Login

Der Weg zum technischen Einkäufer

Technischer Einkäufer 

Von der Automobilindustrie bis zur Gebäudetechnik, von der Bauindustrie bis zur IT und Kunststoffindustrie, von Betriebsstoffen bis zu Maschinen: Sobald ein Unternehmen technische Produkte benötigt, kommt der Technische Einkauf zum Einsatz. Er kümmert sich nicht nur um die Bedarfsermittlung und Beschaffung dieser Produkte, sondern leistet einen wesentlichen Beitrag zur Gewinnmaximierung eines Unternehmens. Denn der Unternehmensgewinn beginnt bereits bei der Beschaffung. 

Nicht von ungefähr erlangt der Beruf des Technischen Einkäufers eine kontinuierlich steigende Bedeutung – und zwar vom mittelständischen bis hin zum Großkonzern. 

Tätigkeitsfeld und Aufgaben eines Technischen Einkäufers

In Unternehmen mit Technischem Einkauf übernimmt dieser Bereich bzw. der eingesetzte Spezialist eine Vielfalt von Aufgaben – genau an der Schnittstelle zum jeweiligen technischen Unternehmensbereich und zum Lieferanten. 

Fokus Auf-/Ausbau und Betreuung Lieferantenstamm: Möglichst reibungslose Prozesse und termingerechte Beschaffung definieren hier ebenso den Rahmen wie Zeit, Qualität und Kosten. 

Der Technische Einkäufer

  • übernimmt die Lieferantensuche, -auswahl und -qualifizierung
  • zeichnet verantwortlich für die Warengruppen
  • holt Angebote ein, vergleicht diese und löst Bestellungen aus
  • übernimmt Preisverhandlungen bis zum Vertragsabschluss
  • ist zuständig für Marktanalysen
  • überwacht Liefertreue und wickelt Reklamationen ab

und übernimmt das gesamte Bestell- und Lieferantenmanagement zur Sicherstellung einer reibungslosen Muster- und Serienbelieferung. In der Regel ist der Technische Einkäufer auch direkt beteiligt, wenn Einkaufsstrategien entwickelt werden. Auch bei der Technischen Entwicklung, der Arbeitsvorbereitung sowie dem Projekt- und Produktmanagement ist eine enge Abstimmung mit dem Technischen Einkauf erforderlich.

Technischer Einkäufer: Fachlicher Background und Eigenschaften

Es gibt (noch) keine anerkannte Ausbildung zum Technischen Einkäufer. In der Regel wird bei der Besetzung einer entsprechenden Stelle entweder eine kaufmännische Ausbildung in Kombination mit hoher technischer Affinität gefordert oder ein abgeschlossenes technisches bzw. betriebswirtschaftliches Studium. Besonders gute Chancen für Top-Positionen haben Wirtschaftsingenieure – ebenso wie Kandidaten, die bereits über fundierte Erfahrungen im strategischen Einkauf sowie Markt- und Branchenkenntnisse besitzen. In den einschlägigen Projektstellenbesetzungen und Stellenbeschreibungen finden sich zudem folgende Skills:
 

  • da Technischer Einkauf meist international ist: verhandlungssichere Englisch-Kenntnisse; zuweilen Bereitschaft zu internationalen Reisen
  • MS-Office-Kenntnisse und Erfahrungen im Lieferanten- und Qualitätsmanagement
  • Kenntnisse im Umgang mit ERP-Systemen
  • Verständnis für Fertigungsprozesse und Arbeitsvorbereitung
  • ausgeprägtes Team-Play
  • Eigeninitiative, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen

Sie suchen einen Job als Technischer Einkäufer?

Wir von GULP kümmern uns darum, dass die Firma, die Ihre Skills benötigt, Sie auch findet.