1 von 91.893 IT- und Engineering-Profilen

Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Senior Entwickler Workflow + ERP

verfügbar ab
01.11.2018
verfügbar zu
60 %
davon vor Ort
50 %
PLZ-Gebiet, Land

Österreich

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Position

Projekte

10/2007 - Heute

11 Jahre

diverse Projekte

Rolle
selbständig
Kunde
Optimal Systems, OS
Einsatzort
Bielefeld, München
Projektinhalte

Beratung, Design, Implementierung und Projektleitung bei der Einführung von Dokumentenmanagement- und Workflow-Systemen. Adobe Formulare – Design und Programmierung. Entwicklung eines Formulargenerators für Adobe LiveCycle-Formulare. Workflow-Analyse, Design und Implementierung.

 

Wichtige Beratungsprojekte:

  • diverse Workflows zur Vorkommnisbearbeitung, Formulare zur Meldung von Vorkommnissen; diese werden weltweit von verschiedenen Bundesbehörden den Pharmaproduzenten zur Verfügung gestellt.
  • Workflow zu einer klinischen Studie, dabei ca. 20 XFA-Formulare für die verschiedenen Stadien und Meldevorgänge
  • Workflow Change Control im Pharmaumfeld (engineering change order)
  • Prototyp-Workflow zur flexiblen Ofensteuerung
  • PDF-Formular zur Erfassung von Mietwohnungen
  • PDF-Formular zur Klassifizierung von Schlaganfallpatienten
  • Enduser-Schulungen enaio-Client
  • Produktkatalog
  • Workshop Workflow-Entwicklung mit enaio

08/2005 - 09/2007

2 Jahre 2 Monate

Beratung, Design, Implementierung und Projektleitung bei der Einführung von CRM-Systemen

Kunde
Saratoga Systems GmbH
Einsatzort
München

09/1999 - 06/2005

5 Jahre 10 Monate

diverse Projekte

Kunde
Ernst & Young und Capgemini, Deutschland
Projektinhalte

Rolle:

Senior Consultant und Entwickler im Bereich ERP, zertifizierter ABAP Developer, Gruppenleiter der SAP Netweaver-Einführung (WebAS, Java, J2EE, WebDynpro)

Wichtige Beratungsprojekte:

  • High volume Datenmigration Bann IV -> BaanERP u.a. mit UNIX tools
  • Einführung von Zeitabrechnung in einer Fabrik in China (BaanIV)
  • Migration von Baan IV zu BaanERP; Mehrsprachigkeit (dt - fr - it), Anpassungen
  • Installation und Anpassungen einer Internet Shop Lösung, (Baan eSales) (Hebebühnen) ASP, MS SQL Server, CORBA
  • Stammdatenänderung in einem live ERP system. (in China)
  • Installation der chinesischen Version von BaanIV in Produktion (Kabelverbinder) Shanghai (engl – chin).
  • Installation von Baan E-Enterprise Anpassungsprogrammierung in einer eCommerce Shop Lösung (Baan eSales). Unterricht für Programmierer, wie weitere Anpassungen gemacht werden können und Unterricht für die Systemadministratoren. ASP Programmierung, XML, XSLT.
  • Überwachung der Euro-Konvertierung bei ABB, technische Unterstützung nach der Konvertierung, Migration von Anpassungen, Erweiterungen an Reports, zusätzliche Reports. Korrekturprogramme für die Cent-differenzen nach der Euro Konvertierung; BaanIV

03/1995 - 03/1995

1 Monat

Beratung, Installation und Support

Kunde
/K/I/K GmbH
Einsatzort
Berlin und Kühling, Dortmund
Projektinhalte
  • Beratung, Installation und Support des EASY Archivsystems. Alleinverantwortlich bei der Einführung der elektronischen Archivierung u.a. bei der Sächsischen Zeitung, der Zeitungsgruppe Thüringen und in mehreren kaufmännischen Abteilungen.
  • Entwicklung eines Output-Management-Produkts, das 60 mal verkauft wurde.
  • Entwicklung einer Anbindung von EASY an BaanIV.

08/1994 - 02/1995

7 Monate

Programmentwurf und Programmierung einer Multimedia-Präsentation

Kunde
Zeppelin-Museum Skywalk Gmbh
Einsatzort
Friedrichshafen am Bodensee, Bietigheim-Bissingen

04/1991 - 12/1993

2 Jahre 9 Monate

Medizinisches Laborsystem

Kunde
Frey Computersysteme
Einsatzort
Berlin
Projektinhalte
  • Medizinisches Laborsystem: Umstellung von HP1000 Minicomputer auf client/server-Technologie
  • Gatewaycomputer zwischen HP1000 and PC Netzwerk(en).
  • Kopplung von 2 Krankenhäusern (Produktauswahl und Installation)

11/1986 - 03/1991

4 Jahre 5 Monate

diverse Projekte

Kunde
3B graphic computersysteme
Einsatzort
Berlin
Projektinhalte

für Grundig

Bildarchivsystem: Erweiterung von Einzelplatz- zu vernetztem Mehrplatzsystem; NetBIOS, C

für Siemens

MS-Windows Programm; C; FAX Programm; SCSI Implementierung; DOS Gerätetreiber; Messdatenauswertung mit AWK; embedded system (Scanner) Firmware; enge Zusammenarbeit mit Elektronikentwicklern und Physikern

10/1984 - 12/1986

2 Jahre 3 Monate

wissenschaftliche Programmierung

Kunde
Institut für Verformungskunde, Montanuniversität Leoben
Projektinhalte

wissenschaftliche Programmierung, FORTRAN 77, VAX; GKS (graphic kernal system) level 0b Implementierung; Visualisierung von Walzvorgängen

10/1978 - 12/1986

8 Jahre 3 Monate

siehe Aus- und Weiterbildungen

01/1986 - 10/1986

10 Monate

FORTRAN Benutzerinterface: Portierung von PDP-11 auf PC

Kunde
Mühlgrabner Datensysteme
Einsatzort
Wien, Österreich
Produkte

C

FORTH

Projekthistorie

1978 – 1986: Führungsfunktionen

 

Kunde: Österreichisches Bundesheer (neben dem Studium)

 

Aufgaben:

Karriere als Reserveoffizier; Führungsfunktionen; Wirtschaftsoffizier: Versorgung mit Verpflegung, Geld und Ausrüstung für 1000 Mann

Branchen

  • Diskrete Fertigung, Ersatzteilversorgung
  • Anlagenbau
  • Handel
  • Banken
  • Pharma / Life Sciences
  • Verwaltung

Kompetenzen

Programmiersprachen
4gl
Baan
ABAP
4
awk
Basic
C
Forth
Fortran
Java
JavaScript
Lisp
Clojure
Occam
PHP
SDL
Smalltalk
Visual Basic

Datenbanken
MS SQL Server
MySQL
ODBC
Oracle
SQL

Sprachkenntnisse
Chinesisch
Anfänger
Deutsch
Muttersprache
Englisch
verhandlungssicher
Spanisch
verhandlungssicher

Datenkommunikation
ISO/OSI

Produkte / Standards / Erfahrungen
  • Adobe Acrobat
  • Adobe LiveCycle
  • Optimal Systems ECM
  • EASY Archiv
  • Baan IV und ERP
  • SAP WebAS
  • Saratoga CRM

 

Tools

  • XML, XSLT, JAXB, DOM, JSON
  • Java, J2EE, Patterns, UML, BPEL, WebDynpro
  • ABAP Workbench, Transport, WebAS, EP 6.0
  • Gantt, CPM, formalisierte Prozesse, Kalkulation + Reporting
  • Powerpoint
  • BPMN, Business Model Generation

 

Fachliche Interessen:

  • Kommunikation
  • Grafische Entwurfsmethoden
  • Model Driven Architecture
  • Programmgeneratoren, DSLs

Berechnung / Simulation / Versuch / Validierung
XML Schema

Schwerpunkte
CRM
Dokumentenmanagement, Archivierung
ERP: Migrationen, internationale Rollouts, Mehrsprachigkeit
Kommunikationsprogrammierung, embedded systems
Medizinische Laborsysteme
Web: Shoplösungen, Procurement
Workflow, BPM

Design / Entwicklung / Konstruktion
BPMN

Ausbildungshistorie

10/1978 - 12/1986

Montanuniversität Leoben, Österreich

Studium Werkstoffwissenschaften

Weiterbildungen und Trainings:

  • Optimal Systems: DMS- und Workflowkurse mit Zertifizierung
  • Saratoga CRM: Administratorkurs
  • SAP Akademie: ABAP Ausbildung und Zertifizierung
  • Oracle Admin Kurse
  • Ernst & Young: Global Consulting (interkulturelles Arbeiten)
  • Capgemini: Projektmanagement, -planung und –kontrolle
  • SAP Netweaver Java Rampup Kurs
  • SAP Java Developer Day
  • SDN meets Labs
  • Baan: Application Administration, Customization and Development
  • Adobe Developer Program: PDF internals course
  • EASY: Zertifizierung für Projektberater, Zertifizierung für Systemtechniker
×
×