Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Java, Spring, AngularJS, Scrum

verfügbar ab
01.10.2020
verfügbar zu
80 %
davon vor Ort
60 %
PLZ-Gebiet, Land

Schweiz

Städte
Zürich
10 km
Remote-Einsatz
Remote jederzeit möglich
Kontaktwunsch

Ich möchte ausschließlich für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Position

Kommentar
  • Software Entwickler
  • Software-Architekt

Projekte

08/2016 - 01/2020

3 Jahre 6 Monate

MaklerPortal Relaunch

Rolle
Software-Entwickler
Kunde
Allianz AG
Einsatzort
Wallisellen
Projektinhalte

Als Software Entwickler war ich für die Realisierung, einem erneuten MaklerPortal verantwortlich. Zuerst das Backend in Java 8, Spring 4, dann mehrheitlich das Frontend was mich beschäftigt hielt. Die neueste Versionen von Angular begleite ich seit Stand Beta, womit die Frontend Applikation entwickelt wurde. Die reifere Version 8 mit dem NgRx Store stellt eine moderne Architektur bereit.

  • Design und Entwicklung der Use Cases mit standardisierte Lösungen in Angular, Java, Spring
  • Code Reviews, Code Refactoring, Coaching Juniors
  • Vorstellung der Sprint Ergebnisse zu Stakeholders
  • Realisierung der Tests mit TestBed, Jasmine, Protractor
Kenntnisse

Software Engineering

Objektorientierte Analyse und Design

Pair programming

Code Reviews

Design Patterns

SCRUM

Produkte

Angular 2..8

RxJs

NgRx

Java 8

Spring Framework 4

JBoss Application Server

Jasmine

Testbed

Protractor

05/2014 - 05/2016

2 Jahre 1 Monat

Buchungssystem, Kapazitäts und Yield-Management

Rolle
Softwareentwickler
Kunde
SBB Cargo AG
Einsatzort
Olten, Schweiz
Projektinhalte

Als Software Entwickler war ich für das Design und die Realisierung, eine neue automatisierte Buchungslogik verantwortlich. Die Anforderungen erfüllen Planbare Transporte, um frühzeitig Ressourcen steuern zu können, zuverlässige Aussage über ETA des Transportes, aufbau kapazitätsgeprüfter Transportketten auf der Grundlage von Verträgen, Produkten und Buchungsklasse. Zu den B2B Funktionalität gehört die automatisierte Kommunikation mit dem internationalem Broker und damit durchgängige, verbindliche länderübergreifende Transportkette zu bauen.

  • Design und Entwicklung der Buchungslogik mit standardisierte Lösungen in JEE Umgebung
  • Coaching Juniors, Code Reviews, Code Refactoring
  • Vorstellung der Sprint Ergebnisse zu Stakeholders
  • Realisierung der Automatisierte Integration Tests mit SoapUI
  • Bewältigen die Beziehung mit dem Legacy System
Kenntnisse

Objektorientierte Analyse und Design

Pair Programming

Scrum

Design Pattern

Agile Softwareentwicklung

Produkte

WebSphere Application Server

Spring Framework

Java EE 6

JPA

Hibernate

WebSphere Message Broker

JUnit

Mockito

SoapUI

Git

Stash

Jenkins

Atlassian JIRA

Maven

Oracle

IBM DB2 Client

Oracle SQL Developer

AngularJS

12/2010 - 04/2014

3 Jahre 5 Monate

Touristische Vertriebsmanagement

Rolle
Software Engineer/Architect
Kunde
Tourismus; Palisis AG
Projektinhalte

Als Software Architekt war ich für die Entwicklung und
Markteinführung eines neuen und nachhaltigen Produktes
verantwortlich. Nachdem wir das Produkt erfolgreich lancieren
konnten, habe ich mich um die Planung neuer Features und die
Weiterentwicklung der Applikation gekümmert.Das Ticketing-System beinhaltet eigens dafür entwickelte Ticket-Terminals. Die Verkaufsdaten werden in Echtzeit auf die Geräte übertragen, gleichzeitig erhält der Veranstalter Informationen über die verkauften Tickets. Die Verkäufer (z.B.: Bus-, Schiffs- und Hotelangestellte) und Endkunden können an folgenden
Verkaufskanälen buchen: Box Office, Online-Shop und
Third-Party-Module. Die Terminals können auch offline verwendet werden. Die Verkäufe werden später synchronisiert.

  • Produktentwicklung, Planung und Umsetzung der
    Backend-Funktionalitäten
  • Erstellung des Gesamtkonzeptes für das Ticketing System
    mittels einer technischen Architektur
  • Design und Implementierung der Buchungen, Integration von Third-Party Produkten unter Berücksichtigung der
    Reiseindustrie-Standards, Online Shop, Concierge-Lösung,
    Ticket Entwertung, Kapazitätsplanung, Sonderveranstaltungen, GPS-Geräteverfolgung, Verkaufsabrechnung, Pickup Points
  • Ausarbeitung eines Sicherheitskonzeptes für den Terminal
  • Realisierung der Datensynchronisation der tragbaren Ticketing Geräte unter Beachtung der eingeschränkten Ressourcen wie Datenmenge (Bandbreite) und Akkuzeit
  • Implementierung von verschiedenen Auswertungen (PDF,
    Excel)
  • Realisierung eines Prototyps für eine Android Applikation, die den Passagier-Check-In und die Ticket Einlösung mittels Barcode-Leser ermöglicht
  • 2nd und 3rd Level Support während und nach der Einführung sowie Kundenberatung für die Hintergrund-Konfiguration
Kenntnisse

Requirements Engineering

Agile Requirements Engineering

OO Analysis und Design

Design Patterns

SCRUM

Unit testing

Integrationstests

Functional testing

Produkte

Automated Testing

Java EE

Spring 3

Hibernate

MySQL

GWT

jQuery

Apache Tomcat

JSON

JIBX

Rabbit MQ

Comet

AMQP

AOP

Amazon Cloud

OpenTravel

JUnit

EasyMock

NewRelic

OnTime

Zendesk

01/2011 - 12/2013

3 Jahre

Ticketing System

Rolle
Software Architect
Kunde
Palisis AG
Einsatzort
Zürich, Schweiz
Projektinhalte

Überblick:

Als Software Architekt war ich für die Entwicklung und

Markteinführung eines neuen und nachhaltigen Produktes

verantwortlich. Nachdem wir das Produkt erfolgreich lancieren

konnten, habe ich mich um die Planung neuer Features und die Weiterentwicklung der Applikation gekümmert. Das Ticketing-System beinhaltet eigens dafür entwickelte Ticket-Terminals. Die Verkaufsdaten werden in Echtzeit auf die Geräte übertragen, gleichzeitig erhält der Veranstalter Informationen über die verkauften Tickets. Die Verkäufer (z.B.: Bus-, Schiffs- und Hotelangestellte) und Endkunden können an folgenden Verkaufskanälen buchen: Box Office, Online-Shop und Third-Party- Module. Die Terminals können 

auch offline verwendet werden. Die Verkäufe werden später synchronisiert.

Aufgaben:

• Produktentwicklung, Planung und Umsetzung der Backend-

Funktionalitäten

• Erstellung des Gesamtkonzeptes für das Ticketing System

mittels einer technischen Architektur

• Design und Implementierung der Buchungen, Integration von

Third-Party Produkten unter Berücksichtigung der

Reiseindustrie-Standards, Online Shop, Concierge-Lösung,

Ticket Entwertung, Kapazitätsplanung, Sonderveranstaltungen,

GPS-Geräteverfolgung, Verkaufsabrechnung, Pickup Points

• Ausarbeitung eines Sicherheitskonzeptes für den Terminal

• Realisierung der Datensynchronisation der tragbaren Ticketing

Geräte unter Beachtung der eingeschränkten Ressourcen wie

Datenmenge (Bandbreite) und Akkuzeit

• Implementierung von verschiedenen Auswertungen (PDF, Excel)

• Realisierung eines Prototyps für eine Android Applikation, die

den Passagier-Check- In und die Ticket Einlösung mittels

Barcode-Leser ermöglicht

• 2nd und 3rd Level Support während und nach der Einführung

sowie Kundenberatung für die Hintergrund-Konfiguration

Kenntnisse

Agile Softwareentwicklung

Requirements Engineering

OOAD

Design Pattern

Scrum

Unittest

Integrationstest

Aspektorientierte Programmierung

Produkte

Java

Spring

Hibernate

MySQL

GWT

jQuery

Apache Tomcat

JSON

AMQP

Amazon EC2

Amazon RDS

JUnit

EasyMock

NewRelic

OnTime

05/2010 - 11/2010

7 Monate

Management System für NGO Projekte

Rolle
Softwareentwickler
Kunde
Aid Governance AG
Einsatzort
Zürich, Schweiz
Projektinhalte

Als Software Entwickler war ich für das Design und die Realisierung eines kompletten Management-Systems für ein NGO-Projekt verantwortlich. Meine Hauptaufgabe war die Identifizierung von Gemeinsamkeiten verschiedener Projekte mit mathematischen Algorithmen. Dazu gehörte auch die Umsetzung zur Protokollierung der Projektbewertung anhand von Übereinstimmungen in verschiedenen Sprachen.

  • Analyse und Spezifizierung der funktionalen und nicht funktionalen Anforderungen
  • Realisierung der Anwendungslogik mit verschiedene nmathematischen Formeln
  • Coaching der Kunden
  • 3rd Level Support nach der Einführung
Kenntnisse

Agile Softwareentwicklung

Requirements Engineering

Datenbank Modellierung

Unittest

Integrationstest

RAD (Rapid Application Development)

Test Driven Development

Functional testing

Produkte

Groovy

Grails

MySQL

Apache Tomcat

Jasper Report

12/2009 - 04/2010

5 Monate

Feesimulator

Rolle
Software Engineer
Kunde
Bank Julius Bär
Einsatzort
Zürich, Schweiz
Projektinhalte

Als Software Engineer, war ich für die Implementierung eines Berechnungsmoduls der Makleranteile (Courtage) und Kommissionsbeträge für Privat- und Firmenkunden aller Anlageklassen verantwortlich.

  • Design und Entwicklung der Modullogik
  • Anwendung der bankinternen Infrastruktur
Kenntnisse

Unit testing

Integrationstests

Software Engineering

Test Driven Development

Produkte

Java 5

Oracle 10g

OpenJPA

J2SE

Bank Service Infrastructure

JPA

11/2008 - 11/2009

1 Jahr 1 Monat

Optionsbewertung Online Platform

Rolle
Software Engineer
Kunde
Fabware GmbH
Projektinhalte

In der Funktion als Software Engineer war ich für das Design und die Realisierung der Erweiterung einer kommerziellen web-basierten Finanzplattform für die Bewertungen von weltweiten Optionen verantwortlich.

  • Optimierung und Refaktorierung des bestehenden Codes
  • Einführung neuer Technologien z.B. Aspekt orientierte
    Programmierung und Dependency Inversion
  • Design und Entwicklung der neuen Anforderungen
  • Aufarbeitung der Börsendaten
  • Realisierung der Third-Party Kommunikation
Kenntnisse

Code Refactorings

Software Engineering

Requirements Engineering

Datenbank Modellierung

Unit testing

Integrationstests

Produkte

Java EE

Struts

JSP

MySQL

JAXB

Own caching mechanism

Spring 3

Hibernate

07/2008 - 10/2008

4 Monate

Virtual Stock

Rolle
Softwareentwickler
Kunde
Contrinex AG
Einsatzort
Zürich, Schweiz
Projektinhalte

Virtual Stock ist eine Lagerlogistik-Software für ein komplexe vollautomatisiertes Warehouse-System mit Einsatzgebiet in einer Schwermetallindustrie. Als Software Engineer war ich für die Erarbeitung und Umsetzung der erweiterten Status-Abfrage und Auswertungsmöglichkeiten verantwortlich.

  • Analyse und Spezifikation der funktionalen und nicht funktionalen Anforderungen
  • Entwicklung der Benutzeroberfläche mit Java Servlet Pages
  • Technologie und das Backend mit einem Lightweight Java Framework wie Spring
  • All Level Support für die Gesamtapplikation nach der Einführung
Kenntnisse

Software Engineering

Requirements Engineering

DB Modellierung

RAD (Rapid Application Development)

Test Driven Development

Unit testing

Integrationstests

Functional testing

Web Services

Produkte

Java EE

Spring MVC

Spring Security

JSP

Informix

JPA

Apache Tomcat

10/2007 - 06/2008

9 Monate

Vehicle Pricing System

Rolle
Softwareentwickler
Kunde
Toyota Motor Europe
Einsatzort
Brüssel, Belgien
Projektinhalte

VPS - Vehicle Pricing System ist eine Java-basierte Web 2.0 Intranet Applikation zur Berechnung der Fahrzeug- und Ausstattungspreise für die europäischen Importeure. In der Rolle als Softwareentwickler war ich für das Design und die Realisierung der Service Methoden und der Datenbank Abfragen verantwortlich

  • Design, Entwicklung und Testing von Service Methoden für die Applikation mit dem Struts Framework
  • Realisierung der Database Abfragen mit SQLJ
  • Aufbereitung der Mock Database Daten mit DBUnit
Kenntnisse

Design Pattern

Agile Softwareentwicklung

Rapid Prototyping

Integrationstest

Software Engineering

OO Analysis und Design

Agile

SCRUM

Unit testing

Produkte

Rational Application Developer

WebSphere Application Server

IBM DB2 Client

Rational ClearCase

JSP

HTML

CSS

Struts

SQLJ

Jasper Report

JavaScript

Active Widget

Scriptaculous

Java

06/2006 - 08/2007

1 Jahr 3 Monate

Einzelhandel- und Unternehmenskreditsystem

Rolle
Softwareentwickler
Kunde
Vemsoft Ltd.
Einsatzort
Budapest, Ungarn
Projektinhalte

LHR ist ein Kreditmanagementsystem, das alle Funktionen vom Kreditbedarf bis zur Rückzahlung inklusive Buchhaltung berücksichtigt. Die Kreditabwicklungen sind über eine komplexe Makler- und Kundenbetreuung möglich. Als Software Engineer war ich massgeblich daran beteiligt, die Backend Layer Services zu implementieren und die Datenbank-Queries und -Triggers zu schreiben. Eine Web-Schnittstelle wird für die Benutzer zur Verfügung gestellt und Stored Procedures sind für das Dumping und die Harmonisierung der Daten mit dem Oracle-Backend der Bank verantwortlich.

  • Design, Entwicklung und Testing von Service Methoden für die Kreditgesuchs- und Kreditamortisierungsmodule
  • Entwicklung von Servlets, JSPs mit Eclipse, Struts-Framework und model2 Architektur
  • Entwurf und Umsetzung der Datenbankstruktur
  • Implementierung von Datenbank Triggers für die
  • Nachverfolgbarkeit der Datenbankänderungen
  • Implementierung des Datenflusses zwischen dem eigenen
  • System und dem Master-Dateisystem der Banken mit PL/SQL
Kenntnisse

OOAD

Design Pattern

Datenbank Modellierung

Unittest

Integrationtest

UML

PL/SQL

Software Engineering

Case Study

Produkte

J2EE

Struts

JSP

Hibernate

HTML

XSLT

JavaScript

Ajax

Apache Tomcat

Eclipse

Spring

CVS

Oracle 9i

TOAD

07/2005 - 07/2006

1 Jahr 1 Monat

Release4 MSS

Rolle
Software Engineer
Kunde
Nokia Networks
Einsatzort
Budapest, Hungary
Projektinhalte

Release4 ist eine komplexe Netzwerkarchitektur mit 3GPP Standard, die weltweit von den meisten Mobilnetzbetreibern verwendet wird. Die Software MSS (MSC Server) hat rund 10 Millionen Code-Zeilen, die auf einer einzigartigen Mainframe- Hardware betrieben wird, mit eigenen fehlertoleranten und redundanten Betriebssystem. Die Software unterteilt sich in mehrere kleinere Software-Einheiten, den sogenannten Programmblock, der gut definierte Aufgaben aufweist und mit jedem anderen Programmblock über asynchrone Schnittstellen regelmässig kommuniziert. Der grösste Teil vom Code des Programmblocks wird in der Sprache TNSDL geschrieben, die endliche Automaten modelliert. Ein Teil des Codes wird in C geschrieben.

  • Verantwortung für einen Programmblock, der verschiedene komplexe Aufgaben beinhaltet (Ringback-Ton und parallele Alarmierung Funktionalität mit CAMELv4 Architektur)
  • Beteiligung an Analysen, Design, Programmierung und Testphasen
  • Evaluation neuer Kundenanforderungen nach Aufwandabschätzung
  • Arbeiten mit grossem Legacy-Code unter Berücksichtigung der Kapazitätsgrenzen
Kenntnisse

Software Engineering

Unit testing

Regression-Testing

Produkte

TNS DL

C

CAMELv4 Architektur

3GPP/2: GSM

Branchen

  • Automotiv
    • Finanz
    • Telekommunikation
    • Tourismus
    • Versicherungen

    Kompetenzen

    Design / Entwicklung / Konstruktion
    Aspekt Orientierte Programmierung
    Design Pattern
    OOAD
    Unit Testing

    Berechnung / Simulation / Versuch / Validierung
    Regressionstest
    Requirements Engineering

    Programmiersprachen
    Ajax
    Angular 2
    AngularJS
    CSS
    ECMAScript
    2015 (ES6)
    Groovy
    HTML
    J2EE
    Java
    Java 5
    Java 8
    Java EE
    Java EE 6
    JavaScript
    JPA
    jQuery
    JSON
    JSP
    PL/SQL
    REST
    TypeScript
    UML
    XML

    Datenbanken
    Amazon RDS
    Datenbank Modellierung
    IBM DB2 Client
    Informix
    MySQL
    Oracle
    Oracle 10g
    Oracle 9i
    Oracle SQL Developer

    Produkte / Standards / Erfahrungen
    3GPP
    Agile Softwareentwicklung
    Amazon EC2
    Apache Tomcat
    Atlassian JIRA
    CVS
    EasyMock
    Eclipse
    Git
    Grails
    GWT
    Hibernate
    Jasper Report
    Jenkins
    Maven
    NewRelic
    Objektorientierte Analyse und Design
    OpenJPA
    Scrum
    Spring Framework
    Spring MVC
    Spring Security
    WebSphere Application Server
    WebSphere Message Broker

    Methoden/Prozesse

    OO-Design, Test Driven Development, Software Design Patterns, Agile, SCRUM, Unit testing, Integrationstests, Regression-Testing, Case Study, Pair programming

    Pakete

    Spring , Java EE, AOP, Servlets, Web Services, Hibernate, Grails, JUnit, EasyMock, Mockito, GWT, Ireport, JPA, AMQP, JasperReports, DbUnit, Velocity, Thymeleaf, AngularJS, Angular (2..9), RxJS, NgRx, Testbed, Jasmine, Bootstrap

    Werkzeuge

    Eclipse, IntelliJ, WebStorm, Mantis, Zendesk, OnTime, NewRelic, yEd, TOAD, DbVisualizer, Subversion (SVN), CVS, ClearCase, Maven, Gradle, Jira, Confluence, IBM WebSphere, Tomcat, SoapUI, Git, Stash, Jenkins, Atlassian JIRA, Sonar, WebSphere MQ, RabbitMQ


    Sprachkenntnisse
    Deutsch
    C1
    Englisch
    C1
    Spanisch
    A2
    Ungarisch
    L1

    Betriebssysteme
    Amazon Cloud Infrastructure
    Android
    Linux
    MS Windows

    Aus- und Weiterbildung

    06/2016 - 06/2016

    1 Monat

    Oracle Certified Professional, Java SE 8 Programmer

    Abschluss
    Oracle Certified Professional, Java SE 8 Programmer
    Institution, Ort
    Oracle

    04/2015 - 04/2015

    1 Monat

    IPMA Certification Level D

    Abschluss
    IPMA Certification Level D
    Institution, Ort
    VZPM; Glattbrugg, Schweiz

    08/2009 - 08/2009

    1 Monat

    SpringSource Certified Spring Professional (SFC)

    Abschluss
    SpringSource Certified Spring Professional (SFC)
    Institution, Ort
    SpringSource, Inc.

    03/2008 - 03/2008

    1 Monat

    Sun Certified Web Component Developer, JEE 5

    Abschluss
    Sun Certified Web Component Developer, JEE 5
    Institution, Ort
    Sun Microsystems

    07/2007 - 07/2007

    1 Monat

    Sun Certified Java Programmer, 5.0

    Abschluss
    Sun Certified Java Programmer, 5.0
    Institution, Ort
    Sun Microsystems

    09/2000 - 06/2005

    4 Jahre 10 Monate

    Wirtschaftsinformatik, MSc.

    Abschluss
    Master of Science in Informatik
    Institution, Ort
    University of Szeged, Hungary
    Schwerpunkt

    Informatik und Ökonomik

    Ausbildungshistorie

    2020 - 2020

    AWS Certified Cloud Practitioner