a Randstad company
Login
GULP New Work Kompendium – Marktbarometer für Freelancer und ihre Auftraggeber
© Adobe Stock / Funtap

GULP New Work Kompendium – Marktbarometer für Freelancer und ihre Auftraggeber

13.05.2020
Gerd Meyring – Freiberuflicher Autor
Artikel teilen:

Mit welchen Kosten muss ich rechnen, wenn ich IT- oder Engineering-Freelancer beauftrage? Für jedes zweite Unternehmen ist das eine entscheidende Frage. Denn ohne freie Mitarbeiter schaffen sie es nur noch selten, Kundenanforderungen pünktlich und in der gewünschten Qualität zu erfüllen. Das ergab eine Studie des Beratungsunternehmens techconsult im Auftrag von GULP.

Die Antwort liefert das aktuelle New Work Kompendium von GULP. Danach rechneten freie IT-Profis und Ingenieure zuletzt durchschnittlich 92,96 Euro die Stunde inklusive Spesen und Reisekosten ab.

GULP New Work Kompendium: Stundensatz von IT- und Engineering-Freelancern 2019 und 2018 im Vergleich

An der Umfrage nahmen 1.290 freiberufliche IT- und Engineering-Freelancer teil – 18 Prozent mehr als bei der letzten Erhebung 2018. Eine umfassende Auswertung mit zahlreichen Grafiken und detaillierten Zahlen bietet das Whitepaper „Hoffnungsträger und High Potentials – GULP New Work Kompendium 2019“

Freien IT-Profis hilft die Auswertung der Umfrage, den richtigen Preis für ihre Arbeit in künftigen Projekten zu ermitteln. Außerdem erfahren sie, wie die Konkurrenz Stundensätze aushandelt und wie sie vor dem Hintergrund des nachlassenden Wirtschaftswachstums ihre künftigen Geschäftsaussichten beurteilt. Auftraggebern gibt das Whitepaper neben der Antwort auf die Frage nach dem Stundensatz externer Mitarbeiter Aufschluss darüber, wie viele Freelancer nach neuen Projekten suchen und diese finden.

So viele IT- und Engineering-Freelancer befinden sich gerade in einem Projekt.

Zum Zeitpunkt der Studie – also zwischen September 2018 und August 2019 – waren acht von zehn Freelancern in einem Projekt für einen Kunden tätig. Allerdings machte ihnen das bereits vor der Corona-Krise schwache Wirtschaftswachstum zunehmend Sorgen. Der Anteil der Umfrageteilnehmer, die befürchten, keine Folgeaufträge zu bekommen, stieg gegenüber der letzten Umfrage um 56,3 Prozent oder 6,4 Prozentpunkte auf 17,8 Prozent. Jeder zweite Freelancer, der so antwortete, hatte keinen neuen Auftrag in Sicht. 

Allerdings machten sich auch drei von vier Befragten noch keine oder nur geringe Sorgen um ihr nächstes Projekt. 

GULP New Work Kompendium: So viele Freelancer machen sich Sorgen um ihren nächsten Auftrag

Das Whitepaper beantwortet auch, ob Freiberufler direkt von ihren Kunden beauftragt werden oder neue Projekte über Freunde und Kollegen finden sowie welche Rolle Personalagenturen, Internetportale und IT-Beratungshäuser für Freelancer bei der Suche nach Aufträgen spielen. 

GULP fragte außerdem danach, was freie IT- und Engineering-Experten an Projekten reizt und was für sie in der Zusammenarbeit und Kommunikation mit ihren Kunden wichtig ist. Wer passende Freelancer gefunden hat und mit ihnen Preisverhandlungen beginnen will, erfährt wie Freiberufler künftig ihre Preise gestalten wollen und mit welchem Verhandlungsspielraum sie in Gespräche mit potenziellen Auftraggebern gehen.

GULP Whitepaper „Hoffnungsträger und High Potentials – New Work Kompendium 2019“

Wie es um die Auslastung freier Spezialisten steht, wie viele Wochenstunden sie im Schnitt in einem Projekt tätig sind, und wie sie ihre Aufträge akquirieren, zeigt das aktuelle GULP New Work Kompendium 2019. Selbstverständlich gibt es darüber hinaus auch über die Höhe der abgerechneten Stundensätze Aufschluss. Zwischen September 2018 und August 2019 nahmen 1290 IT- und Engineering-Freelancer an der Studie teil.

Lesermeinungen zum Artikel

1,5 von 5 Sternen | Insgesamt 15 Bewertungen und 0 Kommentare

Ihre Meinung zum Artikel

Bitte verwenden Sie keine Links in Ihrem Kommentar.

Ihr Kommentar wird zunächst geprüft. Möchten Sie informiert werden, wenn er veröffentlicht wurde?
Bitte tragen Sie dazu Ihre E-Mail-Adresse ein:
Wir konnten Ihre Bewertung leider nicht speichern. Bitte geben Sie zuerst Ihr Feedback ab. Bitte aktivieren Sie die Checkbox "Ich bin kein Roboter", um das Formular senden zu können. Die Captcha Überprüfung war ungültig. Bitte versuchen Sie es
Lieber Leser, vielen Dank für Ihr Feedback.
Ihre Bewertung für den Artikel wurde gespeichert. Wir prüfen Ihren Kommentar bezüglich Netiquette und Datenschutzrichtlinien und veröffentlichen ihn danach in Kürze. Sie werden von uns per E-Mail darüber benachrichtigt.
Ihre GULP Redaktion.

Ähnliche Artikel