a Randstad company
Login

Der Weg zum Rollout-Techniker

Aktuell offene Jobs in Festanstellung

Bei der Implementierung neuer Software unverzichtbar: Rollout-Techniker 

Eine neue Software, ein neues Software-Update im Unternehmen – die Erfahrung zeigt, dass dies nur selten reibungslos und störungsfrei über die Bühne geht. Kompetente Ansprechpartner sind gefragt, bei der Einführung oder Aktualisierung eines Software-Produkts (oder von Hardware bzw. in der Kombination mit solcher) ist dies der Rollout-Techniker. Mit einem besonderen Gespür für Fehler und allem, wo es haken kann, betreut er die Implementierung von Hard- und Software im Arbeitsalltag, berät die Kunden und behebt bei Bedarf die Schwachstellen bzw. meldet sie an die Entwickler.

Der Rollouttechniker ist Kundenberater, Servicetechniker und Lösungsspezialist in einem. Der Rollouttechniker ist in der Regel nicht an der Entwicklung der Software beteiligt, er muss sie aber in ihrer Anwendung aus dem Effeff kennen. 

"Bei GULP ist der Umgang extrem freundlich und es fühlt sich fast familiär an."

Christian Hauck

"Ohne GULP hätte ich den Job, den ich heute mache, nicht bekommen."

Verena Baier

"Ich finde die Vielfalt an Projekten toll, die GULP mir durch sein großes Kundennetzwerk bieten kann."

Rabih Sleiman

"Die Betreuung im Bewerbungsprozess war hervorragend."

Romy Berger


Sie sind auf der Suche nach einem neuen Job als Rollout-Techniker?

Stellenangebote für Rollout-Techniker in ganz Deutschland

 


Rollout-Techniker: Aufgaben und Tätigkeitsfeld

Software oder Hardware oder beides. Wenn in Unternehmen etwas Neues zum Einsatz kommt, ist in der Regel auch ein Rollout-Techniker der beauftragten (Software-)Firma vor Ort. Bei neuer Hardware, z.B. PC, Notebook und Drucker, verkabelt und installiert er die Geräte – und weist die Anwender in die Bedienung der Geräte ein. Zu seinen weiteren Aufgaben (telefonisch, via Internet oder vor Ort) gehören:

  • Hardware und Software Support
  • Installation und Abnahme von Hardware-, Softwarekomponenten und Betriebssystemen
  • Analyse von Bugs/Fehlern 
  • Annahme und Behebung von Störungsmeldungen im Zuge des Rollouts
  • Datensicherung und Erstellen von Backups samt Konfiguration von Clients
  • Deinstallation und Recycling nicht mehr benötigter Software und fachgerechte Entsorgung alter Hardware
  • eventuell Dokumentation von Software- und Hardwareinventar
  • Einweisung der User nach dem Rollout; Durchführung von Anwenderschulungen und Kurzeinweisungen

Ausbildung und Skills eines Rollout-Technikers

Ein abgeschlossenes Studium der Informatik findet man bei einem Rollouttechniker selten, eine Ausbildung im IT-Umfeld (u.a. als Fachinformatiker für Systemintegration) bzw. im elektronischen Bereich schon. Natürlich freuen sich Unternehmen über entsprechende Berufserfahrung, in jedem Fall gefordert werden aber:

  • solide Informatik-Kenntnisse und das Beherrschen von relevanten Programmiersprachen
  • fundierte Expertise hinsichtlich der zu betreuenden Software- und Hardwareprodukte
  • Kenntnisse in der Bedienung, Wartung und Aktualisierung diverser Betriebssysteme
     

Wichtige Soft Skills umfassen:

  • analytische Denkweise und strukturiertes Arbeiten
  • Flexibilität, Geduld, Belastbarkeit und Genauigkeit
  • Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit und sicheres Auftreten im Umgang mit Kunden
  • fließende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Organisationstalent und hohe Eigenverantwortung/Selbstständigkeit
  • bei Bedarf: Reisebereitschaft


Sie sind auf der Suche nach einem neuen Job als Rollout-Techniker?

Stellenangebote für Rollout-Techniker in ganz Deutschland