT-Berater mit Schwerpunkt auf IBM Planning Analytics (ehemals IBM Cognos TM1)

verfügbar ab
05.12.2019
verfügbar zu
80 %
davon vor Ort
80 %
PLZ-Gebiet, Land

Einsatzort unbestimmt

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Position

Kommentar

Nach 9 Jahren in zwei Beratungshäusern für Business Intelligence habe ich mich als freiberuflicher IT-Berater selbständig gemacht.

Mit meinen Vorerfahrungen und Fähigkeiten bin ich insbesondere prädestiniert für die Bereiche Anforderungsaufnahme, Konzeption und Modellierung von multidimensionalen Planungs- und Forecastinglösungen im Business Intelligence/Business Analytics-Umfeld. Fachlich bringe ich eine breite Fundierung in der BWL mit Spezialisierung auf die Bereiche Controlling und Finanzen mit.

Neben diesen Bereichen kann ich zudem als (Teil-)Projektleiter, Coach/Trainer, Entwickler, Supporter oder Qualitätssicherer im OLAP- und SQL-Kontext fungieren.

Mein Einsatzgebiet beschränkt sich üblicherweise auf die DACH-Region, kann aber in Ausnahmefällen auch im übrigen europäischen Ausland liegen.

Mehr Informationen finden Sie auf meiner Webseite [URL auf Anfrage]

Projekte

02/2019 - 09/2019

8 Monate

Operational Transfer Pricing

Rolle
Softwarearchitekt
Kunde
Pharmaunternehmen
Einsatzort
Zürich
Projektinhalte

Umsetzung einer Transferpreislösung mit dem Ziel der Verteilung von Gewinnen auf die weltweiten Unternehmen gemäß gesetzlichen Bestimmungen und ökonomischen Rahmenbedingungen. Besondere Herausforderung war die Abbildung der dynamischen Supply Chains sowie die Anwendung der komplexen Gewinn- und Preisermittlungsmechanismen.

Bei dem Projekt war ich Architekt der Lösung und damit hauptverantwortlich für die Duchführung von Anforderungsworkshops, die Erstellung der fachlichen und technischen Konzeption sowie die Modellierung des Datenmodells. Gleichzeitig war ich als stellvertretender Projektleiter für die Definition von Aufgabenpaketen, deren Übergabe an die Entwickler sowie die Unterstützung bei der Feinkonzeption zuständig.

Produkte

IBM Planning Analytics

05/2015 - 07/2019

4 Jahre 3 Monate

Medical Budgeting System

Rolle
Softwarearchitekt und stlv. Projektleiter
Kunde
Pharmaunternehmen
Einsatzort
Ingelheim am Rhein
Projektinhalte

Das Erstprojekt hatte zum Ziel, sämtliche direkten und indirekten Kosten für die Duchführung von klinischen Studien sowie den zugehörigen Projekten und Therapiegebiete für die gesamte Laufzeit eines Projekts rollierend zu forecasten, um die Gesamtkosten des Portfolios zu ermitteln und zu steuern. Dafür wurde eine webbasierte Planungslösung auf der Basis von IBM Cognos TM1 erstellt. Besondere Herausforderung waren die dynamischen Workflows und automatisierten Benachrichtigungen.

Bei dem Projekt sowie allen Folgeprojekten war ich Architekt der Lösung und damit verantwortlich für die Duchführung von Anforderungsworkshops, die Erstellung der technischen Konzeption sowie die Modellierung des Datenmodells. Komplexe technische Umsetzungen fielen ebenfalls in meinen Aufgabenbereich. Gleichzeitig war ich als stellvertretender Projektleiter für die Definition von Aufgabenpaketen, deren Übergabe an die Entwickler sowie die Unterstützung bei der Feinkonzeption zuständig. 

Produkte

IBM Cognos TM1

Microsoft SQL Server 2008 R2

09/2015 - 08/2018

3 Jahre

Unterjährige und mittelfristige Absatz- und Umsatzplanung

Rolle
Projektleiter und Softwarearchitekt
Kunde
Fahrzeughersteller
Einsatzort
Werlte, Emsland
Projektinhalte

Ziel des Projekts war die Entwicklung einer Planungslösung für die unterjährige Planung sowie eine Mittelfristplanung für den Absatz- und Umsatz von Sattelaufliegern.

Meine Rolle war die des Projektleiters sowie Softwarearchitekten. Ebenfalls bei mir lag die Einrichtung der Schnittstelle zwischen SAP und IBM Cognos TM1 über die Theobald-basierte Schnittstelle cMore, welche auf MS SQL Server basiert.

Produkte

IBM Cognos TM1

MS SQL Server Integration Services (SSIS)

Theobald-Schnittstelle für SAP (cMore)

Microsoft SQL Server 2008 R2

11/2017 - 04/2018

6 Monate

Interner/Externer Bankenstresstest

Rolle
Software-Entwickler
Kunde
Bank
Einsatzort
Wien
Projektinhalte

Ziel des Projekts war die Einführung einer Simulationslösung für einen internen und externen Bankenstresstest. Das Projekt war fachlich und mathematisch sehr anspruchsvoll und stellte hohe Anforderungen an eine performante und exakte Online-Berechnung.

Meine Aufgabe auf dem Projekt war die fachliche und technische Übernahme eines Teilbereichs des Stresstest, bei dem ich die Anforderungsaufnahme übernommen, Aufgaben an Kollegen übernommen und ausgewählte besonders anspruchsvolle Entwicklungen selbst durchgeführt habe.

Produkte

IBM Cognos TM1

07/2012 - 12/2014

2 Jahre 6 Monate

Rollierende Absatz- und Umsatzplanung

Rolle
Projektleiter und Softwarearchitekt
Kunde
Getränkehersteller/-händler
Einsatzort
Hamburg/Wiesbaden
Projektinhalte

Ziel des Projekts war die Abbildung von kaskadierenden Rabatt- und Erlösschmälerungen sowie eine kunden- und produktspezifische Deckungsbeitragsrechnung als Ergebnis einer rollierenden Forecastinglösung. Die besondere Herausforderung bestand in der Abbildung der kaskadierenden Rabatte und der Kundenmigrationsbewegungen.

Ich war auf dem Projekt sowohl Projektleiter, Architekt als auch Kundenbetreuer.

Produkte

IBM Cognos TM1

08/2011 - 12/2014

3 Jahre 5 Monate

Integrierte Finanz- und Unternehmensplanung

Rolle
Entwickler und Kundenbetreuer
Kunde
Pharmaunternehmen
Einsatzort
München
Projektinhalte

Ziel des Projekts war die Erstellung einer integrierten Finanz- und Unternehmensplanungs- sowie Forecastinglösung inklusive der Planungsbereiche Vertrieb & Preis, Investitionen, Personal, GuV, Bilanz, Cashflow und Kostenstellen. Die besondere Herausforderung lag in der Abbildung der Währungseffekte in der Bilanz sowie der mehrstufigen Kostenstellenumlage.

Meine Rolle wandelte sich vom Entwickler hin zum Architekten und Kundenbetreuer.

Produkte

IBM Cognos TM1

02/2013 - 05/2014

1 Jahr 4 Monate

Integrierte Unternehmensplanung

Rolle
Softwarearchitekt, -Entwickler und Coach
Kunde
Onlinehandel
Einsatzort
Tornesch
Projektinhalte

Bei dem Projekt ging es um eine integrierte Planungslösung mit Schwerpunkt auf der Marketingaktionsplanung sowie Überführung der Ergebnisse in eine BWA.

Ich war in dem Projekt, was auch noch eine umfassende Berichtserstellung mit IBM Cognos Analytics (ehemals IBM Cognos Business Intelligence) umfasste, hauptveranwortlich für die Konzeption und Modellierung der darunter liegenden IBM Cognos TM1-Planungslösung. Das Projekt wurde im Coachingansatz mit dem Kunden durchgeführt, was bedeutet, dass ich neben Eigenentwicklungen auch einen hohen Anteil an Coachingsessions mit den Kundenmitarbeitern hatte, um sie zu befähigen, die Anwendung künftig eigenständig zu betreuen und weiterzuentwickeln.

Produkte

IBM Cognos TM1

Oracle

Projekthistorie

Meine Rolle auf Projekten hat sich über die Jahre gewandelt. Während zu Beginn meiner Beratungstätigkeit der Fokus auf der Umsetzung sowie dem Halten von Trainings- und Onlineseminaren bestand, bin ich mittlerweile hauptsächlich für die Bereiche Softwarearchitektur (inklusive Anforderungsaufnahme, Konzeption und Modellierung), Projekt- oder Teilprojektleitung, Mitarbeiterausbildung, Optimierung und Qualitätssicherung zuständig.

Mich zeichnen vor allem meine hohe Auffassungsgabe und meine starken analytischen und kommunikativen Fähigkeiten aus, die es mir ermöglichen, mich schnell in neue und komplexe Arbeitsbereiche einzuarbeiten und kreative Lösungsvorschläge zu erstellen und umzusetzen.

Sofern Sie an Referenzen meiner bisherigen Kunden interessiert sind, lassen Sie mir gerne eine Anfrage da.

Anmerkungen:

Die obige Projektliste gibt nur einen Einblick auf meine wichtigsten Projekte. Im Rahmen meiner Beratungstätigkeit komme ich auf ca. 20 Projekte und längere oder kürzere Einsätze bei ca. 25-30 Unternehmen.

Bei den meisten der genannten Projekte gab es zudem Folgeprojekte sowie die fortwährende Betreuung und Erweiterung der Anwendungen über mehrere Jahre. Dadurch erklären sich die langen Laufzeiten. Einzelne (Teil-)Projekte hatten üblicherweise eine Laufzeit von 3-9 Monaten.

Branchen

  1. Pharma (Schwerpunkt)
  2. Konsumgüter (Schwerpunkt)
  3. Beratung (Schwerpunkt)
  4. Touristik
  5. Medien
  6. Medizintechnik
  7. Getränke
  8. Biotechnologie
  9. Fahrzeughersteller
  10. Onlinehandel
  11. Nahrungsmittel

Kompetenzen

Datenbanken
IBM Cognos TM1
IBM Planning Analytics
Microsoft SQL Server 2008 R2
MS SQL Datenbanken
MS SQL Server Integration Services (SSIS)
Oracle
Oracle Datenbanken
Theobald-Schnittstelle für SAP (cMore)

Aufgabenbereiche
Anforderungsaufnahme
Angebotserstellung
Anleitung von Mitarbeitern
Aufwandsschätzung
Ausschreibungen
Coachings
Health-Checks
Knowhow-Transfers
Konzeption
Kundenbetreuung
Leitung eines Competence Centers
Mitarbeiterausbildung
Modellierung
Online-Seminare
Projektleitung
Prototyping
Qualitätsmanagement
Qualitätssicherung
Schulungen
Trainings
Workshopleitung

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
verhandlungssicher
Spanisch
Grundkenntnisse

Betriebssysteme
iOS
MS Windows Server 2003/2008/2012/2016 R2
MS Windows XP, 7, 8, 10

Personalverantwortung
Leiter Competence Center im Beratungsunternehmen

Schwerpunkte
Ausbildung
Bilanzplanung
Cashflow-Planung
Controlling
Finanzen
Forecasting
GuV-Planung
HR-Planung / Personalplanung
Integrierte Planung
Investitionsplanung
Konzeption
Modellierung
Planung
Vertriebsplanung (Absatz, Umsatz, Rabatte etc.)

Aus- und Weiterbildung

09/2008 - 04/2011

2 Jahre 8 Monate

Controlling und Finanzen

Abschluss
Master of Arts (M.A.)
Institution, Ort
Hochschule Osnabrück
Schwerpunkt

Management Science

05/2010 - 08/2010

4 Monate

General Graduate Studies Business

Abschluss
Auslandssemester
Institution, Ort
Wilfrid Laurier University (Waterloo, Ontario, Canada)
Schwerpunkt

Supply Chain Management und Risikomanagement

10/2004 - 09/2008

4 Jahre

Betriebswirtschaftslehre

Abschluss
Bachelor of Science (B.Sc.)
Institution, Ort
Fachhochschule Wedel
Schwerpunkt

Marketing

09/2006 - 01/2007

5 Monate

International Management Programme

Abschluss
Auslandssemester
Institution, Ort
Nottingham Trent University (GB)