1 von 91.893 IT- und Engineering-Profilen

Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Agile Coach, Schulungs-Trainer für agile Produkt-Entwicklung3

verfügbar ab
20.08.2018
verfügbar zu
80 %
davon vor Ort
100 %
Städte
Berlin
20 km
Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Position

Kommentar

Als Agile Coach und Schulungs-Trainer für agile Produkt-Entwicklung begleite ich Sie bei der Entwicklung Ihres Unternehmens hin zu mehr Agilität und Wertschöpfung.

Dabei helfe ich Ihnen durch Schulung von Führungskräften und Mitarbeitern, bei der Strategieentwicklung und Betreuung von agilen Transformationen und durch kontinuierliche praktische Arbeit mit den beteiligten Teams.

Anstatt einem präskriptiven Ansatz zu folgen, entstehen die jeweiligen Absprachen und Prozesse dabei anhand der gegebenen Situation und durch die Zusammenarbeit aller Beteiligten. Mein Anspruch ist dabei immer die effektive Hilfe zur Selbsthilfe und die Steigerung der eigenständigen Handlungsfähigkeit der Teams und der Organisation.

Bei meiner Arbeit helfen mir meine Kommunikationsstärke, Moderations- und Problemlöse-fähigkeit sowie ein tiefes Verständnis der genauen Zusammenhänge agilen Arbeitens. Durch eine langjährige Berufshistorie als Software-Entwickler und Software-Architekt spreche ich zudem die Sprache der Entwickler und kann auch tief-technische Problemstellungen effektiv beurteilen und lösen.

Zuletzt war ich z.B. als Agile Coach und Scrum Master für die Porsche AG, Axel Springer SE, ABB Turbo Systems AG, BSH Haushaltsgeräte Gmbh, E-Plus Gruppe GmbH, Dassault Systèmes 3DEXCITE GmbH sowie für die Mobilcom-Debitel GmbH tätig. Bei diesen Einsätzen konnte ich durch entsprechende Arbeit mit den Teams nicht nur die Zusammenarbeitund Zufriedenheit derTeam-Mitgliederwesentlich steigern, sondern auch die Zufriedenheit der internen Auftraggeber hinsichtlich der Leistung, Transparenz und Kommunikation stark verbessern.

Gerne arbeite ich mich schnell und flexibel auch in Ihre spezielle Projektsituation ein.

Ich würde mich freuen, mit Ihnen eine Erfolgsgeschichte beginnen zu dürfen.

Projekte

07/2018 - Heute

1 Monat

Weiterentwicklung des Freigabe-Stücklisten-Informationssystems (FSI) zwecks Unterstützung von mehr als zwei überlappenden Modelljahren

Rolle
Agile Coach
Kunde
Porsche AG
Einsatzort
Weissach
Projektinhalte

- Coaching eines Scrum-Teams aus Vertretern verschiedener Bereiche, die das Altsystem FSI (Stücklisten-Verwaltung / Vorgangswesen für Entwicklung und Produktion) um Unterstützung für mehr als zwei überlappende Modelljahre erweitern

- Vertrauensbildung in die Methodik anhand einer Scrum-Simulation, in der drei Teams mit Nexus (Scaled Professional Scrum) und LEGO Technic gemeinsam ein ferngesteuertes Elektro-Auto entwickeln

- Einführung von Scrum mit allen damit zusammenhängenden Rollen, Events und Artefakten

- Systematische Weiterentwicklung des Teams in Richtung von Hochleistungsfähigkeit, durch Fokus auf entsprechende Erfolgsfaktoren

- Transparentmachen und Minimieren von Risiken innerhalb des hochkritischen Projektes

Kenntnisse

Agile Coaching

Scrum

Produktdatenmanagement (PDM)

Automotive

Produkte

COBOL

CICS

IMS DB

DB2

MVS

10/2017 - 03/2018

6 Monate

Kooperation mit Management-Beratung (anonym bleibend aufgrund vertraglicher Verschwiegenheitspflichten)

Rolle
Agile Coach
Einsatzort
Diverse
Projektinhalte

- Entwicklung von Schulungsunterlagen zu agiler Produktentwicklung, speziell hinsichtlich Scrum und Kanban

- Entwicklung von Schulungsunterlagen zur Anwendung agiler Methoden im Hardware-Bereich (d. h. für mechatronische und andere physische Produkte)

- Entwicklung eines vielseitig einsetzbaren agilen Reifegradmodells zur Bewertung von Entwicklungs-Organisationen und -Teams

- Durchführung von Schulungen und praktischen Workshops auf
Kunden-Veranstaltungen sowie auf internen Veranstaltungen

- Erbringung von fachlichem Support bei der Gewinnung neuer Projekte

- Mitarbeit an einer internen Initiative zur Standardisierung von Prozessen

- Betreuung eines Kunden im Bereich Einzelhandel

innerhalb einer skalierten Entwicklung mit vier zentralen Teams

und 15 weiteren angegliederten Teams

- Durchführung umfassender Schulungen zu agiler Produktentwiklung für alle zentralen Teams, speziell hinsichtlich Scrum und Kanban

- Betreuung bei der Durchführung notwendiger Strukturänderungen

- Arbeit nach dem Coach-the-Coach-Prinzip mit internen Scrum Mastern und Agile Coaches sowie einem Stakeholder-Team

- Durchführung umfassender Reifegradbewertungen bei einem zweiten Kunden im Bereich betriebswirtschaftlicher Software mit > 100 Teams

Kenntnisse

Scrum

Agile Coaching

Schulungen

Workshops

Agile Transformation

Reifegradbewertung

Coach the Coach

Produkte

Atlassian JIRA 7 mit JIRA Agile

Atlassian Confluence

Trello

Box

Microsoft Office

08/2017 - 09/2017

2 Monate

Entwicklung eines neuen internen Redaktionssystems

Rolle
Agile Coach
Kunde
Axel Springer SE / Bild GmbH
Einsatzort
Berlin
Projektinhalte

- Durchführung von Refresh-Schulungen in insgesamt 6 Teams

im Bereich Redaktionssystem und App-Entwicklung (iOS/Android)

- Erarbeiten einer neuen Team-Struktur in Zusammenarbeit mit den betroffenen Teams

- Betreuung beim Zusammenlegen der drei bestehenden Komponenten-Teams zu einem Produkt-Team für das Redaktionssystem

- Moderation des zusammengelegten Teams bei der Einführung von Standards (DoD, DoR)

- Moderation hinsichtlich diverser bestehender Konflikte innerhalb des Teams

- Begleitung der Scrum-Events

- Moderation notwendiger Entscheidungen hinsichtlich der Software-Architektur (Wechsel des Rich-Text-Editing-Frameworks von Megadraft zu Slate, Einführung von GraphQL)

- Treiben der Umsetzung von Prozessverbesserungen aus einem vorausgegangenen Audit

- Einführung von Sprint Reviews für kontinuierliches Stakeholder-Engagement und als Arbeitstermin zum gemeinsamen Verbessern des Produktes

- Arbeit mit dem Product Owner und Entwicklungsleiter hinsichtlich Anforderungsmanagement, Priorisierung und der Interaktion mit den Entwicklungsteams

- Einführung RoI-basierter Priorisierung in Zusammenarbeit mit dem Product Owner

- Begleitung des neu geformten Pay-Off-Teams bei den Scrum-Events des ersten Sprints

Kenntnisse

Scrum

Agile Coaching

Schulungen

Workshops

Agile Transformation

Produkte

JIRA

Confluence

05/2017 - 05/2017

1 Monat

Groß-Turbolader-System „EP 85“ für Schiffe und Kraftwerke

Rolle
Agile Coach
Kunde
ABB Turbo Systems AG
Einsatzort
Baden, CH
Projektinhalte

- Ramp-up eines agilen Pilot-Teams, basierend auf Scrum

- Durchführung von Kick-Off-Schulungen zu agiler Produkt-Entwicklung für die Stakeholder und Team-Mitglieder

- Ausbildung und Mentoring eines In-House-Scrum-Masters

- Durchführung von Workshops zur Erarbeitung einer Produkt-Vision sowie eines ersten Sprint-Ziels mit dem Product Owner und den Stakeholdern

- Betreuung des Scrum-Teams bei der Einführung aller Scrum-Events

- Kontinuierliches situatives Coachen des Teams, speziell hinsichtlich Kreativitäts-Techniken und validiertem Lernen

- Arbeit an den Schnittstellen des Teams zur Verkürzung der Lieferzeiten für Prototyp-Teile sowie für agiles Testen

Kenntnisse

Scrum

Scrum im Hardware-Umfeld

Hardware-Entwicklung

Maschinenbau

Agile Coaching

Pilotierung

Schulung

Agile Transformation

08/2016 - 03/2017

8 Monate

X22 (WaMa/Trockner/Waschtrockner-Plattform) / Leistungs- und Motorelektronik

Rolle
Agile Coach / Scrum Master
Kunde
BSH Hausgeräte GmbH (Haushaltsgeräte-Sparte der Bosch-Gruppe)
Einsatzort
Berlin
Projektinhalte

Agile Transition von drei bestehenden, vorher hierarchischen Teams in einem nicht agilen Umfeld mit diversen organisatorischen Einschränkungen

Insbesondere:

- Durchführung umfassender Kick-Off-Schulungen für alle betreuten Teams

- Ausbildung und Mentoring der Product Owner hinsichtlich Wert-Quantifizierung, Stakeholder-Management und wertmaximierender Priorisierung

- Aufbau nah an Scrum orientierter agiler Arbeitsprozesse

- Wahrnehmung aller Aufgaben eines Scrum Masters in den drei betreuten Teams

- Auflösung systemischer Hindernisse in Zusammenarbeit mit allen Beteiligten

- Etablierung von Risiko-Metriken zur wertmaximierenden Priorisierung eines umfangreichen Backlogs an aufgestauten Anforderungen für Elektronik-Testfälle

- Arbeit als Facilitator zur Etablierung klarer Qualitätsstandards

- Tägliche Unterstützung der Teams bei der Lösung operativer Hindernisse

- Coaching des ersten Teams bzgl. der Diagnose und Beseitigung von Instabilitäten, die im Zusammenhang mit dem LabVIEW-Teststand und dem Device under Test auftreten

- Schaffung klarer Vereinbarungen und Vertrauensbildungsarbeit in dem zweiten Team mit einer Historie von Problemen in der Zusammenarbeit

- Etablierung einer vorausschauenden Kapazitätsplanung in dem dritten Team, das über einen interdisziplinären Ressourcenpool Konzepte für die Leistungselektronik und Motorsteuerung erarbeitet

- Erhebung von Leistungsdaten und Erarbeitung von Präsentationen für die Sprint Reviews, zwecks Entlastung des Product Owners

- Arbeit mit dem zentralen IT-Support am Customizing von JIRA zwecks automatischer Ermittlung von Kosten/Nutzen-Verhältnissen anhand von Risiko-Merkmalen und der Sichtbarkeitsbegrenzung gegenüber Dienstleistern aus Compliance-Gründen

- Etablierung eines Reifegradmodells und Frameworks zur Team- und Organisationsentwicklung

- Beratung des Managements hinsichtlich der Top-Down-Unterstützung zur Lösung in der vorgegebenen Grundkonzeption begründeter Hindernisse

- Auswertung des Impacts agiler Methoden in den gecoachten Teams

- Aufbau von Communities of Practice für Product Owner und Scrum Master

- Ausbildung von in-house Scrum Mastern, um die umgestellten Teams dauerhaft weiter zu betreuen

Kenntnisse

Agile Coaching

Scrum

Schulung

Testing

Scrum für Hardware

Hardware-Entwicklung

Pilotierung

Agile Transformation

Produkte

Atlassian JIRA 7 mit JIRA Agile

Rational DOORS

Serena Business Manager

Method Park Stages

Microsoft Excel/Powerpoint/Sharepoint

02/2016 - 06/2016

5 Monate

Datenmigration im Rahmen der Übernahme von E-Plus seitens Telefonica

Rolle
Scrum Master
Kunde
NTT DATA Deutschland GmbH / E-Plus Gruppe GmbH
Einsatzort
Düsseldorf
Projektinhalte

Wahrnehmung aller Aufgaben eines Scrum Masters in einem Team, das in einem von hierarchischen Strukturen und geringem agilen Prozessverständnis geprägten Umfeld eine Spezialsoftware zur Datenmigration entwickelt

Insbesondere:

- Grundlagenarbeit: Einführung und regelmäßige Durchführung aller Scrum-Events gemeinsam mit dem Team

- Onboarding neuer Mitarbeiter

- Arbeit mit dem Team an effektivem Kommunikationsverhalten

- Verbesserung der Verfügbarkeit des Product Owners

- Arbeit mit dem Product Owner an dessen grundsätzlichem Rollenverständnis

- Kontinuierliches Coachen des Teams, um Handlungsspielräume zu erkennen und zu nutzen sowie Probleme zu erkennen und zu beseitigen

- Schaffen eines Mindsets kontinuierlicher Verbesserung

- Konflikt-Moderation

- Laufende Problemlösung und Unterstützen des Teams im Rahmen der täglichen Entwicklung bzgl. Tools, Meetings und Arbeitsabläufen

- Mitwirkung beim Erarbeiten team-übergreifender Standards wie der DoD und DoR bzgl. Qualität, Testing und Dokumentation

- Anregen und Vorleben eines professionellen Selbstverständnisses

- Durchführung von Qualitätsreviews und Ableiten geeigneter Maßnahmen

- Konstante Arbeit am Umfeld des Teams

- Unterstützung und Vertretung in weiteren Teams des Projektes, je nach Bedarf

Kenntnisse

Scrum

Agile Coaching

Scrum Master

Moderation

Konfliktlösung

Produkte

Atlassian JIRA 7 mit JIRA Agile

Atlassian Confluence 5.1

Microsoft Excel/Powerpoint

06/2015 - 12/2015

7 Monate

Weiterentwicklung einer Visualisierungs-Software für den Automotive-Sektor

Rolle
Scrum Master
Kunde
Dassault Systemès 3DEXCITE GmbH
Einsatzort
München
Projektinhalte

Wahrnehmung aller Aufgaben eines Scrum Masters für ein Integrations-Team, das einen neuen Renderer in die Visualisierungssoftware DeltaGen integriert

Insbesondere:

- Konflikt-Management und Mediation bei vorhandenen Konflikten im Team

- Beratung des Product Owners in Bezug auf effektives Backlog-Management und das Formulieren und Priorisieren von Anforderungen

- Coaching des Scrum-Teams in Bezug auf die Scrum-Grundprinzipien Inspect & Adapt und Empirismus

- Coaching des Scrum-Teams in Bezug auf das agile Wertesystem und ein Mindset kontinuierlicher Verbesserung (Kaizen)

- Arbeit mit dem Team, um das Daily Scrum und das Sprint Review auf Abläufe im Sinne der Sache umzustellen

- Arbeit als Facilitator und aktive Mitwirkung bei der Definition klarer Standards für Entwicklungsarbeiten (DoD - Definition of "Done") und Anforderungen (DoR - Definition of "Ready")

- Etablierung von Akzeptanztests

- Verkürzung der Zyklen bei der Zusammenarbeit mit anderen Teams

- Erstellen technischer Konzepte zur Verringerung der Turnaround-Zeiten in der Entwicklung (Build. Infrastruktur, Testing), hin zu kontinuierlicher Integration

- Unterstützung des Teams durch Ausräumen von Hindernissen im Verständnis, im operativen Betrieb und in der Umgebung des Teams

- Customizing von JIRA für eine bessere Tool-Unterstützung der Arbeitsabläufe

- Etablierung von Business-Value-, ROI- und Qualitätsmetriken

- Arbeit an einer gesunden Erwartungshaltung der Stakeholder dem Team gegenüber

- Betreuung von zwei weiteren Teams bei der Einführung von Scrum / Schulung der jeweiligen Entwickler-Teams und Product Owner

- Punktuelle Unterstützung in anderen Teams, je nach Bedarf

Kenntnisse

Scrum

Agile Coaching

Scrum Master

Moderation

Konfliktlösung

Produkte

Atlassian JIRA 6.2 mit JIRA Agile

07/2014 - 11/2014

5 Monate

Weiterentwicklung des GRAVIS-Online-Shops, Neuentwicklung des Mobilcom-Debitel-Shops für Zubehör, SIM-lock-freie Endgeräte etc., Neuentwicklung einer „click & collect“-fähigen eBay-Schnittstelle für die Shops

Rolle
Interims-Teamleiter, Scrum Master, Agile Coach
Kunde
mobilcom-debitel GmbH (Mitglied der Freenet-Gruppe)
Einsatzort
Berlin
Projektinhalte

- Festlegung eines klaren Systems zur Priorisierung von Entwicklungsarbeiten in Absprache mit dem PO, dem Team und den Ansprechpartnern der Fachabteilungen (Online Sales, Direct Sales, Multichannel Services, Marketing)

- Betreuung der Entwicklungsarbeiten sowohl für desktop-artige als auch für mobile Endgeräte, Koordination einer Responsive-Design-Initiative

- Durchführung regelmäßiger Retrospektiven zur iterativen Weiterentwicklung der gemeinsamen Arbeitsweise innerhalb des Entwicklerteams, zur Nutzung von Chancen und zum Ausräumen von Hindernissen

- Direktes Erarbeiten und Abstimmen von Anforderungen gemeinsam mit den Ansprechpartnern der Fachabteilungen bei technisch involvierteren Themen

- Steuerung der Integration von Bezahldienstmodulen

- Präsentation technik-getriebener Themen gegenüber dem Management

- Steuerung der Entwicklungsarbeiten zur Anbindung des neuen Kanals „eBay“ an den GRAVIS-Shop

- Aufstellung einer zweiten hardware-technischen Shop-Infrastruktur für den neu entwickelten MDS-Shop in Zusammenarbeit mit dem externen Hosting-Dienstleister

- Technische Konzeption und Beratung des Kunden zur Skalierbarkeit der Shopssysteme zu Spitzenlastzeiten (etwa bei Marketingkampagnen) und zur Ausfallsicherheit

- Koordination externer Partner (externe Schnittstellen-Entwickler, litauisches Teilteam, diverse anzubindende Bezahldienstleister)

- Abstimmen technischer Voraussetzungen mit Vertretern unterstützender Abteilungen (hausinterne Warenwirtschaftssystem-Betreuer und externer Hosting-Dienstleister)

- Überwachen der Budgets und Freigabe von Rechnungen externer Dienstleister

- Ermitteln von Chancen, Risiken und Komplexitätsschätzungen mit den Entwicklern und externen Dienstleistern und Zurückspielen entscheidungsrelevanter Informationen an die Fachabteilungen

- Koordination von Tests der fertiggestellten Arbeitspakete

Kenntnisse

PHP 5.4

SQL auf MySQL 5.5

HTML 4.01

XHTML 1.1

Cascading Style Sheets (CSS) 2.1

Javascript (JS)

Anforderungsmanagement

Scrum

Agile Coaching

Scrum Master

Testing

Team-Leitung

Team-Leiter

Bezahldienst-Integration

Produkte

PHP 5.4

cron

LAMP-Stack

Atlassian JIRA 5 mit JIRA Agile / GreenHopper

Atlassian Confluence 5

Thoughtworks Go

Aptana Studio 3.6

Apache HTTP Server 2.2.22

Nginx 1.4

OXID 4.4

Bäurer Trade 6 / Sage ERP b6

MySQL Server 5.5

05/2014 - 07/2014

3 Monate

Verkaufsstart für .UK-Domains bei der 1 & 1 Internet AG

Rolle
Anforderungsmanager, Business Engineer, Software-Architekt
Kunde
1&1 Internet AG
Einsatzort
Karlsruhe
Projektinhalte

- Erarbeiten von Anforderungen in Zusammenarbeit mit dem internen Projektkunden

- Konsolidieren der Konzeptdokumente des internen Kunden und der hauseigenen Konzeptionsabteilungen in entwicklungsseitig umsetzbare Anforderungen

- Klärung widersprüchlicher Anforderungen und Beratung des internen Kunden bzgl. Chancen zur Vereinfachung und Verbesserung

- Übernahme der laufenden Kommunikation und Abstimmung mit den Fachabteilungen, um dem Entwicklungsteam den Rücken freizuhalten

- Durchführung von Machbarkeitsanalysen und Aufwandsschätzungen zusammen mit den beteiligten Entwicklern

- Entwicklung von Architekturentwürfen für technische Problemstellungen im Bereich Online-Shops (z. B. Verarbeitungsmodell für konkurrierende Zugriffe und komplexe Abhängigkeiten innerhalb der Domain-Bestellstrecke)

Kenntnisse

Anforderungsmanagement

Software-Architektur

Produkte

Ubuntu 10.04 LTS

Atlassian JIRA 5

05/2013 - 08/2013

4 Monate

Weiterentwicklung des GRAVIS-Online-Shops

Rolle
Interims-Teamleiter, Anforderungsmanager, Agile Coach
Kunde
GRAVIS Computervertriebsgesellschaft mbH (Mitglied der Freenet-Gruppe)
Einsatzort
Berlin
Projektinhalte

- Erarbeiten und Abstimmen von Anforderungen gemeinsam mit den Ansprechpartnern der Fachabteilungen (Online Sales, Direct Sales, Multichannel Services, Marketing)

- Laufendes Abstimmen von Detailanforderungen zwischen den Fachabteilungen, unterstützenden Abteilungen, dem Entwickler-Team sowie externen Dienstleistern

- Konzeptionelle Arbeiten zu Shop-Funktionalitäten

- Abstimmen technischer Voraussetzungen mit Vertretern unterstützender Abteilungen (Warenwirtschaftssystem-Betreuer, Hosting-Dienstleister)

- Verwalten des Backlogs

- Moderation der Besprechung zur Festlegung der Prioritäten durch das Management

- Vermitteln von agilem Prozessverständnis und Arbeitsprinzipien effektiven Anforderungsmanagements an die Fachabteilungen

- Coachen des Online-Vertriebsmanagers zur dauerhaften Übernahme der PO-Rolle

- Zuordnen von Aufgaben an Entwickler und externe Dienstleister

- Überwachen der Budgets und Freigabe von Rechnungen externer Dienstleister

- Ermitteln von Chancen, Risiken und Komplexitätsschätzungen mit den Entwicklern und externen Dienstleistern und Zurückspielen entscheidungsrelevanter Informationen an die Fachabteilungen

- Moderation der Team-Besprechungen (Daily Scrum, Spring Planning, Sprint Retrospective)

- Coachen der Entwickler

- Kontinuierliche Arbeit an der Verbesserung der Entwicklungsleistung

- Ausräumen von Hindernissen

- Testen fertiggestellter Arbeitspakete

- Präsentation fertiger Software-Funktionalitäten und Durchführen von Abnahmen mit Vertretern der Fachabteilungen

- Durchführen der Deployments

Kenntnisse

PHP 5.4

SQL auf MySQL Server 5.5

HTML 4.01

XHTML 1.1

Cascading Style Sheets (CSS) 2.1

Javascript (JS)

Agile Coaching

Anforderungsmanagement

Scrum

Scrum Master

Fachkonzept-Erstellung

Online-Vertrieb

Online-Shops

Testing

Team-Leitung

Team-Leiter

Produkte

PHP 5.4

cron

Atlassian JIRA 5 mit JIRA Agile / GreenHopper

Atlassian Confluence 5

Thoughtworks Go

Aptana Studio 3.4.0

LAMP-Stack

Apache HTTP Server 2.2.22

Nginx 1.4

OXID 4.4

Bäurer Trade 6 / Sage ERP b6

MySQL Server 5.5

03/2012 - 09/2012

7 Monate

Erweiterung des hauseigenen Abrechnungssystems zur automatischen Rechnungsprüfung und Erstellung von Lieferanten-Belastungsanzeigen

Rolle
Software-Entwickler, Software-Architekt, Werkunternehmer
Kunde
di support GmbH
Einsatzort
Münster
Projektinhalte

- Entwicklung des fachlichen Detailkonzeptes anhand von Grobanforderungen

- Umsetzung einer automatischen Prüfung der Lieferanten-Rechnungen anhand der eigenen Auftragsdatenbank

- Umsetzung einer automatischen Gutschriftseingangs- und Zahlungsausfalls-Kontrolle

- Umsetzung einer automatischen Erstellung von Belastungsanzeigen-Dokumenten auf Basis von durch den Kunden anpassbaren CSS 2.1 Paged Media Layouts

- Unterstützung des Kunden bei der Integration des Systems in seine bestehenden Systeme, sowie beim Bereinigen von Datenfehlern in den Auftragsdaten

- Server-Administration des LAMP-Stacks, und Erarbeiten einer Referenzdokumentation zum Setup von Debian Linux 6.0 einschließlich aller benötigten Server-Software und zur weiteren eigenständigen Administration des Server-Systems durch Mitarbeiter des Kunden

Kenntnisse

PHP 5.3.3

SQL auf MySQL 5.0 / 5.1

XHTML 1.1

Cascading Style Sheets (CSS) 2.1 CR Paged Media

CSV

Objekt-orientierte Programmierung (OOP)

Web-Anwendungsentwicklung

PDF-Generierung

PDF-Erstellung

Server-Administration

Datenbankprogrammierung

Datenbank-Administration (DBA)

Dokumentation

Datenmodellierung

Fachkonzept-Erstellung

Produkte

PHP 5.3.3

Doctrine 2.0

cron

DocRaptor / Prince XML

Eclipse for PHP Developers (Helios Release)

Debian Linux 5.0 / 6.0

Apache HTTP Server 2.2.9

MySQL Server 5.0 / 5.1

LAMP-Stack

Alternative PHP Cache (APC) 3.0.19

OpenSSH 1.5.12

11/2011 - 02/2012

4 Monate

GoBS-Compliance-Management für die Berechtigungsvergabe bei der 1 & 1 Internet AG

Rolle
Anforderungsmanager
Kunde
1&1 Internet AG
Einsatzort
Karlsruhe
Projektinhalte

- Recherche der durch die GoBS getroffenen Regelungen

- Erarbeiten von Anforderungen bzgl. der Strukturen und Arbeitsprozesse der Abteilung aus Gesetzestexten, Ratgebern, und Wirtschaftsprüfungshandbüchern

- Evaluierung der IT Governance Frameworks ITIL v3 und CoBIT 4.1 sowie des COSO-Frameworks

- Definition eines GoBS-konformen Soll-Standes für die Rollen, Verantwortlichkeiten und Arbeitsprozesse der internen Entwicklung

- Ermitteln von technischen Möglichkeiten, durch die in der SOA-Architektur des Unternehmens eingesetzte BPMN 2.0 Execution Engine jBPM einen Audit Trail abzugreifen

- Analyse der Server-Anwendung für die interne Berechtigungsverwaltung in Bezug auf GoBS-Konformität

- Erarbeiten des Ist-Standes der Arbeitsprozesse und Zuständigkeiten in Analyse-Gesprächen mit allen Beteiligten

- Modellierung des Ist-Standes der Arbeitsprozesse mit BPMN 2.0

- Erstellen von Todo-Items zwecks Erreichen der GoBS-Konformität anhand der ermittelten Differenzen

- Erstellen und Pflegen eines Backlogs zum Erreichen der GoBS-Konformität

- Definition GoBS-konformer Arbeitsprozesse in enger Zusammenarbeit mit allen Beteiligten

- Prozessmodellierung der neuen Arbeitsprozesse mit BPMN 2.0

- Umsetzung der neuen Arbeitsprozesse in die Praxis, in Zusammenarbeit mit allen Beteiligten

- Einführung von Dokumenten zur schriftlichen Dokumentation von Entscheidungsvorgängen und Abnahmen

- Identifizieren von Risiken, die im Hinblick auf die GoBS relevant sind

- Erarbeiten eines Risiko-Management-Systems

- Erstellen einer Risiko-Kontroll-Matrix zur Dokumentation des Risiko-Managements

- Laufende Abstimmung mit Vertretern anderen Abteilungen bzgl. GoBS-konformer Prozessschnittstellen

- Planung und Durchführung eines Workshops zur GoBS

Kenntnisse

BPMN 2.0

GoBS

Compliance-Management

Risk-Management

Risiko-Kontroll-Matrix

Geschäftsprozessmodellierung

Anforderungsmanagement

Anforderungsanalyse

GDPdU

Produkte

Signavio Process Editor

Apache Subversion

MS Sharepoint

Atlassian JIRA 4.3

10/2011 - 11/2011

2 Monate

Portierung der Server-Anwendung für die Berechtigungsvergabe bei der 1 & 1 Internet AG von Java auf PHP 5.3

Rolle
Senior-Entwickler, Architekt
Kunde
1&1 Internet AG
Einsatzort
Karlsruhe
Projektinhalte

- Portierung der Server-Anwendung für die Berechtigungsvergabe von Java auf PHP 5.3

- Entwicklung eines Konzeptes zur Integration der Prozesse der Berechtigungsverwaltung in die unternehmensweite SOA-Architektur auf Basis der BPMN 2.0 Execution Engine jBPM

Kenntnisse

Scrum

PHP 5.3.3

Service Data Objects (SDO)

BPMN 2.0

SQL auf Sybase Adaptive Server Enterprise 15

Webservices

Objekt-orientierte Programmierung (OOP)

Unit-Testing

Produkte

PHP 5.3.3

Apache Tuscany

Signavio Process Editor

XP Framework

Sybase Adaptive Server Enterprise 15

Eclipse for PHP Developers (Indigo Release)

Apache Subversion

Atlassian JIRA 4.3

Ubuntu 10.04 LTS

Apache HTTP Server 2.2.21

04/2011 - 09/2011

6 Monate

Erweiterung des hauseigenen Abrechnungssystems um ein Web-Interface und eine Export-Schnittstelle zu Sage GS Buchhalter

Rolle
Software-Entwickler, Software-Architekt, Werkunternehmer
Kunde
di support GmbH
Einsatzort
Münster
Projektinhalte

- Umsetzung eines Web-UIs zur Steuerung und Kontrolle der Abrechnungsläufe und zur Verwaltung der Datenversionen des revisionssicheren Datenhaushalts

- Umsetzung eines zusätzlichen Export-Moduls zur Konvertierung von Endkundenrechnungen in ein XML-Format zum anschließenden Import in die Buchhaltungssoftware Sage GS Buchhalter

- Performance-Tuning der Abrechnungsläufe

- Umsetzung eines automatischen Ergebnis-Reportings per E-Mail

- Laufende Tests des Abrechnungssystems im Zusammenspiel mit der sonstigen IT-Infrastruktur des Kunden

- Server-Administration des LAMP-Stacks

Kenntnisse

PHP 5.3.3

SOAP 1.2

WSDL 1.1

SQL auf MySQL Server 5.0

XHTML 1.1

Cascading Style Sheets (CSS) 2.1

CSS 2.1 CR Paged Media

JavaScript (JS)

XML

Web-Anwendungsentwicklung

Webservices

Datenbankprogrammierung

OR-Mapping

Schnittstellenentwicklung

Schnittstellenprogrammierung

Server-Administration

Objekt-orientierte Programmierung (OOP)

Datenbank-Administration (DBA)

Produkte

PHP 5.3.3

Doctrine 2.0

cron

DocRaptor / Prince XML

Eclipse for PHP Developers (Helios Release)

Debian Linux 5.0

Apache HTTP Server 2.2.9

MySQL Server 5.0

LAMP-Stack

Alternative PHP Cache (APC) 3.0.19

OpenSSH 1.5.12

01/2011 - 03/2011

3 Monate

Weiterentwicklung der Online-Immobilienbörse immobilienscout24.de

Rolle
Senior-Entwickler
Kunde
ObjectCode GmbH, für den Endkunden Immobilien Scout GmbH
Einsatzort
Lünen, Berlin
Projektinhalte

- Laufende Entwicklungs-Arbeiten an fachlich geprägten Entwicklungsprojekten mit Schwerpunkt im Bereich Produkte & Pricing

- Planung einer Technologie- und Architektur-Initiative

- Arbeit in einer agil geprägten Umgebung unter starkem Einsatz von Unit-Testing und Continuous-Integration-Praktiken

- Einsatz der Praktiken aus der Initiative „Clean Code Developer“

Kenntnisse

Java 6

Java Servlets 2.4

JPA

SQL auf Oracle Database 11g

XHTML 1.1

Cascading Style Sheets (CSS) 2.1 CR

JavaScript (JS)

XML

Scrum

Web-Anwendungsentwicklung

Unit-Testing

Clean Code Developer

Continuous Integration

Objekt-orientierte Programmierung (OOP)

Produkte

Java 6

Hibernate 3.6

Spring Framework 2.5

Eclipse for Java EE Developers (Helios Release)

Apache Subversion

Jetbrains TeamCity

Hudson / Jenkins

Apache Maven 2

Atlassian JIRA 4.2

Debian Linux 5.0

Ubuntu Linux 10.4 LTS

Apache HTTP Server 2.2.9

Apache Tomcat 6.0.10

Oracle Database 11g

09/2010 - 12/2010

4 Monate

Gesamtumsetzung eines web-basierten, individuellen Abrechnungssystems

Rolle
Software-Entwickler, Software-Architekt, Werkunternehmer
Kunde
di support GmbH
Einsatzort
Münster
Projektinhalte

- Beratung des Kunden in Hinblick auf mögliche Standardprodukt-Alternativen

- Umsetzung eines versionierten, sperrbaren Datenbestandes in einer relationalen Datenbank

- Zusammenführung von Auftrags- und Rechnungsdaten aus verschiedenen Online-Datenquellen per SOAP über HTTP/HTTPS, sowie Download und Import von Buchhaltungs-Dokumenten in verschiedenen XML- und CSV-Formaten

- Einbindung eines OR-Mapping-Tools (Doctrine 2) zur objekt-orientierten und gegenüber SQL-Abfragen vereinfachten Arbeit mit dem Datenbestand

- Umsetzung eines allgemeinen Batchlauf-Controllers zur transaktionssicheren Ausführung der fachlichen Abrechnungsprozesse

- Umsetzung eines Abrechnungslaufes zum Erstellen von Händler-Rechnungen, für inländische sowie internationale Partner, zur Erstellung von Teilabrechnungen über Geschäftspartner, Filialketten und Einzelhandelsgeschäfte, sowie zum Berechnen von Versandkosten

- Umsetzung eines Abrechnungslaufes zum Erstellen von Provisionsabrechnungen

- Erstellen mehrsprachiger Rechnungsdokumente und Provisionsabrechnungs-Dokumente im PDF-Format auf Basis von XHTML-Dokumenten und vom Kunden einfach editierbarer CSS-Paged-Media-Layouts

- Evaluierung von XHTML-zu-PDF-Konvertern und Anbindung von DocRaptor.com

- Bereitstellung von Upload- und Downloadmöglichkeiten für Administrationsdaten wie z. B. Produktkatalogen, Kunden- und Lieferanten-Listen, per FTP(TLS/FTPES)

- Beratung des Kunden bezüglich der Umstellung seines Hosting-Konzeptes

- Bereitstellung bereits zuvor entwickelter Scripte für ein automatisches rollierendes Backup auf ein Zweitsystem

- Laufende Tests des Abrechnungssystems im Zusammenspiel mit der sonstigen IT-Infrastruktur des Kunden

- Server-Administration des LAMP-Stacks

Kenntnisse

PHP 5.3.3

SOAP 1.2

WSDL 1.1

SQL auf MySQL Server 5.0

XHTML 1.1

Cascading Style Sheets (CSS) 2.1 CR

CSS 2.1 CR Paged Media

XML

Objektorientierte Programmierung (OOP)

Datenmodellierung

Webservices

Schnittstellenentwicklung

Schnittstellenprogrammierung

PDF-Generierung

PDF-Erstellung

OR-Mapping

Web-Anwendungsentwicklung

Datenbankprogrammierung

Server-Administration

Datenbank-Administration (DBA)

Produkte

PHP 5.3.3

Doctrine 2.0

DocRaptor / Prince XML

Eclipse for PHP Developers (Helios Release)

Debian Linux 5.0

Apache HTTP Server 2.2.9

MySQL Server 5.0

LAMP-Stack

Alternative PHP Cache (APC) 3.0.19

OpenSSH 1.5.12

cron

04/2010 - 08/2010

5 Monate

Entwicklung einer wiederverwertbaren Codebasis als Plattform für zukünftige Projekte / Diverse kleinere Aufträge im Bereich Web-Anwendungsentwicklung

Rolle
Gesamtumsetzung, Projektleitung, Werksunternehmer
Kunde
Diverse (über Kooperation mit Medienagenturen)
Einsatzort
Münster
Projektinhalte

- Technologie-Recherche: Bestehende Frameworks (Symphony, Zend, CodeIgniter)

- Umsetzung eines wiederverwertbaren Frontend-Frameworks in PHP 5.3, auf Basis eines zustandslosen Model-View-Adapter (MVA)-Modells

- Entwicklung generischer Frontend-Komponenten für XHTML-UIs

- Entwurf einer horizontal stark skalierbaren Architektur unter Berücksichtigung der Querschnittsaspekte Load-Balancing, Clustering und Partitionierung/Sharding

- Entwicklung einer effektiven Caching-Strategie auf Basis von Edge-Side-Caching sowie lokalem Shared Memory (über APC API)

- Evaluierung verschiedener PHP-Compiling-Techniken (HipHop for PHP, Roadsend / Roadsend Raven, phc, bcompiler)

- Recherche zu verschiedenen weiteren Optionen wie etwa NoSQL-Ansätzen

Kenntnisse

PHP 5.3

SQL auf PostgreSQL 8.3.9

XHTML 1.1

Cascading Style Sheets (CSS) 2

XML

XML Schema (XSD)

JavaScript (JS)

AJAX-Techniken

Produkte

PHP 5.3

cron

bash/shell/sh

unattended-upgrades

Eclipse for PHP Developers (Helios Release)

Joomla 1.5

Debian Linux 5.0

Apache HTTP Server 2.2.9

PostgreSQL 8.3.9

LAPP-Stack

Alternative PHP Cache (APC) 3.0.19

OpenSSH 1.5.12

11/2009 - 03/2010

5 Monate

Immobilienmarkt Münsterland - geplanter Relaunch

Rolle
Software-Architekt, Software-Entwickler
Kunde
schuerhaus.de - Werbeagentur Schürhaus GmbH
Einsatzort
Greven
Projektinhalte

- Selbständiger Aufbau einer neuen, leistungsstarken und kosteneffizienten Serverumgebung einschließlich deren praktischer Umsetzung (Verträge und Formalien, Administration). Dies umfasste die Installation und Konfiguration von Webserver- Datenbank- und Fileserver-Software (PHP 5, Apache HTTP Server, PostgreSQL, ProFTPD). Durch automatisch rollierende Backups, automatische Software-Updates mit E-Mail Benachrichtigung, sowie automatische RAID-Überwachung wurde eine weitestgehend wartungsfreie Serverumgebung gewährleistet.

- Erweiterung der bestehenden Datenaustausch-Schnittstelle zur Übernahme von Daten im offenen Industriestandard-XML-Format OpenImmo per FTP/FTPES aus Makler-Standardsoftware. Programmierung mit PHP 5, Test der Software, Dokumentation, Einweisung und Betreuung der Pilotkunden

- Erbringung von Beratungsdienstleistungen im Zusammenhang mit einem geplanten Relaunch und Redesigns des Systems auf Basis von PHP 5 und PostgreSQL, auch bzgl. einer zeitgemäßen und zukunftsfähigen Architektur, unter Einsatz eines AHAH-Frontends

- Erstellung von Shell-Scripts zur Durchführung des automatischen Backups

Kenntnisse

PHP 5.2

SQL auf PostgreSQL 8.3.9

XHTML 1.1

Cascading Style Sheets (CSS) 2

XML

XML Schema (XSD)

JavaScript (JS)

Document Object Model (DOM)

AJAX-Techniken

Web-Anwendungsentwicklung

Schnittstellenprogrammierung

Schnittstellenentwicklung

Datenbankprogrammierung

Objekt-orientierte Programmierung (OOP)

Server-Administration

Datenbank-Administration (DBA)

Produkte

PHP 5.2

cron

bash/shell/sh

unattended-upgrades

Debian Linux 5.0

Apache HTTP Server 2.2.9

PostgreSQL 8.3.9

PHP 5.2.6 (LAPP-Stack)

Alternative PHP Cache (APC) 3.0.19

OpenSSH 1.5.1

Postfix 2.5.5

Dovecot 1.1

ProFTPD 1.3.2

LAPP-Stack

11/2006 - 12/2007

1 Jahr 2 Monate

Energiedatenmanagement-Anwendung für den Strom- und Gas-Markt

Rolle
Backend-Entwickler, Datenbank-Zuständiger
Kunde
Neutrasoft GmbH & Co. KG
Einsatzort
Greven
Projektinhalte

- Übertragung der zuvor für den Strom-Markt implementierten synthetischen/analytischen Lastprofilverfahren auf den Gas-Markt

- Anbindung des Online-Wetterdienstes Meteomedia zur automatischen Übernahme von Wetterdaten in die Anwendung

- Konzeption und Umsetzung einer einheitlichen Export-Schnittstelle für Zeitreihendaten

- Betreuung des Entwicklerteams in allen Fragen rund um den Datenzugriff sowie zu den Datenbank-Systemen allgemein

- Betreuung der Fachberater bei den Projekteinführungen vor Ort

- Automatisierung der bei Software-Updates erforderlichen Datenbestandsanpassungen auf MS SQL Server-Datenbanken mittels Transact-SQL (T-SQL)-Scripts

- Programmierung von Stored Procedures und Daten-Migrationsscripts mit Transact-SQL (T-SQL)

- Systematische Fehlerbehebungsmaßnahmen an verschiedenen neu übernommenen Teilen der Anwendung. Entwurf einer generellen Vorgehensweise zur zukünftigen Vermeidung der bekannten Arten von aufgetretenen Fehlern

- Unit-Testing, Test-Automation

- Durchführung von Performance-Analysen und Tuning-Maßnahmen an verschiedenen Teilen der Anwendung, speziell auch im SQL-Datenzugriff (Transact-SQL (T-SQL) auf MS SQL Server)

- Datenbank-Administration (DBA)

Kenntnisse

Java EE/J2EE

Enterprise Java Beans (EJB 2.1)

RMI

JDBC

JNI

UML/XMI

SQL

Transact-SQL (T-SQL)

XML

Webservices

XML Schema (XSD)

RPC

Webservices

Objekt-orientierte Programmierung (OOP)

Objekt-orientierte Analyse (OOA)

Objekt-orientiertes Design (OOD)

Model-Driven Software Development (MDSD/MDSE)

Schnittstellenentwicklung

Schnittstellenprogrammierung

Unit-Testing

Test-Automation

Tuning

Datenmodellierung

Datenbankprogrammierung

Datenbank-Administration (DBA)

Anwendungsentwicklung

Produkte

Java EE/J2EE

Hibernate

Eclipse IDE for Java EE Developers (Callisto/Europa)

Gentleware Poseidon for UML

Ant

Maven

CVS

MS SQL Server 2000

MS SQL Server 2005

JBoss 3.2

JUnit

02/2002 - 09/2005

3 Jahre 8 Monate

Energiedatenmanagement-Anwendung / Finanzbuchhaltungs-Anwendung / Mobile Datenerfassung

Rolle
Backend-Entwickler, Datenbank-Zuständiger
Kunde
Neutrasoft GmbH & Co. KG
Einsatzort
Greven
Projektinhalte

- Datenmodellierung, sowie technische Beratung des Teams diesbezüglich

- Erstellen von Strukturvorgaben für die zu entwickelnden Datenbanken

- Entwicklung von Stored Procedures und PL/SQL-Packages unter Oracle 8i

- Anfertigen eines Kapazitätsplaners für die Datenhaltung der Anwendungen mit PL/SQL

- Anfertigen eines PL/SQL-Reports zum Erstellen von Datenmodell-Übersichten und zum Ermitteln von Differenzen zwischen den abgelegten relationalen Datenmodellen

- Evaluierung von Extract, Transform and Load (ETL) Tools

- Einführung des Versionskontrollsystems CVS in das Projekt

- Erstellen eines fachlichen Konzeptes und eines Datenmodells für eine Anwendung zur mobilen Verbrauchsdatenerfassung auf Pocket PC 2002

- Konzeption und Implementierung einer Serveranwendung zur Schnittstellenbildung zwischen Abrechnungssystem und mobiler Datenerfassung, unter Einsatz von C++, XML Schema (XSD) und XSL/XSLT

- Implementierung und dauerhafte Weiterentwicklung von Programmkomponenten zur Durchführung des synthetischen und analytischen Lastprofilverfahrens, auf Basis eines hauseigenen Java-Frameworks, gemäß den branchenüblichen Geschäftsprozessen zur Kundenbelieferung mit Energie (GPKE)

- Evaluierung von Drittanbieter-Komponenten zur nativen Anbindung von Windows-Programmbibliotheken an Java-Anwendungen. Konzeption und Umsetzung einer Mapping-Schnittstelle zum Zugriff auf C++-Objektdaten

- Andere allgemeine Entwicklungsarbeiten im Bereich Energiedatenmanagement, sowohl am Frontend als auch am Backend

- Durchführung von Anforderungs-Analysen, etwa zum Customizing von Dialogen und Datenmodellen innerhalb der Anwendung durch Kunden

- Schnittstellenprogrammierung zur Anbindung der extern zugekauften Lastgangprognoseverfahren "Exponentielle Glättung" und "Kalmanfilter" an die Energiedatenmanagement-Anwendung

Kenntnisse

Java EE/J2EE

Enterprise Java Beans (EJB 2.0)

RMI

JDBC

JNI

UML/XMI

SQL auf Oracle 8i

PL/SQL auf Oracle 8i

XML

XML Schema (XSD)

XSL/XSLT

Objekt-orientierte Programmierung (OOP)

Objekt-orientierte Analyse (OOA)

Objekt-orientiertes Design (OOD)

Model-Driven Software Development (MDSD/MDSE)

Schnittstellenentwicklung

Schnittstellenprogrammierung

Datenmodellierung

Fachkonzeption

Datenbankprogrammierung

Anwendungsentwicklung

Produkte

Java EE/J2EE

Hibernate

Borland Enterprise Server

JBoss 3.0.8

Oracle 8i

Borland JBuilder 6

Rational Rose

Eclipse 3.0/3.1

Gentleware Poseidon for UML

CVS

12/2001 - 12/2004

3 Jahre 1 Monat

Immobilienmarkt Münsterland

Rolle
Gesamtumsetzung
Kunde
Immobilienmarkt Münsterland
Einsatzort
Greven
Projektinhalte

- Entwicklung einer relationalen Datenbank zur Speicherung von Immobilien-Angeboten, mit PHP 4 und PostgreSQL

- Technische Umsetzung einer Web-Anwendung mit Suchmaschine und anwendungs-spezifischem Content-Management-System (CMS) zur Erfassung und Verwaltung von Immobilienangeboten, mit PHP 4

- Umsetzung dynamischer Menüs, Navigationsleisten und Eingabeformulare mit JavaScript, XHTML 1.0 und Cascading Style Sheets 2

- Erweiterung des ursprünglichen Entwurfes um eine Detailsuche und erweiterte Objekteigenschaften wie Distanz-Angaben zu Schulen etc.

- Diverse Erweiterungen am XHTML-Frontend

- Umsetzung von Datenimport-Schnittstellen für verschiedene Makler-Anwendungen, wie z. B. CSL ImmobilienStar, mit PHP 4

- Ab 2003 nachträgliche Umsetzung einer HTTP-OpenImmo-Schnittstelle mit PHP 4 (nebenberuflich)

- Laufende Server-Administration

- Datenbank-Administration (DBA) auf Basis von PostgreSQL 7.1

Kenntnisse

PHP 4

SQL auf PostgreSQL 7.1

XHTML 1.0

Cascading Style Sheets (CSS) 2

XML

XML Schema (XSD)

JavaScript (JS)

Document Object Model (DOM)

Web-Anwendungsentwicklung

Schnittstellenprogrammierung

Schnittstellenentwicklung

Datenbankprogrammierung

Datenmodellierung

Server-Administration

Datenbank-Administration (DBA)

Produkte

PHP 4

PostgreSQL 7.1

cron

bash/shell/sh

OpenBSD 2.6

OpenSSH 1.2.2

PHP 4

Apache HTTP Server 1.3

Sendmail 8.12.0

06/2001 - 11/2001

6 Monate

Entwicklung verschiedener Websites mit Datenbank-Funktionalität

Rolle
Web-Entwickler, Datenbank-Entwickler
Kunde
ST-Oneline GmbH, Emsdetten, in Zusammenarbeit mit Strickmann Medien GmbH, Emsdetten
Einsatzort
Emsdetten
Projektinhalte

- Programmierung dynamischer Seitenteile mit PHP 4 und JavaScript, ergänzend zu den Entwürfen der Web- und Grafik-Designer

- Erstellung von MySQL-Datenbanken und deren Einbindung in dynamische Webseiten

- Fehlerbehebungs- und Weiterentwicklungsarbeiten an dynamischen Webseiten mit HTML 4.01, Cascading Style Sheets 2 und JavaScript

- Arbeit an Online-Shops, Programmierung von Zusatzfunktionalität mit PHP 4 und JavaScript

- Programmierung eines allgemein anwendbaren Namensraumfilters für die Eingangswerte in PHP-Websites, zwecks erhöhter Sicherheit bei Verwendung der damals aktuellen frühen PHP 4-Versionen

Kenntnisse

PHP 4

SQL auf MySQL 3.23

SQL auf Sybase Adaptive Server Enterprise 12.0

HTML 4.01

Cascading Style Sheets (CSS 2)

JavaScript (JS)

Document Object Model (DOM)

Produkte

PHP 4

MySQL 3.23

Sybase Adaptive Server Enterprise 12.0

SUSE Linux 7.1

Apache HTTP Server 1.3

Internolix Shopsystem

Referenzen

Projekt Backend-Erweiterungen an Online-Immobilienbörse, 11/09 - 03/10
Referenz durch Geschäftsführer, Werbeagentur Schürhaus GmbH, vom 16.04.10

"Der Consultant verfügt über hervorragendes Wissen im Bereich der modernen Datenbank- und Softwareentwicklung. Seine Fachkompetenz, Einsatzbereitschaft und Kommunikationsstärke machen ihn zu einem sehr wertvollen Mitarbeiter. Hervorzuheben sind seine analytische und konzeptionelle Stärke, seine ganzheitliche Denkweise, und sein zügiges und instinktiv zielsicheres Vorgehen bei der Lösung der ihm übertragenen Aufgaben. Auch waren die Reaktionszeiten und die Erreichbarkeit hervorragend. Die Zusammenarbeit gestaltete sich auch menschlich absolut angenehm und reibungslos. Der Consultant löste alle Problemstellungen optimal und produzierte stabile, wartbare, performante und fehlerfreie Systeme. Wir möchten uns auf diesem Wege bei ihm bedanken und ihn weiteren Unternehmen empfehlen. Wir selbst würden uns sehr freuen, bald wieder mit dem Consultant zusammenarbeiten zu können."

Projekt Energiemanagement-Anwendung f. d. Strom- und Gas-Markt, 11/06 - 12/07
Referenz durch Entwicklungsleiter, Softwarehaus (150 Mitarbeiter), vom 30.12.08
Projekt im Rahmen einer Festanstellung durchgeführt

"[...] Bei seiner Tätigkeit wendete der Consultant Entwicklungsumgebungen wie Eclipse, Ant, CVS und Poseidon UML sehr sicher an. Als Anwendungsserver kam JBoss zum Einsatz. Als besonderen Arbeitsschwerpunkt möchten wir an dieser Stelle auch die Arbeit mit Datenbanksystemen nennen. Der Consultant verfügt auch dort über umfangreiche Detailkenntnisse in SQL, Oracle PL/SQL und Microsoft T-SQL und diente seinem Team somit als verantwortlicher Ansprechpartner für diesen Bereich. Der Consultant erwies sich als besonders geeignet, auch anspruchsvolle und konzeptionelle Aufgaben zu übernehmen. Somit konnte er insbesondere auch zentrale und kritische Programmteile selbstständig planen und umsetzen. Der Consultant ist zudem multilingual und übernahm aus diesem Grund auch alle notwendigen Korrektur- und Übersetzungsaufgaben in Englisch/Deutsch, die den Entwicklungsbereich, die Software, und die eingesetzten Tools betrafen. Wir lernten ihn als sehr kompetenten und einsatzbereiten Mitarbeiter kennen. In seiner Arbeitsweise zeigte er sich stets gewandt, schnell auffassend, sicher und selbstständig. Er arbeitete zudem zügig und sehr sorgfältig. Die ihm übertragenen Aufgaben bewältigte er jederzeit zu unserer vollsten Zufriedenheit. Der Consultant konnte sich schnell in das bestehende Team integrieren und wurde von den Kollegen sehr geschätzt. Auch zu seinen Vorgesetzten hatte er ein sehr gutes Verhältnis. Sein persönliches Verhalten war zu jeder Zeit tadellos. [...] Wir bedanken uns recht herzlich für seine geleistete Arbeit und wünschen ihm auch zukünftig viel Erfolg und auf seinen beruflichen und persönlichen Wegen alles Gute."

Projekt Diverse Anwendungen - Energiedaten, FiBu, Handheld, 02/02 - 09/05
Referenz durch Entwicklungsleiter, Softwarehaus (150 Mitarbeiter), vom 30.09.05
Projekt im Rahmen einer Festanstellung durchgeführt

"[...] Bei seiner Tätigkeit wendete der Consultant Entwicklungsumgebungen wie Borland JBuilder und Rational Rose, sowie Open-Source Softwareentwicklungstools wie Eclipse, Ant, CVS und Poseidon UML sehr sicher an. Als besonderen Arbeitsschwerpunkt möchten wir an dieser Stelle auch die Arbeit mit Datenbanksystemen nennen. Der Consultant verfügt auch dort über umfangreiche Detailkenntnisse in SQL, Oracle PL/SQL und Microsoft T-SQL und diente seinem Team somit als verantwortlicher Ansprechpartner für diesen Bereich. Der Consultant erwies sich als besonders geeignet, auch anspruchsvolle und konzeptionelle Aufgaben zu übernehmen. Somit konnte er insbesondere auch zentrale und kritische Programmteile selbstständig planen und umsetzen. Er ist zudem multilingual und übernahm aus diesem Grund auch alle notwendigen Korrektur- und Übersetzungsaufgaben in Englisch/Deutsch, die den Entwicklungsbereich, die Software, und die eingesetzten Tools betrafen. Wir lernten ihn als sehr kompetenten und einsatzbereiten Mitarbeiter kennen. In seiner Arbeitsweise zeigte er sich stets gewandt, schnell auffassend, sicher und selbstständig. Er arbeitete zudem zügig und sehr sorgfältig. Die ihm übertragenen Aufgaben bewältigte er jederzeit zu unserer vollsten Zufriedenheit. Der Consultant konnte sich schnell in das bestehende Team integrieren und wurde von den Kollegen sehr geschätzt. Auch zu seinen Vorgesetzten hatte er ein sehr gutes Verhältnis. Sein persönliches Verhalten war zu jeder Zeit tadellos. [...] Wir bedanken uns für seine geleistete Arbeit und wünschen ihm auch zukünftig viel Erfolg und auf seinen beruflichen und persönlichen Wegen alles Gute."

Branchen

- E-Commerce

- Einzelhandel

- Telekommunikation

- Domain-Vertrieb

- Immobilien

- Energie

- Digital Lifestyle

- Digitalfoto-Produkte

- 3D-Visualisierung/Automotive

- Haushaltsgeräte/Mechatronik

Kompetenzen

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
Fließend und sehr sicher, einschließlich Fachvokabular aus dem IT-Bereich
Spanisch
Fließend (zweite Muttersprache)

Aufgabenbereiche
Agile Coach
Schulungs-Trainer für agile Produkt-Entwicklung

Schwerpunkte

- Strategieberatung und praktische Begleitung im Rahmen agiler Transformationen

- Schulung und Coaching von Führungskräften zu helfender Führung und allen Fragestellungen

agiler Organisation, Transformation, Skalierung, und Kultur

- Schulungen und praktische Workshops zu Scrum und Kanban

- Interimsweise Übernahme der Scrum-Master-Rolle

- Schulung und laufende Betreuung interner Scrum Master und Product Owner

- Mittelfristige Begleitung nach dem Coach-the-Coach-Prinzip, speziell in skalierten Umfeldern

- Durchführung von Assessments und Reifegradbewertung

- Hilfestellung als Facilitator in der gesamten Organisation zur Auflösung systemischer

Hindernisse


Produkte / Standards / Erfahrungen
Atlassian Confluence
Atlassian JIRA
Microsoft Office
Scrum
Workshops

Bemerkungen

Als Agile Coach und Schulungs-Trainer für agile Produkt-Entwicklung begleite ich Sie bei der Entwicklung Ihres Unternehmens hin zu mehr Agilität und Wertschöpfung.

Dabei helfe ich Ihnen durch Schulung von Führungskräften und Mitarbeitern, bei der Strategieentwicklung und Betreuung von agilen Transitionen und durch kontinuierliche praktische Arbeit mit den beteiligten Teams.

Anstatt einem präskriptiven Ansatz zu folgen, entstehen die jeweiligen Absprachen und Prozesse dabei anhand der gegebenen Situation und durch die Zusammenarbeit aller Beteiligten. Mein Anspruch ist dabei immer die effektive Hilfe zur Selbsthilfe und die Steigerung der eigenständigen Handlungsfähigkeit der Teams.

Bei meiner Arbeit helfen mir meine Kommunikationsstärke, Moderations- und Problemlösefähigkeit sowie ein tiefes Verständnis der genauen Zusammenhänge agilen Arbeitens. Durch eine langjährige Berufshistorie als Software-Entwickler und Software-Architekt kann ich zudem auch tief-technische Problemstellungen effektiv beurteilen und lösen.

Zuletzt war ich z.B. als Agile Coach und Scrum Master für die Axel Springer SE, für die ABB Turbo Systems AG, für die E-Plus Gruppe GmbH, für die Dassault Systèmes 3DEXCITE GmbH

sowie für die Mobilcom-Debitel GmbH tätig. Bei diesen Einsätzen konnte ich durch entsprechende Arbeit mit den Teams nicht nur die Zusammenarbeit und Zufriedenheit der Team-Mitglieder wesentlich steigern, sondern auch die Zufriedenheit der internen Auftraggeber hinsichtlich der Leistung, Transparenz und Kommunikation stark verbessern.

Gerne arbeite ich mich schnell und aktiv auch in Ihre spezielle Projektsituation ein.

Ich würde mich freuen, mit Ihnen eine Erfolgsgeschichte beginnen zu dürfen.


Ausbildungshistorie

PSM-I, PSM-II, PSM-III, PSPO-I, PSD, SPS

[URL auf Anfrage]

×
×