a Randstad company
Login

GULP im Wandel der Zeit

Ein paar Meilensteine von der Gründung 1996 bis heute

1996: GULP startet als Internet-Jobbörse für freiberufliche Software-Entwickler

 

Die Gründer von GULP, IT-Freiberufler der eine, IT-Vertriebler der andere, sehen den idealen Zeitpunkt, mit dem noch neuen Medium Internet Kunden und Kandidaten auf einer Plattform zusammenzubringen. Der Kreis der möglichen Auftraggeber und passenden Experten erweitert sich damit schlagartig.

1997: Die erste Projektanfrage läuft über den GULP Server

 

Der Nutzen überzeugt, der Markt nimmt das Angebot an. PG1806/1617 ist die Kennung der allerersten Projektanfrage vom 18. Juni 1997 zu MVS, Cobol und DB2. Aktuell werden pro Monat im Schnitt 15.000 Projektanfragen an die bei GULP eingetragenen Experten versendet.

1998: Start des GULP IT-Projektmarktindex

 

Der GULP IT-Projektmarktindex misst seit 1998 kontinuierlich die über den GULP Server zugestellten Projektangebote. Der daraus gewonnene Index ist ein idealer Gradmesser für die Angebots- und Nachfragesituation am IT-Projektmarkt.

1999: Erweiterung des Portals um GULP Knowledge Base und Service Tools

 

GULP etabliert sich als die Informationsquelle des Projektmarkts: Mit der GULP Knowledge Base und den GULP Service Tools ( IT-Projektmarktindex, Stundensatz Kalkulator, Trend Analyzer) stellt GULP jedem Nutzer Marktinformationen und individuelle Analysen aus dem Datenbestand von GULP zur Verfügung.

 

2003: GULP eröffnet die ersten beiden Geschäftstellen

 

GULP erweitert sein Service-Angebot und tritt als Personalagentur in den Markt ein. Als Personalagentur und Projektbörse für selbstständige IT- und Engineering-Spezialisten besitzt GULP damit ein Alleinstellungsmerkmal – und bietet Kandidaten doppelten Vorteil, da sie bei GULP sowohl Angebote von GULP selbst als auch von anderen Unternehmen finden.

Um nahe beim Kunden zu sein, werden die ersten beiden GULP Geschäftsstellen in Stuttgart und Köln eröffnet. Heute ist GULP als Full-Service-Agentur mit einem Angebot vom Matching über das Vertrags- und Rechnungsmanagement bis zur Folgebeauftragung neben der Filiale in München zudem in Frankfurt, Hamburg und Zürich vertreten.

 

2004: Der 50.000ste IT-Freiberufler trägt sein Profil in die GULP Profiledatenbank ein

 

Mit der Unterstützung der Kunden und Kandidaten kann GULP seine Position als die wichtigste Quelle für die Besetzung von IT-/Engineering-Projekten mit externen Spezialisten im deutschsprachigen Raum weiter ausbauen.

Die GULPis lassen die Zahl bei strahlendem Sonnenschein im Innenhof des GULP Büros in München hochleben.

 

2006: Das GULP Fachportal Einkauf geht live

 

Als einziges seiner Art richtet sich das Angebot exklusiv an die Einkäufer von IT-Dienstleistungen aus den Top-Unternehmen im deutschsprachigen Raum. Im Fachportal bündelt GULP sein Know-how rund um die Beschaffung von externem IT-Personal.

 

2008: Startschuss Schweiz: GULP eröffnet Niederlassung in Zürich

 

Mit der Tochtergesellschaft GULP Schweiz AG hat die GULP Information Services GmbH zum 08. Juli 2008 ihren operativen Betrieb in der Schweiz aufgenommen.

2011: 999.998... 999.999... 1.000.000 Projektanfragen bei GULP

 

Ein weiterer Meilenstein ist erreicht: Die millionste Projektanfrage läuft über die GULP Server. Hinter jeder einzelnen steht ein konkretes Angebot an IT-/Engineering-Freiberufler zur Mitarbeit in einem Projekt.

 

2013: Experts United: GULP bleibt fokussiert

 

Selbstständige Spezialisten, IT- und Engineering, deutschsprachiger Raum: GULP steht für Experten.

2014: GULP Relaunch

 

GULP gibt sich ein neues Gesicht.