Login

Zahlungsziel-Verkürzung für selbstständige IT-/Engineering-Spezialisten

Maximal 30 Tage Zahlungsziel für GULP Member

Die Zahlungsziele, die Unternehmen ihren Lieferanten vorgeben, werden immer länger. Davon sind auch Freiberufler nicht ausgenommen. Statt der branchenüblichen 30 Tage müssen externe IT-/Engineering-Spezialisten immer häufiger 60 oder 90 Tage auf ihr Geld warten.

GULP gleicht diese langen Zeiträume aus und sichert Freiberuflern, die über einen mit GULP geschlossenen Vertrag im Einsatz sind, ein Zahlungsziel von maximal 30 Tagen zu – auch wenn der Kunde auf längere Zahlungsziele besteht. Vereinbarte Zahlungsziele von weniger als 30 Tagen bleiben selbstverständlich bestehen.

Wie profitieren Freiberufler von der Zahlungsziel-Verkürzung?

Die Zahlungsziel-Verkürzung gilt für GULP Member. Sind Sie bereits GULP Member, profitieren Sie automatisch davon. Sind Sie noch kein GULP Member, können Sie die GULP Membership ganz einfach online beantragen. Die Zahlungsziel-Verkürzung gilt ausschließlich für selbstständige IT-/Engineering-Spezialisten mit GULP Member-Status. 

 

Maximales Zahlungsziel 30 Tage für GULP Member:

  • Zahlungsziele über 30 Tage werden auf 30 Tage reduziert
  • Zahlungsziele kürzer als 30 Tage bleiben bestehen
  • Voraussetzung: Sie sind selbstständiger IT-/Engineering-Spezialist und der Vertrag über den Projekteinsatz wird mit GULP geschlossen

 

Als GULP Member profiltieren Sie automatisch von der Zahlungsziel-Verkürzung. Zum Zeitpunkt, an dem der Leistungsnachweis bei GULP eingeht, muss der GULP Member-Status bestehen. Für Leistungsnachweise, die vor Beginn oder nach dem Ende der GULP Membership eingehen, gilt das ursprünglich vereinbarte Zahlungsziel.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der GULP Consulting Services GmbH bzw. der GULP Schweiz AG.