a Randstad company
Login

Ergebnis der GULP Kurzumfrage: Zahlen sich Zertifikate aus?

Meinung der Umfrageteilnehmer gespalten. Mehrheit trotz Auffassung vieler Marktexperten und Projektanbieter eher unschlüssig

München/Zürich, 09. März 2015. GULP wollte von Freelancern in einer Kurzumfrage wissen, inwieweit erworbene Zertifikate ihrer Meinung nach bislang ausschlaggebend für den eigenen Erfolg bei Projektausschreibungen waren. Von 105 Teilnehmern verneinten 45 Prozent, dass sie bislang einen solchen Zusammenhang ausmachen konnten. Weitere 20 Prozent gaben an, eine solche Frage nicht eindeutig beantworten zu können. Auch wenn es sich hierbei um die Mehrheit handelt, waren doch 35 Prozent – also über ein Drittel – der Auffassung, einen oder mehrere Projekteinsätze einem entsprechenden Zertifikat zu verdanken.

War eine Zertifizierung schon einmal ausschlaggebend dafür, dass Sie den Zuschlag für einen Projekteinsatz erhalten haben?

Viele Markt-Experten und einschlägige Medien sind der Ansicht, dass externe IT-Experten gut beraten sind, sich zu bestimmten Fähigkeiten die entsprechenden Zertifikate anzueignen. Denn insbesondere große Unternehmen haben bei umfangreicheren Projekten Standards eingeführt, die entsprechende Zertifikate voraussetzen. Doch die Erlangung hochwertiger Zertifizierungen ist mit einem nicht unerheblichen Zeit- und Kostenaufwand verbunden. Aspekte, die neben einem laufenden Projekt nur schwerlich zu bewältigen sind. Auch wenn weitestgehend ein Konsens dahingehend besteht, dass die kontinuierliche persönliche Weiterbildung – gerade für Freiberufler – im Projektmarkt eine große Bedeutung hat, scheinen die Einschätzung hinsichtlich Notwendigkeit und Nutzen von Zertifizierungen noch immer eine sehr individuelle Angelegenheit zu sein.

Den Artikel zum Thema finden Sie auf der GULP Knowledge Base.

 

Über GULP:

Die GULP Information Services GmbH ist ein führendes Projektportal sowie Personalagentur für die Rekrutierung von hoch qualifizierten externen IT- und Engineering-Spezialisten. 1996 als Internet-Jobbörse von zwei Studienfreunden gegründet, bringt GULP heute als klassische Personalagentur Spezialisten in Projekte. Darüber hinaus bietet GULP ein umfassendes Online-Portal mit Informationen und Services zum Markt.

Das Unternehmen verzeichnet mehr als 3.500 Projektanbieter, 90.000 eingetragene IT-Experten, davon 16.500 mit Schwerpunkt Engineering, und über 1,5 Millionen abgewickelte Projektanfragen. GULP beschäftigt derzeit über 250 interne Mitarbeiter und unterhält neben der Zentrale in München Standorte in Frankfurt, Hamburg, Köln und Stuttgart sowie mit der GULP Schweiz AG einen Standort in Zürich.

Ziel von GULP ist es, IT- bzw. Engineering-Expertise und Bedarf zusammenzubringen und gemeinsam mit seinen Kunden und Freelancern den IT- und Engineering-Projektmarkt zu gestalten.
Mehr Informationen unter www.gulp.de

Bei Facebook posten Artikel twittern Ihren Xing-Kontakten mitteilen Bei LinkedIn posten Zu den Google Bookmarks hinzufügen Per E-Mail versenden Pressemitteilung posten bei:

Pressekontakt

Monika Riedl
Tel.: +49 89 500316-558
E-Mail: presse@gulp.de


Maria Poursaiadi
Tel.: +49 89 500316-555
E-Mail: presse@gulp.de

Bildmaterial

Fotos und Grafiken zum Download.

Callback

Sie brauchen Informationen zum
IT-Projektmarkt oder zu GULP? Lassen Sie sich zurückrufen.





Ihre E-Mail Adresse

Besuchen Sie uns auf Facebook, Twitter, Xing oder Google+!

GULP bei Facebook GULP_News bei Twitter GULP bei Xing GULP bei Google+