Was ist Ihr berufliches Ziel Nr. 1 für das Geschäftsjahr 2012?

Das Ergebnis der Trash Poll der Woche

(März 2012)

 

Die wöchentliche GULP Kurzumfrage rund um Leben, Liebe, Alltag & Beruf - nicht immer ganz ernst gemeint, sondern mit einem Augenzwinkern.

Das Ergebnis der Kalenderwoche 9/2012:

Was ist Ihr berufliches Ziel Nr. 1 für das Geschäftsjahr 2012?
In Weiterbildung investieren   13%
Mehr Geld verdienen   27%
Nächste Karrierestufe erklimmen   5%
Work-Life-Balance ausgeglichener machen   42%
Im Ausland arbeiten   1%
Ohne Änderung weitermachen wie bisher   12%
Teilnehmerzahl: 214

Nein, nicht Geld steht an erster Stelle bei dieser GULP Kurzumfrage, sondern die Work-Life-Balance. 42 Prozent der Teilnehmer haben sich zum Ziel gesetzt, im laufenden Jahr das Kräfteverhältnis zwischen Arbeit und Freizeit ausgeglichener zu machen. Geld rangiert nur auf Platz zwei: Mehr verdienen steht bei 27 Prozent ganz oben auf der beruflichen Agenda 2012. Die nächste Karrierestufe kommt in unserer Umfrage mit fünf Prozent eher unbeliebt weg. Das ist verständlich – ist das mit der Karriereleiter doch eher ein Begriff aus der Angestelltenwelt und die GULP User sind mehrheitlich Freiberufler.

Wer sich einen höheren Gewinn zum Ziel gesetzt hat, hat wahrscheinlich auch den Mut, höhere Stundensätze zu fordern. Den hatte die Mehrheit der bei GULP eingetragenen IT-/Engineering-Freiberufler im letzten halben Jahr allerdings anscheinend nicht: Laut GULP Stundensatz-Auswertung Februar 2012 fordern sie im Schnitt 73 Euro pro Stunde – und damit ebenso viel wie bei der letzten Auswertung im August 2011. Der kontaktierte Stundensatz, also das Honorar, das diejenigen Freiberufler in ihr Profil eingetragen haben, welche tatsächlich Projektanfragen erhalten haben, ist im letzten halben Jahr dagegen von 71 auf 72 Euro gestiegen.

Wie werden Sie Ihre Work-Life-Balance ausgeglichener machen? Haben Sie schon konkrete Maßnahmen im Sinn? Wir sind gespannt auf Ihre Kommentare.

Bei Facebook posten Artikel twittern Ihren Xing-Kontakten mitteilen Bei LinkedIn posten Zu den Google Bookmarks hinzufügen Per E-Mail versenden Diesen Artikel posten bei:

An den in der GULP Knowledge Base veröffentlichten Artikeln bestehen Rechte nach dem Urheberrechtsgesetz. Alle Rechte vorbehalten.

Seite drucken Zum Seitenanfang

Trash Poll der Woche

Mal ganz generell: Was ist Ihnen wichtiger?
Mehr Zeit
Mehr Geld
Zwischenergebnis

Ihre Knowledge Base - Ihre Themen

Sie haben Themenvorschläge für die Knowledge Base? Haben eine Meinung zu GULP? Ab damit an die Redaktion!

Die GULP Service-Tools

Knowledge Base Archiv

Alle Artikel im Überblick

Geschützter Bereich

Mit diesem Icon gekennzeichnete Angebote sind exklusiv für Freiberufler mit GULP Profil. Bitte melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an. Passwort geschützter Bereich

Zugangsdaten vergessen Noch kein GULP Profil?

Besuchen Sie uns auf Facebook, Twitter, Xing oder Google+!

GULP bei Facebook GULP_News bei Twitter GULP bei Xing GULP bei Google+

Für die Teilnahme an den mit diesem Icon gekennzeichneten Diensten melden Sie sich mit den Zugangsdaten an.
Zugangsdaten vergessen? | Noch kein GULP Profil?
Über GULP: Mehr als 3.500 Kunden, 85.000 eingetragene IT-Experten, davon 15.000 mit Schwerpunkt Engineering, und über 1.400.000 abgewickelte Projektanfragen: GULP ist die wichtigste Quelle für die Besetzung von IT-/Engineering-Projekten mit externen Spezialisten im deutschsprachigen Raum. Zusätzlich zu den Dienstleistungen einer modernen Personalagentur bietet GULP ein umfassendes Online-Portal mit Informationen und Services für die Teilnehmer im Markt.