Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Problem Management, Release Management, Produkt Management, Projektkoordination, Technischer Projektleiter, PRINCE2, Scrum3

verfügbar ab
16.09.2020
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Einsatzort unbestimmt

Position

Kommentar

IT Projekt Koordinator

IT Problem Manager

 

IT Consultant

 

IT Application Manager

IT Release Management

Projekte

09/2019 - 02/2020

6 Monate

Fortbildungen / Schulungen / Trainings (agile Methoden, agiles Management)

Einsatzort
Frankfurt am Main & Umgebung
Projektinhalte
  • 2020 Training MS Project 2016, Level 2

  • 2020 Training MS Project 2016, Level 1

  • 2020 Training EXIN Agile Product Owner

  • 2020 Kurs SCRUM Master

  • 2019 Training EXIN Agile Scrum Master

  • 2019 Kurs SCRUM Agile Meisterkurs

  • 2019 Training ITIL4 Foundation

  • 2019 Kurs EXIN Agile Scrum Foundation

  • 2019 Training PRINCE2 2017 Agile Practitioner

  • 2019 Training PRINCE2 2017 Practitioner

  • 2019 Kurs PRINCE2 2017 Foundation
Kenntnisse

Scrum

Scrum Master

Scrum Product Owner

Prince2 Foundation

MS Project

ITIL 4

PRINCE2 Agile Practitioner

PRINCE2 Practitioner

MS Project 2016

Produkte

MS Project 2016

07/2016 - 03/2019

2 Jahre 9 Monate

Environment Management der Test- und Entwicklungsumgebungen (Telekommunikation / IPTV) Referenz vorhanden

Rolle
Technischer Produktmanager
Kunde
Deutsche Telekom AG
Einsatzort
Darmstadt
Projektinhalte

  • Erstellung, Abstimmung und Umsetzung komplexer Konzepte für Anforderungen an an Fach- und der IT-Abteilung und externen Dienstleistern

  • Koordination und Information aller Deloyments und Änderungen auf der Entwicklungs- und Testumgebungen zwischen internen und externen Entwicklungspartner (national & international)

  • Umsetzung der Anforderungen prüfen und einfordern

  • Technische Analyse von Problemen, Anwendungen sowie Auswertungen und Reports für die MagentaTV Testumgebungen

  • Handlungsempfehlungen ableiten

  • Anforderungen an die Betreuung und Unterstützung der Anwender bei der Nutzung fachabteilungsspezifischer Software ermitteln, analysieren und bewerten

  • Anpassungen an bestehenden Anwendungen veranlassen und deren Umsetzung überwachen

  • Ausgestaltung von Ticket Workflows und Schnittstellen zwischen verschiedenen Systemen

  • Information der Anwender im Falle von Neuerungen bzw. systemtechnischen Änderungen sicherstellen

  • Projekte (temporäre Linienaufgaben mit Einmaligkeitscharakter) leiten

  • Beauftragung von Deployments und Backups von Applikationen auf den Verbundtestumgebungen

  • Schnittstelle zwischen der Abteilung IDR und anderen Bereichen zum Ausbringen neuer System-Releases

  • Teilnahme und z.T. Moderation von Eskalations- und Projektmeetings

  • Tracking und Kommunikation von Fehlerbeseitigungen

  • Ausgestaltung von Ticket Workflows und Schnittstellen zwischen verschiedenen Systemen
Kenntnisse

Kanban

DevOps

analytische und konzeptionelle Fähigkeiten

Agile

ITIL V3

ITSM

Scrum

Projektmanagement

Netzwerk

LAN

WAN

IPTV

Telekommunikation

Anforderungsanalyse

Incident Management

Problem Management

DNS

Produkte

Microsoft Windows 10

Wireshark

Atlassian JIRA

BMC Remedy ARS

MS Project 2016

MS Office 365

Jabber

CMDB

MS Windows Server 2016

Nagios

Magenta TV

IAD

STB

MS Sharepoint 2016

think-cell

MS Powerpoint 2016

SVN

Linux Debian

SoapUI

03/2015 - 06/2016

1 Jahr 4 Monate

Technische Projektleitung / IT-Workplace Rollout Management (Telekommunikation) Referenz vorhanden

Rolle
Technischer Projektleiter / Rollout Manager
Kunde
Deutsche Telekom AG
Einsatzort
Darmstadt
Projektinhalte

  • Vorbereitung, Abstimmung, Steuerung, Durchführung sowie Nachbereitung von Informationsveranstaltungen

  • Planung, Steuerung, Controlling und Review der Migrationstätigkeiten im Projekt

  • Schnittstellenabstimmung mit den relevanten Arbeitspaketen und Teilprojekten

  • Analyse vorhandener Systeme und Software (Office PC´s, Engineering PC´s)

  • Abstimmung mit den anderen Teilprojekten

  • Prozessübergabe an Prozessverantwortliche

  • Anforderungsmanagement bzgl. Rolloutprozess gegenüber dem Dienstleister

  • Erstellen von Entscheidungsvorlagen

  • Kommunikation und Abstimmung mit fachseitigen Ownern und innerhalb des Projektes

  • Mitwirkung und Review von Rollout-Konzepten / Vorgehensweisen / Planungen / Pilotierung

  • Rolloutwellen-Planung + Freigabe (inkl. Pilot)

  • Problem Management während und nach der Migration

  • Erstellung und Abstimmung eines Roll Out Konzeptes

  • inkl. Kommunikationskonzept (intern/extern)

  • Tracking des Rollout-Fortschritts

  • Qualitätssicherung der Rolloutwellen-Beauftragungen

  • Überwachung von Test und Abnahme der durchgeführten Arbeiten

  • Sicherstellen der Bereitstellung der notwendigen Software

  • Koordination von projektseitig erforderlichem Problemlösungs-Support im Rollout

  • Reporting in Richtung der jeweiligen Stakeholder

  • Erstellung von Reports, Ergebnispräsentationen und Dokumentationen

  • Erstellung eines monatlichen Projekt-Newsletters und Informationsmails
Kenntnisse

Projektmanagement

ITIL V3

ITSM

Projektmanagement-Methoden

PMI

Problem Management

Rollout Management

Stakeholdermanagement

Produkte

BMC Remedy ARS

Atlassian JIRA

SNV

myProject

MS Project 2016

Microsoft Office 365

Microsoft Windows 10

MS Powerpoint 2013

think-cell

myproject

07/2013 - 02/2015

1 Jahr 8 Monate

Environment Management der Test- und Entwicklungsumgebungen (Telekommunikation / IPTV) Referenz vorhanden

Rolle
Technischer Produktmanager
Kunde
Deutsche Telekom AG
Einsatzort
Darmstadt
Projektinhalte

  • Komplexe Konzepte für Anforderungen an Fach- und der IT-Abteilung bzw. externe Dienstleister definieren, abstimmen und deren Umsetzung fachlich steuern

  • Umsetzung der Anforderungen prüfen und einfordern 
                                       
  • Technische Analyse von Problemen, Anwendungen sowie Auswertungen und Reports, Handlungsempfehlungen ableiten

  • Anforderungen an die Betreuung und Unterstützung der Anwender bei der Nutzung fachabteilungsspezifischer Software ermitteln, analysieren und bewerten 
                
  • Umsetzung von Anpassungen zur Veränderung bestehender Anwendungen veranlassen und deren Umsetzung überwachen   

  • Koordination von umfangreichen Anforderungen an Barrierefreiheit technischer Systeme als zentraler Ansprechpartner hinsichtlich der Berücksichtigung der Barrierefreiheit in der IT

  • Information der Anwender im Falle von Neuerungen bzw. systemtechnischen Änderungen sicherstellen

  • Projekte (temporäre Linienaufgaben mit Einmaligkeitscharakter) leiten

  • Beauftragung von Deployments und Backups von Applikationen auf den Verbundtestumgebungen

  • Schnittstelle zwischen der Abteilung IDR und anderen Bereichen zum Ausbringen neuer System-Releases
    Hinzufügen
  • Teilnahme und z.T. Moderation von Eskalations- und Projektmeetings

  • Tracking und Kommunikation von Fehlerbeseitigungen
Kenntnisse

Kanban

Releasemanagement

DevOps

analytische und konzeptionelle Fähigkeiten

Agile

ITIL V3

ITSM

Scrum

Projektmanagement

Problem Management

Incident Management

Produkte

Microsoft Windows 10

Wireshark

SoapUI

Atlassian JIRA

BMC Remedy ARS

MS Project 2016

MS Office 2016

Linux Debian

Jabber

CMDB

MS Windows Server 2016

Nagios

Entertain TV

IAD

STB

MS Sharepoint 2016

think-cell

MS Powerpoint 2016

SVN

04/2012 - 06/2013

1 Jahr 3 Monate

Test- und Releasemanagement (Telekommunikation / IPTV)

Rolle
Senior Consultant
Kunde
Deutsche Telekom AG
Einsatzort
Darmstadt
Projektinhalte

  • IT Business Analyst - Test- und Releasemanagement

  • Beauftragung, Bereitstellung und Koordination von Deployments und Backups von Applikationen auf den Testumgebungen

  • Sicherstellung des Betriebes der Testumgebungen

  • Unterstützung der Releaseplanung

  • Unterstützung des technischen Bereiches hinsichtlich der Nutzung der Testumgebungen, insbesondere deren Schnittstellen

  • Informationsaustausch mit den Software erstellenden und übergebenden Organisationseinheiten (Planung, Systemverantwortliche, Scrum Entwicklungs Teams, Testmanager, Testern)

  • Teilnahme und z.T. Moderation von Eskalations- und Projektmeetings

  • Analyse, Tracking und Kommunikation von Fehlerbeseitigungen (Fehler und Problemen der laufenden Systeme auf den Verbundtestumgebungen)

  • Koordination des technischen Problemmanagements

  • Koordination der Umsetzung von Change Requests, Kategorisierung sowie Priorisierung

  • Pflege der Softwarebibliotheken (Testumgebungs-Informations-System)
Kenntnisse

Qualitätssicherung und Test

Scrum

Releasemanagement

analytische und konzeptionelle Fähigkeiten

Analysefähigkeit

Problemmanagement

DevOps

ITIL V3

ITSM

Netzwerk

LAN

WAN

IPTV

Telekommunikation

Change Requests

Incidentmanagement

Produkte

Microsoft Windows 7

Microsoft Windows Server 2003

Microsoft Windows Server 2008 R2 Enterprise

Microsoft Internet Information Services 7

Loadbalancer

Wireshark

TCP/IP

Soap UI

WSDL

Linux Server

Nagios

SVN

VMWare

BMC Remedy ARS

Atlassian JIRA

Microsoft Mediaroom

Microsoft Project

Microsoft System Center Operations Manager 2007 R2

Microsoft Office 2010

Microsoft SQL Server 2008

Nagios

Microsoft Mediaroom

CMDB

STB

IAD

06/2010 - 03/2012

1 Jahr 10 Monate

Application Management – Entwicklung, Implementierung und Steuerung (Telekommunikation / IPTV)

Rolle
Application Manager
Kunde
Deutsche Telekom AG
Einsatzort
Ulm
Projektinhalte
  • Applikationmanagement im Bereich IPTV

  • Problemmanagement und Changemanagement der Systeme in den jeweiligen Test- und Produktionsumgebungen

  • Betrieb von Testumgebungen

  • Fachliche Bewertung der Erweiterung bestehender und neuen Services

  • Erstellung von Rolloutplänen

  • Pflege der Systeme im Rolloutmanagementsystem und in der Applikationsüberwachung

  • Versionsverwaltung der gelieferten Konfigurations- und Software-Versionen im SVN

  • Erstellen von Scripten zum Verteilen/Einspielen der Actional Konfigurationsfiles

  • Erstellen von Paketen welche mittels SCCM verteilt werden können 

  • Verteilen der erstellten Pakete mittels SCCM Schema

  • Anpassungen der MSSQL 2005/2008 Datenbank

  • Übergreifende Unterstützung der MPF Applikationen

  • Überwachen von SOAP Requests das durch die Mediaroom WSDL vorgegebene Format aufweisen Third-Level

Kenntnisse

VBScript

SQL

SOAP

WSDL

Batchprogrammierung

ITIL V3

Prozessdesign

Application Lifecycle Management

DevOps

ITSM

Incident Management

Problem Management

Change Management

PowerShell

Softwareverteilung

Rollout Management

Applikation Management

Produkte

Microsoft Windows 7

Microsoft Windows Server 2003

Microsoft Windows Server 2008 R2 Enterprise

Microsoft Internet Information Services 7

Microsoft SQL Server 2008

Microsoft System Center Operations Manager 2007 R2

Microsoft SCCM 2007 R2

Microsoft SharePoint 2010

Microsoft Mediaroom

Progress Actional Management Server 8.0

Progress Actional Intermediary 8.0

Nagios

SVN

MSI Installer

VMWare

Flexera AdminStudio

BMC Remedy ARS

PS-Tools

PowerShell

SoapUI

Atlassian JIRA

STB

IAD

DNS

MSSQLServer2005

04/2009 - 04/2010

1 Jahr 1 Monat

SCCM Administration + Paketierung & Softwareverteilung (Bankensektor)

Rolle
SMS Administrator
Kunde
Helaba Landesbank Hessen-Thüringen
Einsatzort
Offenbach
Projektinhalte

  • Paketieren von Softwareapplikationen mit Wise Package Studio und Admin Studio u.a. über Repacking-Technik und Editieroptionen

  • Erstellen von ausführbaren Programmen mit SMS-Installer (IPF-Dateien)

  • Modifizieren von MSI/MST Dateien zur Silent-Installation und Konfiguration von benötigten Benutzereingaben

  • Scripterstellung mit VBscript, VisualBasic, VBA und Batch zur Erleichterung des Tagesgeschäftes und zur Bewältigung der verschiedenen administrativen Aufgaben

  • Verwendung u.a. für Userbenachrichtigungen, automatisierte Neustarts mit Zeitfenster, Datenbankabfragen, WMI-Abfragen, Treiberinstallationen, Datensicherung und Verteilung von Security-Patches (Patchmanagement)

  • Erstellen, Einbinden und Verwalten von Collections, Advertisements und Packages

  • Planung und Abwicklung der Kundenkommunikation und Paketverteilung bei Softwarerollouts

  • Erstellung und Weiterverarbeitung von Datenbankabfragen (SQL, ARS; Remedy)

  • Erstellung, Durchführung und Dokumentation von Testszenarien

  • Evaluierung von neuen Softwareprodukten in Testumgebung

  • Pflege und Wartung der SMS Infrastruktur

  • Entwicklung und Einführung von Prozessmodellen und Richtlinien für diverse Aufgabengebiete wie Workflow und Auftragszyklus bei Softwarebestellung und Abwicklung

  • Erstellung von RFCs

  • Unterstützung im Releasemanagement

  • Anpassen des Grundimages(XP), Einbinden von Treibern und Microsoft Patches (Patchmanagement)

  • Planung, Erstellung, Verteilung, Monitoring von Softwarerollouts mit integriertem Troubleshooting

  • Verwaltung und Pflege der Softwareliste

  • Entwicklung und Dokumentation einer alternativen Verteilungsmethode von einer RIS-Installation zu einem Image-Clone-Verfahren für die Betankung der XP-Clients

  • Erstellung von Installationsanleitungen und Dokumentationen

  • Nutzung von MS Excel mit Pivot und Sverweis, zur Makro-Erstellung, als Medium für Datensätze aus Abfragen und Querys, zur Erstellung von Reportings

  • Anlegen und Verwalten von Computerkonten
Kenntnisse

RegtoIPF

WSH

VB Script

Shell

Batch

SQL

CMD

Packetierung

Active Directory Administration

WMI

WSUS Patchmanagement

Incident Management

Acceptance Test

Softwareverteilung

VisualBasic

Excel VBA

Softwarerollouts

Pivot-Tabelle

SCCM 2007

Produkte

BMC Remedy ARS

Atlassian JIRA

Flexera AdminStudio

Windows 2003 Server

MSI Paketierung

MS Visual Studio 2008

MS SQL Server 2000

Robocopy

VM Ware

Filezilla

MS SQL Server 2005

Symanthec Ghost

MS Office 2007

Microsoft WSUS

Wise Package Studio

SCCM 2007

11/2008 - 02/2009

4 Monate

Administration & Paketierung & Softwareverteilung SMS 2003 (Interim) (Energiesektor)

Rolle
Software Paketierer
Kunde
Mitsubishi Hitachi Power Systems Europe GmbH
Einsatzort
Hamburg, Duisburg
Projektinhalte
  • SW-Verteilung (Teilbereich 6500 Clients)

  • Paketierung

  • Erstellung von Queries

  • Automatisierung von Installationsroutinen mittels WSH, VB Script, Shell, Batch

  • Implementierung von Benutzerrechten

  • Fehleranalyse/ -behebung

  • Ausarbeitung von Testfallstudien + Dokumentation

  • 3rd Level

Kenntnisse

Installshield

VB Script

Shell

Batch

CMD

WSH

MSI Paketierung

WSUS Patchmanagement

Incident Management

3rd Level Support

Testfallentwicklung

Dokumentationserstellung

Softwareverteilung

VisualBasic

Excel VBA

Pivot-Tabelle

Produkte

MS Windows Server 2003

Active Directory

Flexera AdminStudio 6.8

VMware 6.5

MS Office 2007

MS Windows XP

InstallShield

Microsoft SQL Server 2005

BMC Remedy ARS

WMI

Microsoft WSUS

03/2008 - 09/2008

7 Monate

Rollout Management / Projektkoordination (Brauerei)

Rolle
Projektkoordinator
Kunde
Holsten-Brauerei AG
Einsatzort
Hamburg, Lübz, Dresden, Krefeld, Braunschweig
Projektinhalte

  • Koordination und Kontrolle der Terminplanung (4 Außenstandorte - Teilbereich 10000 Clients)

  • Durchführung von Ist-Soll-Analysen

  • Planung, Koordination und Durchführung von Systemchanges

  • Planung und Durchführung der technischen Qualitätssicherung

  • Planberechnung und Abweichungsanalyse

  • Reporting und Tracking mittels Excel und Access

  • Qualitätsdokumentation & Prozess Dokumentation

  • Optimierung beim Verfahrensmanagement

  • Prozessanalyse und Optimierung

  • Ausarbeiten von Pflichtenheften

  • Unterstützung des Prozessmanagements
Kenntnisse

Asset Management System

IT-Koordination

Terminplanung

Qualitätssicherung

Reporting

Issues Tracking

Dokumentation der Prozesse

Dokumentation

Verfahrensmanagement

Prozessanalyse

Optimierung

Prozessmanagement

Produkte

BMC Remedy ARS

MS Windows XP

MS Office 2007

Asset Management System

Spider

06/2007 - 02/2008

9 Monate

Rollout / Testing / Deployment von Hard- und Software (Brauerei)

Rolle
Consultant
Kunde
Holsten-Brauerei AG
Einsatzort
Hamburg
Projektinhalte

  • Spezifische Anpassungen der Konfigurationsumgebung

  • Imageinstallation auf Fat-Clients (Notebooks, Desktops) und Thin-Clients

  • Installation und Virtualisierung von Citrix ICA Client
  • Konfigurieren des ICA Clients

  • Installation, Konfiguration und Betrieb des BS

  • Prüfung und Durchführung von Datenmigration Clients

  • Manuelle Installation und Konfiguration von speziellen Software Anwendungen

  • Fehleranalyse und Störungsbeseitigung bei Hard- und Software

  • Automatisierung von Installationsroutinen mittels WSH, VB Script, Batch

  • Strukturierung und Implementierung von Benutzerrechten

  • Hard- und Software Deployment

  • Erstellung und Durchführung von Testfällen und Testablaufplänen

  • End-2-End Test

  • Softwareverteilung SMS (Softwareverteilungsserver)

  • Rollout Printer Refresh von ca. 120 Lexmark

  • Netzwerkdrucker in verschieden Standorten

  • Rollout Notebook

  • Rollout Desktop Clients
Kenntnisse

Fehleranalyse

Störungsbeseitigung

Automatisierungen

Softwareverteilung

Rollout

End To End Test

Abnahme Test

SW Deployment

HW Development

VB Scripting

Batch Job

Datenmigration

Konfiguration

Virtualisierung

WSUS Patchmanagement

Printservice

Troubleshooting

Produkte

Citrix ICA

WSH

ThinApp

Thin Client

SMS 2003

Microsoft Office

MS Windows 2003

Microsoft WSUS

Lexmark

BMC Remedy ARS

05/2007 - 05/2007

1 Monat

Rollout Techniker Hardware (Gesundheitswesen)

Rolle
Consultant
Kunde
Innungskrankenkasse (IKK), Bechtle GmbH IT-Systemhaus
Einsatzort
NRW (14 Standorte)
Projektinhalte

  • Auslieferung / Aufstellung von Desktop Systemen

  • Netzeinbindung der HW
  • Installation Sonder SW nach Bedarf
  • Test der Systeme und sämtlicher SW Pakete bei der Übergabe
  • User-Einweisung in neue HW/SW
  • Abbau / Abholung von Altsystemen
Kenntnisse

Installation und Konfiguration von 470 Thin Clients zzgl. TFT Monitor

Produkte

eLux

Thin Client

11/2006 - 04/2007

6 Monate

IT Systemwartung und Administration (Gesundheitswesen)

Rolle
Administrator
Kunde
RVS GmbH
Einsatzort
Köln
Projektinhalte
  • Installation und Konfiguration einer neuen TK Anlage Astra DeTeWe OpenCom 130

  • Administration von Arbeitsplatzrechnern und aller relevanten Systeme

  • Strukturierung und Implementierung von Benutzerrechten

  • Installation und Konfiguration von Clients

  • Active Directory

  • Einsatz von Remote Lösungen wie VNC und Terminalserver

  • Datensicherung und -wiederherstellung

  • Hard- und Softwarepflege

  • Routerkonfiguration / VPN

  • Softwareverteilung

  • Sicherstellung der Datensicherheit und Systemverfügbarkeit

  • Lizenz Management und Dokumentation

  • Systematische Weiterentwicklung der Systeminfrastruktur

  • Email Einrichtung MDaemon und Outlook

  • Technischer Support

  • Wartung der Website

  • UMTS Anbindung

Kenntnisse

Administration

Implementierung

Konfiguration

Datensicherung

Technischer Support

Lizenz Management

Dokumentation

Produkte

Textpad

Acronis True Image

Symantec pcAnyware

OpenCom 130

UMTS

Windows XP

MS Windows 2003

Terminalserver

VPN

Microsoft Office

Active Directory

MDaemon

01/2003 - 09/2006

3 Jahre 9 Monate

Aufbau eines Vor-Ort-Services zzgl. fachliche Nachbegleitung (Telekommunikation)

Rolle
Technische Leiter
Kunde
Office Solutions
Einsatzort
Köln
Projektinhalte

  • Aufbau eines externen Vort-Service in Kooperation eines Kölner Telekommunikations Anbieters

  • fachliche Einweisung der Praktikanten und Mitarbeiter

  • Verantwortung für die Projektplanung und Realisation

  • Dokumentenmanagement mit MS-Office-Applikationen (Excel, Access, Word)

  • Problemmanagement

  • Troubleshooting, Fehlererkennung und Fehlerbehebung in der gesamten ITK

  • Struktur bestehend aus Server Hard- und Software und Client Hard- und Software

  • IP-Routing / Switching

  • Netzwerksicherheit

  • Routerkonfiguration

  • Kundenberatung und Betreuung

  • Troubleshooting, Fehlererkennung und Fehlerbehebung in der gesamten ITK

  • PC Systeme - Fehlersuche und Reparatur

Kenntnisse

Projektplanung

Troubleshooting

Coaching

Problem Management

Fehleranalyse

Fehlerbeseitigung

Beratung

Produkte

UMTS

Symantec pyAnyware

Acronis Recovery

Verschiedene TK Anlagen und Telefonsysteme

Linksys

Zyxel

Siemens

Router

Netgear

D-Link

Netgear

Mac OS 10

Mac OS 9

MS Windows 95

MS Windows 98

MS Windows ME

MS Windows 2000

MS Windows XP

MS Windows Server 2003

Microsoft Office

Projekthistorie


Projektarbeit von Juli 1997 bis Dezember 2002

 

diverse Projekte bei Mittelstands- und Großkunden in NRW

 

  • PC-Technik, Netzwerk-/ IT-Betreuung, Telekommunikation, Administration, Beratung, Konzeption

  • Installation und Konfiguration unterschiedlicher Router und PC Systeme, Office, heterogene Netzwerke, TK Anlagen, WAMP, Windows Netzwerke

  • Beratung, Konzeption, Erstellung und Pflege der Webpräsenzen

  • Kaufmännische Auftragsbearbeitung, Vertrieb, Marketing (Messen)

  • Beratung, Pflege und Wartung der Onlineshops

  • Konzeption, Erstellung und Administration des Intranets

  • Erstellung eines Diskussionsforum, einer internen Suchmaschine, eines Organizer und Eintragungskalender und eines Web-Mailsystems Einbindung und individuelle Anpassung von Java Applets Digitale Bildbearbeitung

  • Einrichtung eines Newssystems

  • Konzeption und Erstellung eines Abrechnungstools

  • Erstellung eines Forums, Erstellung eines Chats, Einrichtung eines Adminbereichs, Anforderungsanalyse, Pflichtenhefterstellung, Test und Qualitätssicherung (Validierung), Dokumentation

Referenzen

Projekt Environment Management der Test- und Entwicklungsumgebungen im Bereich IPTV, 07/16 - 03/19
Referenz durch Abteilungsleiter, Telekommunikation, >100.000, vom 31.03.19
Projekt in Festanstellung durchgeführt

"[...] Er besitzt in jedem seiner Verantwortungsbereiche ausgezeichnetes Fachwissen, das er jederzeit sehr gut in die Praxis umsetzte. Durch den kontinuierlichen Besuch interner Fachschulungen hielt er seine Fachkenntnisse stets erfolgreich auf dem neuesten Stand. Er verfügt über ein absolut ausgeprägtes logisches Denkvermögen, so dass er auch mit sehr komplexen Aufgabenstellungen betraut werden konnte. Der Consultant war zu jeder Zeit in hohem Maße belastbar und agierte selbst in Stresssituationen souverän. Seine Arbeit erledigte er stets außerordentlich zielbewusst, zügig und dennoch äußerst sorgfältig. Eigenverantwortliches Handeln war für ihn jederzeit selbstverständlich. Der Consultant ergriff von sich aus die Initiative und setzte sich mit überdurchschnittlicher Einsatzbereitschaft für unser Unternehmen ein. Der hohe Standard seiner Arbeit fand stets unsere vollste Anerkennung. Die Leistungen des Consultants waren durchweg zu unserer vollsten Zufriedenheit. Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen war stets sehr lobenswert. Im Kontakt zu unseren Geschäftspartnern überzeugte er ebenfalls immer durch seine hervorragenden Umgangsformen. Der Consultant verfügte in hohem Maße über das für diese Tätigkeit erforderliche selbstbewusste Auftreten. [...]"

Projekt Technische Projektleitung / IT-Workplace Rollout Management, 03/15 - 06/16
Referenz durch Abteilungsleiter, Telekommunikation, >100.000, vom 30.09.18
Projekt in Festanstellung durchgeführt

"[...] Hervorzuheben ist insbesondere auch die Rolle des Consultants als Rollout Manager und technischer Projektleiter für den Bereich [...] im Projekt [...] in den Jahren 2015 und 2016. Im Rahmen dieses Projekts wurde die Arbeitsplätze im Bereich [...] der [...] Mitarbeiter auf IT-Workplace Standard Arbeitsplätze umgestellt. [...] Der Consultant meistert seine Aufgaben aufgrund seiner exzellenten Fachkompetenz stets vortrefflich und kennt sich mit allen Abläufen vorzüglich aus. Er bildet sich stets eigeninitiativ und mit hervorragenden Ergebnissen beruflich weiter. Aufgrund seiner schnellen Auffassungsgabe findet er stets gute Lösungen, die er konsequent und erfolgreich in die Praxis umsetzt. Er verfügt über eine sehr hohe Belastbarkeit und erfüllt seine Pflichten selbst in Zeiten hohen Arbeitsaufkommens in lobenswerter Weise. Hervorzuheben ist insbesondere seine stets gut geplante und immer sehr zügige Arbeitsweise. Der Consultant ist ein außergewöhnlich einsatzfreudiger Mitarbeiter, der stets einen sehr hohen Einsatzwillen zeigt. Er erreicht stets Resultate von sehr guter Qualität. Er hat sich in Eigeninitiative und mit großem Elan komplexe IT-Kenntnisse erarbeitet und setzt diese stets zum Nutzen unseres Unternehmens ein. Sein ausgeprägtes technisches Verständnis ermöglicht es ihm, äußerst konstruktiv in interdisziplinären Projektteams mitzuarbeiten. Der Consultant erfüllt das in ihn gesetzte Vertrauen stets zu unserer vollsten Zufriedenheit. Aufgrund seiner sehr kollegialen und freundlichen Art verläuft die Zusammenarbeit mit seinen Vorgesetzten und Kollegen stets sehr gut. Im Umgang mit unseren Geschäftspartnern versteht der Consultant es, stets eine vertrauensvolle und offene Atmosphäre zu schaffen. Er fördert so stets aktiv die sehr gute Zusammenarbeit. [...]"

Projekt Environment Management der Test- und Entwicklungsumgebungen im Bereich IPTV, 07/13 - 02/15
Referenz durch Abteilungsleiter, Telekommunikation, >100.000, vom 30.09.18
Projekt in Festanstellung durchgeführt

"[..] Der Consultant meistert seine Aufgaben aufgrund seiner exzellenten Fachkompetenz stets vortrefflich und kennt sich mit allen Abläufen vorzüglich aus. Er bildet sich stets eigeninitiativ und mit hervorragenden Ergebnissen beruflich weiter. Aufgrund seiner schnellen Auffassungsgabe findet er stets gute Lösungen, die er konsequent und erfolgreich in die Praxis umsetzt. Er verfügt über eine sehr hohe Belastbarkeit und erfüllt seine Pflichten selbst in Zeiten hohen Arbeitsaufkommens in lobenswerter Weise. Hervorzuheben ist insbesondere seine stets gut geplante und immer sehr zügige Arbeitsweise. Der Consultant ist ein außergewöhnlich einsatzfreudiger Mitarbeiter, der stets einen sehr hohen Einsatzwillen zeigt. Er erreicht stets Resultate von sehr guter Qualität. Er hat sich in Eigeninitiative und mit großem Elan komplexe IT-Kenntnisse erarbeitet und setzt diese stets zum Nutzen unseres Unternehmens ein. Sein ausgeprägtes technisches Verständnis ermöglicht es ihm, äußerst konstruktiv in interdisziplinären Projektteams mitzuarbeiten. Der Consultant erfüllt das in ihn gesetzte Vertrauen stets zu unserer vollsten Zufriedenheit. Aufgrund seiner sehr kollegialen und freundlichen Art verläuft die Zusammenarbeit mit seinen Vorgesetzten und Kollegen stets sehr gut. Im Umgang mit unseren Geschäftspartnern versteht der Consultant es, stets eine vertrauensvolle und offene Atmosphäre zu schaffen. Er fördert so stets aktiv die sehr gute Zusammenarbeit. [...]"

Branchen

  • Banken
  • Beratungsunternehmen
  • Systemhaus
  • EDV-Dienstleistungen
  • Telekommunikation
  • Energiebranche
  • Gesundheitswesen
  • Fahrzeugbau
  • Handel/ Industrie
  • E-Commerce
  • Groß- und Einzelhandel

Kompetenzen

Betriebssysteme
IOS
Linux
Debian / Suse
Mac OS
9 / 10
Microsoft Windows 10
Microsoft Windows 7
Microsoft Windows Server
2003 / 2008 R2 / 2012 R2/ 2016

Datenbanken
CMDB
Microsoft Access 2010
Microsoft SQL Server
2000 / 2005 / 2008
MySQL
ODBC

Sprachkenntnisse
Englisch
gut

Hardware
Apple Ipad
ASUS
Dell
Hewlett Packard
IAD
IBM
Lenovo
Lexmark
Router
Speedport‎ / D-Link / Netgear / Linksys / Zyxel
Samsung Galaxy
Siemens Nixdorf
STB
Thin Client

Datenkommunikation
AppleTalk
DHCP
DSL
Ethernet
HTTP
ISDN
Jabber
LAN
NetBios
Router
SNMP
TCP/IP
WAN
Windows Netzwerk
WLAN

Programmiersprachen
Batch
CSS
Excel VBA
HTML
JavaScript
PHP
Powershell
Shell
VB Scripting
VisualBasic
WSDL
XML

Produkte / Standards / Erfahrungen
Agile Methoden
agiles Projektmanagement
Analysefähigkeit
analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
Anbieterbewertung
Anforderungsanalyse
Apache Subversion (SVN)
Application Lifecycle Management
Applikation Management
Asset Management System
Atlassian JIRA
BMC Remedy ARS
Change Management
Configuration Management Database
DevOps
Dokumentation
Entertain TV
Fehleranalyse
Fehlerbeseitigung
Implementierung
Incident Management
IP Netzwerk
IPTV
Issues Tracking
ITIL
V2 / V3 / 4
ITSM
Kanban
Lizenz Management
Magenta TV
Microsoft Mediaroom
Microsoft Office
2016 / 365
Microsoft Powerpoint
2013 / 2016
Microsoft Project 2016
Microsoft Sharepoint
2010 / 2016
Microsoft Windows 10
myProject
Optimierung
Pivot Tabelle
PMI
Prince2
Problem Management
Projektmanagement Methoden
Prozessanalyse
Prozessmanagement
Qualitätssicherung
Releasemanagement
Reporting
Rollout
Management / Planung / Steuerung
Scrum
Streaming
Störungsbeseitigung
Technischer Support
Telekommunikation
Testfallentwicklung
think-cell
Troubleshooting
Verfahrensmanagement

weitere Standards und Erfahrungen:

3rd Level Support, Acceptance Test, Active Directory, Automatisierungen, Batch Job, Batchprogrammierung, Datenmigration, Konfiguration, Citrix ICA, Datensicherung, DNS, Enteo Netinstall, Flexera AdminStudio 6.8, HW Development, LAN, Loadbalancer, Microsoft Internet Information Services, Microsoft SCCM 2007 R2, Microsoft System Center Operations Manager 2007 R2, Microsoft Visual Studio 2008, Nagios, Packetierung, Printservice, Progress Actional Intermediary 8.0, Progress Actional Management Server 8.0, SOAP, Soap UI, Softwareverteilung, SW Deployment, System Center Configuration Manager 2003, System Center Configuration Manager 2007, Terminalserver, ThinApp, Virtualisierung, VMWare 6.5, VPN, WAN, WLAN, Wireshark, Wise Package Studio, WMI, WSH, WSUS Patchmanagement


Schwerpunkte
Problem Management
Projektkoordinaton
Qualitätsmanagement
Release Management
Service Management
Technische Projektleitung

Aufgabenbereiche
Application Management
Change Management
IT Koordination
ITSM
Problem Management
Projektmanagement Methoden
Release Management
Releasemanangement
Technische Projektleitung

Managementerfahrung in Unternehmen
PMI
Prince2
Problem Management
Projektkoordination
Projektmanagement

Bemerkungen

Stundensatz ist abhängig von Anforderung/Einsatzgebiet/Dauer


Aus- und Weiterbildung

01/2020 - 02/2020

2 Monate

Microsoft Project 2016 Level 2

Abschluss
Training
Institution, Ort
New Horizons Frankfurt | IT Trainings & Zertifizierungen
Schwerpunkt
  1. Mehrprojekttechnik
    Ressourcenpool anlegen Teilprojekte verknüpfen Erst- und Zweitzuordnung Kapazitätsabgleich

  2. Kostenmanagement
    Ressourcenkosten definieren Arbeiten mit fixen und variablen Kosten Ressource-Kosten verwenden Projektkosten ermitteln und analysieren

  3. Projektüberwachung
    Basis- und Zwischenplan Projektfortschritt verfolgen Soll-Ist-Abgleich Berechnete und geplante Werte

  4. Project anpassen
    Was ist „Global.mpt“? Eigene Filter, Ansichten und Berichte erstellen Organisieren Daten importieren (Outlook-Aufgaben) Daten exportieren (Excel-Listen)

01/2020 - 01/2020

1 Monat

EXIN Agile Scrum Product Owner

Abschluss
Training
Institution, Ort
New Horizons Frankfurt | IT Trainings & Zertifizierungen

01/2020 - 01/2020

1 Monat

Microsoft Project 2016 Level 1

Abschluss
Training
Institution, Ort
New Horizons Frankfurt | IT Trainings & Zertifizierungen
Schwerpunkt
  1. Grundlagen
    Was ist ein Projekt? Was ist Project? Die Project Oberfläche Die verschiedenen Ansichten

  2. Theorie der Vorgänge
    Was ist ein Vorgang? Vorgänge eingeben Sammelvorgänge definieren Meilensteine definieren

  3. Zeitmanagement
    Startdatum des Projekts festlegen Vorgänge verknüpfen Beziehungen definieren Arbeiten Pufferzeiten Kritischer Weg

  4. Grundlagen Ressourcen
    Ressourcen erfassen Ressourcen zuordnen Ressourcenkalender erstellen Ressourcenkonflikte beseitigen

  5. Kalendermodelle
    Grundlagen Einen Projektkalender erstellen Einen Vorgangskalender erstellen Arbeitszeiten im Ressourcenkalender definieren

  6. Ressourcenmanagement
    Leistungsgesteuerte Vorgänge Feste Arbeit, feste Dauer, feste Einheiten Berechnete Felder definieren Dauer der Vorgänge festlegen Fortlaufende Dauer definieren

  7. Ansichten, Filter & Berichte
    Ansichten verwenden Ansichten anpassen Filter anwenden Vorhandene Berichte verwenden

  8. Layout & Druck
    Gannt-Formatierungen Tabellen-Formatierungen Seiten einrichten Zeitpläne drucken

12/2019 - 12/2019

1 Monat

EXIN Agile Scrum Master

Abschluss
Training
Institution, Ort
New Horizons Frankfurt | IT Trainings & Zertifizierungen
Schwerpunkt

  • Konzepte von Agile und Scrum inklusive der “Agilen Denkweise“
  • Agile auf andere Frameworks wie IT Service Management anwenden
  • Die Scrum Master-Beziehung zu anderen Schlüsselrollen wie dem Product Owner und dem Entwicklungsteam
  • Überwachung und Kontrolle
  • Fortgeschrittene Scrum-Konzepteeinschließlich Scrum in großen, komplexen Projekten und in verteilten Teams anwenden und skalieren
  • Agile Werkzeug- und Arbeitsplatzverwaltung
  • Führende Agile Adoptions- und Transformationsprojekte

11/2019 - 11/2019

1 Monat

EXIN Agile Scrum Foundation

Abschluss
EXIN Agile Scrum Foundation (ASF)
Institution, Ort
New Horizons Frankfurt | IT Trainings & Zertifizierungen
Schwerpunkt

  • Konzepte von Agile und Scrum inklusive der “Agilen Denkweise”
  • Scrum Praktiken einschließlich RollenArtefakteRituale und die Definition von Done
  • Scrum Planung und Schätzung
  • Monitoring von Scrum-Projekten inklusive Burn-down-Charts, Kanban-Boards und Information Radiators
  • Fortgeschrittene Scrum-Konzepte einschließlich der Anwendung von Scrum in großen, komplexen Projekten und in verteilten Teams

11/2019 - 11/2019

1 Monat

ITIL 4 Foundation

Abschluss
Training
Institution, Ort
New Horizons Frankfurt | IT Trainings & Zertifizierungen
Schwerpunkt
  • Die vier Dimensionen des Service Management
  • Die Grundlagen und Leitlinien von ITIL®4
  • Die Schlüsselkonzepte von Lean IT, Agile und DevOps und warum diese wichtig sind, um Business Value zu erzeugen
  • Definitionen und Grundbegriffe zu den ITIL® Practices
  • Die ITIL® Practices und die Service Value Chain

10/2019 - 10/2019

1 Monat

Prince2 Practitioner 2017

Abschluss
Training
Institution, Ort
New Horizons Frankfurt | IT Trainings & Zertifizierungen

10/2019 - 10/2019

1 Monat

Prince2 Agile 2017

Abschluss
Training
Institution, Ort
New Horizons Frankfurt | IT Trainings & Zertifizierungen

09/2019 - 09/2019

1 Monat

Prince2 Foundation 2017

Abschluss
Prince2 Foundation 2017
Institution, Ort
New Horizons Frankfurt | IT Trainings & Zertifizierungen
Schwerpunkt

  • kontrollierter und organisierter Projektstart
  • strukturierte Projektführung und kontrolliertes Projektende
  • regelmäßige Projektfortschrittskontrolle gegenüber dem Projektplan und den Businesszielen

  • flexible Meilensteinfestlegung für Entscheidungen des Managements und permanente Information
    durch den Einsatz von PRINCE2®

01/2019 - 01/2019

1 Monat

Cloud BootCamp – Prozesse, Infrastruktur, Security, Migration und Marktüberblick

Abschluss
Training
Institution, Ort
ExperTeach Training Center Frankfurt/Dietzenbach
Schwerpunkt

  • Definition Cloud Computing (NIST, CSA und BSI) sowie der Cloud- und Service-Modelle
  • Private Clouds: VMware vCloud Suite, Microsoft Azure Stack und OpenStack
  • Datenschutz in Europa und international: Gesetze und ihre Grenzen
  • Datensicherheit: Risiko des Datendiebstahls und der rechtlichen Rahmenbedingungen
  • Vertragsrecht, Datenschutz, Informationssicherheit, Compliance und Cloud-Standardvertrag
  • Prozessmodelle und agile Methoden: ITIL, Scrum, DevOps und Bimodale IT
  • App-Design einer Cloud-Native-Anwendung und Cloud-Paradigmen: Microservices, MVP, CI/CD, ISTQB
  • Server-, Desktop- und Container-Virtualisierung: VMware, Microsoft, Xen, KVM und Docker
  • Modernes Data-Center-Design und technologische Entwicklungen
  • SDN, OpenFlow, Cisco ACI, VMware NSX, VXLAN und NFV
  • Storage-Entwicklungen: Object Storage und Software-Defined Storage
  • Software-Defined Data Center (SDDC): Architektur und Umsetzungsvarianten
  • vCloud Suite und OpenStack
  • Innovative Server- und Komplettlösungen sowie hyperkonvergente Systeme (HCI)
  • Cloud Security – Einführung und Aufbau (ISO 27001, BSI)
  • Anforderungen an das WAN und mögliche Stolperfallen
  • Transition Phase, mögliche Fallstricke sowie typische Einsatz- und Migrationsszenarien
  • Marktüberblick, international und für Deutschland, sowie Marktentwicklung und Trends
  • Public Cloud-Angebote im Vergleich: Amazon Web Services (AWS), Microsoft Azure, Google Cloud Platform, Salesforce etc.

05/2017 - 05/2017

1 Monat

OpenStack – Crash Kurs

Abschluss
Training
Institution, Ort
ExperTeach Training, Darmstadt
Schwerpunkt

  • Definition Cloud Computing (NIST, CSA und BSI) sowie der Cloud- und Service-Modelle
  • Private Clouds: VMware vCloud Suite, Microsoft Azure Stack und OpenStack
  • Datenschutz in Europa und international: Gesetze und ihre Grenzen
  • Datensicherheit: Risiko des Datendiebstahls und der rechtlichen Rahmenbedingungen
  • Vertragsrecht, Datenschutz, Informationssicherheit, Compliance und Cloud-Standardvertrag
  • Prozessmodelle und agile Methoden: ITIL, Scrum, DevOps und Bimodale IT
  • App-Design einer Cloud-Native-Anwendung und Cloud-Paradigmen: Microservices, MVP, CI/CD, ISTQB
  • Server-, Desktop- und Container-Virtualisierung: VMware, Microsoft, Xen, KVM und Docker
  • Modernes Data-Center-Design und technologische Entwicklungen
  • SDN, OpenFlow, Cisco ACI, VMware NSX, VXLAN und NFV
  • Storage-Entwicklungen: Object Storage und Software-Defined Storage
  • Software-Defined Data Center (SDDC): Architektur und Umsetzungsvarianten
  • vCloud Suite und OpenStack
  • Innovative Server- und Komplettlösungen sowie hyperkonvergente Systeme (HCI)
  • Cloud Security – Einführung und Aufbau (ISO 27001, BSI)
  • Anforderungen an das WAN und mögliche Stolperfallen
  • Transition Phase, mögliche Fallstricke sowie typische Einsatz- und Migrationsszenarien
  • Marktüberblick, international und für Deutschland, sowie Marktentwicklung und Trends
  • Public Cloud-Angebote im Vergleich: Amazon Web Services (AWS), Microsoft Azure, Google Cloud Platform, Salesforce etc.

08/2016 - 08/2016

1 Monat

Linux-Administration II – Linux im Netz

Abschluss
Training
Institution, Ort
ExperTeach Training Center Frankfurt/Dietzenbach
Schwerpunkt

• Systemprotokollierung
• Systemprotokollierung mit systemd und »dem Journal«
• Grundlagen von TCP/IP
• Linux-Netzkonfiguration
• Fehlersuche und Fehlerbehebung im Netz
• inetd und xinetd
• Netzwerkdienste mit systemd
• Die Systemzeit
• Drucken unter Linux
• Die Secure Shell
• Elektronische Post
• Grundlagen von GnuPG
• Linux und Sicherheit: Ein Einstieg

03/2016 - 03/2016

1 Monat

Linux-Administration I

Abschluss
Training
Institution, Ort
ExperTeach Training Center Frankfurt/Dietzenbach
Schwerpunkt
  • Systemadministration und Benutzerverwaltung
  • Zugriffsrechte und Prozessverwaltung
  • Hardware
  • Platten (und andere Massenspeicher)
  • Dateisysteme: Aufzucht und Pflege
  • Linux booten
  • System-V-Init und der Init-Prozess
  • Systemd
  • Dynamische Bibliotheken
  • Paketverwaltung mit Debian-Werkzeugen
  • Paketverwaltung mit RPM & Co.

05/2014 - 05/2014

1 Monat

Prozessmanagement - Methoden und Instrumente

Abschluss
Training
Institution, Ort
Telekom Training, Neuss
Schwerpunkt
  • Prozessbegriff und Prozessmanagementansatz
  • Prozessabgrenzung und -kontextanalyse
  • Prozesserhebungsmethoden
  • Prozessdarstellung und Dokumentation
  • Kennzahlen in Prozessen
  • Leitwerte als Schlüsselkennzahlen zur Optimierung
  • Instrumente zur Prozessoptimierung

Ausbildungshistorie

2003 - 2005

Medienfachwirt 

2001 - 2002
IT-Fachkraft - Fachrichtung Server Side Scripting und Datenbankentwicklung

1998 - 1999
Internet-Online-Berater 

1994 - 1996
Industriekaufmann

1987 - 1989
Holztechniker

1977 - 1987

Fachoberschulreife