SPS-Programmierer & Freelancer

 

Finden Sie Ihren SPS-Freelancer bei GULP, der wichtigsten Quelle für externe IT- und Engineering-Spezialisten im deutschsprachigen Raum.

 

Gewinnen Sie einen ersten Eindruck anhand dieser Liste mit 10 aktuellen SPS-Experten Profilen. Weitere 90.000 Profile im Kandidatenpool.

Fragen? +49 89 500316-300

Oder schreiben Sie uns. Wir rufen zurück.

Noch nicht den passenden Freelancer gefunden? SPS-Programmierer & Entwickler. 

Melden Sie sich bei uns. Wir unterstützen Sie bei der Suche: +49 89 500316-300

 

 

Wissenswertes & Hintergrundinformationen zu SPS

 

Was ist SPS?

Eine speicherprogrammierbare Steuerung (SPS) wird zur digitalen Bedienung von industriellen Maschinen und Geräten genutzt, wie beispielsweise einem Förderband oder einem Roboterarm. Im Gegensatz zu einer fest angebrachten, sogenannten verbindungs- oder verdrahtungsprogrammierten Steuerung (VPS), laufen SPS-Systeme auf speziell angepassten und entsprechend programmierten Computern und lassen sich flexibel an die Anforderungen des jeweiligen Einsatzgebietes anpassen.

 

Die ersten SPS-Systeme kamen in Deutschland Mitte bis Ende der Siebzigerjahre auf den Markt. Mittlerweile gibt es über 300 europäische Hersteller, die jeden erdenkbaren Einsatzbereich abdecken.

 

Aufbau von SPS-Systemen

Das Fundament jedes SPS-Systems ist ein besonders robuster Prozessrechner auf dem ein Betriebssystem installiert ist. Die Verbindung zum Endgerät besteht aus entsprechenden Ein- und Ausgänge. Über eine weitere Schnittstelle kann das System mit einem Anwenderprogramm ausgestattet werden, das sich den Anforderungen entsprechend programmieren lässt. Über die Eingänge wird das SPS durch Sensoren wie beispielsweise Temperaturfühler oder Lichtschranken mit Informationen über den Zustand der zu steuernden Maschine versorgt. Sogenannte Aktoren sind mit den Ausgängen verschaltet und bieten dem Einsatzgebiet entsprechende Steuerungsmöglichkeiten wie Elektromotoren oder Druckluftventile

 

Im Gegensatz zur Steuerung über eine VPS, lässt sich eine SPS problemlos mit anderen IT-Anlagen vernetzen und vereinfacht somit die Fehleranalyse. Ebenso können komplexe Arbeitsabläufe einfacher realisiert werden und die Wartung oder Änderung des Systems ist über ein entsprechendes Netzwerk auch möglich, ohne dass ein Programmierer direkt vor Ort eingreifen muss.

 

Berufsfeld SPS-Systeme

Mit den zusätzlichen Geräten und der entsprechenden Software für eine SPS steigen auch die Anforderungen an den SPS-Ingenieur und die Programmierer, so dass sich mittlerweile für komplexe SPS-Systeme eine eigene Berufssparte entwickelt hat und SPS-erfahrene Freelancer von vielen Firmen gesucht werden. Dabei schließen die Anforderungen neben der Einrichtung speziell zugeschnittener SPS-Systeme teilweise auch die Programmierung der Anwenderprogramme durch qualifizierte Softwareentwickler mit ein.

 

Aufgrund ihrer Variabilität gibt es für den Einsatz von SPS-Systemen keine Grenzen außer der Wirtschaftlichkeit. Für Fertigungsanlagen und ähnlich komplexe Maschinen bietet eine SPS hervorragende Anpassungs- und Wartungsmöglichkeiten, so dass sich eine Installation in jedem Fall rechnet. Die Einrichtung eines SPS-Systems für eine Klingelanlage eines Mehrfamilienhauses würde dagegen viel Geld kosten und den Nutzern keine erwähnenswerten Vorteile bieten.

 

SPS-Programmierer, Entwickler oder Freelancer gesucht?

In Ihrem Unternehmen werden SPS-Programmierer, Entwickler oder Freelancer gesucht? Wir von GULP können Ihnen dabei helfen, einen geeigneten Freiberufler mit Schwerpunkt SPS zu finden. Teilen Sie uns einfach mit, welche Anforderungen der SPS-Freelancer erfüllen soll.